ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Schweinefarm im Isan  (Gelesen 56474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Flieger

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Schweinefarm im Isan
« am: 05. Mai 2010, 05:07:42 »

Hallo Thailandfreunde,

meine Thai-Frau lebt in DE und war kürzlich wieder zu Hause und ist von einer "Geschäftsidee" überzeugt worden.

Sie errichtet auf Ihrem eigenen Grundstück eine Schweinefarm. Auftraggeber ist die Firm Betrago.
Es wird eine für Schweine spezielle Farm gebaut (mit diversen Ställen, Futtertroegen, air condition usw...)

Betrago liefert die jungen Schweine, stellt das Futter , ggfls die Medizin und ein Arzt ist jederzeit in Bereitschaft.
Die family hat nach Fertigstellung der Farm lediglich die Aufgabe der Ueberwachung , Instandhaltung und Säuberung der Ställe.

Die Kosten betragen knapp 1 Million Baht ( Bau der Farm, komplettes Material, Arbeitslohn ).

Die Firma liefert wie gesagt die jungen Schweine und holt die ausgewachsenen Säue nach 5-6 Monaten wieder ab.
Die zahlen dann angeblich 5 Baht pro angewachsenem Kilo je Schwein - wir erhalten erstmals 800 Schweine.

Meine Frage, kennt jemand dieses Geschäft und ist die Firma bekannt ?
Laut Nachbarn wäre das ein sehr einträgliches Geschäft, nur die meisten koennen sich natürlich die Investition nicht leisten und erhalten natürlich
auch nicht den erforderlichen Kredit für die Anschaffung der Farm.
Danke für einige Infos
Gruss
Flieger
Gespeichert

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #1 am: 05. Mai 2010, 05:58:15 »

Auf Deutsch nennt sich das, wenn es "halb seriös" wäre, Scheinselbstständigkeit.

Auf Thailand bezogen vermute ich eher das es sich um ein typische Schneeballsystem handelt.

Denk mal selbst nach, fällt dir irgend ein nachvollziehbarer Grund ein warum diese Firma ihre Schweine nicht selbst mästen will, sondern explizit nach unerfahrenen "Möchtegernfarmern" sucht?

Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.695
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #2 am: 05. Mai 2010, 07:01:07 »

Zitat
spezielle Farm gebaut (mit diversen Ställen, Futtertroegen, air condition usw...)

vermute mal , die Kosten fuer den Umweltschutz sind da nicht mit drin ?

und Nachbarn wirst du da auch schnell keine mehr haben !  C--
Gespeichert
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

dart

  • Gast
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #3 am: 05. Mai 2010, 07:05:19 »

Zumindest gibt es die Fa. Betrago http://www.betagro.com/index_th.php
Evt. findet deine Frau auf der Website mehr Infos, oder zumindest eine Mailadresse oder Telefonnummer, um direkt Kontakt aufzunehmen.

Gespeichert

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #4 am: 05. Mai 2010, 09:43:00 »

hellmut hat Recht.....

Kommt dazu, dass nach einiger Zeit die Abnahme-Preise
von dieser Firma nach unten "Korrigiert" werden....

Aber am einfachsten rechnest du das mal nach:

1 Mio Invest. .auf 3 Jahre abgeschrieben, also : 36 = 27'800 Baht pro Monat

Unkosten:

27'800 Baht  Invest
   ....  Lohnkosten
   ...   Wasser / Strom
   ...   sonstige Kosten
   ...   Versicherungen
   ....  Steuer
   ....  Gewinn
----------------------------------------------
                    Total Kosten pro Monat
==========================

Einnahmen:

Nach 6 (!) Monaten erste Abnahme....???

Jetzt kannst du die Anzahl der Saeue ausrechnen, die es braucht, um
deine Unkosten zu decken. .und ob diese ueberhaupt in die Groesse
dieser Farm reinpassen  ???

Kommt noch die Frage dazu:

- ob du Arbeiter findest
- ob deine Frau oder du das beaufsichtigen koennen
- wie hoch ein Schaden bei Diebstahl sein koennte

Also ueberleg dir das gut.....3x drueber schlafen [-]
Gespeichert

uli

  • Wieder Erstklassig!! Ha Ho He Hertha BSC
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
  • Mein Engelchen
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #5 am: 05. Mai 2010, 10:21:43 »

800 Schweine sind viel, viel, viel Arbeit!!! nach 5 - 6 Monaten wiegt so ein Schwein ca. 100 Kilo x 800 x 5 = 400.000 THB : 6 Monate = 66.666 THB da kannst du schon ein paar Leute für einstellen!!

