ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wie ist es denn so in Hua Hin?  (Gelesen 19929 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ItsmeSusan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Wie ist es denn so in Hua Hin?
« am: 04. Juli 2012, 08:42:16 »

Hallo!

Wir planen einen längeren Aufenthalt in Hua Hin (vorraussichtlich mehrere Jahre, je nachdem wie es uns dort gefällt) ab Oktober. Zurzeit wohnen wir in Südchina.

Zur Zeit sind wir via Internet auf Haussuche, um eine Besichtigungstour von in Frage kommenden Häusern zu arrangieren.

Mir ist klar, dass die Frage "Wie ist es denn so in Hua Hin?" nicht pauschal beantwortet werden kann, da dies immer nur sehr subjektiv beschrieben werden kann.
Trotzdem würden mich Statements zum Thema Hua Hin interessieren. Welche Einkaufsmöglichkeiten gibt es für importierte Waren beispielsweise, kann ich leckeren Schinken zum Frühstück kaufen? Wie ist es mit anderen Importprodukten? Gibt es gute (!) Ausstattungen für ein Haus wie z.B. Waschmaschine zu kaufen? Wie viele niedergelassene Deutsche gibt es in Hua Hin? Und ist der Strand wirklich so schmuztig, wie man immer wieder liest? Gibt es eine Schule um Thai zu lernen (für das ED Visum)?

Vielen Dank!!!

Herzliche Grüße aus China

Susan
Gespeichert

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.586
  • damals
    • Sarifas
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #1 am: 04. Juli 2012, 09:10:13 »

Mein persönlicher Eindruck von HH in einem Wort? Boring.
Ist irgendwie so ne Mischung aus "El Arenal" und ner Kleingartenkolonie :D
Riesenhotels am Beach, zum allabendlichen Höhepunkt trifft mann sich auf eine Pizza oder zum Promenadenwalk und ansonsten für Thai Verhältnisse ruhig und clean.
Bevor Ihr Euch entscheidet und langfristige Verpflichtungen eingeht, bzw. großartig investiert, solltet Ihr ein paar Monate in verschiedenen Destinationen probewohnen. Günstige, möbelierte Häuser hats in ganz Thailand.

lg Rolf Samui
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

ItsmeSusan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #2 am: 04. Juli 2012, 09:18:51 »

Danke Rolf,

Du hast natürlich Recht, aus dem Internet heraus planen, wo man die nächsten Jahre verbringen möchte, ist etwas gewagt.

Aber da wir zunächst nicht kaufen, sondern nur ein Haus mieten wollen, wird es schon klappen. Wir würden auch weiter durch Thailand ziehen, sollte dies nötig sein. Also von Hua Hin nach Samui beispielsweise. Mal sehen. Nun soll es erst mal nach Hua Hin gehen.



Gespeichert

heikevie

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #3 am: 04. Juli 2012, 09:23:53 »

Gibt es eine Schule um Thai zu lernen (für das ED Visum)?

Ja, gibt es:

www.learningcentre.co.th/

www.thailanguagecentre.org/
Gespeichert

ItsmeSusan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #4 am: 04. Juli 2012, 09:45:42 »

 Danke für links. Nun steht ja nichts mehr im Wege, um ภาษไทย  zu lernen.  ;]

Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.777
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #5 am: 04. Juli 2012, 10:07:49 »

Lektion 1:
ภาษไทย
Das "" hat gefehlt  ;]
Gespeichert

ItsmeSusan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #6 am: 04. Juli 2012, 10:21:19 »

 ;D Thanks für die Korrektur. Habe noch Schwierigkeiten, die Tastatur zu bedienen.

Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.777
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #7 am: 04. Juli 2012, 10:22:19 »

Du bist weiter als  :-X Prozent der "Thai Rentner"  {--
---
Wegen Thai schreiben auf dem PC habe ich gestern was geschrieben:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=5045.msg1054051#msg1054051
Ich glaub nicht, dass es schon einer gelesen hat  {--
« Letzte Änderung: 04. Juli 2012, 10:36:49 von somtamplara »
Gespeichert

ItsmeSusan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #8 am: 04. Juli 2012, 10:33:59 »

Mag daran liegen, dass ich kein Rentner bin.  ;D
Aber es ist auch nicht einfach, eine  Fremdsprache noch dazu mit fremden Zeichen zu erlernen. Das zunehmende Alter erschwert die Sache zudem. Ich beneide die jungen Hüpfer, die mal eben so die Sprache im Vorübergehen erlernen.


