ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Sammelsurium => Thema gestartet von: rexmundi am 31. Dezember 2012, 10:45:17

Titel: Kurz und krass
Beitrag von: rexmundi am 31. Dezember 2012, 10:45:17
Hallo rexmundi  .Ob von unseren Politikern auch nur einer diesen Artikel gelesen hat {-- {--
Gruß Udo

Garantiert keiner,sonst gaebe es ja eine Reaktion darauf! Das ist aber nur die Spitze des Eisberges! Ich habe auf FB ein Block da wird so manchen ein Ei aus der Hose Fallen!
http://www.facebook.com/Deutschlands.Einzelfaelle (http://www.facebook.com/Deutschlands.Einzelfaelle)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 02. Januar 2013, 21:03:12
Low-Budget-Film entpuppt sich als Kinohit

Überraschungserfolg im chinesischen Kino: Die Komödie Lost in Thailand hat in knapp drei Wochen rund 144 Millionen Franken eingespielt.

http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/kino/LowBudgetFilm-entpuppt-sich-als-Kinohit/story/24186478

Zitat
Völlig überraschend hat sich eine chinesische Low-Budget-Komödie als grösster einheimischer Kassenschlager der Kinogeschichte entpuppt.
...
Die Handlung des Überraschungshits spielt in Thailand und erzählt die Geschichte von zwei Geschäftsmännern, die sich auf der Suche nach ihrem Chef mit Touristen zusammentun und das Land erkunden.

sind dieses Jahr eventuell mehr Chinesischee Touristen zu erwarten  ???   ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 02. Januar 2013, 21:19:24
Über den unerwarteten Erfolg von "Lost in Thailand" wird auch seit rund 2 Wochen in der thail. Presse berichtet. ???
Hat schon jemand hier den Film gesehen?

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/327327/lost-in-thailand-breaks-china-box-office-records
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 03. Januar 2013, 22:40:33
Habe mir den Film beschafft und auch zu Ende gesehen.
gesprochene Sprache: Original , Untertitel Englisch.
Untertitel passen sich nicht der Hintergrundfarbe an, somit z. T. schwer lesbar, auch die Einblendungen teilweise zu kurz (haengt aber vielleicht mit der Lesbarkeit zusammen)

Zum Film: als sog. Low Budget Movie sind natuerlich auch die Erwartungen nicht sehr hoch an diesen Film, und da gewinnt er vielleicht doch das eine oder andere Herz, zumindest im Asiatischen Raum.
Die Story ist definitiv nicht weltbewegend, die Schauspieler im Grossen und Ganzen nicht schlecht, die Dialoge (was die Untertitel hergeben) fuer unsereiner nicht auf hohem Niveau.
Man muss sich im Klaren sein, dies ist ein Asiatischer und kein Hollywood-Film.

Trotzdem hatte ich irgendwie doch Spass an diesem Film, auch wenn ich ihn mir kein zweites mal anschauen werde.
Zuviel Gedanken darf man sich nicht machen, relaxen und anschauen und sich ueber bekannte Locations freuen.

Wer sich den Film nur mit westlichen Augen anschaut wird keine Freude daran haben, sind doch einige logische Fehler offensichtlich   :D


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 04. Januar 2013, 16:12:16
Ein Mann beging Selbstmord, in dem er vom 3. Stock der "Mall Bangkhae" an der Ring Road westlich von Bangkok sprang. Dabei erschlug er fast eine junge Dame, die gerade dabei war, eine Handtasche zu kaufen. Sie erlitt ein gebrochenes Rückgrat und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/329218/man-jumps-off-building-body-hits-passerby
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 04. Januar 2013, 21:51:35
Mit Alkohol eine Alkoholvergiftung kuriert

Ein Neuseeländer war nach dem Konsum von Wodka erblindet. Der behandelne Arzt hatte die passende Medizin: Whiskey.

http://www.20min.ch/wissen/gesundheit/story/Mit-Alkohol-eine-Alkoholvergiftung-kuriert-22150343

Zitat
Offenbar hatte der Mann, der regelmässig Medikamente gegen Diabetes einnimmt, schlecht auf Wodka reagiert. Die Folge war ein schweres Nierenversagen. Weil der Methanolgehalt im Blut so hoch war, war der 65-Jährige zudem auf beiden Augen erblindet.
...
Eines wusste aber Williams (der behandelnde Arzt) noch aus den Anfängen seines Medizinstudiums: Gegen eine Methanol-Vergiftung ist die einzige Lösung eine Behandlung mit Ethanol. Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits sehr schlecht um den Patienten. «Er hat grosse Mühe zu atmen», erzählte Williams weiter. Er liess seinen Assistenten eine Whiskey-Flasche besorgen und flösste das Getränk durch eine Nasensonde direkt in Duthies Magen ein. Die chemische Reaktion zwischen beiden Alkoholarten sollte den Schaden, den der Methanol im Blut verursachte, stoppen.
...
Es wirkte: Nur wenig später erwachte Duthie aus seinem Rausch. Williams' seltsame Behandlung hatte ihm auch das verlorene Augenlicht zurückgebracht.

 [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 05. Januar 2013, 10:06:27
Kurzen Prozess mit einem Betrunkenen machten die Passagiere auf einem Flug nach New York: Als der Mann ausfällig wurde, klebten sie ihn für rund zwei Stunden an seinen Sessel.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Geknebelt-in-der-Kabine-des-Flugzeuges-25324710

Zitat
«Er versuchte, die Frau neben sich zu würgen. Dann schrie er, dass das Flugzeug abstürzen würde», so Passagier Ellwood. Schliesslich habe der Mann sogar andere Passagiere angespuckt.

Den Mitreisenden wurde es so, zwei Stunden vor der Landung auf dem Flughafen JFK, zu bunt. Sie fesselten ihn an den Sitz und klebten ihn den Mund mit Klebeband ab.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 05. Januar 2013, 11:59:35
Wenn diese Faelle weiter zunehmen, muss man nachdenken ueber:

1. Alkoholtest vor dem Einsteigen
2. Alkoholverbot im Flugzeug
3. Entnuechterungszelle in jedem Flugzeug.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 05. Januar 2013, 12:06:47
Obwohl der Fisch akut vom Aussterben bedroht ist, scheint das eine gewisse Klientel nicht zu kümmern.
Hauptsache , man kann sagen, ich kann mir das leisten und ich habe davon gegessen.... {[

http://derstandard.at/1325485701061/269-Kilogramm-Blauflossenthunfisch-fuer-566000-Euro-ersteigert
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 05. Januar 2013, 13:14:30
1. Alkoholtest vor dem Einsteigen
Es wird m.E. schon immer mal nach Nase und Augenschein kontrolliert und es soll so der ein oder andere Probleme gehabt haben.
Die Fluggesellschaften behalten sich vor, stark Alkoholisierte nicht an Bord zu lassen.
Alles nur vom Hoerensagen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 05. Januar 2013, 14:41:35
 >:(  wieso vom hoerensagen, das ist doch ganz normal , oder wer will schon  Vollsuffpassagiere  {;
kann ja im Mallorca Flieger schon mal vorkommen, aber auf langen Flugstrecken  ist das abchaecken unbedingt noetig.
hatte auch mal vor Jahren sowas aehnliches erlebt.
Mit Air India nach Dehli. Da hat sich doch einer  mit was auch immer , den Geist so versoffen, dass er im Flugzeug randalierte und beim Landeanflug quer durch alle Gaenge lief.
Kurzer Hand haben die Stuarts den dann am Sitz mit den Palstikschlaufen festgebunden.
Im Flughafen spaeter , sahen wir, dass er von der Polizei recht herzlich  :-X  begruesst wuerde . Abgefuehrt.
Wir flogen dann weiter nach Nepal  }}
War ein super Urlaub.  Gute Trecking Tour.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 05. Januar 2013, 14:50:08
Hab auch schon erlebt, dass Passagiere mit Flugangst
vor dem Start einige Biere konsumieren, um sich selber
ruhigzustellen...
Das hört sich zunächst o.k. an (die werden auch kaum
randalieren) - aber wenn du neben einem solchen Heini
hockst - und der im Schlaf dir seinen Stinkatem ins Gesicht
bläst, dann...  {/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 05. Januar 2013, 14:54:11
Zusatz:

"Wer im Glashaus sitzt..."

Ich hatte auch schon mal einige Weißbiere vor einem Flug intus
(aber aus Geschmacksgründen, nicht aus Flugangst) - habe aber
den Bier-Atem durch den Verzehr von zwei Fischsemmeln mit frischen
Zwiebeln vertrieben   ;]

(war nur ein kurzer Flug nach Ibiza, das geht  ;))
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 05. Januar 2013, 15:27:15
also bei mir ist so das immer halbwegs nuechtern einchecke und besoffen auschecke.
besonders bei den ewigen lanzeitfluegen nach US oder BR.

da macht die Immi immer spass mit.
- haben sie mehr als 10 000 US bei sich? "ne , sonstwaere ich nicht hier"
- habe Sie was zuverzollen? " nee, alles schon gesoffen"

die haben sich blad gebogen in Chicago bei der Immi.

Joachim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 05. Januar 2013, 16:06:56
 :-X Weissbier, Semmeln mit Fisch und Zwiebeln   :'(   und dann fliegen,  da freut sich jeder Nachbar   :]
Manche sammeln ja auch  {/ Tueten .  ( mit Inhalt )
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 05. Januar 2013, 16:12:26
@Tobi CR

Du haettest der guten Ordnung halber noch dazuschreiben
sollen,dass diese Maschine jetzt am Mojave Air  und Space Port
steht.


Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 05. Januar 2013, 16:22:20
Zum Auslüften oder so?  ???

(http://ww2.hdnux.com/photos/06/40/04/1704237/3/628x471.jpg)  ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 05. Januar 2013, 16:25:07
 :]
...wusst ichs doch, DAS sorgt für Heiterkeit  ;]
(ich hab mich schon bei der Erinnerung daran und auch beim Schreiben
heute wieder schiefgelacht  :-))

aber ich schwöre: KEINERLEI Flatulenzen  ]-[

(wenn ich euch jetzt noch sage, dass mein Freund Berni, der mitflog auf den
Kurzurlaub auf Ibiza, ein Baguette (das ist noch unbedenklich) und einen
bereits "überstandigen" Weichkäse, der daheim im Kühlschrank eh nicht überlebt
hätte (das IST bedenklich), als Wegzehrung dabeihatte, dann glaubt mir das keiner
mehr  >:( - aber ihr kennt Berni nicht  8)).
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 06. Januar 2013, 06:51:15
Wenn die Billig Airlines fuer das Essen  und Trinken schon Geld verlangen,  wird jeder bald sein eigenes Essen mitbringen.
So ein stinkender Limburger,   Camenbert  oder Handkaese  mit  Zwiebeln und Bauernbrot.
Das sind dann Duefte  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: volkschoen am 06. Januar 2013, 07:15:02
Ich stehe auf Durian, wenn ich das auspacke, dann kommt Freude auf {*
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 06. Januar 2013, 07:27:49
@volkschoen

....und schafft "Beinfreiheit ".

Sofort sind die Nachbarsitze frei und man kann sich bequem ausgestreckt zum
Schlafen legen.



Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 06. Januar 2013, 07:58:32
@ Burianer und Volkschoen
 ;}

Angefangen hat das "Brotzeitselbstmitnehmen" mit Debon-Air,
die flog damals superbillig von MUC nach Barcelona.
Man konnte für ein paar Mark einfach mal übers Wochenende
zur Rambla; das war schon ein Hit.

Apropos Durian: In BKK bin ich doch tatsächlich mal aus einem
TaxiMeter rausgeflogen - nur weil ich von Prakanong nachts nach
OnNut wollte.
(Oder lag es an der Tüte mit frisch gekaufter Durian  ??? ???)

 ;]

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Januar 2013, 08:25:34
(http://www.animaatjes.de/bilder/g/guten-morgen/gmorgen00048.gif)

Nun auch ein TOP Privat Hospital wie das Bangkok Pattaya Hospital kann einen noch überraschen.

Mein Frühstück von einer Catering Firma : 2 x Toast mit Spiegelei , Salat etc . sorgte für diese Überraschung .

(http://3.bp.blogspot.com/_X3i6xhNARHc/SRRW7_k5TXI/AAAAAAAAArw/ON5OtYUcAZA/s400/kakerlake.gif)

Beim liften des gekochten Schinken   sprang mir eine " Kakerlake "  vom Teller .

Die diensttuende laotische Krankenschwester machte gleich 3 Beweissicherungs Fotos und konfiszierte

den Teller mit dem von mir " erschlagenen Beweisstück "  Die Catering Fa. wird wohl etwas zu erklären

haben über deren Hygiene bei der Auslieferung in ein TOP P KKH . schönen Tag noch  .. Alex
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 06. Januar 2013, 09:12:32
Guten Morgen, Alex

Gute Besserung und allzeit Kakerlaken-freie Speisen wünscht    Achim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dii am 06. Januar 2013, 19:48:19
...bleedsin   ;]   die gehörte mit zum Menü   :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 06. Januar 2013, 21:28:09
Heute gab es zum Abendessen bei der Verwandtschaft u.a. als nördliche Spezialität eine "Sup Luhk Wua". Kalbfleisch ist im LOS eher selten und nach einiger Zeit des Dahinlöffelns kam mir die Konsistenz etwas seltsam vor, bis mir dann plötzlich einfiel, dass es sich dabei eventuell um eine Nachgeburt handeln könnte.  

Flugs war der Appetit verflogen und ein gewisses Grummeln  im Bauch mit {/ Gefühl stellte sich ein, welches erst wieder verschwand, als ich mir später an einem Strassenstand ein Stamperl Chiang Chun (Chinesischer Kräuterschnaps mit rotem Etikett) zum Nachspülen  [-] genehmigt hatte  
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 06. Januar 2013, 21:30:48
 :] :] :] :] :] {:}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 06. Januar 2013, 22:06:29
 :o
ob mir da EIN Stamperl gereicht hätte...  ???

 [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 06. Januar 2013, 22:11:07
Das Zeugs ist ein relativ billiger Fusel. Wenn mehr  [-] , dann lieber was Gescheites   ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 06. Januar 2013, 22:25:49
(http://up.picr.de/13037368nm.jpg)
 ;}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 08. Januar 2013, 07:58:53
wie ein moeglicher Kandidat fuer den Deutschen Bachelor dem RTL Sender eine Abfuhr vom Feinsten erteilt    :]

http://www.20min.ch/entertainment/tv/story/-Koital-Aspirantinnen-fuer-RTL-Bungaparty--17246203

Zitat
Doktor Scheschonk sei Dank, dass er seine Antwort auf Xing publik machte: Er fühle sich sehr geschmeichelt, so der Herr Doktor, es sei natürlich «eine grosse Verlockung, 25 verzweifelte Frauen kennenzulernen, die für etwas Trinkgeld und Sendezeit bereit sind, so ziemlich alles zu tun». Sein ganzes Leben habe er darauf hingearbeitet, «Koitalaspirantinnen für eine Bungaparty auf RTL-Kosten zu casten», so der Angefragte weiter.

 ;]   ;]   ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 08. Januar 2013, 08:55:46
Daraus ferner:
Zitat
  Als Abschluss bedankt sich der Fast-Bachelor: «Ihnen und den Formatschöpfern sei an dieser Stelle dazu gratuliert, so exotische und fast schon verlorengegangene Vermählungsrituale in so liebevoller Art und Weise wieder mit Leben zu erfüllten und damit 50 Jahren überflüssiger Emanzipationsgeschichte endlich ein Ende zu setzen.»

Herrlich formuliert  :D   :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 25. März 2013, 08:38:14
Tieffluguebung mit Audi TT   ???

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Roter-Audi-flog-direkt-ins-Wohnzimmer-25438498

(https://lh4.googleusercontent.com/-dYbFNpZ4pmU/UU-qFs9hIXI/AAAAAAAABIc/KnbIuJnJesQ/s593/Capture.JPG)

Zitat
Der geschockte Hausbesitzer, der 40-jährige Paul Welham, wurde um 1.45 Uhr unsanft geweckt. Verletzt wurde von den drei Bewohnern aber niemand.
Ein Nachbar schildert den Unfall gegenüber BBC: «Es gab einen lauten Knall, wie bei einer Explosion.»
Ein anderer Nachbar meinte lakonisch: «Als ich den Wagen sah, wie er da in der Hauswand steckte, dachte ich, das sieht ernst aus.»
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 30. März 2013, 22:52:42
Ein 62 jaehriger Inder reist mit 36 Kg Gepaeck in Oesterreich ein.

Nur waren in den beiden Koffern keine Kleider, sondern Haschisch   {+

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Inder-mit-36-Kilogramm-Hasch-erwischt-22936187
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 02. April 2013, 20:23:07
Taschendieb auf der Flucht durch eine Glastür. Die Passanten gehen von einem Unfall aus und helfen ihn wieder auf die Beine. Man beachte auch seinen Komplizen, der sich ab 0:10 heranschleicht und zuerst versteckt:

http://www.youtube.com/watch?v=BSSWtbSz5AU

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 02. April 2013, 20:58:16
Warum stand wohl eine Kuebelpflanze mitten vor der Glas"tuer"  ? :] :] :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Haus am 02. April 2013, 21:23:55
damit man

drüber springen kann

logisch oder ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 03. April 2013, 21:25:52
Der Zentralrat der Musel-Manischen in Deutschland fordert die Einführung zweier gesetzlicher islamischer Feiertage.

Als Begründung dient die abgedroschene Formel vom "Zeichen der Toleranz".

Nicht einmal die Juden in Deutschland haben sich bislang eine solche Forderung getraut.

Zwar haben wir mittlerweile 367 Holocaustgedenktage im Jahr - in Schaltjahren 369 - aber nicht einmal der Welt-Holograus-Tag am 27. Januar ist ein gesetzlicher Feiertag geworden.

Da gibt es kein schulfrei, sondern nur eine Wir-Schämen-Uns-Aktion mit deutschfeindlicher Propaganda im Bundestag.

Nun, ich möchte nicht so sein.

Wenn es die Musel-Manischen schaffen, in den nächsten fünf Jahren die christlichen Feiertage einzuhalten, also an diesen davon absehen, Deutsche zu Tode zu prügeln oder sonstige kriminelle Akte zu begehen, glaube ich ihnen das mit der Toleranz.

Wenn dann noch Achtung vor den deutschen Gesetzen und den christlichen Symbolen dazukommt, können wir vielleicht Mohammeds Geburtstag zum gesetzlichen Feiertag erklären, den 20. April.

 :D :D

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html (http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 07. April 2013, 10:27:46
Da werden selbst Thailänder blass vor Neid: DIE SIND SO in IT und CH:

http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/gericht-laedt-einen-toten-vor-1.18053517    (http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/gericht-laedt-einen-toten-vor-1.18053517)

Der Verstorbene bleibt Kandidat für Wahlen im Tessin.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 07. April 2013, 10:40:13
Wo Elch drauf steht, muss auch (nur) Elch drin sein....

Lebensmittelskandal: Schweinefleisch in Ikeas Elch-Lasagne gefunden


Schon wieder ein Etikettenschwindel: In der Elch-Lasagne von Ikea haben belgische Behörden jetzt Schweinefleisch entdeckt. Die Möbelkette hat nun die Auslieferung und den Verkauf des Produktes gestoppt - davon sind auch die deutschen Ikea-Häuser betroffen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/ikea-stoppt-verkauf-von-elchlasagne-nach-schweinefleisch-fund-a-892870.html#ref=rss (http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/ikea-stoppt-verkauf-von-elchlasagne-nach-schweinefleisch-fund-a-892870.html#ref=rss)

Wer da isst hat selber Schuld..... :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 07. April 2013, 11:03:58
Der Verstorbene bleibt Kandidat für Wahlen im Tessin.
Was passiert, wenn er gewaehlt wird  {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 07. April 2013, 11:11:13
Wer da isst hat selber Schuld.  :D
Gibts bei IKEA Bangkok auch Elch-Lasagne?
Die sorgen fuer Abwechslung, Schwein im Elch, Pferd im Schweine/Rind Hackbaellchen...
Das mit dem Schwein im Elch war bestimmt ein gezielter Anschlag auf die Schweinefleisch Abstinenten  ;]
 :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 09. April 2013, 12:31:24
Studie: Beim Penis kommt es doch auf die Größe an

http://de.nachrichten.yahoo.com/studie-beim-penis-kommt-gr%C3%B6%C3%9Fe-190719036.html (http://de.nachrichten.yahoo.com/studie-beim-penis-kommt-gr%C3%B6%C3%9Fe-190719036.html)

(http://l.yimg.com/bt/api/res/1.2/NG6OUV61H239NnpG.bRw7A--/YXBwaWQ9eW5ld3M7Y2g9MzI0O2NyPTE7Y3c9NTEyO2R4PTA7ZHk9MDtmaT11bGNyb3A7aD0zMjQ7cT04NTt3PTUxMg--/http://media.zenfs.com/de-DE/News/AFP/photo_1365447065294-1-0.jpg)

 [-] [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 10. April 2013, 23:57:05
Die Bundesregierung hat an die Familien der Opfer der Dönermorde eine runde Million Euro Entschädigung bezahlt.

Warum?

Keine Ahnung.

Die deutschen Opfer der Ausländergewalt erhalten jedenfalls keine Entschädigung, nicht vom BRD-Regime und auch nicht von der türkischen Regierung.

Wenn Menschen in Bahnhöfen und an anderen öffentlichen Orten zusammengeschlagen und getötet werden, nur weil sie keine dunkle Haut und schwarze Haare haben, interessiert das die Politiker nicht.

Deutsche sind eben Menschen zweiter Klasse, vor allem dank dem Herumgemerkel und Herumgegaucke. Da sagen wir doch Danke, Berlin!

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 11. April 2013, 10:32:20
100-Kilo-Frau nackt aus Sauna abgeführt


  http://www.bluewin.ch/de/index.php/25,793970/100-Kilo-Frau_nackt_aus_Sauna_abgefuehrt/de/news/vermischtes/   (http://www.bluewin.ch/de/index.php/25,793970/100-Kilo-Frau_nackt_aus_Sauna_abgefuehrt/de/news/vermischtes/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 11. April 2013, 16:17:47
Street-View-Foto hält australisches Paar offenbar beim Sex fest  ???

  http://www.bluewin.ch/de/index.php/1972,794707/Street-View-Foto_haelt_australisches_Paar_offenbar_beim_Sex_fest/de/digital/editorial/sda/  (http://www.bluewin.ch/de/index.php/1972,794707/Street-View-Foto_haelt_australisches_Paar_offenbar_beim_Sex_fest/de/digital/editorial/sda/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 11. April 2013, 17:17:45
wenn ein F/A-18 Pilot einen Dreamliner fliegt... es gaebe wahrscheinlich zu wenig Kotztueten   C--

Auschnitt aus einer Flugschau in Farnborough:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=tbd0mq8-iJE
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 12. April 2013, 15:03:17
Was für eine irre Geschichte:

Junge Frau verliert Auto ihres Freundes – Taxifahrer, Polizei und alle Radiosender Münchens helfen bei der Suche!

Dann UPDATE: Radiohörer findet Wagen mehrere Kilometer weiter

Dann UPDATE 2: Jetzt auch das noch: Auto nach Unfall Schrott!

http://www.nonstopnews.de/meldung/16741 (http://www.nonstopnews.de/meldung/16741)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 12. April 2013, 16:19:55
Passt doch
-> nun kann sie hoffentlich lange zu Fuß gehen  ;}

(Bedauerlich nur für die von der Säuferin
 geschädigten anderen Verkehrsteilnehmer  >:)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 13. April 2013, 12:02:33
Autohändler schrottete Ferrari bei Überführung

Elfershausen. Auf der Überführungsfahrt von Italien nach Hamburg hat ein Autohändler einen 150 000 Euro teuren Ferrari geschrottet.

Der Mann kam auf der A7 bei Elfershausen von der Straße ab, raste über eine drei Meter hohe Böschung und hob ab.

Der 26-jährige Fahrer blieb nach Polizeiangaben unverletzt.

Der 510 PS starke Flitzer aber war ein Fall für den Schrottplatz.

 :'( :'(
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 13. April 2013, 16:40:30
Ein ultraorthodoxer Jude schützt sich vor weiblichen Passagieren  ???


(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/602137_623698157645201_1816810997_n.jpg)

http://www.aftonbladet.se/resa/flyg/article16592541.ab
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 13. April 2013, 16:45:56
Wie... ?!
Nee, oder...  {{ 

(Ich sach ma:
-> Suizidversuch mittels Ersticken durch Überstülpen einer Plastiktüte)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 13. April 2013, 16:47:58
so fit bin ich nicht auf schwedisch, dass ich die genaueren Umstände eruieren könnte...
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 13. April 2013, 16:51:06
 :D
Ick och nich,
obwohl ich früher oft im IKEA eingekauft habe...

Aber im Ernst, der hat doch nen Schatten  --C
oder eine Allergie oder sonstwas  {:}
-> sowas sieht man wahrlich selten  :o

(evt. leidet er unter schrecklichen Blähungen (Flatulenzen) und
 möchte die anderen Passagiere nicht daran teilhaben lassen  {-- )
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 13. April 2013, 17:14:14
Kopie von

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/liverpool-deutsche-wollten-toten-als-flug-passagier-einchecken-1968710.html   ?

da der Mensch etwa 166l Sauerstoff je Stunde braucht , haette es dieser Zeitgenosse schwer,nur den Start  erfolgreich hinter sich zu bringen   

meiner Meinung nach, wie so vieles , einfach gefaked   {;     
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 13. April 2013, 22:17:05
Ein ultraorthodoxer Jude schützt sich vor weiblichen Passagieren  ???
Brauchst kein Schwedisch, geht auch auf Englisch:
http://www.huffingtonpost.com/2013/04/11/orthodox-jew-flies-plane-huge-plastic-bag-photo_n_3064473.html?utm_hp_ref=mostpopular (http://www.huffingtonpost.com/2013/04/11/orthodox-jew-flies-plane-huge-plastic-bag-photo_n_3064473.html?utm_hp_ref=mostpopular)

Demnach kann es sowohl die Sorge vor weiblichen Passagieren sein, als auch die Angst, einen Friedhof zu ueberfliegen.
Der im Plastiksack glaubt, Nachkomme eines heiligen Hohepriesters zu sein und fuer die Gelten ganz verschaerfte Regeln.
Die duerfen das nicht  {+

Selbst EL AL duldet diesen Schwachsinn nicht. In 2002 musste wegen eines Streist darueber ein Flugzeug umkehren.

Ein politsich korrekter Kommentar dazu faellt mir nicht ein...  --C  --C {/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hmh. am 14. April 2013, 00:25:36
Was ist schon politisch korrekt, sobald es auf den Grund geht und wahr ist.

Mir fällt dazu ein berühmtes Zitat ein: "I think religion should be treated with ridicule, hatred and contempt, and I claim that right." Christopher Hitchens

Aus einer Rede, die hier zu sehen ist: http://www.youtube.com/watch?v=jyoOfRog1EM

Die entsprechende Stelle kommt nach 16:15 Minuten

Mehr politisch-inkorrektes über religiöse Dummheit: http://religionpoisons.wordpress.com/about/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: .derbayer. am 16. April 2013, 10:12:10

Laut einer  Radiomeldung gibts bald einen neuen Farang in Thailand:

Der Gewinner des Mega-Eurojackpots hat sich gemeldet!

46 Millionen Euro... Er sagt: „Es fühlt sich unwahr, aber wunderbar an.“



(http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/bu-09-geldberg-jpg_8066247_mbqf-1365755034-30014266/3,w=559,c=0,view=.bild.jpeg)
Foto Bundesbank (abba nur 38 Millionen ...)

Als Gewinner des höchsten Jackpots, der jemals in Deutschland ausgezahlt wurde, hat er womöglich das ganze Wochenende damit verbracht, immer wieder die Zahlen auf seinem Lottozettel und die gezogene Zahlenkombination zu vergleichen.

Eigentlich wollte sich der Hesse, der Mitte 30 ist, das Geld auf sein normales Girokonto überweisen lassen. Jetzt hat er für die Riesensumme aber doch ein neues Konto angegeben.

Der Mann hatte sich erst nach ein paar Tagen bei Lotto Hessen gemeldet. Die Gesellschaft kannte aber seine Identität, da er seit Jahren mit einer Kundenkarte spielte.

Die Gewinnchancen standen 1:59 Millionen, und doch war um 23.15 Uhr schon am Samstagabend klar: Der „Eurojackpot“ mit 46 Millionen Euro wurde geknackt – von einem einzigen Gewinner aus dem Rhein-Main-Gebiet. Nur er hatte alle sieben Zahlen richtig.

http://www.bild.de/news/inland/news-inland/lotto-gewinner-30014050.bild.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 16. April 2013, 12:26:57
Es ist ja schön, dass sowas wie "Neid" oder Ähnliches
mir völlig fremd ist...
total fremd,
also sowas von fremd
           :'(
Soo viel Geld würd ich garnich haben wollen,
ja ja  :(  {--

 :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 17. April 2013, 19:23:08
frueher waren sie mit CB Funk unterwegs... und heute

(http://www.20min.ch/diashow/60358/60358-OEzpdsEBYHDKngec9MOcWQ.jpg)   C--

doch da hat die Polizei was dagegen

http://www.20min.ch/schweiz/mittelland/story/Lastwagen-Chauffeur-mit-drei-Laptops-in-der-Kabine-10928866

wie lange gehts noch bis wir das in TH auch vorfinden  :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 23. April 2013, 17:02:09
Nach Innenreinigung explodierte das Auto 

Riesiges Glück für einen 38-Jährigen: Als er sich nach dem Autoputzen eine Zigarette anzündet, fliegt sein Astra in die Luft.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Auto-flog-beim-Putzen-in-die-Luft-20544133

Zitat
Nach getaner Arbeit steckte sich der Rumäne eine Zigarette an...
Der unfreiwillige Sprengmeister hatte grosses Glück - er erlitt nur leichte Verbrennungen im Gesicht. Sein Gefährt hingegen erlitt beim Vorfall Totalschaden.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 23. April 2013, 17:24:37
Meine Rede seit Jahren
->

Rauchen schadet der Gesundheit !
(und ist zudem teuer  {{ )
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 23. April 2013, 18:28:54
Das Foto des Opel Astra mit kaputten Scheiben (Front und Seiten) und aufgedrückten Türen

(http://www.20min.ch/dyim/905f8e/B.M600,1000/images/content/2/0/5/20544133/5/topelement.jpg)

Bemerkenswert finde ich auch folgendes:
Innenraum-Reiniger riechen sehr stark. Dieser Rumäne muss auch diesbezüglich hart im Nehmen sein.  :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 23. April 2013, 20:50:29
Mit FCKW waer das nicht passiert  :-X :-X :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 24. April 2013, 20:25:25
 :D :D :D

Nackt-Attacke auf Belgiens höchsten Bischof

http://de.nachrichten.yahoo.com/nackt-attacke-belgiens-h%C3%B6chsten-bischof-124059969.html (http://de.nachrichten.yahoo.com/nackt-attacke-belgiens-h%C3%B6chsten-bischof-124059969.html)

(http://l1.yimg.com/bt/api/res/1.2/jkLsw.Rratzh5p6od8xTWg--/YXBwaWQ9eW5ld3M7Y2g9MzUxO2NyPTE7Y3c9NTEyO2R4PTA7ZHk9MDtmaT11bGNyb3A7aD0zNTE7cT04NTt3PTUxMg--/http://media.zenfs.com/de-DE/News/AFP/photo_1366807211217-1-0.jpg)

 }{
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 26. April 2013, 13:07:20
man nehme ein paar Hunderttausend LEGO Steine und baue daraus etwas...

Der Kuenstler: Sean Kenney

http://www.seankenney.com/portfolio/animals/

ein Besuch seiner Seite lohnt sich, zu jedem einzelnen Kunstwerk stehen noch zusaetzliche Fotos oder Videos zur Verfuegung   ;}


Beispiel:

(http://images.mocpages.com/user_images/1/1338988274m_SPLASH.jpg)

oder

(http://images.mocpages.com/user_images/1/1335386876m_SPLASH.jpg)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 26. April 2013, 16:11:20


oder:


(http://www.bildercache.de/bild/20130426-110846-566.jpg)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 27. April 2013, 11:56:20
Merkel: Mit mir gibt es keine Vermögenssteuer


Berlin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Steuererhöhungen und die Wiedereinführung
einer Vermögensabgabe im Falle eines Wahlsieges der Union eine klare Absage erteilt.

„Es wird mit mir überhaupt keine Vermögenssteuer geben“, sagte sie gestern in
Berlin mit Blick auf Pläne von SPD und Grünen.

Es würden immer die falschen belastet.

dpa

Immer die falschen?? ??? Wen möchte sie denn belasten? Otto Normalo, klar, ist einfacher....

Bin zwar keine Fan der Grünen oder SPD, aber wenn es mit Merkel keine Vermögenssteuer gibt, dann eben ohne sie.... C-- ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 01. Mai 2013, 08:56:22
Das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern ersetzt 170 neue Computer wegen Virenbefall   {+

http://www.20min.ch/digital/news/story/Ministerium-entsorgt-nagelneue-PCs-20525430

Zitat
Eine Überprüfung von Alternativen war dagegen «nicht erkennbar», so der Landesrechnungshof. Ernsthaft verfolgt wurde lediglich die Variante Neubeschaffung.»
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 01. Mai 2013, 09:09:09
Die müssen echt zu viel Geld haben.... {+ {+

Der Steuerzahler hat es ja..... {/ {/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 01. Mai 2013, 09:25:41
Der Steuerzahler hat es ja.  {/ {/
Und immer schoen Soli bleiben  zahlen :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 02. Mai 2013, 17:54:34
Ohne Worte ;D

Gottes Segen (http://www.liveleak.com/view?i=cd7_1367437056)

Sound Warning
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: insigna am 02. Mai 2013, 21:10:29
 :o C-- ;D
http://www.thailand-tip.com/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 02. Mai 2013, 22:17:20
 ???
U.a. 26 Nachrichten auf der Homepage.
Kleiner Hinweis was du lustig findest, waere schoen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 03. Mai 2013, 11:22:47
Die Amerikaner werden es nie lernen, dass Waffen nicht ins Haus gehören...:

Fünfjähriger erschoss seine kleine Schwester mit eigenem Gewehr

Der US-Hersteller wirbt für die Kinder-Waffe mit lustiger Grille.  {+ {+ {+

New York. Mit seinem eigenen Gewehr hat ein Fünfjähriger in den USA seine zweijährige Schwester erschossen. Der Junge habe mit einem einzelnen Schuss seine Schwester getötet, bestätigte jetzt das Sheriffsbüro von Cumberland in Kentucky den Vorfall vom Dienstag.

Der lokalen Website "kentucky.com" zufolge habe der Junge die Waffe der Marke "My First Rifle" ("Mein erstes Gewehr") im vergangenen Jahr geschenkt bekommen. Die Mutter der Kinder war gerade auf der Veranda, als sich der Schuss löste. Die Waffe hatte den Angaben zufolge in einer Ecke gestanden, noch mit einer Kugel in der Kammer.

Der Hersteller Keystone nennt sein Kindergewehr "Crickett" - "Grille". Er wirbt für die Waffe mit dem Spruch: "Qualitätswaffen für Amerikas Jugend". Die Gewehre sollten Kinder zum verantwortungsvollen Umgang mit Waffen animieren. Die Waffe soll kein Luftgewehr, sondern eine scharfe Waffe gewesen sein. dpa



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 03. Mai 2013, 14:07:55
 :-X  DIE SIND SO  --C
Waffen fuer Kinder  >:(
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 03. Mai 2013, 14:29:55
Ein Link zu dieser kindlichen Schießerei >>http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/international/3302524/fuenfjaehriger-erschoss-schwester-eigener-waffe.story (http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/international/3302524/fuenfjaehriger-erschoss-schwester-eigener-waffe.story)<<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 04. Mai 2013, 12:29:00

In zwei Stunden nur noch Knochen übrig

  http://www.nzz.ch/aktuell/panorama/aasgeier-verschlingen-leiche-von-abgestuerzter-bergwanderin-1.18075701  (http://www.nzz.ch/aktuell/panorama/aasgeier-verschlingen-leiche-von-abgestuerzter-bergwanderin-1.18075701)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 04. Mai 2013, 13:42:16
@nompang

Also ich habe zu diesem Bericht meine starken Zweifel.

Zwar ist es richtig,dass die Mehrzahl der eingefolgenen Geiser
eine Staerke von etwa 20,000 Exemplare aufweist,jedoch betrifft
diese Zahl ganz Spanien und die Alpenlaender.
Zudem beginnt der Einflug der Geier erst ab Mai.Das heisst,dass
noch nicht die ganze Vogelschar hier ist.

Nimmt man an,dass die verunglueckte Bergwanderin so an die 50
Kilo wog und bekleidet war,ist es unwahrscheinlich,dass innerhalb
von 2 Stunden nur mehr die Knochen uebrig waren,zumal man davon
ausgehen kann,dass vielleich maximal 10 Geier am Werk waren.
Ein ausgewachseneer Geier wiegt zwischen 6-und 8 Kg. und er kann
nur soviel fressen,als sein Instinkt dies erlaubt.Maximal 1 Kg.Frisst
er mehr,kann er nicht mehr wegfliegen.
Geier sind nicht daran interessiert,Extremitaeten zu verspeisen,sondern
laben sich an den Innereien.Um an die heranzukommen,ist bei einer
bekleideten Leiche,zunaechst Schwerarbeit angesagt.
2 Stunden sind sicher dafuer zu kurz.

So wie es dasteht,eine schoene Geschichte,die nichteinmal Oma Jock
so geglaubt haette.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: .derbayer. am 04. Mai 2013, 14:10:22


@Jock

ich muß gestehen daß mich beim lesen des Artikels auch erhebliche Zweifel befielen.

Sogleich mußte ich  an die "unglaubliche Geschichte" der Oma die in der Türkei verstarb
und in einen Teppich gerollt,  auf einem Gepäckträger  über dem Autodach  und über 20
Grenzübergänge wieder nach D  zurück gebracht wurde".

Es gibt sogar einen besonderen Namen für dieses Genre, diese Art von Geschichten .
( der mir jetzt  verflixt nicht einfallen will ???)
Daran mußte ich sofort denken.

Mir erscheint die Geschichte auch etwas hahnebüchend.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: insigna am 05. Mai 2013, 18:27:20
http://de.nachrichten.yahoo.com/video/irres-man-ver-hubschrauber-landet-110100991.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 06. Mai 2013, 00:06:48
Auf dem Madrider Flughafen Madrid-Cuatro Vientos ist am Sonntagmorgen ein
35jähriger Pilot bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Bei der jeden 1. Sonntag im Monat stattfindenden Flugschau hat er mit einer
spanischen HA-200 SAETA-Jet die Kontrolle verloren und ist in einen Hubschrauber-
Hangar gestürzt.

(http://up.picr.de/14358544la.jpg)
(Beispielfoto aus commons.wikimedia.org)

Der Pilot konnte noch lebend aus dem brennenden Flugzeugwrack geborgen werden,
verstarb aber dann in einer Madrider Klinik an den schweren Verletzungen. Weitere 8 Menschen
mussten mit Verletzungen unterschiedlichen Grades behandelt werden, darunter auch der Vater des Opfers.

(http://up.picr.de/14358542co.jpg) (https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=if0jhEA2z8k)
Video: Auf das Bild klicken
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: farang am 06. Mai 2013, 16:26:59
Mit Chilisauce Räuber gestellt. :] :] :D

http://www.blick.ch/news/ausland/mit-chili-sauce-raeuber-gestellt-id2293586.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 07. Mai 2013, 12:58:27
Wie gewonnen, so zerronnen!
RTL, Wer wird Millionaer, 6.5.
Diese aeusserst ueberzeugend auftretende Publikums"expertin" hat einen Kandidaten um 124500 Euro gebracht, Absturz.
Grosses Latinum mit 1, Jurastudentin (was sie gerne mehrfach auf kritische Nachfragen betonte).

Vom Tribunal (Antwort B) hat sie aber aber offenbar noch nichts gehoert  {[ {[ {[
Der Tribun verteilt Almosen  {[ {[
Der Kandidat hat sich als Hellseher vorgestellt, war also auch nichts  :] :]

Jauch  (ein echter Lateiner) hat noch versucht, das Unglueck abzuwenden.

(http://666kb.com/i/cduymydu6vz2h3tfs.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: .derbayer. am 07. Mai 2013, 16:18:54

Hier trifft es zu : zur falschen Zeit am falschen Ort


Drei deutsche Bergsteiger bei Vulkanausbruch auf den Philippinen getötet

Eine internationale Bergsteiger-Gruppe wollte den Gipfel des Vulkans Mayon auf den Philippinen erklimmen. Doch eine Hunderte Meter hohe Aschewolke setzte dem Vorhaben ein tragisches Ende: Der Steinregen forderte fünf Menschenleben. Unter den Toten sind drei Deutsche.
Bei einem Vulkanausbruch auf den Philippinen sind am Dienstag fünf Bergsteiger ums Leben gekommen, darunter nach Angaben eines Tourveranstalters drei Deutsche. Sie seien beim Abstieg von dem knapp 2500 Meter hohen Mayon gewesen, als sich im Krater plötzlich eine Explosion ereignete, sagte Tourveranstalter Marti Calleja der Nachrichtenagentur dpa. Der Mayon ist der aktivste Vulkan auf den Philippinen. Er brach zuletzt Ende 2009 aus.

 „Sie waren auf dem Weg nach unten, etwa einen halben Kilometer vom Gipfel entfernt“, berichtete Tourveranstalter Marti Calleja. „Die Gesteinsbrocken sind auf sie niedergegangen. Nach den Berichten, die wir bekommen, sind die Opfer von den Gesteinsbrocken erschlagen worden. Die, die überlebt haben, hatten sehr viel Glück.“

Nach seinen Angaben gab es keinerlei Hinweis auf einen bevorstehenden Ausbruch des Vulkans. „Es war keine Alarmstufe verhängt.“

http://www.focus.de/panorama/welt/hunderte-meter-hohe-aschewolke-drei-deutsche-bergsteiger-bei-vulkanausbruch-auf-den-philippinen-getoetet_aid_982342.html

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 07. Mai 2013, 16:39:51
shit happens   {+

was passiert wenn man einen Kuhfladen mit einem Boeller versieht  ???

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bZI1eeV88lQ

Wissenschaft anschaulich erklaert  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 07. Mai 2013, 16:42:10
 :]  ich denke mal, es faengt an zu  stinken  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TiT am 08. Mai 2013, 15:52:58
Bald keine staatlichen Renten mehr in England für Thai- und sonstige Auslandsbräute?

http://www.telegraph.co.uk/news/politics/10040205/Rise-in-men-marrying-Thai-brides-behind-foreign-pensions-increase.html

Kernaussage:
A new law will be announced in the Queen’s Speech on Wednesday intended to close the loophole and ensure that only those who contribute through the National Insurance system can receive a British state pension.

Übersetzt:
 In der Rede der Queen am Mittwoch wird ein neues Gesetz angekündigt werden, das dazu bestimmt ist, das Schlupfloch zu schließen und sicherzustellen, daß nur diejenigen, die auch in das nationale Versicherungssystem eingezahlt haben, später mal Anspruch auf eine staatliche britische Rente haben.

Na ja, ein Trost, daß solche Überlegungen bei unserer historisch "induzierten" Zahlmeisterrolle an wen auch immer auf der Welt (die eigenen Landsleute mal ausgenommen) nie in Frage kämen...
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 08. Mai 2013, 17:29:28
@TiT

Dein letzter Satz in Gottes Ohr !

Aber angesichts der demografischen Darstellung (Umwandlung der Alters-
pyramide zur Urnenform),ist mit Aenderungen im Rentensystem zu rechnen.

Mit dem Hinaufsetzen des Rentenantrittsalters,ist ein erster Schritt gesetzt.
Weitere werden folgen um das Rentensystem am Leben zu erhalten bzw.zu sparen.

Wir,die aelteren Semester,werden davon kaum mehr beruehrt werden,doch,wenn
man den Umfragen trauen darf,rechnet die juengere Generation nicht mehr damit,
allein von der Altersrente  ausreichend leben zu koennen.

Seit ich die Schule verlassen habe,hat man mir immer wieder versichert,dass ich
meine Rente ab 60 Jahren ungekuerzt beziehen kann.Als ich 58 Jahre alt war,kam eine
Pensionsreform,die mich zu weiteren 18 Monate Arbeit verpflichtete.Ein Jahr spaeter
wurden nochmals 10 Monate dazugepackt.
Eine weitere Reform ermoeglichte es mir aber mit 62 in Pension zu gehen,allerdings
mit einem Abzug von rd. 15 %.

Die beworbene 2. und 3. Saeule (Betriebspension und private Zusatzpensionsversicherung)
konnte ich nicht nuetzen.

Gluecklicherweise wurden die Anwartszeiten und Bemessungsgrundlagen fuer die Hinter-
bliebenenpension meiner Frau (vorerst) nicht angetastet.


Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 08. Mai 2013, 17:51:03
Im Juni 2012 gekauft,und heute alles mitgenommen. [-] [-] [-] }} {*
http://de.finance.yahoo.com/echarts?s=SKYD.DE#symbol=skyd.de;range=1y;compare=;indicator=volume;charttype=area;crosshair=on;ohlcvalues=0;logscale=off;source=undefined;
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 08. Mai 2013, 18:03:50
Bald keine staatlichen Renten mehr in England für Thai- und sonstige Auslandsbräute?


Das finde ich schon reichlich krass. Wenn eine ausländische Ehefrau eines Briten beispielsweise 20-30 Jahr mit ihrem Mann in der UK gelebt, und sich dort als Hausfrau um die Familie gekümmert hat, finde ich es  schon reichlich asozial, wenn sie nach dem Tod ihres Gatten, keine Pensionsansprüche auf seine Rente haben sollte. {+

Wenn sich das unter den Mädels in Thailand rumspricht, werden die Tommies keine attraktiven Versorger mehr sein. {:}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TiT am 08. Mai 2013, 18:10:21

Wenn sich das unter den Mädels in Thailand rumspricht, werden die Tommies keine attraktiven Versorger mehr sein. {:}

Stand gestern auch schon in der englischsprachigen Bangkok Post.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/348849/new-britsh-law-proposes-end-to-pension-payments-to-foreign-spouses

Inwieweit zudem thaisprachige Blätter das Thema bereits aufgegriffen haben - da müßt Ihr mal Eure Damen fragen...
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 08. Mai 2013, 18:21:53
 :D guter Witz, hab noch nicht wirklich viele Thais beim Zeitunglesen beobachten können...
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TiT am 08. Mai 2013, 18:27:55
 Klar - Krung Thep Thurakit (Thai-Ausgabe der BP) etc. sind nicht unbedingt Massenblätter. Aber die bildzeitungsmäßigen Druckerzeugnisse mit vielen blutrünstigen Bildern werden doch gerne mal studiert - auch quer durch alle Bevölkerungsschichten. Und die bringen so was auch schon mal.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 08. Mai 2013, 20:46:08
Vielleicht nur ein Muster, was DACH Pensionisten noch erwarten koennte.
Vorerst muss das MEINEN Blutdruck nicht steigern.
Sicher wird sich das rumsprechen und die Thai Frauen von UK Maennern werden sich schoen bedanken.

Immerhin wird das erstmal die bestehenden Pensionen nicht betreffen. Bei Eintritt ab 2016 soll der Alptraum aber wahr werden.
Es geht uebrigens um eine Vollrente von 144 Pfund (~168 Euro) pro Woche nach 35 Arbeitsjahren (rund 670 Euro/Monat, 835 Franken pro Monat !!!!.
Nur so als Anhaltspunkt fuer AHV Bezueger  {--

:D guter Witz, hab noch nicht wirklich viele Thais beim Zeitunglesen beobachten können...
Stimmt wohl fuers Dorf, aber selbst in der Kleinstadt sieht man doch manchen mit der Thai Bild (thairath) o.ae. in Haenden.
Es wird wohl nicht die ganze Millionenauflage nur zum Einwickeln benutzt.
Dass solche Farang Randthemen den Weg bis dorthin finden, ist aber unwahrscheinlich.
Noch dazu fuer ein ungelegtes Ei.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 08. Mai 2013, 22:13:06
Stimmt schon, die Sonderangebote vom BigC sind ja auch drin  ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 08. Mai 2013, 23:14:12
Junior (in Bangkok) hat eine Zeitung im Abo, vis -à-vis die Coiffeuse eine andere.

Die werden im laufe des Tages von mindestens 30 Personen gelesen.

Arbeiter, die auf dem Existenzminimum oder knapp darüber leben, werden sich kaum ein Abo aufbürden
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 09. Mai 2013, 04:17:22

Stimmt wohl fuers Dorf, aber selbst in der Kleinstadt sieht man doch manchen mit der Thai Bild (thairath) o.ae. in Haenden.
Es wird wohl nicht die ganze Millionenauflage nur zum Einwickeln benutzt.


Manchmal wird die Thai Rath auch nur eingestampft.


So bei diesem Protest, der sich gegen den Karikaturisten richtet, welcher mit seinem "Nuttenvergleich" die Regierungschefin verunglimpft hatte


(https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/316400_445092788914698_823904255_n.jpg)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: .derbayer. am 09. Mai 2013, 08:12:53

Italienische Capitanos und Kapitäne   :D :D :D


(http://up.picr.de/14397555rs.jpg)  vorher

Nach Informationen der Zeitung "Il Fatto Quotidiano" ist Messinas Unternehmen kein unbeschriebenes Blatt. In der Vergangenheit sollen Schiffe der Reederei Ignazio Messina & Co. in eine Reihe von Zwischenfällen in Südafrika und Ägypten verwickelt gewesen sein, bei denen es auch um den Handel mit Giftabfällen gegangen sein soll.

(http://www.welt.de/img/news1/crop116019294/6728721022-ci3x2l-w620/Containerschiff-rammt-Kontrollturm-in-Genua.jpg) nachher

http://www.welt.de/newsticker/news1/article115993529/Mindestens-sieben-Tote-nach-Schiffsunglueck-in-Genua.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 09. Mai 2013, 11:06:23
Eine Superzelle ueber Montana

(http://apod.nasa.gov/apod/image/1305/thundercell_heavey_1080.jpg)
Quelle: APOD

Eintrag bei Wiki, einfach etwas runterblaettern bis  Superzellengewitter (http://de.wikipedia.org/wiki/Gewitter)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 09. Mai 2013, 22:55:56
Russland feiert Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland    {[ {[

Mit einer großen Militärparade auf dem Roten Platz in Moskau hat Russland
den 68. Jahrestag des Sieges der sowjetischen Armee über die
Nazi-Deutschland im Zweiten Weltkrieg gefeiert.

Als Oberbefehlshaber der Streitkräfte nahm Präsident Wladimir Putin den Aufmarsch von insgesamt
11.000 Soldaten ab. Kampfjets und Helikopter überflogen den zentralen
Platz der Hauptstadt.

Auch schwere Kriegstechnik wie Panzer und Raketen
wurden vorgeführt. - In Russland wird traditionell am 9. Mai des
Kriegsendes gedacht und damit einen Tag später als in Westeuropa.

Mit etwa 27 Millionen Todesopfern hatte die damalige Sowjetunion im Krieg gegen
Deutschland von 1941 bis 1945 so schwere Verluste erlitten wie kein anderes
Land.

Haben die das immer noch nötig??? ??? Was wollen die damit der Welt sagen?? Es weiß doch jeder schon... {{ {{

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 09. Mai 2013, 23:23:10
Als Oberbefehlshaber der Streitkräfte nahm Präsident Wladimir Putin den Aufmarsch von insgesamt
11.000 Soldaten ab. Kampfjets und Helikopter überflogen den zentralen
Platz der Hauptstadt.

da werden doch gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen,
einerseits wird dem Volk militaerische Staerke und Dominanz demonstriert
und andererseits mit dem heroischen Sieg auch noch untermauert (dass das nun bereits knappe 7 Jahrzehnte her ist, ist ja Detail)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 14. Mai 2013, 21:02:33
So geht das zag zag. :D :]
http://www.srf.ch/player/tv/schweiz-aktuell/video/raser-auto-als-tatwaffe-beschlagnahmt?id=e090a80f-e1bb-4091-b559-681f661e0dc1
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: pattran am 14. Mai 2013, 21:22:16
So geht das zag zag. :D :]
http://www.srf.ch/player/tv/schweiz-aktuell/video/raser-auto-als-tatwaffe-beschlagnahmt?id=e090a80f-e1bb-4091-b559-681f661e0dc1

und das vom:
Aus Schweiz aktuell vom 21.06.2005, 12:00 Uhr
http://www.srf.ch/player/tv/schweiz-aktuell/video/raser-auto-als-tatwaffe-beschlagnahmt?id=e090a80f-e1bb-4091-b559-681f661e0dc1


Heisses Thema!
 ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 14. Mai 2013, 21:25:02
 :] :] :] :] Manche brauchen eben etwas länger..., hinten nicht so kurz, und vorne nicht so lang..... [-] [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 14. Mai 2013, 23:04:23
und schon ist ein weiteres Fahrzeug in den Schlagzeilen

http://www.20min.ch/schweiz/dossier/raser/story/Luxus-BMW-bleibt-in-der-Schweiz-25504100

Zitat
Das Bundesgericht hat die vorläufige Beschlagnahme des Wagens bestätigt, mit der die später mögliche definitive Einziehung sichergestellt werden soll.
...
Der Deutsche war im vergangenen Januar ausserorts in seinem BMW X6 M mit fast 150 anstatt der erlaubten 80 Kilometern pro Stunde (km/h) in eine Radarkontrolle geraten.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 14. Mai 2013, 23:23:53
Unglaublich.... 8)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 15. Mai 2013, 08:30:56
Unglaublich.... 8)
Was ist daran unglaublich  ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 15. Mai 2013, 16:13:08
Klinik von Angelina Jolie will "unzählige" Leben retten

Nach der Brust-Amputation von Hollywoodstar Angelina Jolie hat sich die Gründerin der ausführenden Klinik optimistisch gezeigt, mit derartigen Operationen "unzählige" Menschenleben retten zu können. Sie befürworte den "wagemutigen" Schritt Jolies, sagte die Gründerin des Pink-Lotus-Brust-Zentrums, Kristi Funk, in Beverly Hills.

http://de.nachrichten.yahoo.com/klinik-angelina-jolie-will-unz%C3%A4hlige-leben-retten-053834325.html (http://de.nachrichten.yahoo.com/klinik-angelina-jolie-will-unz%C3%A4hlige-leben-retten-053834325.html)

Damit das Gesundheitswesen vollkommen kollabiert....

Jeder könnte sich ja mal vorsichtshalber die Mandeln, den Blinddarm und sonstiges sicherheitshalber entfernen lassen...
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Haus am 15. Mai 2013, 18:48:43
Ich sage dazu nur

Hollywood geschädigt

Grüsse
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 15. Mai 2013, 20:04:56
Jeder könnte sich ja mal vorsichtshalber die Mandeln, den Blinddarm und sonstiges sicherheitshalber entfernen lassen...

Hodenkrebs solls ja auch geben, also besser weg damit  {--

je nach Alter und Situation unter Umstaenden ein positiver Beitrag zur Eindaemmung der Weltbevoelkerung   :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 16. Mai 2013, 10:38:53
Angelina Jolie hat sich die Brüste abschneiden lassen, um damit ihr Brustkrebs-Risiko zu senken.

Damit die Optik stimmt, wurde gleich wieder ein Ersatz montiert, aber das ist bei Hollywood so üblich.

Übrigens, das beste aller Heil-Verfahren ist eine Kopf-Amputation nach Dr. Guillotin.

Bereits eine einmalige Anwendung beseitigt alle Beschwerden von Fußpilz bis Mundgeruch, Zahnschmerzen, Rheumatismus, Allergien, Alzheimer - und sämtliche Krebsrisiken.

Noch nie hat jemand nach dieser Behandlung über irgendwelche Krankheiten und Beschwerden geklagt.

Die Behandlung ist zudem 100% nebenwirkungsfrei.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 16. Mai 2013, 11:20:52
Der Hintergrund fuer die Brustamputation bei Frau Angelina Jolie
ist,dass sie einen vererbten Gendefekt hat.

Dieser Defekt ist mit 80 % der Ausloeser, an Brustkrebs zu er-
kranken.Diese Operation war daher eine Vorsorgemassnahme
und hat nichts mit einer Schoenheitsoperation zu tun.
So eine Operation laesst man nicht aus Lust und Laune durchfuehren,
obwohl medizintechnisch wenig Gefahr besteht,dass da was schieflaeuft.

Aber die psychische Belastung,gerade fuer eine Frau,ist enorm.

Umsomehr ist ihr hoch anzurechnen,dieses sensible Thema,oeffentlich
zu behandeln und Frauen,die ebenfalls mit diesen Problem konfrontiert
sind,zu ermuntern sich einer Operation zu unterziehen.

Die Sorge,die da geaeussert wurde,dass wenn das alle Frauen so machen
wuerden,das Gesundheitswesen kollaborieren wuerde, ist unbegruendet.

Es wird ja nur dort diese Operation durchgefuehrt,wo nachweislich eine
Gefahr besteht,also bei genetischer Belastung.

Wird diese Vorsorgeoperation nicht gemacht und die Patientin erkrankt
Jahre spaeter,muss halt dann diese Operation durchgefuehrt werden.
Zudem kommen noch die Kosten fuer die nachoperative Behandlung.
(Radiotheraphie,Medikamente etc.)

Von der Kostenseite daher ein Nullsummenspiel.

Von dem alternativlosen Heil-Verfahren,dass Kollege @boehm vorschlaegt,
wuerde ich abraten.Wenn er schon dafuer ist,so waere es ratsam,wenn
er Schritt fuer Schritt an die Sache rangeht und bei was Kleinem beginnt.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 16. Mai 2013, 22:23:36
Wer als Temposuender der Polizein in Dubai ein Schippchen schlagen will, muss sich sehr gut anschnallen koennen

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Dubais-Polizei-stockt-weiter-auf-31814449

(http://static01.20min.ch/dyim/aa3f63/T470,230/images/content/3/1/8/31814449/1/teaserbreit.jpg)

Zitat
Die Polizei im Golf-Emirat Dubai erweitert ihre Luxusfahrzeugflotte.
Wie die Zeitung «The National» am Donnerstag berichtete, kam nun ein Sportwagen der Marke Bugatti Veyron hinzu.
Die Neuerwerbung für umgerechnet etwa 2,5 Millionen Franken sei nun das schnellste Fahrzeug der Einsatzkräfte mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 430 km/h.

direktlink zum Flottenvideo: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=siLlArrGfOY#!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 19. Mai 2013, 05:28:41
http://www.liveleak.com/view?i=715_1368914665 (http://www.liveleak.com/view?i=715_1368914665)

Facebook-Link mit Kommentaren (https://www.facebook.com/photo.php?v=262402283904405&set=vb.350716111633674&type=2&theater)

Ohne Worte  {[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 19. Mai 2013, 08:32:14
Facebook-Link mit Kommentaren
Ohne Worte  {[
Leider sind die Kommentare alle in englisch, aber dafuer um so deutlicher.
Gutes Anschauungsmaterial ueber "Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund" wie das so politisch korrekt heisst.
Fuer mich nur hoffnungloser Abschaum.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 19. Mai 2013, 09:02:41
Der übt schon mal für später...
                  {/

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 19. Mai 2013, 09:06:30
der kleine Bastard wird spaeter mal sicher viel Freude bereiten   :-X

er kann sich dann beim taeglichen Rungang im durch seine sog. Freunde auch anfeuern lassen  ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 19. Mai 2013, 09:14:25
"Hey, weist du, dann geh isch halt in die Knast,
 is mir egal, weist du, brauch keine Schulabschluss,
 hab eh keine Arbeit - isch will Respekt, Alter !"
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 22. Mai 2013, 19:47:29
wie sperrt man eine Autobahn ?

Man(n) verliert sein Segelboot.

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/10-Meter-langes-Boot-blockierte-die-A-1-/story/10062883
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: .derbayer. am 22. Mai 2013, 21:17:52
Selten passt der Titel  dieses Threads so sehr wie hier :  Kurz und Krass

Wer hoch steigt, fällt tief!


Sonnenkönig ruft um Hilfe

Frank Asbeck kämpft mit Solarworld ums Überleben: Er bittet seine Gläubiger nun an einen Tisch und ringt um einen Schuldenschnitt.
Der harte Wettbewerb mit China hat den Solarpionier in die Knie gezwungen. Nun hofft er auf die EU.

Wie gut es der deutschen Solarbranche mal ging, hoch über Remagen erhebt sich der steinerne Beweis. Schloss Marienfels: 18 Zimmer erbaut im neugotischen Stil, 800 Quadratmeter Wohnfläche, 20 Stellplätze, Schwimmbad, Sauna, zehn Hektar Wald - die neueste Errungenschaft von Solarworld-Gründer und -Chef Frank Asbeck. Bislang war Moderator Thomas Gottschalk dort zu Hause. Seit Anfang des Jahres gehört es Asbeck, Deutschlands Solarpionier.

Die private Millionen-Immobilie des Unternehmers ist das letzte Zeichen einer großen deutschen Solar-Ära. Weltmarktführer, Börsenwunder, Jobmaschine - manchen Unternehmer und viele Aktionäre hat der Solarboom auf Deutschlands Dächern reich gemacht. Vorbei. Unten im Rheintal geht es im Alltag längst viel weniger prunkvoll zu als im neuen Anwesen des 53-Jährigen. Kursrutsch, Insolvenzsorgen, Stellenabbau: Asbecks Bonner Unternehmen, der letzte verbliebene grüne Vorzeigekonzern aus Deutschland mit Weltruf, kämpft in diesen Tagen ein paar Kilometer flussabwärts von Remagen um seine Existenz.

Papier fiel von 40 Euro auf 70 Cent

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/rettungsplan-fuer-solarworld-der-sonnenkoenig-ruft-um-hilfe-1.1677887
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 22. Mai 2013, 22:41:00
Autsch! {+

Haftstrafe: Zahnarzt zog Patientin sieben Zähne zu viel

Weil er einer Patientin sieben Zähne zu viel gezogen hat, ist ein Zahnarzt aus Sachsen-Anhalt zu 14 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Stendal sprach den 42-Jährigen der Körperverletzung schuldig und verhängte ein zweijähriges Berufsverbot.

Die hohe Strafe begründete das Gericht auch damit, dass der Zahnarzt bereits wegen des medizinisch nicht notwendigen Ziehens von 20 Zähnen in einem anderen Fall zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war und die neue Tat in der Bewährungszeit verübte. ...


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/haftstrafe-zahnarzt-zog-patienten-zuviele-zaehne-a-901314.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 30. Mai 2013, 20:05:03
 :]  Zur Vorbereitung auf ein hoechst amuesantes Thema, Fussball.

Bitte  franzoesisch   :-*    nein englisch    wird gelernt , um auch bei der Weltmeisterschaft in Brasilien dabei zu sein  :-*    :]
Zitat
 Generalprobe beim Confederations Cup
Brasiliens Prostituierte pauken für WM
  
 dat is doch was  }}
 http://www.n-tv.de/panorama/Brasiliens-Prostituierte-pauken-fuer-WM-article10732026.html    (http://www.n-tv.de/panorama/Brasiliens-Prostituierte-pauken-fuer-WM-article10732026.html)

Nur der Thailandbezug fehlt  >:(
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 02. Juni 2013, 00:18:51
Janeeissklar...ein Amulett muss man tragen..... {+ {+

Glücks Amulett rettet das Leben eines Lamborghini Fahrers bei einem Horrorcrash.

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/gluecks-amulett-rettet-das-leben-eines-lamborghini-fahrers-bei-einem-horrorcrash/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/gluecks-amulett-rettet-das-leben-eines-lamborghini-fahrers-bei-einem-horrorcrash/)

 }{
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pedder am 02. Juni 2013, 13:55:32
Janeeissklar...ein Amulett muss man tragen.  {+ {+


siehe auch hier  :]

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=49.msg1086249#msg1086249 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=49.msg1086249#msg1086249)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 03. Juni 2013, 14:09:15
Innerhalb von 5 Minuten von einer 3 koepfigen auf eine 8 koepfige Familie angewachsen   :o

Frau bringt, natuerlich gezeugte Fuenflinge zur Welt... eigentlich die Aertze per Kaiserschnitt  ;]

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Tschechische-SuperMama-bringt-Fuenflinge-zur-Welt/story/16393856

Zitat
Tschechien feiert eine kleine Sensation: Natürlich gezeugte Fünflinge hat eine 23 Jahre alte Tschechin am Sonntag zur Welt gebracht.
Die vier Jungen und ein Mädchen wurden am frühen Morgen per Kaiserschnitt entbunden.
Sie sind nach Angaben des Spitals in Prag wohlauf und werden zur Versorgung auf der Intensivstation betreut.

na dann alles Gute und reissfeste Nerven wuensche ich dieser neuen Grossfamilie  ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 03. Juni 2013, 20:46:47
Vorsicht beim Cunnilingus. . :-*

Michael Douglas führt seinen Kreb auf Oralsex zurück

Filmstar: Tumor durch sexuell übertragbare Krankheit (http://Filmstar: Tumor durch sexuell übertragbare Krankheit)

Wie oft hat der denn.... :-X

Ich glaube da doch eher an Rauchen und Saufen.  [-] [-]

(http://l.yimg.com/bt/api/res/1.2/gt_Owu7FkmTdIWXHvfKJ9Q--/YXBwaWQ9eW5ld3M7Y2g9MzQxO2NyPTE7Y3c9NTEyO2R4PTA7ZHk9MDtmaT11bGNyb3A7aD0zNDE7cT04NTt3PTUxMg--/http://media.zenfs.com/de-DE/News/AFP/photo_1370246268199-1-0.jpg)

Michael Leckermann.... :-* :-*
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 06. Juni 2013, 14:20:45
Die Uni Leipzig will fuer maennliche Mitglieder der Fakultaeten die Anrede

"Herr Professorin " einfuehren.