Mach die Nummer ein bischen kleiner kaufe dir 15 Muttersäue das git ca 25 Ferkel je Sau also 375 im Jahr du machst da aber 20 THB je Kilo Lebendgewicht das gibt kommt in etwa auf das Gleiche und du bist dein eigener Herr!!

@ Blackmicha, eine richtige Schweinefram stinkt nicht!!! Man muss da halt jeden Tag einen auf Kubo machen!! Das gekärcherte kaufen dir die Thais sogar ab!!

Woher ich das weiss, ein Freund hat eine Schweinefarm und dort stink nichts!!

uli

Gespeichert
ALKOHOL ist ein hervorragendes Lösungsmittel es löst

Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf aber

KEINE PROBLEME!!!

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.695
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #6 am: 05. Mai 2010, 10:25:21 »

Zitat
@ Blackmicha, eine richtige Schweinefram stinkt nicht!!!

dann muss ich in Mahasalakham falsch gewesen sein  {+

und die Fliegen da , da hilft auch kein Kaercher !  {;
Gespeichert
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

uli

  • Wieder Erstklassig!! Ha Ho He Hertha BSC
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
  • Mein Engelchen
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #7 am: 05. Mai 2010, 10:36:06 »

Wer betreibt denn die Schweinefarm in Mahasalakham??

Bei den Einheimischen stinkt schon ein einziges Schwein, weil die nichts aber auch gar nichts sauber machen!!

uli
Gespeichert
ALKOHOL ist ein hervorragendes Lösungsmittel es löst

Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf aber

KEINE PROBLEME!!!

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.695
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #8 am: 05. Mai 2010, 10:42:23 »

keine Ahnung ! War im nachbardorf zu gast . 2 Stunden , dann nix wie wech !  }}
Gespeichert
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6.394
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #9 am: 05. Mai 2010, 11:03:38 »

Tante und Onkel meiner Frau ( pensionierte Lehrer ) haben vor einigen Jahren mit der Schweinezucht angefangen. Ist jedoch eher klein und ueberschaulich. In dem Stall, welcher auf einem Feld ausserhalb des Anwesens ist ( auch besser so, denn Schweine stinken nunmal ) halten sie ca. 30 Schweine. Laut deren Angaben ist das kein schlechtes Geschaeft  ( fuer Thai Pampa Verhaeltnisse )

Ingesamt haben sie 3 Einnahmequellen: Schlachtvieh,Ferkelverkauf und Zuchteber  :]

Laut ihren Angaben machen die Zuchteber die beste Rendite - die "Barfine" zur Deckung einer Sau ist 500 Baht  ;D
Gespeichert

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #10 am: 05. Mai 2010, 13:25:28 »

...short-time kost doch schon immer 500,- Baht  C--
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6.394
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #11 am: 05. Mai 2010, 13:41:12 »

@dii

Bei Schweinen ists andersrum, da wird der "Eber" bezahlt  ;]
Gespeichert

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #12 am: 05. Mai 2010, 13:48:40 »

...is doch dann eh, irgendwann Wurst  C--
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #13 am: 05. Mai 2010, 14:16:54 »

@uli

...rechnet mit 800 Schweinen einen Verkaufspreis (Mehrkilos) von
66'666 Baht fuer/nach 6 Monaten aus....
.macht genau 11'111 Baht pro Monat

Und das soll reichen um alles zu bezahlen...??? ???

Siehe meine (Grob-)Berechnung der Unkosten pro Monat.... [-]

@Flieger

Mach dich schlau.....wer und wo.....schon das Gleiche macht.

- Aufwand
- Unkosten
- Einnahmen
- Bewilligungen
- Steuer
- Erfahrungen mit dieser Firma
- usw.

« Letzte Änderung: 05. Mai 2010, 14:20:20 von uwe49 »
Gespeichert

Scottie

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 202
  • Das Leben ist zu kurz, um sich zu sorgen.
Re: Schweinefarm im Isan
« Antwort #14 am: 05. Mai 2010, 14:50:55 »


Eine schöne Schweinerei !  {--
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.118 Sekunden mit 18 Abfragen.