Aber na ja, ich habe in China die Erfahrung gemacht, dass es recht nützlich ist, mindestens die Basics der chinesischen Sprache zu beherrschen, in Wort und Schrift. Das wünsche ich mir von mir selbst auch in Thailand.
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #9 am: 04. Juli 2012, 10:51:55 »

Vielen gefällt Hua Hin, mir selber gehts es eher wie @samui....langweilig, besonders der Strand. :-)

Interessant ist sicherlich das Hinterland mit vielen Ausflugszielen.

Schau evt. mal hier vorbei, da gibts es viele Berichte abseits der üblichen Touristenpfade => http://www.thailandprivat.de.vu/
Gespeichert

edesan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256
  • „Die Zukunft war früher auch besser.“Karl Valentin
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #10 am: 04. Juli 2012, 11:06:00 »

Schön, dass es andere so sehen-----Boring-----usw. Da haben wir Ruhe von den ewigen "Unruhigen".

Hua Hin  bietet alle Einkaufsmöglichkeiten, ob westlich oder asiatisch,  beginnend von Market Village, Villa Market , Lotus , Macro, Shopping Mall,Elektronikmärkte, usw.

Weiters befinden sich Universitäten und Internate und natürlich staatliche Grundschulen, in diesem Ort.

Vertreten sind die internationalen Krankenhäuser, Bangkok Hospital, San Paulo , ect.ect.

Im Umkreis von ca. 20 km bieten sich ruhige Strände zum Baden mit sauberem Wasser an.

Ein einmaliges naturbelassenes Hinterland / National Park , rundet den Wohlfühlfaktor ab.

Die Vergnügungsstätten sind wohl sortiert.

Alles was  "Westler" brauchen oder nicht brauchen könnten.

Weiters ist man unabhängig von den Verkehrsmittel, so daß man  Hua Hin jederzeit wieder verlassen kann.

Diese Freiheit ist auf den Inseln durch wetter bedingte oder anderen Ursachen nur bedingt möglich.

Meine Wahl auf Hua Hin kam nach langjährigen Aufenthalten auf Kho Samui und Thung Song.

Aber selber die alternativen ausprobieren, hilft bei den anfallenden Entscheidungen.

Ich wünsche angenehme Aufenthalte und gute Reise.
Gespeichert

ItsmeSusan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #11 am: 04. Juli 2012, 12:16:11 »

Nun ja, wir suchen auch nicht unbedingt ständige externe Bespassung,ein bisschen boring darf es ruhig sein.

Schön wäre es, wenn man einfach auch mal ein paar nette deutsch sprechende Leute Kennenlernen könnte, aber das dürfte ja nicht so schwer sein. :-)
Wie ich gelesen habe gibt es ja auch mindestens ein deutsches Restaurant.

Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #12 am: 04. Juli 2012, 13:37:43 »

Falls Interesse besteht, könnte ich zwecks Sprache lernen Kontakt herstellen zu meiner ehemaligen Sprachlehrerin (Thai). Die lebt immer von ca. Oktober bis April mit ihrem deutschen Mann in Hua Hin (den Sommer sind sie in Deutschland). Die Dame ist ausgebildete Lehrerin, spricht fließend Deutsch in Wort und Schrift und hat jahrzehntelang in Deutschland Thai-Unterricht für Deutsche und Deutsch-Unterricht für Thais gegeben.
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

edesan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256
  • „Die Zukunft war früher auch besser.“Karl Valentin
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #13 am: 04. Juli 2012, 13:38:32 »

In Hua Hin befinden sich  mehrere  Deutsche Restaurants, mit gut sortierten Menü`s und mehreren Sorten bester Biere und Weine.

Einfach aufsuchen, probieren und sich selbst ein Urteil bilden.

Weiters sind ein Deutscher- und Schweizer Metzger mit  vielfältigen Wurst-und Fleischangeboten vorhanden.

Mehrere Konditoreien mit ausgewählten Backwaren und Kuchen ergänzen die möglichen  Ansprüche.

Die Brotangebote sind bei den einschlägigen Supermärkten zu finden.

Bleibt nur sich vor Ort kundig zu machen.

Schöne Zeit und angenehmen Aufenthalt.
Gespeichert

ItsmeSusan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
« Antwort #14 am: 04. Juli 2012, 14:12:16 »

Du bist weiter als  :-X Prozent der "Thai Rentner"  {--
---
Wegen Thai schreiben auf dem PC habe ich gestern was geschrieben:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=5045.msg1054051#msg1054051
Ich glaub nicht, dass es schon einer gelesen hat  {--


Doch, doch schon gelesen. Irgendwie so habe ich es mit meiner Tastatur auch gemacht. Aber wird wohl eine Weile dauern, bis ich nicht mehr jeden Buchstaben einzeln suchen muss.  :D
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.333 Sekunden mit 18 Abfragen.