Bei diesen Unsinn mache ich nicht mit !

Ich bin daher nicht bereit,einem Herrn Professor das Geschlechtsteil ab-
zuschneiden,nur damit es wortsinnmaessig passt.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 06. Juni 2013, 14:29:59
  {; diese ganzen neuen Wortschöpfungen braucht kein Mensch und die können mich mit soetwas mal kreuzweise am A-lecken  >: {:}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 06. Juni 2013, 14:38:50
 --C   --C   die sind so. Herr,  ist eben ne Bezeichung fuer den Mann.
Frau ,  ist  eben ne Bezeichnung fuer das Weibliche.
 --C
Herr , Frau Professorin , nein Herr oder Frau Merkel  :]    {[
Was ist sie nun ? ein Zwitter  :-X
Hab da noch nicht naeher hingesehen  :]
Ein Fall fuer die Geschichtsbuecher.
Ich glaube, man sollte sich an das Wort KATHOY  gewoehnen.
Hallo Kathoy Praesisdent   oder.....   in.
Wir moechten mal Stellung nehmen, zu den Geschlechtern ?
Wie sehen sie , du , er das  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 06. Juni 2013, 15:15:00
 Ruedin/Erpelin/BoeckinBullin {[

das Thema sollte dem 1. April vorbehalten bleiben
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Juni 2013, 17:52:08
Streifenwagen zum Mieten

Falsches Polizeiauto soll Einbrecher abschrecken

(http://cdn4.spiegel.de/images/image-504897-hppano-swnt.jpg)

Ein Schweizer Autohaus bietet einen sehr speziellen Mietwagen an:

Das Fahrzeug dient nicht der Fortbewegung, sondern der Abschreckung.

Es sieht aus wie ein Polizeiauto - wo es parkt, soll es Einbrecher in die Flucht schlagen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Juni 2013, 17:53:24
Demnächst kommt «Der grosse Kanton» in die Kinos.


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Cf5-XLeWd3Q


Der Film, in dem frühere deutsche Spitzenpolitiker wie Joschka Fischer (64), aber auch Schweizer Parteipräsidenten wie Philipp Müller (60) und Christian Levrat (42) auftreten, handelt von der speziellen Beziehung zwischen der Schweiz und Deutschland. Regisseur und Protagonist Viktor Giacobbo (61) gibt Auskunft
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Juni 2013, 17:54:32
84-Jährige gewinnt 590 Millionen Dollar


Weil ein Mann sie an der Kasse vorließ, hat eine 84-Jährige aus Florida fast 600 Millionen Dollar gewonnen.

Die Frau verzichtete allerdings auf eine Auszahlung über 30 Jahre

und damit auf einen großen Teil der Summe. Doch auch die Einmalzahlung bringt ihr noch 370 Millionen Dollar.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Juni 2013, 17:55:45
(http://666kb.com/i/cep562ttq0qk2e34n.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 09. Juni 2013, 07:30:32
Gerade aufgelesen, oder  wie lange muss das Ei denn kochen ?  4  oder 5 Minuten  :]
Koennte auch auf die Forumsstatistik zutreffen.  Thailandbezogen  oder doch nur ein Ei, dann eben ein thailandische Huehnerei  }}
Zitat
  "Das Ei", wobei es irgendwann weniger um das Unvermögen geht, ein Ei richtig zu kochen, sondern vielmehr darum, völlig aneinander vorbeizureden. Der Disput am Frühstückstisch gipfelt bekanntermaßen in Bertas Erkenntnis "Gott, was sind Männer primitiv!" und in Hermanns Mordgelüsten. Der Sketch ist so bekannt und beliebt,   

Zitat
http://www.youtube.com/watch?v=bHR_aU1TKZ8   

oder aber die Diskussion, war war zuerst ?  Huhn oder Ei ?   Gefuehlsmaessig  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. Juni 2013, 08:07:40
Zitat
wie lange muss das Ei denn kochen ?  4  oder 5 Minuten

4 Minuten plus Längstumfang des Ei`s in Sekunden  ;D ;D ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 10. Juni 2013, 23:30:45
Sekundenschlaf mit Folgen
Banker tippt aus Versehen 222.222.222,22 Euro ein


Weil er auf der Tastatur eingenickt war, hat ein Bankangestellter auf einer Überweisung
aus 64 Euro mehr als 222 Millionen Euro gemacht. Seine Kollegin übersah den Fehler - und
wurde gefeuert. Zu Unrecht, entschieden nun die hessischen Richter.

Der Sekundenschlaf ihres Kollegen kostete sie fast den Job: Eine Bankangestellte hat sich
vor Gericht erfolgreich gegen ihre Kündigung gewehrt, nachdem sie einen im Sekundenschlaf
begangenen Fehler ihres Kollegen übersehen hatte. Der eingenickte Arbeitskollege war auf die
Taste "2" der PC-Tastatur geraten und hatte die Summe in dem Zahlungsbeleg eines Rentners
unabsichtlich von 64,20 Euro auf 222.222.222,22 Euro geändert.

Die 48-Jährige war als Sachbearbeiterin dafür zuständig, die Belege zu kontrollieren, doch der Fehler
fiel ihr nicht auf, und sie gab ihr Okay. Erst später bemerkte ein anderer Kollege den Zahlensalat und
korrigierte ihn.
Für den Arbeitgeber war der Vorfall ein Beweis dafür, dass die Frau an dem fraglichen Arbeitstag die
Belege gar nicht geprüft, sondern ohne Kontrolle freigegeben habe. Die Bank warf der Frau vorsätzliche
Täuschung über ihre Arbeitsleistungen vor und kündigte ihr fristlos. Zu Unrecht, wie nun das Hessische
Landesarbeitsgericht in der zweiten Instanz bestätigte (Aktenzeichen 9 Sa 1315/12).

Nach Angaben des Gerichts arbeitete die Frau seit 1986 bei der Bank und erledigte dort ein verblüffendes Pensum:
Am 2. April 2012, dem Tag des Missgeschickes, überprüfte sie 603 Belege jeweils innerhalb von weniger als 1,4 Sekunden,
105 Belege binnen 1,5 bis 3 Sekunden und 104 Belege in mehr als 3 Sekunden
.

Eine vorsätzliche Schädigung der Bank konnten die Richter nicht erkennen.

Nach der Vorbearbeitung durch den Arbeitskollegen könne der Klägerin nur noch eine unterlassene Kontrolle
des Überweisungsträgers vorgeworfen werden. Die Frau habe zwar einen "schweren Fehler" begangen, der
Bank sei im vorliegenden Fall aber eine Abmahnung statt einer Kündigung "noch zumutbar" gewesen.
Auch eine Auflösung des Arbeitsverhältnisses lehnten sie ab, so die Richter.

Quelle: SPIEGEL Online (http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/arbeitsrecht-eine-bankangestellte-wehrt-sich-gegen-die-kuendigung-a-904892.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 11. Juni 2013, 09:38:02
812 Belege in einem Tag visuell/manuell pruefen.
Nimmt man einen vollen Arbeitstag vin 8 Stunden an, kommt man auf einen Schnitt von 1,69 sek pro Beleg.
Erwartet ein Bank ernsthaft, dass bei so einem Tempo keine schwerwiegenden Fehler vorkommen?
Mir riecht das so, dass man eher die Bank bestrafen sollte, da sie offenbar die Aufsichts- und Fuersorgepflicht verletzt hat.

Spekulation: haette die MA ausreichende Zeit fuer die Belegpruefung verlangt, waere sie wahrscheinlich auch draussen.
Was ist aus dem Schlaefer geworden?

Und was fuer eine EDV ist das, die solche extremen Ausreisser ohne rote Lampe durch reicht?

Ich erinnere mich an den Fall des milliardenschweren Steuerbescheids fuer einen Rentner.
Der hatte vergeblich versucht, den Fehler unbuerokratisch mit dem FA zu klaeren (Bescheid bleibt Bescheid  {+).
Dann hat er einen RA beauftragt, der hat mit einem Brief ein Vermoegen verdient (von wegen "Streitwert")  ;]
Die Summe wurde wohl in gegenseitigen Einvernehmen runtergehandelt und geheimgehalten.
Der haette sonst gleich eine Villa an der Cote d'Azur kaufen koennen  ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 13. Juni 2013, 17:15:07
Von russischen Dashcams ist man sich einiges gewohnt, was hier in Sachen Glueck in Anspruch genommen wird ist unglaublich

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=5RAaW_1FzYg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: carsten1 am 13. Juni 2013, 19:44:52
Dagegen gehts in Thailand ja noch gesittet zu. .

Wahnsinn.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 13. Juni 2013, 19:59:09
 :] Bruno99 , die Musik gefaellt mir ,  aber ich denke , dass es in Thailand, gaebe es auch in den Autos mehr Videocams,  wuerde sicher noch mehr Glueck rausskommen  }}
Budda regelt das ja in Thailand  [-]
Was hier jeden Tag auf der Strasse ablaeuft, grenzt ja immer an ein Wunder  {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 15. Juni 2013, 00:31:10
Hallo Burri

    Burianer
Thailand Guru
*******
Offline Offline

Beiträge: 5.000
Das ist doch mal ne Hausnummer  5000 ;} ;} }} }} {* {* [-] [-] [-]
Glückwunsch    Udo
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Haus am 15. Juni 2013, 01:47:30
Super
Glückwunsch
Grüsse
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: .derbayer. am 24. Juni 2013, 22:42:28



Berlusconi zu sieben Jahren Haft verurteilt


Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist im sogenannten Ruby-Prozess um Sex mit minderjährigen Prostituierten und Amtsmissbrauch schuldig gesprochen worden. Ein Mailänder Gericht verurteilte ihn in erster Instanz zu sieben Jahren Haft und einem lebenslangen Verbot öffentlicher Ämter.

http://www.tagesschau.de/index.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 25. Juni 2013, 10:11:30
Aus dem Tageskommentar:

N24 und n-tv nennen sich beide "Nachrichtensender".

Zwischen den Nachrichten, die sich im Lauf eines Tages vor allem durch Wiederholungen auszeichnen, laufen Dokumentationen, die oft genug durchaus interessant und sehenswert sind.

An diesem Montagabend haben sich allerdings beide Sender zur langen Nazinacht entschlossen.

Zweimal vier Stunden Hitler, Nazis, Weltkrieg... gähnende Langeweile, mit der wir seit Jahrzehnten gefüttert werden.

Wenn wenigstens mal etwas Originelles gezeigt würde!

Beispielsweise Kochen wie die Nazis, also Görings liebstes Hackbratenrezept, Schweinefilet á la Goebbels oder Beef Ribbentrop, das wäre doch mal was ganz Neues.  :] :] :] :] :]

Aber nein, sie zeigen immer nur diesen langweiligen, abgelutschten Propaganda-Blödsinn.

Echt doof, sowas.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 25. Juni 2013, 10:58:25
Der Mann sieht keine digital Kanaele.
Empfehle die Endlosschleife "ZDF Info".

Heute gibts u.a.:
Das Dritte Reich vor Gericht Der Plan
Das Dritte Reich vor Gericht Die Anklage
Das Dritte Reich vor Gericht Der Prozess
Das Dritte Reich vor Gericht Das Urteil
Kampf ums Überleben Polen unter deutscher Besatzung.
Nazibauten in der Hauptstadt.
Hitlers Berlin Das Wunder von Berlin.

Dazwischen zwei Folgen "Unsere Muetter, unsere Vaeter"

Morgen gibts u.a.:
Polenfeldzug
Hitlers Berlin Nazibauten
usw. usw.

Hitler und die Frauen, Barbarossa (Russlandfeldzug) in div. Folgen, Hitlers Familie, Hitler und das Geld,
Himmlers Macht, Speers Taeuschung, Rommel Mythos und Wahrheit

Die Devise bei ZDF Info und den anderen genannten lautet: "Hauptsache billig".
Da kauft man schon mal angelsaechsisches ein, wo Deutsch engliscg sprechen und dann zurueckuebersetzt werden  {+

Es sollte ewrwaehnt werden, dass auch zigdutzend andere Themen in Endlosschleife laufen (Vietnam Krieg, Korea Krieg, Kennedy).
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 25. Juni 2013, 12:29:30
 :D :D :D
Ich esse heute mal ein Beef Steak von Ribbentrop.  :] :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 25. Juni 2013, 20:39:25
Ole von Beust hat 36 Jahre jüngeren Freund geheiratet


http://de.nachrichten.yahoo.com/ole-beust-hat-36-jahre-j%C3%BCngeren-freund-geheiratet-091550782.html (http://de.nachrichten.yahoo.com/ole-beust-hat-36-jahre-j%C3%BCngeren-freund-geheiratet-091550782.html)

Da soll noch mal einer was sagen, wein ein Farang eine 10 - 20 Jahre jüngere (Thai) Frau heiratet....
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 28. Juni 2013, 23:55:36
Warum muss man so einen gleich erschießen??? ??? ???

Polizist erschießt nackten Mann vor Berliner Rathaus

Die Berliner Polizei hat einen Mann erschossen, der nackt in einem Brunnen vor dem Rathaus stand. Der Mann sei mit einem Messer bewaffnet gewesen, habe sich selbst verletzt und dann einen Polizeibeamten bedroht, erklärte die Polizei. Als der Mann nicht auf Aufforderungen reagierte, dass Messer fallenzulassen, habe ein zweiter Polizist einen Schuss abgegeben.

http://de.nachrichten.yahoo.com/berlin-polizist-erschie%C3%9Ft-messer-bewaffneten-mann-102408385.html (http://de.nachrichten.yahoo.com/berlin-polizist-erschie%C3%9Ft-messer-bewaffneten-mann-102408385.html)

 {[ {[

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herby55 am 29. Juni 2013, 01:51:55
Naja,der Polizist war aber nur im Wasser 1m entfernt und ist auch
noch Rückwärts gelaufen.Also das hätte für den Polizist auch böse enden
können.Vor allem ein 20cm Messer hat auch nicht jeder dabei. ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 29. Juni 2013, 03:58:30
Polizist erschießt nackten Mann vor Berliner Rathaus

Video: http://www.liveleak.com/view?i=60d_1372436872 (http://www.liveleak.com/view?i=60d_1372436872)

Hinweis eines Kommentatoren:
So macht man es in Kolumbien (http://www.liveleak.com/view?i=372_1315183830 (http://www.liveleak.com/view?i=372_1315183830))

Edit: Ergänzung
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 29. Juni 2013, 09:26:18
Weiss nicht recht, was ich dazu schreiben soll nur anhand der Berichte.
Klassischer Fall fuers Gericht mit Augenzeugen.

Hier sind sicher div. Fehler gemacht worden, vor allem sich dem Irren "geistig Verwirrten" Nackten zu naehern, um ihn von der Selbstverletzung
abzuhalten und sich dann auch noch so ungeschickt anzustellen  {+
Klingt ehrenwert, aber leider voll in die Hose gegangen.

Fuer einen Irren Messerfuchtler reicht normalerweise ein Teaser, CS Gas, Wasserwerfer oder?

Habe mit gerade einen Filmbericht angeschaut: dieser Polizist gehoert selbst in die Anstalt!
Schuss in Brusthoehe aus weniger als 2 m, Lungendurchschuss!

http://www.ardmediathek.de/rbb-fernsehen/abendschau/polizei-erschiesst-mann-am-neptunbrunnen?documentId=15453376 (http://www.ardmediathek.de/rbb-fernsehen/abendschau/polizei-erschiesst-mann-am-neptunbrunnen?documentId=15453376)
https://www.youtube.com/watch?v=vDru2C72H-g (https://www.youtube.com/watch?v=vDru2C72H-g)

Naja,der Polizist war aber nur im Wasser 1m entfernt und ist auch noch Rückwärts gelaufen.
Tja, wenn man sich so bescheuert anstellt, kommt man in solche Situationen.
Der Platz war laengst geraeumt. Keine Gefaehrung mehr. Das kann man aussitzen oder aus der Distanz erledigen.
Was muss dieser Revolverheld alleine und offensichtlich ohne ausreichende Schutzausruestuing da reinspazieren.
Sonst wird in Berlin fuer jeden warmen Furz das SEK bestellt  {+

Also mein aussergerichtliches Urteil: raus aus dem "Aussendienst", entwaffnen und ab in die Schreibstube.
Ein haerteres Urteil wird wohl kein Gericht faellen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 29. Juni 2013, 10:26:27
Der Einsatz von Pfefferspray wäre sicherlich ein weniger drastisches Mittel gewesen
- allerdings zeigt es nicht immer die gewünschte Wirkung
(z.B. bei stark Betrunkenen oder auch völlig Durchgedrehten kann der Effekt auch
       völlig ausbleiben).

Ein weiteres Abwarten der Einsatzkräfte hätte wohl ebenso Kritiker auf den Plan gerufen;
"warum hilft dem armen Mann niemand, man muss doch auf ihn eingehen, mit ihm reden usw..."

Und selbst mit einer (Brust-)Schutzweste verlange ich von niemanden, dass er einem Verrückten, der
mit einem Messer rumfuchtelt, gegenübertritt...
Bezüglich der Argumentation -> man hätte ihm ja ins Bein schießen können - auch da kann
man Schlagadern treffen - abgesehen davon - wenn ich mich in einer Gefahr für Leib und Leben sehe,
dann isses mir völlig wurscht, wie ich den Angreifer stoppe und ob er dabei den Jordan hinuntergeht.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 29. Juni 2013, 11:01:34
... wenn ich mich in einer Gefahr für Leib und Leben sehe,
dann isses mir völlig wurscht, wie ich den Angreifer stoppe und ob er dabei den Jordan hinuntergeht.

persoenlich gesehen gehe ich mit dir einig,

aber Einsatztruppen sollten eigentlich darauf geschult sein als Team zu funktionieren, das hat m.E. Somtam absolut korrekt geschrieben, Einzelkaempfer sind nicht tragbar  {;
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: rampo am 29. Juni 2013, 11:17:16
Mann bei Einsatz getötet: Ermittlungen gegen WEGA

Am 7. Juni haben WEGA-Beamte in Wien-Liesing bei einer versuchten Wohnungserstürmung einen 52 Jahre alten Mann erschossen. Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Polizisten. Auch eine Tatrekonstruktion fand bereits statt.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at


Wir haben da noch bessere , angaeblich mit 20 Schuessen .

Fg.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 29. Juni 2013, 11:53:47
Wir haben da noch bessere , angaeblich mit 20 Schuessen .
:o und das von einer Sondereinheit (vergleichbar mit SEK).
Na ja, die haben halt Schnellfeuerwaffen  {:}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: .derbayer. am 29. Juni 2013, 15:33:49

Wollte auch meinen Senf dazugeben,

aber Somtamplara hat da die gleiche Sichtweise wie ich und alles relevante dazu gesagt. ;}

Allgemein eines noch:
man sollte nicht jedem A.... von Streifenpolizisten eine Knarre in die Hand geben
und  sozusagen die Bevölkerung vor der Polizei schützen.
Wir brauchen keine amerikanischen Verhältnisse bei der Polizei.  {;
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: samuispezi am 01. Juli 2013, 15:59:49
 Polizisten sind halt auch nur Menschen und keine Fernsehhelden.

Die Polizisten die ich kenne, haben den Großteil ihrer beruflichen Karriere damit zugebracht, entweder möglichst gewinnbringende Knöllchen zu verteilen damit sie von ihren Vorgesetzten Ruhe hatten, oder im stundenlangen Papierkram auf der Wache die Zeit zu vertrödeln.
Ich würde mal behaupten, dass 99 % der Executive ( Gott sei Dank) ihre Dienstwaffen in ihrem ganzen Berufsleben maximal zur Reinigung aus näherer Entfernung wahrnehmen, aber ansonsten, auch durch Massnahmen von Einsparungen geschuldet, höchstens alles Jahre mal 20 Schuss auf einen Pappkammeraden abgeben dürfen.

Wenn  Dir dann so ein Irrer mit einem kleinen Schlachtmesser gegenübersteht und Dir damit entgegenfuchtelt, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass ich als Polizist mit dieser excellenten Ausbildung die Souverenität hätte, um wie bei Magnum den Kontrahenten mit einem schwungvollen Judogriff das Messer zu entwinden, um dann anschliessend auf einen coolen Drink in die nächste Bar zu verschwinden. C--

Ich glaub, ich würd mir als Polizist in die Hosen s.cheissen, und diesem, vielleicht auch verrückten, und damit vielleicht auch armen Menschen, aus reinem Selbsterhaltungstrieb eine Kugel verpassen. Wobei ausser Magnum wohl nicht viele Menschen in der Lage sind, sich dabei auf gewisse Körperteile zu konzentrieren.

Aber genaues wird man wohl nie erfahren.

Samuispezi
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: rotti am 01. Juli 2013, 16:23:25
Polizisten sind halt auch nur Menschen und keine Fernsehhelden.


Samuispezi

Ich weiß nicht ob das mit dem Zitat so richtig ist. Mal sehen.

Mir scheint, das es mit der Ausbildung der Deutschen Polizei gelegentlich doch hapert. Man liest in der letzten Zeit zu oft über solchen Fälle.

Ich kann mich noch gut an meine Bundeswehrzeit erinnern. Jede Wache wurde vor ihren Antritt über den Notwehrparagafen aufgeklärt. Wenn ich mich recht erinnere dürfen Angriffe nur in des Verhältnismäßigkeit abgewehrt werden, so etwa mit gleicher Waffe.

Die Polizisten hier hätten keinesfalls zur Waffe greifen dürfen. Es hätte bestimmt andere Möglichkeiten  gegeben den Mann zu Überwältigen, was war mit Verstärkung.? Oder hat der Nackte sich auf den ersten Polizisten gestürzt, das dem Anderen gar keine Wahl blieb?


edit: Zitat korrigiert...  "mal sehen" kann man in der Vorschau  >:

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TiT am 01. Juli 2013, 16:55:09
Nachdem ich erst vor ein paar Wochen ein mehrtägiges Sachkunde-Seminar incl. Abschlußprüfung (braucht man z.B. als Jäger oder Sportschütze) erfolgreich absolvieren durfte, ist mir noch gut im Gedächtnis:

"Ein Angriff mit einer tödlichen Waffe - und da gehört ein Messer eindeutig dazu - darf auf jeden Fall mit einer Schußwaffe abgewehrt werden."

Der Seminarleiter war ein altgedienter SEK-Beamter.

In der resultierenden Diskussion hieß es dann, natürlich ist es im Zweifel vor Gericht Auslegungssache, ob die "Waffe", mit der man angegriffen wurde, als tödlich anzusehen ist. Bei einem Messer ist das aber normalerweise ein klarer Fall - wenn's nicht gerade ein superwinziges Taschenmesserchen oder ähnliches ist.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 01. Juli 2013, 20:37:20
Ich glaub, ich würd mir als Polizist in die Hosen s.cheissen, und diesem, vielleicht auch verrückten, und damit vielleicht auch armen Menschen, aus reinem Selbsterhaltungstrieb eine Kugel verpassen. Wobei ausser Magnum wohl nicht viele Menschen in der Lage sind, sich dabei auf gewisse Körperteile zu konzentrieren.
Samuispezi

Man gut, dass du scheinbar kein Polizist bist!

Mit einer Ausbildung als solcher, sollte man schon das Wort Verhältnismäßigkeit kennen.

Wenn er dann immer noch Angst hat, sollte er den Beruf wechseln und es einem Kollegen überlassen, den Fall zu regeln.

Mich würde mal interessieren, was da für ein Aufstand gekommen wäre, wenn es sich bei dem Erschossenen um einen Mitbürger mit Migrationshintergrund gehandelt hätte.

Aufstand von 3,5 Millionen Türken?? {[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 01. Juli 2013, 20:46:48
Ein Bein sollte man aus kurzer Distanz eigentlich treffen, und schon ist Ruhe wieder hergestellt. :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: samuispezi am 01. Juli 2013, 21:12:43
Man gut, dass du scheinbar kein Polizist bist!


Das find ich übrigens selber auch gut  ;}

Ich wollte in meinem Leben ja auch immer eine ordentliche Arbeit haben. ;]

Viele Grüße
Samuispezi }}


edit: Zitatklammern  :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 03. Juli 2013, 09:17:17
«Houdini» entkommt aus Polizeiauto

Die Polizei in Hannover nimmt einen 24-Jährigen fest, doch der Gefesselte befreit sich und fährt mit dem zivilen Streifenwagen davon.
Auch ein Schuss kann den Gauner nicht aufhalten.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/-Houdini--entkommt-aus-Polizeiauto-22672224

Zitat
Der Täter wurde gefesselt und auf den Rücksitz eines zivilen Streifenwagens geschnallt.
Die Beamten stellten sich anschliessend neben das Fahrzeug, teilte die Polizei mit.
Dennoch gelang dem jungen Mann ein Husarenstück: Er konnte sich unentdeckt befreien, dann auf den Lenkersitz rutschen, den Wagen starten und schliesslich davonfahren.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 03. Juli 2013, 11:42:57
Prostituierte zu hässlich - Freier ruft Polizei  :]

 http://www.bluewin.ch/de/index.php/25,844495/Prostituierte_zu_haesslich_-_Freier_ruft_Polizei/de/news/vermischtes/   (http://www.bluewin.ch/de/index.php/25,844495/Prostituierte_zu_haesslich_-_Freier_ruft_Polizei/de/news/vermischtes/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 06. Juli 2013, 02:01:53
Hauskatzen zum Verzehr geklaut


http://www.sz-online.de/nachrichten/hauskatzen-zum-verzehr-geklaut-2611027.html (http://www.sz-online.de/nachrichten/hauskatzen-zum-verzehr-geklaut-2611027.html)

Joachim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 07. Juli 2013, 23:46:35
Brasilien:  Alles wegen einem Platzverweis.  Schiri zu Tode gesteinigt, gevierteilt und sein Kopf auf dem Platz aufgespiesst  --C   

http://bigstory.ap.org/article/fans-kill-and-quarter-football-referee-brazil
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 08. Juli 2013, 12:21:49
Brasilien:  Alles wegen einem Platzverweis.  Schiri zu Tode gesteinigt, gevierteilt und sein Kopf auf dem Platz aufgespiesst  --C   

http://bigstory.ap.org/article/fans-kill-and-quarter-football-referee-brazil

Naja,der Schiri hat aber zuerst angefangen mit dem Messer zu zustechen,erst daraus entwickelte sich die "Hinrichtung"
Aber traurig genug ist es alle mal.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dolaeh am 08. Juli 2013, 12:55:39
 --C --C --C --C --C --C --C --C --C --C unglaublich
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 08. Juli 2013, 13:51:39
Naja,der Schiri hat aber zuerst angefangen mit dem Messer zu zustechen

Ein Messer scheint das mindeste  zu sein, was man in dieser Gegend zur Selbstverteidigung so braucht, wenn sich ein Spieler nicht vom Platz stellen lassen "will" und dann anfängt, den Schiri zur verprügeln...  {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 08. Juli 2013, 14:27:00
Und da soll 2014 die WM stattfinden  ?             Hoffentlich untersuchen die dann alle Schiris und andere Offizielle nach Waffen.   Die Trainer und Spieler auch.    ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dolaeh am 09. Juli 2013, 10:35:44
Und da soll 2014 die WM stattfinden  ?             Hoffentlich untersuchen die dann alle Schiris und andere Offizielle nach Waffen.   Die Trainer und Spieler auch.    ;D
:D :D :D :D :D :D :D :D :D recht haste  ;}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TiT am 11. Juli 2013, 20:29:48
Na, das kann ja noch lustig werden für die Engländer (und der Whisky müßte dann auch noch importiert werden...):

http://www.spiegel.de/politik/ausland/briten-bangen-um-ihren-schottischen-atom-u-boot-hafen-a-910579.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 16. Juli 2013, 01:39:50
Wenn jemand,mal ein Spedition braucht,mir Erfahrung.
http://aalogistik.net/joomla_0/index.php/kontakt
Da werdet Ihr,da bestens bedient. ??? :D :]

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 16. Juli 2013, 17:53:36
Spassige Spion-Aktion endet mit Verhör

Ein Deutscher ruft zur Wanderung zur NSA-Dependance nahe Griesheim auf: Man könne mit etwas Glück «Spione in freier Natur beobachten». Prompt klopfen Polizei und Staatsschutz an die Tür.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Spassige-Spion-Aktion-endet-mit-Verhoer-19915554

Zitat
Am 10. Juli um 7.17 Uhr beschied ihm die Polizei, sie wolle über seine Pläne reden.
Gleichzeitig klingelte es an der Tür und die Polizei am Telefon befahl dem Zivilisten, mit der Polizei an seiner Haustür zu reden.
...
Bald darauf rief der Staatsschutz Bangert an und eröffnete ihm, die Amerikaner hätten auf seine Pläne aufmerksam gemacht. Der Beamte des ZK10 kam sogar zum Hausbesuch und fragte nach Verbindungen zum Autonomengruppe Schwarzer Block.


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 19. Juli 2013, 22:42:49
Aus dem Tageskommentar:

Liebe Hartz-IV-Empfänger, legen Sie Steine in die Klospülung, das verbraucht weniger Wasser. Essen Sie weniger Fleisch und trinken Sie hauptsächlich Leitungswasser, damit sparen Sie Tag für Tag bares Geld.

Und trennen Sie sich von überflüssigen Möbeln, die Einnahmen vermindern Ihre Bedürftigkeit.

Das sind alles Empfehlungen des "Jobcenters" Pinneberg, die in Form eines Comics herausgegeben worden sind.

Heinrich Alt, Vizechef der Bundesagentur zur Verschleierung der Arbeitslosigkeit, ist von der Initiative der Pinneberger ganz begeistert.

Die Vorzeige-Familie in dem Bilderbuch zieht aus ihrer zu großen Wohnung in eine kleinere, die dringend renoviert werden muß.

Aber die Familie hat ja jetzt Zeit, also erledigt sie das in Eigenregie.

Das Geld für die Möbel reicht ja locker für Farbe, Tapeten und andere Kleinigkeiten.

Zudem gibt es einen Garten, damit der Papa etwas zu tun hat und eigenes Gemüse anbaut.

Und am Ende kriegt der Papa sogar einen "Job".

Es bleibt nur noch eine einzige Frage offen: Warum gibt es diese Broschüre nur auf Deutsch?

Will Pinneberg etwa den zugewanderten Fachkräften für Sozialhilfebezug diese tollen Vorschläge vorenthalten?

 {* {*

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 19. Juli 2013, 23:44:42
Ein Sprichwort sagt, "Den letzten beissen die Hunde", ein Anderes "The Winnner takes it all"

Bei diesem Wettbewerb hat der Gewinner alles verloren... nur weil der Beste war  {--

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Spanier-stirbt-nach-sieben-Litern-Bier-13258671

nicht dass ich mich gerne "beissen" lasse, waere aber hier die bessere Alternative gewesen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 20. Juli 2013, 01:02:26
Siehste , deswegen hoer ich immer bei 6,99 Litern auf.
besser is es.

Joachim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Könick am 20. Juli 2013, 21:20:52
Es bleibt nur noch eine einzige Frage offen: Warum gibt es diese Broschüre nur auf Deutsch?

Woher willst Du wissen, dass es sie nicht in verschiedenen Sprachen gibt? ???

Falls wirklich nicht, könntest Du vllt eine Prämie bekommen, wenn Du der BA Deinen famosen Vorschlag unterbreitest ! 8)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 31. Juli 2013, 23:25:28
Seit Gestern lebe ich ohne Com. Kaputt C--Schreibe mit meinem Smart Android.
Nur was fuer schlanke THFinger
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Seeteufel am 01. August 2013, 00:03:34
Oh, du armes Udo... [-]

Aber schlanke Finger sind dafür absolut Thaigirl-kompatibel. :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 01. August 2013, 04:04:29
No no Daifel gerade eben ich habe doch man kann bald sagen ,Wurstfinger
Gruss Udo
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 01. August 2013, 13:54:59
schon das Einparkieren war keine Meisterleistung, aber das Ausparkieren...    :-)   C--

http://www.liveleak.com/view?i=948_1375091710
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 01. August 2013, 15:50:17
Singha-Bier im deutschen Bundestag

Zitat

(FA16/2013) Dr. Jürgen Koppelin, Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB), besichtigte während seiner jüngsten Thailandreise zusammen mit dem deutschen Botschafter Rolf Schulze und Honorarkonsul Hagen Dirksen, die neue Singha-Brauerei in Nakornpathom, deren Brauereitechnik zum Großteil aus Deutschland stammt. MdB Dr. Koppelin, der auch das Amt des Vizepräsidenten der „Gesellschaft für die Reinhaltung des Bieres“ bekleidet, zeigte sich beeindruckt von der Anlage und erzählte Annette Sévery, Leiterin des Presse- und Kulturreferats der deutschen Botschaft Bangkok: „Seit Jahren überrasche ich meine Besucher im Bundestag damit, dass ich ihnen aus dem Kühlschrank in meinem Büro ein Singha-Bier anbiete. Das ist eine gute Einstimmung auf ein Thema, das mir seit vielen Jahren am Herzen liegt: die deutsch-thailändischen Beziehungen.“

Wie Sinnvoll so eine " Lustreise "  ist , kann man erst richtig beurteilen , wenn
man weiß , das in Deutschland vertriebenes Singha Bier in der Schloß Brauerei
Au Hallertau gebraut wird . Der in Sachen Bier reisende MdB sollte auch wissen
das Thailändisches Singha soviel mit dem Reinheitsgebot zu tun hat , wie ein MdB
der in seinem Kühlschrank bayerisches SINGHA Bier bevorratet


PS : Herr Koppelin ist Dr. h.c und wie sollte es anders sein Mitglied der FDP
Im Februar 2009 erhielt der gelernte Bankkaufmann  Koppelin die Ehrendoktorwürde
der Hanoi National Economics University
 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 02. August 2013, 20:42:43
Britische Geheimpapiere: Kohl wollte Türken loswerden

In den 1980er Jahren hat der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl laut einem
Dokument der britischen Regierung daran gedacht, die Hälfte der in
Deutschland lebenden Türken in ihr Herkunftsland zurückzuschicken.

Das berichtete "Spiegel Online" unter Berufung auf ein geheimes Protokoll eines
Gesprächs zwischen Kohl und der britischen Regierungschefin Margaret
Thatcher vom 28. Oktober 1982.

Kohl war damals etwa vier Wochen im Amt.

Das Papier unterliegt nach Ablauf einer 30-jährigen Frist nicht mehr der
Geheimhaltung und konnte von "Spiegel Online" eingesehen werden.

Zur Begründung für seine Überlegungen erklärte Kohl dem Dokument zufolge,
es sei unmöglich für Deutschland, die Türken in ihrer gegenwärtigen
Zahl zu assimilieren.

Schade, dass hätte er mal machen sollen...., wenigstens etwas Gutes für sein Volk!!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 02. August 2013, 20:58:06
 ???  und nu ?  jetzt muessen wir die Deutschen  loswerden,  zumindest in Berlin.  :-X
Ja so ist es , wenn man nach dem Krieg viele Auslaender braucht, um die Wirtschaft zu befriedigen.
Nach ueber ... 40, 50zig Jahren braucht man die nichtmehr.  Somit hat jeder Deutsche ein Problem. Fast.
Und nu ? Arbeitslosigkeit ? Jugendarbeitslosigkeit ? wie geht es weiter ?
Meine   Frage ist , ist  denn meine Rente gesichert   :] oder muss ich wohl wieder an die Werkbank ?
Wieso brauchen wir ein Europa ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 02. August 2013, 21:08:57
@Helmut,
alles Eingekauft. :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 02. August 2013, 21:20:12
Danke Isaan jamaha, Lothar  }}
Guten Flug  und bis dann in Buriram.
Du bist ein   Schatz    {*

Ps. Ich warte ja auf Jocks tiefgreifende Rethorik zum Thema Deutschland und die Tuerken, oder die Italiener  oder die Spanier oder die Portugeisen.
Die Aussis hatten da wohl nie ein Problem.
Kohl machte ja  eine Suppe  und warf alles was in Europa war  in einen  Topf  {[  Unverantwortlich  {[
Dafuer hat man ihn auch noch geehrt  --C
Heute nennt man das die Kohlsuppe  :]  oder war es doch der pfaelzer Saumagen , den Europa jetzt verspeissen muss  ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 02. August 2013, 22:47:47
@Burianer

Definiere doch das Problem.

"Tuerken" was ist damit gemeint ?

Sind es Menschen die staatsbuergerlich Tuerken sind? oder sind damit
Menschen gemeint,die "Deutsche" sind,aber deren Migrationshintergrund
die Tuerkei ist ?

Ist es deren Religion oder Bekleidungstradition,die fremd ist ?

Von was reden wir ?


Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: rampo am 03. August 2013, 09:20:57
(http://up.picr.de/15376853eh.jpg)

Fg.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: sansamaki am 03. August 2013, 09:45:52
Wann will rambo wieder nach Hause.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: rampo am 03. August 2013, 10:25:13
sansamaki .

Wirds sicher nicht Spielen , selbst wen sie mir die Rente streichen .
Kam nicht alleine.
Mein eigenes Dreirad
Das mit der Sprache ist ein Problem .
Nach Hause  nur zu  Besuch .

Fuehle mich wie im Paradis , Schlangen Schlangen Schlangen .
(http://up.picr.de/15376926wi.jpg)

wird sicher ei Pick Up sein .
Fg.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 03. August 2013, 12:59:02
jock, es war so gemeint wie rampo es in ET  erklaert.
Mit Griechen, Spaniern und Portugiesen sind wir in einer Religion verwandt und haben fast die gleichen Moralvorstellungen. Somit haben die sich gut an unsere Gesellschaft angepasst.
Nur mit den Tuerken , laeuft es anders  ??? Sie wollen sich nicht anpassen, oder integrieren.  Das ist und wird immer ein Problem bleiben.
Fordern wir Farangs einen eigenen Vertreter in der thailaendischen Politik ? oder mehr noch , Einflussnahme ?  Die Tuerken schon in Deutschland. Dann sollten sie besser wieder zurueck wie ET das macht.
Es kommt nicht von ungefaehr, dass wir die Tuerken  nur mit etwas Abstand betrachten.  
Auch wenn man tuerksiche Freunde hat,  da ist immer ein Rest von  :-X  unterschiedlicher Gesellschaft.
Ich dachte, Du wirst Dich dazu aeussern wie immer in Deiner angenehmen  Art.  {*
Ich mag Deine Kommentare.
Akzeptanz ist sicher notwendig.
Gruss aus Buriram.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 03. August 2013, 14:03:57
In Deutschland gibt es für alles einen Zentralrat, samt Vorsitzenden!

Einen für Juden, einen für Moslems, einen für Roma und Sinti, der Armenier, wer weiß was noch.

Gibt es irgendwo auf der Welt einen Zentralrat der Deutschen, der Europäer oder der Christen??

Würde mich wirklich mal interessieren! ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Seeteufel am 03. August 2013, 16:03:56
Deutschland ist der "Zentralrat der Arbeit" und darf sich dafür von allen Seiten ausnehmen und anspucken lassen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: volkschoen am 03. August 2013, 16:59:11
Zitat
Deutschland ist der "Zentralrat der Arbeit" und darf sich dafür von allen Seiten ausnehmen und anspucken lassen.

Das ist die richtige Antwort  :] :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 03. August 2013, 17:01:44
@Burianer

Von den rd.2,9 Mio tuerkeistaemmigen Einwohnern in Deutschland,haben
rd.1,3 Mio die deutsche Staatsbuergerschaft.

1,6 Mio duerfen sich im Bundesgebiet aufhalten,aufgrund unterschiedlicher
Titel.Aufenthaltsbewilligung oder Niederlassungsbewilligung,teils befristet
meist sogar unbefristet.

Um diese Tatsache kommt  eine Regierung nicht herum,wenn sie sich nicht
als totalitaer oder ultranational beschimpfen lassen will.

Wie ist also dann,das Land der Lorelei und des Hermannshuegel zu retten ?

Eine Zwangsemigration ist nicht moeglich,daher bleibt nur zu warten,bis
die Assimilation vollendet ist.Dauert gut 3 Generationen lang und muss durch
Anreize gefoerdert werden.
Der unbeschraenkte Zuzug ist einzugrenzen.Geschieht ja schon durch die Be-
stimmungen des "Schengener Abkommens".
Die Anreize zur Rueckkehr in die Tuerkei,sind durch den Wirtschaftsboom in
der Tuerkei gegeben.Seit 2005 veringert sich die totale Anzahl der Tuerken in
Deutschland.
Auf der einen Seite sind es Sterbefaelle der 1. Generation,allerdings wandern
auch gut ausgebildete "Tuerken"aus,die die deutsche Wirtschaft gut gebrauchen koennte.

Bis eine Situation eintritt,wie sie 1878 geherrscht hat,wo 41 Tuerken in Deutschland
gelebt haben,wird noch viel Wasser den Rhein runterfliessen.

Dieser Beitrag behandelt die Anzahl der "Tuerken" in Deutschland.

Zu untersuchen sind die wirtschaftlichen Faktoren der Tuerken in Deutschland,
ein Blick auf die Kriminalstatistik und der Sozialbilanz.

Auswirkungen auf das Zusammenleben mit Menschen die islamische Religion leben,
sollen ebenfalls nicht unter dem Tisch fallen.

Jock



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: sansamaki am 03. August 2013, 17:30:29
Interessante Fragen.

Der Zentralrat der Deutschen gibt es.

Der Zentralrat der Christen braucht noch etwas Zeit bis sich die Christen vereinigt haben, aber bis es soweit ist wird Jesus wohl vorher wieder auferstanden sein und wunder vollbringen.

Der Zentralrat Europa kommt sicher auch noch aber im Moment sind die Euro Probleme erst zu beendigen.  :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 03. August 2013, 18:07:13
Deutschland ist der "Zentralrat der Arbeit" und darf sich dafür von allen Seiten ausnehmen und anspucken lassen.
Hallo Teufel   traurig aber wahr
Gruß udo
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 03. August 2013, 20:56:52
Genau so ist es!! }} }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 05. August 2013, 09:22:45
Lukas Novy ist Pastafari. Kürzlich haben ihm die tschechischen Behörden erlaubt, auf seinem Ausweis-Foto ein Sieb auf dem Kopf zu tragen – wie es sein Glaube verlangt   ;]

(http://www.20min.ch/diashow/77028/77028-jMflgxZCiSjvkfZ7ib39Hg.jpg)

http://www.20min.ch/wissen/news/story/Etappensieg-fuer-das-Spaghettimonster-29833555

Zitat
Sein Glaube verpflichte ihn dazu, stets ein Nudelsieb auf dem Kopf zu tragen, behauptete Novy, Mitglied der Piratenpartei und überzeugter Pastafari.
So nennen sich die Anhänger der  «Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters»  (http://www.venganza.org/)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 05. August 2013, 09:26:55
 {+ {+ {+

So einer will in die Regierung gewählt werden....

Danach müssen dann alle so rum laufen.... {[ {[ {[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 05. August 2013, 09:32:48
Kann man,sich auch mit einem WC - Deckel,einen Ausweis machen lassen. :D :]
Ich Glaube an . :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 05. August 2013, 09:48:03
Einen ähnlichen Fall gab es vor einiger Zeit in Österreich.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fuehrerscheinfoto-mit-nudelsieb-im-namen-des-spaghetti-monsters-a-774219.html (http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fuehrerscheinfoto-mit-nudelsieb-im-namen-des-spaghetti-monsters-a-774219.html)

Hintergrund: Kopfbedeckungen auf Passfotos für den Führerschein sind nur aus religiösen Gründen erlaubt…
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Rangwahn am 05. August 2013, 10:43:33
"....fand mit seinem Ansinnen Gehör bei den tschechischen Behörden."

wenn sich Behörden derart - offensichtlich!!! - verarschen lassen, diejenigen "Beamten" gehören suspendiert und in die Klappsmühle!  {[  {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 05. August 2013, 10:48:39
Kann das mal jemand hier in Thailand ausprobieren und davon ein Video drehen.  :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 05. August 2013, 12:34:04
Moin
   Wie läuft das eigentlich in TH oder Weltweit mit den Siks? na eben die mit dem schwatten Turban .Dürfen die auch ohne Helm fahren mit Sondergenehmigung? :o :]
Gruß Udo
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: crazyandy am 06. August 2013, 13:50:47
http://www.youtube.com/watch?v=jBApr29eIOM

ein Mexikanischer Spieler spielt den gehaltenen Elfer ins eigene Tor, welch ein THOR  :] :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: crazyandy am 06. August 2013, 14:29:08
 >:( >:( >:( schade aber ich darf mich ja nicht mehr melden :
  http://www.ciao.de/sr/q-buestenhebe
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: farang am 06. August 2013, 16:11:05
Ist es schon so weit bei dir,dass da alles runter hängt?  ??? {-- :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 07. August 2013, 21:22:25
Schoenheitswahn in den USA... in TH auch moeglich  ???

Schönheits-OP - mit Silikon aus dem Baumarkt

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Schoenheits-OP---mit-Silikon-aus-dem-Baumarkt-28357742

(http://www.20min.ch/diashow/42162/opfer102-c7a16c66b807ffcaa9b8756e4735032a.jpg)    {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: farang am 08. August 2013, 21:44:36
Der Seeteufel hat zugebissen. :D

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Wenn-der-Fischer-ploetzlich-zur-Beute-wird-28205002#
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Seeteufel am 08. August 2013, 23:16:09
Ich versichere an Eides Statt und gebe hiermit mein Ehrenwort, ich wiederhole, mein Ehrenwort, dass dieser Biss rein gar nichts, mit meinen Erfahrungen mit russischen Touristen auf Phuket zu tun hat. }}

PS: Und in der Badewanne eines Genfer Hotel-Zimmers schwimme ich morgen auch nicht! ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 24. August 2013, 00:02:16
Ein Junkie hat sich an Bord von Angies abgestellter Regierungsmaschine geschmuggelt und dort mehrere Stunden Drogenparty gefeiert, bis er schliesslich von einem Schäferhund schmerzhaft "gefasst" wurde...  ]-[

Er hinterliess in Deutschlands "Air Force One" einiges an Sachschaden.

http://cir.ca/story/merkel-jet-underwear-party
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 24. August 2013, 08:47:03
Ein Unternehmer will seinen,bei ihm angestellten alleinerziehenden
Muettern eine Lohnaufstockung von 100 Euro im Monat zukommen lassen.

Er rechnet sich das aus und stellt fest,dass der Betrieb dafuer 131 Euro
aufwenden muss,aber nur 52 Euro bei der Mutter ankommen.

Er verwirft die Idee und gruendet stattdessen einen Rennstall.Verbunden
mit der Werbung fuer sein Unternehmen,kann er alle Aufwendungen von
der Steuer absetzen.

Er geht damit denselben Weg,den Herr Mateschitz mit dem Formel I - Renn-
stall eingeschlagen hat.

Einen kleinen Unterschied gibt es jedoch.Die angeschafften Boliden werden
im taeglichen Sprachgebrauch als Trettroller und Dreirad bezeichnet.Und die
"Piloten" sind die Kinder der alleinerziehenden Muetter.

Fuer die allmontatlich durchgefuehrten Rennen,werden den "Piloten" 100 Euro
ausbezahlt,die in den Geldboersen der Muetter verschwinden.

Das Finanzamt prueft bereits.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 24. August 2013, 08:58:06
 :]  ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: farang am 24. August 2013, 14:33:29
Das ist doch eine schöne Geschichte und sogar die Beamten haben Arbeit bekommen. }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 28. August 2013, 12:52:18
US-Kleinstädter wollen Drohnen abschiessen  :D

http://www.bluewin.ch/de/index.php/158/de/news/ausland/bildergalerie?id=45496
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 28. August 2013, 13:56:12
"Die lustige Jagd"
Besoffen oder völlig Verblödet ?!

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/1445704/Staatsanwalt-ermittelt-nach-blutiger-Gamsjagd?from=gl.home_panorama

http://www.dailymotion.com/video/x13q3bf_die-lustige-jagd_animals?start=81
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 28. August 2013, 15:03:38
Der Schuetze und Tierquaeler war Jagdgast und aus Russland.

Mittlerweile wurde Anzeige erstattet und die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Allerdings nur gegen den Revierpaechter und den Jagdaufseher.

Der Russe ist schon ausser Reichweite.Die Landesjaegerschaft hat die
Moeglichkeit,den Jagdschein nur auf bestimmte Zeit einzufrieren,was sie
sicher tun wird.Die Landesregierung von Tirol haette die Moeglichkeit den
Jagdschein auf Lebenszeit zu kassieren,was sie sicher nicht tun wird.

Was man von Jaegern halten kann sieht man am Beispiel von Koenig
Juan-Carlos,der wenigstens ueber seinen eigenen Ruessel gestolpert ist,
sich die Huefte gebrochen hat und oberdrein seiner Frau noch erklaeren
musste,warum er sich ein Bett mit einer Nichtverwandten teilte.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 28. August 2013, 17:41:40
Grundsätzlich kann ich die Notwendigkeit eines Jagdbeauftragten in diversen Forsten
schon einsehen
- Stichworte Wildverbiss bei Neuanpflanzungen, eventuelles Eingreifen bei Krankheiten,
Überwachung der Population, Zufütterung in extrem schneereichen Wintern... usw.

Keinesfalls gutheißen kann ich allerdings, dass ein "Jagdtourismus", wie er ja auch in Afrika
und sonstwo stattfindet, existiert, in dessen Rahmen irgendwelche kranke Hirne ihr Machotum
ausleben und den "großen Helden" spielen wollen, indem sie Tiere abschießen (die teiweise
extra an einem bestimmten Platz angefüttert werden, um dann dort easy mit HighTech-Waffen
abgeknallt zu werden).


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 03. September 2013, 21:24:04
Tote zappelt plötzlich im Leichensack

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Tote-zappelt-ploetzlich-im-Leichensack-23070954

Zitat
«Wir brachten die Tote mit dem Lift in den Keller», berichtet einer der Bestatter.
«Sie steckte bis über ihren Kopf in einer Decke. Dann fing sie auf einmal an zu zappeln.»
Als die Bestatter den Leichensack öffneten, schnappte sie nach Luft.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 05. September 2013, 09:45:44
Schon dumm, wenn man dauernd von Kameras umgeben ist.
Das Foto wurde von der Reuters Nachrichtenagentur "zurueckgezogen" (heftig kritisierte Massnahme).
Aber was hilfts im Internet Zeitalter  C--

(http://static.guim.co.uk/sys-images/Guardian/Pix/pictures/2013/9/4/1378318570676/Fran-ois-Hollande-001.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 08. September 2013, 18:25:12
74jähriger Brasilianer will seine Hausziege heiraten

Aparecido Castaldo, 74, aus dem brasilianischen Bundesstaat Sao Paolo, will am 13. Oktober
seine weiße Hausziege Carmelita ehelichen.

Der Heiratswunsch des Steinmetzes hat in seiner Heimatstadt Jundiai Empörung und Kopfschütteln
hervorgerufen. Er findet nichts schlimmes daran die Ziege zu ehelichen, zumal sie ja keinen Sex
haben werden.

"Sie (wider)spricht nicht und will kein Geld", sagt der alte Brasilianer, der selber 8 Kinder hat und die
Ziege bereits seit 2 Jahren liebt.

"Wenn jemand sagt, dass ich etwas falsch mache, antworte ich, die Ziege frägt nicht nach Geld
um Einkaufen zu gehen, kann nicht schwanger werden, und sie kann nicht sprechen", fügte er hinzu.

Es gibt jedoch schon einige Probleme mit den Plänen für den großen Tag. Carmelita habe das erste
Hochzeitskleid aufgefressen. Aber zum Glück hat er ein zweites für den besonderen Anlass zum
tragen gefunden.

(http://up.picr.de/15764608zz.jpg)

Quelle: Daily News (http://www.nydailynews.com/news/world/brazilian-man-plans-marry-pet-goat-article-1.1447528)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tobi CR am 08. September 2013, 18:36:16
 :D
Zitat
"Sie (wider)spricht nicht und will kein Geld"

... aber sie meckert ...  :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 08. September 2013, 18:37:06
Herrlich. :-* :] :] :]




"Wenn jemand sagt, dass ich etwas falsch mache, antworte ich, die Ziege fragt nicht nach Geld
um Einkaufen zu gehen, kann nicht schwanger werden, und sie kann nicht sprechen", fügte er hinzu.


Quelle: Daily News (http://www.nydailynews.com/news/world/brazilian-man-plans-marry-pet-goat-article-1.1447528)

Das sind auf jeden Fall sehr gute Gründe um lieber eine Ziege, ein Meerschweinchen oder die Hauskatze zu heiraten! :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 08. September 2013, 20:35:25
Polizei erschießt 107-jährigen Geiselnehmer

Unglaublich, 107 Jahre alt....

http://www.stern.de/panorama/arkansas-polizei-erschiesst-107-jaehrigen-geiselnehmer-2056259.html#utm_source=standard&utm_medium=rss-feed&utm_campaign=alle (http://www.stern.de/panorama/arkansas-polizei-erschiesst-107-jaehrigen-geiselnehmer-2056259.html#utm_source=standard&utm_medium=rss-feed&utm_campaign=alle)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 08. September 2013, 21:07:49
Wenn ich mir diese jugendliche fesche Ziege so ansehe

(http://up.picr.de/15764608zz.jpg)

Diesem alten Knacker wird SIE wohl freiwillig nicht da Ja-Wort geben ???

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 14. September 2013, 09:06:00
Diesen Tod muss man wohl krass nennen.
Ein Bauarbeiter (Thai) wurde an einem Steintisch tot aufgefunden, sein Kopf steckte in einer tiefen Regenpfuetze.
Man vermutet dass er schwer betrunken wegsackt und dann bewusstlos vom schnell einsetzenden Regen ertraenkt wurde.

 ??? Die Erklaerung halte ich fuer wenig plausibel, vielleicht war es doch ganz anders....
Alkohol spielte jedenfalls eine Rolle!

http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNM09UQTJPVGt6T0E9PQ==&sectionid=TURFd01BPT0= (http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNM09UQTJPVGt6T0E9PQ==&sectionid=TURFd01BPT0=)

(http://www.khaosod.co.th/en/view_resizing_images.php?filename=online/2013/09/13790699381379069952l.jpg&width=260&height=260)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Seeteufel am 14. September 2013, 09:25:31
Nun, ertrunken kann er durchaus sein.
Vielleicht wollte ihm sogar jemand aufhelfen....aber leider und aus Versehen in die falsche Richtung. {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 15. September 2013, 04:42:36
Dieser Frosch hatte sich beim Raketenstart ungünstig positioniert und flog in hohem Bogen durch die Luft. Bis in den Orbit hat es wohl nicht gereicht...


(https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/q72/s720x720/1239735_10151869772336154_2031042246_n.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 15. September 2013, 06:22:39
 :]  Dabei wollte der Frosch doch nur Astronaut werden. Einmal um die Erde und zurueck  :]
Bei  mir  fliegen auch die Froesche,   :-X  ueber die Mauer zum Nachbar.  Der hat einen grossen Wasserspeicher  , dort fuehlen die sich wesentlich wohler.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Seeteufel am 15. September 2013, 09:03:21
Ist der Frosch nicht ein bisschen gross? ???
Ich tippe auf einen uralten Ochsenfrosch. C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 17. September 2013, 10:24:22
AUCH DAS NOCH 

Sachbeschädigung - Fahndung nach Ziege

Die Polizei fahndet in Nordhessen nach einer Ziege, die ein Auto beschädigt und sich dann einfach aus dem Staub gemacht hat.

Das Tier war im Werra-Meißner-Kreis auf ein Scheunendach geklettert und dann auf ein Auto gestürzt, das vor der Scheune abgestellt war.

Dabei beschädigte sie das Dach des Fahrzeugs. Nach dem Vorfall verließ die Ziege den Ort des Geschehens, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Sie soll braun sein und einen schwarzen Streifen auf dem Rücken haben.

So eine böse Ziege.... ;] ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Seeteufel am 17. September 2013, 15:02:05
In Thailand gibt es auch (sehr ähnliche) böse Ziegen- mit brauner Haut und schwarzen Haaren bis zum Rücken. C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 18. September 2013, 00:11:13
Dem Vater gebuehrt anerkennung.

http://www.tagesschau.de/schlusslicht/hoeschen100.html (http://www.tagesschau.de/schlusslicht/hoeschen100.html)

Joachim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 18. September 2013, 12:23:25
Preisgestaltung im Saunaklub  :D

 http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/preisgestaltung-im-saunaklub-1.18152036   (http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/preisgestaltung-im-saunaklub-1.18152036)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 18. September 2013, 12:37:03
Beim Crash dem Tod von der Schippe gesprungen

 http://www.bluewin.ch/de/index.php/208,16647?asset_id=163315   (http://www.bluewin.ch/de/index.php/208,16647?asset_id=163315)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 18. September 2013, 18:47:44
Chonburi - Ein Berufsfischer hatte nach einem Saufgelage die grandiose Idee seinen Penis zu vergrößern, und hat mal selber mit dem Messer nachgeholfen. :] :] :] {+

http://www.pattayadailynews.com/en/2013/09/18/penis-enlargement-attempt-fails-horrendously/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 18. September 2013, 22:29:55
 :D :]
 [-] [-]
                                         de.nachrichten.yahoo.com/betrunkene-schotten-zwingen-piloten-zwischenstopp-133342256.html                                                                                                                                                                                  (http://de.nachrichten.yahoo.com/betrunkene-schotten-zwingen-piloten-zwischenstopp-133342256.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 19. September 2013, 16:25:13
Karneval in LOS.  :D :]
365 Tage. :D :]
www.thailand-tip.com
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 25. September 2013, 08:44:31
Wie halbiert man einen Lamborghini Aventador ?

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Lambo-schrammt-Haus-entlang---zweigeteilt-14835184

Zitat
Interessant ist, dass die Zweiteilung des Flitzers vom Herstellern geplant ist.
Bei solchen Supersportwagen trennt sich im Fall eines Unfalls die Fahrerkabine – das sogenannte Monocoque ab – aus Sicherheitsgründen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 29. September 2013, 08:16:21

Mit Apple-Map direkt auf die Rollbahn
Die umstrittene Karten-App von Apple führte in Alaska bereits zum dritten Mal einen Automobilisten direkt auf die Startbahn statt zum Check-in.
Die Piloten wurden vorsorglich gewarnt.

http://bazonline.ch/digital/mobil/Mit-AppleMap-direkt-auf-die-Rollbahn/story/27710445
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 29. September 2013, 09:49:13
Nur gut, dass die Piloten nicht mit Apple navigieren, oder doch  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 01. Oktober 2013, 15:19:48
Zug überfährt ukrainisches Paar bei Sex auf den Gleisen

 http://www.bluewin.ch/de/index.php/26,900966/Zug_ueberfaehrt_ukrainisches_Paar_bei_Sex_auf_den_Gleisen/de/news/vermischtes/sda/   (http://www.bluewin.ch/de/index.php/26,900966/Zug_ueberfaehrt_ukrainisches_Paar_bei_Sex_auf_den_Gleisen/de/news/vermischtes/sda/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 02. Oktober 2013, 16:16:26
Na also, es gibt es also doch, worauf wir so lange gewartet haben

Das
(http://up.picr.de/16033725xf.jpg) (http://koenigreichdeutschland.de/de/startseite.html)

Der König ist "Imperator Fiduziar" (bürgerlich: Peter Fitzek, 48) und herrscht seit einem Jahr in der Lutherstadt.
Das Königreich Deutschland – das nach eigenen Angaben mehrere Hundert Anhänger hat – gibt eigene Pässe,
Auto-Nummernschilder und sogar eigenes Geld heraus.

Seine Neugründung einer "Königliche Reichsbank" und der "Neudeutsche Gesundheitskasse" stößt allerdings
unverständlicherweise bei der BaFin auf Widerstand. Post von der BaFin (http://reichsdeppenrundschau.wordpress.com/2013/07/02/post-von-der-bafin-peter-fitzek-der-mann-der-zu-wenig-wusste/)

Auch die bundesdeutsche Staatsgewalt ist ihm nicht hold zugetan und hat ihm diese Woche schon den Lappen
abgenommen. König von Wittenberg (http://www.bild.de/regional/leipzig/koenig/koenig-von-wittenberg-festgenommen-32620546.bild.html)

Ein Vollpfosten mehr... Königreich Deutschland (http://koenigreichdeutschland.de/de/aktuelles.html)  :}  ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 02. Oktober 2013, 17:05:53
looool, wie geil  :]

hab den typen direkt bei wikipedia gesucht  ;]

http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Fitzek


Zitat:
Zudem hatte Fitzek im Rathaus von Wittenberg Hausverbot, nachdem er versucht hatte, eine der dortigen Mitarbeiterinnen „festzunehmen“ und sie dabei am Arm verletzte.[27] Fitzek wurde daraufhin durch das Amtsgericht Wittenberg der vorsätzlichen Körperverletzung für schuldig befunden. Während der Urteilsverkündung kam es zur Eskalation, als Unterstützer Fitzeks aus dem Publikum versuchten, den Richter „festzunehmen“.[



den richter festnehmen  :]   ich kann nicht mehr  :]


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 02. Oktober 2013, 20:04:55
Ich lach mich kaputt. :] :] :] :] :] :] :] Tolle Story
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 04. Oktober 2013, 17:29:02
.

Streit um Farbe von Dächern in Hüpede (Pattensen)

https://www.google.at/search?hl=de&q=pattensen+daecher#hl=de&q=pattensen+daecher&tbm=nws


Hoffentlich wird's nicht irgendwann mal die Vorschrift geben, dass alle Farangdächer (in TH) blau sein müssen!  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: volkschoen am 04. Oktober 2013, 17:38:15
Zitat
hab den typen direkt bei wikipedia gesucht
nur krank, den sollten sie  sie wegsperren  {[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 08. Oktober 2013, 12:02:25

Mega-Mulden-Monster. 

Gegen ihn sieht jeder Monster-Truck alt aus. Über 20 Meter lang, fast zehn Meter breit und über acht Meter hoch – das sind die Abmessungen des BELAZ 75710, dem grössten LKW der Welt.

http://www.blick.ch/auto/news_n_trends/mega-mulden-monster-id2465274.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 10. Oktober 2013, 10:27:26
Teures gackern..... :D :D

AUCH DAS NOCH 

Gegacker bringt Abgeordnete in Rage

Weil er während der Rede einer grünen Abgeordneten lauthals ein gackerndes Huhn nachäffte, muss ein französischer UMP-Politiker auf ein Viertel seines nächsten Gehalts verzichten.

Der Präsident der französischen Nationalversammlung sah am Mittwoch einen "sexistischen Charakter" des Verhaltens von Philippe Le Ray als erwiesen an. Mit dem Einverständnis aller Fraktionen wurde der Konservative mit einem Ordnungsruf und dem Gehaltsabzug bestraft.

Le Ray verliert rund 1380 Euro.

 :]



--------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 10. Oktober 2013, 10:51:12
Für ein " Huhn " immer noch ein stattliches Gehalt

(http://www.sexy-gifs.de/data/media/318/huhn0008.gif)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 10. Oktober 2013, 23:33:28
Deutschland im "Blitz-Marathon"

In ganz Deutschland achtete die Polizei heute verstärkt auf Raser, die zulässige Geschwindigkeiten überschreiten.

Beim ersten bundesweiten "Blitz-Marathon" kontrollier(t)en fast 15.000 Polizisten an mehr als 8700 Stellen
im gesamten Bundesgebiet. Die Aktion läuft seit sechs Uhr und soll 24 Stunden dauern.

