ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kuriositäten  (Gelesen 71159 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.701
Re: Kuriositäten
« Antwort #420 am: 01. September 2020, 08:28:32 »

Ja, von Citroen gab es mal Tandem-Hinterachser, die u. a. im Zeitungstransport in den 80er-Jahren eingesetzt waren.

Ja, der CX Loadrunner, aber das war das Nachfolgemodel von diesem hier...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.891
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Kuriositäten
« Antwort #421 am: 01. September 2020, 09:17:43 »



 ;]

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.033
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #422 am: 02. September 2020, 07:32:57 »

Die verrückten Busreisen sind offenbar immer noch gefragt





£ 15'000 one-way

https://www.thejakartapost.com/travel/2020/08/26/20000-km-18-countries-all-aboard-the-delhi-to-london-bus.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.033
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #423 am: 04. Oktober 2020, 11:23:45 »

Betriebsanleitung für Zuse Z4 von 1945 gefunden

In Zürich ist ein lange verschollenes historisches Dokument gefunden worden: die Gebrauchsanleitung für den ältesten erhaltenen Computer, den Zuse Z4 von 1945. Die ETH hatte diesen Rechner - der einzige in Kontinentaleuropa, der 1950 funktionsfähig war - gemietet.

Interressant ist die Rechenleistung der Maschine.

https://www.nau.ch/news/schweiz/gebrauchsanweisung-fur-altesten-erhaltenen-computer-gefunden-65793628
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Nadja

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Re: Kuriositäten
« Antwort #424 am: 04. Oktober 2020, 12:30:10 »

Betriebsanleitung für Zuse Z4 von 1945 gefunden



Wer hats erfunden? ;)
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.033
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #425 am: 04. Oktober 2020, 13:07:49 »

Konrad Ernst Otto Zuse (* 22. Juni 1910 in Deutsch-Wilmersdorf, heute zu Berlin; † 18. Dezember 1995 in Hünfeld) war ein deutscher Bauingenieur, Erfinder und Unternehmer (Zuse KG). Mit seiner Entwicklung der Z3 im Jahre 1941 baute Zuse den ersten funktionstüchtigen, vollautomatischen, programmgesteuerten und frei programmierbaren, in binärer Gleitkommarechnung arbeitenden Rechner und somit den ersten funktionsfähigen Computer der Welt.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Konrad_Zuse     
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Nadja

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Re: Kuriositäten
« Antwort #426 am: 04. Oktober 2020, 13:24:29 »

@goldfinger

hast du den gesehen
;)

Ich habe mal in Bad Hersfeld gearbeitet, in der ehemaligen Zuse KG

meine Bemerkung war mehr auf Ricola bezogen

schoenen Sonntag, auch beim momentanen Starkregen, 12 km oestlich von dir
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.033
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #427 am: 04. Oktober 2020, 13:29:12 »

Ja, ich war auch schon mal auf der Museumsinsel  [-]
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.033
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #428 am: 09. November 2020, 16:43:46 »

Luftbetankung 1929

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.033
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #429 am: 15. Dezember 2020, 07:48:25 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.482
Re: Kuriositäten
« Antwort #430 am: 21. Dezember 2020, 14:50:48 »

Weihnachten im Weissen Haus

Schon Ende November wurden die (nackten)Christbaeume angeliefert.

Jeder von ihnen wurde vom Secret Service einem strengen Verhoer unterzogen
und wurden erst eingelassen,nachdem sie beteuerten,nichts Boeses im Schild zu
fuehren.

54 an der Anzahl,der hoechste Baum misst immerhin 5,5 Meter.Dazu wurde noch
eine Wagenladung Tannenaeste beigegeben,damit genug Material fuer die 106
Kraenze und Girlanden da ist.

Die First Lady ist verantwortlich fuer den Schmuck,der Baeume und Kraenze,der
106 Kg. Lebkuchenbaeckerei und der 3.200 Lichterketten.
Zudem hat sie wohl kurz nach Oestern damit begonnen,die 17.000 Schleifen zu
binden,da sie sich ja persoenlich darum kuemmerte.

So meldet jedenfalls das Weisse Haus.

Tatsaechlich hasst sie Weihnachten und ihre Meinung dazu,hat sie in einem abge-
hoerten Telefonat deutlich zum Ausdruck gebracht.

Ein Christbaum ist aber auch in unseren Laendern manchmal eine Herausforderung.

Kaum hat man nach gruendlicher Untersuchung einen Baum angekauft und nach
Hause transportiert,stellt man fest,dass das Loch beim Christbaumstaender erst
zu klein ist und dann,nach muehevoller Plagerei,zu gross.

Steht er endlich voll geschmueckt und mit echten Kerzen bestueckt,ist die Gefahr
verdammt gross,dass das Wohnzimmer abfackelt und dass statt der eingeladenen
Grosstante,die uneingeladene Feuerwehr vor der Tuer steht.

Die einzigen,die sich auf Weihnachten freuen,sind die Kinder und die Elefanten im
Zoo,die die abgeraeumten Christbaeume als Festmahl verzehren.

Jock



Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.974
Re: Kuriositäten
« Antwort #431 am: 09. Januar 2021, 09:31:04 »

Kann ich einen Apfel so teilen, dass ich nachher 2 Aepfel derselben Groesse habe?

Ein Jeder wird dies Frage sicherlich mit einem NEIN beantworten... sofern er nicht Mathematiker ist  ;]

denn diese ermoeglicht es, und es hat auch einen Namen, das Banach-Tarski Paradoxon, und so geht das:



Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 17 Abfragen.