ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?  (Gelesen 10784 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.075
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #60 am: 27. April 2018, 06:38:19 »

Ok, danke.

Ist aber ein anderes "Jahresvisum".
Du hast meiner Erinnerung nach rund 2500 Euro (oder Franken?) Pension, die eine Einlage von 800 000 Bath dann unnoetig machen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.100
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #61 am: 27. April 2018, 07:15:49 »

Ok, danke.

Ist aber ein anderes "Jahresvisum".
Du hast meiner Erinnerung nach rund 2500 Euro (oder Franken?) Pension, die eine Einlage von 800 000 Bath dann unnoetig machen.

fr

EOS = extension of stay    retirement
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.699
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #62 am: 16. Mai 2018, 07:12:37 »

Guten Tag,
war gestern wieder bei der Immigration (Udon thani) um ein neues "Jahresvisa" (Retirement) zu beantragen.
Alles lief paletti und ohne Probleme. 15 Minuten war alles zu ende!
Also keine:
Zitat von: uwelong
1.  Geändertes Formular TM 7. Das alte wurde nicht mehr akzeptiert.
[/quote
1.  Geändertes Formular TM 7. Das alte wurde nicht mehr akzeptiert.
Und zu guter Letzt durften wir nochmal zum hiesigen „Amphoe“! Die mußten eine Bestätigung machen, das wir noch verheiratet sind!!! (20 Baht). Wurde extra aus BKK angefordert.
Möglicherweise gilt das nur für die, die schon länger verheiratet sind und die Urkunde schon zu alt ist.!?  --C

In 2 Monaten darf ich dann den neuen Stempel abholen, weil CM immer noch alles nach BKK schicken muß!  {+
Okay, nun wieder 1 Jahr Ruhe!
Das alte Formular TM7 wurde immer noch akzeptiert und musste nicht 2 Monate warten  um den "neuen Stempel" abzuholen! Auch mussten wir nicht zur Amphoe um eine Bestätigung zu beantragen, dass wir noch verheiratet sind.
Wie ja bereits uns Farangs bekannt ist, haben alle Immigrationen landesweit ihr eigenes Süppchen mit oder ohne Geschmack.
Gruss
archa

Deine Extension ist ja auch eine ganz andere als fuer verheiratet  }{
Gespeichert


archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 800
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #63 am: 16. Mai 2018, 09:09:54 »

Nun @dolaeh, habe ich was falsches oder für dich unverständliches geschrieben?

Wer richtig lesen kann, hat doch immer noch ein Vorteil!


Deine Extension ist ja auch eine ganz andere als fuer verheiratet  }{

Und was soll dieses  }{-Clownzeichen nun wieder bedeuten?

Immer noch ein Hass auf die Schweizer? Wo du in diesem Lande über 20 Jahren  ein hervorragendes Salär bezogen hast?

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.699
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #64 am: 16. Mai 2018, 12:29:22 »

und musste nicht 2 Monate warten  um den "neuen Stempel" abzuholen!

Das muss man aber wenn man verheiratet ist, alles klar da am Binnenland  }{
Gespeichert


 

Seite erstellt in 0.303 Sekunden mit 24 Abfragen.