Hier eine mobile "Blitzeranlage", da staunt selbst die Polizei noch  ;]:

(http://up.picr.de/16126048sk.jpg) (http://www.youtube.com/watch?v=Vqc-bMJUM18&feature=youtu.be)

Näheres zur Blitz-Aktion (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/blitz-marathon-in-deutschland-die-standorte-der-radarfallen-a-926417.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 17. Oktober 2013, 12:28:45
Sex auf fremdem Auto kommt Pärchen teuer zu stehen }{

  http://www.bluewin.ch/de/index.php/26,911024/Sex_auf_fremdem_Auto_kommt_Paerchen_teuer_zu_stehen/de/news/vermischtes/sda/  (http://www.bluewin.ch/de/index.php/26,911024/Sex_auf_fremdem_Auto_kommt_Paerchen_teuer_zu_stehen/de/news/vermischtes/sda/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 17. Oktober 2013, 14:14:51
Hartz-IV-Empfängerin gewinnt Rosenkrieg um Lotto-Million

Pech in der Liebe, Glück vor Gericht: Eine Hartz-IV-Empfängerin hat sich im Rosenkrieg mit ihrem früheren Ehemann und Lotto-König um ihren Anteil an dem Geldsegen durch alle Instanzen gekämpft und nun gewonnen.

http://de.nachrichten.yahoo.com/hartz-iv-empf%C3%A4ngerin-gewinnt-rosenkrieg-um-lotto-million-134219370.html (http://de.nachrichten.yahoo.com/hartz-iv-empf%C3%A4ngerin-gewinnt-rosenkrieg-um-lotto-million-134219370.html)

 {{
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 17. Oktober 2013, 23:52:57
und beim anklicken von boehm's link findet man auch diese meldung  ;]

http://de.lifestyle.yahoo.com/blogs/fit-gesund/oreo-kekse-machen-s%C3%BCchtig-wie-kokain-100545394.html?vp=1


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 18. Oktober 2013, 09:12:12
und beim anklicken von boehm's link findet man auch diese meldung  ;]
Sehr interessant.
Hab mich gewundert, warum das Teufelszeug in einem anderen Forum ein Thema wert war.
Der Themenstarter sprach von "Suchtpotenzial" und meinte das wohl eher spassig.

Wen kann es noch wundern, wenn ein (US) Volk total verfettet, das sich von Burgern, Pizzas, Big Cokes und Oreo ernaehrt.
Leider sieht man auch in Thailand immer mehr "Babyelefanten"  >:

Zum Glueck bin ich gegen solche Stuecke aus purem Fett/Zucker resistent.
(fuer mich muss schon reichlich Kakao drin sein  :-) )

---- Nachtrag:
Hab mir das Video mal sorgfaeltig angehoert.
Fuer den ultrarechten FOX NEWS Kanal wenig ueberraschend kommt hier natuerlich Entwarnung(!).
Alles halb so schlimm, nicht vergleichbar.
Haette mich doch auch gewundert, wenn FOX NEWS was industriefeindliches ausstrahlen wuerde.
---------------

In Thai wird es โอรีโอ geschrieben und aus der Isan Kehle duerfte es klingen wie "olio" (eigentlich "orio").

Fuer mich gilt auf alle Faelle: Finger weg!

(http://up.picr.de/16202828bf.jpg)    (http://up.picr.de/16202829xu.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 18. Oktober 2013, 10:51:46
Huch...habe das gar nicht gesehen.... :o ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 18. Oktober 2013, 15:29:30
da muss ich jetzt nochmal nachhaken.

ich esse ganz gerne die schokokekse von fun-o.

wahrscheinlich auf dem gleichen level, oder nicht?


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 18. Oktober 2013, 21:03:49
Fun-O, hmm, schwer was rauszufinden.
6 Stueck 200 Kalorien?
Bei diesen OREO soll einer (!) 100 Kalorien haben.
Na du bist ja (noch) duenn  ;D

Aber ein nettes Werbevideo haben sie, alle jung und schlank  :-\
http://www.youtube.com/watch?v=Ub17O67S8QM (http://www.youtube.com/watch?v=Ub17O67S8QM)

ฟันโอ, gibts bei 7/11.

(http://img.ryt9.net/www/420x900s/files/20090910/iq3fc87d8947edaea9e1b7fb971439dc03.jpg)

Die Herstellerfirma macht auch einen offensichtlichen Clone von OREO namens Cream-O {-- :

(http://up.picr.de/16206532by.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 18. Oktober 2013, 21:07:39
Auf jeden Fall sehen die lecker aus, muss ich mir mal holen, so zum Kaffee.....
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 18. Oktober 2013, 21:36:31
ich meine die links neben dem kopf, in der beigen verpackung  ;D

http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1366&bih=651&tbm=isch&tbnid=7K23by7LELBkuM:&imgrefurl=http://www.jobstreet.co.th/jobs/2012/6/u/70/374516.htm%3Ffr%3D21&docid=YPe8Eucf4VnboM&imgurl=http://www.jobstreet.co.th/jobs/2012/6/u/70/_pics/urc1a_02.jpg&w=600&h=214&ei=G0ZhUqO7BcfHrQe-tYH4Cw&zoom=1&iact=hc&vpx=274&vpy=232&dur=3456&hovh=134&hovw=376&tx=59&ty=154&page=1&tbnh=107&tbnw=228&start=0&ndsp=26&ved=1t:429,r:2,s:0,i:88


hatte erst fun-o im deutschen google gesucht, scrollt mal ein bisschen runter,

ritter sport griebenschmalz und ritter sport weißwurst sind ja wohl verarschung, oder nicht?  ;]

https://www.google.de/search?hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp&biw=1366&bih=651&q=fun-o&oq=fun-o&gs_l=img.3..0i19l5.1179.2953.0.4618.5.5.0.0.0.0.128.571.1j4.5.0....0...1ac.1.29.img..0.5.569.O85-ji7953c


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 18. Oktober 2013, 21:44:00
Klar Verarschung.... :] :]

Ich esse nur Lindt Knoblauch mit Chili, oder Hachez mit Oliven..... :D :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 18. Oktober 2013, 21:49:45
ich meine die links neben dem kopf, in der beigen verpackung  ;D

(http://www.jacknjill.co.th/ProductPic/prd0015.jpg)

Die werden wohl etwa wie die gute alte Prinzenrolle einzuschaetzen sein.
Musst halt mal die Gewichts- und Kalorienangaben vergleichen  :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 18. Oktober 2013, 21:51:27
wenn man auf das bild von ritter sport klickt, kommt man in ein forum.

die haben da auch ritter sport mandel-döner und ritter sport blutwurst  ;]

interessantes forum, wenn man auf die hauptseite geht, findet man die rubrik: lottozahlen vorhersage  ;]


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 19. Oktober 2013, 09:07:59
Das nenne ich einen dicken Fisch!
Ein Fang in Thailand (bei Krabi).

Angeblich ein "offzieller Karpfenweltrekord", 132 "pounds" (zu faul zum rechnen, so um 60 kg?).
Der glueckliche Faenger hat sich den zum Geburtstag aus dem Wasser geholt.

http://now.msn.com/keith-williams-english-man-catches-record-breaking-carp-on-his-birthday-in-thailand (http://now.msn.com/keith-williams-english-man-catches-record-breaking-carp-on-his-birthday-in-thailand)

(http://blu.stb.s-msn.com/i/20/10FB428E273A4E585574A2494787D0_h316_w628_m5_cxhyyiHcS.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 19. Oktober 2013, 09:26:51
Der arme Fisch.... :'( :'( :'(
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 19. Oktober 2013, 09:45:49
Das nenne ich einen dicken Fisch!

Angeblich ein "offzieller Karpfenweltrekord", 132 "pounds" (zu faul zum rechnen, so um 60 kg?).
Der glueckliche Faenger hat sich den zum Geburtstag aus dem Wasser geholt.

(http://blu.stb.s-msn.com/i/20/10FB428E273A4E585574A2494787D0_h316_w628_m5_cxhyyiHcS.jpg)

Da hat Stuart Gilham (Das ist der Typ rechts auf dem Bild) ja mal wieder super Werbung für sein Angel-Resort gemacht. {+ {[

Wen will der mit dem kleinen Fisch wohl beeindrucken? --C  }{

Es wurden schon oft wesentlich größere Siamese Carp gefangen!

http://www.anglersnet.co.uk/News/giant_carp.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 19. Oktober 2013, 09:53:46
 ;} Auf deine Antwort habe ich schon gewartet. Bin ja kein Experte  C--

boehm: jetzt Vegetarier, oder wie war das mit Lap Pla  {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 21. Oktober 2013, 00:42:13
http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/18100062-unglaubliche-flucht-joseph-charles.html#.channel5_0.Eine%20unglaubliche%20Flucht.105.2557


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 22. Oktober 2013, 15:20:21

Sachen gibt es   ;D

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/SpongebobGrabstein-von-Friedhof-entfernt/story/19866294
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 22. Oktober 2013, 15:29:05
Das nenne ich einen dicken Fisch!


Somtam, die Meldung hat es selbst bis in den Spiegel geschafft. So macht man Werbung. {:}

http://www.spiegel.de/panorama/brite-angelt-in-thailand-60-kilo-karpfen-a-929135.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Seeteufel am 22. Oktober 2013, 16:01:32
Genau, Reiner, aber besonders toll finde ich diese Stelle:
"Ich kann spüren, dass ich heute einen ganz besonderen Fisch fangen werde", sagte er zu seiner Frau...."

Also, ich fange immer dann einen sehr guten Fisch, wenn ich mit absolut nichts rechne.
"Glaskugel-Angler" müssen magische Kräfte haben... ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herport am 23. Oktober 2013, 17:37:39
Eukalyptusbäume saugen Gold aus dem Boden

Australische Forscher haben in Eukalyptusbäumen winzige Goldpartikel entdeckt - und so möglicherweise
eine neue Methode zur Entdeckung von verborgenen Rohstoffen gefunden. Das Edelmetall sei vermutlich
von den Bäumen aus dem Boden gesogen und nach oben gepumpt worden, sagte der
Geochemiker Melvyn Lintern von der Commonwealth-Forschungsorganisation CSIRO:
"Der Eukalyptus agiert wie eine hydraulische Pumpe."

Jetzt wird auch endlich klar woher der Marken-Name "Rachengold" kommt.....

Eukalyptusbäume saugen Gold (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/australien-eukalyptusbaeume-saugen-gold-aus-dem-boden-a-929484.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 24. Oktober 2013, 07:22:36

Kurzgefasst: Aus dem Leben


Eben war ich nach der Arbeit noch kurz bei Rewe um etwas einzukaufen. Vor mir stand ein Mann an der Kasse, der nicht den Eindruck erweckte als hätte er so richtig Spass im Leben. Auf den ersten Blick würde ich tippen, Büro, Single und als Gesellschaft daheim eine Katze. Er hatte genau drei Teile gekauft, zweimal Sheba und einmal Rewe Bratkartoffeln für die Mikrowelle. Mir schoss nur eins durch den Kopf: Das Fressen der Katze ist hochwertiger und nahrhafter als das was der Mann sich heute Abend in die Mütze schraubt. :D Ist das nicht verrückt, da gibt der Mann mehr Geld aus um seiner Kitty so einen Luxusfraß zu spendieren als für seine Mahlzeit, hätte er sich wenigstens frischen Zutaten gekauft, hätte wenigstens die Qualität gestimmt. Die Menschen sind wirklich verrückt geworden.


Nun man könnte das auch anders sehen , der " Katzenlose "Mann hat das Sheba für sich gekauft
dazu gibt es die Bratkartoffen für die Microwelle .... der Mann hat Geschmack


Katzen würden Mäuse einkaufen  ...
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 25. Oktober 2013, 04:15:05
(http://info.kopp-verlag.de/data/image/andreas_v_retyi/2013-10/Die%20grenzenlose%20Gefahr%20Warum%20Krieg%20in%20Europa%20droht/screenshot.JPG)

https://www.youtube.com/watch?v=NaSihQ5IDGM

Es gibt im Internet einen historischen Zeitraffer.

Der zeigt die Grenzveränderungen im Europa der vergangenen tausend Jahre.

Bei der Animation blühen und zerfallen europäische Reiche im Sekundentakt.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 25. Oktober 2013, 12:07:21

Gibts auch in Europa, das "Gesicht verlieren".   ;]

http://www.blick.ch/news/ausland/brite-stoppt-eigene-hochzeit-mit-bombendrohung-id2488468.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 26. Oktober 2013, 17:41:15
Das ist ja der Gipfel

(http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1804135.1382716197/640x360/satireangriff-nachbarland.jpg)

https://www.youtube.com/watch?v=e0Ds2lTItKM


Sie sind bewaffnet mit Bohrer und Meißel, steigen auf Deutschlands höchsten Berg - und klauen angeblich ein Stück vom Gipfel: Mit einem Bekenner-Video sorgen einige Österreicher gerade für Aufruhr. Aber haben sie tatsächlich die Zugspitze um einen Meter kürzer gesägt?

Bayern, man kann das so sagen, war in Aufruhr. Ach was Bayern, ganz Deutschland. Es ist eine Frage der Ehre. Darf man sich als Staat um einen Meter kürzer machen lassen? Oder auch nur um einige Zentimeter? Macht sich hier wer lustig über das Trauma einer Alpennation, die keinen einzigen Dreitausender-Gipfel vorweisen kann? Demütigt hier ein Berg-Nachbar den anderen?

http://www.sueddeutsche.de/bayern/satire-angriff-auf-die-zugspitze-das-ist-ja-der-gipfel-1.1804225 (http://www.sueddeutsche.de/bayern/satire-angriff-auf-die-zugspitze-das-ist-ja-der-gipfel-1.1804225)


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 26. Oktober 2013, 18:09:23
Da die Österreicher ja heute ihren Nationalfeiertag haben schauen wir Deutschen über diesen dreisten Landraub gnädig
hinweg. :D  [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 26. Oktober 2013, 18:10:54
@Alex

Oesterreich erwartet die Kriegserklaerung anfangs naechster Woche.

Die bayrischen Behoerden haben sofort Geologen beauftragt die Zug-
spitze nachzumessen.Die Polizei ermittelt noch auf halben Touren.
Die EU ist aeusserst besorgt,die Boersen auf Talfahrt ,Krisensitzungen
ueberall in Deutschland,die Grenzen werden geschlossen und Ueber-
weisungen ins Ausland ausgesetzt.Deutsche Rentner in Thailand sind
verzweifelt.

Das deutsche Aussenministerium wird die Deutschen aufrufen,sofort
Oesterreich zu verlassen,die deutsche Botschaft in Wien wird alle
wichtigen Dokumente verbrennen und das deutsche Botschaftspersonal
das Land mit dem Hubschrauber verlassen.

Der Rhein-Main - Donaukanal ist fuer die Handelsschifffahrt gesperrt,um
Platz  fuer den U-Bootverkehr zu gewaehrleisten.

Currywuerste sind bald in weiten Teilen Deutschland ausverkauft.

Deutsche Spione haben bereits den Ort ermittelt,wo sich die Zugspitzespitze
derzeit befindet - Bei einer Modellbahnausstellung !

Sorgenvolle Tage stehen uns bevor !

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 26. Oktober 2013, 22:50:11

[/quote]
Das ist ja der Gipfel

(http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1804135.1382716197/640x360/satireangriff-nachbarland.jpg)

https://www.youtube.com/watch?v=e0Ds2lTItKM


Sie sind bewaffnet mit Bohrer und Meißel, steigen auf Deutschlands höchsten Berg - und klauen angeblich ein Stück vom Gipfel: Mit einem Bekenner-Video sorgen einige Österreicher gerade für Aufruhr. Aber haben sie tatsächlich die Zugspitze um einen Meter kürzer gesägt?

Bayern, man kann das so sagen, war in Aufruhr. Ach was Bayern, ganz Deutschland. Es ist eine Frage der Ehre. Darf man sich als Staat um einen Meter kürzer machen lassen? Oder auch nur um einige Zentimeter? Macht sich hier wer lustig über das Trauma einer Alpennation, die keinen einzigen Dreitausender-Gipfel vorweisen kann? Demütigt hier ein Berg-Nachbar den anderen?

http://www.sueddeutsche.de/bayern/satire-angriff-auf-die-zugspitze-das-ist-ja-der-gipfel-1.1804225 (http://www.sueddeutsche.de/bayern/satire-angriff-auf-die-zugspitze-das-ist-ja-der-gipfel-1.1804225)


Ja Alex. Da bin ich gestern auch richtig erschrocken.

Im ORF "Tirol Bild", normalerweise uninteressant bis zu Geht nicht mehr (das ich mir meiner Mutter zuliebe hin und wieder mit ihr gebe) hat ein bayrischer Krimilaler allen Ernstes verkündet, dass diese Schwerverbrecher wegen schwerster Sachbeschädigung mit Konsequenzen zu rechnen haben.

Im ersten Moment habe ich mir gedacht:
Bitte bitte, nicht nochmals einen Grund suchen, dass wir Österreicher von den Deutschen okkupiert werden.

Genügt ja schon, wenn die Ostdeutschen mit ihrer jaulenden Aussprache die Almen und Schihütten markieren (ist aber nicht bös gemeint, ich war seinerzeit die Steirer, Kärntner und Jugos gewöhnt)

Aber dann hat sich herausgestellt, dass die lieben nördlichen Nachbarn keinen österreichischen Schmäh verstehen ;]
War eben diese Werbung

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Seeteufel am 26. Oktober 2013, 23:08:26
So nicht! {;         ;] ;)

http://www.bild.de/news/inland/zugspitze/wir-klauen-zurueck-33124402.bild.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Oktober 2013, 05:55:23
(http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/glockner-35185980-qf-33133620/3,w=985,c=0.bild.jpg)

Die Ösi Terroristen Gang die diesen Frevel begangen hat , stand seit langem unter NSA Beobachtungen .

Dem Pofalla war das bekannt , der hat es nur dem Bayrischen Fürsten Seehofer verschwiegen .

Der hat jetzt die Bayrischen Gebirgsschützen mobilisiert , die haben erst mal den BND , der

ja noch in Pullach ansässig ist umstellt und eine Abordnung auf den Gipfel entsandt  um den

Rest des Berges zu schützen .  Erste Scharmützel mit der Österreichischen Landwehr sollen

bisher aber unblutig im frischen Schnee verlaufen sein .

 Politisch gesehen eine Katastrophe , denn die CSU betreibt nun mit allen anderen Parteien

ausser der CDU die längst fällige Entfernung Pofallas aus dem Amt !

YouTube wurde angewiesen das VDO sofort zu entfernen .

Der Zugang der Spitze wurde ab sofort für Österreicher gesperrt um ein weiteres Abtragen

unserer Souveränität zu verhindern .

(http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/glockner-35181595-mbhf-33130166/3,w=273,c=0.bild.jpg) (http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/glockner2-35181596-mbhf-33130170/3,w=273,c=0.bild.jpg)

Vorher / Nachher

Sonder Einheiten der Bayernwehr haben jetzt am Großglockner Vergeltung geübt

(siehe oben ) Weitere Unterkoffer Agenten sind dabei Mozartkugeln aus den Geschäften

der Österreicher zu entfernen sowie Sissi Buildeln zu schänden . Dieser Bergnachbarn

Krieg ist dabei sich auf andere Landesteile im Süden auszuweiten . So wurden Wiener

Würstchen aus den Regalen Bayerischer Geschäfte entfernt 



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 27. Oktober 2013, 06:31:18
@Alex

Ich wuerde dem deutschen Mob dringend davon abraten "Sissi Buildeln" zu schaenden !

Das ist ein bisschen so,wie ins eigene Nest machen,denn die gute Sissi war ja eine
Wittelsbacherin und somit eine bayrische Prinzessin.

Und der Kaiser Franz Joseph I.war so ziemlich der Einzige,der sie nicht freiwillig an
die Bayern zurueckgeben wollte.

Also bitte,wegen einem Frauenzimmer keinen Krieg ausloesen,das Beispiel der Schoenen
Helena sollte Abschreckung genug sein.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Oktober 2013, 06:46:28
Vorsicht Jock  

Die genaue Herkunft der Wittelsbacher ist ungeklärt. Es ist immer noch ein Gerücht , daß sie

aus einer Seitenlinie der Luitpoldinger, ( nicht zu verwechseln mit den Wolperdingern ) entstammen .

Das gilt  noch , auch wenn in die Thesen der Genealogie  von Otto Freiherr von Dungerns,

in Österreich veröffentlicht wurden . Wir Deutschen sind ein viel Stämmiges Volk Jock ,

viele sind zu gereist , aber nicht alle sind Bayern ! Bei der Sache mit dem Mob sind wir uns

aber einig , das geht gar nicht :::::: eigene Exporte zu verunstalten .
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Oktober 2013, 07:06:12
Verzweifelte Bayern , die eine Kürzung ihres Hausberges nicht ertragen.

(http://s14.directupload.net/images/131026/nao8ktb5.gif)

Es soll schon vereinzelt zu Selbstverbrennungen geführt haben


Dabei haben die Deutschen weitaus gewichtigere Gesellschafts- Probleme

(http://cdn1.spiegel.de/images/image-560750-panoV9free-otco.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 27. Oktober 2013, 07:19:20
@Alex

Erst jetzt gelesen,die Zusatzbemerkung zum Opernball :

"Bei uns bekommt der Ball ohne  Party-und Bauloewe Richard Lugner
wieder Stil"

Bestimmt, wenn man den Lugner gegen Prinz Marcus v.Anhalt austauscht !

Abgesehen davon,auf der Liste der Dinge,die ihr Deutsche von Oesterreich
haben wollt,vermisse ich Kaernten samt der Hypo  Alpe-Adria und dem Grab-
mal von Joerg Haider.

Jock



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Oktober 2013, 07:26:20
@ Jock

guter Vorschlag Jock , die Bayern sind bestimmt damit einverstanden

Euch die Alpe-Adria zurück zu geben , wenn sie dafür ihren " BERG "

zurück erhalten . Einen Anhaltienischen Prügel Prinzen bekommt ihr

noch geschenkt dazu . Das Grabmahl von Jörg Haider könnt ihr behalten

von denen haben wir genug im Lande .
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 01. November 2013, 11:53:13

Unglaublich, aber so geschehen in Kenia.

Drei mutmassliche kenianische Sexualtäter kamen offenbar allzu glimpflich davon. Sie mussten lediglich den Rasen vor dem Polizeiquartier mähen, dann war der Fall erledigt.
In Nairobi kommt es nun zu lauten Protesten.

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Einmal-Rasenmaehen-reichte-fuer-den-Freispruch/story/11129859
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 03. November 2013, 09:31:05
Gebrauchte Schwangerschaftstests zu verkaufen   :D

 http://www.bluewin.ch/de/leben/lifestyle/redaktion/13-10/gebrauchte-schwangerschaftstestzuverkaufen.html    (http://www.bluewin.ch/de/leben/lifestyle/redaktion/13-10/gebrauchte-schwangerschaftstestzuverkaufen.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 03. November 2013, 18:23:23
Daraus
Zitat
In den USA geht ein neuer Trend um. Auf eBay und der Kleinanzeigenplattform Craigslist verkaufen Frauen aus dem ganzen Land gebrauchte, positive Schwangerschaftstests, wie «ABC News» berichtet. Meistens verlangen die Verkäuferinnen um die 25 Dollar für einen Test. Zudem wird oft auch versprochen, dass der Test wieder original versiegelt wird.

Mögliche Verwendungen für dieses ungewöhnliche Produkt werden in vielen Anzeigen praktischerweise bereits vorgeschlagen. So könne man den positiven Test doch verwenden, um den Lebensgefährten zur Heirat zu bewegen. Oder man könne nach Vorlage des Tests behaupten, nun Geld für einen Schwangerschaftsabbruch zu benötigen.

Andere Verkäuferinnen sind dabei weniger spezifisch. «Mir ist völlig egal, wofür du ihn brauchst», heisst es zum Beispiel in dieser Craigslist-Anzeige aus Südkalifornien.

Ja, leben denn überall Thailänderinnen?  ???   ... Duckundwech   :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 03. November 2013, 19:40:46
(http://data4.lustich.de/bilder/l/38722-aggressiver-schiri.gif)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 03. November 2013, 20:43:46
Ich sehe kein Bild.  ???  Meinst Du das, Alex?

"Wenn der Punktrichter zum Kämpfer wird"  ;D

(http://data4.lustich.de/bilder/l/38722-aggressiver-schiri.gif)

---

Änderung: Da dieses bewegte Bild mal zu sehen ist und mal nicht  ??? , hier noch mal als Video (ab der 7. Sekunde):
http://www.youtube.com/watch?v=VBHmzo3_u1E (http://www.youtube.com/watch?v=VBHmzo3_u1E)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 03. November 2013, 20:45:57
Achim genau das ::: bei mir zeigt das Bild aber an ::: komisch

Gruß Alex
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 04. November 2013, 07:27:21
Unglaublicher Fund in Muenchen:
Es war ein Zufallsfund in München: Zollfahnder stellten in der Wohnung eines Deutschen rund 1500 verschollene Bilder sicher. Darunter Werke von Picasso und Matisse.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Milliardenschatz-an-Nazi-Raubkunst-entdeckt-16593421

Zitat
Die Bilder wurden von den Nazis im Zweiten Weltkrieg als «entartete Kunst» konfisziert oder jüdischen Sammlern geraubt.
Schliesslich kaufte sie der Vater des jetzigen Besitzers, der Kunsthändler Hildebrand Gurlitt, auf.
Sein Sohn Cornelius hortete den heute milliardenschweren Schatz in seiner Wohnung.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 05. November 2013, 09:36:20
Ueber tausend Paedokriminelle wollen Online-Sex mit Zehnjaehriger {/

 http://www.nzz.ch/aktuell/newsticker/ueber-tausend-paedokriminelle-wollen-online-sex-mit-zehnjaehriger-1.18179214   (http://www.nzz.ch/aktuell/newsticker/ueber-tausend-paedokriminelle-wollen-online-sex-mit-zehnjaehriger-1.18179214)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 06. November 2013, 20:20:08

Cheryl Morine Thompson
An Ich
 Heute um 2:02 PM
Kompliment des Tages mein Lieber,

Meine lieben Dank für Ihre freundliche Antwort , ich bin sehr froh, in Verbindung mit einem solchen Menschen wie Sie , die die Gefühle haben Sie für Ihre Mitmenschen gewesen , Bei allem Respekt bekommen , werde ich so froh sein, wenn Sie mir erlauben und führen mich zu der rechte Kanal auf Ihre Hilfe , um meine Situation . Ich werde meinen Vorschlag gut bekannt , wenn ich die Gelegenheit gegeben werde .

  Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei Ihnen vorstellen , wie folgend. Mein Name ist Miss Cheryl Thompson 24 Jahre altes Mädchen aus Liberia, die einzige Tochter von Dr. Jonathan . A . Thompson, starb einige Monate zurück. Er war ein Unternehmer , auch Angebote für Golds und Diamanten , als er noch sah, war mein Vater mit auf nicht Gruppe von Person nach der aktuellen Krise in meinem Land Liberia ermordet.

  Der Hauptgrund, warum ich mit Ihnen Kontakt aufnehmen bin jetzt für Ihre Unterstützung im Bereich meiner zukünftigen Investitionen zu suchen und auch für eine Hilfe über das Geld in meinem Besitz , abgeschieden in einem Sicherheits-und Finanzierungsgesellschaft vor einigen Jahren von meinem verstorbenen Vater das er machte mich die nächsten Angehörigen .

Wenn ich fragen darf , kann ich völlig vertrauen Sie in dieser Transaktion ?

Ich werde gespannt sein , von Ihnen zu hören, für weitere Details .
Vielen Dank für Ihr Verständnis , bleiben segnen.
Mit freundlichen Grüßen Fräulein Cheryl Thompson.
 :D :] }{ {/ {+ ;] ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 06. November 2013, 21:01:46
Isan Yamaha

Du hast natuerlich bemerkt,dass dieser Brief erlogen und erstunken ist.

Meine Ohren sind aber deswegen gespitzt,weil solche Schreiben nur an
die wirklich Wohlhabenden und Reichen abgesandt werden.

Bei dieser Gelegenheit moechte ich dich fragen,ob du an einer zukunfts-
traechtigen und finanziellen hoechst ertragreichen Investition interessiert
waerest?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 06. November 2013, 21:44:23
Bei dieser Gelegenheit moechte ich dich fragen,ob du an einer zukunfts-
traechtigen und finanziellen hoechst ertragreichen Investition interessiert
waerest?
Nee danke.
Bin schon an einer Firma beteiligt. }} {* C-- C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2013, 21:56:00
Bin schon an einer Firma beteiligt. }} {* C-- C--

sind wir doch (fast?) alle... nennt sich Familie  {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 06. November 2013, 21:58:50
sind wir doch (fast?) alle... nennt sich Familie  {--
Die bringt,aber kein Gewinn. ( € )
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Haus am 06. November 2013, 22:07:12
Afrika-Connektion

Hatte vor5 Jahren

fast jeden Tag

solche Mails

in meinem Postkasten

hab dann meine

Mail Adresse geändert

seitdem Ruhe
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2013, 22:21:00
Die bringt,aber kein Gewinn. ( € )

nicht aus monetaerer Sicht   :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hmh. am 06. November 2013, 22:24:13
hab dann meine Mail Adresse geändert
seitdem Ruhe

Unterirdische Internet-Firmen, deren Softwäre schon an den einfachsten grammatikalischen Konstruktionen in Deiner Muttersprache scheitert, sollte man sowieso auf den Müll befördern:

Cheryl Morine Thompson
An Ich

 {+  --C
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 06. November 2013, 22:37:27
tsss,so wird das nix mit einer Einstellung beim Geheimdienst @hmh
Moped hat nur seine E-Mailadresse herausgenommen und dafür "ich"eingesetzt.
Sollte ich mich irren kündige ich den gut bezahlten Posten bei der NSA  :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hmh. am 06. November 2013, 22:50:07
Na, dann fang schon mal an zu packen.

Unser Mopped ist nämlich bei Yahoo, die können tatsächlich kein Deutsch!
Woher ich das weiß?  C--   :o  8)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 06. November 2013, 22:51:30
Unser Mopped ist nämlich bei Yahoo, die können tatsächlich kein Deutsch!
I P  :D :]

188.110.30.83
Ihre IPv6-Adresse ist:
nicht vorhanden (Was ist IPv6?)
  
Mit wieistmeineip.de finden Sie schnell und einfach heraus, mit welcher IP-Adresse Sie gerade online sind.
(Funktioniert auch bei eingeschaltetem Proxy.1)
Ihr Betriebssystem   :    Windows 7 Windows 7
Ihr Browser   :    Chrome 30.0 Chrome 30.0
Verweis   :     Sie waren eben auf Yahoo und haben nach "meine ip adresse" gesucht.
Herkunft   :     Deutschland
Ihr Provider   :     Arcor

Morgen gibt es eine Neue. :D :]
 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hmh. am 06. November 2013, 22:56:06
Ich hab aber gar nicht nachgeschaut, hab nämlich leider selbst Yahoo, ärgere mich seit 2 Wochen über die Zwangsumstellung von denen (Mail Classic war mal ein tolles Programm!) und suche mir gerade aus Protest was anderes.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 06. November 2013, 22:56:13
@hmh

Du mit deiner nuechternen Analyse !

Miss Cheryl Morine Thompson ist eine schwarzhaeutige Schoenheit,Naomi
Champell nicht unaehnlich und Jungfrau.

Sie entstammt einer saturierten Familie und sucht auf diesem Wege die Hilfe
eines Gentleman,fuer die sie sich grosszuegig erkenntlich zeigen wird,wobei auch
Heirat nicht von vorhinein ausgeschlossen ist.

Dass sie sich,zwar in gebrochenem Deutsch, aber immerhin verstaendigen kann,zeigt
von ihrer hohen Intelligenz und Bildung.

Es gibt wahrscheinlich tausend Koepfe,wo sich dieses Bild verfestigt und den
eiserenen Griff um die Geldboerse erstaunlich schnell lockert.

Leider entwickeln sich die Dinge nicht immer nach Wunsch,aber davon erfaehrt
niemand etwas.Denn ein Gentleman spricht nicht ueber Geld.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 06. November 2013, 23:01:00
Miss Cheryl Morine Thompson ist eine schwarzhaeutige Schoenheit,Naomi
Champell nicht unaehnlich und Jungfrau.Kann nicht sein :D :]
Jetzt hat Sie auch noch Fotos gesendet. :D :] Schwarz wie die Nacht  :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: norwegerklaus am 07. November 2013, 00:08:50
hab nämlich leider selbst Yahoo, ärgere mich seit 2 Wochen über die Zwangsumstellung von denen (Mail Classic war mal ein tolles Programm!) und suche mir gerade aus Protest was anderes.

Ich ich da was versäumt????? --C
Ich habe nicht umgestellt bei  .. @ymail.com
War schon länger her als Angebot,fand ich aber nicht gut.

Gruß Klaus
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hmh. am 07. November 2013, 01:16:14
Ich weiß nicht, wie es bei Deinem Unterprovider "@ymail" ist.

Bei "@yahoo.de" wurde "mail classic" heuer, nachdem sie es jahrelang mit Werbung durch Schönreden versucht hatten, daß die Leute freiwillig umsteigen, zwangsweise auf die neue Version umgestellt. Ich hatte das jahrelang hinausgezögert, bin sogar schon einmal wieder zurück auf die alte Version, als das noch ging, obwohl sie monatelang damit genervt haben, daß man doch in die schöne neue Yahoo Welt eintreten solle.

Ich bin da um 2006 dazu, weil es kostenlos unbegrenzten Speicherplatz gab und mir die Bedienungsfreundlichkeit gefiel. Das hatte damals sonst niemand.

Die neue Yahoo Mail vor einigen Jahren nervte nur: Mehr Werbung, mehr Datenabgriff, ewig langsam... ich kenne überhaupt niemanden, der damals freiwillig umgestiegen ist.

In der neuen Version gibt es jetzt die alte Bedienungsfreundlichkeit sowieso nur noch gegen Bezahlung. Wäre kein Problem, wir haben ja für unseren Verlag auch ein Bezahl-Konto (strato), worüber Geschäfts-Korrespondenz, Bestellungen usw. laufen, allerdings bezahlt man bei denen für erheblich weniger Komfort als es damals(!) Yahoo geboten hat.

Ich mag keine Winkelfirmen, die ihre Produkte absichtlich schlechter machen, um dann die Leute erst recht abzugreifen, wenn sie sie erst mal hergelockt haben.

Auch daß die mit Facebook usw. zusammenarbeiten, und dort de facto für Dich Konten eröffnen bzw. "reservieren", finde ich einfach nur unterirdisch. Ich soll laut meinem Spämm-Ordner seit Jahren in diesem Schattenreich ständig irgendwelche Anfragen beantworten.  --C

Und den Rest geben mir jetzt die ständigen unangekündigten Änderungen: Über Nacht sieht die Nutzeroberfläche plötzlich ganz anders aus. Und wenn man sich beschwert, kommt die erwartete automatisch erstellte Mail mit einem Angebot der Bezahl-Mail mit viel mehr Einstellknöpfen. Gestern bemerkte ich zum Beispiel durch Zufall, daß man nicht mal mehr ein Wort unterstreichen kann: Der Knopf dazu ist einfach weg. >:

Natürlich nervt mich auch, daß es nun plötzlich keine Mitteilungen mehr gibt, sondern "Messages"  {[ Wo leben wir eigentlich? Oder sollte man besser Fragen: Wie doof dürfen eigentlich Leute sein, die uns unsere Internetseiten kreieren?  --C

Man kann, wenn man eine Mail liest oder beantwortet, nicht mal mehr die genaue Adresse sehen, es erscheint nur noch der (vom Versender) voreingestellte Name, man weiß also nicht mehr, von welcher Mail-Adresse der Partner eigentlich aktuell geschrieben hat .

(Das ist in meinem Beruf sehr wichtig, wenn man deshalb nämlich zum Beispiel versehentlich am Freitag nachmittag auf eine Geschäfts-Mailadresse antwortet, dauert es mit der Antwort, weil die ja vor Montag nicht gelesen wird.)

Dazu gehören auch solche absichtlich-dümmlichen Neu-Konstrukte wie oben zitiert: "An: Ich"  --C  {+

Hoffentlich kracht diese unterirdische Firma bald zusammen und hoffentlich kriegen alle Leute, die für diese Kundennerverei verantwortlich sind, Kinderlähmung, Lepra, Cholera (in dieser Reihenfolge) und am Schluß noch die Tollwut!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 07. November 2013, 01:34:39

Man kann, wenn man eine Mail liest oder beantwortet, nicht mal mehr die genaue Adresse sehen, es erscheint nur noch der (vom Versender) voreingestellte Name, man weiß also nicht mehr, von welcher Mail-Adresse der Partner eigentlich aktuell geschrieben hat .
....


wenn du mit dem cursor auf den (vom Versender) voreingestellten Namen gehst, sollte nach ca. 1 sekunde die richtige absenderadresse angezeigt werden


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hmh. am 07. November 2013, 03:44:51
Weiß ich, aber warum will mich einer zwingen, erst um drei Ecken rum eine Mailadresse zu finden, mit Wartezeit zu "erklicken" und dann vielleicht gnädigst auf Umwegen sogar kopieren zu können. Ich hab die Nase gestrichen voll von sowas!

Ich weiß, daß man auch des bescheuerte "An: Ich" abstellen kann (hab das auch gemacht), aber nochmal: Eine ordentliche Firma mit nüchternen Angestellten mutet niemandem so einen Mist zu, einfach nur ärgerlich, diese Yahoo-Terroristen stehlen meine Zeit.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: vicko am 07. November 2013, 04:56:54
Jassir Arafat offenbar mit radioaktivem Polonium vergiftet

Ein Schweizer Ärzteteam hat laut dem arabischen Fernsehsender Al-Dschasira Hinweise auf eine Vergiftung des verstorbenen Palästinenserführers Jassir Arafat mit Polonium gefunden. Der langjährige PLO-Vorsitzende war im November 2004 in einem Militärkrankenhaus bei Paris im Alter von 75 Jahren verstorben.

http://t.news.de.msn.com/politik/jassir-arafat-offenbar-mit-radioaktivem-polonium-vergiftet (http://t.news.de.msn.com/politik/jassir-arafat-offenbar-mit-radioaktivem-polonium-vergiftet)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 09. November 2013, 12:23:42
Zeit 24 Jahren Zahlen wir Solli. {+ ;D ;] C-- {/ {[  :'( --C
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. November 2013, 12:34:43
seit mehr als 100 Jahren zahlen wir die Sektsteuer , die  wurde mal

für die " Kaiserliche Seemacht " eingeführt ::: die ist längst in den Fluten versunken

aber diese Steuer zahlen wir immer noch bei jedem Schluck dieser edlen Tropfen

Merke : ne Steuer einzuführen ist easy :::: sie wieder abzuschaffen aber. ...:::::::
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. November 2013, 13:55:06
;D Wunschzettel für X Mas noch nicht ausgefüllt  ;D

http://www.youtube.com/watch?v=sKOaF7esBFY

 Gokart-Fahren im Gymkhana-Stil Driften wie die Großen

Mit seinen spektakulär inszenierten Stunt-Fahrten begeistert Ken Block auf YouTube Millionen. Jetzt hat ein findiger Tüftler in den USA ein Kinder-Kart entwickelt, mit dem man ebenso irre um die Kurven rutschen kann. Und wie präsentiert er seine Erfindung? Natürlich in einem witzigen Web-Video
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 11. November 2013, 02:50:08
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.irgendwo-geparkt-italiener-sucht-sein-auto-seit-der-wiesn.3cf409da-8684-4a5f-8f9a-43e617176cca.html (http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.irgendwo-geparkt-italiener-sucht-sein-auto-seit-der-wiesn.3cf409da-8684-4a5f-8f9a-43e617176cca.html)

Zitat
"Irgendwo" geparkt
Italiener sucht sein Auto - seit der Wiesn!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 11. November 2013, 07:44:24
Wer mag sich noch ans erste Mobiltelefon, an die erste Digitalkamera erinnern?

Das waren die Urväter heutiger Gadgets:

http://www.20min.ch/digital/news/story/Das-waren-die-Urvaeter-heutiger-Gadgets-18546333

Zitat
Ein Mobiltelefon mit maximal einer Stunde Akkulaufzeit oder eine Digitalkamera, die nur 32 Fotos speichern kann
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 11. November 2013, 19:43:07
(http://media.galuba.net/2011/11/koelle-alaaf.jpg)

(http://t1.ftcdn.net/jpg/00/30/83/24/400_F_30832487_womdj9dpTh3yED0JmVLK0JNtB7OkEt51.jpg)

(http://data7.blog.de/media/821/6005821_097f15715e_s.gif) (http://home.feierabend.com/home/button1.gif) (http://data7.blog.de/media/821/6005821_097f15715e_s.gif)

(http://www.marktplatzkarneval.de/cms/upload/nuh/alaaf-erlebenbild.jpg)


http://www.youtube.com/watch?v=55GcSUT3RTI

http://www.youtube.com/watch?v=35Zz3qiktEk

http://www.youtube.com/watch?v=LA4bBJEnsmE
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 12. November 2013, 09:03:40
(http://s7.directupload.net/images/131112/xpz56ydi.png)


http://www.youtube.com/watch?v=i04uXP1kry4

http://www.youtube.com/watch?v=Xt5wxdcg9N4



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 12. November 2013, 11:53:00
 :o    {+     Auch in Myanmar sind die so.   :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somtamplara am 12. November 2013, 12:06:53
Gewaltiges Spektakel, auch wenn es nicht so geplant war.
Hoffentlich ist keiner zu Tode gekommen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 16. November 2013, 11:21:59
Wischmeyer zu Besuch in Kurz & Krass

https://www.youtube.com/watch?v=aGBOUUo9FFg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 16. November 2013, 12:13:51
Vatikan - Der Teufel ist heute aktiver denn je

https://www.youtube.com/watch?v=VdIG4wzPKfI

WIEDER EIN WUNDER?

Die VATIKAN BANK wird HEILIG gesprochen

https://www.youtube.com/watch?v=HwaoC4Wv_Xc
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 16. November 2013, 12:23:42
Gnadenschuss fürs Sparbuch

https://www.youtube.com/watch?v=1jWQ2khHZ5g
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 24. November 2013, 05:43:00
Hallo Reiner
  Welcome! back   ;} {*
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 24. November 2013, 13:28:48
EU-Parlament zu hacken, war «ein Kinderspiel»

http://www.20min.ch/digital/news/story/EU-Parlament-zu-hacken--war--ein-Kinderspiel--25713158

Zitat
«Ein Kinderspiel» sei es gewesen, gab der Hacker gegenüber «Mediapart» zu.
«Es waren nur einige grundlegende Computerkenntnisse nötig, die sich jeder aneignen kann», wird der Angreifer zitiert.

Bei der NSA war dies wahrscheinlich dann die Arbeit der "Lehrlinge"   {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 24. November 2013, 22:38:22
Mal Schauen. :D :]

Abmelden meiner Rundfunkgeräte !!!
Teilnehmernummer xxxxxxxxxxx

24.11.2013
Sehr geehrte Damen und Herren,


edit: Originaltext mit Originaldatum von 2005:
http://www.gez-abschaffen.de/MeineAbmeldung.htm

IY: durch die Datumsveraenderung laesst du den Artikel als einen von dir geschrieben Text darstellen.
Das koennen und werden wir nicht tolerieren... betrachte dies als ernsthaften Hinweis mit Folgen bei Wiederholung
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 24. November 2013, 22:55:05
ist das auf deinem "Mist" gewachsen oder hast du den Link vergessen ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 24. November 2013, 23:01:10
Bestimmt von Ex Mitglied Rama irgendwas.... :D :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Rangwahn am 24. November 2013, 23:25:54
"Verschenkt"   :-X :]  Der Witzbold kam 2005 !! sogar noch durch damit, heute garantiert nicht mehr.

Meine Abmeldung wurde von der GEZ akzeptiert. Hier das Antwortschreiben im Original:

http://www.gez-abschaffen.de/MeineAbmeldung.htm (http://www.gez-abschaffen.de/MeineAbmeldung.htm)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 24. November 2013, 23:28:22
 {* }} :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 24. November 2013, 23:52:06
@Isaantoeff:
Deinen eingestellten Text bezueglich Rundfunkgebuehr habe ich nahezu vollstaendig geloescht, meinen Kommentar dazu kannst du dort nachlesen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 25. November 2013, 00:17:04
Meine Abmeldung wurde von der GEZ akzeptiert. Hier das Antwortschreiben im Original:

http://www.gez-abschaffen.de/MeineAbmeldung.htm (http://www.gez-abschaffen.de/MeineAbmeldung.htm)

danke fuer diesen Hinweis   ;}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 25. November 2013, 02:08:19
Glücklicherweise ist das nun nicht mehr so kompliziert in D.  }}
Mittlerweile muss jeder Haushalt Rundfunkgebühren zahlen. Egal ob man Radio, Fernseher hat oder nicht.  {*

Nachtrag: Achtung! Dieser Beitrag könnte leichte Spuren von Ironie enthalten.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Rangwahn am 25. November 2013, 10:20:40
durch diese Zwangsabgabe!! explodieren die Kassen der GEZ - echt krass! Hoffe da klagt mal jemand bis vors BVG!

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/gez/ard-zdf-stecken-100-millionen-euro-mehr-ein-33458468.bild.html (http://www.bild.de/geld/wirtschaft/gez/ard-zdf-stecken-100-millionen-euro-mehr-ein-33458468.bild.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: boehm am 25. November 2013, 10:35:13
Sehr zutreffender Absatz aus dem heutigen Tageskommentar:

Mit dem Iran scheint eine Übereinkunft erzielt worden zu sein. Der Iran baut vorerst keine Atombomben, dafür werden die Sanktionen gelockert. Das ist relativ leicht für den Iran, da sie bisher keine gebaut haben. Nur Israel ist mal wieder verstimmt. Das gefährlichste Regime der Welt dürfe keine Atombomben haben, tönt Netanjahu. Ganz meine Meinung!

Also, Benjamin, lass die israelischen Atomwaffen vernichten, dann hat das gefährlichste Regime der Welt keine Atombomben mehr.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html (http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 26. November 2013, 12:57:45
Monty Python in 43,5 Sekunden ausverkauft

http://www.20min.ch/entertainment/weitere/story/Monty-Python-in-43-5-Sekunden-ausverkauft-16913469

Zitat
Binnen 43,5 Sekunden ist die legendäre britische Komikertruppe Monty Python die Karten für ihre erste Bühnenshow seit drei Jahrzehnten losgeworden.
Als eine Viertelstunde nach Beginn des Vorverkaufs am Montag die Preise für die 100 Euro teuren Karten im Internet bereits auf 1900 Euro angestiegen waren, kündigte die Gruppe vier weitere Auftritte an.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 29. November 2013, 08:25:15
Der ist nichts, ist ein Neger.    {+                   http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/diskriminierung-bei-bewerbung-der-ist-nichts-ist-ein-neger/9138118.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 29. November 2013, 08:57:54
Da ist es doch richtig schön, hier mit ansehen zu dürfen, dass dunklere Haut kaum einen Farang stört. Manchmal habe ich allerdings den Eindruck, dass deren Frauen Rassisten sind.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 30. November 2013, 13:35:15
http://www.dw.de/frankreich-will-das-%C3%A4lteste-gewerbe-der-welt-abschaffen/a-17262527 (http://www.dw.de/frankreich-will-das-%C3%A4lteste-gewerbe-der-welt-abschaffen/a-17262527)

Zitat
Frankreich will das älteste Gewerbe der Welt abschaffen

Sex mit Prostituierten könnte Franzosen künftig teuer zu stehen kommen. 1500 Euro sollen Kunden zahlen, die käuflichen Sex in Anspruch nehmen. Ein entsprechendes Gesetz findet Zustimmung in der Nationalversammlung.

Zwar ist dieses Gesetz noch nicht verabschiedet, aber es zeigt sich, dass auch in anderen Ländern weltfremde Weltverbesserer am Ruder sind.  {+

Nachtrag:
Sicher nimmt keiner von uns solchen "unnatürlichen", total verwerflichen Service in Anspruch. (Und hat es selbstverständlich auch nie getan!)
Aber man sollte doch den Anderen diesbezüglich ihre Freiheit gönnen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: farang am 30. November 2013, 14:22:37
Die können dann gleich bei der Regierung anfangen. }}
Strauss Kahn soll ja noch gute Freunde haben. :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Rangwahn am 30. November 2013, 14:42:47
das Älteste Gewerbe und wird das Letzte Gewerbe vor dem Aussterben der Menschen auf dieser Erde sein!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Vimana am 30. November 2013, 19:27:25
Na ja, wenn die Herren Franzosen das durchziehen, ist das gut für Deutschland mit seinen ausgesprochen liberalen Gesetzen in dieser Richtung.
Wir bauen einfach an jeder Rheinbrücke auf deutscher Seite einen zusätzlichen Edelpuff. Nein, zu wenig. Ein Dutzend. :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 02. Dezember 2013, 18:57:50
http://www.focus.de/finanzen/videos/technik-statt-mitarbeiter-amazon-will-pakete-bald-mit-mini-drohnen-ausliefern_id_3446719.html (http://www.focus.de/finanzen/videos/technik-statt-mitarbeiter-amazon-will-pakete-bald-mit-mini-drohnen-ausliefern_id_3446719.html)
samt Video

Zitat
Technik statt Mitarbeiter

Amazon liefert Pakete bald mit Mini-Drohnen aus

Dann wirds ja bald nicht nur Wasser vom Himmel regnen.  :-)
Und so eine defekte Drohne mit einigen Kilo Gesamtgewicht könnte bei einem Fall aus beispielsweise 50 Metern manche Frisur durcheinander bringen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Connoi am 02. Dezember 2013, 19:17:18
"Kern", habe das zwar nicht gelesen, muss ich auch nicht. Aber Scherze ueber solche Sachen mache ich schon lange nicht mehr.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 02. Dezember 2013, 20:29:19
Nach meiner Ansicht ist das Leben viel zu ernst, um es in jedem Bereich ernst zu nehmen.
Im übrigen halte ich diese Transport-Pläne von Amazon (beim jetzigen Stand der Technik) für verantwortungslosen Wahnsinn.
Hier mehr Infos: http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen-amazon-arbeitet-an-zustellung-mit-mini-drohnen_id_3446117.html (http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen-amazon-arbeitet-an-zustellung-mit-mini-drohnen_id_3446117.html)

Bleibt abzuwarten, das von einer Luftfahrtbehörde genehmigt wird.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 16. Dezember 2013, 11:31:07
In Lampang soll ein Häftling ein Handy im Magen in den Knast geschmuggelt haben. Das Verschlucken muss schon extrem schmerzhaft sein, aber wie kommt das Ding wieder raus? :D

Zitat
Lampang prison officials were stunned to discover a prisoner had tried to conceal a mobile phone smuggled into the jail by swallowing it and carrying it in his stomach. -

http://www.pattayaone.net/national/112166/inmates-conceal-phones-in-stomach/?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 16. Dezember 2013, 11:38:51
(http://ts4.mm.bing.net/th?id=H.5056135480541491&pid=15.1)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 16. Dezember 2013, 12:36:54
 sollte das Handy keine call back Funktion haben, dann hilft nur noch  eine Operation, aber etwas genauer als bei @IM

http://books.google.co.th/books?id=n7QMx1MpH4MC&pg=PA308&lpg=PA308&dq=fremdk%C3%B6rper+entfernung+aus+darm&source=bl&ots=5S7NT5NhMk&sig=KP_kRKvZ6eIA1nB9G6-IzGVo_mg&hl=de&sa=X&ei=tYiuUoP4IMymrQeu1IGwDA&ved=0CGYQ6AEwCTgK#v=onepage&q=fremdk%C3%B6rper%20entfernung%20aus%20darm&f=false

 bluetooth ??? ???  :)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 18. Dezember 2013, 15:06:47
Ist das so Richtig. :D :]
(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/1526210_1423710664530806_1622903088_n.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 06. Januar 2014, 07:30:49
Damit rechnet man wohl nicht auf seinem Spaziergang:

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Leichenteile-fielen-vom-Himmel-14178621

Zitat
Ersten Ermittlungen zufolge könnten die Körperteile von einem blinden Passagier stammen, der sich im Fahrgestellschacht eines Flugzeugs versteckt hatte.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 10. Januar 2014, 07:34:51
Eisige Wasserfaelle  ???
Dort muss es wohl richtig Kalt sein.
Wer kann sich noch daran erinnern, als der Main zugefroren war.  Ich habe das in meiner Kindkeit oefters erlebt  und es war ein schoenes Vergnuegen, auf dem zugefrorenen Main Schlittschuh zu laufen. 
Die Niagarafaelle ersterren im Eis.
 http://www.focus.de/panorama/videos/eisige-niagarafaelle-eisige-niagarafaelle_id_3527471.html    (http://www.focus.de/panorama/videos/eisige-niagarafaelle-eisige-niagarafaelle_id_3527471.html)

Ob das auch bei uns wieder vorkommen kann ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 10. Januar 2014, 11:13:46
fetter Happen....
http://www.youtube.com/watch?v=Fw6iwLMwiaQ#t=24 (http://www.youtube.com/watch?v=Fw6iwLMwiaQ#t=24)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 10. Januar 2014, 15:54:52
Na das wird aber lustig.  Man braucht nichtmehr einkaufen, sonder geht an seinen Computer, bastelt sich ein Menue zusammen   und schon gehts   mit dem 3 D Drucker los.
Erste Erfahrungen werden schon gemacht  mit Barilla Nudeln  }}

Alles ist moeglich.
  http://www.n-tv.de/panorama/Barilla-will-Nudeln-drucken-article12052476.html
   (http://www.n-tv.de/panorama/Barilla-will-Nudeln-drucken-article12052476.html)

Man bestellt keine Pizza mehr,  nein die kommt aus dem Drucker  {*
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 10. Januar 2014, 23:59:39
bzgl. schienes "fetter happen"...

neuer weltrekord!!!!

der guiness buch weltrekord im 72oz steak essen (2,04 kg) lag bei 6 minuten 48 sekunden.

jetzt schaffte es eine frau in 2 minuten 44 sekunden...

http://www.liveleak.com/view?i=2d1_1389238533


falls jemand sich an diesen rekord heranwagen möchte:
besser nicht im "bruno's" in pattaya üben....  ;]


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 27. Januar 2014, 06:00:48
(http://rt.com/files/news/21/fd/60/00/dove.jpg)

http://rt.com/news/pope-doves-omen-ukraine-222/ (http://rt.com/news/pope-doves-omen-ukraine-222/)

In einer symbolischen Friedensgeste wurden dann zwei weisse Tauben durch neben Papst Franziskus stehende Kinder freigelassen.

Aber sobald die Voegel davonflogen, wurden sie sofort von einer Kraehe und einer Moewe angegriffen.

Die Menge stoehnte auf, als eine Taube aus dem Angriff der Moewe hervorbrach, bei diesem Manoever einige Federn verlierend. Die andere hatte weniger Glueck und wurde wiederholt im Flug gepickt, bevor sie wegfliegen konnte.

Das weitere Schicksal der beiden Tauben entzog sich den Blicken der Beobachter.
{{

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 28. Januar 2014, 06:57:34
 --C  rampo,   Achtung , nicht in geschlossenen Raeumen Kuehe halten  :]
 http://www.focus.de/panorama/welt/rasdorf-methangas-milchkuehe-massage-maschine-kuehe-pupsen-und-ruelpsen-ihren-stall-in-flammen-4_id_3572829.html    (http://www.focus.de/panorama/welt/rasdorf-methangas-milchkuehe-massage-maschine-kuehe-pupsen-und-ruelpsen-ihren-stall-in-flammen-4_id_3572829.html)

nur im Freien  oder fuer ausreichende Belueftung sorgen   :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 28. Januar 2014, 12:30:21
Nerven wie Stahlseile  ???

http://www.blick.ch/news/ausland/mann-naeht-wunde-selbst-zu-dann-trinkt-er-ein-bier-id2641381.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 01. Februar 2014, 08:42:25
Die DDR lebt!    :D

 http://www.nzz.ch/aktuell/panorama/die-ddr-lebt-1.18233287   (http://www.nzz.ch/aktuell/panorama/die-ddr-lebt-1.18233287)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 11. Februar 2014, 22:24:11
So sind Sie halt  :D :]
                                                                                     www.thailand-tip.com/nachrichten/news/gefangene-werden-per-ferngesteuerten-hubschrauber-beliefert/                                                                                                                                           (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/gefangene-werden-per-ferngesteuerten-hubschrauber-beliefert/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 15. Februar 2014, 22:52:09
Ne Du. Da ist ja Hund dagegen nix besonderes.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Polizei-schliesst-Kannibalen-Beiz-19154372 (http://www.20min.ch/panorama/news/story/Polizei-schliesst-Kannibalen-Beiz-19154372)

Joachim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 19. Februar 2014, 16:28:17
Was Gewerkschaften alles erforschen:  :D

Bis zu 1,2 Millionen Männer nehmen in Deutschland täglich die sexuellen Dienstleistungen von Prostituierten in Anspruch, meldet die Gewerkschaft ver.di.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: samroh am 19. Februar 2014, 17:12:28
Und wieviele gewerbliche Damen in Deutschland brauchen wir dafür? Und dann wie oft täglich? (Die Damen)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 19. Februar 2014, 17:31:33
400000 Steht im www. :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 23. Februar 2014, 08:59:16
Kaum zu glauben, was den Buerokraten so alles durch den Kopf geht  >:(

Zitat
  Vergrößern Teilen und Details dpa Europas Wirtschaft wächst weit schwächer als beispielsweise die US-Wirtschaft
Sonnenschein-Richtlinie, Teebeutelverbot, Fassungsvermögen von Kondomen
   
  was geht denn denen das Fassungsvermoegen  von Kondomen an  ???   ich fass es nicht  :]

   http://www.focus.de/finanzen/news/sonnenschein-richtlinie-und-krumme-gurken-kommissare-wollen-europas-buerokratie-wahn-stoppen_id_3635425.html    (http://www.focus.de/finanzen/news/sonnenschein-richtlinie-und-krumme-gurken-kommissare-wollen-europas-buerokratie-wahn-stoppen_id_3635425.html)

Es waere besser, das Fassungsvermoegen von Hohlkoepfen zu regeln, die in der Bruesseler EU  Platz finden   :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 08. März 2014, 05:39:44
Ein amerikanisches Premium-Escort- Girl hat fuer ein Jahr Bilanz
gezogen.

Auszuege davon :

Fuer ihre Berufsausuebung musste sie 60 x ein Flugzeug benuetzen,
25 x einen Zug und 260 x ein Taxi.
Sie bereiste 19 US-Staedte,wo Washinton mit 66 Besuche in Fuehrung lag.

1.364 Stunden war sie im Dienst,bei einem Stundenhonorar von 1.000 Dollar.

Als Geschenke bekam sie 19 Paar Schuhe und 49 Buecher.

201 Stunden verbrachte sie im Fitnesstudios oder beim Friseur.

Der umsatzschwaechste Tag war der Valentinstag,dafuer  war der Zeitraum
vom 30. September bis 14. Oktober mit 97 Arbeitsstunden,die stressigste Zeit
im Jahr.

177 x war sie mit Kunden Essen und besuchte 29 Revueshows.

Zum Vergleich :

In einem Jahr startet meine Frau 1.864 x ihr Motorbike und verbringt
bis Ende Juni gefuehlte 14.000 Stunden mit Essen.Kauft in der selben Zeit
48 Paar Schuhe und gibt ein 3 faches Jahresgehalt eines mittleren Beamten aus.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 08. März 2014, 14:40:31
Unter den Rock fotografieren in Massachusetts jetzt doch verboten :D

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Unter-den-Rock-fotografieren-in-Massachusetts-jetzt-doch-verboten/story/11749169     (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Unter-den-Rock-fotografieren-in-Massachusetts-jetzt-doch-verboten/story/11749169)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 16. März 2014, 07:51:32
Das canadaische Parlement achtet darauf,dass canadisches Kultur-
gut bei Fernsehsendungen und Filme,die in Canada hergestellt werden,
zum Ausdruck kommt.

Dies gilt auch fuer Pornofilme aus diesem grossen Land !

Aber wie schafft man das ?

Bei der "National Post " sind schon einige Vorschlaege gemacht worden.


Jock


p.s. Achim !Setze keinen link, es ist Sonntag und unsere Leser sind entweder vor oder nach dem
Kirchgang und haetten keine Freude,Details lesen zu muessen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 17. März 2014, 02:12:29
p.s. Achim !Setze keinen link

Was für ein linker Wunsch ausgerechnet bei so einem skurirlen Thema!  :-)

http://www.sueddeutsche.de/medien/kanadische-pornofilme-ahornsirup-statt-babyoel-1.1912194 (http://www.sueddeutsche.de/medien/kanadische-pornofilme-ahornsirup-statt-babyoel-1.1912194)

Zitat
"Männer in Ottawa" ist nicht etwa eine TV-Sendung über die Politiker in Kanadas Hauptstadt. Es ist ein schwuler Pornofilm, und der schnörkellose Titel dürfte ganz nach dem Geschmack der kanadischen Behörde CRTC sein.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 17. März 2014, 07:52:16
Unglaublich - unsere Mitglieder !
(alle aeltere gesetzte Herrschaften)

Schon 18.467 zusaetzliche Klicks seit 2:12:29 h zu diesem Thema.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 18. März 2014, 14:34:53
Kurz und Schmerzlos,ich hau mal ab habe gleich eine OP.  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: crazyandy am 18. März 2014, 14:35:55
dann hoffentlich schmerzlos und kurz gute Besserung
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 21. März 2014, 16:39:22
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.nach-zahlreichen-brandstiftungen-polizei-fasst-feuerteufel-er-war-feuerwehrmann.27f33a25-bcef-41ca-9523-8b413649da62.html (http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.nach-zahlreichen-brandstiftungen-polizei-fasst-feuerteufel-er-war-feuerwehrmann.27f33a25-bcef-41ca-9523-8b413649da62.html)

Zitat
Nach zahlreichen Brandstiftungen

Polizei fasst Feuerteufel: Er war Feuerwehrmann!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 26. März 2014, 13:57:14
Nicht erlaubt, aber schwer zu verhindern. Nächtlicher Sprung vom neuen "World Trade Tower" in NYC:


Base Jumping One World Trade Center

http://www.youtube.com/watch?v=iYS2TXo6iz0
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 26. März 2014, 14:22:49
Kann da jeder raufgehen und einfach runterspringen ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 26. März 2014, 14:38:38
Nicht erlaubt, aber schwer zu verhindern.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 28. März 2014, 18:03:31
Gleich ist der 1 April,was gibt es diesmal für einen Scherz.,Witz :D :] wir warten alle gespannt  :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: MIR am 28. März 2014, 20:44:02
Den hast Du doch selbst gebracht  C--
(bei mir hat der März immer noch 31 Tage)
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 28. März 2014, 21:47:04
Gleich ist der 1 April,
Das kann,ja noch Tage dauern. :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 29. März 2014, 15:54:27
Könnte es sein, dass die Mods den "Sautread" als Langzeit-Aprilscherz gefakt haben?  ???

(http://up.picr.de/17794874rm.jpg)

Da guckst du aber!  :o :o :o :o
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 30. März 2014, 12:15:41
Wiener im Krankenhaus auf Phuket verprügelt....
http://www.krone.at/Oesterreich/Wiener_-69-_im_Spital_krankenhausreif_gepruegelt-Urlaub_in_Thailand-Story-398783?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=%D6sterreich (http://www.krone.at/Oesterreich/Wiener_-69-_im_Spital_krankenhausreif_gepruegelt-Urlaub_in_Thailand-Story-398783?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=%D6sterreich)
naja,möchte nicht wissen wie er sich vorab aufgeführt hat  :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 30. März 2014, 13:12:36
@schiene

Ein altes Sprichwort sagt

" Was ich selber denk und Tu , Trau ich anderen zu "

Joachim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 30. März 2014, 13:15:00
Das werden die Thai mal wieder ganz schön sauer sein.

So etwas kann ja schließlich mal passieren und ist noch lange kein Grund, es in einer Art und Weise in eine Zeitung zu schreiben, die geeignet ist, dem Ansehen Thailands zu schaden!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 17. April 2014, 12:04:48
Schöne Ostern an alle,
sind dann mal fort,ins Land von Ricola.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 17. April 2014, 13:37:56
Ostereier suchen  ???
Dann mal nen schoenen gruenen Donnerstag,  einen Henkerstag, Karfreitag  und am Oster Sonntag die Wierderauferstehung  ]-[
Die glauben eben immer noch an Wunder  :]
Ein Huhn legt eben mal ein Ei,  zwei,  oder drei  >:
Dann kommt der Osterhase vorbei  und bemalt die Eier  }}
versteckt sie  im Garten   und die Kinderlein duerfen suchen.  {*
Die Frau  weiss ja, wo sie die Eier suchen kann  :-X

schoene Ostern  [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 17. April 2014, 14:10:59
Die Zuspitzung der politschen Lage in der Ukraine ist in aller Munde.

So auch in den USA.

Allerdings weiss nur einer von 6 Befragten,wo die Ukraine liegt.

Manche vermuten die Ukraine auf dem Territorium,wo der Rest der
Menschheit der festen Meinung ist,es handle sich um Canada.Andere
wieder vermuten die Ukraine in Brasilien oder Australien.

Leute,die dem Kreis der Bildungsbuerger zugerechnet werden,beharren
darauf,die Ukraine befindet sich dort,wo normalerweise Portugiesen leben.
Aber auch Usbekistan, Kirgisien werden genannt.

Ich habe wirklich Bammel davor,dass diese Amerikaner Atomwaffen be-
sitzen und dass sie statt in Australien in Austria einmarschieren.


Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 17. April 2014, 15:38:36
http://www.youtube.com/watch?v=Cey35bBWXls

http://www.youtube.com/watch?v=_mWtWz_aGyk


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 19. April 2014, 07:25:03
 ???  Warum sollten wir an Maerchen glauben ?

An Weihnachten kommt das Christkind  und der Weihnachtsmann,  an Ostern bringt uns der Hase bunte Eier  :-)

Es gibt schon nette Geschichten, warum einer ans Kreuz genagelt wird , an einem Freitag  ???
dann wieder aufersteht von den  :-X  am  Sonntag.
Und keine   40zig Tage spaeter entflieht er dem Irdischen  und laesst sich auf einem der hundert Milliarden Planeten nieder  {--
Seitdem beobachtet er uns von dort.
Zitat
  Fietz am Freitag
Warum alle wissen sollten, was der Karfreitag bedeutet

   Immer wieder zeigen Umfragen, dass viele auf diesem Feld Analphabeten sind, dass sie mit Weihnachten Geschenke und mit Ostern den Osterhasen verbinden  
http://www.focus.de/politik/deutschland/fietz-am-freitag/religion-oder-ethik-unterricht-warum-alle-die-bedeutung-der-christlichen-feiertage-kennen-sollten_id_3785491.html   (http://www.focus.de/politik/deutschland/fietz-am-freitag/religion-oder-ethik-unterricht-warum-alle-die-bedeutung-der-christlichen-feiertage-kennen-sollten_id_3785491.html)

Als Kind habe ich auch an all die schoenen  Geschichten  geglaubt .

Schoene Ostern

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. April 2014, 08:11:22
Und warum haben sie ihn nicht gekreuzigt am Freitag  ???
Zitat
Ex-Bischof Walter Mixa vergleicht Protz-Bischof Tebartz van Elst mit Jesus

Da hilft der Glau­be und das Wis­sen darum, dass Jesus Chris­tus selbst, der ohne Sünde ge­we­sen ist, den­noch un­ge­rech­tem Ur­teil und dem Spott der Menge aus­ge­setzt war," sagte Mixa in einem In­ter­view mit "Bild am Sonntag"
 

 http://www.focus.de/politik/deutschland/ungerechter-spott-der-menge-ex-bischof-walter-mixa-vergleicht-protz-bischof-tebartz-van-elst-mit-jesus_id_3787344.html     (http://www.focus.de/politik/deutschland/ungerechter-spott-der-menge-ex-bischof-walter-mixa-vergleicht-protz-bischof-tebartz-van-elst-mit-jesus_id_3787344.html)

da hilft auch kein Glauber mehr  {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. April 2014, 10:12:26
@Burianer

Alt-Bischof Mixa kreuzigen ?

Sowas ist nicht mehr modern,obwohl vielleicht Papst Franciscus kurz diesen
Gedanken hatte.

Da waechst langsam Gras ueber die Limburgergeschichte und dann kommt so
ein alter Knacker daher und erzaehlt eine Story und waermt damit wieder alles auf.

Schade,dass ich beim Tobsuchtsanfall des Papstes nicht dabei war.Zu gerne haette
ich sein Reservoir an Flueche kennengelernt.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. April 2014, 10:26:38
 ???  jock,  ein Papst darf doch nicht Fluchen  {;
Eher seinen Chef anrufen, Himmelhergottsakrament  }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. April 2014, 10:40:54
@Burianer

Hast du eine Ahnung,was Paepste alles machen koennen.

Lies dich mal in die Vita Papst Alexander VI. ein.

Dagegen ist Tebartz van Elst ein Waisenknabe !

Der jetzt amtierende Papst ist besonders den Armen zugewandt,daher
wird auch die Segensformel zum Ostersegen erweitert:

Von Urbi et Orbi auf Urbi et Orbi et Isaan.


Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 23. April 2014, 07:20:54
http://www.bild.de/politik/ausland/todestrafe-steinigen/brunei-fuehrt-steinigung-wieder-ein-35652858.bild.html

...und wer immer noch meint mit Allah-Airlines fliegen zu wollen/muessen dem ist wirklich
nicht mehr zu helfen. LG namping
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 23. April 2014, 07:25:04
 ???  Jetz bin ich mit Gulf Air geflogen, wurde aber nicht gesteinigt  >:   dafuer aber  wurde das da  [-]  ausgeschenkt  }}
Und huebsche Maedels waren auch an Bord  :-*
Brunei Air fliegt ja Alah sei dank, nichtmehr nach Deutschland  {*
ansonsten kann ich nicht klagen, ueber die anderen arabischen Airlines. Emirates, Etihad , Gulf oder Kuwait .
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 23. April 2014, 11:12:44
http://www.bild.de/politik/ausland/todestrafe-steinigen/brunei-fuehrt-steinigung-wieder-ein-35652858.bild.html

...und wer immer noch meint mit Allah-Airlines fliegen zu wollen/muessen dem ist wirklich
nicht mehr zu helfen. LG namping

Anscheinend bist du ein Ehebrecher, der befuerchten muss, im Flugzeug einer arabischen Fluggesellschaft gesteinigt zu werden ;D

Bessere dich, dann brauchst du keine Sorge haben, dass dein Leben so endet.
Mein ungefragter Ratschlag, mach es so wie meine Wenigkeit: Treu bis in den Tod, dann stirbst du an Altersschwaeche {{

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 26. April 2014, 09:16:08
http://www.spiegel.de/politik/ausland/separatisten-in-der-ukraine-halten-osze-militaerbeobachter-fest-a-966266.html

Da Russland ja der Nachfolgestaat der UdSSR ist und die BRD mit diesem keinen Friedensvertrag
hat, ist es evtl. legitim von Kriegsgefangenen zu reden, gehts ab nach Sibirien? Waere interessant
zu wissen, ob unsere Regierung alle in D lebende Russen requidiert und in sog. Arbeitslager einweist.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 26. April 2014, 10:03:07
@namping

Darf ich weiterhelfen ?

Russland ist definitiv kein Nachfolgestaat der UdSSR !

Obgleich Russland freiwillig einige Verpflichtungen des UdSSR ueber-
nommen hat z.B. die Bedienung der Kredite aus dem Ausland.

Der Staatsvertrag,den Oesterreich mit den Signatarstaaten abgeschlossen
hat,sah vor,dass Oesterreich die Zustimmung dieser Staaten einzuholen hat,
wenn es sich einem Buendnis anschliessen will.

Jedoch,als Oesterreich der EU beitrat,wurde Russland mit Hinweis darauf,dass
Russland kein Nachfolgestaat sei,darauf verzichtet sie zu fragen und die Beschraenkung als
obsolet betrachtet.

Der 2 plus 4 Vertrag wird voelkerrechtlich als Schlussstrich zum WK II angesehen
und setzt allfaellige Waffenstillstaende oder Kriegserklaerungen aus dieser Zeit in
einem Friedenszustand.

Demnach befindet sich Deutschland mit allen Staaten im Friedenszustand.Ergo
dessen kann es auch keine Kriegsgefangene geben oder es kann daran gedacht
werden Russen in Deutschland zu internieren.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 27. April 2014, 06:01:03
Wie bei Aussenpolitik ueblich, schwurbelt der Spiegel ihm vorgegebene Unwahrheiten. Es waren keine OSZE-, sondern Militaerbeobachter.

Zitat
Der OSZE-Sprecher Claus Neukirch hat im Äther des österreichischen Fernsehsenders ORF bestätigt. . .
Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2014_04_26/Festgehaltene-in-Slawjansk-sind-nicht-Mitglieder-der-OSZE-Mission-Neukirch-1323/

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 27. April 2014, 06:56:33
@jock, bevor Du hier weiter dummes Zeug postes, solltest Du dich bitte mal genau informieren:

http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/05/08/russland-und-japan-wollen-friedensvertrag-die-brd-nicht-putin-donnerstag-in-berlin-videos/

LG, namping
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 27. April 2014, 11:52:39
@namping

Bei Gott,wenn ich gewusst haette,dass du ein ausgewiesenen Voelker-
rechtsexperte bist,haette ich etwas exakter formuliert.

Zum Beispiel haette ich dir erlaeutert,dass es einen Unterschied zwischen
" Nachfolgerstaat" und "Fortsetzungsstaat"gibt.

Dass Russland nicht "Nachfolgerstaat" ist,ja sein kann,kannst du im Gruendungs-
vertrag der GUS - Foederation nachlesen,der am 21.12.1991 in Alma Ata ab-
geschlossen wurde,wo der Begriff "nicht mehr existierende UdSSR" festge-
schrieben ist.

Beim 2 plus 4 Vertrag bin ich natuerlich davon ausgegangen,dass verstanden wird,
dass damit nur die BRD gemeint ist,die dadurch in einem Friedensstand versetzt
wird.Nicht jedoch,dass es offene Problemfelder zwischen Russland und Japan mit
einschliesst.

Das Voelkerrecht sieht vor,dass nicht unbedingt ein eigens geschlossener Vertrag
notwendig ist,um einen Kriegszustand zu beenden.Auch einseitige Erklaerungen oder
faktische Wiederaufnahme friedlicher Beziehungen reichen aus.

Der 2 plus 4 Vertrag wird von allen Staaten anerkannt,ausser einzelnen
griechischen Politiker,die aus innenpolitischen Gruenden das Thema wieder aufwerfen..

Durch den 2 plus 4 Vertrag "ersparte" sich Deutschland weitere Regelungen aus Re-
perationsforderungen bei der Londoner Schuldenkonferenz.

Abschliessend wuerde ich dich bitten,mir zu erklaeren,wo ich "dummes Zeug" poste,
damit ich meine Wissensluecke halbwegs schliessen kann.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 27. April 2014, 15:07:12
@jock, bevor Du hier weiter dummes Zeug postes, solltest Du dich bitte mal genau informieren:

Hallo namping

Für diese Unverschämtheit  >: kassierst Du 3 Tage Sendepause.


Gruß   Achim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 01. Mai 2014, 16:09:11
Heute am 1. Mai feiert das Proletariat den Tag der Arbeit !

Vor Jahren war ich mal dabei.Die Arbeiterfuehrer, in bestes Tuch ge-
huellt,schwenkten rote Tuechlein waehrend die Massen vorbeizogen.

Zum Abschluss der Veranstaltung gab es Arbeiterliedgut,wobei die
"Internationale" nicht fehlen durfte.

"Wacht auf,Verdammte dieser Erde,die stets man noch zum Hungern zwingt",
heisst es in der ersten Strophe.

So richtig ueberholt kommt einem der Text vor,angesichts des Wohlstandes
der breiten Bevoelkerungsmasse.

Aber bald,so ist zu fuerchten,wird dieser Text wieder aktuell.

Waren es zu Beginn des 20.Jhd. Fabriksbesitzer und Hausherren,die die Arbeiter-
schaft ausbeuteten,so sind es heute Konzerne und deren Management,Controller
und der Zwang dem Sharholder- Value Rechnung zu tragen.

Es kuemmert sie nicht,wer dabei auf der Strecke bleibt und die Arbeit zweier Haende
reicht schon lange nicht mehr,um eine Familie dem heutigen Lebensstandard ent-
sprechend zu ernaehren.

Die Umverteilung von unten nach oben ist im vollen Gange,die Staatskassen ge-
pluendert durch Transferzahlungen und die Abgabenquote fuer Arbeitsnehmer liegt
knapp unter 50 %.Im Gegensatz dazu zahlen Grosskonzerne entweder  0 oder nur
25 % Steuern.Eben hat die Summe der Lohnsteuern die der Umsatzsteuer ueber-
holt.

Brueder und Schwestern,ich werde die Signale hoeren,wenn es zum letzten Gefecht
geht und mein Fahrrad mit roten Baendern schmuecken.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 01. Mai 2014, 16:57:46
jock,   ein kleines Lied fuer Dich.

Statt die Internationale  :-X

  http://www.youtube.com/watch?v=m96LCDrMirI    (http://www.youtube.com/watch?v=m96LCDrMirI)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 01. Mai 2014, 16:58:58
schön geschrieben  ;}

ja, die zukunft sieht sehr düster aus.

die politik macht nix, aber auch gar nix, ausser für die mächtigen und reichen.

verstehe gar nicht, dass ich nicht wählen gehe bei diesen fantastischen, sinnvollen auswahlmöglichkeiten...


hier mal einer kleiner blick in die zukunft:

http://www.youtube.com/watch?v=bwF3_tfy8qs

nach irland ist jetzt spanien dran.

damit die deutsche bank und andere investmentsfonds ihr geld nicht verlieren, wird auch dort weiter milliarden reingepumpt werden.

irgendwann kommt der schuldenschnitt für die verschuldeten länder.

der deutsche steuerzahler trägt die rechnung.

also nicht die grosskonzerne und reichen, die ihr geld gut verschleiern, sondern der kleine mann.

juhu.

die zukunft ist rosig.

danke, cdu und spd.



mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 03. Mai 2014, 05:24:54
http://www.heute.at/kurioses/art23706,1010520 (http://www.heute.at/kurioses/art23706,1010520)

Zitat
Testgerät streikte

Mann mit 5 Promille zu betrunken für den Alkomat
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 05. Mai 2014, 06:49:15
@rampo baut ein Haus - und alle schauen zu !

Anderswo wird ein Haus abgegrissen - und alle staunen !

Die Flick-Villa im vornehmen Stadtteil Herzogpark in Muenchen muss
einem Mehrparteienhaus weichen.

Die alte Villa hat 1979 28 Mio DM gekostet.2.100 m2 Wohnflaeche
standen zur Verfuegung und war eine uneinnehmbare Festung.

Schussfeste Verglasung und bombensichere Betondecken milderten die
Angst des Besitzers vor Entfuehrung.Dass dabei eine leistungsfaehige
Be-und Entlueftungsanlage und die stromfressende Beheizung des Rasens
horrende Kosten auflaufen liess,ist klar.

Da das Anwesen seit einiger Zeit unbenutzt leer stand,wurde es jetzt ver-
kauft und der neue Eigentuemer muss alleine fuer den Abriss mit Kosten von
500.000 Euro rechnen.

Das wird den Erben nach @rampo in 200 Jahren viel billiger kommen.

Der "junge" Flick,der zeitlebens Angst vor Entfuehrung hatte,blieb diese trotz-
dem nicht erspart.

Ein paar Jahre nach seinem Tod,wurde er samt seinem Sarg von einem ungar-
ischem Anwalt doch noch gekidnappt.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 07. Mai 2014, 17:32:44
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/schavan-wird-botschafterin-im-vatikan-a-968041.html

...und genau da gehoert sie hin, als Betruegerin als Gleiche unter Gleichen, den Papst mal
ausgeschlossen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 11. Mai 2014, 22:23:08
:D :]

Vor 50 Jahren hat die sowjetische Armee Österreich besetzt, es freizugeben war ein Fehler, wir hätten dort bleiben sollen."

                                                                                                    https://de.nachrichten.yahoo.com/scharfe-kritik-russland-conchita-wursts-esc-sieg-120310160.html                                                                                                                                             (https://de.nachrichten.yahoo.com/scharfe-kritik-russland-conchita-wursts-esc-sieg-120310160.html)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 14. Mai 2014, 10:56:57
Da beim Tip Forum (fast) alle gewohnheitsmaessig nach Demokratie (in Thailand) schreien, sich aber vermutlich sich nicht alle Gedanken darueber machen, was Demokratie bedeutet, ein paar Fotos, wenn ein undemokratisches Land wie Syrien demokratisiert werden soll.
Auch Deutschland mit der Pute und dem Pfaffen wirkt da nicht gerade bescheiden mit. Und nicht nur da!!

(http://static4.businessinsider.com/image/53712ac369bedddb0984d4c2-1200-924/rtr3ambe.jpg)

http://www.businessinsider.com/photos-of-homs-throughout-the-syrian-war-2014-5 (http://www.businessinsider.com/photos-of-homs-throughout-the-syrian-war-2014-5)

fr

NS: Habe oftmals fuer Merkel das Synonym "Mutti" gelesen, hauptsaechlich in Kommentaren fuer irgendein Schwurbelmassenmediumblatt. Die hatten sicher nie eine Mutter, die diese Bezeichnung verdient.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 16. Mai 2014, 18:03:22
Oralsex-Kurs in Russland  :D :] :]

http://www.blick.ch/news/ausland/oralsex-kurs-in-russland-die-schul-schwaenzerinnen-id2851942.html

Wollte mich als Trainingsobjekt zur Verfügung stellen, habe aber keinen Link gefunden :'( :'(
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. Mai 2014, 06:13:06
 :]  Wenn ich da an unseren geheimagenten denke  und seine lange Geschichte  des Hundebisses.
Er haette sicher auch Erfolg.  Aber er nahms gelassen  :-X

Zitat
Aberwitziges Schmerzensgeld
2000000000000000000000000000000000000 Dollar - Wirrer Amerikaner verklagt Welt
   Die Zahl hat vorne eine Zwei und insgesamt 36 Nullen –   „Zillion“  genannt    
  }}

 http://www.focus.de/finanzen/news/eine-zwei-mit-36-nullen-62-jaehriger-ami-fordert-aberwitziges-schmerzensgeld_id_3854268.html    (http://www.focus.de/finanzen/news/eine-zwei-mit-36-nullen-62-jaehriger-ami-fordert-aberwitziges-schmerzensgeld_id_3854268.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. Mai 2014, 07:11:52
@Burianer

Wenn er gewinnt,hoffe ich,dass er nicht auf Barzahlung besteht.

Eine andere krasse Geschichte :

Es ist doch jeden schon mal passiert,man hat eine Sitzung auf der Toilette
und nichts geht weiter,obwohl man Druck macht.

Was tun mit der Zeit,die verstreicht ?

Die oesterreichische Telefongesellschaft TA,an der der Staat noch beteiligt ist,
hatte eine Idee,um aus dieser Notlage gutes Geld zu verdienen.

Da in der heutigen Zeit,kein vernunftgegabter Mensch mehr ohne Smart-Phone,
auf´s "Haeusl geht,beguenstigte die Idee und prompt wurde mit dem Start-up
begonnen,indem man eine Tochtergesellschaft gruendete und sie mit einem
Kapital von 4,5 Mio Euro ausstattete.

Es sollten Rennen von afrikanischen Rennmaeusen On-line uebertragen werden und
mittels Mehrwertnummern darauf gewettet werden koennen.

2013 war es bereits soweit,dass eine Rennbahn errichtet war und probeweise
die Tierchen gegeneinander antraten.

Aber noch in 2013 wurde die Gesellschaft wieder verkauft und ein Verlust von
2,28 Mio Euro in der Bilanz festgeschrieben.

Es ist noch unklar,ob die Aufkaeuferfirma (Gamigo AG) die Idee weiter verfolgen wird
und ob es bald moeglich sein wird,z.B.auch in der U-Bahn afrikanische Rennmaeuse zu be-
obachten.

Die Tatsache,dass ein hochrangiger Ex-Mitarbeiter eines Staatssekretaers die Geschaefte
dieser Tochterfirma geleitet hat,soll man nur bei vorgehaltener Hand weiter erzaehlen.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. Mai 2014, 07:17:10
 :]  jock,  diese Idee  ist ausbaufaehig.
Was macht  Opa auf der Toilette ?

Zeitungs  lesen.

Wuerde in jeder Toilette  nun ein Tablet  fest installiert  mit der Moeglichkeit,  fuer 1 Euro  online Zeitung zu lesen,  koennte man doch Maeuse machen.

Die Sitzungen wuerden dann sicher etwas laenger ausfallen  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. Mai 2014, 09:10:06
@Burianer

Ich selbst,stehe dem ganzen Handy-Wahnsinn skeptisch gegenueber.

Erst neulich hab ich mich geaergert. 5 h frueh laeutet das Handy meiner
Frau und riss mich aus dem Schlaf.Damit war nicht nur die "Unterhaltung" mit
der Blondine im Traum weg,ich konnte auch mit der Information,dass Tuk (Schwester
meiner Frau)bereits am Markt einkaufen gewesen sei,nichts rechtes anfangen.

Schlafen konnte ich aber auch nicht mehr.

Langsam ueberkommt mich der Verdacht,dass ich und ein paar Eingeborene auf New
Guinea und irgendwo im Amazonasdschungel,die einzigen auf der Welt sind,die kein
Handy haben.

2008 als ich nach Thailand kam,war das Erste,was mir meine Frau entgegenstreckte
ein Handy,erst danach bekam ich den Kuss.

Die Wochen danach schleppte ich das Ding mit mir und obwohl es mir 5 x runterflog,rief
kein Schwein bei mir an.
Erst auf der Fahrt nach Uttaradit - 200 Km entfernt- laeutete das Ding 4 x.Jedesmal
war meine Frau dran,die fragte,wo ich jetzt sei und wie es mir ergehe.

Wenn meine Bekannten nach meiner Handynummer fragen und ich ihnen erklaere,ich
haette kein Handy,ist das Erstaunen riesengross und ich werde als Neanderthaler angesehen.

Aber ich bin mir sicher,langsam kommt die Zeit,wo Handylosigkeit ein Statussymbol sein
wird,das sich nur Auserwaehlte leisten koennen.


Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. Mai 2014, 09:32:52
 :]   jock, dann musst Du  Dich eben noch mit Rauchzeichen  unterhalten    C--

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 20. Mai 2014, 10:36:00
Ich beobachte neuerdings die geänderten Essgewohnheiten in Restaurants.

Man kommt schon mit dem handy in der Hand an den Tisch. Dann wird es auch nicht mehr aus der Hand gelegt. Selbst während des Essens wird getippt, bzw. „gewischt“!

Letzt, 6 junge Leute am Nachbartisch. Kein Wort war zu hören. alle 6 waren mit ihrem handy beschäftigt. Um die „Unterhaltung“ in Gang zu halten, haben sie sich wahrscheinlich gegenseitig sms zugeschickt!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Patthama am 20. Mai 2014, 10:56:47
Ja,Jock,
Die gute alte Zeit.Frueher konnte man noch auf der Toilette die Tageszeitung lesen,und kann mich auch noch an Zeiten erinnern,womit man diese dann noch  mit einer Reinigung des Ar... sinnvoll entsorgte.
Mit dem Smartphone geht das leider nicht mehr.
Bin auch gespannt wohin dieser Handy,Smartphonwahnsinn noch fuehren wird.Wenn es soweit kommt,dass ich z.B.  in D in meine Stammkneipe gehe,und am Tresen stehen nur noch Bildschirme vor mir ,und mich nur so mit der Wirtin, und anderen Gaesten unterhalten kann,kann ich mir dann immerhin die Flugkosten fuer eine weitere Reise in die alte Heimat sparen.
Jock du bist nicht der einzige ohne Handy,bzw.Smartphone hier in TH.Ich komme auch ganz gut ohne zurecht,und wenn meine Frau meint,ich sitze evtl.nun aber schon sehr lange hier in der Kneipe,so muss sie sich schon selber aufmachen,um mich zu suchen(Spasstaste aus)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Walla am 20. Mai 2014, 11:31:22
Ja Jock und Patthama,

so ist das, ich komme mit 100 Bat fuer mein Handy einen Monat aus und muss meist nachfassen weil "expired".

Den Rest an Guthaben schicke ich dann meiner Frau.....die braucht mehr, Thai.

Aber auch in Deutschland hat es sich aehnlich entwickelt. Immer oefter (vor 2008) kam es auch da vor das mitten im Gespraechder der Gespraechspartner sagte "einen Moment bitte" sein Handy griff, das natuerlich auf dem Thresen lag, neben seinem Bier.

Nach einigen Minuten , wie ich haeufig den Eindruck hatte, sinnlosem Geschwafel wurde das Gespraech beendet und er wandte sich an mich mit "Wo wahren wir stehengeblieben?"

Da hatte ich dann meist, ich weiss gar nicht warum {[die Schnauze voll und hab mich dann lieber nach einem anderen Gespraechspartner umgeschaut.

Vielleicht sind wir einfach schon zu alt fuer diese neue, schoene Welt  {+

Gruesse Walla
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 20. Mai 2014, 16:40:25
Zitat
so ist das, ich komme mit 100 Bat fuer mein Handy einen Monat aus und muss meist nachfassen weil "expired".

mir gehts genauso!

Zitat
wenn meine Frau meint,ich sitze evtl.nun aber schon sehr lange hier in der Kneipe,so muss sie sich schon selber aufmachen,um mich zu suchen
weil ich leider wieder einmal meinen uralten "Knochen" "vergessen" habe ;)

Zitat
Vielleicht sind wir einfach schon zu alt fuer diese neue, schoene Welt
oder vielleicht wollen wir uns bewusst aus diesem "jederzeit erreichbar"-Wahnsinn ausklinken  }} [-]

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Walla am 20. Mai 2014, 16:56:36
Hi Suksabi, es waere schon toll wenn es so waere aber

ich bin nicht sicher ob wir so clever sind.

Vielleicht kennen wir nur niemanden oder zumindest nicht genuegend Leute mit denen es sich lohnen wuerde immmmmer wieder zu telefonieren  {--

Gruesse Walla

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 20. Mai 2014, 19:36:37
Vielleicht kennen wir nur niemanden oder zumindest nicht genuegend Leute mit denen es sich lohnen wuerde immmmmer wieder zu telefonieren

das auch!!!!
 [-] [-] [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 21. Mai 2014, 04:44:52
Andererseits  ???
Wenn man keine SMS verschickt, nicht über Facebook kommuniziert usw., dann entgehen einem viele interessante Kontakte.

(http://666kb.com/i/coiuddud1ryn6al04.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 25. Mai 2014, 16:28:55
Am 13.Juni 2014 tritt eine neue EU-Verordnung in kraft,die die "Ausserhaus-
geschaefte" regelt.

Danach kann folgendes passieren :

Ich stelle einen Wasserschaden in meiner Wohnung fest und rufe den naechst-
gelegenen Installateur an.

Er kommt sofort und meint,dass er den Schaden leicht beheben kann.Heilfroh,
ueber die rasche Hilfe beauftrage ich ihn,die Reparatur in Angriff zu nehmen.

Er jedoch zog eine EU-konformes Formular aus der Tasche,wo unter den 19 Punkten
auch festgehalten wird,dass ich ein 14 taegiges Ruecktrittsrecht habe.Ich unterschrieb und
erwartete,dass er sofort mit der Arbeit beginnen wuerde.Aber nichts geschah.

Nach 2 Tagen rief ich ihn an und fragte,wann er kommen wird.Er meinte jedoch,dass er erst
die 14 taegige Ruecktrittsfrist abwarten wolle.Ich schrie ins Telefon,dass er sich /&%$".

Er nahms gelassen und bat mich,auf einem weitern EU-konformen Formular den Ruecktritt
zu bestaetigen.

Der Schaden in der Wohnung hatte sich allerdings durch die vergangene Zeit entscheidend ver-
groessert.

Ich stellte fest,dass ich nicht nur einen Installateur brauche,sondern auch einen Maurer,Fliesen-
leger,Bodenverleger,(da sich im Nebenraum die Parkette aufgebogen haben),und einen Tischler,
der den Wandverbau demontiert und danach wieder montiert.

Durch die Vielzahl der verschiedenen Professionisten,war es mir lt. EU-Verordnung untersagt,
die Organisation selbst vorzunehmen. Ich benoetige dazu einen konzessionierten Baukoordinator.

Im Buero des Zivilingenieur war man nicht nur hoeflich sondern nahm meinen Auftrag an.

Die Einholung verschiedener Kostenvoranschlaege benoetigte etwas Zeit,aber schliesslich und
endlich,war alles fertig.

Alle waren gluecklich :

Die Professionisten,weil ich deren gesalzene Rechnungen puenktlich ueberwiesen habe,detto
das Buero des Zivilingenieur.

Ich selbst ebenso,weil die Wohnung wieder im alten Glanz erstrahlte.

Als Wermuthstropfen empfand ich allerdings,dass ich durch die schmal gewordene Brief-
tasche,den naechsten Urlaub absagen musste.

Nur einer reagierte mit Unverstaendnis:

Ein Politiker,dem ich eroeffnete,dass ich die naechste EU-Wahl boykottieren wuerde.


Jock





Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 26. Mai 2014, 03:36:56
Nur einer reagierte mit Unverstaendnis:

Ein Politiker,dem ich eroeffnete,dass ich die naechste EU-Wahl boykottieren wuerde.


Mensch, jock, bist Du kleinlich  :o .
Ich denke mir (in unlichten Momenten  :-) ): Wenn die Masse der Lemminge meiner Mitmenschen in eine bestimmte Richtung drängt, dann muss das doch richtig sein!
Oder ?  ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 28. Mai 2014, 02:46:20
zu:
Roter Kilometerstein in Nordthailand wird weiss gefärbt.   Es gibt Anweisung, alle roten Symbole verschwinden zu lassen. ( « Antworten #525 am: Heute um 22:14:55 »von Namtock)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nicht ganz ernst, aber die sind schon --C

Wenn man jetzt noch das "Rot" aus der Nationalflagge entfernt, dann sieht diese so aus wie die russische Flagge, bei der man auch  folgerichtig das rote mit weiß überstrich.

Die Japaner haben auch Sorgen, nach Rotentzug unterscheidet sich ihre Flagge nicht mehr von vielen anderen, z.B. der Schweizerischen oder der Östreichischen

Die Verkehrsampeln werden auch entpolitisiert, bei der Farbe  rot hält ja eh keiner.


Meine Kamera ist schon eine nach der Junta-Verordnung---sie hat einen "roten Augen Vermeid -Knopf", aber ich blitze selten. ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 28. Mai 2014, 06:05:54
 :]  Einfache Loesung,  man schreibe auf die Steine, dass sie nicht rot sind sondern gelb  :]

Meine Frau macht mich manchmal darauf aufmerksam  gemacht , dass einige Autobesitzer   die Farbe ihres Autos  hinten drauf schreiben.  Dieses Auto ist weiss,  abwohl jeder sehen kann, dass es schwarz ist  :]
Sind das die thailaendischen trojanischen Pferde  ???

Habe das oefters gesehen,  denen gefaellt die Farbe des Autos nicht, also schreibe ich die lieblings Farbe einfach hinten drauf, damit es jeder sehen kann  {+
Die sind so  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 28. Mai 2014, 06:22:00
Ich habe ein silberfarbenes Auto, aber in den Papieren steht grau.
Auch nach Reklamation ist es offiziell immer noch grau, aber die Teilzahlungsrate wurde ermäßigt {:}

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 28. Mai 2014, 11:07:07
hä?

geh mal ins detail  ;]


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 28. Mai 2014, 21:16:13
Es ist vollbracht

   Reiner @dart     Beiträge: 10.000 ;} }} {* [-] [-] [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 29. Mai 2014, 20:36:11
Spruch zum heutigen Vatertag:

egal wie dicht du bist--- Goethe war Dichter


Quelle: swr1
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 01. Juni 2014, 10:13:05
http://www.bild.de/politik/inland/benedikt-16/unser-papst-hat-jetzt-einen-rollator-36209528.bild.html

...er sollte mal ne Pilgerreise nach Lourdes (Suedfrankreich) machen, da wird ihn (vielleicht) geholfen,
zumindest hat er neue Reifen am Rollator... {* {* {*
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 01. Juni 2014, 10:38:00
 ???  schade, haette ich das gewusst,  ich haette von meiner Mutter  2 abtreten koennen.  Sie braucht sie ja jetzt  nichtmehr.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 01. Juni 2014, 11:09:30
Ich hoffe doch,der Rollator ist von Mercedes !

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: farang am 01. Juni 2014, 14:25:28
Die Mafia wird von der Fiat-Gruppe unterstützt.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 02. Juni 2014, 17:44:57
Hut ab,wenn es nicht mehr geht. }} Geht das hier auch  ???
                                                                                                  de.nachrichten.yahoo.com/k-nig-juan-carlos-dankt-berraschend-ab-100603209.html                                                                                                                                                                    (http://de.nachrichten.yahoo.com/k-nig-juan-carlos-dankt-berraschend-ab-100603209.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 02. Juni 2014, 18:41:47
@IY

Eine Generation von Monarchen kam in die Jahre und dank(t)en ab,

Holland und Belgien bereits 2013,jetzt Spanien,bald Schweden,Norwegen,Daenemark werden
Thronwechsel vollziehen.

Nur England nicht.Der arme Prince Charles wird den Thron nicht besteigen,sondern zugunsten
von Prince William verzichten.

Queen Elizabeth II hat noch eine lange Regentschaft vor sich,wenn sie von ihrer Mutter Queen Mum,
die entsprechenden Gene vererbt bekam.
Oberdrein ist sie beim Volk beliebt,anders als z.B. Juan Carlos I von Spanien oder Carl XVI Gustav
von Schweden.

Wenn Monarchen zulange auf dem Thron sitzen bleiben,hat es meist negative Folgen.
Zwar ist Kontiuitaet gegeben,aber die Gefahr dass das System versteinert eben auch.

Dann ist irgendeinmal ein Zustand erreicht,der eine Abdankung nicht opportun erscheinen
laesst.
Einige Laender in der Vergangenheit haben das bitter erfahren,andere kiefeln jetzt daran.

Juan Carlos,um den es heute geht,hat grosse Verdienste erworben,als es darum ging,Spanien
die Demokratie zu erhalten.Auch als er  Praesident Cavez in aller Oeffentlichkeit empfahl
" Die Goschen zu halten" wird in Erinnerung bleiben.

Privat lief es nicht so rund. Koenigin Sophia war gar nicht gluecklich ueber seine Amouren und
dem Jagdausflug nach Botswana,wo ihn eine Graefin begleitete,die vielleicht Schuld war,dass
er ueber seinen Ruessel stolperte und sich einen Hueftbruch zuzog.


Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 02. Juni 2014, 19:22:21
....
Oberdrein ist sie beim Volk beliebt,anders als z.B. Juan Carlos I von Spanien  


das möchte ich so nicht stehen lassen.

ja, es gab in den letzten jahren ein paar kratzer an der fassade, dennoch wird er wohl als mann des volkes in erinnerung bleiben.

nicht nur durch seinen einsatz für die demokratie, auch durch seine nähe zum volk.

mir z.b. wird auch in erinnerung bleiben, wie er auf einer motorrad-spritztour anhielt und jemanden half, der eine panne hatte.  ;}

das muss man sich mal vorstellen.
hast ne panne, stoppt ein moped vor dir, der könig steigt ab und fragt, ob er helfen kann  :o


mfg
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 02. Juni 2014, 19:42:44
hast ne panne, stoppt ein moped vor dir, der könig steigt ab und fragt, ob er helfen kann  :o
}} {* ;}


Der FJ,hat mal einen Soldaten mitgenommen,der Stand an der Straße in Uniform,und machte Winke Winke.
Da hat es dann gleich was gegeben.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 02. Juni 2014, 19:58:16
@shaishai

Die "Naehe" zum Volk kann auch nach hinten losgehen.

Carl XVI Gustav hatte danach arge Schwierigkeiten,als diese
durch ein Buch bekannt  wurde.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 03. Juni 2014, 06:50:28
Monarchen sollten zuruecktreten, egal in welchem Laendle  :-X   und nicht solange warten, bis die franzoesische Loesung  kommt  ]-[

   http://www.spiegel.de/politik/ausland/abdankung-von-koenig-juan-carlos-monarchie-gegner-demonstrieren-a-973005.html   (http://www.spiegel.de/politik/ausland/abdankung-von-koenig-juan-carlos-monarchie-gegner-demonstrieren-a-973005.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 04. Juni 2014, 00:53:26
Auch ein Strandurlaub kann gefährlich sein wenn man sich an die falsche Stelle legt....

http://www.youtube.com/watch?v=QSLZnzp6nk4 (http://www.youtube.com/watch?v=QSLZnzp6nk4)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 05. Juni 2014, 14:38:49
 ???  Hab ich in Pattaya auch schon gesehen,  die Darling Erbse  :]

Zitat
  Wenn Schafe häufig in die Sterne schauen, mit dem Kopf hoch in der Luft umhertrotten und die Kontrolle über ihre Gliedmaßen verlieren

"Sie wussten nicht mehr, auf welchem Planeten sie sind. Sie waren alle breit."

 

Was es nicht alles gibt  :-X
 http://www.n-tv.de/panorama/Giftige-Erbse-macht-Schafe-abhaengig-article12962096.html     (http://www.n-tv.de/panorama/Giftige-Erbse-macht-Schafe-abhaengig-article12962096.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 06. Juni 2014, 19:19:01
Millionenfaches Fischsterben in aller Welt, warum verschweigen die Medien das  --C --C --C

http://einarschlereth.blogspot.se/2014/06/massenfischsterben-millionen-tote.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 06. Juni 2014, 20:04:38
 ;D ;] C-- {/ {+ :o >: --C  {[ {[
                                                                                  https://de.nachrichten.yahoo.com/indischer-minister-vergewaltigung-manchmal-richtig-173857194.html                                                                                                                                                                                  (https://de.nachrichten.yahoo.com/indischer-minister-vergewaltigung-manchmal-richtig-173857194.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 08. Juni 2014, 14:57:37
Beknackt!

Gab es heute bei BIG C für einen 800 Baht Einkauf  110 Baht als Gutschein.
Zu Hause sehe ich, das ich den nur noch heute! einlösen kann!
Hätte an der Kasse gleich kehrt machen müssen + nochmal für 300 Baht einkaufen.

Wat für ne Veraxxxschung!


 {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 09. Juni 2014, 03:44:28
http://www.spiegel.de/sport/fussball/franz-beckenbauer-und-wm-2022-in-katar-keine-belege-fuer-geldtransfers-a-974059.html

Es wird spannend, erst der Hoeness, dann die Rummelfliege mit der Rolex und nun der Kaiser wegen Majestaetsbeleidigung  ??? ??? ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 09. Juni 2014, 15:29:26
In diesem tendenziösen (Rufmord?) Artikel gibt es aber keinerlei Korruptions-Vorwürfe gegen Beckenbauer.  Wörtlich:
Zitat
Allerdings gibt es, anders als in vielen Dutzend anderen Fällen, die dokumentiert sind, bei Beckenbauer keine Belege für Geldtransfers oder sonstige Deals.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 09. Juni 2014, 16:35:08
...NOCH gibt es keine Korruptionsvorwuerfe gegen Beckenbauer, aber er war im Gekungel mit der WM-Vergabe in Katar 2022 voll involviert.  }} }} }}

http://www.spiegel.de/sport/fussball/franz-beckenbauer-und-wm-2022-in-katar-keine-belege-fuer-geldtransfers-a-974059.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 09. Juni 2014, 19:43:18
Wahrscheinlich ist das Anwalt Geschwader vom Kaiser cleverer  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 10. Juni 2014, 05:52:45
ICE von Thailand. :D :]
                                                                                               www.thailand-tip.com/nachrichten/news/ein-video-zeigt-die-sicherheit-der-staatlichen-eisenbahn/                                                                                                                                                                 (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/ein-video-zeigt-die-sicherheit-der-staatlichen-eisenbahn/)
[/center]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 10. Juni 2014, 07:00:38
sieht getürkt aus: ???

http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/unwetterduesseldorf_39082369_mbqf-1402351011-36322458/2,w=650,c=0.bild.jpg

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 10. Juni 2014, 07:42:53
 ???  ob das der selbe Golf ist ?

 http://www.focus.de/panorama/wetter-aktuell/die-hitze-entlaedt-sich-unwetter-alarm-hier-schlagen-gewitter-und-hagel-heute-zu_id_3905956.html     (http://www.focus.de/panorama/wetter-aktuell/die-hitze-entlaedt-sich-unwetter-alarm-hier-schlagen-gewitter-und-hagel-heute-zu_id_3905956.html)


Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 10. Juni 2014, 08:03:00
???  ob das der selbe Golf ist
Nee der hat Andere Felgen. [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 10. Juni 2014, 09:43:29
Lt. Nachrichten ist gestern ein Mann durch einen umgestürzten Baum getötet worden!

Das Unwetter war jedenfalls "echt"!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 10. Juni 2014, 15:55:35
Ein Link dazu    >>http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-06/unwetter-nrw (http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-06/unwetter-nrw)<<

Zitat
Mindestens sechs Tote durch Unwetter in Nordrhein-Westfalen
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 12. Juni 2014, 07:13:13
 >:(  Es waere wirklich schade, wuerden die lieben Pandas aussterben  :'(   jeder mag sie  }}

  http://www.spiegel.de/reise/fernweh/papp-pandas-in-hongkong-setzt-sich-ein-kuenstler-fuer-artenschutz-ein-a-974489.html    (http://www.spiegel.de/reise/fernweh/papp-pandas-in-hongkong-setzt-sich-ein-kuenstler-fuer-artenschutz-ein-a-974489.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 13. Juni 2014, 06:10:50
http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article129016715/Mann-in-Handschellen-weil-er-Kind-mit-Apfel-fuettert.html

Da brat mir doch einer mal nen Storch, ist nun auch die Schweiz zu einem Polizeistaat mutiert, oder hab ich irgendwas versaeumt  --C --C --C
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 13. Juni 2014, 10:20:26
Teenager hacken Bankomat in der Mittagspause  :D

http://www.bluewin.ch/de/digital/redaktion/14-06/teenager-hacken-bankomat-in-mittagspause.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 14. Juni 2014, 17:00:27
zwar kein kurzer Kommentar, aber wie ich finde gut und eben krass.

Geld eintreiben als Schutz vor einer Gefahr, die man selber darstellt. Das ist das Prinzip der Mafia. Und der USA. Wenn Banken in den USA gegen US-Gesetze verstossen haben, geht eine Strafe in Ordnung. Wenn die Schweizer Regierung den rechtsimperialistischen Übergriff der USA in die Schweiz hinein zulässt, dann ist das jämmerlich und die Aufgabe der Schweizer Rechtssouveränität. Und weil Gegenwehr möglich gewesen wäre, auch feige.

zum Artikel:  http://bazonline.ch/wirtschaft/Die-USA-verhalten-sich-wie-die-Mafia/story/28204830
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 15. Juni 2014, 15:01:39
(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/t1.0-9/1526210_1423710664530806_1622903088_n.jpg)

 :D :]
Titel: Strassenkampf auf dem Highway
Beitrag von: schiene am 15. Juni 2014, 21:22:16
Zwei Frauen prügeln sich auf einem Highway in Bangkok  {--

http://www.liveleak.com/view?i=2a3_1400576740 (http://www.liveleak.com/view?i=2a3_1400576740)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 21. Juni 2014, 08:02:21
http://www.bild.de/news/ausland/totschlag/mit-dem-gewuerz-moerser-franzoesin-kocht-herz-und-penis-von-ehemann-36480382.bild.html

...und bitte Vorsicht vor den eifersuechtigen Thailadys, Ladys??? Hmm, ich kenne keine, alles nur total bescheuerte Huehner.  }} }} }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 21. Juni 2014, 13:35:03
... alles nur total bescheuerte Huehner.  }} }} }}

Hallo namping


Für diese primitive Beleidigung aller thailändischen Frauen bekommst Du 3 Tage Sendepause.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 21. Juni 2014, 14:03:57
UHHHH

Achim Ist heute mit dem falschen Bein aufgestanden und hat schlechten Tag.

Machmal das Erklaerbaer

Zitat
Hmm, ich kenne keine

Zitat
primitive Beleidigung aller thailändischen Frauen

Da ist irgendwo zwischen Kennen, und ALLE was falsch. Er spricht von Kenntnissen und Achim gleich von Allen.
Naja das mit mit den Addetiven Steigerungsformen hat machen schon zur Verzweifung getrieben.

Joachim

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 25. Juni 2014, 12:31:26
Kollegen bemerkten nichts :

Finanzbeamter sitzt zwei Tage tot am Schreibtisch

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/finanzbeamter-sitzt-zwei-tage-tot-am-schreibtisch-aid-1.2070560
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 25. Juni 2014, 12:58:40
 :]   wie denn auch, das ist die normale Schlafhaltung / Arbeithaltung   :-X  . Haette er sich bewegt,  wuerden die Kollegen sicher sagen, eh mach mal langsam  :-)
Da fragt man sich, hatte er keine Freunde, die mal eben mit ihm nen Kaffee trinken oder Mittag essen?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 27. Juni 2014, 19:20:41
Ein gewisser Herr Hochegger war Inhaber einer Lobbyingagentur
und so vernetzt,dass niemand daran vorbeikam,der Geschaefte mit
staatsnahen Unternehmungen machen wollte.

So wurden beim Verkauf der bundeseigenen Wohnungen fast 10 Mio
Euro Provision faellig,wovon er den groessten Teil an einen Geschaeftspartner
weitergab.

Leider vergassen beide Herren,diese Provision in die Einkommensteuer-
erklaerung einfliessen zu lassen und erstatteten spaeter Selbstanzeige.

Ueber die Jahre verdiente Herr Hochegger damit viele,viele Millionen Euro.

Mittlerweile ist er wegen einiger Delikte verurteilt (noch nicht rechtskraeftig!),
seine Agentur musste Konkurs anmelden und er zog nach Brasilien.Sein
derzeitiges Einkommen belaeuft sich 1.500 Euro,wovon 400 Euro gepfaendet
werden.

Jetzt hat er Klage gegen seine ehemaligen Geschaeftspartner eingereicht.

Klagssumme sind stolze 32 Mio Euro.Die darauf entfallenden Gerichtsgebuehren
belaufen sich auf 430.000 Euro,fuer die der Staat aufkommen muss,da Herr Hochegger als
mittellos gilt und in einem solchen Fall die Verfahrenshilfe einspringt.

Kein Wunder,dass er die gerichtliche Auseinandersetzung "sportlich" sieht und
es ihm eigentlich voellig egal ist,wenn er das Verfahren verliert.

Brasilien ist ein so schoenes Land und bietet einige Vorteile fuer Leute,denen
rekommandierte Post von Banken,Gerichten und Versandhaeuser so was von
zuwider ist.

Ein bisschen vorausschauend planen und alles ist in Butter.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 15. Juli 2014, 16:24:45
Homosexuelle Pinguine verbannt !

Das Kinderbuch "and tango makes three",wo als Inhalt die
Geschichte ist,dass zwei maennliche Pinguine ein Kuecken aufziehen,
wurde aus den oeffentlichen Bibliotheken Singapore verbannt.

Als Begruendung wurde angegeben,dass die Geschichte nicht alterskonform
sei und nicht mit der offiziellen Familienpolitik von Singapore uebereinstimmt.

Sorgen haben die schon !

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 15. Juli 2014, 20:15:44
Frau mal nicht am Steuer, aber...  {--

https://www.facebook.com/photo.php?v=330337353789079
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 15. Juli 2014, 22:21:15
Frau mal nicht am Steuer, aber...  {--

Gruendliche Reinigung nach dem letzten Ausflug mit seiner "Mia noi"    :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 16. Juli 2014, 05:18:00
https://www.facebook.com/photo.php?v=330337353789079 (https://www.facebook.com/photo.php?v=330337353789079)

(http://666kb.com/i/cq3n60tdgq0npiov7.jpg)

Das gibt eine saubere Elektronik.  ;}
Vielleicht erledigt diese Dame zu Hause die große Wäsche auch mit dem Dampf-Strahler. Einfach in die Wäscheschränke halten ... und fertisch!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 16. Juli 2014, 07:06:34
Wenn die Karre danach noch anspringt wäre das doch ein gelungener Werbe Gag :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 20. Juli 2014, 20:24:25
ich muss auf jeden fall in die usa umziehen kurz bevor ich den löffel abgebe  ;}


http://web.de/magazine/gesundheit/krankheiten/krebs/19142754-us-gericht-verdonnert-tabakkonzern-milliardenstrafe.html#.channel2_6.23%20Milliarden%20Schadensersatz.184.5366


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. Juli 2014, 06:06:59
@shaishai

Du kannst hinfahren wo du willst.

Meinetwegen auch in die USA.Aber halte dich von Ms.Cynthia Jonson fern.

Nicht dass du mir als Witwentroester in die Quere kommst.


Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 30. Juli 2014, 09:34:04
Der tuerkische Vize-Premier will Tuerkinnen das Lachen in der Oeffent-
lichkeit verbieten.

Auch stundenlange Handytelefonate,wobei Kochrezepte und Klatsch aus-
getauscht werden,sind ihm ein Dorn im Auge.

Ich bin heute schon ein alter Mann,fast am Ende des irdischen Wegs angelangt
und dachte,so leicht kann mich nichts mehr ueberraschen.

Irrtum !

Jock

---

Änderung: ein Link dazu >>http://www.handelsblatt.com/politik/international/tuerkei-will-frauen-das-lachen-verbieten-zum-lachen-in-den-keller/10264502.html (http://www.handelsblatt.com/politik/international/tuerkei-will-frauen-das-lachen-verbieten-zum-lachen-in-den-keller/10264502.html)<<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 30. Juli 2014, 10:29:25
So macht Knast auch Spass, oder?

Australische Gefängniswärter erwischen betrunkene Häftlinge dabei,
 wie sie erst aus dem Gefängnis aus- und dann wieder einbrechen. Das ist ihnen offenbar mehrfach gelungen.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Ausgebrochen---und-besoffen-zurueckgekehrt-12262698 (http://www.20min.ch/panorama/news/story/Ausgebrochen---und-besoffen-zurueckgekehrt-12262698)

Joachim

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 01. August 2014, 11:02:06
 :]

 http://www.blick.ch/sport/leichtathletik/kurve-nicht-gekratzt-chinesen-markieren-leichtathletik-bahn-eckig-id3024096.html   (http://www.blick.ch/sport/leichtathletik/kurve-nicht-gekratzt-chinesen-markieren-leichtathletik-bahn-eckig-id3024096.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 01. August 2014, 21:26:45
Ein Bildschirm-Foto zu diesem "Genie-Streich"  :-)

(http://666kb.com/i/cqkjtmm5t1qoopzxy.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: † Jhonnie am 01. August 2014, 21:38:02
@Kern

Ist doch nicht bloed. Da wird die KURVENLAGE  trainiert.
Ist wie beim Motorrad Sport, erst wenn das Knie auf der Bahn schleift ist es Ok.

Joachim
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 08. August 2014, 04:03:41
Wer besitzt die Urheberrechte an einem Affen - Selfie ? C--


Wikimedia sagt, der Affe und nicht der Besitzer der Kamera ( die sich der Affe vorübergehend "ausgeliehen"  ]-[ hatte und mehrere hundert mal den Auslöser betätigte) und weigerte sich, einer Löschaufforderung nachzukommen.

Die wenigen brauchbaren Aufnahmen davon bleiben nun der Nachwelt erhalten !  }}



(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfa1/t1.0-9/10599506_10203199439639868_283231491540988022_n.jpg)


http://www.telegraph.co.uk/technology/news/11015672/Wikipedia-refuses-to-delete-photo-as-monkey-owns-it.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 08. August 2014, 12:40:42
 http://www.klicktoday.info

...ein neues Schneeballsystem und/oder alles nur Abzocke...? --C
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 08. August 2014, 18:22:03
Unter Sport kann man das wohl nicht einreihen ;]

http://www.blick.ch/sport/fussball/international/primeradivision/ein-werbespot-zum-totlachen-ronaldo-und-das-irre-fitnessgeraet-id3038196.html   (http://www.blick.ch/sport/fussball/international/primeradivision/ein-werbespot-zum-totlachen-ronaldo-und-das-irre-fitnessgeraet-id3038196.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 08. August 2014, 23:13:56
Liberale Waffengesetze in den USA.  --C

Ein 7- jähriger Bengel erschießt seinen 8-jährigen Cousin

http://bigstory.ap.org/article/police-texas-boy-7-shoots-8-year-old-cousin
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 14. August 2014, 17:00:33
Zitat
Krankenhaus erklärt versehentlich 200 Patienten für tot

Dicke IT-Panne in Melbourne: Ein Krankenhaus informierte versehentlich die Hausärzte von mehr als 200 Patienten über deren plötzliches Ableben. Die Hausärzte wiederrum machten sich daran, die Angehörigen zu informieren.

>>http://www.abendblatt.de/vermischtes/article131216478/Krankenhaus-erklaert-versehentlich-200-Patienten-fuer-tot.html (http://www.abendblatt.de/vermischtes/article131216478/Krankenhaus-erklaert-versehentlich-200-Patienten-fuer-tot.html)<<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 14. August 2014, 23:09:19
Die Sozialistische Jugend Oesterreich ist eine Vorfeldorganisation der
Sozialdemokratie und auch in deren Gremien eingebunden.

Sie gibt sich querdenkerisch,frech,stellt unangenehme Fragen und hat
die Finger am Puls der Zeit.

Sie forderte die Abschaffung des Bundesheeres und stand dem EU-Beitritt
skeptisch gegenueber u.s.w.

Derzeit stellt sie die Forderung auf,Cannabis zu legalisieren und verfasste
das Anliegen in einem Schreiben,wonach die Minister Boehmdorfer und Stoeger
aufgefordert werden,alles in ihrer Macht Moegliche zu tun um den freien und
legalen Verkauf zu gewaehrleisten.

Im Eifer des Gefechts haben sie allerdings uebersehen,dass der Justizminister,
Herr Boehmdorfer, seit 10 Jahren nicht mehr im Amt ist.

Derzeit scheinen sie sich gerade durchzufragen,wie zum Teufel,der amtierende
Justizminister heisst .

Jock







Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namping am 16. August 2014, 10:20:59
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/millioneneinnahmen-erwartet-afd-fuehrt-die-d-mark-wieder-ein/10338952.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 17. August 2014, 22:05:31
Verdammt gefährlich, so eine Schach-Olympiade. :o

http://www.theguardian.com/sport/2014/aug/15/deaths-world-chess-olympiad-norway?CMP=twt_gu
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 17. August 2014, 22:36:45
Der arme Freggel durfte nicht nach Dubai einreisen und öffentlich in einem Hotel auftreten, schade.... :]

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/meistgepiercter-mann-der-welt-rolf-buchholz-in-dubai-unerwuenscht-a-986531.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 18. August 2014, 04:25:57
Verdammt gefährlich, so eine Schach-Olympiade. :o

http://www.theguardian.com/sport/2014/aug/15/deaths-world-chess-olympiad-norway?CMP=twt_gu (http://www.theguardian.com/sport/2014/aug/15/deaths-world-chess-olympiad-norway?CMP=twt_gu)


Hier die Meldung in deutsch >>http://www.spiegel.de/panorama/schach-olympiade-in-norwegen-zwei-teilnehmer-sterben-a-986421.html#ref=plista (http://www.spiegel.de/panorama/schach-olympiade-in-norwegen-zwei-teilnehmer-sterben-a-986421.html#ref=plista)<<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: samurai am 18. August 2014, 07:17:49
Der arme Freggel durfte nicht nach Dubai einreisen und öffentlich in einem Hotel auftreten, schade.... :]

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/meistgepiercter-mann-der-welt-rolf-buchholz-in-dubai-unerwuenscht-a-986531.html
Gibt es denn wirklich Menschen die das schön finden und sich ansehen wollen? Ich persönlich halte das für "Selbstverstümmlung" und eine zur Schaustellung käme einer Diskriminierung gleich. Mann stellt ja auch keine Behinderten im Zoo aus.
Reisefreiheit sollte mann Ihm natürlich gönnen ...  :}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 18. August 2014, 16:54:44
@samurai

Zitat
Ich persönlich halte das für "Selbstverstümmlung" und eine zur Schaustellung käme einer Diskriminierung gleich.

Der  --C Typ macht das ja, dass er Aufmerksamkeit erregt - somit keine Diskriminierung, aber er sollte Wasser ab 80 cm Tiefe meiden, sonst ersäuft er :]

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 20. August 2014, 16:28:07
Da ein gewaltiger Regenschauer sich angemeldet hat habe ich 41 Fensterflügel und 4 Balkontüren zu schließen Und tschüß :] :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. August 2014, 16:38:44
 ??? das gibt mir aber zu denken, Udo.
In welchem Palast lebst Du  :]
Da war doch glatt  gestern, kurz nachdem ich meinen 2000 m2  Rasen gemaeht hatte , auch ein riessen Regenschauer,   zumindest den Wolken nach , angesagt.
Und was kam ?  5 Tropfen auf den m2  Meter  {[
Da hat sich der Regen wohl noch im Fallen in der Luft verduennisiert  :]
Habe aber keine 41 Fensterfluegel, nur Schiebefenster an der Anzahl 7  und  eine Schiebetuer  :'(
Ich kenn ja den Palast der Winde in Jaipur ( Indien) , aber Deiner muss wohl noch groesser sein  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 20. August 2014, 17:04:36
Also die Größe hält sich in Grenzen aber verteilt auf 2 Etagen.Schlichtmund einfach .Nur die Farbe {--hat :-*ausgesucht psssst.Aber demnächst wird die Außenmauer rundherum
mit diesen Blocksteinen versehen. Hat da jemand Erfahrung mit gemacht?
Oh sorry wir sind nicht im Hausbau Fred.  Das ist die Frontseite.Aber die Faaaarbe
Wichtig ist alles bezahlt.Angespart mit Maloche meiner :-* und mir .Ohne Abitur und OHNE ERBE.Und wichtig für mich ,Ohne jemanden beschi...n zu haben

  

      (http://up.picr.de/19269714yo.jpg)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 20. August 2014, 17:33:35

Udo, wenn du die Mauer hoch genug machst, sieht man die Farbe von draußen nicht mehr!

 ;D

PS: Hat eigentlich der Blindenhund beim Anrühren der Farbe geknurrt?

 :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. August 2014, 17:37:34
 :]  Udo, the Pink Palast of Jaipur .
Hier einige Bilder. Auch Palast der Winde genannt.

 https://www.google.co.th/images?hl=en-TH&q=Pink+Palats+of+jaipur&gbv=2&sa=X&oi=image_result_group&ei=4Xj0U-vROJC3uASq5YG4Cg&ved=0CCYQsAQ    (https://www.google.co.th/images?hl=en-TH&q=Pink+Palats+of+jaipur&gbv=2&sa=X&oi=image_result_group&ei=4Xj0U-vROJC3uASq5YG4Cg&ved=0CCYQsAQ  )

Das ist ja ein 2 oder 3 Familien Haus   :-X  aber sehr schoen.
Eine Frage sei erlaubt.
Wieso sind nur im oberen Geschoss die Fenster vergittert. ?
Ich habe rund herum meine Gitter, obwohl ich 2 Wachhunde habe, die meist schlafen.
Jetzt einen neuen Wachhund , 8 Wochen alt. Der spielt aber nur.
Die Farbe ist doch egal   }}
Klasse .
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 20. August 2014, 17:39:30
Gut das meine :-* hier nicht mit liest :] Ob die Farbe wohl auf die Politische Gesinnung schließen lässt ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 20. August 2014, 17:41:47
Habe ich auch die Gitter rund herum .Haste nicht gesehen ??? :] :] :] Kannst du nicht sehen, denn unten sind sie Größtenteils von innen
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. August 2014, 17:47:57
 ???  Udo   :]    sehr klever  {*
Da siehst mal, wie ich Dir auf dem Leim gegangen bin.
Jetzt weiss ich nur nicht, wie man die Klappfenster dann schliesst  ???
 ;)  Per hebel ?
Aber schon gut, denn sonst kommen noch Einbrecher uf dumme Gedanken.
Gruss aus Buriram,
20 Uhr, Fussball  :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 20. August 2014, 17:50:15
Die 2 Klappfenster werden von innen geschlossen sind im Treppenhaus

   Schönen Fußballabend
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 22. August 2014, 16:27:38
http://web.de/magazine/lifestyle/leben/19229308-biker-star-highway.html

hier auf youtube: Russian Biker lands on car roof
https://www.youtube.com/watch?v=EvNrFtQceN8


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 26. August 2014, 11:50:02
«Ich glaub, mich knutscht ein Elch!»

  http://www.nzz.ch/panorama/ein-elch-hinter-glas-1.18370144   (http://www.nzz.ch/panorama/ein-elch-hinter-glas-1.18370144)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 27. August 2014, 14:09:54
Ein neun Jahre altes Mädchen hat im US-Staat Arizona versehentlich seinen Schießlehrer erschossen. Der 39 Jahre alte Mann hatte dem Mädchen gezeigt, wie man eine Uzi-Maschinenpistole benutzt, als es zu dem tödlichen Vorfall kam, wie das Büro des Sheriffs von Mohave County mitteilte. Der Mann habe neben dem Kind gestanden, als es den Abzug betätigt habe.

Der Rückstoß der Uzi sei so stark gewesen, dass die Neunjährige die Kontrolle über die Waffe verloren habe, erklärten die Ermittler.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/5296202/maedchen-erschiesst-schiesslehrer-mit-uzi.html

Einer 9-jährigen eine Maschinenpistole in die Hand zu geben, ist schon eine super Idee.  {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 27. August 2014, 19:13:01
https://www.youtube.com/watch?v=cfMzK7QwfrU
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 28. August 2014, 01:59:13
buuhhhhh,das man(n) so etwas überleben kann.... --C

http://www.bild.de/news/ausland/unfaelle/chinese-bohrt-sich-eisenstange-durch-kopf-37420738.bild.html (http://www.bild.de/news/ausland/unfaelle/chinese-bohrt-sich-eisenstange-durch-kopf-37420738.bild.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 28. August 2014, 12:09:01
.

Urlaubsorte des Schreckens

Wo Touristen erschossen, vergewaltigt und ausgeraubt werden

(http://up.picr.de/19340823wo.jpg)

http://bit.ly/1nGhYAN

TW


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 28. August 2014, 12:40:51
@TeigerWutz

tolle Fremdenverkehrswerbung  {[ {[ {[

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 02. September 2014, 13:14:28

Überschrift einer bekannten Zeitung:

Was erwartet Touristen in der nächsten Hochsaison?
 - Kindermörderauf freiem Fuß


 ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 04. September 2014, 15:23:10
Unangemessene Dienstausführung oder Majestätsbeleidigung ?   ???


Das "Verhalten" dieses Wachmannes am Buckingham Palace soll wegen seiner "Extra-Runden" um die eigene Achse untersucht werden  :-)


https://www.facebook.com/video.php?v=10152261985822217
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 06. September 2014, 07:12:56
Was ist der Unterschied zwischen einer Hose fuer einen Manager
und der Hose fuer einen Verkaeufer ?

Hosentaschen !

Eine englische Sportartikelkette,die einen oesterreichischen Sport-
artikelfilialisten uebernommen hat,schreibt in seiner Bekleidungs-
vorschrift vor,dass Hosen von Verkaeufern keine Taschen haben duerfen.

Zu leicht lassen sich darin ein Paar Skier verstauen und aus dem Geschaeft
schmuggeln.

Der Betriebsrat tobt,das Arbeitsklima gestoert und der oesterreichische Ge-
schaeftsfuehrer,fragt immer artig in London an,ob er aufs Klo gehen darf.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 06. September 2014, 07:18:36
 :] 
Zitat
  und der oesterreichische Ge-
schaeftsfuehrer,fragt immer artig in London an,ob er aufs Klo gehen darf   
  jock,    mit Skiern ?

Wenn er die Toilettentuer zumacht, kann man wenigstens noch die Spitzen der Skier sehen  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 06. September 2014, 10:50:34
Thailand in der Liste der Mächtigsten Armeen weltweit auf Platz 24

http://www.krone.at/Welt/Das_sind_die_maechtigsten_Armeen_der_Welt-Oe_auf_Rang_36-Story-418105 (http://www.krone.at/Welt/Das_sind_die_maechtigsten_Armeen_der_Welt-Oe_auf_Rang_36-Story-418105)

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 06. September 2014, 11:33:43
@Suksabai

Ich muss da was verschlafen haben !

Die oesterreichische Marine haelt mit 93 "Kriegsschiffe "den
71.Rang

Ich bitte um Aufklaerung,wann denn der Flugzeugtraeger am
Attersee indienst gestellt wurde,wann die U-Boot-Flotte im
Neusiedlersee stationiert.

Ich bin ausser mir,dass ich das Marinehauptquartier in Podersdorf
bisher fuer ein herkoemmliches Restaurant gehalten habe.

Darueber hinaus,wuerden mich die Namen interessieren,auf die die
Schiffe getauft wurden.
Ein oesterreichischer Flugzeugtraeger der den Namen " Poldi Figl "
traegt,floesst schon alleine dadurch Respekt ein.
Und ich hoffe doch,dass die U-Boote weibliche Namen tragen.
"Lolita"," Marianne Mendt"," Jazz- Gitti "eigenen sich dazu hervorragend.

Ein Lazarett- Schiff auf den Namen " Berta v. Suttner" rundet das Ganze noch ab.

Danke "Krone",dass du mir die Augen geoeffnet hast !


Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 06. September 2014, 12:33:22
Thailand in der Liste der Mächtigsten Armeen weltweit auf Platz 24

Ursprünglich Platz 5 ... aber während der Einstufung
krachte mal wieder das Luftschiff in den Bambushain
und ein U-Boot schlug leck - im Simulatorspiel.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Peter-Weber am 06. September 2014, 13:15:50
(http://;})
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 06. September 2014, 13:19:57
 :]  Die reitende Gebirgsmarine  mit ihrem Flugzeugtraeger  auf dem  Stubaier Gletscher  ist wohl abgerutscht  ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 06. September 2014, 13:48:26
Die reitende Gebirgsmarine  mit ihrem Flugzeugtraeger  auf dem  Stubaier Gletscher  ist wohl abgerutscht  ???

Wenn du dich auf das vorherig gepostete Foto von @Peter-Weber beziehst, dann handelt es sich um einen krassen Verletzungsfall des Hoheitsgebietes ;D
Stubaier Gletscher in Tirol (A), Flugzeug und "Flugzeugträger" schweizer Hoheitszeichen ;]

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 09. September 2014, 13:06:58
Missbrauchsskandal in Grossbritannien

Die Täter, meist Männer pakistanischer Herkunft

 http://www.nzz.ch/feuilleton/praedikat-wertlos-1.18379553   (http://www.nzz.ch/feuilleton/praedikat-wertlos-1.18379553)

Ohne "meist" wäre das bei den Muslims gelandet
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 09. September 2014, 14:53:23
Dort hätte es aber auch gepasst, denn ...
Laut >>http://de.wikipedia.org/wiki/Pakistan (http://de.wikipedia.org/wiki/Pakistan)<< sind in der "Islamischen Republik Pakistan" 96,3% der Einwohner Muslime.
Titel: Guten Appetit Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 11. September 2014, 15:06:26
Burger King in Japan hat jetzt 2 neue Erfolgsburger im Angebot.

Den Kuro Pearl Burger

(http://si.wsj.net/public/resources/images/BN-EM419_bkingj_G_20140911022003.jpg)


und den Kuro Diamond Burger

(http://si.wsj.net/public/resources/images/BN-EM432_bkingj_D_20140911023522.jpg)

Die sehen ja mal richtig legger aus. :-* C--

http://blogs.wsj.com/japanrealtime/2014/09/11/popular-burger-king-japan-offering-back-black/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 11. September 2014, 20:16:58
http://web.de/magazine/panorama/polizei-vergisst-koffer-plastiksprengstoff-flughafen-30056848

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 12. September 2014, 08:11:30
Hoast mi,  bayrischer Kurs  fuer Anfaenger  n  joa  mai  ;]
  http://www.youtube.com/watch?v=OGgMZN7lVcw&index=27&list=RDZK16OCBvEuc   (http://www.youtube.com/watch?v=OGgMZN7lVcw&index=27&list=RDZK16OCBvEuc)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dolaeh am 12. September 2014, 09:37:57
Voll bei der Arbeit:
(http://up.picr.de/19493384do.jpg)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dolaeh am 12. September 2014, 09:48:03
Fertig lustig  :D
(http://up.picr.de/19493386sz.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 16. September 2014, 06:05:52
 ???   das Trikot ist zwar nicht kurz, dafuer aber krass   :-*

  http://www.n-tv.de/sport/Frauenteam-verwirrt-mit-Nackt-Trikot-article13607046.html   (http://www.n-tv.de/sport/Frauenteam-verwirrt-mit-Nackt-Trikot-article13607046.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dolaeh am 16. September 2014, 10:25:14
 :D :D :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 16. September 2014, 19:14:26
Beim Verzehr von Hackfleisch ist Vorsicht geboten:

Frau steckt im Supermarkt Nadeln in Hackfleisch

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Frau-steckt-im-Supermarkt-Nadeln-in-Hackfleisch-12142387

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 17. September 2014, 13:32:05

Der russische Oligarch + Mäzen des AS Monaco, Bugolojew (wenn ich den Namen richtig verstanden habe), hat sich scheiden lassen.

Abfindung an seine Frau:  4 Mrd. (Milliarden) !!! Schweizer Franken!

WOW!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 19. September 2014, 06:08:07
Griechen tarnen ihre Pools mit Militaerplanen      :D

http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/um-der-steuer-zu-entgehen-griechen-tarnen-ihre-pools-mit-militaerplanen/10720222.html


Burianer, was sagst du als Griechen-Finanz-Experte dazu ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 19. September 2014, 06:42:12
 {+  Alle Griechen sind doch Steuersuender,  dass  gerade die Reichen ehrlich sein sollten ?  wo kommen wir denn da hin  {;

Dass die Steuerbehoerde  immer noch unfaehig ist, die Einkommen  richtig zu besteuern   ist doch schon seit 100 Jahren gekannt
Da   hat  sich  offensichtlich noch nichts geaendert.   Krise  ist dort ein Frendwort.
Die sollten eben auch mal Husbesuche machen,  oder mal einen Rundflug mit dem Hubschrauber, dann wuerden die feststellen, soviel Armeestuetzpunkte gibt es doch garnicht  :]
Einen Pool kann man ja nicht mal so schnell verschwinden lassen.
Einfallsreichtum haben sie jeden falls.
Die Griechen nehmen lieber wieder neue Schulden auf  und warten, bis  der Euro  1  zu 1  in Dinar gewechselt wird  :]

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 19. September 2014, 16:50:47
Millimetersache.  :o
um den Clip zu sehen klicke auf "CONTINUE"
http://www.liveleak.com/view?i=9b7_1410952090 (http://www.liveleak.com/view?i=9b7_1410952090)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 04. Oktober 2014, 16:48:13
Flotter Dreier mit Schüler: Lehrerinnen drohen 17 Jahre Haft

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/lehrerinnen-aus-louisiana-wegen-gruppensex-mit-schueler-angeklagt-a-995276.html

Manno, was wäre ich als 16 jähriger froh über solch qualifizierte Lehrerinnen gewesen, jetzt droht den Mädels sogar Haft wegen dem fürsorglichen Samariterdienst. {:}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 04. Oktober 2014, 17:17:41
Reiner, solche Sachen kommen vor. Ich hatte mit 16 eine junge Lehrerin,
die lud mich zu sich nach Hause ein. Sie war frisch an der Schule, wir
waren ihre erste Klasse. Die Gute wollte "ein Problem mit mir besprechen".
Es ist nichts passiert, ich war einfach zu schüchtern und sie hat auch nicht
"angefangen". Doch sie war hübsch und empfing mich nur mit einem Slip
bekleidet. Das zu besprechende Problem war nicht wirklich der Rede wert. :-)

Gott, war ich doof!!!  ??? {+ --C >: >:(             :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: AndreasBKK am 04. Oktober 2014, 17:48:49
Seht ihr, da habe ich mich damals doch besser angestellt.

Meine Biologie Lehrerin hat mir Biologie Nachhilfe bei sich zu Hause gegeben.

Das war schön.   C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 04. Oktober 2014, 18:07:14
Frösche aufschneiden muss romantisch sein, oder habt
ihr doch mehr  auf "Kaulquappenspiele" gemacht? :-* :-)

Auf jeden Fall hast du einen Mord frei - traumatische Kindheit! }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 04. Oktober 2014, 18:34:57
Theoretisch oder praktisch ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 04. Oktober 2014, 18:57:32
Die Theorie fand doch im Klassenzimmer statt. :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 04. Oktober 2014, 19:02:35
Psssst,die traeumen gerade von Biologie und einem
unerklaerten Problem.

Wie lange hat der Schulpsychologe denn gebraucht,bis die
Schatten auf der Seele verschwunden waren ?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 04. Oktober 2014, 19:42:04
@jock, eigentlich ist das hier längst OT. Aber das kann ich jetzt
nicht einfach so stehen lassen. Es besteht wahrhaftig kein Grund,
sich an gebrochenen Kinderherzen zu ergötzen. Als blutjunges
Opfer fühlt man sich, als ob man einen Knüppel zwischen die
Beine geschleudert bekommt. Und das Schlimmste ist - genau
so wacht man auch immer wieder auf. Zudem gepeinigt von der
qualvollen Erinnerung, tränennass (jedenfalls nass) im Fieber
der Angst, das Jesuskreuz der Oma fest an die Brust gedrückt.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 07. Oktober 2014, 11:10:07
Jetzt mache ich mir langsam Sorgen um unsere Jugend !

Sie wird immer brutaler und es scheint keine Hemmschwellen mehr
zu geben.Nur mehr der Egoismus zaehlt.

Was sind die Gruende dafuer ?

Sind es die Horror- Brutal-Kampfesszenen,die im Netz,Kino oder
Fernsehen,taeglich zu sehen sind und zu Nachahmetaten fuehren oder
ist es das zerruettelte Elternhaus ?

Hier wieder ein Beispiel  aus Oesterreich,das das Blut in den Adern gefrieren
laesst :

Im Klinikum Moedling versuchte letzte Nacht eine blutjunge 84 Jaehrige,einen
im Nebenzimmer schlafenden 81 jaehrigen Mann zu ersticken.

Der Anlass dafuer ist hoechst banal : Er schnarchte ihr zu laut !

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 07. Oktober 2014, 12:02:19
Tssss, als ob sie das noch hört!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 07. Oktober 2014, 14:39:27
Versuchte Abzocke mit einem klaren Argument abgewiesen:

«Auf einem Golfplatz fliegen Golfbälle herum»  {* ;}

 http://www.nzz.ch/zuerich/das-trauma-eines-golfers-1.18398469    (http://www.nzz.ch/zuerich/das-trauma-eines-golfers-1.18398469)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 08. Oktober 2014, 08:25:32

Erschossene Bananen!

Wir haben auf dem Markt eine Hand Bananen gekauft. Die waren gespickt mit Schrotkugeln!

Da hat wohl jemand daneben geballert!

Zum Glück sind unsere Zähne heil geblieben!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 08. Oktober 2014, 09:19:37
Bei den kurzen dicken Bananen von ganz alten Baeumen sind oft so harte Kerne drin, man denkt, es sind Schrotkugeln. Also Vorsicht  !!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 08. Oktober 2014, 09:39:17

Du hast Recht!

Ich konnte sie mit dem Hammer breit klopfen!

Also keine Schrotkugeln!

 ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 08. Oktober 2014, 09:49:21
Wer in eine Wildbanane beißt, würde laut aufheulen. Wildbananen enthalten erbsengroße Kerne, die hart wie Stahlkugeln sind.

 http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/diekleineanfrage/tiereundpflanzen/kernlosefruechte100.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 08. Oktober 2014, 10:52:25
"Erschossene Bananen!"

Die Sorte Bananen heisst "namwa". Es gibt sie mit und ohne
Kerne. Ich habe sie selbst im Garten. Thaimütter geben sie
den Babys als erste "feste Nahrung", meist in Form von Brei
bzw. am Anfang. Noch bevor der erste Reis gefüttert wird.
Natürlich ohne Kerne, das Kind soll ja kein Papagei werden.
Auf Grund der Form ist diese Banane kaum zu verwechseln.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 08. Oktober 2014, 11:05:28
Bei den kurzen dicken Bananen von ganz alten Baeumen sind oft so harte Kerne drin, man denkt, es sind Schrotkugeln. Also Vorsicht  !!

Was denn für alte Bäume?  Im Unterschied zu einem Baum besteht
der Stamm nicht aus Holz, es ist ein "Scheinstamm". Es gibt zwei
Unterarten dieser Banane. Die eine hat Kerne, die andere nicht.
Das hat mit dem Alter der Staude nichts zu tun. Eine Banane ist
immer jung, denn sie stirbt nach der ersten Blüte/Ernte. Dann
kommen die neuen Schösslinge, die von der Mutterpflanze gebildet
werden und somit neue Pflanzen, die wieder nur ein Mal tragen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 08. Oktober 2014, 11:15:44
Auf Grund der Form ist diese Banane kaum zu verwechseln.

Leider doch!

(http://www.bildercache.de/bild/20141008-061436-897.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 08. Oktober 2014, 11:38:12
Ich bitte dich Uwe. Diese unförmige, dickliche Banane kannst du verwechseln?
Das ist aber nicht dein Ernst.(?) Keine andere hat diese spezielle, typische Form.

 [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 08. Oktober 2014, 11:50:18

Tommi, ich habe diese Art von Bananen schon so oft gegessen.

Aber zum 1. Mal mit Kernen! Das kannte ich bis dato wirklich nicht!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 08. Oktober 2014, 12:04:56
@Uwe, kein Problem, ich hatte auch oft Glück. Das mit
den zwei Unterarten schrieb ich schon, mit/ohne Kern.
Aber beide heissen "namwa". Wenn ich selbst nicht ernten
kann (so viele habe ich ja nicht) kaufe ich sie auch auf
dem Markt. Ich lasse mir aber immer versichern, dass
sie keine Kerne haben. Meistens öffnen sie dann eine.
Wenn nicht, werde ich schon leicht misstrauisch. ]-[
Wirklich unangenehm, wenn man da fest zubeisst.
Einem Freund hat es mal direkt die Plombe "entfernt".
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 08. Oktober 2014, 15:55:34
Das müsste dann eine von den "alten", wilden Sorten sein, denen man die Kerne (Samen) noch nicht weggezüchtet hat!

In den tropischen oder subtropischen Ländern, wo die Bananen aufgrund des warmen und feuchten Klima ganz toll wachsen können, gibt es aber noch viele wilde Bananenstauden, deren Früchte Kerne haben. Diese Bananen schmecken auch ganz gut, wenn nicht sogar noch besser, und können aus ihrem Samen nach erreichen der Reife wieder neue Pflanzen wachsen lassen.
   Lutz Linde, Copyright by baumpruefung.de
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 08. Oktober 2014, 16:24:54
Es ist in diesem Fall(!) etwas anders. Es gibt Bananenarten, die haben über
200 grössere Kerne, trotz langer Züchtung. Die Banane, um die es gerade
geht, wird ebenfalls schon seit Jahrzehnten gezüchtet. Sie ist längst kultiviert!
Damit ist sie alles andere als "wild", das wäre als Behauptung grundsätzlich
falsch. Das Problem ist, dass das "Wegzüchten" der Kerne und anderer "störender"
Merkmale gelungen ist, aber (wie bei noch anderen Arten) in diesem einen
Punkt die alten Erbanlagen auf Dauer schwierig in den Griff zu bekommen
sind. Und so kommt es vor, dass die Bananenbauern diese Art über sehr viele
Jahre kernfrei ernten können und plötzlich entwickelt sich eine Generation mit
Kernen, nicht unbedingt zur Feude der Bauern. Man könnte fast sagen, die
Natur lacht uns zwischendurch mal aus und schlägt ein bisschen zurück.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 08. Oktober 2014, 16:34:58

Ich lutsche jetzt den Rest + hoffe wieder auf "kernlose"!

 ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 08. Oktober 2014, 16:37:50
Das macht die Thaimutti manchmal auch so ähnlich, bevor sie füttert. :-)
Schmecken tun sie genau so gut wie die kernlosen, aber eben...

Interessiert habe ich mich einst etwas mehr für diese Art, weil mein
Weibchen lästerte, als ich immer wieder diese Sorte kaufte:
"Ich glaube, du bist noch ein Baby." ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 08. Oktober 2014, 16:44:01
Bei den kurzen dicken Bananen von ganz alten Baeumen sind oft so harte Kerne drin, man denkt, es sind Schrotkugeln. Also Vorsicht  !!

Was denn für alte Bäume?  Im Unterschied zu einem Baum besteht
der Stamm nicht aus Holz, es ist ein "Scheinstamm". Es gibt zwei
Unterarten dieser Banane. Die eine hat Kerne, die andere nicht.
Das hat mit dem Alter der Staude nichts zu tun. Eine Banane ist
immer jung, denn sie stirbt nach der ersten Blüte/Ernte. Dann
kommen die neuen Schösslinge, die von der Mutterpflanze gebildet
werden und somit neue Pflanzen, die wieder nur ein Mal tragen.

Bin ich Bananenfachmann ??  Nein.

Vielleicht sind die harten maennlich und die weichen weiblich, anders kann ich mir das nicht erklaeren.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 08. Oktober 2014, 16:50:28
Bin ich Bananenfachmann ??  Nein.

Sorry, ich wollte es nur erklärt haben, unerwünscht? ... schon weg. ]-[

 [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 08. Oktober 2014, 17:13:41
Zitat
Vielleicht sind die harten maennlich und die weichen weiblich, anders kann ich mir das nicht erklaeren.

Sollte es nicht umgekehrt sein ?  ???

Die mit den Kernen weiblich für die Fortpflanzung  {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 09. Oktober 2014, 07:41:45
Wie der "Kurier" berichtet,bietet das Londoner Restaurant
Honky Tonk einen speziellen Burger um 1.400 Euro an.

Kobe-Rind,iranischer Safran,weisser Trueffel,Kaviar,kanadischer
Lobbster sind Zutaten zu dieser lukkulischen Dekadenz.

Umhuellt mit Blattgold wird er auf einem sauberen Teller serviert.

Ich bin leider nicht so weltgewandt wie die meisten unserer User,
die schon diese Delikatesse dort verzehrt haben und moechte daher
fragen,ob man das Blattgold mitisst und wenn Ja,wie man am besten
das Gold hinterher recycelt.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 09. Oktober 2014, 07:44:17
@jock
Ja man isst es mit und danach hat man nicht den "goldenen Schuß" sondern den "goldenen Schiss"  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 09. Oktober 2014, 08:40:55
Zitat
... wird er auf einem sauberen Teller serviert

Entscheidend für das Angebot ist bestimmt der saubere Teller!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 09. Oktober 2014, 09:00:12
...moechte daher fragen,ob man das Blattgold mitisst...

Ich habe es auf dem Teller gelassen, es hat auch niemand komisch geschaut.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 09. Oktober 2014, 12:26:49
Einen  viel preiswerteren Esstest könnte man mit einen der Goldblättchen machen, mit denen üblicherweise Buddhastatuen im Tempel dekoriert werden.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 09. Oktober 2014, 14:50:31
Gerade erst kam man aus dem Sommerurlaub zurueck.

Die Erinerungen an Sonne,Sand und Meer sind noch ganz frische,
den Urlaubskoffer hat noch niemand in den Keller getragen und die
Waesche liegt noch ungebuegelt herum,da tauchen,so Mitte September
die ersten Vorboten auf Weihnachten in den Supermaerkten auf.

Spekulatius - Kekse,Lebkuchen,da und dort schon ein bisschen Lametta
sind bereits im Angebot und nerven, einer Umfrage nach 63 % der Bundes-
buerger.

Sogar nach einem verpflichteten Termin wird gerufen,ab da erst solche
Artikel angeboten werden duerfen.

Wird nicht viel helfen,so ein Termin soll sogar verfassungswidrig sein und
so muessen wir weiterhin damit leben,dass der Weihnachtmann zu frueh kommt.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: samuispezi am 09. Oktober 2014, 16:02:08

Da würde ich als großes Handelszentrum sogar eine Werbetrommel dafür rühren: ;}

musikalische Vergewaltigung durch Weihnachtslieder und optische Vergewaltigung durch wattebauschüberzogene Plastikbäume bzw.
kinderbelästigende Weihnachtsmänner sind bei uns erst ab dem 14.Dez.geboten.

Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir zwar alle notwendigen Artikel zum Kauf verfügbar, Sie können diese jedoch ohne
penetrante Reizung der Zentralnerven erledigen.

Ich denke, dass sich sehr viele Mitbürger für diese Art des Einkaufs entscheiden würden.

Viele Grüße
Samuispezi ]-[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: farang am 09. Oktober 2014, 22:56:29
Wie der "Kurier" berichtet,bietet das Londoner Restaurant
Honky Tonk einen speziellen Burger um 1.400 Euro an.

Kobe-Rind,iranischer Safran,weisser Trueffel,Kaviar,kanadischer
Lobbster sind Zutaten zu dieser lukkulischen Dekadenz.

Umhuellt mit Blattgold wird er auf einem sauberen Teller serviert.

Ich bin leider nicht so weltgewandt wie die meisten unserer User,
die schon diese Delikatesse dort verzehrt haben und moechte daher
fragen,ob man das Blattgold mitisst und wenn Ja,wie man am besten
das Gold hinterher recycelt.

Jock

                                            (http://666kb.com/i/csike8y5va5tbcxv3.jpg)

                                            (http://666kb.com/i/csikexhf6kyic397z.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 09. Oktober 2014, 23:25:57
ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass diese kombination schmeckt,
aber manchmal ist das ergebnis ja doch überraschend.

ich fang mal klein an und werde demnächst meine currywurst mit shrimps kombinieren  {:}

ganz toll natürlich auch die 12,5% service-gebühr, 137,50 euro.
in den laden muss ich unbedingt mal hin.    :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 11. Oktober 2014, 06:53:29
Endlich ist sie da !

Die "Benimm- Fibel " fuer Bettler in der Stadt Salzburg.

Hierin ist eine Auflistung,was man als BettlerIn alles darf und was
nicht.Anfassen ist verboten,Behinderung vortaeuschen und aehnliches
ist auch verboten.

Interessant ist,dass die Auflage 3.000 Stueck betraegt und in den
Sprachen Ungarisch,Rumaenisch,Bulgarisch,Romanes und Deutsch
erschienen ist.

Auch in Deutsch ? Geht es unseren deutschen Nachbarn wirklich schon
so schlecht ?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 18. Oktober 2014, 08:52:06
Mehr und mehr macht sich auch bei mir Angst breit,vor dem
wirtschaftlichen Abgrund,vor dem die Welt steht.

Es sind nur kleine Hinweise die dies aufzeigen,wie z.B.

wenn ein schlaksiger Schwarzer seine 2 Burger nicht bezahlen kann,
weil angeblich die Kreditkarte nicht oft benuetzt wurde.Bedauerlicher-
weise hatte er aber auch  7 US$ nicht in bar bei sich,sodass Gefahr bestand,
dass ihn die Polizei in Handschellen abfuehrt.

Da haette Herr Barak Obama aber gestaunt !

Zum Glueck sprang seine Michelle ein,die offenbar liquider ist.

Die SZ berichtet,dass mit der Versteigerung der Armbanduhr von Herrn
Thomas Middelhoff seine Schuldenlast um rd.10.000 Euro veringert werden
konnte.

Bekanntlich wurde diese Uhr der edlen Marke Piaget bei einer Taschen-
pfaendung in Gewahrsam genommen.Die Pfaendungsbeamtin hat dabei auch
damit gerechnet,dass eventuell ein hoeherer Bargeldbetrag zu finden sein wird
und wurde bitterlich enttaeuscht.

Ganze 56 Euro trug der ehemalige Vorstandsvorsitzende eines DAX -Unternehmens
bei sich.

Und so geht es weiter,die Ikonen unserer Gesellschaft sind pleite und bald auch wir !

Jock


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 18. Oktober 2014, 08:59:51
jock

der Obama hat sicherlich gedacht, dass er als selbst ernannter oberster Weltpolizist solch eine Rechnung gar nicht zu bezahlen braucht. Wozu also Geld mitnehmen?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 19. Oktober 2014, 18:33:40
http://www.thephuketnews.com/isarn-man-tricks-women-into-stripping-online-for-research-49222.php

Sind manche Frauen wirklich so dumm ???????
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 20. Oktober 2014, 12:00:46
Hat einer mal eben 2,5 Mio übrig?   CHF, natürlich  :D

 http://www.nzz.ch/lebensart/stil/eine-uhr-zum-175-geburtstag-1.18406009   (http://www.nzz.ch/lebensart/stil/eine-uhr-zum-175-geburtstag-1.18406009)

Sehr interessant finde ich den Film über die Herstellung
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 26. Oktober 2014, 14:44:57
Unglaublich: In Russland lebt ein 162jähriger Mönch! Lebendiger Leichnam gibt Wissenschaftlern Rätsel auf

http://de.sott.net/article/14680-Unglaublich-In-Russland-lebt-ein-162jahriger-Monch-Lebendiger-Leichnam-gibt-Wissenschaftlern-Ratsel-auf
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 27. Oktober 2014, 07:50:24
Gerade habe ich einen Artikel im "Standard " gelesen und schon ueberfaellt
mich unstillbares Heimweh nach Oesterreich.

Einem Land,wo der Amtsschimmel auf fetten Weiden grast und der Aermel-
schoner zur Alltagskleidung gehoert.

Frau Diana Jukic (Name geaendert) ist geborene Bosnierin und lebt seit
Jahren in Wien.

Sie studierte an der Universitaet Germanistik,Theaterwissenschaft und
Kunstgeschichte.Zudem unterrrichtet sie seit 8 Jahren bei diversen Kurs-
anbietern Deutsch als Zweitsprache und hat die Berechtigung Deutsch-
pruefungen abzunehmen,die Einbuergerungsaspiranten ablegen muessen.

Um diese Berechtigung zu erwerben ist es notwendig,ein Diplom der
Universitaet vorzulegen,was natuerlich keine Schwierigkeiten bereitete.

Als sie nun um die Einbuergerung ansuchte,staunte sie nicht schlecht,als
die zustaendige MA 35 den Nachweis von Deutschkenntnisse auf dem
Maturaniveau B2 verlangte und empfahl ihr einen Deutschkurs.

Ihr Hinweis,dass sie ja ohnehin bereits verbriefte Kenntnisse auf diesem
Niveau hat,wurde nicht zur Kenntnis genommen und man bestand darauf,
dass sie einen neuen Nachweis zu erbringen haette.

Lustigerweise,kann sie sich,diese Deutschpruefung selber abnehmen,da sie
ja ueber ein Zertifikat verfuegt,dass sie dazu berechtigt.

Nach langem Hin-und Her gelang es jemanden,dem Amtsschimmel Zucker
zu geben und Frau Jukic konnte dann doch noch die Staatsbuergerschaft erhalten,
ohne weiteren Nachweis.

Noch ein Schmankerl aus der oesterreichischen Buerokratie :

Jemand benoetigte fuer seine Heirat einen Auszug aus dem Geburtenregister.

Dieser wurde besorgt,vorgelegt und abgelehnt.

Der Auszug war naemlich bei der Vorlage schon aelter als 6 Wochen.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 27. Oktober 2014, 15:44:27
Siehe >>http://derstandard.at/2000007318302/Einbuergerung-Deutschkurspflicht-fuer-Deutschlehrerin (http://derstandard.at/2000007318302/Einbuergerung-Deutschkurspflicht-fuer-Deutschlehrerin)<<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 28. Oktober 2014, 09:56:16
"Die israelische Regierung plant in Ostjerusalem trotz internationaler Kritik weitere Siedlungen."

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ostjerusalem-israel-kuendigt-bau-von-tausend-wohnungen-a-999468.html

Das nennt man wohl - Erweiterung des Lebensraums. Hitler-Deutschland hat das auch mal versucht und zum Glück das
böse Spiel verloren. Warum schaut in diesem Fall die Welt den Zionisten zu und mahnt bestenfalls mit "netten Grüssen"?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 28. Oktober 2014, 13:19:43
@Tommi

Du kennst doch sicher das Sprichwort "Geld regiert die Welt"

Wer wohl als "Volksstamm" weltweit verfügt über die meisten Geldmittel und damit auch über die meiste Macht? {[

Da kommen sogar die Kameltreiber nicht mit.

lg
Titel: Kurz und krass, oder etwas krank?
Beitrag von: dart am 28. Oktober 2014, 22:08:56
Moderne Sexualkunde: Oralsex für den Siebtklässler


In ihrem Bemühen, das traditionelle Familienbild zu ersetzen, greift die Sexualpädagogik zu ungewöhnlichen Methoden: Die Fachleute empfehlen für den Unterricht die Beschäftigung mit Vibrator, Handschellen und Lederpeitsche..... {:}

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jan-fleischhauer-ueber-sexualkunde-und-familienbild-kolumne-a-999645.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 29. Oktober 2014, 09:33:01
(https://pbs.twimg.com/media/B1E1i0NIgAEcam3.jpg)

http://www.trust.org/spotlight/most-dangerous-transport-systems-for-women/?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 31. Oktober 2014, 14:45:04
Schweden steht nun das gleiche Schicksal bevor, wie vor Jahrzehnten Österreich. Israel überlegt, ob sie deren Botschafter heimschicken sollen!!
http://www.haaretz.com/news/diplomacy-defense/.premium-1.623696 (http://www.haaretz.com/news/diplomacy-defense/.premium-1.623696)

Als der Weltpolitiker Kreisky damals die PLO unter Führung von Arafat als erstes Land anerkannte, drohte (oder wurde es sogar durchgesetzt, habs vergessen) uns das selbe Schicksal  :'(

Anderseits: welcher Österreicher konnte sich den Lippen entziehen?

http://www.youtube.com/watch?v=Bt-3YR_YZ4g (http://www.youtube.com/watch?v=Bt-3YR_YZ4g)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 09. November 2014, 08:37:20
Das Innenministerium in Wien hat ein kleines Problem.

Hoechstsensibles Datenmaterial ist seit Tagen nicht mehr aufrufbar,
da sich die Datenbank eingekapselt hat und niemanden mehr den
Zugriff erlaubt.

Eine beschaedigte Smartcard war der Ausloeser,dass sich das System
angegriffen fuehlte und die Zugangsschleuse verrammelte.

Man ueberlegt schon,amerikanische Kryptologen einzufliegen,um die
Sperren zu brechen,wenn es den Spezialisten in Wien nicht gelingt,den
Zugang wieder herzustellen.

So etwas haette es unter dem Kaiser nicht gegeben.

Damals waere vom Akt eine Kopie angefertigt (blauer Durchschlag) und diese im
Archiv verwahrt worden.Auch wenn man den Tresor ,wo der Originalakt lagert, nicht
oeffnen haette koennen,der Schluessel zum Archiv,waere in der Pfoertnerloge am
Brett gehangen.

Man sieht,dieses neumodische Zeugs macht nur Schwierigkeiten.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 09. November 2014, 10:00:46
@jock

Zitat
Damals waere vom Akt eine Kopie angefertigt (blauer Durchschlag) und diese im Archiv verwahrt worden

Das gibts heute auch, nennt sich nun Backup (nur machen muss man es schon!!) :-)

lg
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 09. November 2014, 21:05:04
Hoechstsensibles Datenmaterial ist seit Tagen nicht mehr aufrufbar, da sich die Datenbank eingekapselt hat und niemanden mehr den Zugriff erlaubt. Jock
Jetzt stell' Dir nur mal die Katastrophe vor, wenn dieses Zeug mit viel Kostenaufwand (Steuergelder) gesammelt worden ist, mit noch mehr Geld (Steuergeld) wieder zugänglich gemacht wird und anschließend von niemand gebraucht wird (wie häufig bei der unnützen Sammelwut der genau so unnützen Verwaltungen).
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 09. November 2014, 22:29:27
...
Man ueberlegt schon,amerikanische Kryptologen einzufliegen,um die
Sperren zu brechen,wenn es den Spezialisten in Wien nicht gelingt,den
Zugang wieder herzustellen.
 

wozu einfliegen?
reicht da nicht ein anruf?  ;]



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 10. November 2014, 05:32:23
reicht da nicht ein anruf?  ;]

Wieso Anruf?  ???  Die hören doch anscheinend immer mit.  ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Moniire am 14. November 2014, 12:26:41
Kurz und krass ?

Da hätte ich noch was              . : ???


Nach über einem Jahr im " Projekt" in Korat stand 1989 unser erster Urlaub an. Wir - (Ehefrau, 4-jährige Tochter Anne und ich ) beschlossen damals :

                                 Ko Chang muss es sein !


Ko Chang war zu dieser Zeit ein konsequent beschützter Nationalpark.

Autos ?
Fehlanzeige ! ( Ein einziger Polizei-Geländewagen war vor Ort ! )

Häuser ?
Keinerlei festen Bauwerke waren erlaubt; ausschließlich strohgedeckte Bambushütten fanden wir vor.


Wir bestiegen ein Boot - nein : eine NUSSSCHALE und erreichten nach 3-stündiger Fahrt ( Anne war mit niedlichen Schwimmreifchen an den Armen "gesichert" - Distanz Bootsoberkante / Wasserspiegel : ca. 30 cm ! ) die idyllische Insel Ko Chang.

Nach einer strammen Bergtour waren wir an unserem Feriendomizil, einer Ansammlung von mehreren Bambushütten, umsäumt von prächtigen Kokospalmen, angekommen und bezogen unser Quartier.

Ich selbst bin morgens immer recht früh munter und auch damals machte ich mich eines Tages bereits gegen 5 Uhr, mit einer Taschenlampe ausgerüstet, auf den Weg -

ZIEL : die nebenan liegenden "Toilettenanlage", ebenfalls errichtet aus Bambus und mit einem Strohdach gedeckt.

        Schön war es     .. romantisch       ... ]-[

ruhig und ungestört konzentrierte ich mich auf mein Geschäft und
lauschte dabei der Meeresbrandung.   .


Urplötzlich jedoch wurde meine Träumerei unsanft unterbrochen :
mit einem unheimlichen Krachen durchschlug eine Kokosnuss das Dach der Hütte und sauste ca. 10 cm( ! ) rechts von mir in den Sand. Die Wucht war dermaßen gewaltig dass sich eine tiefe Kuhle im Sand gebildet hatte - die Nuss war fast im Sand verschwunden !  :o

Ich könnte es auch drastischer formulieren :

hätte ich auch nur 10 cm weiter rechts gesessen, hätte es mich beim Sch. .... erschlagen ! ???

Ich möchte mir gar nicht ausmalen welches Bild ich dann geboten hätte  ... geschweige denn möchte ich mir den unästhetischen Akt der Entsorgung meines Kadavers vorstellen  ... welch unwürdiger Abgang !  {/

Zweifellos stand mir zu dieser Zeit ein Schutzengel zur Seite ( zum Glück auf der linken - sonst hätte es auch ihn erwischt !  :)

Später habe ich dann Anne "vergattert" und ihr klar gemacht, dass ab sofort ein großer Sicherheitsabstand um die überall herumstehenden Palmen strikt einzuhalten ist.


Ko Chang war zu dieser Zeit ein beliebtes Ziel für junge Leute / Touristen / Studenten welche mit dem Rucksack das Land durchwanderten.  
Oh - stopp    heute sagt man ja nicht mehr wandern !
"Trecking" nennt man das heute und die Rucksäcke werden entsprechend dann natürlich Trecksäcke  >: (nach Urban Priol) genannt.



Tagsüber sah man dann also häufig diese Drecksäcke -

- immer hübsch um die Palmen herum liegend,

- vor sich hinträumend und sich im "Siebten Himmel"  wähnend  

     ( und sie ahnten gar nicht wie nahe dem Tod sie waren ! )


                       Kurzum : Das Paradies schlechthin ! ]-[


Tschüs
Erwin  :)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 14. November 2014, 12:39:47
Ohne Worte:  ;}

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 14. November 2014, 12:40:27
Erwin, ich wohne an einer Uferstrasse und selbige hat einige Kokosnuss-Bäume. Bläst ein starker Wind
vom Meer, umfahre ich die möglichen "Fallpunkte", weiche nach rechts und links auf der Fahrbahn aus.
Nur ich mache das, kein Thai. Manchmal habe ich mich schon gefragt, was die Thais wohl denken,
sehen sie mich in Schlangenlinien fahren - Farang mau maag maag?

 C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Moniire am 14. November 2014, 12:48:12
Erwin, ich wohne an einer Uferstrasse und selbige hat einige Kokosnuss-Bäume. Bläst ein starker Wind
vom Meer, umfahre ich die möglichen "Fallpunkte", weiche nach rechts und links auf der Fahrbahn aus.
Nur ich mache das, kein Thai. Manchmal habe ich mich schon gefragt, was die Thais wohl denken,
sehen sie mich in Schlangenlinien fahren - Farang mau maag maag?

 C--


Hallo Tommi,

wenn Du Dir anschaust aus welcher schwindelerregender Höhe diese Kokosnüsse herunterdonnern   . trifft Dich so ein Ding auf den Kopf, war`s das  ]-[
Selbst ein Stoßgebet ist dann nicht mehr drin  ???

Mich wundert dass hier nicht mehr Unfälle passieren  ???


Erwin
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 14. November 2014, 13:02:00
Nun, weltweit Platz 7 ist aber nicht wirklich "schlecht". C--

http://diepresse.com/home/science/445894/Die-Liste-der-gefaehrlichsten-Killer
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somwang am 14. November 2014, 13:12:59
Ist mir dieses Jahr auch schon passiert, daß ungefähr einen halben Meter rechts von mir eine Kokosnuß eingeschlagen ist. Allerdings nicht beim Sch..., sondern beim Spazierengehen. Wäre vielleicht ein schöner Abgang, aber da kannst Du auch von jetzt auf gleich für den Rest deines Lebens zum Pflegefall werden. Darf man gar nicht dran denken, da träum`ich lieber von der Lottomillion, obwohl die Wahrscheinlichkeit für einen Treffer durch eine Kokosnuß um einiges höher sein soll. 8)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 14. November 2014, 13:40:09
 :] das soll einer sagen, ein harter Schaedel  ist wiederstandsfaehiger als ne Kockusnuss.   {;
Wir alle lieben ja die Palmen, auch haben wir es gerne , unter Palmen zu liegen und uns von der Sonne verwoehnen zu lassen.  }}
Nur, manchmal raecht sich eine Palme,  wenn man ihr zu nahe kommt  :]
Danach sieht man eben die Sterne  oder gar von ganz unten  ]-[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 14. November 2014, 14:17:29
Zitat
auch haben wir es gerne , unter Palmen zu liegen

Schau dabei doch einfach mal nach oben!


Zitat
weiche nach rechts und links auf der Fahrbahn aus

Du hast ja auch einen Rückspiegel. Die armen Thai dagegen ….
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 14. November 2014, 14:39:09
 ;] AS2000,  da wir ja niemals dem Isaak Newton glauben schenken, wollen wir doch seine These , Theorie,   wenigstens am eigenen Laibe  erfahren.
Man nennt solche Begebenheiten , lernen durch  Erfahrung  ???
Beim kleinen Kind, das sich den Finger verbrennt am Herd sagt man ja auch, siehste,  beim Erwachsenen sagt man dann, Au, dat tut Weh  :]
Manch einer Ueberlebt eben die Kraefte der Natur nicht  ]-[   {;  oder hat  einen Brummschaedel  {+
Manch einer verwechselt Schwerkraft  mit Fliehkraft  :-X  oder hat im Physikunterricht geschlafen  :]
Liegst Du unter einer Palme, dann kann die Schwerkraft ( Erdanziehung)  eine Kockusnuss nach unten ziehen, spaetestens dann,  solltest Du die Fliehkraft verstehen  und sofort vor dem herannahenden Ereignis fliehen  :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Moniire am 14. November 2014, 18:30:02
@Burianer,

aber SPÄTESTENS dann !  :D

Das ist so ähnlich wie bei folgender Frage :



Woran kann man erkennen dass eine Handgranate kurz vor dem Explodieren ist ?

-------------------------------------------------------------------------

Antwort :

Sie wird zusehends dicker und zeigt Risse !  ;D


Gruß
Erwin  :)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 14. November 2014, 18:35:55
Sie wird zusehends dicker und zeigt Risse !  ;D
Wahnsinn, ich bin eine menschliche Handgranate. :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. November 2014, 07:07:22
Spektakuläre Aufnahmen

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/14160098466663_1511.png)

Hier frisst eine Riesenmuräne einen Haifisch

http://www.focus.de/wissen/videos/spekt ... 61351.html


Es sind faszinierende Unterwasseraufnahmen, die diesem Taucher gelungen sind. Eine Riesenmuräne liefert sich einen erbitterten Kampf mit einem Weißspitzen-Riffhai. Der Raubfisch hat keine Chance. Aber dann kommt alles anders als erwartet.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 15. November 2014, 07:26:09
Moin Alex

  Nach Anklicken des von dir eingestellten Link kommt der Hinweis

     
Lieber FOCUS-Online-User,
die von Ihnen aufgerufene Seite ist leider nicht vorhanden. Bitte versuchen Sie, den von Ihnen gewünschten Inhalt über die Suche oder über unser Inhaltsverzeichnis zu finden. Sollten Sie noch weitere Fragen zu FOCUS Online haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

  Ein schönes Wochenende ins See Bad aus Photharam wünscht Udo
  BTW viel Spaß mit dem "Neuen" Enkel oder habe ich das falsch verstanden in einem früheren Post?

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 15. November 2014, 09:16:53
So ist es besser Udo:
http://www.focus.de/wissen/videos/spektakulaere-aufnahmen-hier-frisst-eine-riesenmuraene-einen-haifisch_id_4261351.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 15. November 2014, 10:18:45
Khop  Khun krab }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 18. November 2014, 19:35:12
Hochzeit mit Ex-Sektenführer: 26-Jährige will Charles Manson heiraten  --C

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/charles-manson-hochzeit-hinter-gittern-mit-afton-elaine-burton-a-1003494.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Moniire am 18. November 2014, 19:53:49
Hallo zusammen,

vorgestern ( Sonntag ) 6.10 Uhr hat hier bei uns in Homberg / Ohm ein 49-jähriger Mann nach einem Ehestreit 41 kg Sprengstoff in sein Auto gepackt und sich selbst in die Luft gejagt.
 
Der Ortsteil Ober-Ofleiden war am Sonntag / Montag gleichsam von Polizeieinheiten besetzt ( alle Register gezogen ). Ausschwärmen und Aufspüren von Sprengsstoffresten und Leichenteilen war angesagt. Zwei Häuser sind unbewohnbar /abrissreif.

Ich selbst wohne in einem anderen Ortsteil Homberg`s ( am Rande des Vogelsbergkreises aber näher an Marburg / Lahn ) und habe zunächst nichts davon mitbekommen.

Also,
man brauch in TH zu sein um Mord und Totschlag zu erleben ( Gruß an Allgaier 2  ;) )


Gruß
Erwin

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 18. November 2014, 22:19:17
Zitat
41 kg Sprengstoff

Na da gabs einen ordentlichen Bums! Die Leichenteile wurden (werden noch?) mit der Pinzette eingesammelt? >:

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Tommi am 18. November 2014, 22:34:09
Kommt drauf an - bei einem VW bleibt alles schön beisammen!

https://www.youtube.com/watch?v=OjnNfo5Spa8
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. November 2014, 12:14:05
Viele von uns kennen das.

Da kommt ein Brieflein,auf einer uralten Schreibmaschine geschrieben,worin der
Absender, eine nigerianische Anwaltskanzlei, eine Provision von 35 Mio Dollar anbietet,
wenn man denn doch seine Kontonummer zur Verfuegung stellen wuerde,damit man das
eingeforenes Vermoegen eines nigerianischen Ministers loseisen koennte.

Diese uralte Masche zieht nur mehr bei voellig Unbedarften.Heute geht man raffinierter
vor,wie nachfolgende wahre Geschichte beweist.

Ein penisonierter Architekt in Deutschland erhaelt einen Telefonanruf,wo ihm mitge-
teilt wird,er haette gewissen Betrag gewonnen und muesste nur vorab 50 Euro anweisen.

Sofort roch er die Falle,sagte hoeflich nein und legte auf.

Minuten spaeter leutet das Telefon nochmals,die Stimme stellt sich als Polizeikommissar
vor und teilte mit,dass man das vorhergehende Gespraech abgehoert haette und empfahl
ja nicht den Betrag anzuweisen,denn es handelt sich um eine tuerkische Betruegergruppe,
die man observiere und ausheben wolle.

Bei dem Gespraech fragte der "Beamte",ob der Architekt vielleicht dabei insoferne behilflich sein wuerde,
indem er via Western Union 1.800 Euro anweisen koennte. Die Rueckgabe des Geldes und der
Ersatz der Ueberweisungsspesen sei garantiert.
Es ist naemlich vorgesehen,die Bande beim Geldabheben festzunehmen und dazu waere eine
koordinierte Aktion notwendig.

Der Architekt ruft spaeter die am Display aufscheine Telefonnummer an und tatsaechlich
meldet sich eine "Polizeidienststelle".Daraufhin ueberweist der Architekt die 1.800 Euro.

Tage spaeter war das Geld wieder auf seinem Konto und der Kommissar meinte,dass der
Transfer schief gegangen sei,weil der Absender Vor-und Zuname verwechselt hat.
Bitte,das ganze nochmals!

Kurz darauf meldet sich die "Polizei" freudestrahlend und berichtet,dass es gelungen sei 19
Personen festzunehmen und bei den Hausdurchsuchungen 2.4 Mio Euro zu beschlagnahmen.
Die ueberwiesenen 1.800 Euro seien bereits wieder zurueckerstattet und mittlerweile auch einge-
troffen.

Zwei Wochen vergehen,dann meldet sich der Kommissar nochmals,bedankt sich fuer die
Hilfe und teilt mit,dass nach tuerkischem Recht,dem Architeketen eine Proviosin von 10 %
des beschlagtnahmten Geldes zustehen wuerde,also 240.000 Euro.
Wenn er daran Interesse haette,wuerde er sich bei seinem tuerkischen Kollegen informieren,
was alles notwendig waere um das Geld zu bekommen.

Der Architekt bekundete natuerlich sein Interesse und erfuhr Tage spaeter,dass er einfach nur
die 10 % Steuer vorab zu leisten haette.

Nach Gespraeche mit seiner Familie uebermannte dem guten Architekten die Gier und ueber-
wies 24.000 Euro.

Seither hat er niemals mehr etwas von der "Polizei",dem "Kommissar" oder der Provision
gehoert.

Man beachte dabei,mit welchem Aufwand und psychologischem Geschick hier vorgegangen
ist.

Jock


p.s. Ich vermute unter meinem Garten ein riesiges Erdgasfeld.Da derzeit die Erdgaspreise
im Keller sind,ruehre ich das nicht an.Wenn jedoch die Preise wieder anziehen,werde ich
versuchen einige Investoren im Forenkreis zu finden und verspreche ihnen einen gewaltigen
Gewinn.

Interessenten koennen sich jetzt schon melden und um sicherzugehen,dass das Interesse
ernst gemeint ist,ersuche um eine Sicherheitsleistung in der Hoehe von 500.000 THB.


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 21. November 2014, 12:25:35
jock, würde dir sofort die 500k überweisen!

ich vertraue dir!!

leider habe ich schiss, dass die thai-förderarbeiter mit kippe im mund arbeiten.

von daher ein unkalkulierbares risiko, dass das gasvorkommen mit einem gewaltigen knall in die luft geht.

p.s.: hast du noch ein zweites haus an einem anderen standort?
oder muss ich dich dann irgendwann auf dem mond besuchen?


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 30. November 2014, 17:20:57
Am späten Freitagabend entdeckten Polizisten in einem Wohnhaus im US-Bundesstaat Georgia einen 13-jährigen, zu Tode verängstigten Jungen. Sein eigener Vater hatte ihn offenbar jahrelang versteckt gehalten - hinter einer falschen Wand, die mit Handtuchhaltern getarnt war....


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-vermisster-junge-hinter-falscher-wand-gefunden-a-1005796.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 01. Dezember 2014, 18:16:35
(http://666kb.com/i/cu03mlgpzkx4cuoni.jpg)

Das Bild hat mir der Sohn meines Freund aus Sizilien geschickt ....

(http://666kb.com/i/cu03h1dvb0q9cwf2m.jpg)

unser Strand in Punta Brachetto Prov. Ragusa
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 19. Dezember 2014, 03:47:13
Der Ballesterer Marco Reuss muss 540.000 Euro Strafe zahlen,
weil er ohne Fuehrerschein Auto fuhr.

Das entspricht voll dem Gesetz.

Dankenswerterweise schreibt man auch dazu,dass diese Summe dem
Verdienst von 90 Tagen entspricht.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 19. Dezember 2014, 07:06:11
 :'(   540 000 Teuronen,  das muss schon weh tun.
  http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/fuehrerschein-eklat-des-bvb-stars-verkehrsexperte-deshalb-ist-marco-reus-jahrelang-nicht-aufgeflogen_id_4355311.html    (http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/fuehrerschein-eklat-des-bvb-stars-verkehrsexperte-deshalb-ist-marco-reus-jahrelang-nicht-aufgeflogen_id_4355311.html)

Die Frage sei erlaubt, wieso er nicht schon laengst fuer einige tausend Euros den Fuehrerschein gemacht hat ?
Wer 6000 Euros am Tag verdient, haette sich sogar einen Chauffeur leisten koennen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: poldi am 19. Dezember 2014, 08:27:53
Wer 6000 Euros am Tag verdient, haette sich sogar einen Chauffeur leisten koennen.
Ich denke, das wird er jetzt auch erstmal tun.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: somwang am 19. Dezember 2014, 13:47:04
Buddha sei Dank ist nichts passiert und hoffentlich hat er dadurch was für`s Leben gelernt, so ein Depp, ...aber ich mag ihn trotzdem  }}

Daß das so lange niemand gemerkt hat  ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. Dezember 2014, 06:54:18
Da witzelt eine deutsche Zeitung ueber die Gestaltung der schweizer-
ischen Banknoten.

Auf dem 100 Franken - Schein der fuenfziger Jahre war ein kleiner
blonder Bub drauf,der mit Enzian ein Laemmchen fuettert.

Auch der 50.er verstroemt alpenlaendische Idylle.Ein Maedchen mit
Blumenkranz im Haar schaut der auf der Rueckseite abgebildeten froehlichen
Bauernfamilie zu,die gerade mit der Apfelernte beschaeftigt ist.

Dafuer hat es aber der 1.000 Franken- Schein drauf.

Szenerien aus dem Totentanz. Der Sensenmann,die zum Tode geweihte Jung-
frau passen so gar nicht zum friedlichen Bild,das die Schweiz der Welt vermitteln
will.
Aber vielleicht kam man nicht darum herum und hat dabei an die vielen chemie-
pharmazeutischen Konzerne gedacht.

Ich sage was solls,nur die wenigsten Schweizer haben je einen 50.er oder einen
100.er in der Hand gehabt.Und beim 1.000.er ist es so - wer schaut sich denn so
genau das Trinkgeld an ?

Wir wissen ja auch nicht so genau,was auf der 10 Cent-Muenze gepraegt ist.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: joggi am 20. Dezember 2014, 11:23:57
 }} {* }} {* }} {*

So is es.

Wer hat - der redet nicht darueber.   8)  C--  [-]

Wer darueber redet - der hat nicht.  {{  >:  ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 24. Dezember 2014, 06:34:09
So ungerecht ist das Leben.Einem wird genommen,dem anderen
gegeben.

Der Fall Uli Hoeness ist bekannt und muss nicht nochmals aufgezaehlt werden.

Jedenfalls traegt er die Verantwortung fuer seine unmoralischen steuerhinter-
zieherischen Taten.

Jetzt ist bekannt geworden,dass er auf Druck der Staatskanzlei in Muenchen,
seinen Bayrischen Verdienstorden zurueckzugeben hat.

Zwar gibt es dafuer keinen gesetzlichen Automatismus,aber,so wird argumentiert,
die hohen moralischen Stellenwerte sind genauso heilig,wie das Reinheitsgebot
der bayrischen Biere und lassen einfach keine andere Wahl,als den Orden zurueck-
zufordern.

Herr Seehofer ist ein Verfechter dafuer,seine Landsleute anzuhalten,die 10 Gebote
Gottes ja einzuhalten.Er nimmt niemanden,ausser sich selbst, davon aus.

Schuld daran ist aber Moses.Haette der doch am Berg Sinai ein bisschen mit dem
lieben Gott verhandelt,waere vielleicht das Gebot : "Du sollst nicht ehebrechen" weg-
geblieben.

Aber das trat nicht ein und so muss Herr Seehofer jetzt den Orden fuer besondere Ver-
logenheit in Empfang nehmen.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 24. Dezember 2014, 07:52:56
Im Gesetz steht, Du darfst keine Steuern hinterziehen.

Die 10 Gebote sind weniger rigoros, dort heißt es, Du sollst (ohne triftigen Grund?) nicht ehebrechen!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 24. Dezember 2014, 08:27:06
@AS2000

"Du sollst nicht ohne triftigen Grund ehebrechen".

Das ist es !

Wenn Moses wiedereinmal hochsteigt,soll er dich als Berater mitnehmen.

Und das Sachbuechlein mit den 3917 triftigen Gruenden wird ein Bestseller.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 24. Dezember 2014, 10:29:03
Zur Not gibt es noch das selten erwähnte und meistens geleugnete 11. Gebot:

"Lass dich nicht erwischen"
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 24. Dezember 2014, 14:57:05
}} {* }} {* }} {*

So is es.

Wer hat - der redet nicht darueber.   8)  C--  [-]

Wer darueber redet - der hat nicht.  {{  >:  ???
Mer strunze nid, mer hun :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 24. Dezember 2014, 17:27:20
Zur Not gibt es noch das selten erwähnte und meistens geleugnete 11. Gebot:

"Lass dich nicht erwischen"


 {* {* {* mein absolutes Lieblingsgebot {* {* {*

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 27. Dezember 2014, 06:46:45
 :]  Ich lach mich weg  :]   Fussball kann doch so amuesant sein  ;}

Zitat
#Toastergate
BVB-Toaster produziert FC-Bayern-Röstung
    

  http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/toastergate-bvb-toaster-produziert-fcb-roestung_id_4369292.html   (http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/toastergate-bvb-toaster-produziert-fcb-roestung_id_4369292.html)

Der BVB  und der FCB  fusionieren.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 01. Januar 2015, 08:47:31
http://web.de/magazine/panorama/zweijaehriger-erschiesst-us-supermarkt-mutter-30332636

mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 01. Januar 2015, 14:02:06
 ???  Was sagt uns das ?  ich, wir,  wussten doch schon seit langem, dass sich die Entwicklung der Chips in phaenomenale  Orbits bewegt  }}
Gut dass wir aus dem Steinzeitalter rauss sind.
Schade, dass wir, die,    die diese Entwickling erlebt haben bald ins Nirwana segeln  {[
Mich, wuerde es weiterhin interessieren, was da noch alles moeglich ist.
Siehe Handy ( Mobile) .
Was war der Anfang ?
Wenn ich daran denke, was in meinen Jahren alles erfunden und entdeckt wurde, ich fass es nicht.  {+
Wie gehts weiter ?
Ich sehe da schon viele Moeglichkeiten, aber 1984  ist dann permanent  :-X   ( Orsen Wels)
Als ich Abitur gemacht habe  ( nach einigen Ausbildungsjahren  in verschieden Berufen ) , 1974 , dachte ich , der spinnt  --C
Heute weiss ich, dass es nur einige Jahre spaeter kam, und hier , ueberall ist .
Persoenlich glaube ich ja nicht an Vorraussagen,   doch die Welt hat sich tausendmal veraendert.
Moechte ich, nochmals jung sein und alles lernen ?  ja   }}
Wahnsinn  pure  :-X
Mein kleiner Sohn vom Schwager geht besser um mit der Technik , als ich das kann    :'(     6 Jahre alt  {[

Daran merkt  jeder  , dass  man aelter geworden ist  >: daran merkt man, dass  wir vieles   verlernt haben.
Die Begierte, neues zu lernen wollen wir uns behalten, doch der Fortschritt geht rassant weiter ud unsere Gehirnzellen wollen nichtmehr alles speichern  {[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 02. Januar 2015, 06:57:06
Wie wird man in Thailand Millionär?

Antwort: Man kommt als Milliardär.
Titel: Re: Kurz und krass Strassenstrich mal anders
Beitrag von: Burianer am 11. Januar 2015, 14:47:08
Das muss schon eine Berufung sein, Strassenstrichmaler   :]

   http://www.focus.de/auto/videos/irres-video-mann-pinselt-den-praezisesten-strassen-strich-der-welt_id_4395217.html   (http://www.focus.de/auto/videos/irres-video-mann-pinselt-den-praezisesten-strassen-strich-der-welt_id_4395217.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 15. Januar 2015, 07:29:25
Schnipp schnapp 2x Pimmel ab.... {--
http://www.n-tv.de/panorama/Frau-schneidet-Mann-zweimal-den-Penis-ab-article14323861.html (http://www.n-tv.de/panorama/Frau-schneidet-Mann-zweimal-den-Penis-ab-article14323861.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 15. Januar 2015, 07:41:45
 :]  uiii tut das weh   :]
  https://www.youtube.com/watch?v=Kfz0-pujoLU    (https://www.youtube.com/watch?v=Kfz0-pujoLU)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 22. Januar 2015, 16:32:35
Ein Richter am Amtsgericht in Duesseldorf steht fuer mich,trotz
des noch jungen Jahres bereits als "Mann des Jahres" fest.

Der Sachverhalt :

Ein Vermieter einer Wohnung wollte seinem Mieter beim Auszug aus der
Wohnung einen Teil der Kaution nicht zurueckgeben,weil der Mieter
im Stehen pinkelte und dabei den Marmorboden auf der Toilette veraetzte.

Der Richter schrieb in seiner Urteilsbegruendung folgende Saetze :

"Trotz der in diesem Zusammenhang zunehmende Domestizierung des Mannes
ist das Urinieren im Stehen durchaus noch weit verbreitet.

Und weiter:Jemand,der diesen frueher herrschenden Brauch noch ausuebt,muss
zwar regelmaessig mit bisweilen erheblichen Auseinandersetzungen mit- insbesondere
weiblichen Mitbewohnern,nicht aber mit der Veraetzung von Badezimmerboeden rechnen.

Dagegen ist jener Richter in Wien eine verachtenswerte Person,der in einem,noch nicht
rechtskraeftigen Urteil beschied,dass ein Bewohner einer Wohnung das Rauchen einer
Zigarre zukuenftig zu unterlassen hat.- Wohlgemerkt in seinen eigenen vier Waenden !

Waere das Kuerzel "A M G D U D A M " ( Aufrechte Maenner gegen die Unterdrueckung
des abendlaendischen Mannes ) nicht so sperrig,die Pegida waere als ein versprengtes Haeufchen
an Teilnehmern zu bezeichnen.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 30. Januar 2015, 06:44:56
 ???  mal was anderes  als  nur  Sanktionen ,  ich glaube , meine Augen werden alt  {[

Zitat
  Was glauben wir zu sehen, was sehen wir, was ist wirklich da? Auf den Fotografien von Simon Menner sind die Antworten auf diese Fragen nicht immer einfach. Schon mehrfach hat er sich in seinen Bildern mit dem Aspekt des Unsichtbaren auseinandergesetzt. In seinem aktuellen Projekt "Camouflage" treibt er das Spiel auf die Spitze. "Wenn wir glauben zu wissen, dass es in der Gesellschaft Attentätergruppen geben könnte, aber zugleich wissen, dass sie unsichtbar sind, dann können wir uns dem gar nicht mehr erwehren."

   
   so koennte auch die Bedrohung aussehen.
man sollte sich die Bildegalerie ansehen,  zuerst suchen, dann den Text lesen.

  http://www.n-tv.de/panorama/Scharfschuetzen-werden-unsichtbar-article14408786.html    (http://www.n-tv.de/panorama/Scharfschuetzen-werden-unsichtbar-article14408786.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Take off am 31. Januar 2015, 09:53:06
Hallo Burianer,

mir geht es genau so wie Dir. Auch meine Augen werden alt.

Habe nicht einen Sniper erkennen können !!

Muss mal zum Augenarzt !!

Lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 10. Februar 2015, 11:51:45
Im Jahre 2005 war die Hochzeit von Karl-Heinz Grasser (ehem.Finanzminister
von Oesterreich) und seiner Braut Fiona Pacifico-Graffini, die auch als Designerin
und Swarovsky- Erbin bekannt ist,angesetzt.

Ein wunderbares Geschehnis.Inmitten von Weinbergen vor einem Marienstockbildnis
gaben sie sich das Jawort.

Er in einem eleganten Anzug,sie in einem jungfraeulich weissem Kleid.

Ihre Kinder aus den 3 frueheren Ehen und die handverlesene Hochzeitsgesellschaft feierten
anschliessend bis in die fruehen Morgenstunden.

Obwohl Frau Fiona Pacifico Griffini-Grasser Erbin eines milliardenschweren weltbekannten
Unternehmens ist, u.a.eine Villa auf Capri zu ihren Besitz zaehlt,hat sie nie die Bodenhaftung
und das Augenmerk fuer die gewoehnlichen Menschen verloren.

Das stellte sie dadurch unter Beweis,als sie der aermeren Bevoelkerungsschicht riet,doch
zur Entlastung des monatlichen Budgets Gemuese auf den Balkonen und Fensterbaenken zu
ziehen.

Das Glueck des junges Paares haette ewig waehren koennen,wenn da nicht ein paar mies-
petrige Zeitgenossen unterwegs gewesen waeren.

Zuerst vernaderten sie Herrn Grasser beim Staatsanwalt,wegen einiger angeblichen Un-
gereimtheiten.Von hinterzogenen Steuern ist da die Rede,von Stiftungen in Liechtenstein,
ungeklaerten Geldfluessen u.s.w.,dann jedoch,und das schmerzte besonders,wurde er noch
wegen Anstiftung zum Amtsmissbrauch anlaesslich seiner Hochzeit angezeigt.

Er haette,wegen der Hochzeit einen Nebenwohnsitz in dem Ort angemeldet,wo die Hoch-
zeit stattfand und soll dazu den Buergermeister genoetigt haben.
Ausser Betracht blieb,dass es in Oesterreich moeglich ist,nicht nur vor jeden Standesamt
zu heiraten und darueber hinaus sogar auch ausserhalb des Amtsgebaeudes.
Also auch meinetwegen auf der Spitze des Gross- Glockners.

Aber es wurde trotzdem ein Akt angelegt und nicht nur die gewoehliche Staatsanwaltschaft,
sondern sogar die Staatsanwaltschaft fuer Korruption und sonstiger Wirtschaftsverbrechen,
muehte sich volle 10 Jahre um Erhebungen durchzufuehren und gegebenenfalls eine Anklage
bei Gericht einzubringen.

Jetzt 2015 endlich,wurde der Fall zu den Akten gelegt und die Sache nicht weiter verfolgt.

Tu felix austria nube- aber so,dass der Staatssaeckel verschont bleibt !

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 14. Februar 2015, 21:22:04
Eine spezielle Art jemanden das Goetz- Zitat auszurichten,hat diese
Woche der ehemalige Richter "Gnadenlos",Innensenator von Hamburg und
zweiter Buergermeister Herr Ronald Schill auf einen deutschen Fernsehkanal
der deutschen Oeffentlichkeit zukommen lassen.

Im zarten Alter von 45 Jahren liess er sich pensionieren und bezieht seither
eine Pension von 1,700 Euro.

Er lebt seit einigen Jahren in Rio de Janeiro,oberhalb einer Favela im eigenen Haus
mit einer grandiosen Aussicht von seiner Terrasse auf einen der Straende.

Er lobt die Lebensweise der Brasilianer,das warme Wetter und die Unkompliziertheit
der brasilianischen Schoenheiten,wovon manchmal sogar zwei davon bei ihm uebernachten.

Sein Lebensmotto : Besser Barfuss zum Strand,als im Mercedes ins Buero.

Sein Tagesablauf: gesunder Schlaf bis 11 h,dann ein bisschen Gymnastik auf der
Terrasse,anschliessend Fruehstueck,sodann ab zum Strand.Fallweise kocht er,oder
er geht in eins der vielen Restaurants.

Ich persoenlich vergoenne es ihm,aber tun das die vielen Malocher an der Werkbank auch ?

Jock


Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 14. Februar 2015, 22:41:42
Eine spezielle Art jemanden das Goetz-Zitat auszurichten, hat diese Woche der ehemalige "Richter Gnadenlos", Innensenator von Hamburg und zweiter Buergermeister Herr Ronald Schill auf einen deutschen Fernsehkanal der deutschen Oeffentlichkeit zukommen lassen.
Ich finde es "krass", dass der in DE im TV überhaupt noch ein Bühne bekommt (und dafür noch bezahlt wird)!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 18. Februar 2015, 22:04:48
... und sie dreht sich nicht, die Erde    {+

In einer Fragestunde erklärt Scheich Bandar al-Khaibari, warum die Erde stillsteht.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/-Und-sie-dreht-sich-doch-nicht---23669529

Zitat
«Wenn die Erde in die andere Richtung rotiert, dann wird das Flugzeug China nie erreichen können, weil China sich mit dem Flugzeug mitdreht.»
    {--
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 19. Februar 2015, 12:59:51
In einer Fragestunde erklärt Scheich Bandar al-Khaibari, warum die Erde stillsteht.
...und im Namen und mit Billigung solcher Vollpfosten werden Andersgläubige abgeschlachtet.
"Allah, lass Hirn regnen" reicht da auch schon nicht mehr!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 22. Februar 2015, 11:18:58
Unvergessliche Flitterwochen für ein niederländisches Paar:
Ein junger Ehemann will seine Frau in einem sri-lankischen Park fotografieren und stürzt einen Abhang hinunter.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Tourist-ueberlebt-Sturz-vom--World-s-End--18048052

Zitat
Wie ein Armeesprecher am Samstag erklärte, hatte der 35-Jährige aber extremes Glück, da er nach 45 Metern an einem Baum hängenblieb.

World's End aus meiner Sicht:

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=11469.msg1018504#msg1018504

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 22. Februar 2015, 12:28:08
Bruno, warum tust du mir das an? Eine Erinnerung in die Vergangenheit!
Ceylon war fuer mich immer das schoenste Land auf Erden (bis vor 28 Jahren, wo wir es das letzte mal bereist haben)

Um diesen Erinnerungen zu entgehen, habe ich meine Sri Lanka Fotos im PC ganz nach hintan gestellt. Muss mir diese auf Grund deiner wunderbaren Fotos doch wieder einmal anschauen
Um mich an sie schoene alte Zeit erinnern zu koennen!

In Sri Lanka gibt es diese (angeblich) nicht mehr. Auch dort hat die Globalisierung Einzug gehalten.  :'(

fr

Ergaenzung: Als schoenstes Land auf Erden waren fuer uns natuerlich nur die Laender gemeint, die wir kannten. Die Einheimischen, die darin lebten, waren uns aber teilweise weniger sympathisch.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 22. Februar 2015, 18:15:40
Die Einheimischen, die darin lebten, waren uns aber teilweise weniger sympathisch.

Landschaftlich gesehen ist dieses Land ohne Zweifel ein Juwel.
Mit den Einheimischen hatte ich auch so einige Muehen, ganz speziell mit den Bewohnern von Colombo.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 25. Februar 2015, 07:26:35
Der IWF hat der Ukraine 27 Mrd. Kredite in Ausssicht gestellt.Die EU weitere
11 Mrd. fuer die naechsten Jahre.

Die Zahlen schwanken je nach den Berichten in den Medien,aber es sind jeden-
falls bedeutende Summen.

Da ist man doch froh,wenn man erfahert, wozu ein Teil dieser Hilfsgelder ver-
wendet werden soll.

Herr Poroschenko weilt bei der Waffenmesse in Abu Dhabi und sieht sich nach
neuem Kriegsgeraet um.

Er ist zwar der Oberbefehlshaber der ukrainischen Armee,was nicht unbedingt
heisst,dass er von Kriegsfuehrung auch etwas versteht,aber so ernst haette er
diese Aufgabe nicht nehmen muessen und selbst hinfahren.

Vielleicht waere es besser gewesen,er haette Experten zur Messe gesandt,die
besser einschaetzen koennen was an Material gebraucht wird.

Jock



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 25. Februar 2015, 07:33:10
jock,  er sucht wohmoeglich nach Rohrkrepierern  :]
Die Milliarden sind doch gut angelegt,  kommen sie doch wieder in den Wirtschaftskreislauf  {[
Eine Frage nur,  wer wird davon profitieren ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 27. Februar 2015, 08:30:16
 ???  An Diaeten sollte man sich halten  :-X

 http://www.clickpix.de/unglaublich/politik/diaetenerhoehung_2014.htm   (http://www.clickpix.de/unglaublich/politik/diaetenerhoehung_2014.htm)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 18. März 2015, 07:11:40
Ein Bericht in der SZ enthuellt,wie die Deutschen die Eurokrise
durch Sparsamkeit entschlossen bekaempfen.

Eine ganze Nation unterzieht sich dabei einer Methode,die da und
dort zu schmerzhaften Reibungswaerme fuehrt.

Dies wird jedoch durch Zusammenkneifen der A... (Nein,das geht in
diesem Fall nicht ),aber durch Zusammenbeissen der Zaehne hinge-
nommen.

Die Rede ist davon,dass die Deutschen stets zum billigsten Toiletten-
papier greifen,um Herrn Schaeuble bei seinen Bemuehungen,einen aus-
geglichenen Haushalt zu erreichen,zu unterstuetzen.

Ganz anders die Italiener.Die pfeifen sich nichts und benuetzen Luxus-
ware.

Soft,Supersoft,3-lagig,4-lagig,nach Lavendel duftend,feucht u.s.w. sind
die Verkaufsschlager in den einschlaegigen (Fach ?)- Geschaeften.

Dementsprechend sieht auch deren Staatshaushalt aus und die Staats-
verschuldungsquote ist beaengstigend hoch.

Getopt werden die Deutschen nur durch "Chuck Norris",der stets bei Be-
darf, Schleifpapieren den Vorzug gibt.

Jock



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 18. März 2015, 07:17:26
 ???  jock noch billiger gehts  mit der linken Hand.
In Indien  wird  die linke Hand  zum Reinigen des Hinterns  benutzt.  Es geht also auch ohne Papier.
  http://www.indienaktuell.de/indien-information/indien-knigge/    (http://www.indienaktuell.de/indien-information/indien-knigge/)   :]

Zitat
  Die linke Hand
Die linke Hand wird in Indien ausschließlich zu hygienischen Zwecken gebraucht und gilt deswegen als unrein. Deshalb ist es zu vermeiden, jemanden mit der linken Hand zu berühren oder damit Essen zu servieren. Auch man selbst sollte zum Essen nur die rechte Hand verwenden. 
   und andere merkwuerdige Gebraeuche.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 18. März 2015, 08:58:12
gibt es nur rechtshänder in indien?


mfg
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 18. März 2015, 13:12:46
gibt es nur rechtshänder in indien? mfg
Gab es früher in DE auch nur. "Querulanten" wurden zwangsweise umgewöhnt!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: aod am 18. März 2015, 13:24:58
gibt es nur rechtshänder in indien?

manche haben sogar 2 linke Hände :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 18. März 2015, 13:42:20
Zitat
Der IWF hat der Ukraine 27 Mrd. Kredite in Ausssicht gestellt.Die EU weitere
11 Mrd. fuer die naechsten Jahre.

Hier wäre mal interessant zu wissen Jock , unter welchen Voraussetzungen dieses
im Krieg befindliche bankrotte Land  diese Geldsummen bekommt .

Zu Waffenkäufen in den USA ? Um die Gas Rechnungen an die Russen zu zahlen ?

Welche Konditionen und Sicherheiten wurden eingefordert und inwieweit unterscheiden
 die sich von den griechischen Konditionen ?

Dienen hier auch die 11 Milliarden EU Gelder für das bedienen des IWF Kredits ?  
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. März 2015, 14:15:28
https://www.youtube.com/watch?v=L_VWZayam0c

Torsten Sträter: Gehen Sie zur Darmspiegelung!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 01. April 2015, 20:06:54
Der Fortschritt macht auch vor Grabsteinen nicht halt. In China gibt es die ersten, deren QR - Code gescannt werden kann:


(https://scontent-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/11058267_1173526719401552_4123398244714972922_n.jpg?oh=9a41b8298c56b480099a92595730e14b&oe=55AFDCC2)


Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 01. April 2015, 20:09:32
Der Fortschritt macht auch vor Grabsteinen nicht halt. In China gibt es die ersten, deren QR - Code gescannt werden kann:
Hat man dem Bewohner der Kiste wenigstens Internet in dieselbe gelegt, damit er bei Nachfragen auch antworten kann?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dolaeh am 02. April 2015, 09:33:48
 :] :] :] :D :D :D :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jorges am 03. April 2015, 22:53:04
Brasilianische Ureinwohner schuetzen ihr Territorium.

 ;}

http://ibt.uk/A0068rF
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 04. April 2015, 00:35:16
 ;}


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 04. April 2015, 19:23:27
Karfreitagsritual auf den Philippinen: "Am Kreuz fühle ich mich Gott nah"

Seit 25 Jahren lässt sich der Philippiner Rolando Ocampo kreuzigen. Sie legen ihn auf das Holz, sein Freund Fernando treibt ihm die Nägel in die Hände. Warum sucht er diesen Schmerz, immer wieder?...

http://www.spiegel.de/panorama/kreuzigung-am-karfreitag-auf-den-philippinen-a-1027074.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: karl am 04. April 2015, 19:57:25
weil der was an der Waffel hat.
Es zeigt auch wie gefährlich der religiöße  Fanantismus oder Wahnsinn gehen kann.
Da sind wir nicht mehr weit entfernt vom Islam
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 04. April 2015, 20:00:14
Die waren früher vermutlich schlimmer als der Islam. ???
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 04. April 2015, 20:23:26
Seit 25 Jahren lässt sich der Philippiner Rolando Ocampo kreuzigen. Sie legen ihn auf das Holz, sein Freund Fernando treibt ihm die Nägel in die Hände. Warum sucht er diesen Schmerz, immer wieder?...
Vielleicht hat der ja auch Marquis de Sade im Original gelesen und verwechselt irgendwas.
Dass dieser Spinner überhaupt eine Zeitungsmeldung wert ist, ist der eigentliche Skandal.
Genau so wie der kleine Wich.ser in USA, der in seinem 50-Seelen-Dorf "öffentlich" den Koran verbrennen wollte.
Das wäre eine Aufgabe für die Geheimdienste gewesen, so einen Blödsinn mal geheim zu halten.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 04. April 2015, 20:31:21
Helli, das ist offenbar kein Einzelfall auf den Phillies. {;

Habe gerade noch mal Google strapaziert, diese Kreuzigungen haben offensichtlich eine lange Tradition.

Na ja, in die Köpfe kann man ja nicht reinschauen, zum Glück. Evt haben diese Torturen ja einen ähnlichen Stellenwert wie die Piercing während des Vegetarier-Festival in Thailand. ???

http://tinyurl.com/lgdu7j4
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 04. April 2015, 21:41:57
Evt haben diese Torturen ja einen ähnlichen Stellenwert wie die Piercing während des Vegetarier-Festival in Thailand. ???
...oder die Nagelbretter bei den anderen Spinnern.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 06. April 2015, 18:59:46
Der Stromverbrauch jedes  einzelnen der grossen Einkaufscenters in zentraler Lage um den Siam Square ist höher als der der gesamten Provinz Mae Hong Son.

Auch andere Provinzen des Landes sind im Vergleich gelistet :



(https://qzprod.files.wordpress.com/2015/04/bangkok-malls-blue-and-thai-provinces-maroon-electricity-usage_chartbuilder.png?w=640)




http://qz.com/376125/bangkoks-lavish-malls-consume-as-much-power-as-entire-provinces/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: karl am 06. April 2015, 20:38:03
machen wir mal ne grobe Daumenrechnung.
Im Bereich der Sukhumvit von der Asoke bis zum MBK sind inzwischen etwa 25 Shopping Malls
Allein dieser Bereich und nur die Shopping Malls (ohne die vielen Hotels und Hochhäuser) verbraucht pro Tag gut 1,5 GigaWatt Strom, oder 60 MegaWatt pro Stunde.
Da könnte man schon ein kleine Atomkraftwerk zwischen reinstellen um den Energie Hunger zu stillen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 06. April 2015, 21:31:20
Nun ja,Strom wird erzeugt um verkauft zu werden.

Die Frage ist nur,welcher Energietraeger liegt der Erzeugung
zu Grunde.

So auf dem ersten Blick konnte ich nicht finden,wie die Aufteilung
zwischen fossiler und erneuerbarer Energie in Thailand ist,

Koennte mir aber vorstellen,dass die Stromerzeugung fuer Thailand
zu einem guten Anteil aus erneuerbarer Energie stammt,wenn ich
an die grossen Staudaemme und an die Stromimporte aus Laos und
Mynamar denke,die ebenfalls aus der Wasserkraft herstammen.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 06. April 2015, 21:37:25
Für mich stellt sich eher die Frage, ob unsere "Unbelehrbaren" überhaupt in der Lage sind, so einen Atommeiler sicher zu betreiben. Hier kann man sich nämlich einen Fehler nur einmal leisten und würde damit ganze Landstriche über Jahrhunderte unbewohnbar machen, von den direkten Auswirkungen gar nicht zu reden.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 07. April 2015, 08:15:36
Hier ein paar statische Daten zur Stromproduktion in Thailand:

http://www.egat.co.th/en/index.php?option=com_content&view=article&id=76&Itemid=116 (http://www.egat.co.th/en/index.php?option=com_content&view=article&id=76&Itemid=116)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 21. April 2015, 12:01:39
Hoppla  :D

 https://www.bluewin.ch/de/news/vermischtes/2015/4/20/vollbad-bei-kerzenschein-fuehrt-zu-explosion.html    (https://www.bluewin.ch/de/news/vermischtes/2015/4/20/vollbad-bei-kerzenschein-fuehrt-zu-explosion.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 21. April 2015, 12:07:39
Hier ein paar statische Daten zur Stromproduktion in Thailand:

http://www.egat.co.th/en/index.php?option=com_content&view=article&id=76&Itemid=116 (http://www.egat.co.th/en/index.php?option=com_content&view=article&id=76&Itemid=116)
0% erneuerbare Energie liegen Sicher am mangelden Sonnenschein ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. April 2015, 16:04:56
@Hans Muff

Ist Wasserkraft keine erneuerbare Energie ?

In dem Ausweis ist ja ein hoher Anteil an Importstrom festgehalten.

Koennte mir vorstellen,dass bei dem Zukaufsvolumen von 8.517 Mio
Kwh ein gewisser Anteil aus der Wasserkraft stammt.

Vor einiger Zeit hat es geheissen,dass Thailand bis 2020 10 % der
Stromenergie aus Sonnenkraftwerke erzeugen will.

Wenn sie das Ziel erreichen wollen,muessen sich sich aber sputen.

Jock
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 21. April 2015, 17:51:17
Hier ein paar statische Daten zur Stromproduktion in Thailand:
http://www.egat.co.th/en/index.php?option=com_content&view=article&id=76&Itemid=116 (http://www.egat.co.th/en/index.php?option=com_content&view=article&id=76&Itemid=116)
0% erneuerbare Energie liegen Sicher am mangelden Sonnenschein ;)
0% kann aber wohl nicht sein es sei denn, die hier allenthalben und seit einigen Jahren zu sehenden Kollektorfelder wären (noch) nicht angeschlossen ("Der Thai und seine Kabel"?)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 21. April 2015, 18:33:27
@Hans Muff

Ist Wasserkraft keine erneuerbare Energie ?

In dem Ausweis ist ja ein hoher Anteil an Importstrom festgehalten.

Koennte mir vorstellen,dass bei dem Zukaufsvolumen von 8.517 Mio
Kwh ein gewisser Anteil aus der Wasserkraft stammt.

Vor einiger Zeit hat es geheissen,dass Thailand bis 2020 10 % der
Stromenergie aus Sonnenkraftwerke erzeugen will.

Wenn sie das Ziel erreichen wollen,muessen sich sich aber sputen.

Jock
Hzdrowower hab ich in der Tat ueberlesen. Renewable ist in der Statistik mit 0% ausgewiesen.
Haette man also leicht was netter gestalten koennen die Tabelle ;)
Ich glauber nicht, dass der importierte Strom nach seiner Erzeugung aufgeswchluesselt wurde.
K.A. wi es bei den exportierenden Nachbarn aussieht; gaebe es da einen Anteil an Atomstrom?
2020 ist weit weg, wo nur das heute yaehlt.
Es gibt viel zu tun, warten wirs  ab   ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 24. April 2015, 08:02:08
Das Bundsland Kaernten ist unser nationales Griechenland.

Wie Griechenland steht Kaernten vor der Pleite.Fuer heuer fehlen rund
340 Mio Euro um die geplanten Ausgaben finanzieren zu koennen.

Dadurch,dass eine Ratingagentur Kaernten gleich um 4 Stufen abge-
wertet hat,ist der Zugang zum internationalen Finanzmarkt verschlossen.

Hilfe erwartet man sich vom Bund und so pilgerte die gesamte Landes-
regierung ins Finanzministerium um dort Geld locker zu machen.

Der Finanzminister,der Bundeskanzler und der Vizekanzler zeigten sich
allerdings sehr hartleibig,stellten Gegenforderungen,sodass die Gesellschaft
nach 2 Stunden ergebnislos wieder auseinander ging,nicht jedoch die gute Gespraechs-
atmosphaere zu loben.

Die sieben Regierungsmitglieder der Landesregierung stiegen in ihre Limousinen
und liessen sich von den Chauffeuren wieder ins schoene Kaernten zurueckfahren.

Sie hatten es einfach nicht geschafft eine Fahrgemeinschaft zu bilden und mit einen
Kleinbus zu fahren.

Es droht die Pleite und das hat zur Folge,dass Kaernten unter Kuratel der Bundes-
regierung gestellt wird.Heisst nicht mehr oder weniger,dass z.B. bei der Beschaffung
von 10 Stueck Radiergummis folgendes Prozedere ablaufen wird.

Die Kaernter Landesregierung fasst einen Beschluss und untermauert diesen mit einer
detailierten Auflistung,wo,wie oft und wann der Radiergummi eingesetzt wird.

Dieses Ansuchen landet im Finanzministerium,wo sich eine 15 koepfige Kommission
damit beschaeftigt.

Ist das Ergebnis dieser Beratung positiv,ergeht der Beschaffungsauftrag an die bundes-
eigene Beschaffungsges.m.b.H. die sich am Weltmarkt nach einer guenstigen Offerte
umsieht.
Liegt das Offert und eine Warenprobe vor,gilt es zunaechst festzustellen,ob alle Anforderungen
der DIN - Norm,der EU-Vorgaben und kaerntnerischen Landesgesetzte erfuellt werden.

Hoffen wir,dass in ein paar Monate die Radiergummi einsatzbereit sind und lauschen wir
gespannt der Zusage der Regierung,wann denn nun endgueltig die Verwaltungsreform
in Gang gesetzt wird um einen schlanken,effizienten Staat zu schaffen.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 24. April 2015, 08:14:55
@Jock,

für Griechenland wusstest Du den Ratschlag, auf eine effektive Finanzverwaltung zu setzen. Vielleicht hilft der ja auch Kärnten weiter.
Titel: Treten sie einen Deutschen
Beitrag von: nompang am 08. Mai 2015, 11:13:05
 :D

 http://www.nzz.ch/schweiz/treten-sie-einen-deutschen-1.18538056    (http://www.nzz.ch/schweiz/treten-sie-einen-deutschen-1.18538056)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 09. Mai 2015, 05:09:25
Wahlen auf der Insel:

Der Kandidat der "Elmo - Partei" bei der Registrierung der Bewerber für die Parlamentssitze

(https://scontent-bru.xx.fbcdn.net/hphotos-xtp1/v/t1.0-9/11146565_10152857795607895_4099538311506897249_n.jpg?oh=2393d5ef7c7ccd1eecf285709a8b1cc2&oe=55D41AB7)

Logisch, oder ??

(https://scontent-bru.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/11210396_10153261013601153_8369570126365540317_n.jpg?oh=402ea99aff9da8a165b26de4cba326a8&oe=55D72710)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 11. Mai 2015, 13:18:31
Afrikanischer Junge im Reisegepäck geschmuggelt:


(https://pbs.twimg.com/media/CEkIIknXIAAye_1.jpg)


Da hiess es  natürlich sofort: Koffer öffnen


(http://rt.com/files/news/3e/c9/90/00/p1.jpg)


http://rt.com/news/257177-ivory-coast-boy-smuggle/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 15. Mai 2015, 10:24:09
auch hier im forum gibt es schon einige videos von diesem oleg.

hier ein neues

https://www.youtube.com/watch?v=OwiukJvdpQg

ob der junge alt wird?


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 16. Mai 2015, 03:06:11
Einbildung ist auch eine Bildung

https://www.youtube.com/watch?v=2_wfMrz9_mY (https://www.youtube.com/watch?v=2_wfMrz9_mY)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 17. Mai 2015, 08:07:06
Adel verpflichtet

Das besagte Gesetz wurde 1919 beschlossen und daraus ergibt sich
eine Kuriositaet,die nicht unerwaehnt bleiben soll.

Das Gesetz bewirkt,dass alle Adelstitel und vom Adelsstamm herge-
leitete Bevorrechtigungen abgeschafft sind.

Allerdings fiel bis 2008 niemanden auf,dass dieses Gesetz nur in 8
Bundeslaender galt,jedoch im 9. (Burgenland ) nicht.Das haengt damit
zusammen,dass das Burgenland erst 1921 zu Oesterreich kam.

Ein legistischer Fehler,der niemanden auffiel und auch keinen Schaden
anrichtete.

Eine weitere Kuriositaet in diesem Zusammenhang sind die "Habsburger-
Gesetze".

Damit wurde den Angehoerigen der Familie Habsburg-Lothringen das
passive Wahlrecht zum Bundespraesidenten verweigert.

Seine Durchlaucht Erzherzog Ulrich Ferdinand Gudmund Habsburg -Lothringen
kaempfte dagegen an und erreichte 2010 die Streichung dieses Absatzes
aus dem Gesetzt.
Er war damals als " Gruener" im Gemeinderat von Wolfsberg.

Im taeglichen Verkehr bewirkt dieses Adelsaufhebungsgesetz so gut wie
gar nichts.

Selbstverstaendlich wird ein Graf mit Graf angesprochen und ein Fuerst mit
Fuerst.

Der oben erwaehnte Ulrich Habsburg - Lothringen hatte zudem noch eine Idee,
wie die Republik ihre Geldsorgen verringern koennte,wenn sie doch nur herginge
und z.B. hochoffiziell den Titel " Fuerst" um 100.000 Euro und den Grafen um
5.000 Euro verkaufen wuerde.Alle 10 Jahre muesste zum Erhalt dieser Titel
nochmals diese Betraege aufgebracht werden.

Der "Gotha" wuerde um weitere illustre Namen erweitert werden und so faende
man dann unter den Sayn-Wittgenstein und Schwarzenberg oder Windischgraetz
auch die die Auflistung der Geschlechter derer von :

Graf Haselbacher,Herzog Muehlbacher,Ritter Havlicek,Edler Achim von Kern u.s.w.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: fidelio am 17. Mai 2015, 08:30:32
Hochedler Jock von Jockstein!

Der ganze Schmarrn vom Abschaffen der Titel ist mir
sowieso unverstaendlich.
In Eferding gibt es noch den Fuerst Starhemberg, der
sich allerdings sein Fruehstuecksgebaeck selber vom
Geschaeft holt.
In Steyregg gibt es noch Grafen.
Im Muehlviertel residierten die Grafen Revertera.
Der Altgraf hat sich noch von geschamsten Dienern
in der Saenfte herumtragen lassen.
Das Ganze ist eben so, dass es schon einen ganz
gewaltigen Unterschied ausmacht ob man ein ganz gewoehnlicher
Oberoffizial oder als wirklicher Hofrat betitelt wird.
Das ist und bleibt das felix Austria.
fidelio
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 22. Mai 2015, 17:36:40
Sachen gibt's....  --C

Polizei rettet Lamm aus Bordell

http://www.blick.ch/news/ausland/polizei-rettet-lamm-aus-puff-wieso-bringt-die-dirne-das-schaf-zur-arbeit-id3781343.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 28. Mai 2015, 10:00:15
Hand aufs Herz !

Es ist ja wirklich nicht zu verleugnen,dass Frauen in vielen Be-
reichen schlechtergestellt sind als Maenner.

Will man das aendern,ist es auch nicht wieder recht,wie folgendes
Beispiel zeigt.

Seit Jahr und Tag,zahle ich fuer Artikel,die mir beim Rasieren helfen
die daraufliegende Umsatzsteuer.

In Australien hatte man vor einiger Zeit,Hygenieartikel,wie Tampos und
Slipeinlagen fuer Frauen,ebenfalls umsatzsteuerpflichtig gemacht,die zuvor
von der Umsatzsteuer ausgenommen waren.

Frauen in Australien haetten diese Massnahme mit warmen Worten kom-
mentieren sollen,schliesslich ist das ein weiterer Schritt fuer die Gleichbe-
rechtigung.

Stattdessen wird in schriller Tonlage beklagt,dass man nun die weiblichen Perioden
besteuern wolle.

Bei einer Fernsehdiskussion zu diesem Thema,geriet der Gesundheitsminister
von Australien derart unter Druck,dass er versprach,sich dafuer einsetzen zu
wollen,die Steuer wieder aufzuheben.

Jock





Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 30. Mai 2015, 10:22:16
Eine ohnehin schon politisch fragile Ecke unseres Planeten,droht
eine weitere Verschaerfung der Lage.

Wie die SZ berichtet,wurde im pakistanisch-indischen Grenzgebiet
eine Taube unter Spionageverdacht eingefangen und unter Protest
derselben geroengt.

Man verdaechtigt sie,eine Spionagetaube zu sein,die bestueckt mit
Kamera und Chips Indien in Existenzgefahr zu bringen.

Gefunden hat man nur eine Plakette in Urdu.Bis diese Plakette ent-
schluesselt ist,wird die Taube festgehalten.

Wohlgemerkt nur "festgehalten" und nicht "verhaftet" oder gar verspeist.

Das ist wichtig,den Festhaltungen sind uebliche Polizeiaktionen.Eine
Verhaftung setzt eine richterliche Entscheidung voraus,das Objekt muss
ueber die Rechte aufgeklaert werden,da ansonsten diplomatische Ver-
stimmungen aufkommen koennen.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 30. Mai 2015, 12:21:43
.

Türkischer Hobby-Imam warnt: Masturbation führt zur Schwangerschaft der Hand

Focus-Video:
(http://666kb.com/i/cz2c6ovdgpx2kskn9.jpg) (http://www.focus.de/politik/videos/ehli-suennet-tv-tuerkischer-hobby-imam-warnt-masturbation-fuehrt-zur-schwangerschaft-der-hand_id_4706764.html?utm_campaign=facebook-focus-online-panorama&fbc=facebook-focus-online-panorama&ts=201505261614)

http://goo.gl/GGrlFN
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dart am 30. Mai 2015, 12:25:33
Ich krach mich wech, der ist  }} :] :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 30. Mai 2015, 12:44:50
····· und wenn schon, es gibt ja:

http://www.amazon.de/dp/B00NIPV1J8/ref=tsm_1_fb_lk

(http://www.cosgan.de/images/more/bigs/c008.gif)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 30. Mai 2015, 14:54:52
····· und wenn schon, es gibt ja:

http://www.amazon.de/dp/B00NIPV1J8/ref=tsm_1_fb_lk

(http://www.cosgan.de/images/more/bigs/c008.gif)
Wenn schon, denn schon
https://www.youtube.com/watch?v=rz51L-aPGCc
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: DonDan am 30. Mai 2015, 21:06:32
Etwas zum Staunen:

Ich geh dann mal kurz durch die Scheibe: https://www.sendspace.com/file/92lvnr   ???

oder den hier:

Was interessiert mich Gravitation: https://www.sendspace.com/file/vi79hf  ???

Enjoy und gutes Staunen. / DD
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 30. Mai 2015, 21:09:30
Ich seh nix, als zig nutzlose download-links :(
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: DonDan am 30. Mai 2015, 21:24:38
Da kann man, wenn man will, zwei Videos downloaden und anschauen wenn man will.  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: karl am 31. Mai 2015, 07:14:21
das sind download Programme, die bei Ausführung noch eine ganze Menge unnützes Zeugs und Spionageprogramme auf der Festplatte installieren.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 31. Mai 2015, 08:00:10
 {+  na Klasse   {[   Danke Karl fuer die Aufklaerung.
Da   kommt mir aber ein boeser Gedanke hoch  ???   Absicht ?   wenn man will ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 31. Mai 2015, 11:29:28
Naja! Gleich mal schreien!!!   :-)

Habe mir den file Rio.mp4 mal gesichert heruntergeladen und da ist nichts
von wegen "ganze Menge unnützes Zeugs und Spionageprogramme" dabei.

Virustotal (https://www.virustotal.com/de/) auch noch mal checken lassen und  über 50 (!) antivirenprogs finden auch nix >  https://goo.gl/KTiBPL

Ist halt nur ein mp4 Vid. welches bei einem filehoster hochgeladen wurde.
Mach ich übrigens auch öfters!!!

Doch keine Sorge, hier gibt es exakt das gleiche Vid. auch ohne downloaden zu müssen:    http://goo.gl/nkhHYO

LG TW
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: DonDan am 31. Mai 2015, 15:12:53
@ TigerWutz

Richtig.  ;} Aber das Internet ist halt für viele immer noch eine "Neue Welt" und viele sind einfach überfordert mit all dem was es da gibt an Gutem wie auch an Schlechtem. Aber Hauptsache man schreit was in die Welt hinaus.  ???

Virustotal ist ein sehr gutes Tool um schnell zu wissen ob da was nicht stimmt, obwohl auch da schon Missbrauch getrieben wird da viele Hacker Ihre Tools dort zuerst testen und sie erst danach raus lassen in die Wildnis. Misstrauen ist gut und auch ich bin vorsichtig. Nebst Virustotal hilft auch dieses Tool hier direkt im Browser installiert: http://adguard.com/en/welcome.html . Gibt mir sofort eine Warnung wenn was erkannt wird und das sieht dann so aus: http://i58.tinypic.com/2mcj50j.png , heißt die möglich verseuchte Seite wird nicht geöffnet wenn ich das nicht will. Des weiteren gibt es viele weitere "Extensions", je nach genutztem Browser. Man muss sie halt nur installieren. So kann man das z.b in Opera machen: http://i62.tinypic.com/k9yo7c.png .   

Ist das File dann auf dem System und ich bin immer noch unsicher, dann kann ich das File auch hier nochmals durchleuchten. Es gibt viele Möglichkeiten das zu tun. Hier kann sich jeder selber aussuchen welche freien Tools er will: http://filehippo.com/software/antimalware/ und sonst nimmt er halt bezahlte Tools.

Auch muss ich das File nicht einfach öffnen, sondern öffne es z.B. nur mit Sandboxie: http://www.sandboxie.com . Sollte das File trotz allem noch verseucht gewesen sein dann kann es immer noch keinen Schaden in meinem System anrichten, da die Sandbox mich schützt. Man kann auch Sandboxd im Internet surfen wenn man das will.

Alles nicht so schwierig und viele Möglichkeiten die hier nicht mal erwähnt wurden wie man sein Risiko online und im Umgang mit Unbekanntem verringern kann, aber man muss sich halt schon ein wenig mit der Materie auseinander setzen.

Wenn jemand mehr oder weniger 100% Schutz auf einem seiner Systeme will, darf er das sowieso nie ans Internet dranhängen, da von dem Moment an, egal welche Firewall und egal welcher Virenscanner benutzt wird, diese umgangen werden können. Da sind wir dann wieder bei den Hackern und Schlimmen aus all den finsteren Ecken und Diensten dieser Welt und weniger bei den Forum-Mitgliedern.

Schönen Tag / DD
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 31. Mai 2015, 15:25:23

Das ist weder kurz noch krass!

Hier würde das viel besser passen:  Technisches zu Computern und Internet

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: joggi am 31. Mai 2015, 16:38:50
Doch doch.

Das ist krass, so lang wie das ist !       :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 09. Juni 2015, 20:52:14
Da werden immer wieder Schweintransporte in Thailand an den Pranger gestellt,
doch wie sieht es in einer sog. Demokratie mit aktivem Tierschutz aus:

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Lastwagen-mit-2200-Ferkeln-ueberschlaegt-sich-16049908

dass sich ein Laster ueberschlaegt, ist wohl nicht die Schlagzeile wert, aber:
Zitat
Ein Sattelschlepper mit 2200 Schweinchen an Bord
    --C

ueber die Hoehe des Transporters schweigt sich der Artikel aus... muessen wohl schon mehrere Lagen gewesen sein.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 09. Juni 2015, 21:03:52
Da werden immer wieder Schweintransporte in Thailand an den Pranger gestellt,
... ueber die Hoehe des Transporters schweigt sich der Artikel aus... muessen wohl schon mehrere Lagen gewesen sein.


Die Transporter haben auch mehrere Etagen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 10. Juni 2015, 06:31:37
Da werden immer wieder Schweintransporte in Thailand an den Pranger gestellt,
... ueber die Hoehe des Transporters schweigt sich der Artikel aus... muessen wohl schon mehrere Lagen gewesen sein.


Die Transporter haben auch mehrere Etagen.

So Schweine-Hostel.    {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 13. Juni 2015, 04:40:46
Fracking in Albanien – Familien mussten evakuiert werden, Häuser wurden unbewohnbar

http://netzfrauen.org/2015/06/11/fracking-in-albanien-familien-mussten-evakuiert-werden-haeuser-wurden-unbewohnbar/ (http://netzfrauen.org/2015/06/11/fracking-in-albanien-familien-mussten-evakuiert-werden-haeuser-wurden-unbewohnbar/)

fr
Titel: Re: Ueberhaupt nicht kurz, aber mehr als krass
Beitrag von: franzi am 13. Juni 2015, 11:23:07
Das Oberverschwoerungsmedium "Kopp online", laut einigen Membern fast ein Verbrechen, dieses zu verlinken. Maximal im VS Thread, auf die Gefahr hin, dass. . .

Die Gegner einer Verlinkung sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch Genderisten in unserem/diesem Forum.

Die englische Sprache bietet mit Sicherheit weniger Moeglichkeiten, die auf Gender zu verhunzen. Die deutsche zum Beispiel aber, dass man, wenn man man schreibt, gendermaessig man(n) schreiben muss, damit man nicht meint, dass damit eine

(https://s3-eu5.ixquick.com/cgi-bin/serveimage?url=http%3A%2F%2Fts1.mm.bing.net%2Fth%3Fid%3DJN.rs3BvoGJskzYXUHkiGDEfw%26pid%3D15.1%26f%3D1&sp=27f7ba8f3df1bd42171d894fb9063658)

oder gar ein

(https://s3-eu5.ixquick.com/cgi-bin/serveimage?url=http%3A%2F%2Fts4.mm.bing.net%2Fth%3Fid%3DJN.ESXzh5xq2b60%252bq%252fehkuniw%26pid%3D15.1%26f%3D1&sp=93428aa8585c0148d78f5b66bc9decc7)

gemeint sein koennte.

Das ist eben so. Die amerikanischen Genderisten finden aber Wege, dies nicht sprachlich, sondern koerperlich zu kompensieren.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/peter-harth/gender-krieg-polizei-verhaftet-maenner-die-breitbeinig-in-der-u-bahn-sitzen.html (http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/peter-harth/gender-krieg-polizei-verhaftet-maenner-die-breitbeinig-in-der-u-bahn-sitzen.html)

Das ist keine VT, sondern von MM abgekupfert und uebersetzt und wurde von DACH Vidn natuerlich voll aufgegriffen.

https://www.freitag.de/autoren/juloeffl/so-gross-kann-dein-nicht-sein (https://www.freitag.de/autoren/juloeffl/so-gross-kann-dein-nicht-sein)

fr



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 17. Juni 2015, 07:06:06
 ???  nicht kurz , aber krass   :-X

Zitat
  Der griechische Finanzminister Varoufakis ist die Schlüsselfigur im Schuldendrama - und wesentlicher Teil des Problems. Gleich sechs Eklats haben die schillernde Spielernatur für den Rest Europas unerträglich gemacht.

   
http://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Yanis-Varoufakis-der-Felix-Krull-Europas-article15310171.html   (http://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Yanis-Varoufakis-der-Felix-Krull-Europas-article15310171.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 17. Juni 2015, 07:25:20
Moin Helmut

  Das "wahre" Gesicht kommt hier gut zum Vorschein   


            http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/griechenland/schuldenkrise-tsipras-wirft-iwf-kriminelle-politik-vor-13650863.html (http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/griechenland/schuldenkrise-tsipras-wirft-iwf-kriminelle-politik-vor-13650863.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 17. Juni 2015, 07:33:58
Nun Udo , der IFW hätte lt. eigenen Statuten gar keine Kredite an Staaten

mit einer Überschuldung wie Griechenland zahlen dürfen !

Die EU u. die EZB haben längst eingesehen , das mit Rentenkürzung , MwSt

Erhöhung ( auf Medikmente z.B. ) mit Griechenland keine Einigung erzielt

werden kann . Der IWF bestand aber darauf , wobei er die von der EU u. EZB

vorgeschlagenen Kürzungen im Militärhaushalt aber strikt abgelehnt hat .

Siehst Du daher weht der Wind ... der IWF möchte das die EU u. EZB einspringen

damit sie Ende Juni ihre Kohle zurück erhalten . Geostrategische Überlegungen

der USA , vorgetragen durch den IWF helfen bei der Lösung sicher nicht weiter !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 17. Juni 2015, 07:50:22
 ??? Wieso muss man  soviel in die Ruestung investieren ?
Hat man Angst, dass die Schafe  und Ziegen rebellieren.
Zitat
Griechen leisten sich die größte Armee Europas Immense Rüstungsausgaben belasten Athens Haushalt. Schuld ist eine riesige Armee – in Relation zur Einwohnerzahl die größte Europas. Vom griechischen Rüstungswahn profitiert auch Deutschland.
   
Jedem Hueter einer Herde wird ein Panzer zugewiesen  {[
  http://www.welt.de/wirtschaft/article139643645/Griechen-leisten-sich-die-groesste-Armee-Europas.html   (http://www.welt.de/wirtschaft/article139643645/Griechen-leisten-sich-die-groesste-Armee-Europas.html)

Nicht    nur die Amies oder Russen provitieren  von dem Groessenwahn, auch die deutsche Ruestungsindustrie  {[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 17. Juni 2015, 13:38:27
Wahrscheinlich bereiten sich die Griechen darauf vor, bei ihren Euro-"Partnern" die Schenkungs-Willigkeit mit militärischen Mitteln zu verstärken.
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 18. Juni 2015, 00:33:13
Wahrscheinlich bereiten sich die Griechen darauf vor, bei ihren Euro-"Partnern" die Schenkungs-Willigkeit mit militärischen Mitteln zu verstärken.
...oder sie liebäugeln hiermit: http://www.welt.de/politik/ausland/article115549850/Viele-Griechen-wuenschen-sich-Militaerdiktatur-zurueck.html
Da müsste die deutsche Rüstungsindustrie natürlich dabei sein!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 18. Juni 2015, 04:10:22
"Dabei sein" ist nicht alles, es "lohnt" sich nämlich nur, wenn Rüstungsaufträge dann auch bezahlt werden ...  ]-[

Dazu bedarf es dann schon Zahlungen aus einem Rettungsschirm oder sonstigem Hilfsprogramm und die gibt es für  griechisches Pleitemilitär sicher nicht  {;
Titel: Re: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 18. Juni 2015, 16:43:54
"Dabei sein" ist nicht alles, es "lohnt" sich nämlich nur, wenn Rüstungsaufträge dann auch bezahlt werden ...  ]-[
Dazu bedarf es dann schon Zahlungen aus einem Rettungsschirm oder sonstigem Hilfsprogramm und die gibt es für  griechisches Pleitemilitär sicher nicht  {;
Das hat doch bisher schon ganz gut funktioniert. Irgendwer muss doch die ganze Kohle, die man bei den diversen Banken in den letzten Jahrzehnten als Schulden gesammelt hat, verbraten haben. Das Militär (Griechenland hat -gemessen an der Bevölkerung- die größte Armee in der EU) war da wohl immer vorne mit dabei (sogar U-Boote aus DE). Die Amis wollen das so und Merkel wird das schon mit Hilfe der dt. Steuerzahler richten.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 18. Juni 2015, 16:48:23
 :] Helli, sagt ich doch,    Schafe zuechten
Zitat
  und Merkel wird das schon mit Hilfe der dt. Steuerzahler richten.
 
  
 deutsche Schafe sind die Besten  ;}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 19. Juni 2015, 05:27:03
Das wird man in den deutschsprachigen MM kaum zu lesen bekommen

Zitat
Er sagte, dass wenn die EU versuche Ungarn zu regulieren, sei es besser sich allmählich Gedanken über einen Rückzug aus der Organisation zu machen.

Oft glaube man in Brüssel, dass man den Mitgliedsstaaten verschiedene Verhaltensregeln vorschreiben könne, so wie es früher in der Sowjetunion zu Stalins Zeiten der Fall war. „Falls dies tatsächlich die Zukunft der Europäischen Union ist, ist es wert darüber nachzudenken sich langsam aus der Organisation zurückzuziehen“, so der Parlamentspräsident. Als Beispiel erinnerte Kövér den Tavares-Bericht, in welchem Ungarn angeprangert beschuldigt wird die Menschenrechte zu verletzen und gegen andere Regeln zu verstoßen.

Kövér fügte hinzu, dass er hoffe, dass dieses „Alptraumszenario der Europäischen Union“ nicht weiter Form annehme. „Das eigentliche Problem ist nicht die Europäische Union oder die NATO, sondern die Tatsache, dass die Euro-Atlantische Welt moralisch implodiert“, führte er weiter aus. „Einige informelle Finanzkonglomerate denken, dass sie tun können was sie wollen – sie können Werte über Nacht ändern wenn sie wollen, oder sie können andere Staaten abmahnen.“

http://deruwa.blogspot.de/2015/06/ungarn-erwagt-den-austritt-aus-der-eu.html?m=1 (http://deruwa.blogspot.de/2015/06/ungarn-erwagt-den-austritt-aus-der-eu.html?m=1)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. Juni 2015, 14:26:42
https://www.youtube.com/watch?v=kJ_AnhhAukg

Politik kann auch anders , wie ein Beispiel aus der Schweiz zeigt ...

in keinem Fall so ein " Gaehner " wie der Auftritt von Frau Merkel

gestern im Bundestag !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 19. Juni 2015, 21:34:54
Mann laesst sich scheiden, das Gericht spricht ihr, der Frau, in diesem Fall Laura, die Haelfte zu.

... und die bekommt sie auch, wortwoertlich   ;]

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Ex-Frau-Laura-kriegt-die-Haelfte---wortwoertlich-29826799

der Beweis:

https://www.youtube.com/watch?v=ZHLg_9DGbSg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 03. Juli 2015, 06:21:41
 :]  Die etwas andere Verkehrskontrolle   :-*
Da haette doch die Polizei mehr Freude haben koennen und den oeffentlichen Verkehr regeln helfen  {+

  http://www.n-tv.de/panorama/Polizei-sprengt-wilde-Parkplatzorgie-article15431446.html   (http://www.n-tv.de/panorama/Polizei-sprengt-wilde-Parkplatzorgie-article15431446.html)
Was soll man denn nun machen, wenns zu heiss ist ?
Zieh dich aus und mach dich nakisch  {--


  https://www.youtube.com/watch?v=qehXi10q7bU     (https://www.youtube.com/watch?v=qehXi10q7bU)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 03. Juli 2015, 14:33:17
  https://www.youtube.com/watch?v=qehXi10q7bU     (https://www.youtube.com/watch?v=qehXi10q7bU)
Unfortunately, this video is not available in your country because it could contain music from SME, for which we could not agree on conditions of use with GEMA.
Wird kein großer Verlust sein  ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 04. Juli 2015, 02:44:45
Wer den Feuerfuchs nutzt, kann das Add-On Proxtube installieren, dann ist man die nervige GEMA los  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 04. Juli 2015, 07:01:00
Der IWF macht ernst!

1. Mahnung!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 04. Juli 2015, 07:36:22
@uwelong

Kannst du herausfinden,ob die Mahngebuehr von 2,50 Euro
rechtlich ueberhaupt zulaessig und vereinbart wurde ?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 05. Juli 2015, 05:16:37
Berlin: (hib/AHE) Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt "Deutsches Reich" nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist

https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964 (https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 05. Juli 2015, 11:50:43
.

Zur vermeintlichen "Sicherheit" von so manchen abgesperrten Koffern.

Break into and reseal a locked suitcase demonstration:

(http://666kb.com/i/d02t3fl7hux9tw86u.jpg) (https://www.youtube.com/watch?v=mf-DGKUNffI)

Noch ein Vid. zu dem Thema:  https://youtu.be/tbpKhHwwtiY

TW (http://smiles.kolobok.us/big_standart/hi.gif)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: crazyandy am 05. Juli 2015, 11:54:46

Zur vermeintlichen "Sicherheit" von so manchen abgesperrten Koffern.


jep ich hatte meinen leichteren Stoffkoffer bis dahin auch "geliebt", als meine Schwester mir das sagte habe ich mir sofort einen Hartschalenkoffer gekauft
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Take off am 06. Juli 2015, 20:53:41
Kurz und krass ,

dort geht es bald rein !!

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/10389472154999gep6j107nd.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 08. Juli 2015, 13:20:38
Nicht zum Nachmachen empfohlen. So klappt das glücklicherweise auch nur einmal !

Entenmutter mit Küken bei der Autobahnüberquerung :


https://www.facebook.com/radioglobo/videos/10152204442771444/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 16. Juli 2015, 08:12:40
... uns es kam wie es kommen musste   {+

https://www.youtube.com/watch?v=ghOVxOwwK3Q
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 24. Juli 2015, 06:35:38
Unglück auf Gran Canaria

Surfer köpft Taucherin


Dramatischer Unfall auf Gran Canaria: Ein Surfer hat eine für ihn nicht sichtbare Taucherin überfahren - und mit der Finne seine Surfbretts enthauptet. Der Mann erlitt einen Nervenzusammenbruch.


Vor der Küste der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria ist eine Taucherin vom Surfbrett eines Touristen getroffen und tödlich verletzt worden. Der Surfer, ein 41 Jahre alte Schweizer, solle nicht strafrechtlich belangt werden, teilte ein Polizeisprecher am Dienstagabend mit. Ermittlungen und Zeugenbefragungen hätten ergeben, dass der Tourist keine Schuld am Unfall trage, hieß es.

Das Unglück ereignete sich amtlichen Angaben zufolge am Montag in Santa Lucía de Tirajana im Südosten der Insel. Das Opfer, eine 31 Jahre alte Russin, die seit Jahren auf Gran Canaria gelebt habe, sei getaucht, um Meeresfrüchten zu sammeln. Dabei soll sie rund 20 Meter vor der Küste vom Kiel des Surfbretts am Hals getroffen worden sein, sagte die für Sicherheit zuständige Stadträtin Nieves Garcia der Agentur efe.

Frau war auf der Stelle tot


Die Frau sei regelrecht enthauptet worden und auf der Stelle tot gewesen. Der Schweizer sei mit einem Nervenzusammenbruch in eine Klinik gebracht worden. Bürgermeisterin Dunia González sprach von einem "tragischen Unfall". Die Taucherin habe keine Signal-Boje benutzt, um ihre Position sichtbar zu machen.

Es handele sich um den ersten schweren Unfall dieser Art in Santa Lucía, hob González hervor. Die Bewohner seien daher "tief getroffen". Es gebe am Unfallort zwar schon viele Hinweisschilder, man erwäge jedoch, die Appelle an Wassersportler zu intensivieren.

mma/DPA
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 24. Juli 2015, 06:57:26
Ein Link dazu >>http://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/surfer-toetet-taucherin-mit-surfbrett-6355442.html (http://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/surfer-toetet-taucherin-mit-surfbrett-6355442.html)<<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 25. Juli 2015, 21:28:52
Kurz ist das Filmchen nicht unbedingt, aber krass sind die Groessenverhaeltnisse des neuen Apple Campus.

Megalomanie at its best  :-X

https://www.youtube.com/watch?v=Antz6i4M0xE
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 02. August 2015, 08:08:43
 :]  man sollte Voegeln das v  :-X fliegen ueberlassen.

Voegelurlaub  ???  was meinen die damit ?
Zitat
  "Vögelurlaub auf Borkum"
Wortspiel geht nach hinten los
   

  http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wortspiel-geht-nach-hinten-los-article15633276.html    (http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wortspiel-geht-nach-hinten-los-article15633276.html)

ach sooooooooooooooo 
Zitat
   Die Zugvogeltage finden vom 10. bis 18. Oktober statt. Das heißt dann also, auch die Zeit, um der es in der Anzeige geht, passt nicht zu einem jüngeren Publikum?

 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 04. August 2015, 07:30:41

Ein Anruf beim...

(http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.2591217.1438351895!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/208x156_fit/image.jpg)

Rasen-Anmaler


Bill Schaffer war den Anblick von trockenen, braunen Wiesen in Kalifornien satt. Also begann er, Rasen künstlich grün zu färben. Nun kann er sich vor Aufträgen gar nicht mehr retten.

http://www.sueddeutsche.de/panorama   
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 04. August 2015, 08:40:34
Zitat
Rasen-Anmaler
-------------------
Schaffer: Vor ein paar Monaten hatte ich die Idee,....

Da ist die SZ dem Hr. Schaffer aber schön aufgesessen!

Gibt Videos im Net, welche schon 2008 hochgeladen wurden. Also gibt's diese Idee schon seit etlichen Jahren!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 06. August 2015, 13:47:16
Wie reagieren Passanten auf das neue IOS9 auf einem iPhone   :-*

Nur dass das Betriebsystem nicht von Apple ist, sondern Android   :]

http://www.20min.ch/digital/dossier/apple/story/Apple-Fans-stehen-ploetzlich-auf-Android-18102313

Zitat
«Viel schneller und flüssiger» oder «Apple ist immer besser» lauten Kommentare der befragten Personen.
...
Das Fazit von Dit Is Normaal ist denn auch eindeutig: «Egal, was Apple macht, die Leute finden es sowieso toll – selbst wenn es Android ist.»
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 06. August 2015, 18:42:00
Ist ja klar,

iPhone ist für 99% der Nutzer auch nur eine künstliche Penisverlängerung   :] wie

Porsche    =   viel Geld
Ferrari     =    noch mehr Geld
Maserati   =   zu viel Geld

iPhone steht irgendwo zwischen Ferrari und Maserarti   ;] ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 06. August 2015, 19:21:30
Hauptsache einen am Apple

http://www.20min.ch/digital/dossier/apple/story/Apple-Fans-stehen-ploetzlich-auf-Android-18102313
Titel: Re: Die tägliche Schlagzeile!
Beitrag von: Hans Muff am 07. August 2015, 17:31:28
Schaf fährt zu McDonald's
Bei manchen Fahrzeugkontrollen kann auch die Polizei nur lachen:
In England stoppten Polizisten ein Auto, auf dessen Rückbank ein Schaf saß.
Der Mann wollte es zu McDonald's mitnehmen.

http://www.gmx.net/magazine/panorama/schaf-faehrt-mcdonalds-30813984
Titel: Re: Die tägliche Schlagzeile!
Beitrag von: Hans Muff am 07. August 2015, 17:33:19
Auf olympischem Reitgelände in Rio herrscht Rotz-Gefahr
Das olympische Reitsportgelände Deodoro bei Rio de Janeiro steht unter dem Verdacht der tödlichen und hochansteckenden Bakterieninfektion Rotz.
•Das brasilianische Landwirtschaftsministerium bestätigte, dass bei einem dort vor Monaten untergebrachten Pferd die Krankheit festgestellt worden sei.
•Es soll sich um zwei Pferde handeln, die bereits eingeschläfert worden seien.

http://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-7-August-2015-article15672846.html
Titel: Re: Die tägliche Schlagzeile!
Beitrag von: Hans Muff am 07. August 2015, 17:36:36
"Da geht’s nur um auf- und abspritzen"

Bin ich ein Star? Wenn ja, wie viele?
Von Volker Probst
 Fiona Erdmann hat "eine Rechnung mit dem Hoden offen".
Georgina Bülowius will ihren Prüfungsrekord zurück.
Doch gegen Mastermind Joey Heindle hat im Sommer-Dschungelcamp niemand eine Chance.
"Ihr seid solche Pimmel." Echt jetzt.
http://www.n-tv.de/leute/Bin-ich-ein-Star-Wenn-ja-wie-viele-article15672711.html
Titel: Re: Die tägliche Schlagzeile!
Beitrag von: Hans Muff am 07. August 2015, 18:07:29
;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Hans Muff am 07. August 2015, 19:30:59
Hmmm, entsprach alles nicht dem Qualitätsanspruch?  C--
Titel: Re: Die tägliche Schlagzeile!
Beitrag von: Bruno99 am 07. August 2015, 19:41:01
Dein Kommentar:

;]

meine Antwort:

{+

btw, Achim liegt absolut richtig  >:
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Ullrich am 07. August 2015, 20:48:11
Wie reagieren Passanten auf das neue IOS9 auf einem iPhone 
Nur dass das Betriebsystem nicht von Apple ist, sondern Android 
http://www.20min.ch/digital/dossier/apple/story/Apple-Fans-stehen-ploetzlich-auf-Android-18102313

Wenn da mal "20 min" nicht auf einen Scherz reingefallen ist.
Im dort aufgeführten Link zu wonderhowto.com steht ganz klar: "Thanks for having some fun with us this April Fool's Day! "

Ist "20 min" eigentlich auf Bild-Niveau oder darunter? - OK die Startseite macht alles klar.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 08. August 2015, 08:02:53
ja, bei einer croco-show kann vieles passieren  ;]


https://www.youtube.com/watch?v=724nIldQPEY


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 08. August 2015, 08:13:38
(http://666kb.com/i/d114oy372ip5ca4zi.gif)

Bei kurz ... kürzer ... krasser

liegt zwar kein OT vor ... aber so ist es mit dem Informationsgehalt
optimal gelöst ... :] :] :] ( war mir einen dreier wert ), obwohl ich
ansonsten sehr sparsam mit diesen Dingern bin  ]-[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 13. August 2015, 13:06:32
Uli Steck "klappert" in 61 Tagen alle 82 4-Tausender des Alpenkammes ab    {+

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Ueli-Steck-bezwingt-in-2-Monaten-82-Viertausender-10011800

Zitat
Das ehrgeizige Schnellkletter-Projekt führte Steck und die Mitglieder seiner Expedition quer durch die schweizerischen, französischen und italienischen Alpen.
Zwischen den Etappen verzichteten die Bergsteiger auf motorisierte Fortbewegung: Sie gingen entweder zu Fuss oder fuhren mit Fahrrädern.
 

Mehr als einen 4-Tausender pro Tag (statistisch gesehen) ist definitiv eine grossartige Leistung   {*
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 14. August 2015, 08:31:54
.
Schweden: Apotheken beheben "rassistische" Pflaster  --C

(http://666kb.com/i/d1782jzqpqjlkozfg.jpg)
Diese Pflaster sind laut der Linken Paula Dahlberg ein Zeichen von Rassismus.
Foto: Jwo3 - Commons - (CC BY-SA 3.0)


Pflaster für die neue schwedische Bevölkerung


Eva Fernvall, Kommunikationsdirektor der schwedischen Apotheke, hat die Kritik Dahlbergs bereits bestürzt aufgenommen: Es sei "ein wenig peinlich", dass sie nicht daran gedacht hatten, Pflaster für die "neue schwedische Bevölkerung" zu besorgen,... weiterlesen (http://www.unzensuriert.at/content/0018430-Schweden-Apotheken-beheben-rassistische-Pflaster)

»Die Welt steht auf kein' Fall mehr lang« 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. August 2015, 13:44:00
https://www.facebook.com/video.php?v=950…&type=2&theater

 solche Typen sollte man(n) mal in die Finger bekommen  
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 15. August 2015, 13:46:04
Hallo Alex

   Der Link Funzt nicht

  L.G.Udo
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. August 2015, 13:48:19
https://www.facebook.com/video.php?v=950124791713969&set=vb.102831309776659&type=2&theater

bei mir funzt der Udo ... die TIP Software hat ihn wohl bei in der Mitte Anordnung

verkürzt , denn ich hatte den FB Link genauso wie hier eingegeben !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. August 2015, 13:56:14
solche asozialen Geschöpfe gehören in einen Kohlenkeller eingeschlossen,

wo sie solange schaufeln dürfen bis der Schaden und die Wertminderung

des Fahrzeuges vollständig beglichen sind ! Jetzt kommen wohl bei dieser

Ansage wohl die GUTMENSCHEN aus dem Keller und geben die schlechte

Kindheit und fehlende Chancengleichheit zu bedenken .
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 15. August 2015, 14:01:52
Der 2te Link funzt    ;} ;}

  Besser für mich solch einer Nachgeburt nicht zu begegnen {[ {/

  Denn nach der Begegnung würde ich im Knast landen {-- {-- {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 15. August 2015, 14:18:13
Solche Hurenkinder wird's halt immer geben!

War frueher schon so und es wird sie auch in Zukunft geben.
Zum Glueck gibt es immer mehr Ueberwachungskameras, durch die man so  :-X  besser auf die Schliche kommt.

TW  (...dem solche Asis auch schon das Stoffverdeck seines Alfa Spider (http://666kb.com/i/d18hfjale0u9rji12.jpg)s aufgeschlitzt haben)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. August 2015, 14:45:50
Tja wer mal von sowas betroffen war , kann die Wut auf solche Asis nachvollziehen .

Meinen Fortuner ziert auch so ein Ritzer über die ges. Beifahrerseite

den , so vermute ich Thai Moped Taxler dort verewigt haben .
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 15. August 2015, 15:07:01
Tja wer mal von sowas betroffen war , kann die Wut auf solche Asis nachvollziehen .

Meinen Fortuner ziert auch so ein Ritzer über die ges. Beifahrerseite

den , so vermute ich Thai Moped Taxler dort verewigt haben .

Vielleicht hat der sich geaergert, dass du deinen Wagen auf der falschen Seite geparkst hast (siehe Drohnenvideo)   
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. August 2015, 15:10:30
Malakor .... ich fahre kein schwarzes Auto und auch keinen Mitsu ... ]-[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 15. August 2015, 15:12:14
Malakor   ich fahre kein schwarzes Auto und auch keinen Mitsu ... ]-[

Dann weiss ich auch nicht, warum dein Auto zerkratzt wurde.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 19. August 2015, 14:06:02
.

Schon wieder so ein  :-X ....dieses mal ein 48-jähriges, maximal pigmentiertes  :-X

Mann mit Kinderwagen zerkratzt Lack von Aston Martin


Bei der Sichtung der Videoaufnahmen blieb dem Autobesitzer der Mund offen.
Beim Vorbeigehen bleibt der Großgewachsene plötzlich stehen, betrachtet das Auto, bringt sich in Position, holt tief Luft, greift zum Schlüsselbund und zerkratzt dann den Lack.   
http://www.heute.at/news/welt/art23661,1199868

https://youtu.be/xDIVeYVA8vs

TW
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 27. August 2015, 06:19:15
Elefant tötet seinen Trainer und flüchtet mit Touristen auf seinem Rücken
"Drei Chinesen wollten in Thailand eine Trekkingtour auf einem Elefanten machen. Der Ausflug endete in einem Alptraum: Das Tier tötete erst seinen Trainer und rannte dann mit den Touristen auf seinem Rücken davon. Ein Tierschützer behauptet, dass sich solche Unfälle häufen werden - weil die Elefanten nicht artgerecht gehalten würden."
hier gehts weiter:
http://www.focus.de/panorama/welt/thailand-elefant-toetet-trainer-und-fluechtet-mit-touristen-auf-seinem-ruecken_id_4905121.html (http://www.focus.de/panorama/welt/thailand-elefant-toetet-trainer-und-fluechtet-mit-touristen-auf-seinem-ruecken_id_4905121.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 28. August 2015, 16:20:06
(http://666kb.com/i/d1lqzkwvwm0uqelos.gif)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 29. August 2015, 06:00:51
Wo bleibt der Link?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 29. August 2015, 06:18:38
Die Quelle ist angegeben ... die Bundespolizei Oldenburg in Bad Bentheim,

Erschienen ist das in einer DPA Meldung von der hier von mir

ein Screen shoot eingestellt wurde , Achim die oberschlauen Alles

schon gelesen habenden Member werden den Link suchen müssen ,

so sie dann erpicht darauf sind ! Geltende Medien Gesetze verlangen eine

Quellen Angabe , nicht aber eine LINK Kennzeichnung , somit wurde hier

dem Gesetz Genüge getan !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 29. August 2015, 08:10:00
(http://up.picr.de/22952950as.jpg) (http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70276/3107963)

 8)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 29. August 2015, 08:40:20
@TW

Da sieht man wieder,in welchen gefaehrlichen Zeiten wir leben.

Wurde die Bevoelkerung aufgefordert ihre Wohnugen nicht zu ver-
lassen und die Fenster geschlossen zu halten,bis die eingeleitete
Grossfahndung Erfolg zeitigt ?

Der Zugbegleiter tut mir leid.Muss wohl jetzt wegen irreversibler
psychischer Schaedigung in die Fruehrente.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 29. August 2015, 09:12:30
@jock
Nau wirklich!

....und das alles in Bad Bentheim !!!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 03. September 2015, 10:01:26
https://www.youtube.com/watch?v=LHo6c7w2TWY

"RIDON" Hoverbike 3D Animation

Laufen lassen um zu sehen was es noch so an Innovationen gibt

Aqua Skipper Waterbird,
 

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 03. September 2015, 16:02:34
Neuer "Haar-Weltrekord"  ;D

 http://www.nzz.ch/panorama/alltagsgeschichten/schaf-von-40-kilo-wolle-befreit-ld.1739   (http://www.nzz.ch/panorama/alltagsgeschichten/schaf-von-40-kilo-wolle-befreit-ld.1739)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 03. September 2015, 17:43:56
(http://666kb.com/i/d1rw3yjka5fv0hoxz.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 03. September 2015, 17:48:56
(http://666kb.com/i/d1rw8msy1wmv1dqiv.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 20. September 2015, 05:02:55
MHH schlägt Alarm: Tödliche Gefahr durch Giftpilz

Ärzte warnen vor gefährlichem Knollenblätterpilz / Flüchtlinge und Ayslsuchende besonders betroffenen: Allein 17 Vergiftungen in einer Nacht


=4180&cHash=e2bf2888f1134b648ca89fe740f1a07c]http://www.mh-hannover.de/46.html?&tx_ttnews[tt_news]=4180&cHash=e2bf2888f1134b648ca89fe740f1a07c (http://www.mh-hannover.de/46.html?&tx_ttnews[tt_news)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: udo50 am 20. September 2015, 12:35:21
Zitat
    Flüchtlinge und Ayslsuchende besonders betroffenen: Allein 17 Vergiftungen in einer Nacht
{-- C-- C-- :'( :'( :'( :-X :-X :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 25. September 2015, 04:26:23
Saudi-Arabien wird den Vorsitz der internationalen Standards der Menschenrechte übernehmen

http://www.voltairenet.org/article188783.html (http://www.voltairenet.org/article188783.html)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 25. September 2015, 06:51:37
So wird das gehandhabt, wenn die Anwendung der Asylgesetze von Richtern, die diese Berufsbezeichnung verdienen, gerichtet und dann vom Staat auch befolgt werden ;}

Neuseeland schob Klimaflüchtling in Heimat ab
Zitat
Teitiota war 2007 nach Neuseeland gekommen. Sein Visum ist allerdings seit geraumer Zeit abgelaufen. Im Juli wies das Oberste Gericht des Landes letztinstanzlich eine Klage von Teitiota gegen seine Abschiebung ab. Die Richter räumten zwar ein, dass Kiribati unter dem Klimawandel leide. Kriterium für eine Anerkennung als Flüchtling sei laut UN-Konvention aber, dass der Antragsteller in seinem Heimatland Verfolgung fürchten müsse. Dies sei bei Teitiota nicht der Fall.

http://derstandard.at/2000022727980/Neuseeland-schob-Klimafluechtling-in-Heimat-ab (http://derstandard.at/2000022727980/Neuseeland-schob-Klimafluechtling-in-Heimat-ab)

fr

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 29. September 2015, 18:30:57
Die Geschichte von Patrick

(http://up.picr.de/23254056ho.jpeg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: taidieter am 29. September 2015, 23:57:18
TeigerWutz ,es heißt zwar ;Kurz und krass .aber ein paar Zeilen hätten es schon sein können. Schön , das er sein Elend ,dank engagierter Hundefreunde überwunden hat.
Super Fotos und eine Freude zum Tagesausklang. Dieter
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. Oktober 2015, 11:19:06
(http://666kb.com/i/d2s47otnhu0mk5ea1.jpg)

so sieht ein Mega Stau aus ....

Fahrzeuge stecken am 6. Oktober in einem Mega-Stau an einer Mautstelle in Peking fest.

Zum Ende der einwöchigen Feiertage anlässlich des Chinesischen Nationalfeiertags kehren viele Chinesen nach Hause zurück.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. Oktober 2015, 11:33:16
(http://666kb.com/i/d2s4i54g4geov36o9.jpg)

https://www.youtube.com/watch?v=F13SU_0iHEg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 13. Oktober 2015, 09:04:33
https://www.youtube.com/watch?v=1F7rvZgTBqA

Lustige witzige Sprüche als Aufnäher Biker Rocker

 Heavy Metal Patches mit Volbeat Thanks
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 13. Oktober 2015, 09:09:55
https://www.youtube.com/watch?v=czzRrC6pnPI

Ford Escort 16V Motor ohne Öl Vollgas without oil Thai
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. Oktober 2015, 13:16:05
(http://666kb.com/i/cqr0n0y6n18xg7dj5.jpg)

Ich kann nur jedem empfehlen sich den ARD Thriller " unterm Radar " von

 gestern Abend anzuschauen ... der ist so nah an der Wirklichkeit , daß er

 um 23:45 gesendet werden musste . Der Terror den BKA , BND und

 Verfassungsschutz unter dem Mäntelchen der Rechtsstaatlichkeit auf unserem

 und mit US Hilfe auch auf fremden Boden ausüben ist unerträglich .

 Wer nun mit dem Argument kommt ... es sei ja nur ein Film , möge weiter

 vom heilen und unserer Verfassung gerecht werdenden Staat BRD träumen .

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. Oktober 2015, 15:47:22
(http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.2651553.1444720215/860x860/marken-bier-fusion-ab-inbev-sab-miller.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 15. Oktober 2015, 15:49:50
Korrektur , der unterm Radar Film lief gestern um 20:15 in der ARD

um 23:45 lief der von dem durchgeknallten SEK Beamten ... auch gut !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: norwegerklaus am 15. Oktober 2015, 16:53:33
Der Terror den BKA , BND und
 Verfassungsschutz unter dem Mäntelchen der Rechtsstaatlichkeit auf unserem
 und mit US Hilfe auch auf fremden Boden ausüben ist unerträglich .
Der Film als Beweis {[ {[ für Terror  ???

Wer nun mit dem Argument kommt ... es sei ja nur ein Film , möge weiter
 vom heilen und unserer Verfassung gerecht werdenden Staat BRD träumen .

Hier wird deutlich das "Die Lügenpresse" Beweise für den Unrechtsstaat BRD bringt ....aber Dein "Argument" ist dann nur ein Traum {+

Der Wert dieses Post ergibt sich in sich {/

und Tschüss
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 18. Oktober 2015, 13:44:26
Man sucht ein neues Zuhause und wird zu einer Wohnbesichtigung eingeladen.

Was die Besucher aber nicht wissen, es handelt sich um das Haus aus dem ersten "Paranormal Activity" Gruselfilm   ;]

http://www.blick.ch/news/paranormal-activity-in-echt-hausbesichtigung-wird-zum-horror-trip-id4268023.html

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 22. Oktober 2015, 06:28:20
 ??? joa Frau Merkel,   mt dem Geld  koennt I dreimoal ein Sommermaerchen veranstalten.    :]

    http://www.spiegel.de/spam/    (http://www.spiegel.de/spam/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: joggi am 22. Oktober 2015, 08:00:14
(http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.2651553.1444720215/860x860/marken-bier-fusion-ab-inbev-sab-miller.jpg)

Kein Witz :

Die Schweizer Importeure von MILLER, BUDWEISER und FOSTER'S waren Anzeigen-Kunden von uns.

 [-]

BUDWEISER war einer der Hauptsponsoren an der BLATTER-WM 1994 in den USA.

Eine Delegation von 12 Personen aus der SCHWEIZ waren auch eingeladen :

6 Tage NEW YORK.
Im http://waldorfastoria3.hilton.com/en/hotels/new-york/waldorf-astoria-new-york-NYCWAWA/index.html

Zum Spiel DEUTSCHLAND gegen BULGARIEN.

WM 1994 Viertelfinale: Deutschland - Bulgarien 1:2
https://www.youtube.com/watch?v=CdM_yHw86pw

Beim Rueckflug in die Schweiz gab es im Airport ein "Wett-Saufen"
BUDWEISER  gegen  HEINECKEN.

 [-] [-] [-] [-] [-]

Und mit MILLER-Beer waren wir an der SILVESTER-PARTY
31.Dez. 1999 in DUBLIN.

Ein HOTEL, 2'000 Gaeste aus aller Welt, ein Bier = MILLER-BEER.

Und zu guter Letzt :

FORMEL 1, GP Italien in MONZA 1998, da waren wir GAST von FOSTERS-BEER.

 [-]

Bier und Sport !
  ;]

 [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 28. Oktober 2015, 06:46:30
 ???  Mal nachgedacht ?  Was hat Malaysia  mit der Liebe zu tun ?

 :] 
Zitat
"Faire Kondome"    (  ???  wusste ich nicht )
"Einhorn condoms" ging Anfang des Jahres aus einer ungewöhnlich erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne hervor. Ziel des Berliner Start-ups sind "faire" Verhütungsmittel, deren Produktion von der Rohstoffgewinnung in Malaysia bis zum Verkauf in Europa möglichst umweltschonend und sozialverträglich ablaufen soll.
 
sozialvertraeglich  :-)
  http://www.n-tv.de/wirtschaft/Richterin-bremst-Kondomhersteller-article16225416.html   (http://www.n-tv.de/wirtschaft/Richterin-bremst-Kondomhersteller-article16225416.html)
Amuesant allerdings die  Bildergalerie   :]  Gib Aids keine Chance   -  Mach mit. ...
da gehts heiss her , Ab Bild  11   >:  past auf jede Gurcke    }{
steht jedem ,
Auch fuer  junges Gemuese
Poppt sicher
scharf, kanckig und wild
und einiges mehr zum schmunzeln

muss man gesehen haben  }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 30. Oktober 2015, 04:55:40
Böse Überraschung für Falschparker - Je teuerer desto platter dank Panzereinsatz:


https://www.facebook.com/kalam.ly/videos/10200395634607057/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 04. November 2015, 13:34:15
(http://666kb.com/i/d3ikm28flet0eqk65.jpg)

https://www.facebook.com/peter.dixon.54/videos/686742508012161/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pinkas am 08. November 2015, 16:46:38
Sachen gibts   ;D   ;]

Eine Boeing 747 von Singapore Airlines musste wegen Rauch im Frachtraum zwischenlanden. Dabei warens nur furzende Ziegen.

http://bazonline.ch/leben/reisen/Notlandung-wegen-Ziegenfuerzen/story/11097322
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 08. November 2015, 17:33:22
 :] Was eben etwas Methangas ausmacht, gut, dass die das nicht in den Passagierraeumen kontrollieren  ;]
Jeder hat in dieser Hoehe eben mehr an Blaehungen zu leiden, die muessen halt rauss  }}
Uebrigens, nachgewiesen, dass auch der Mensch, mehr  Pubse in der Hoehe verliert  >:

Nach dem Essen  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 15. November 2015, 07:55:36
Selbststeuerndes Google - Auto :   Strafzettel für zu langsames Fahren


Google driverless car evades speeding ticket in Mountain View

http://www.foxla.com/news/48981345-story
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 19. November 2015, 19:03:33
Deutshes Sprak, schwäres Sprak

Aus den Google-News >>http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/hauptbahnhof-duesseldorf-herrenloser-gepaeack-sorgt-fuer-polizei-grosseinsatz-aid-1.5568910 (http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/hauptbahnhof-duesseldorf-herrenloser-gepaeack-sorgt-fuer-polizei-grosseinsatz-aid-1.5568910)<<
Zitat
Hauptbahnhof Düsseldorf: Herrenloser Gepäack sorgt für Polizei-Großeinsatz

Und solche "eigenwilligen" Schreibweisen sieht man in deutschsprachigen Online-Artikeln (auch in eigentlich renommierten Medien) zunehmend.  {:}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 19. November 2015, 20:11:10
Welche Erfindermesse hast Du gerade besucht?

In dem von Dir verlinkten Artikel ist das „Zitat“ jedenfalls nicht enthalten!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 19. November 2015, 21:18:47
Welche Erfindermesse hast Du gerade besucht?

In dem von Dir verlinkten Artikel ist das „Zitat“ jedenfalls nicht enthalten!


(http://up.picr.de/23751297sy.png)

siehe >>https://www.google.co.th/search?q=Hauptbahnhof+D%C3%BCsseldorf%3A+Herrenloser+Gep%C3%A4ack+sorgt+f%C3%BCr+Polizei-Gro%C3%9Feinsatz&oq=Hauptbahnhof+D%C3%BCsseldorf%3A+Herrenloser+Gep%C3%A4ack+sorgt+f%C3%BCr+Polizei-Gro%C3%9Feinsatz&aqs=chrome..69i57&sourceid=chrome&es_sm=93&ie=UTF-8 (https://www.google.co.th/search?q=Hauptbahnhof+D%C3%BCsseldorf%3A+Herrenloser+Gep%C3%A4ack+sorgt+f%C3%BCr+Polizei-Gro%C3%9Feinsatz&oq=Hauptbahnhof+D%C3%BCsseldorf%3A+Herrenloser+Gep%C3%A4ack+sorgt+f%C3%BCr+Polizei-Gro%C3%9Feinsatz&aqs=chrome..69i57&sourceid=chrome&es_sm=93&ie=UTF-8)<<

Und wat sachste nu?  :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 20. November 2015, 06:52:41
Zitat
Und wat sachste nu?

Warum nicht gleich so?

Solche "eigenwillige" Zitierweise sieht man in diesem Forum zunehmend.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 20. November 2015, 10:33:42
Guten Morgen Arthur


Als anerkanntermaßen weltweit total wichtiger TIP Moderator  :-) werde ich künftig unterbinden, dass Online-Zeitungen im Nachhinein ihre Schreibfehler korrigieren.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 22. November 2015, 02:27:14
(https://pbs.twimg.com/media/CURNSVsXAAAZ97c.jpg:large)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 02. Dezember 2015, 17:35:46
Auf der Autobahn bei Calais sind zahlreiche Migranten unterwegs. Ein Lasterfahrer filmt seine Reaktion auf die Leute]

https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=mervRTggxow (https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=mervRTggxow)

 {+ {+ {+ {+

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Ungarischer-LKW-Fahrer-rast-auf-Fluechtlinge-zu-30531891 (http://www.20min.ch/ausland/news/story/Ungarischer-LKW-Fahrer-rast-auf-Fluechtlinge-zu-30531891)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 03. Dezember 2015, 17:33:52
Die ganze Geschichte hinter dem LKW-Video

Warum der Fahrer so reagiert hat, sieht man hier:

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Die-ganze-Geschichte-hinter-dem-LKW-Video-13643614 (http://www.20min.ch/ausland/news/story/Die-ganze-Geschichte-hinter-dem-LKW-Video-13643614)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 05. Dezember 2015, 13:14:36
Kein Fake !


Dieser übergrosse "Tukkae" an der Hauswand ist echt  :o


(http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/03517/goanna_3517656b.jpg)


Giant goanna gives Australian man a shock after climbing across his house


http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/australiaandthepacific/australia/12032661/Giant-goanna-gives-Australian-man-a-shock-after-climbing-across-his-house.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: rampo am 05. Dezember 2015, 13:47:38
Leider in Austalien .

Bei uns in Thailand  wehre  der Dukkae  schon was Wehrt .

Ein Neues Mopet wuerde er mit sicherheit bringen .

Ja der Geschaefts  sinn schlaegt durch .

Fg.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 05. Dezember 2015, 13:55:26
Bei uns in Thailand wäre der Dukkae schon was Wert.
Was würden die hier denn damit anstellen?
Jetzt sag' aber nicht: Kochtopf
Meine Gemahls-Gattin meint, der käme dann in die chinesische "Glaubens-Medizin" wie die Tiger-Hoden oder Ähnliches. Kann das sein?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: rampo am 05. Dezember 2015, 14:03:06
Deine Gattin hat ganz recht , bei den Japs  kommt er in den Topf .

Die  masse   fuer ein  rollen vom Baht

55 cm Lang

400 G schwer .

Fg.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: pierre am 05. Dezember 2015, 14:45:18
Dieser übergrosse "Tukkae" an der Hauswand ist echt  :o

Nee - Hia (Waran).
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 05. Dezember 2015, 15:05:57
Das ist mir schon klar, die "Hias" haben so wie dieses australische Exemplar Krallen  und  klettern normalerweise keine glatte Wand hoch. Rein physikalisch dürfte das grenzwertig sein, ob das mit dem Gewicht überhaupt geht ?  ???

Die kleineren Geckos an der Wand haben übrigens keine "Saugnäpfe" an den Füssen sondern...



http://www.nationalgeographic.de/aktuelles/wie-haftet-der-gecko-an-der-wand

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: tolää am 05. Dezember 2015, 19:33:37

gut ausgerechnet
http://www.blick.ch/video/buzzblick/schwertransport-in-extremis-geht-nicht-gibts-nicht-id4398711.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Dezember 2015, 08:10:20
(http://img0.joyreactor.com/pics/post/funny-pictures-fucking-guns-auto-meanwhile-in-371690.jpeg)

https://www.youtube.com/watch?v=zztkoVNf2So

Ho ho f**king ho, what a crock of shit
We all work for Santa Claus, we've had enough, we quit
'Cause we do all the f**king work while he stars in the show
Stick ya christmas up your arse, ho ho f**king ho.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 08. Dezember 2015, 06:39:29
 :]  nach dem 5ten Bier sehe ich auch einen Kreis   ???

  http://www.focus.de/gesundheit/videos/sehen-sie-hier-einen-kreis-dieser-test-verraet-was-sie-wirklich-ueber-fluechtlinge-denken_id_5137430.html   (http://www.focus.de/gesundheit/videos/sehen-sie-hier-einen-kreis-dieser-test-verraet-was-sie-wirklich-ueber-fluechtlinge-denken_id_5137430.html)

 {+
Titel: Re: Kurz und krass Korinthenk.
Beitrag von: Burianer am 08. Dezember 2015, 16:55:29
Woher kommt nur der Name Korinthenkacker ?

 :]   
Zitat
  Übrigens: Die abfällige Bezeichnung "Korinthenkacker" für einen besonders kleinlichen Menschen wurde tatsächlich von den Korinthen abgeleitet. Die Vorstellung, die dahinter steht, ist, dass Menschen, die alles in ihrem Leben übergenau nehmen, auch auf der Toilette ihren Prinzipien treu bleiben und ihren Kot ausschließlich in korinthengroßen Teilen abgeben.

Frage & Antwort, Nr. 408

Sind Rosinen auch Korinthen? 

dabei sind jetzt zur Weihnachtszeit die Rosinen sehr gefragt.

  http://www.n-tv.de/wissen/frageantwort/Sind-Rosinen-auch-Korinthen-article16473681.html    (http://www.n-tv.de/wissen/frageantwort/Sind-Rosinen-auch-Korinthen-article16473681.html)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 08. Dezember 2015, 17:16:17
Woher kommt nur der Name Korinthenkacker ?
Auch darauf hat Wiki eine Antwort!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 13. Dezember 2015, 09:43:33
(https://pbs.twimg.com/media/CWB6eu_VAAAUO6T.jpg)

Batman says traffic cops in #Bangkok didn’t stop him to give him a ticket.

 They just wanted a selfie with him

(https://pbs.twimg.com/media/CWB454DUYAQ4lRu.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass Neujahrskater oder doch nicht ?
Beitrag von: Burianer am 31. Dezember 2015, 07:31:13
Jeder hat  schon mal unter einer durchzechten Nacht gelitten  oder  nach einer langen Party  unter einem Kater.

Manche Menschen allerdings bekommen keinen Kater, waehrend 80 Prozent darunter leiden.
Zitat
Eigentlich gibt es eine einfache Erklärung: Der Schmerz soll uns schützen. Fast jeder, der schon mal mit einem brummenden Kopf aufgewacht ist und einem Magen, der den Unterschied zwischen Liegen und Sitzen wie drei Achterbahnfahrten am Stück bewertet, kennt den Gedanken: "Ich trinke nie wieder Alkohol!" Und das ist gut so 

Und noch eine beruhigende Tatsache zum Schluss: Falls Sie sich wundern, dass manche Kollegen nach dem gemeinsamen Trinkgelage immer so fit wirken, während Sie über der Tastatur hängen: Rund 23 Prozent der Menschen (ja, mehr als jeder Fünfte) bekommen einfach keinen Kater

Einem echten Bayern macht die Moass  am Morgen weder Kummer noch Sorgen    :]   [-]
  http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/konterbier-hilft-das-wirklich-gegen-kater-a-1052240.html    (http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/konterbier-hilft-das-wirklich-gegen-kater-a-1052240.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 02. Januar 2016, 20:33:49
>>http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article206877757/Mann-hortet-eine-Tonne-Boeller-Raketen-und-Schussbatterien.html (http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article206877757/Mann-hortet-eine-Tonne-Boeller-Raketen-und-Schussbatterien.html)<<

Zitat
Rund eine Tonne Pyrotechnik hat ein Hellersdorfer am Neujahrstag in seinem Kellerverschlag gehortet. Bereits in der Silvesternacht hatten sich Anwohner der Suhler Straße über den Mann beschwert.
"Bereits um 20 Uhr ging die Knallerei los. Sieben Stunden lang hat er ununterbrochen weitergemacht - ein Bild der Verwüstung.

Rund ein Drittel der Knaller, Batterien und Raketen seien verschossen worden, der größere Rest sei verpackt im Keller gefunden worden, hieß es.

(http://up.picr.de/24157939qb.jpg)

und >>http://www.berliner-kurier.de/news/panorama/berlin-knall-irrer-hortete-eine-tonne-feuerwerkskoerper-im-keller-23251478 (http://www.berliner-kurier.de/news/panorama/berlin-knall-irrer-hortete-eine-tonne-feuerwerkskoerper-im-keller-23251478)<<

Zitat
Der Hausmeister hatte Christian Sch. (arbeitslos) schon nachts angesprochen, weil er sich über das Dauer-Böllern wunderte. Der Mann habe geantwortet: „Ich habe das ganze Jahr gespart, 6000 Euro ausgegeben.“
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jorges am 02. Januar 2016, 20:53:28
Zeugen berichteten der Polizei, dass während der siebenstündigen Böllerorgie die Fensterscheiben im Haus immer wieder von den heftigen Detonationen gezittert hätten. "Vermutlich wegen der gefährlichen Sprengwirkung, die von illegalen Böllern ausgehen", so ein Polizeisprecher.

Messerscharf geschlussfolgert.  ;}

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 03. Januar 2016, 12:47:26
Vielleicht wollte der Typ ja nur noch mal richtig "abböllern" bevor die Silvesterfeuerwerke wegen der Unverträglichkeit mit unserem Islam verboten werden. {:}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 03. Januar 2016, 14:49:05
Was heisst "unser" Islam   {-- , "meiner" ist es nicht  {; und deiner wohl auch nicht...  ]-[


Wenn wir nicht böllern, dann böllern halt die Moslems, hier beim Abfackeln eines Weihnachtsbaums in Brüssel  >:  {/


https://www.facebook.com/SingenKEINAsylheim/videos/1668040780119705/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 03. Januar 2016, 14:59:07
Was heisst "unser" Islam   {-- , "meiner" ist es nicht  {; und deiner wohl auch nicht...  ]-[
Wenn wir nicht böllern, dann böllern halt die Moslems, hier beim Abfackeln eines Weihnachtsbaums in Brüssel  >:  {/
https://www.facebook.com/SingenKEINAsylheim/videos/1668040780119705/
... aber wenn die Mutti das doch so angeordnet hat - und sagt, dass wir uns nicht dagegen wehren sollen!
Sonst sind wir doch böse Na.zis - und ich bin kein Na.zi und will doch auch keiner werden.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 03. Januar 2016, 17:48:27
Zitat
Wenn wir nicht böllern, dann böllern halt die Moslems....


....tun sie doch schon ueberall!

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 03. Januar 2016, 18:09:29
 :]  und darum laden wir sie ein  :]  :]  hanni
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 04. Januar 2016, 11:40:32
Saudi - Arabien hat derzeit den Vorsitz des UN - Menschenrechtsrates:


(https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xtp1/v/t1.0-9/1906_861340317296865_2366329124447483964_n.png?oh=dee17978191d3ba1dfb611b80372dda9&oe=571AADEF&__gda__=1460171670_4e5563794c85a56d1610e46bac170811)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 04. Januar 2016, 16:35:13
Nur ein amerikanischer Richter kann uns vor den Folgen
der Forderung eines Amerikaners mit israelitischen und
afrikanischen Wurzeln bewahren.

Dieser gute Mann klagt,er fuehle sich diskriminiert,weil im
Metropolitan Museum in New York auf den von Alten Meistern
geschaffenen Gemaelden,weisse Jesusknaben abgebildet sind.

Seiner Meinung nach hatte Jesus duenklere Hautfarbe und
schwarzes krauses Haar.

Nicht auszudenken,kaeme er mit seiner Klage durch.

Bei hundertausenden Kruzifixe muesste der Koerper des Jesus
neu angestrichen,Freskos nachbearbeitet,Michelangelos,
Tiziane und Venetos abgehaengt und ins Depot verlagert werden
damit er seinen Seelenfrieden wiederfindet.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 04. Januar 2016, 17:23:44
,,,,,,,,,,,

Bei hundertausenden Kruzifixe muesste der Koerper des Jesus
neu angestrichen,Freskos nachbearbeitet,Michelangelos,
Tiziane und Venetos abgehaengt und ins Depot verlagert werden
damit er seinen Seelenfrieden wiederfindet.


Vllt. kommens auch noch d'rauf, daß der Jesus ertränkt u. nicht gekreuzigt wurde.

....Dann müsste man nämlich sämtliche Kreuze in den Herrgottswinkeln gegen Aquarien tauschen.

.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 04. Januar 2016, 17:51:04

@jock & TW

 {:}    :] :] :]

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Vimana am 04. Januar 2016, 21:55:20
Zitat von Jock:

"Nur ein amerikanischer Richter kann uns vor den Folgen
der Forderung eines Amerikaners mit israelitischen und
afrikanischen Wurzeln bewahren."


Bis jetzt klagt er nur bei den Amis!
In Deutschland käme er wohl mit der Klage durch! :-X
Titel: Re: Kurz und krass / beschlagene Autoscheiben so nicht
Beitrag von: crazyandy am 06. Januar 2016, 21:02:48
Beschlagene Autoscheiben hiermit nicht mehr :

http://vid.carbuzz.com/get-ready-to-be-blinded-by-science/?utm_source=311
Titel: Re: Kurz und krass / sisyphus ist gefunden er lebt
Beitrag von: crazyandy am 08. Januar 2016, 13:18:48
http://outpost42.de/wp-content/uploads/2016/01/QxYDw5D.gif

man glaubt es nicht wenn man das sieht  :] :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 08. Januar 2016, 13:36:29
 Zit Crazyandi Er passt nochnichtmal "in so sind sie",   weil man nicht weis, wer Sie sind....  C--

Gruss H.

...deine nachfolgende Antwort miteinbezogen.....ja, koennte sein....nie geglaubt, das die so sind! :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: crazyandy am 08. Januar 2016, 13:43:15

Er passt nochnichtmal "in so sind sie",   weil man nicht weis, wer Sie sind.... :]

Gruss H.

sollte sich Dein Post auf meins beziehen, nach der Art der Grundstücke und der Autos, könnte es sich um den Amerikanischen (Nord) Kontinent handeln. 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: crazyandy am 13. Januar 2016, 23:34:08
https://www.youtube.com/watch?v=c9qa2f3vDH0
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 16. Januar 2016, 22:33:56
Schwarzer Humor unter einer zunehmenden Terrorbedrohung:


Dieser Rucksackträger in Landestracht hat es drauf die Leute gehörig zu erschrecken...


https://www.facebook.com/chanvit.yam/videos/814883171974595/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 18. Januar 2016, 06:54:51
Da hat die Bank voellig richtig gehandelt   }}

Zitat
  Das sei aber von den Bankangestellten abgelehnt worden. "Kein Mensch hat ein gutes Gefühl, mit einer unkenntlichen Person Flure entlang oder in einen Raum zu gehen", erklärte der Sprecher. Eine Geiselnahme oder ein Bankraub seien in einem solchen Fall stets zu befürchten. "Das ist das Schlimmste, was wir uns vorstellen können: Eine kriminelle Person geht mit unserer Mitarbeiterin alleine in einen Raum, lässt den Schleier fallen und zieht eine Waffe hervor."   

Wer sich eben nicht an die deutschen Verhaltensregeln  orientiert  und meint, er oder sie seien im Recht, dann sollten sie moeglichst schnell das Land verlassen  und zurueckkehren.
  http://www.n-tv.de/panorama/Angestellte-werfen-Muslima-aus-Bankfiliale-article16784406.html    (http://www.n-tv.de/panorama/Angestellte-werfen-Muslima-aus-Bankfiliale-article16784406.html)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 18. Januar 2016, 07:34:30
@Burianer

Ich sag nur: Angsthasen !

Uebrigens : Wo kann man die deutschen Verhaltensregeln
im Bezug zu orientalischer Bekleidung nachlesen ?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 18. Januar 2016, 07:44:03
 ???   Hasen laufen ja bekanntlich schnell.    ....weg.   :]

Wenn ich in Deutschland durch alle Gassen gehe, sehe ich keine deutsche Frau total vermumt.
Hoechtens im eiskalten Winter  mal einen Schal um den Hals.
 Man muss nicht nachlesen, man muss sich einfach  an die Sitten und Gewohnheiten eines Landes sich anpassen.
Wer das nicht will, was sucht er  oder sie dann hier ?
Ist wie meist, nur meine bescheidene Meinung   :-X

jock  guckst Du hier
  http://www.focus.de/politik/videos/nach-sparkassen-eklat-in-neuss-burka-niqab-mottoradhelm-diese-verschleierungsregeln-gelten-in-deutschland_id_5217376.html    (http://www.focus.de/politik/videos/nach-sparkassen-eklat-in-neuss-burka-niqab-mottoradhelm-diese-verschleierungsregeln-gelten-in-deutschland_id_5217376.html)

Leben hinter dem Schleier
  http://www.focus.de/politik/videos/muslimische-frauen-so-sieht-die-welt-durch-einen-schleier-aus_id_4351920.html    (http://www.focus.de/politik/videos/muslimische-frauen-so-sieht-die-welt-durch-einen-schleier-aus_id_4351920.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 18. Januar 2016, 08:26:46
@Burianer

Verstehe !

Bei den maennlichen Farangs in Thailand klappt das
ja schon ganz gut.

Kaum einer,der Schuhe traegt,fast alle haben Plastiksandalen
an und beim Schwimmen sind alle vollstaendig bekleidet.

Wie es eben der Landessitte entspricht.

Aber stoert dich das nicht,wenn du die 2.000 m im Schwimm-
bad zurueck legst ?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 18. Januar 2016, 08:33:54
Ich stelle es mir ganz interessant vor wenn ein Herr aus Papua Neuguinea in seiner dort landesüblichen Bekleidung z.B. eine Moschee in Deutschland betritt. Am besten gar, wenn er seinen Ausgehanzug trägt.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 18. Januar 2016, 08:51:06
Oder umgekehrt,ein Herr aus Wuppertal in Papua Neu-
gunea im landesueblichen Outfit eine Bank besuchend.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: norwegerklaus am 18. Januar 2016, 09:05:16

 Man muss nicht nachlesen, man muss sich einfach  an die Sitten und Gewohnheiten eines Landes sich anpassen.
Wer das nicht will, was sucht er  oder sie dann hier ?
Ist wie meist, nur meine bescheidene Meinung   :-X
Meine bescheidene   Meinung ist,ohne nachzulesen, den Sitten dieses Landes  im Hocken zu sch.  ,dem Zauberhäuschen Futter geben,auf dem Boden sitzen...im Schneidersitz, vor den
Royalen zu kriechen,usw. muss und will ich mich nicht anpassen.
Ich lebe ja auch nicht hier.
Gruß Klaus   
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 18. Januar 2016, 10:08:05
Wer in Thailand lebt lebt angenehmer wenn er auch im Hocken schei.. kann.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 18. Januar 2016, 15:00:46
Die 62 reichsten Personen besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung.

http://web.de/magazine/politik/scharfe-kritik-sozialer-ungleichheit-weltwirtschaftsforum-31288452
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: samuispezi am 20. Januar 2016, 22:47:06
Da würde ich sogar so weit gehen, dass die reichsten zwei die Hälfte alles Vermögens unter sich
aufteilen.
Nur machen die kein Aufheben drum, und scheinen deshalb in keiner FORBES oder sonstiger Publikation auf,
schlicht und einfach, weil es einem der Beiden gehört. ;] oder so gut verzweigt und verschoben ist,
daß selbst gewiefteste Reporter und Wirtschaftsjournalisten lange, lange Jahre verzweifelt an diesem
Thema knabbern. C--

Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 20. Januar 2016, 23:04:44
Die Bewohner der 10 reichsten Länder machen so 20% der Weltbevölkerung aus. Sie konsumieren 80% des Welteinkommens.

Wieder mal ein schönes Beispiel für die 80/20 Regel!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 21. Januar 2016, 18:22:55
Achtung Austern Freunde

https://www.facebook.com/lie.hua.54/vide…692105/?theater
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: norwegerklaus am 23. Januar 2016, 15:07:12
Wütender Mob verprügelt einen durchgedrehten Autofahrer
  ..
Schließlich nähert sich ein Polizeibeamter dem Mann und versucht die Situation zu klären. Ehe sich der Polizeibeamte versieht, geht der Mann sofort auf ihn los und verpasst ihm einen Kinnhaken. Jetzt reicht es auch den Zuschauern und sofort stürzte sich ein wütender Mob auf den Mann und schlug mit Händen und Füßen auf den Mann ein.
http://thailandtip.info/2016/01/23/wuetender-mob-verpruegelt-einen-durchgedrehten-autofahrer/

Solch eine Hilfe für den Polizisten hätte es in einer deutschen Grossstadt wohl eher nicht gegeben,!
Gruss Klaus
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Januar 2016, 09:07:42
https://www.youtube.com/watch?v=ekHBwEYllLk
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Januar 2016, 09:52:44
https://www.youtube.com/watch?v=eQC835zwLgo

360 ° VDO ...


Was ist ein 360°-Video?


Ein 360°-Video wird mit einem Kamerasystem aufgenommen, das eine Szene in allen Richtungen gleichzeitig filmt. Der Betrachter kann den Blickwinkel eines 360°-Videos schwenken und drehen, um es aus unterschiedlichen Perspektiven anzusehen.

Diese Videos sind unten links mit der Beschriftung „360°-Video“ gekennzeichnet. Sie können auf Computern sowie iOS- und Android-Geräten abgespielt werden.

360°-Videos auf Computern

Wenn du ein 360°-Video auf einem Computer ansiehst, kannst du den Blickwinkel durch Ziehen mit der Maus ändern.

Verwende die neueste Version deines Browsers (z. B. Chrome oder Firefox). 360°-Videos auf Facebook können nicht auf Safari oder Internet Explorer abgespielt werden.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 28. Januar 2016, 11:03:32
"Finanziert würde das Grundeinkommen, wie auch im finnischen Modell, durch den massiven Abbau der Verwaltung von Arbeitslosigkeit und Sozialleistungen, für die Deutschland alleine im Jahr 2014 über 800 Milliarden Euro ausgegeben hat."


http://web.de/magazine/wirtschaft/gleiches-geld-idee-bedingungslosen-grundeinkommens-31311738

die haben sich verdruckt, oder nicht?

800 mias?
10.000 pro bürger?

nee, oder?


mfg

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 28. Januar 2016, 11:29:54
Was ist ein 360°-Video?

Ein 360°-Video wird mit einem Kamerasystem aufgenommen, das eine Szene in allen Richtungen gleichzeitig filmt. Der Betrachter kann den Blickwinkel eines 360°-Videos schwenken und drehen, um es aus unterschiedlichen Perspektiven anzusehen.

und hier ein sehr eindrueckliches 360 Grad Video, ganz speziell fuer die Freunde der Aviatik:

https://www.youtube.com/watch?v=Jbw7SRzqB7c

aus dem Cockpit eines Piloten der Patrouille Swiss ueber den Alpen zum Anlass des Lauberhorn-Rennens

und nicht vergessen, der Blickwinkel kann mit der Maus veraendert werden  ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 13. Februar 2016, 10:02:35
Ein Beamter in Südspanien ist mehr als sechs Jahre lang nicht zur Arbeit erschienen,
ohne dass es seiner Behörde aufgefallen wäre.   {--
Zu dieser Zeit bezog er jeden Monat sein Gehalt.


http://web.de/magazine/geld-karriere/beamter-jahre-arbeit-31347770
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 13. Februar 2016, 12:05:13
Ein Beamter in Südspanien ist mehr als sechs Jahre lang nicht zur Arbeit erschienen, ohne dass es seiner Behörde aufgefallen wäre.   {--
Ich möchte nicht wissen, wie viel Behörden und Ämter es in DE gibt die nichts anderes tun, als sich selbst zu verwalten. Das ist unter dem Strich das Gleiche!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 13. Februar 2016, 16:11:09
Ich möchte nicht wissen, wie viel Behörden und Ämter es in DE gibt die nichts anderes tun, als sich selbst zu verwalten.

Hat aber auch was positives  ;]
Diese Mitarbeiter tauchen dann auch nicht in Arbeitslosenstatistiken auf, oder wenigstens Teile dieser Belegschaft.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 13. Februar 2016, 16:20:12
Hat aber auch was positives  ;] Diese Mitarbeiter tauchen dann auch nicht in Arbeitslosenstatistiken auf, oder wenigstens Teile dieser Belegschaft.
@Bruno, ist das positiv wenn man davon ausgeht, dass diese "Belegschaften" nach BAT oder Beamtenbesoldung bezahlt werden und nicht nach "Bertelsmann-Hartz4"?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 13. Februar 2016, 16:47:11
Ein wenig Satire, lieber Helli  {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 13. Februar 2016, 16:52:46
"Finanziert würde das Grundeinkommen, wie auch im finnischen Modell, durch den massiven Abbau der Verwaltung von Arbeitslosigkeit und Sozialleistungen, für die Deutschland alleine im Jahr 2014 über 800 Milliarden Euro ausgegeben hat."


http://web.de/magazine/wirtschaft/gleiches-geld-idee-bedingungslosen-grundeinkommens-31311738



800 Milliarden kann nicht stimmen.

Meine Meinung :

In z.B. einigen afrikanischen Staaten muss ein Mensch den lieben langen Tag schwer "ackern" um zu versuchen, sich und seiner Familie das "nackte Überleben" zu sichern.
In den westlichen, dekadente Industriestaaten, wird im Gegensatz dazu nun überlegt das "bedingungslose Grundeinkommen" einzuführen.

In Zeiten des internets und der smartphones, würde durch Einführung dieser irren Idee ein weiterer "Magnet" aktiviert - ich als armer Mensch würde selbstverständlich alles daran setzen dieses gelobte Land zu erreichen - koste es was es wolle    .

  ist im Prinzip eine Entwicklung in Richtung Kommunismus - Arbeit lohnt nicht mehr.

Andererseits wäre dies eventuell ein Weg dieses unsägliche 80 : 20 - Verhältnis etwas zu korrigieren ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 13. Februar 2016, 17:37:23
Andererseits wäre dies eventuell ein Weg dieses unsägliche 80 : 20 - Verhältnis etwas zu korrigieren ?
Was ist denn damit gemeint?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 13. Februar 2016, 18:56:22
Zitat
ich als armer Mensch würde selbstverständlich alles daran setzen dieses gelobte Land zu erreichen -

Das gibt es für die doch schon längst! Was meinst Du wohl, warum so viele kommen?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 14. Februar 2016, 09:31:43
https://www.facebook.com/viralthreaddotcom/videos/926896694118840/

Die Definition von " Schwein gehabt "
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herby55 am 14. Februar 2016, 11:11:07
So etwas sieht man immer wieder das sich Leute
auf diese Seite von einer Kurve hinbegeben wo das Auto rausdriften kann {[  ]-[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 14. Februar 2016, 14:46:57
Zitat
ich als armer Mensch würde selbstverständlich alles daran setzen dieses gelobte Land zu erreichen -

Das gibt es für die doch schon längst! Was meinst Du wohl, warum so viele kommen?

schon klar (und unübersehbar) -
ich meinte damit lediglich, dass ein "bedingungsloses Grundeinkommen, welches zumindest in Deutschland, dann ganz selbstverständlich auch jedem Zuwanderer zustehen würde, eine zusätzliche Magnetfunktion hätte.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 14. Februar 2016, 17:06:08
Andererseits wäre dies eventuell ein Weg dieses unsägliche 80 : 20 - Verhältnis etwas zu korrigieren ?
Friedrich
Was ist damit gemeint?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 14. Februar 2016, 17:20:43
Andererseits wäre dies eventuell ein Weg dieses unsägliche 80 : 20 - Verhältnis etwas zu korrigieren ?
Friedrich
Was ist damit gemeint?

oh !
zu spät "entdeckt" - sorry.

Meinte damit, dass die hier einfallenden jungen Männer vom angeblichen "Reichtum" unseres Heimatlandes etwas von dem Rahm abschöpfen könnten (war aber nur ironisch gemeint und birgt - wenn es denn ernst gemeint wäre - ganz sicher einen kardinalen Denkfehler :) )

Friedrich
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 14. Februar 2016, 21:24:59
@Helli

Es handelt sich hierbei um das "Pareto-Prinzip".

Dieses besagt,dass 80% des Vermoegens (eines Landes)
bei 20% der Bevoelkerung zu finden ist.

Oder,dass mit 20 % des Aufwandes 80% des Erfolges
zu erreichen sind.

u.s.w.

@Friedrich hat wahrscheinlich die Vermoegensver-
teilung gemeint.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 14. Februar 2016, 21:58:34
@Helli, es handelt sich hierbei um das "Pareto-Prinzip". Dieses besagt, dass 80% des Vermoegens (eines Landes) bei % der Bevoelkerung zu finden ist. @Friedrich hat wahrscheinlich die Vermoegensverteilung gemeint. Jock
Danke @jock, dieser spezielle Begriff war mir nicht bekannt.
Aber 80:20 in der Vermögensverteilung in DE? Es wird überall nur gemutmaßt und geschätzt, nichts genaues weiß man nicht.
Aber darüber nachdenken sollte man nicht! Das reichste Prozent hat in DE das Sagen. Das ist mindestens schon seit den Fuggern so und da wird sich nichts dran ändern!
aus Wiki:
Nach den Berechnungen des DIW auf Basis der SOEP-Daten unter Hinzuschätzung der besonders großen Vermögen besaß das reichste Prozent in Deutschland 2012 31-34 Prozent des Gesamtvermögens.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. Februar 2016, 08:41:04
(http://666kb.com/i/d6iarkdtm73ze4mwy.jpg)

Gesucht werden weitere zwischen den Zeilen Leser dieses Forums ... [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 19. Februar 2016, 09:00:55
Diese Mitteilung
dient als Beweis...

so funktionierts, nun kann jeder selber weiterlesen  ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. Februar 2016, 09:40:29
{* Bruno  {*... der war ja einfach , weil Zahlen sich in Buchstaben wiederspiegeln .

Anders sieht es aus wenn man es dto. nur mit willkürlichen Buchstaben macht .

Dabei ist als Erleichterung noch die Groß& Kleinschreibung drin ... den Grad

kann man noch steigern , wenn man nur Großbuchstaben einsetzt !

Dswa Mqzutlung dpüug qlp Brwthr dljmr wee fqr qrllüunlqüä Dtrgw unlür Vprüpdud lqrätn kgnn .

Brmtndruckxnd ! ym Qnfxng wvr`s qhon yhwür, obwr zwotp qn douwsr Züülq loqrh Dwon Klhprn llmwpudch

Ohnq drtbwr nwchzudqwkln .uzu rqolz dlrzuf . Nur bopülmmqw Mwnyhqx kwnnln dqw lwsun.

Whnn Du dwzu grhllrww dqnn qwvly dqq bopün


Das Beispiel aus dem Bild nur mit willkürlichen Buchstaben !

Erstaunlich zu was unsere Gehirnwindungen im Stande sind zu leisten
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 19. Februar 2016, 15:21:57
Aus DW Newsletter

Neue Zielgruppe der US-Waffenindustrie

Mit der Herstellung von bunten Revolvern und Gewehren setzt die US-Waffenindustrie verstärkt auf Kinder als Zielgruppe.

Da die Hauptzielgruppe, weiße Männer, immer älter werde, bemühten sich die Hersteller mehr und mehr um Kinder, heißt es in einem Bericht des "Violence Policy Centre".

Das Institut, das gegen unkontrollierten Waffengebrauch kämpft, weist in seinem 54 Seiten umfassenden Dokument darauf hin, dass Sechs- bis Zwölfjährige die neue Zielgruppe der Waffenindustrie seien.

Neben bunten Farben, unter anderem Pink für Mädchenrevolver, wende sich die Waffenlobby auch an die Eltern und ermutige sie, ihre Kinder so früh wie möglich mit dem Schießen vertraut zu machen.

Laut Statistik werden in den USA im Durchschnitt jeden Tag sieben Kinder und Teenager mit Waffen getötet.

Wie krank ist das denn????? {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 19. Februar 2016, 17:23:28
Hlo, sll dr Sprwng jzt auh hir Enzg nemn.... C--

Ich hoffe nicht das Schreiben dauert ewig..... {--

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 20. Februar 2016, 22:39:01
In dem ZEIT-Interview mit dem Bestseller-Autor Umberto Eco am 8. Oktober 2015 sagt der Interviewer Giovanni di Lorenzo am Ende des Interviews:

"Wissen Sie, worum Sie zu beneiden sind? Sie sind seit mehr als einem halben Jahrhundert verheiratet, augenscheinlich ziemlich glücklich."

Eco: "Vielleicht sind wir aber auch nur aus Faulheit noch zusammen."

Da lacht Frau Eco und sagt: "Das stimmt."

--- Das komplette Interview siehe: - http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=15079.msg1205227 ---
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. Februar 2016, 12:58:07
Bei einem Staatsbesuch wird dem hohen Gast das
Beste gezeigt,was die Nation vorzuzeigen hat.

Man fuehrt ihn in ein Stahlwerk oder zeigt ihm die
Roesser der Spanischen Hofreitschule etc.

Der Staatsgast,der 2009 in Oesterreich verweilte hatte
nur den Wunsch, den Ort Unterolberndorf und dort das
Gasthaus "Zum gruenen Jaeger "zu besuchen.

Unterolberndorf ist eine kleine Gemeinde noerdlich von Wien
mit 553 Einwohnern.Also ein Nest in der weinviertlerischen
Pampa.

Der Gast hiess Yoweri Musaveni und war/ist Praesident von Uganda.

Gerade eben wurde er xtenmale zum Staatschef gewaehlt.

Jeder der 34.509.512 Einwohner Ungandas sollten wissen,wo Unter-
olberndorf liegt,und wo von dankbaren Unterolberndorfer ein Denkmal fuer
Herrn Musaveni errichtet wurde.

Denn,in diesem Ort fand 1985 unter groesster Geheimhaltung ein
Treffen der ungandesischen Opposition statt,wo die Grundzuege der Ver-
fassung festgelegt wurden.

Da zeigt sich wieder einmal,wie fremdenfreundlich die Oesterreicher
sind.

Sie haben kein Problem,fuer einen (Neger) aeh Dunkelhaeutigen eine Statue
aufzustellen.

Nur den Tauben muss man noch beibringen,dass sie das unterlassen,was
sie so taeglich zu tun.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 21. Februar 2016, 12:59:59
jock, wieder mal koestlich !!!!!!!!!!!!   :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 22. Februar 2016, 19:02:47
--- Die Flüchtlingsindustrie - Profiteure der Krise ---

www.youtube.com/watch?v=a4KFipi_eMI (28:34)

Die Fahrten der Flüchtlinge in Leipzig zum Arzt und zur Behoerde mit dem Taxi zahlt das Land Sachsen. Auch die Fahrt von Leipzig zum 85 km entfernten Bundesamt für Immigration in Chemnitz erfolgt mit dem Taxi. Der Taxifahrer wartet vor dem Amt rund 5 Stunden auf seine Fahrgäste - Taxometer läuft seit Beginn der Fahrt - und kann am Ende der Fahrt 308 Euro abrechnen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 22. Februar 2016, 19:49:59
Das gehört eher in den Thread: Deutschland wird immer ärmer und dümmer...

Ob ein Deutscher Bürger, der kein, oder wenig Geld hat, auch zum KKH per Taxi gefahren wird??

Unglaublich, was dieses Politiker Pack macht!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: lowtar am 23. Februar 2016, 05:45:43
Ob ein Deutscher Bürger, der kein, oder wenig Geld hat, auch zum KKH per Taxi gefahren wird??

Allerdings.
Entsprechende Transportscheine werden vom zuständigen Sozialamt
an Bedürftige ohne Ansehen von Staatsangehörigkeit oder Hautfarbe ausgestellt,
auch wenn es die Montagsdemonstranten gerne anders hätten.


Unglaublich, was dieses Politiker Pack macht!

Bedürftige zu unterstützen ist schon eine bodenlose Frechheit,
wo kommen wir denn da hin, wenn das jeder machen würde?

 --C

Und jetzt darf in Ruhe weiter gehetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen aus der Taxizentrale.

 [-] [-] [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 23. Februar 2016, 07:54:25
Kurze Anmerkung :

mir hat meine PKV einen Rücktransport mit einer Limosine des Bungrumrad nach PTY abgelehnt ...

dafür durften sie ... und haben sie dann auch den Sanka mit 3 Mann Besatzung für 7100 THB bezahlt !

Krankenfahrten mit dem Taxi zum Dr. in Deutschland werden in der Regel von der Krankenkasse bezahlt,

wenn der Dr. mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar ist , oder ein SB mit Rollstuhl den öffentlichen

Nahverkehr nicht nutzen klann . Im  Beispiel hier wurde allerdings maßlos übertrieben
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 23. Februar 2016, 08:25:26
Bitte anschnallen  >:(

  http://www.focus.de/reisen/videos/brutalo-landung-durch-seitenwind-europas-horror-flughafen-air-berlin-maschine-wird-zum-spielball-im-wind_id_5301671.html    (http://www.focus.de/reisen/videos/brutalo-landung-durch-seitenwind-europas-horror-flughafen-air-berlin-maschine-wird-zum-spielball-im-wind_id_5301671.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Herby55 am 23. Februar 2016, 11:07:48
Das mit den KOSTENLOSEN Fahrten für DEUTSCHE kann ich
nicht bestätigen.Als meine Verwitwete Schwester ab und zu zur
Chemo musste hat sie für jede einfache Fahrt 5.- Euro, zuzahlen
müssen. Und für sie waren die 10.- Euro schon teuer so das sie
meistens von Freunden gefahren wurde.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: lowtar am 23. Februar 2016, 11:30:19

... wenn der Dr. mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar ist ...

Das kann ich wiederum nicht bestätigen. Ich Trottel bin zu meiner Physiotherapie
nach Bandscheiben-OP jeweils mit der Straßenbahn gefahren, da die Verbindung
recht günstig war. Habe diese Kosten überraschenderweise von der Berufsgenossenschaft
nicht erstattet bekommen. Wäre ich jedoch mit dem Taxi hingefahren, hätten sie es auf
Heller und Pfennig bezahlt.
 --C

Desweiteren gilt, was ich im obigen Beitrag geschrieben habe, natürlich nur für Leute
ohne KV! Alle anderen müssen Krankenfahrten
a) selbst auslegen und bekommen das Geld später zurück
b) im Vorfeld beantragen und müssen ab dem Datum der erteilten Genehmigung nichts bezahlen
c) nicht bezahlen, wenn es um eine stationäre Aufnahme geht.

Die 5 Euro Zuzahlung sind abhängig von der die Genehmigung erteilenden Kasse.
Manche verlangen das, andere eben nicht.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 23. Februar 2016, 15:55:33
Der Taxifahrer wartet vor dem Amt rund 5 Stunden auf seine Fahrgäste - Taxometer läuft seit Beginn der Fahrt - und kann am Ende der Fahrt 308 Euro abrechnen.
In meinen Augen Stimmungsmache (von wem auch immer)!
Ich mache selbst solche Fahrten (Taxi/Bus - GPS überwacht)). Der Auftrag kommt von der Behörde und wird nach den gefahrenen Kilometern abgerechnet (kürzeste Entfernungen - bei uns gemäß Google-Map) , genau so wie die Wartezeit nach Stunden. Da läuft keine Uhr!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 23. Februar 2016, 16:15:28
Desweiteren gilt, was ich im obigen Beitrag geschrieben habe, natürlich nur für Leute ohne KV! Alle anderen müssen Krankenfahrten
a) selbst auslegen und bekommen das Geld später zurück
b) im Vorfeld beantragen und müssen ab dem Datum der erteilten Genehmigung nichts bezahlen
c) nicht bezahlen, wenn es um eine stationäre Aufnahme geht.
Die 5 Euro Zuzahlung sind abhängig von der die Genehmigung erteilenden Kasse. Manche verlangen das, andere eben nicht.
Soweit mir bekannt, gibt es in DE eine KV-Pflicht. Also "Leute ohne KV" kann es folglich nicht geben!
Wenn der Arzt eine Krankenfahrt verschreibt (also einen Transportschein ausstellt), muss die Kasse offiziell vorher zustimmen (siehe Rückseite Transportschein).
In der Praxis ist das schwierig, weil der ausstellende Arzt sich nicht um diese Genehmigung kümmern muss und dieses Procedere der Taxi-Firma auf's Auge gedrückt wird. Der Patient wird zunächst gefahren und nur, wenn er keinen Befreiungsausweis von seiner KV hat, muss er entfernungsabhängig mindestens 5 € und max. 10 € zubezahlen (ähnlich Zuzahlung Apotheke oder der ehem. Praxisgebühr).
Den Befreiungsausweis bekommt er, entweder wegen Bedürftigkeit oder, wenn seine eigenbezahlten Krankheitskosten per anno einen bestimmten %Anteil seines "Gesamteinkommens" bereits überschritten hat.
Lehnt die Kasse im Nachhinein die Kostenübernahme ab, bekommt der Kunde von der Taxi-Firma eine entsprechende Rechnung.
oben aufgeführt: a) wird in "meiner" Taxi-Zentrale nicht gemacht
                         b) das trifft aber nur bei Therapiefahrten zu, wo es am Ort keine Spezialisten gibt
                             z.B. Bestrahlungen, Chemotherapie, etc.
                         c) soweit mir bekannt, auch mit Zuzahlung, wenn keine Befreiung vorliegt
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 23. Februar 2016, 20:17:36
Der TV-Beitrag "Die Flüchtlingsindustrie - Profiteure der Krise" war sehr sachlich ohne eine Wertung, und auch mein Beitrag enthielt keine Wertung. In Anbetracht dessen kann ich den Kommentar von Helli mit Hinweis auf meinen Beitrag "In meinen Augen Stimmungsmache (von wem auch immer)"  nicht akzeptieren.

Darf über fragwürdige Sachverhalte in diesem Forum sachlich (ohne Wertung!) nicht mehr berichtet werden?

Im übrigen wird in dem Beitrag ab 26:20 berichtet, dass ein Taxi-Unternehmen allein im Januar 2016 dreizehn Fahrten von Leipzig nach Chemnitz mit rund 4.000 Euro abrechnete, so dass es sich bei meinen Ausführungen um keinen Einzelfall handelt.

Ab 10:20-11:00 wird in dem Beitrag berichtet, dass die Mietpreise für Sanitär-Container innerhalb eines Jahres um bis zu 800% stiegen. Im Oktober 2015 kostete das Anmieten eines solchen Containers 4.100 Euro pro Monat, nachdem der Mietpreis im Juli 2014 nur 452,20 Euro betrug.

Warum erfolgen bundes- oder europaweit keine Ausschreibungen, und warum wird das nicht vom Bund zentral gesteuert, der schließlich den Ländern und Kommunen auch Zuschüsse für die Krisenbewältigung zahlt? Und es stellt sich die Frage, ob überhaupt eine Kontrolle der entsprechenden Kosten erfolgt.

Solche Sachverhalte müssen unbedingt veroeffentlicht werden, damit die Bevoelkerung erfährt, dass die Bewältigung der Flüchtlingskrise teilweise zu unkontrollierten Kosten erfolgt, welches zweifelsohne vermieden werden kann.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 23. Februar 2016, 20:38:32
 {* {* {*

Sehr gut und sachlich!

Man darf manchmal einfach keine andere Meinung haben, die von manchen (Gutmenschen usw.) abweicht.

Dann ist man sofort ein Rechter oder Linker, ein Nazi oder sonst was, habe das selber schon oft erlebt.

Trotzdem, mach weiter so!!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Thaiaho am 23. Februar 2016, 21:18:52
{* {* {*

Sehr gut und sachlich!

Man darf manchmal einfach keine andere Meinung haben, die von manchen (Gutmenschen usw.) abweicht.

Dann ist man sofort ein Rechter oder Linker, ein Nazi oder sonst was, habe das selber schon oft erlebt.

Trotzdem, mach weiter so!!

Na ja, bei den sachlichen Kommentaren die Du Mr. von Dir gibst, hier wie auch in anderen Freds, {:}, kann ich das gut verstehen.  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 24. Februar 2016, 00:41:56
Rückruf unbegründet: Plastikteilchen laut Experten gesündeste Zutat in Mars-Riegeln ]-[

http://www.der-postillon.com/2016/02/ruckruf-unbegrundet-plastikteilchen.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 24. Februar 2016, 09:34:58
https://www.youtube.com/watch?v=CH_sRZnDuTk
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 24. Februar 2016, 10:05:14

Lebensqualität: Wien zum achten Mal Weltspitze

Zitat
Wien bleibt in Sachen Lebensqualität unangetastet an der Spitze:
Auch 2016 führt die Bundeshauptstadt das "Qualitiy of Living"- Ranking des Beratungsunternehmens Mercer an -
zum achten Mal in Folge.
Auch die weiteren Plätze blieben unverändert: Zürich, Auckland, München und Vancouver folgen Wien auf dem Fuß.
Das Schlusslicht bildet die irakische Hauptstadt Bagdad.
Zitat
Die Mercer- Studie  wird alljährlich durchgeführt.
Sie bietet einen Vergleich der Lebensumstände von Mitarbeitern international tätiger Unternehmen,
die ins Ausland entsandt wurden

weiter hier in der Krone (http://www.krone.at/Oesterreich/Lebensqualitaet_Wien_zum_achten_Mal_Weltspitze-Vor_Zuerich-Story-497506)

Leider bin ich kein Mitarbeiter international tätiger Unternehmen.. .. ..  :'(

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: lowtar am 24. Februar 2016, 10:10:12
Soweit mir bekannt, gibt es in DE eine KV-Pflicht. Also "Leute ohne KV" kann es folglich nicht geben!

Soweit mir bekannt, gibt es auf deutschen Straßen, auch Autobahnen, eine Pflicht,
die rechte Fahrspur(en) zu nutzen.
Nach Deiner Logik kann es also auch keine 'Geisterfahrer' geben.
 ???
Fakt ist, nicht jeder hält sich an diese Pflicht.
Das mögen Obdachlose sein (und hier trifft die Bedürftigkeit eben voll zu) oder aber auch,
extrem selten, Scheinselbständige, die gerade eben ihre Selbständigkeit verloren haben
und sich nicht zuvor über eine private KV oder auch eine Pflichtversicherung mittels
eines Teilzeitjobs versichert hatten. Ob willentlich oder nicht, ist dabei unerheblich.
Die ausstellende Behörde erkennt bei einem vorhandenen Notfall erstmal die Bedürftigkeit an,
holt sich aber das Geld später von dem 'Bedürftigen' zurück. Zurecht, wie ich meine.

Deine Ausführungen zum Befreiungsausweis und dem Transportschein sind weitestgehend korrekt.
Einziges Veto: Ein Transportschein ohne Unterschrift des Arztes (oder, um auf das Anfangsbeispiel
zurückzukommen: ohne Unterschrift eines dazu berechtigten Mitarbeiters der Flüchtlingsunterkunft)
ist ungültig. Keines der Taxiunternehmen / -vereinigungen, für die wir tätig sind, lässt sich so die
entsprechende Verwaltungsarbeit aufs Auge drücken. Gefahren wird dann nur gegen Bargeld,
eine entsprechende Quittung zum Nachweis der Fahrt wird natürlich gerne ausgestellt.
(Genau darum handelt es sich übrigens im Fall a) meines vorherigen Beitrags)
Um alles andere muss sich der Kunde selbst kümmern. Entsprechende Hilfe, an welche Stellen
er sich dafür zu wenden hat, wird natürlich gerne erteilt. Punkt.

und:
Der Taxifahrer wartet vor dem Amt rund 5 Stunden auf seine Fahrgäste - Taxometer läuft seit Beginn der Fahrt - und kann am Ende der Fahrt 308 Euro abrechnen.
In meinen Augen Stimmungsmache (von wem auch immer)!
Vollkommen richtig!

Wartezeiten, z.B. bei einer kurzen Chemo, werden bei uns nur in Kauf genommen,
wenn sie erwartungsgemäß deutlich unter einer Stunde liegen und das aktuelle
Geschäftsaufkommen dies zulässt, ansonsten wird zur Abholung ein anderer Wagen geschickt.
Wartezeiten werden im übrigen im Minutentakt zu einem Stundenpreis von ca. 25 Euro
(je nach Ort auch mehr oder weniger) abgerechnet. Eine KV trägt solche Kosten nicht!
Wie bereits korrekt geschildert, zahlt eine KV nur den im Voraus berechneten Fahrpreis für die
kürzeste Strecke vom Wohnort zum Arzt / Krankenhaus, und zwar auf den Cent genau!

Auch eine 'Gratis-Rückfahrt', wie in dem Beitrag geschildert, ist in allen zehn von uns betreuten
Städten / Landkreisen in so einem Fall unbekannt.
Da hat sich das arte-Redaktionsteam meiner  Ansicht nach kräftig veräppeln lassen.
Oder vielleicht hat auch die genehmigende Behörde keinen Plan, was sie da macht.
Letzteres wird sich erfahrungsgemäß erst dann ändern, wenn die von den Taxiunternehmen
ausgestellten Rechnungen bei der entsprechenden Behörde eintreffen und das Geld knapp wird.

Profiteure der Flüchtlingskrise, das ist allerdings mehr als richtig, gibt es genügend, und nicht
wenige darunter haben eine hemmungslose kriminelle Energie. Den Aussteller der 'vergleichbaren'
Rechnung (diejenige mit 800% Aufschlag) würde ich ohne weiteres dazu rechnen.
Ab 10:20-11:00 wird in dem Beitrag berichtet, dass die Mietpreise für Sanitär-Container innerhalb eines Jahres um bis zu 800% stiegen. Im Oktober 2015 kostete das Anmieten eines solchen Containers 4.100 Euro pro Monat, nachdem der Mietpreis im Juli 2014 nur 452,20 Euro betrug.
Von der 'Rechnung' selbst ist ja im Beitrag nicht viel zu sehen, aber wer einen solchen Schmierzettel,
auch noch ohne ausgewiesene Mehrwertsteuer, freiwillig bezahlt, der spielt auch Lotto,
weil man damit Millionen verdienen kann.


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 24. Februar 2016, 16:53:43
http://web.de/magazine/panorama/aegypten-wut-verwirrung-lebenslag-urteil-dreijaehrigen-31371432

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 25. Februar 2016, 07:44:58
 :-)  Wetten, dass die Tuerken es schaffen,  ihren neuen Flughafen  vorher zu oeffnen  als der Jahrtausendflughafen von Berlin  :]
Berlin  im Jahre 3000. Eroffnung des Wunderwerks an Inkompetenz.
 http://www.spiegel.de/reise/staedte/neuer-istanbuler-flughafen-eroeffnet-in-zwei-jahren-a-1079093.html    (http://www.spiegel.de/reise/staedte/neuer-istanbuler-flughafen-eroeffnet-in-zwei-jahren-a-1079093.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 26. Februar 2016, 07:28:05
Altwerden  verdirbt jeden Genuss   :-X

 http://www.spiegel.de/spam/     (http://www.spiegel.de/spam/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 26. Februar 2016, 09:32:34
Sachsen
Provokation auf Moschee-Gelände: Totes Ferkel entdeckt

Einen grausigen Fund mussten Bauarbeiter auf dem Moschee-Gelände in Leipzig machen: Ein totes Ferkel mit der Aufschrift "Mutti Merkel" wurde nachts über den Bauzaun geworfen. Der Staatsschutz ermittelt.

Aus DW Newsletter
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 27. Februar 2016, 12:03:19
Zanzu.be heisst das Aufklaerungsportal fuer Sexualkunde.

Mit Piktogramme sollen Menschen aus anderen Kulturkreisen
in die gaengigen Sexualpraktiken der westlichen Welt einge-
fuehrt werden.

Und da sage noch einer,es wird zuwenig an der Integration ge-
arbeitet.

Da in diesem Portal Fragen geklaert werden,z.B.Wo liegt das
Hymen,wie verwende ich ein Kondom etc.und damit ein moeg-
lichst grosser Kreis von Unwissenden angesprochen werden soll,
kann man unter 13 verschiedenen Sprachen waehlen und bei Be-
darf werden die Texte sogar vorgelesen.

Aus der Sprachauswahl : russisch,farsi,arabisch... auch deutsch .

Oswald Kolle hat offensichtlich nicht lange genug gelebt.

Jock



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 28. Februar 2016, 00:03:46
Ein Link dazu >>http://www.sueddeutsche.de/leben/aufklaerungs-portal-zanzu-zanzu-sexualkunde-fuer-migranten-1.2880282 (http://www.sueddeutsche.de/leben/aufklaerungs-portal-zanzu-zanzu-sexualkunde-fuer-migranten-1.2880282)<<

Zitat
Zanzu: Sexualkunde für Migranten

Was passiert beim Orgasmus, wo liegt das Hymen, wie benutze ich ein Kondom? Ein mehrsprachiges Portal will Aufklärung bieten - ohne dabei kulturelle Befindlichkeiten zu verletzen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 28. Februar 2016, 13:24:22
Thailand has third most suicides in the world:

 4,000 suicides/year by hanging (70%),

 poisoning (20%)

& shooting 10…%



http://www.nationmultimedia.com/national…d-30280354.html …
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 28. Februar 2016, 13:37:11
Thailand has third most suicides in the world:
4,000 suicides/year by hanging (70%), poisoning (20%) & shooting 10…%

http://www.nationmultimedia.com/national…d-30280354.html …
Wenn man das vorsätzliche Fahren im Suff (was ja oft auch einem Suizid gleichkommt) dazuzählt, hat TH mit Sicherheit den Lorbeer!
Mindestens genau so interessant ist aber auch der andere Teil der Meldung:
Japan reported the highest number of suicides, followed by Sweden and Scandinavian countries.
Angeblich sind doch die Skandinavier bei Umfragen weltweit "die glücklichsten" Menschen! ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 28. Februar 2016, 14:09:44
. .. ..  Sweden and Scandinavian countries
Angeblich sind doch die Skandinavier bei Umfragen weltweit "die glücklichsten" Menschen!

Hast du schon mal einen Winter in Skandinavien verbracht - depressive Menschen haben es da nicht leicht fast ohne Sonne!

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 28. Februar 2016, 19:49:58
Hast du schon mal einen Winter in Skandinavien verbracht - depressive Menschen haben es da nicht leicht fast ohne Sonne!
Alaska, Nord-Kanada, Grönland, Finnland, Sibirien? Die stehen nicht auf der Liste! Das alleine kann's also auch nicht sein!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 28. Februar 2016, 20:34:34
Helli, ja das stimmt, keine  Depressionen in den Nordlaendern.
Die Menschen haben sich daran gewoehnt und kommen damit recht gut aus.
Zitat
  Leben in der Dunkelheit

Seit über zwanzig Jahren gilt die Winterdepression - auch SAD (steht für: „seasonal affected disorder“) genannt - als erwiesene Krankheit, die den Menschen in der dunklen Jahreszeit befällt. Doch gibt es diese Krankheit wirklich?
 
Meist leiden unter Winterdepressioen nur die suedlichen Laender.

Zitat
  Stimmung klimaabhängig? 
  auch wir leiden in den Monaten  November  bis  mitte Februar an  gefuehlsmaessigem Unwohlsein.
Kam  mir jetzt auch vor, als ich die 4 Wochen in Deutschland war. Kaelte ist ja gut aber dieses nasskalte Wetter , gemischt mit frueher Dunkelheit ,   kaum Sonne .  {;    Bin   auch nicht  aus dem Haus ausser zum Einkaufen und habe einige Besorgungen erledigt.
Natuerlich ,  das Finanzamt hat mich auch mal gerufen   :'( darauf haette ich liebend gerne verzichtet  :]
Schnee  mit Kaelte und  Wandern ist die beste Medizin  im Winter   }}  waere  :] , wenn es denn noch  so  sein wuerde wie frueher.
Da gabs noch Winter mit sehr viel Schnee und wir alle sind an unserem Haushang gerodelt  }} Stundenlang.
Bis einem die Ohren abfroren  ;} bzw die Haende kurz vor den Frostbeulen erkaeltet waren und die Fuesse  spuerte man eh nichtmehr.
Das waren Zeiten  }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 05. März 2016, 17:14:06
Thailand has third most suicides in the world:

 4,000 suicides/year by hanging (70%),

 poisoning (20%)

& shooting 10…%



http://www.nationmultimedia.com/national…d-30280354.html …


Hier vermisse ich allerdings das besonders bei Farangs  in TH allseits so beliebte :

"jumping"   .

oder

"balconing". 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 13. März 2016, 01:45:08
. .. ..  Sweden and Scandinavian countries
Angeblich sind doch die Skandinavier bei Umfragen weltweit "die glücklichsten" Menschen!

Hast du schon mal einen Winter in Skandinavien verbracht - depressive Menschen haben es da nicht leicht fast ohne Sonne!

lg


ja, ja,
und wenn dann mal die Sonne herauskommt    . überall grapschende und vergewaltigende Musels.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Benno am 13. März 2016, 03:37:00
Peinliche Wahlpanne: Freiburg stellt Test-Wahlergebnisse online

Freiburg (dpa). Der Stadt Freiburg ist ein peinlicher Lapsus bei der Vorbereitung der Landtagswahl in Baden-Württemberg passiert. Ein fiktives Ergebnis für die beiden Freiburger Wahlkreise war für interne Technik-Tests vorgesehen, wurde aber versehentlich im Internet veröffentlicht, wie ein Stadtsprecher sagte. Das Wahlamt stellte die Internetseiten für die einzelnen Wahlkreise demnach gestern Abend online - in der Annahme, die vorher genutzten fiktiven Daten seien gelöscht. Der Lapsus fiel der Stadtverwaltung erst heute auf. Mit Wahlbetrug habe das nichts zu tun, sagte der Sprecher.

12.03.2016 18:49 Uhr © Rhein-Zeitung Impressum https://www.rhein-zeitung.de/newsticker/popup.php

Kurz und krass das "Wahlergebnis" aus der Stadt Freiburg als fiktives Wunschkonzert:

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/freiburg748adrgljw.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 13. März 2016, 13:21:50
Peinliche Wahlpanne: Freiburg stellt Test-Wahlergebnisse online
Mit Wahlbetrug habe das nichts zu tun, sagte der Sprecher.
Dieser "Sprecher" muss wohl auch gesagt haben, dass man die Zahlen der letzten Wahl für einen Testlauf genommen habe, peinlich ist nur, dass es damals die AfD noch gar nicht gab!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Benno am 14. März 2016, 02:51:29
Peinliche Wahlpanne: Freiburg stellt Test-Wahlergebnisse online

Kurz und krass das "Wahlergebnis" aus der Stadt Freiburg als fiktives Wunschkonzert:

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/freiburg748adrgljw.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)

Kurz und krass die bittere Realitaet fuer die merkelschen Systemparteien lt. http://www.badische-zeitung.de/landtagswahl-2016-freiburg :

(http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ve07fukv38m4.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 18. März 2016, 14:34:03
https://www.youtube.com/watch?v=-rMCyGxiZ04

Die argentinische Küstenwache hat Bilder eines Einsatzes veröffentlicht: Die Aufnahmen zeigen einen sinkenden Fischtrawler aus China. Vorausgegangen waren mehrere Warnungen und ein Schuss vor den Bug.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 18. März 2016, 15:44:03
Die Hintergrundgeschichte :

Die argentinische Kuestenwachte ertappte den chinesischen
Fischtrawler innerhalb der 200 SM Wirtschaftszone beim il-
legalem Fischfang.

Der Aufforderung der Kuestenwache zum Beidrehen kam man
nicht nach,daraufhin wurde ein Schuss vor dem Bug abgefeuert.

Die Reaktion des chinesischen Kapitaen war,dass er versuchte
das Kuestenwachboot zu rammen.

Daraufhin wurde scharf geschossen und der Trawler versenkt.

Der Kapitaen und 4 Mann der Besatzung wurden von den Argentin-
iern gerettet,der Rest der Mannschaft von anderen chinesischen
Booten.

Ein Strafverfahren wird gegen den Kapitaen eingeleitet und die
chinesische Regierung verlangt eine Untersuchung des Vorfalls.

Waehrend die 12 sm (Hoheitsgewaesser mit allen hohheitrechtlichen
Befugnissen) meist unbestritten ist,ist es die 200sm Wirtschaftszone
nicht und Anlass fuer viele seerechtliche Streitigkeiten.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. März 2016, 07:44:25
Also da bekommt ein Hulk Hogan wegen eines Sexvideos
115 Mio $ vom Gericht zugesprochen.

Eine stolze Summe und kein Wunder,dass er daraufhin mit
Freudentraenen seine Anwaelte umarmte.

Die Frage,die fuer mich offen bleibt - wie patschert muss er
sich beim Sex dabei angestellt haben,dass das Gericht soviel
Erbarmen zeigen musste ?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 20. März 2016, 15:21:28
Ein Link dazu >> http://www.spiegel.de/panorama/leute/hulk-hogan-erfolg-in-sexvideo-prozess-a-1083227.html <<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 20. März 2016, 15:59:21
Die Frage, die fuer mich offen bleibt - wie patschert muss er sich beim Sex dabei angestellt haben, dass das Gericht soviel
Erbarmen zeigen musste? Jock
Herr von Jockstein, das war nicht die Frage!
Es ging hier darum, wie weit die Presse sich (unter dem Mantel der Pressefreiheit) ohne Zustimmung der "interessanten" Person (=VIP) in die Privatsphäre derselben einmischen bzw. über oder von ihm berichten darf. Das Ding ist noch nicht ausgestanden und wenn das Urteil in der Revision Bestand hat, dürfte das die gesamte US-Journaille durchaus tangieren!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. März 2016, 17:05:21
@Helli

Die Summe.die Herrn Hulk zugesprochen wurde setzt sich
wie folgt zusammen :

55 Mio fuer den wirtschaftlichen Schaden und
60 Mio fuer das emotionale Leid.

Wirtschaftlicher Schaden ? Warb er denn fuer Potenzmittel ?
Wird er jetzt nicht mehr in Fernsehshows eingeladen ?

Angesichts der Hoehe fuer das emotionale Leid,das ihm zuge-
sprochen wurde,laesst schon den Verdacht zu,dass er sich beim
Sex blamierte und er darunter jetzt leidet,weil es der Oeffent-
lichkeit bekannt wurde.

Die Kunstfigur Hulk Hogan hat jahrelang kein Geheimnis um
sich gemacht.Er protzte oeffentlich mit seiner Virilitaet und forcierte
"Blicke durchs Schluesselloch" um seine Marke zu vermarkten.

Daneben gibt es aber noch die Privatperson Terry Bollea,fuer die
natuerlich Privatsphaere gilt.

Rein optisch wird man die zwei "Personen" nicht unterscheiden koennen
und es war zu entscheiden,ob das Video unter "Hulk"oder "Bollea"
veroeffentlicht wurde.

Damit wird auch die Aussage von Herrn Clem interessant,der zuerst be-
hauptet,dass Herr Hulk von der Aufnahme informiert war und erst spaeter
berichtet,dass dem nicht so gewesen sei.

Das Gericht folgte offenbar der spaeteren Darstellung und es wuerde
mich nicht ueberraschen,wenn es zu einer bruederlichen Verteilung der
115 Mio $ kommt,wenn das Urteil haelt.

Nebenbei bemerkt,scheint es in den USA kein Grundsatzurteil zu geben,
dass die Rechte von oeffentlichen Personen regelt.

Anders in Deutschland,da ist die Privatsphaere besser geschuetzt.
Wer sich nicht daran haelt,hat eine schlagkraeftige Begegnung mit Ernst-
August von Hannover.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 20. März 2016, 18:16:36
@Helli
Die Summe.die Herrn Hulk zugesprochen wurde setzt sich wie folgt zusammen :
Lieber @Jock, ich hab' den Artikel gelesen! Ich kann das!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 22. März 2016, 08:14:57
Schade nur, dann waeren wir sie los  :]
  http://www.spiegel.de/spam/   (http://www.spiegel.de/spam/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Thaiaho am 26. März 2016, 21:11:48
Frohe Ostern  ;]

https://youtu.be/x5CF3D7KnaI
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 28. März 2016, 07:30:53
https://youtu.be/Sji_3PLu3VA
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 31. März 2016, 22:37:18
http://web.de/magazine/reise/duemmste-fahrer-welt-31462124

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 01. April 2016, 00:29:29
http://web.de/magazine/reise/duemmste-fahrer-welt-31462124
Mindestens mit 2 Flaschen LaoKhao intus!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 06. April 2016, 14:10:17
Einfach unglaublich !
Mich würde mal interessieren wie dieser Typ zur Rechenschaft gezogen wurde   ....
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 08. April 2016, 11:01:16
https://www.youtube.com/watch?v=Iz5GY6t4_zU
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 09. April 2016, 15:44:31
Frau Dr.Ursula Plassnik war oesterreichische Aussen-
ministerin und ist derzeit Botschafterin in Frankreich.

Im Zuge des routinemaessigen Wechsel,sollte sie im
Herbst oesterreichische Botschafterin in Bern werden.

Jetzt meldet die Schweiz Bedenken an,dass es nicht
sein kann,dass eine Schweizerin oesterreichische Bot-
schafterin in der Schweiz werde.

Grosses Erstaunen in Wien und jetzt die Loesung des
Raetsel.

Frau Plassnik war vor langer,langer Zeit mit einem Schweizer
verheiratet und bekam somit auch die schweizerische Staats-
buergerschaft,aber das hat sie komplett verdraengt.

Hierbei kommt der grosse Unterschied zu Tage,wenn ein
Deutscher eine thailaendische Frau heiratet,hat er die bekannten
Probleme mit Einreise und Aufenthalt seiner Frau.

Heiratet ein Schweizer,bekommt seine Frau die (Mit)-Staats-
buergerschaft und kann ohne Probleme Ein-und Ausreisen,sowie,
nehme ich an,kann sie sich unbeschraenkt in der Schweiz aufhalten.

Wieso hat der liebe Gott maennliche Schweizer so bevorzugt,ob-
wohl manche gottlose Gesellen sind ?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 09. April 2016, 15:52:48
Heiratet ein Schweizer,bekommt seine Frau die (Mit)-Staats-
buergerschaft ...

und du denkst, dass das heute noch so ist ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 09. April 2016, 16:09:39
@Bruno99

Ich weiss es nicht !

Wie ist es heute so ?

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 09. April 2016, 16:21:18
Wie ist es heute so ?

https://www.ch.ch/de/einbuergerung/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 09. April 2016, 18:17:23
Heiratet ein Schweizer,bekommt seine Frau die (Mit)-Staats-
buergerschaft und kann ohne Probleme Ein-und Ausreisen,sowie,
nehme ich an,kann sie sich unbeschraenkt in der Schweiz aufhalten.

Der Grund liegt im alten bis 1987 gültigen Eherecht. Eine Angeheiratete erhielt automatisch das Bürgerrechte des Ehegatten.

Bei angeheirateten Männern war das nicht so. Seit 1988 gelten für beide die gleichen Regeln.

Seit dem Beitritt zu Dublin/Schengen hast du sogar grosse Mühe für deine Angeheiratete überhaupt ein Schengen Visum  für eine Ferienreise zu bekommen (Rückkehrwille nicht bewiesen!).  --C

Eine Rückwanderung mit der inzwischen angeheirateten Ausländerin ist so gut wie unmöglich, es sei denn, sie stammt
aus einem EU- / EFTA-Staat oder aus Kanada/USA.   >:

Dafür erhält jeder Kameltreiber der bei der Einreise "Asyl" sagen kann eine unbefristete vorläufige Aufnahme, auch wenn er die Gefährdung nicht nachweisen kann oder aus einem "sicheren" Staat stammt der den Europäern als beliebtes Ferienziel gilt.  {--

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 09. April 2016, 21:02:10
Ja, traurig! {{
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jorges am 17. April 2016, 16:20:42
. a war against sunshine ..   :]   {*

https://youtu.be/tPOT9ZVW0hg?t=5m50s



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 18. April 2016, 09:05:59
Bond,James Bond,so stellte sich 007 gerne vor.

Diese Romanfigur,von Ian Fleming geschaffen,war im Dienste
ihrer Majestaet und hatte die Lizenz zum Toeten.

Lizenz zum Toeten ? So etwas gibt es ?

JA- gibt es!

Gerade wurde wieder diese Lizenz an einem gewissen "Palmerston"
vergeben und er ist nicht der Einzige,der im Auftrag der Regierung
"Schmutzarbeit" verrichten soll.

Wie es der englischen Oeffentlichkeit bekannt ist,ist ein Kollege
von "Palmerston" ausschliesslich fuer den Ministerpraesidenten
taetig.

Allerdings ist man dort nicht ganz mit der Leistung von "Larry" zu-
frieden,da er sich,waehrend ein verdaechtiges Objekt sich bei einem
offiziellen Staatsdinner einschlich,in seiner Dienstzeit ausserhalb der zu
schuetzenden Downing Street Nr.10 herumtrieb.

Angeblich war ein weibliches Wesen,namens Maisie der Anlass,seine
Dienstpflichten zu vernachlaessigen.

Vorfaelle wie dieser sind geeignet,die englische Nation zu spalten und
wenn es hochkocht, steht womoeglich der Sturz der Krone bevor.

Daher hat man den Ball flachgehalten und ein Sprecher des Premier-
minister beeilte sich in einer Presseerklaerung mitzuteilen,dass es
zu einem Toetungsfall gekommen waere.

Konsequenzen wurden keine gezogen,da das sonstige Verhalten von
"Larry" ohne Fehl und Tadel ist und er seinen Aufgaben (Test ob sich
Polstermoebel zum Schlafen eignen) getreulich nachkommt.

Auch seinen Rang als "Chief Mouser" durfte er behalten.

Jock



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 18. April 2016, 10:02:23
Zitat
Lizenz zum Toeten ? So etwas gibt es ?

JA- gibt es!

Bei den " verniedlichenden Überschriften " kommt mir das große  {/

Staatlich subventionierte Killer beim Mossad , CIA m KGB & seinen Nachfolgern

um nur einige zu nennen und nicht zu vergessen die anonymen Selbstmord Drohnen

der Amieeees , die ihre Mord Aufträge persönlich vom US Präsidenten wöchentlich

abzeichnen lassen ! In Fremdstaaten ausgelagerte KZ`s und Folter Stätten , daß größte

unterhalten die Zionisten im Gaza Streifen ... ja Jock dagegen ist der  "Chief Mouser"

 "Palmerston" ein Glühwürmchen ! Wenn der mal seinen politischen Auftraggeber fuer

die staatlich geförderten Morde mal aus den Augen laeßt , weil er irgend eine Katzen-Tussi im

Nachbarzimmer bummst , ist gelinde gesagt weniger als ein Krümel von dem Reisesack

genauso wie seine Schlafgewohnheiten auf dem Sofa in der Downing Street 10 !

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 18. April 2016, 10:34:47
CIA,Mossad &Co sind "Larry" und "Palmerston" nicht
bekannt.

Palmerston ist die neu eingestellte Katze im britischen
Aussenministerium und soll der bekannten Maeuseplage
ein Ende setzen.

Larry hat dieselbe Aufgabe in der Downing Street.

Selbstverstaendlich wuerde Larry niemals in den Raeum-
lichkeiten des Sitzes des Premierministers "bumsen",sondern
eher im naheliegenden St.James-Park.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 18. April 2016, 10:39:51
Jock ... Lizenz zu töten , dabei gehen mir die Angewohnheiten

des Hauskaters der Downing Street am Allerwertesten vorbei ,

sollte Larry mal meiner Ranya begegnen , ist es nicht weit bis

zum Katzen halleluja ... denn auch Ranya besitzt diese Lizenz ,

wenn auch nur fuer Katzen  ]-[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 19. April 2016, 17:29:10
Tosca ist eine der beliebtesten Oper weltweit.

495 Auffuehrungen in 94 Staedten nur in einem Jahr.

Kein Wunder,diese Oper von Puccini hat alles,was eine
italienische Oper so braucht.

Eifersucht,lohende Leidenschaft,Verrat und zwei Todesfaelle.

An der Wiener Oper gehoert sie zum Repertoire und steht der-
zeit auf dem Spielplan.

Mit Jonas Kaufmann als Cavaradossi und Angela Gheroghiu als Tosca
blendend besetzt,sollte der Opernabend ein besonderes Erlebnis garantieren.

Die Oper gliedert sich in 3 Akte.Der erste Akt stimmte die Besucher
ein,der zweite Akt riss sie soweit hin,dass Herr Kaufmann die letzte
Arie zweimal singen musste.

Und nun kommt der 3. und letzte dramatische Akt.

Cavaradossi wird erschossen und Tosca stuerzt sich von der Engels-
burg in den Tiber,nicht ohne zuvor noch ausgiebig zu singen.

Zu Beginn des 3.Aktes,sitzt Cavaradossi gruebelnd und wartend
auf die erloesende Nachricht,die ihm Tosca ueberbringen soll,auf der
Buehne.

Er haelt sich die Stirne,stuetzt den Kopf in beide Haende,rollt die
Augen und schielt zu der Stelle,wo Tosca auftauchen soll.

Doch Tosca kommt nicht daher.

Nach ein paar Minuten wird es ihm zu bloede und singt ein paar
Takte von "Dov'e il soprano" ( Wo ist der Sopran),steht auf,ringt
die Haende und wendet sich verzweifelt zum Publikum,das mittler-
weile Geraeusche der Heiterkeit von sich gibt und entschuldigt sich
fuer die Panne.

Dann endlich,erscheint Tosca.

Waehrend der paar Minuten,wo auf der Buehne nichts geschah,spielten
sich in der Garderobe dramatische Szenen ab.

Frau Gheorghiu war beleidigt,weil Herr Kaufmann eine Zugabe gewaehrte
und weigerte sich,ganz Diva,weiterzuspielen.

Der Direktor des Hauses wurde gerufen,warf sich Frau Gheorghiu vor die
Fuesse,kuesste diese und schmeichelte mit warmen Worten.
Erst als er ihr,den Traenen nahe,warme Eislutscher versprach,begab sie
sich zurueck auf ihren Arbeitsplatz.

Wegen diesem puperitaeren Verhalten und angesichts der Abendgage
von 25.000 Euro der Frau Gheorghiu balle ich,stellvertretend fuer die
oesterreichischen Steuerzahler,die Faust im Sack.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 19. April 2016, 17:38:32

Wes Geistes Kind die Dame ist kann man in einem Zitat aus Wikipedia ersehen:

Zitat
2007 wurde sie von der Chicago Lyric Opera aus einer Bohème-Produktion entlassen, da sie an sechs von zehn Proben nicht teilgenommen hatte und ohne Urlaubserlaubnis nach New York gereist war, um eine Aufführung ihres Mannes an der Metropolitan Opera zu sehen

Noch Fragen?  {:}

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 23. April 2016, 13:16:25
https://www.youtube.com/watch?v=FQV9oB9yRws
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 23. April 2016, 15:54:38
https://www.youtube.com/watch?v=FQV9oB9yRws

Und wer bezahlt das ??????????   Deutschland ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 24. April 2016, 14:28:29
Und erst die Polizei ! Diese verweichlichte Truppe versucht doch
tatsaechlich ein Menschenleben zu retten,anstatt alle abzuknallen
und dann zu fragen,was eigentlich passiert ist.

So wird das in China gehandelt. Es geht dabei nicht darum "alle abzuknallen" sondern gezielt den Schuldigen ausser Gefecht zu setzen.

Soll man der Polizistin in Zivil wegen ihrem Waffeneinsatz nun einen Vorwurf machen ?  ???

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=249787758709481&id=100010347766601
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 28. April 2016, 04:14:38
Hatte da Erdogan seine Haende im Spiel?  ;D

http://www.krone.at/Steil/Ziege_mit_Menschengesicht_kuendigt_Apokalypse_an-Reaktionen_auf_Foto-Story-507574 (http://www.krone.at/Steil/Ziege_mit_Menschengesicht_kuendigt_Apokalypse_an-Reaktionen_auf_Foto-Story-507574)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 28. April 2016, 06:00:02
Seit der vielen Wochen lag der Bundespraesidentenkanditat
der SPOE in den Meinungsumfragen an aussichtsloser Stelle.

Und tatsaechlich,mit knapp 11 % belegte er die 4.Stelle
von den anderen Wahlwerbern.

Aber das konnte dem Parteisekretariat  nicht den Optimismus
rauben.

Man liess Plakate fuer die entscheidende Stichwahl am 22.Mai
drucken,die sich mit 60.000 Euro zu Buche schlagen.

Wieviel das Einstampfen kosten wird,ist noch nicht bekannt.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 28. April 2016, 13:41:31
Ziege gebärt Baby mit "Menschengesicht"

(http://bilder1.n-tv.de/img/incoming/origs17564916/1602738900-w1000-h960/Unbenannt.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/Cg-BPAbWUAAs07z.jpg)

Seit wann machen Hampelmänner :] vom Bosporus in Malaysia Urlaub  :] ]-[



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 28. April 2016, 14:15:10
 :]  Stopover   :]  sorry.
Auch in der Tierwelt gibt es manche Missgeburten. Da muss nun nicht der Praeisdent aus der Tuerkei nachhelfen  :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 11. Mai 2016, 08:03:33
(http://www.chiangmaiservice.de/Fotos/Merkel.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 11. Mai 2016, 16:21:44
Familienbike ?

(https://pbs.twimg.com/media/Cfnj6hIWcAIPNzG.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jorges am 11. Mai 2016, 19:27:42
Also Bruno99,  :-), das rechts das issn Bike.  ;D

https://youtu.be/7fFPgm1UqlM?t=3m

Und hier links.  ;]

https://youtu.be/7fFPgm1UqlM?t=1m34s

Da muss ich als Portugals erster Trikeimporteur jetzt drauf bestehen.   [-]

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 11. Mai 2016, 22:11:39
erschwischt   ;] , haette selbstverstaendlich Trike schreiben sollen... mea culpa  [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 14. Mai 2016, 07:14:14
 ???  Du sollst deinem Manne Untertan sein  und ihn jeden Tag verwoehnen  :-X
Wie verpruegelt man ein Frau richtig  {+    sonst gehts denen noch gut ?

Zitat
Tipps und Tricks für Gewalt in der Ehe
Khaled Al-Sagaby, der Therapeut, stellt darin vorweg klar: Beim Prügeln von Frauen gehe es nicht darum, "seinen Ärger loszuwerden", sondern die Frau zu "disziplinieren".
"Denn es geht ja nur darum, der Frau klar zu machen, dass sie ihren Ehemann falsch behandelt hat." Zuvorderst sollte ein Ehemann die Frau allerdings an "ihre Rechte und Pflichten nach Allah erinnern."

   

Bei Eva haette ich es noch verstanden, hat sie uns doch einen Apfel gegeben von einem verbotenem Baum, der fuer Gott  reserviert war. So ein Egoist.
Daraufhin  sind wir aus dem Paradies vertrieben  worden.  {+

  http://www.huffingtonpost.de/2016/05/13/frau-ehe-saudi-arabien-prugel_n_9950390.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002   (http://www.huffingtonpost.de/2016/05/13/frau-ehe-saudi-arabien-prugel_n_9950390.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 17. Mai 2016, 06:54:02
Wer wirft hier mit Steinen ?
Murmel spielen   ist gefaehrlich  ???

Die Materiallieferung erfolgte prompt, wenn auch etwas rumpelig.
 
Das Video  muss man sehen .
  http://www.spiegel.de/einestages/rungg-in-suedtirol-riese-spielt-murmeln-a-1091954.html    (http://www.spiegel.de/einestages/rungg-in-suedtirol-riese-spielt-murmeln-a-1091954.html)

da kann man nichtmehr gut schlafen  {;
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 17. Mai 2016, 07:13:13
Wer wirft hier mit Steinen ?
Murmel spielen   ist gefaehrlich  ???

Die Materiallieferung erfolgte prompt, wenn auch etwas rumpelig.
 
Das Video  muss man sehen .
  http://www.spiegel.de/einestages/rungg-in-suedtirol-riese-spielt-murmeln-a-1091954.html    (http://www.spiegel.de/einestages/rungg-in-suedtirol-riese-spielt-murmeln-a-1091954.html)

da kann man nichtmehr gut schlafen  {;

Solche Murmeln koennen auch von oben (vom lieben Gott ??) kommen, dann kann man ewig schlafen.  ;D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 17. Mai 2016, 08:15:13
(https://pbs.twimg.com/media/Cfnj6hIWcAIPNzG.jpg)

Diese wunderschöne Trike , welches Bruno hier aufgestöbert hat ,

wird in Thailand allenfalls als " Rollstuhl " geduldet , keinesfalls aber zugelassen
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 18. Mai 2016, 06:35:29
 ???  na wenn Du meinst   :-X

   http://www.spiegel.de/spam/   (http://www.spiegel.de/spam/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. Mai 2016, 10:03:27
(http://666kb.com/i/d925b5q43dp5fho41.jpg)

Bauer wartet mit Melken, bis Milchpreis wieder steigt
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. Mai 2016, 10:07:00
(https://1.bp.blogspot.com/-Mp0w4bddIcE/Vsx9xklO7vI/AAAAAAAAiL4/_TJfOHKiy9I/s1600/Mars.jpg)

Rückruf unbegründet:

Plastikteilchen laut Experten gesündeste Zutat in Mars-Riegeln
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. Mai 2016, 10:09:24
(https://3.bp.blogspot.com/-T3zCTc_mwv4/VWRKAl9HxkI/AAAAAAAAetQ/Pnv8iADFL9g/s1600/Schwimmende_Fischstaebchen.gif)

Wegen ihrer plumpen Gestalt werden  Fischstäbchen selten als Zierfische gehalten.

Wegen Überfischung:

Fischstäbchen akut vom Aussterben bedroht
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. Mai 2016, 10:11:10
(https://4.bp.blogspot.com/-sWxx1FfQ8aw/VzH6Tih5sCI/AAAAAAAAjak/7IROtwQuUWMP-snxO1GLA_pvM4Ls_gGPQCLcB/s1600/FlugzeugGlasboden.jpg)

Lufthansa bietet ab sofort Reisen im Glasboden­flugzeug an

Köln (dpo) - So eine Aussicht gab es beim Fliegen noch nie! Ab heute sind bei der Lufthansa die weltweit ersten Flugzeuge mit Glasboden in Betrieb. Bei den neuartigen Maschinen ist der gesamte Boden der Passagierkabine mit Hochsicherheitsglas ausgelegt, um eine freie Sicht nach unten zu ermöglichen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 19. Mai 2016, 13:46:12
Bei den neuartigen Maschinen ist der gesamte Boden der Passagierkabine mit Hochsicherheitsglas ausgelegt, um eine freie Sicht nach unten zu ermöglichen.

und wo ist dann der Frachtraum, oder wird da nur ohne Gepaeck geflogen    ???

 C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 19. Mai 2016, 14:00:04
Die Online-Zeitung "Der Postillon" berichtet nicht nur über technische Neuerungen bei der Lufthansa, sondern auch über clevere Bauern.

Zitat
Clever: Bauer wartet mit Melken, bis Milchpreis wieder steigt

(https://3.bp.blogspot.com/-EKkWwJgMSkE/Vzs0TX_0lMI/AAAAAAAAjik/N4UersDaHHsRZTL1zDDTE9nia6lPN8aBwCLcB/s1600/Milchpreis.jpg)

>> http://www.der-postillon.com/2016/05/milchpreis-bauer-wartet.html <<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 20. Mai 2016, 13:53:24
 ???  gibt es eine neue Olympische Diszipin ? 
Zitat
  Tolle Spiele: Jeder Athlet in Rio bekommt 42 Kondome

Die Olympischen Spiele sind ein Fest der Jugend. Und was machen Jugendliche gerne?
•Nun ja, eine Annäherung an eine Antwort darauf liefert die Information, dass die Organisationskomitee 450.000 kostenlose Kondome an die Athleten verteilt.
•Bei 10.500 Teilnehmern heißt das: 42 Präservative pro Sportler.
•Ein Sprecher der Spieler sagt: "Man kann nie genug davon haben." Und: "Brasilien wirbt für sicheren Sex und Sportler sind nun einmal ein Vorbild für die allgemeine Bevölkerung. Sie können eine bedeutende Rolle im Kampf gegen Aids spielen."
   

Und was bekommen die Sportlerinnen   :]    Babies  {--  oder die Pille fuer danach.
Die nächsten Olympischen Sommerspiele werden vom 5. bis zum 21. August 2016 in Rio de Janeiro stattfinden.
In 19 Tage  ein Verbrauch von 42 Kondomen, ist das kein Rekord  :-*  und was machen die sonst noch in Rio ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: samuispezi am 20. Mai 2016, 15:22:35


und wo ist dann der Frachtraum, oder wird da nur ohne Gepaeck geflogen  

Das ist erst mal ein Leihgerät der Türkisch Airlines.

Die haben das Gepäck auf dem Dachträger. :-X

Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 20. Mai 2016, 15:47:59

Lufthansa bietet ab sofort Reisen im Glasboden­flugzeug an

Köln (dpo) - So eine Aussicht gab es beim Fliegen noch nie! Ab heute sind bei der Lufthansa die weltweit ersten Flugzeuge mit Glasboden in Betrieb. Bei den neuartigen Maschinen ist der gesamte Boden der Passagierkabine mit Hochsicherheitsglas ausgelegt, um eine freie Sicht nach unten zu ermöglichen.


@ALEX wuerde bei anderen Member sofort nach :

- Quelle ?     ???

- LINK ?      ???

fragen !     ;]

Nichts fuer ungut !        [-]

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 20. Mai 2016, 17:15:10
Zitat
@ALEX wuerde bei anderen Member sofort nach :

Alte Kamellen schmecken einigen so richtig gut 

Luklak , " Nachtritt Monster " braucht es nicht ... längst geklärt , oder ?

Was willst Du uns also mit diesem Monster Post sagen ?

Nicht immer daneben pinkeln Luklak , setz Dich bitte auf den Deckel

In der ges. History dieses Forums wirst Du keine DREI NACHFRAGEN von mir finden

und ich bin schon etwas länger dabei !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 20. Mai 2016, 17:29:38
@ALEX

Warum so garstig ?    ;]

 [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 20. Mai 2016, 17:30:50
@ALEX

Warum so garstig ?    ;]

 [-]

weil du lulak heisst
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 20. Mai 2016, 17:38:38
nein Malakor ... weil ich mir nicht immer wieder

von den selben Schnapsnasen ans Bei pinkeln lasse
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 20. Mai 2016, 21:23:12
Wer mindestens einen Tag in die Schweizer Arbeitslosenkasse einbezahlt hat und die entsprechenden Bedingungen im Heimatstaat erfüllt, ist beitragsberechtigt.

Da könnte ich doch glatt nach "Burianer-Art" loswettern {[

 http://www.nzz.ch/schweiz/aktuelle-themen/personenfreizuegigkeit-200-millionen-fuer-arbeitslose-im-ausland-ld.83671#kommentare     (http://www.nzz.ch/schweiz/aktuelle-themen/personenfreizuegigkeit-200-millionen-fuer-arbeitslose-im-ausland-ld.83671#kommentare)

Nach EU-Recht, seit wann sind wir da dabei --C
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 20. Mai 2016, 22:13:34
@Nompang

da muss es sich dann wohl um die immer wieder unterstellte "Rosinenpickerei" handeln   :-X

Eventuell hat @Jock dafuer eine plausible Erklaerung?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. Mai 2016, 23:38:14
@nompang

Pacta sunt servanda !

Die Schweiz hat diesem Punkt der Freizuegigkeitsregelung
der EU 2012 uebernommen.

Um aus der Nummer herauszukommen,kann man nur ver-
suchen,es wegzuverhandeln oder die Assoziierungsvertraege
aufzukuendigen.

Verhandlungsbereitschaft seitens der Kommission ist nicht
sehr gross,da man ohnehin schon bei GB nachgegeben hat
und einer weitere Verwaesserung nicht zustimmen wird wollen.

Bei Aufkuendigung der Vertraege,bekommt die Schweiz den
Status eines Drittlandes,mit einem Rattenschwanz an Nachteilen,
denen ein Aufwand von 200 Mio SFR gegenuebersteht.

Jock


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 21. Mai 2016, 00:49:32
@ Jock

Kannst Du bitte einmal mir und den anderen Lesern in Deutsch mitteilen, was "Pacta sunt servanda" bedeutet. Wir erwarten Deine Erläuterung!

Ich kann meinen Text auch in "Hamburger Plattdeutsch" schreiben, welches aber mit Rücksicht auf die Leser des Forums nicht geschieht.

Charly
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Vimana am 21. Mai 2016, 02:04:40
"Pacta sunt servanda"

Lateinisch für "Verträge sind einzuhalten".

Wird leider nur noch an wenigen Schulen gelehrt.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 21. Mai 2016, 02:29:43
@ Vimana

Selbstverständlich kann ich die Erläuterung schnell und einfach bei Google erfahren. Mit meinen Ausführungen wollte ich zum Ausdruck bringen, dass in diesem Forum vorzugsweise deutsch geschrieben werden sollte und nicht in Latein, welches nicht alle Leser beherrschen.

Ich bemühe mich stets, deutsche Begriffe zu verwenden, sofern es moeglich und/oder sinnvoll ist. Wir sollten uns in dieser Beziehung die Franzosen zum Vorbild nehmen, die den übermäßigen und unnoetigen Gebrauch englischer oder US-amerikanischer Begriffe ablehnen.

Im übrigen hat Jock auch die Webseite "Die Rettung des Abendlandes ..." erstellt, wozu auch die Verteidigung der deutschen Sprache gehoert.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 21. Mai 2016, 07:31:18
@nompang

Pacta sunt servanda !

Dann kannst du sicherlich auch erklaeren, warum die EU sich an praktisch keine Vertraege mehr haelt, und das nicht nur bezueglich dem Schengenraum, sondern auch ueber die maximale Verschuldung, als Beispiel  >:

Um den Beitritt in den Schengenraum dem CH Volk schmackhaft zu machen, wurde ins Feld gefuehrt, die CH haette dann bei der Verbrechensbekaempfung und Registrierung von Fluechtlingen Zugriff auf die Datenbanken der EU.
Leider stellte sich letztes Jahr raus, dass es diese Datenbanken gar nicht gibt, respektive nicht gepflegt werden.

Letzthin konnte nahe der DE Grenze ein Koelner Grabscher durch einen aufmerksamen Polizeibeamten, der zufaellig den Taeter aufgrund einer Fersehsendung wieder erkannte, festnehmen, dieser hatte sich als Fluechtling in der CH registrieren lassen .
Die Daten aus DE standen den CH Behoerden (bedauerlicherweise) nicht zur Verfuegung und seine Registrierung in einem Fluechtlingsheim gab daher kein Treffer  {[

Tja mein lieber Jock, wer auf die Einhaltung von Vertraegen besteht, sollte sicherstellen, dass auch sie auch im "eigenen Haus" eingehalten  werden.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 21. Mai 2016, 08:53:50
Selbstverständlich kann ich die Erläuterung schnell und einfach bei Google erfahren. Mit meinen Ausführungen wollte ich zum Ausdruck bringen, dass in diesem Forum vorzugsweise deutsch geschrieben werden sollte und nicht in Latein, welches nicht alle Leser beherrschen.
Ich bemühe mich stets, deutsche Begriffe zu verwenden, sofern es moeglich und/oder sinnvoll ist. Wir sollten uns in dieser Beziehung die Franzosen zum Vorbild nehmen, die den übermäßigen und unnoetigen Gebrauch englischer oder US-amerikanischer Begriffe ablehnen.

@Expat Charly

Ich vermisse bei vielen deiner "persönlichen Meinungen" eben das "meines Erachtens" oder ähnliches.. . .
Ich persönlich empfinde den Schreibstil eines @jock als sehr angenehm und verständlich, gewisse - auch lateinische - Ausdrücke und Redewendungen gehören in Österreich zur Allgemeinbildung, in Hamburg nicht?

Zum Thema:
Meiner Meinung nach hatte die Schweiz mit ihrer Singularität in Zentraleuropa sowieso eine denkbar schlechte Position gegenüber der EU und versuchte seinerzeit mit den Verträgen das Beste daraus zu machen.
Dass dabei einiges sprichwörtlich "in die Hose" gegangen ist, war bei dem Wust an Vereinbarungen abzusehen.

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. Mai 2016, 09:10:22
@Bruno99

Als ich deinen letzten Satz gelesen habe,durchzuckte mich
eine Nanosekunde lang,irrsinniger Stolz.

Es ist ja schoen,dass du mir zutraust,die unhaltbaren Zu-
staende zwischen der Schweiz und der EU abzustellen.

Doch leider sitze ich weder in Bern im Parlament, noch bin
ich Mitglied der Kommission oder habe Sitz und Stimme im Rat.

Selbstverstaendlich ist das ausserordentlich bedauerlich,schon
alleine der Bezuege wegen und so kann ich dich nur darauf ver-
weisen,dich an deinem Abgeordneten oder an Herrn Junker zu
wenden.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 21. Mai 2016, 09:10:47
Pacta sunt servanda !

"Verträge sind einzuhalten".

Schoen wär's ...

Dublin Verträge , Lissabon Verträge , No Bail Abkommen , Flüchtlings Beschlueße ... etc bum bum

Vielleicht verstehen die EU Größen auch kein Latein mehr .

Werte Gemeinschaft ... von was einer Finanz Union ?

Ein Haufen Arbeits scheuer Parlamentarier , die eh im jeweiligen Heimatland

wegen Erfolglosigkeit aussortiert wurden ... back zur EWG wäre ehrlicher

und dazu braucht es weder eine EU Kommission noch ein EU Parlament



Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 21. Mai 2016, 09:57:46
Pacta sunt servanda !
"Verträge sind einzuhalten".
Schoen wär's ...
 ... back zur EWG wäre ehrlicher und dazu braucht es weder eine EU Kommission noch ein EU Parlament

 {* {* {*

Allerdings: was machen die div. Staaten dann mit dem Haufen ausrangierter Politiker? Bei der Menge würden die nationalen Arbeitslosenzahlen blitzartig in die Höhe schnellen!
 C--
lg

PS: Mir ist da gerade ein Lösungsansatz eingefallen:
die geschassten "Politiker" der EU melden sich einen Tag arbeitend und beitragszahlend in der ach so reichen Schweiz, danach gehen sie gemäss den in ihren Heimatländern geltenden Regeln in die Rente.
Die Schweiz erspart sich die Stützkäufe des Euro, dafür finanziert sie die Politleichen.

 :] :] :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 21. Mai 2016, 10:20:09
Pacta sunt servanda !
"Verträge sind einzuhalten".

lg

PS: Mir ist da gerade ein Lösungsansatz eingefallen:
die geschassten "Politiker" der EU melden sich einen Tag arbeitend
und beitragszahlend in der ach so reichen Schweiz, danach gehen
sie gemäss den in ihren Heimatländern geltenden Regeln in die Rente.

 :] :] :] :]

Noch besser :

alle Europaeischen Laender machen EINZEL ein
AUFNAHME-GESUCH zum BEITRITT in die SCHWEIZ,
als zusaetzlicher KANTON !

Wir SCHWEIZER stimmen dann per VOLKS-Abstimmung
ueber jeden Antrag ab - nehmen oder nicht nehmen.    ;]

Merkeline, Gabriele, Junkers, Berlustconi und Co.
sind dann ueberfluessig.     

Das ist doch ECHTE und gelebte DEMO-KRATIE !      ;]


 8)    C--     [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 22. Mai 2016, 06:48:17
 {+  schon sehr   krass
Zitat
   Mehr Schein als Sein bei Leonardo DiCaprio? Ausgerechnet zu einem Umweltpreis ließ sich der Hollywood-Star nun extra aus Cannes nach New York einfliegen - mit einem Privatjet. Anschließend kehrte er umgehend nach Frankreich zurück
Mit dem Privatjet zur Klimaschutz-Ehrung

 
  wenns einer braucht, einen Preis  fuer  nichts zu erhalten  {+

 http://www.focus.de/kultur/kino_tv/leonardo-dicaprio-heuchelei-leo-dicaprio-kommt-mit-privatjet-zu-umweltpreis_id_5552887.html   (http://www.focus.de/kultur/kino_tv/leonardo-dicaprio-heuchelei-leo-dicaprio-kommt-mit-privatjet-zu-umweltpreis_id_5552887.html)  manchen steigt eben der Ruhm  zu sehr in die Gehirnwindungen  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 25. Mai 2016, 21:55:00
Flussufer sollte man meiden ;)

 https://www.bluewin.ch/de/news/vermischtes/2016/5/25/strasse-im-zentrum-von-florenz-abgesackt---200-met.html   (https://www.bluewin.ch/de/news/vermischtes/2016/5/25/strasse-im-zentrum-von-florenz-abgesackt---200-met.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 26. Mai 2016, 00:09:12
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/leonardo-dicaprio-heuchelei-leo-dicaprio-kommt-mit-privatjet-zu-umweltpreis_id_5552887.html   (http://www.focus.de/kultur/kino_tv/leonardo-dicaprio-heuchelei-leo-dicaprio-kommt-mit-privatjet-zu-umweltpreis_id_5552887.html)  manchen steigt eben der Ruhm  zu sehr in die Gehirnwindungen  :]
Dem "Umweltschützer" Al Gore hat man doch schon nachgewiesen, dass sein Engagement nicht anderes als ein großes Geschäft ist! So sehe ich das auch ganz allgemein!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 29. Mai 2016, 14:17:37
Krasse Rutschpartie auf dem Nürburgring, als ein Hagelschauer dem 24 h - Rennen einen Strich durch die Rechnung machte:

https://www.facebook.com/BILDsport/videos/1222883397736065/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 30. Mai 2016, 18:33:29
Mann schießt auf Gynäkologe, weil der seine Frau nackt gesehen hat

Ein Gynäkologe lebt mitunter gefährlich, wie ein ungewöhnlicher Fall in Saudi-Arabien zeigt.
Dort wurde ein Arzt von einem wütenden Vater angeschossen, weil der Mediziner die Geburt seines Kindes geleitet und die Frau des Angreifers so zwangsläufig nackt gesehen hatte.

Der Gynäkologe Muhannad al-Zabn liegt im King Fahad Medical City Krankenhaus in Riad und ist nach Angaben der "Gulf News" inzwischen stabil.

Bassam Al Buraikan, Sprecher des Krankenhauses, berichtet, dass die Polizei bereits Ermittlungen gegen den Schützen aufgenommen habe.

Britische und arabische Medien berichteten, dass der Mann den Gewaltakt aus Eifersucht darüber, dass der Arzt seine Frau nackt gesehen habe, ausgeführt hatte.

Er sei verärgert darüber gewesen, dass ein Mann die Geburt seines Kindes begleitet hatte und nicht eine Gynäkologin.

Rund einen Monat nach der Geburt des Kindes lockte der frischgebackene Vater den Doktor daher unter dem Vorwand ihm zu danken in den Garten des Krankenhauses.

Dort zog er eine Pistole unter seiner Kleidung hervor und schoss auf den überraschten Arzt, bevor er flüchtete und kurze Zeit später von Polizisten verhaftet wurde.

Glücklicherweise konnte Muhannad al-Zabn umgehend behandelt und stabilisiert werden.

Der Fall löste im Internet eine große Debatte aus. Auch Twitter etwa sprachen die meisten User dem Verwundeten ihre Anteile aus und wünschten ihm gute Besserung.

So twitterte ein Nutzer: "Armer Kerl. Ich hoffe er erholt sich schnell und findet einen besseren Job in einem zivilisierteren Land.

" Ein paar wenige User waren allerdings der Meinung, dass Geburten grundsätzlich nur von Frauen geleitet werden sollten.

 {:}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 01. Juni 2016, 16:07:51
--- Megaprojekte: Wie machen das die Schweizer? ---
www.dw.com/de/megaprojekte-wie-machen-das-die-schweizer/a-19288547

"Beim Schweizer Tunnelbau wurde der Zeitplan eingehalten, auch die Kosten sind im Rahmen geblieben. In Berlin, Hamburg und Stuttgart fragen sich Projektplaner verwundert: Wie ist das moeglich?"


Schock-Studie: BER-Witze drohen auszugehen, bevor BER fertig ist
- www.der-postillon.com/2016/05/schock-studie-ber-witze.html -

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 01. Juni 2016, 18:15:11
Auch bei BER hat die Moeglichkeit bestanden,die Plan-
ungsvorgaben einzuhalten.

Bauzeit 35 Jahre,Budget 50 Mrd. so der Plan.

Ist das Bauwerk nach 34 Jahren beendet und bleibt man
bei den Ausgaben unter den 50 Mrd. kann man sich weih-
raeuchern und gegenseitig auf die Schulter klopfen.

Spass ohne : Einen Eisenbahntunnel zu errichten ist zweifel-
los einfacher,als ein oeffentliches Gebaeude mit einer Per-
sonenfrequenz von 20 Mio Menschen.

Am Flughafen muessen eine vielfache Anzahl von Vorschriften,
Bestimmungen und Ablaeufe so geplant und abgestimmt werden,
dass ein problemloser Betrieb moeglich ist.

Wenn man aber in der Bauphase umplant,was wiederum zu
Aenderungen in anderen Bereichen fuehrt,darf man sich nicht
wundern,wenn es zu Verzoegerungen und Preisexplosionen kommt.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 01. Juni 2016, 19:41:12
 Desshalb tanzt auch der Baer nur in Berlin  :]
Ich frage mich , wie haben das denn die Thais geschafft, den Susibum  so schnell fertig zu haben ?
Gut einige Kleinlichkeiten gabs ja auch, aber bis Heute ,absolut ok  }}   
Ich freue mich immer  wieder, mal   dort gewesen zu sein, das Ambiente zu geniesen und einen schoenen Flug nach Hause  ???
Oh,   natuerlich auch  zurueck zu meinem zu Hause  :-X
Was denn jetzt ?   :]  nach Berlin fliege ich nieeeee .
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: tolää am 01. Juni 2016, 21:38:16

Mein lieber Jock
Das trieft so richtig vor Ironie
 
Zitat
Spass ohne : Einen Eisenbahntunnel zu errichten ist zweifel-
los einfacher,als ein oeffentliches Gebaeude mit einer Per-
sonenfrequenz von 20 Mio Menschen.

Die anspruchsvollsten Bauwerke sind Untertage-Bauten,
für den Planer,Geologen,Architekten,Ingenieur bis zum Handwerker.

Wie schon @Burianer schrieb
Den Susibum-Flughafen haben sogar die Thais gut und schnell hingestellt.
Aber einen Tunnel. .

LG tolää




Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 02. Juni 2016, 01:15:50
Betreff der gewaltigen Leistung Gotthard-Basistunnel

So oder so ... es ist eine enorme Leistung, einen zweiröhrigen Eisenbahntunnel quer durch 57 km Gebirge (mit einer maximalen Überdeckung von 2.300 Metern und unterschiedlichsten Gesteinen) durchführbar zu planen, zu bohren und zu bauen.  ;}

Zwar ist es ein wenig geflunkert  :-) , dass die geplanten Baukosten und die geplante Bauzeit angeblich exakt eingehalten wurden, aber das tut dieser Leistung keinen wirklichen Abbruch.

Z.B. hat die Bauphase des österreichischen 5.851 Meter langen Strenger Tunnels am Arlberg mit knapp 6 Jahren auch ein wenig länger gedauert als geplant.

Und solange steinharte und störrische Berge sich weigern, endlich geheim zu verhandelnden internationalen Abkommen zum leichteren und exakt kalkulierbaren Durchbohren zuzustimmen, freue ich mich über das planungsnahe Gelingen solcher beeindruckender Bauwerke.

 ;}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 02. Juni 2016, 04:26:57

Den Susibum-Flughafen haben sogar die Thais gut und schnell hingestellt.

Aber einen Tunnel. ..


Susibum: Planungen gab es seit etlichen Jahrzehnten, dann gab es dank der Entscheidungsfreudigkeit des damaligen  {--  Premierministers  eine Fertigstellung in 5 Jahren,  mit einem  schnellen Kabinettsbeschluss zum Bau im Frühjahr 2001 , Inbetriebnahme dann Sept 2006     


https://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Bangkok-Suvarnabhumi


Tunnel:  Der über 1,3 km lange Khun Tan - Eisenbahntunnel ist auch schon 100 Jahre alt.  Bis zur Kriegserklärung an das Deutsche Reich unter deutscher Bauleitung

https://de.wikipedia.org/wiki/Khun-Tan-Tunnel
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 02. Juni 2016, 06:43:45
Aufklaerung fuer maennliche   Asylanten  :]
  http://www.spiegel.de/politik/ausland/fpoe-video-fuer-fluechtlinge-sorgt-fuer-spott-a-1095360.html   (http://www.spiegel.de/politik/ausland/fpoe-video-fuer-fluechtlinge-sorgt-fuer-spott-a-1095360.html)

Zitat
 
 Dass der Politiker aus der Steiermark selbst ein antiquiertes Frauenbild vertritt, zeigt er spätestens zum Ende seines Kurzvideos. Sippel sagt: "Finger weg von unseren Frauen!" Ganz so, als seien österreichische Frauen Eigentum des Mannes. 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 02. Juni 2016, 07:17:35
 ???  Was ist nur los,mit den Jahrhundertbauten ?  dauern sie wirklich hundert Jahre  :]
1, der Schwabenstreich
2. Berliner Verkehrsbetriebe
3. der Baer tanzt BER Flughafen
4. Hamburger Elbphilharmonie

und wie es die Schweizer machen, 5. Gotthard-Basistunnel

  http://www.spiegel.de/fotostrecke/gotthard-basistunnel-jahrhundertbauprojekte-in-deutschland-fotostrecke-137813.html   (http://www.spiegel.de/fotostrecke/gotthard-basistunnel-jahrhundertbauprojekte-in-deutschland-fotostrecke-137813.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 02. Juni 2016, 09:38:31
Bäh, die Schweizer wieder...

Bauen einfach mit 57 Kilometern den längste Eisenbahntunnel der Welt und werden auch noch ein Jahr früher fertig als geplant.

Also das gibt es in Merkeldeutschland schon mal gar nicht.

Wenn Großprojekte überhaupt fertig werden, dann dauern sie deutlich länger und kosten überdeutlich mehr als veranschlagt.

Wir wissen eben, wie so etwas geht, also nicht wir, sondern unsere Politiker.

Vor allem Politiker der SPD, wie man am Flughafen Berlin-Brandenburg und der Hamburger Elbdisharmonie gesehen hat.

Bei Stuttgart 21 war es einst die CDU, jetzt sind es die Grüninnen, die nichts zustande bringen.

Also, liebe Schweizer, kommt her, schaut Euch alles an und lernt, wie man bei Großbaustellen versagt, anstatt uns auf diese Weise zu diskriminieren.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

 :] :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 02. Juni 2016, 10:05:35
 :] Waschbrettbauch  und Knack- a...r.sch.
Man braucht sich nichtmehr quaelen  und koerperlich anstrengen, die einfache Tour geht auch auf den Sessel   beim Fernseh schauen.
 {+    EMS-Training mit Folgen
Zitat
  Wer mit wenig Trainingsaufwand viel erreichen will, der lässt sich beim Sport mit Stromstößen stimulieren. Bei einer Frau hat das allerdings sehr schmerzhafte Folgen. Vor Gericht geht sie leer aus. 
 
nur aufpassen, dass die richrige Stromstaerkegewaehlt wird  :-) :-)

  http://www.n-tv.de/ratgeber/Kein-Schmerzensgeld-fuer-Knochenbrueche-article17834331.html  (http://www.n-tv.de/ratgeber/Kein-Schmerzensgeld-fuer-Knochenbrueche-article17834331.html)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 02. Juni 2016, 10:14:59


Wie schon @Burianer schrieb
Den Susibum-Flughafen haben sogar die Thais gut und schnell hingestellt.
Aber einen Tunnel. ..

LG tolää

Da waren aber nicht wenige FARANG Firmen dabei.    ;)

Ein Teil der Dach-Konstruktion kommt von einer SCHWEIZER
Firma aus dem tiefsten (Provinz) EMMENTAL im Kanton Bern.      C--

 [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: tolää am 02. Juni 2016, 10:20:02

 
Zitat
Tunnel:  Der über 1,3 km lange Khun Tan - Eisenbahntunnel ist auch schon 100 Jahre alt.  Bis zur Kriegserklärung an das Deutsche Reich unter deutscher Bauleitung
Auch am(im) Gotthard waren die Deutschen beteiligt
 Dank  400 Meter langen deutschen*Mini-Bohrmaschinen* konnte der Tunnel Durchstich
termingerecht durchgeführt werden.
 http://www.noz.de/deutschland-welt/vermischtes/artikel/721995/deutsche-riesen-bohrer-schufen-gotthard-basistunnel-mit
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 02. Juni 2016, 10:34:32
Hier :


Jakob AG:

Der Drahtseilakt


Zuerst schützte ein Preiskartell das Budeli im Emmental. Dann kam die Krise.
Heute ist die Jakob AG eine grosse Nummer im Drahtseilgeschäft.

Der Mann, den der Lehrling im Gang zwischen Empfang und Cafeteria
eben unkompliziert mit Du angesprochen hat, ist der Boss des Unternehmens,
und dass er einfach geduzt wird, hat System: «Wir duzen uns alle, das war
von jeher so und gehört zur Firmenkultur», erklärt Peter Jakob, Enkel des
Gründers und gemeinsam mit Ehefrau Pia Eigentümer des Unternehmens
Jakob AG in Trubschachen BE.

Zu solchen Sitten passt, dass das Gespräch mit Journalisten nicht im
Chefbüro stattfindet, sondern in der belebten Cafeteria. Wo andere
CEOs die Tür schlössen, redet Jakob frei; wer will, kann mithören.
Und zum 100-Jahre-Jubiläum im April dieses Jahres, auch das keine
alltägliche Sache, flogen die gesamte Belegschaft und die Pensionierten
für eine knappe Woche nach Bangkok, inklusive Begleitung waren
das 118 Personen.

«Tatortbesichtigung» nannte der Chef die Reise,
besucht wurde nämlich der Suvarnaphumi Airport
der Stararchitekten Murphy und Jahn, ein Bau, der
nur dank modernster Drahtseiltechnologie aus dem Emmental
möglich wurde.


Sorry.

Halt wieder FARANG - keine THAI's.

Schweizer, Deutsche, Amerikaner usw.

 8)   C--    [-]

http://www.bilanz.ch/unternehmen/jakob-ag-der-drahtseilakt

http://www.archdaily.com/office/murphy-jahn
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 02. Juni 2016, 10:40:21
Ganz alleine fuer @franzi und seinen "Bescheidenen General"  :

Der Chef der Firma Jakob AG:

Der Mann, den der Lehrling im Gang zwischen
Empfang und Cafeteria eben unkompliziert mit Du
angesprochen
hat, ist der Boss des Unternehmens,
und dass er einfach geduzt wird, hat System:

«Wir duzen uns alle, das war von jeher so und gehört
zur Firmenkultur»,

erklärt Peter Jakob, Enkel des Gründers und gemeinsam mit
Ehefrau Pia Eigentümer des Unternehmens Jakob AG in Trubschachen BE.

Zu solchen Sitten passt, dass das Gespräch mit Journalisten
nicht im Chefbüro stattfindet, sondern in der belebten Cafeteria.

Wo andere CEOs die Tür schlössen, redet Jakob frei; wer will,
kann mithören.

 {* {* {*

Und zum 100-Jahre-Jubiläum im April dieses Jahres, auch das keine
alltägliche Sache, flogen die gesamte Belegschaft und die Pensionierten
für eine knappe Woche nach Bangkok, inklusive Begleitung waren
das 118 Personen.


 }} }} }}

Lieber @franzi, das sind "bescheidene Schweizer"    C--

 [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 02. Juni 2016, 11:29:25
Hi zu #985
Zitat
Vor allem Politiker der SPD, wie man am Flughafen Berlin-Brandenburg und der Hamburger Elbdisharmonie gesehen hat.

Grundsaetzlich uebernommen haben sich alle Beteilligten dabei in der Anfangsphase...
2001 Abwahl Ortwin Runde (SPD) Wahl CDU,FDP,und  "Schillpartei unter Ole v. Beust (CDU)
Planungsphase der Elbphilharmonie 2001 - 2006

2007 war es ein "reines Baby " der CDU die Allein, also mit absol. Mehrheit unter Ole v. Beust, alle Anfangsmodallitaeten und Vertraege federfuehrend mitgestaltet hat....

2008 bekam die CDU nicht mehr die absolute Mehrheit hin, ging aber mit viel "Geplaenkel" die erste Schwarz/Gruene Koalition ein, wieder mit Ole v. Beust als erster Buergermeister.

2010 wegen des Volkesentscheides zur Schulreform, zugunsten der Buergerinitiative, gab Ole v. Beust seinen Ruecktritt bekannt, sowie weitere Mitglieder der Buergerschaft.

In diesem Jahr (Aug.2010) wurde Christoph Ahlhaus(CDU, vorh. Innensenator) als erster Buergermeister verabschiedet.
Senatoren traten zurueck und kamen......bis dann Nov.2010 die "GAL" die Koalition fuer beendet ankuendigte und Neuwahlen anstrebte. Einstimmiger Beschluss dazu Dez. 2010 fur Febr. 2011 verfassgsgem. Neuwahlen anzusetzen.

2011 erreichte die SPD die absolute Mehrheit und Olaf Scholz wurde als erster Buergermeister gewaehlt. Jetzt zogen in die Verwaltungsebene die SPD "Mitglieder" ein.

Erst im Dez 2012 , nach vorangegangenen Nachverhandlungen, wurden die von der "Vorgaengerregierung Schwarz bzw. Schwarz/gruen" Unzulaenglichkeiten  aufgedeckt, sowie unter Olaf Scholz's vorantreiben ueberarbeitet/bzw. endverhandelt mit dem Generalunternehmer "Hoch/Tief"
Dadurch, das der Karren schon arg im Dreck sass, natuerlich kein leichtes Unterfangen....

In der Planungsphase (2001/06)) wurden 77 Millionen Euro Kosten für die Hansestadt Hamburg veranschlagt. Bei Vertragsabschluss 2007 wurden bereits 114 Millionen Euro als durch die Stadt zu tragende Bausumme vereinbart. Nach mehrmaligen Nachverhandlungen einigte sich der Hamburger Senat im Dezember 2012 mit dem Generalunternehmer Hochtief auf eine Netto-Endbausumme von 575 Millionen Euro – inklusive der Planungskosten. Im April 2013 verkündete Bürgermeister Olaf Scholz, dass das Projekt den Steuerzahlern gesamt 789 Millionen Euro kosten werde.
Sowie die Endbausumme wurde auch der Fertigstellungstermin immer nach hinten mehrmals verlegt.
Urspruengl. geplant 2010, wo auch Richtfest stattfand, dann 2013, 2016, und letztlich 11.1.2017 mit einem Konzertabend.

Fuer mich als "Insider" sehe ich die Schuld nur "minimal bei der SPD", denn ohne das Verhandlungsgeschick, des O. Scholz, mit einem "schwierigen Verhandlungspartner, sowie umfangreichen,komplizierten Vertragsgrundlagen/-gestaltungen (Anzahl: 7 !) zurechtzukommen, waeren wir wohl auch heute noch in Richtung eines Jahrhundertbauwerks.....

Obwohl ich naturelich den "Abend auch nicht vor dem Morgen loben will" aber, die gemachten Fortschritte sehe der letzten Jahre, bin ich zuversichtlich, das der Dirigent seinen Taktstock erhebt....

Also die SPD macht zwar heute nicht alles zu ihrer Ehre, aber an allem, traegt sie auch keine Schuld...., eigentlich sinds dieselben die dafuer immer in Frage kommen, gewesen. C--

https://ticketverlosung.elbphilharmonie.de/de/

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: QUESTII am 02. Juni 2016, 21:11:45
PETA Shocks Luxury Shoppers With Gruesome Behind the Leather Campaign.

Neue Kampagne von PETA Asia und Oglivy & Mather enthüllt die Grausamkeit hinter Accessoires, die mit Schlangen- und Krokodilleder hergestellt werden.


https://www.youtube.com/watch?v=RUt4T5VRLjA (https://www.youtube.com/watch?v=RUt4T5VRLjA)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 03. Juni 2016, 13:04:18
http://www.blick.ch/news/von-0-auf-100-km-h-in-drei-sekunden-gopro-ritt-auf-dem-ruecken-eines-gepards-id5096609.html

 }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 03. Juni 2016, 19:08:11
Als Bruno Kreisky Regierungschef wurde,war es schon
ein Problem.

Der Name des Problems: Verwaltungsreform

Entschlossen schritt er zur Loesung an und installierte
einen eigenen Minister,der sich der Sache annehmen sollte.

Kein Mensch weiss heute,ob Minister Weiss etwas erreichen
konnte.Auch die nachfolgenden Regierungen,massen der
Loesung des Problems hohe Prioritaet zu,denn die Erspar-
nisse,die man sich versprach,erreichen Milliardenhoehe.

Endlich hat man jetzt den entscheidenden Loesungsansatz
gefunden.Ganze 45 Jahre spaeter !

Ab sofort sollen auch Vertragsbedienstete den Titel Hofrat
verliehen bekommen koennen,der sonst nur fuer Beamte
vorgesehen war.

Sinn der Sache ist,dass damit der Gleichstellung von Beamten
und Vertragsbediensteten angeschoben werden soll.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 03. Juni 2016, 19:42:56
Ab sofort sollen auch Vertragsbedienstete den Titel Hofrat
verliehen bekommen koennen,der sonst nur fuer Beamte
vorgesehen war.

Oh du mein Österreich.. . . .  :'(  ;]

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 05. Juni 2016, 06:54:33
 :] Kaum zu glauben, aber auch in Deutschland ist man erfinderisch,  nichtnur in Thailand  {+
Zitat
  Gruselige HU-Sünden
Unglaubliche Bilder: Was TÜV-Prüfer erleben   
  mal eben schnell repariert.

  http://www.focus.de/auto/ratgeber/sicherheit/gruselige-hu-suenden-so-sollte-man-nicht-beim-pruefer-vorfahren_id_5375153.html   (http://www.focus.de/auto/ratgeber/sicherheit/gruselige-hu-suenden-so-sollte-man-nicht-beim-pruefer-vorfahren_id_5375153.html)

Zitat
  Hmm, lecker: An diesem Lkw war der Simmerring eines Hydraulikzylinders nicht mehr dicht. Dafür musste dann eine Pfanne herhalten, die hinterher gewiss geölt, jedoch nicht mehr zum Kochen geeignet war   
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Juni 2016, 12:48:00
(http://666kb.com/i/d9kid7zmbyt0v91qq.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Juni 2016, 13:19:17
(http://666kb.com/i/d9kj5h89upxs2ca36.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 06. Juni 2016, 13:43:03
Könnte auch zu den Witzen passen :D

  http://www.nzz.ch/wirtschaft/uebersicht-wirtschaftsthemen/bahnhofprojekt-droht-verspaetung-eidechsen-alarm-in-stuttgart-ld.86902  (http://www.nzz.ch/wirtschaft/uebersicht-wirtschaftsthemen/bahnhofprojekt-droht-verspaetung-eidechsen-alarm-in-stuttgart-ld.86902)

Insgesamt muss die Bahn nämlich gut 10 000 Eidechsen umsiedeln. Dabei gilt es, ein neues Habitat zu finden und anschliessend die Population mehrere Jahre zu überwachen. Die Tiere dürfen auch nur zu bestimmten Jahreszeiten eingefangen werden. Da nun bei einer Tunnelbaustelle eine Population entdeckt wurde, könnte dies das Projekt um ein Jahr verzögern. Das Umsiedeln kostet laut Stuttgart-21-Chef 2000 bis 4000 € je Eidechse. Auch der Juchtenkäfer, der in alten Bäumen haust, die dann nicht gefällt werden dürfen, soll die Bahn Millionen gekostet haben.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 06. Juni 2016, 14:06:48
Alex, erst mal alles Gute und ich hoffe,  dass Du wieder gesund und fit wirst.
Ja, ich denke, die Deutschen kennen Dich nichtmehr  :'(
Steuern bezahlen , doch danach noch einen  Lebensnachweis erbringen  zu muessen  :]
Viel Spass noch und lass es Dir gut gehen.
Gruss aus Buriram  }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: lowtar am 07. Juni 2016, 07:39:30
aus:
  http://www.nzz.ch/wirtschaft/uebersicht-wirtschaftsthemen/bahnhofprojekt-droht-verspaetung-eidechsen-alarm-in-stuttgart-ld.86902  (http://www.nzz.ch/wirtschaft/uebersicht-wirtschaftsthemen/bahnhofprojekt-droht-verspaetung-eidechsen-alarm-in-stuttgart-ld.86902)
...
 Das Umsiedeln kostet laut Stuttgart-21-Chef 2000 bis 4000 € je Eidechse.

Auch der Juchtenkäfer, der in alten Bäumen haust, die dann nicht gefällt werden dürfen, soll die Bahn Millionen gekostet haben.

Die Kosten stimmen vermutlich.
Allerdings plant niemand ernsthaft, die Viecher umzusiedeln.
Man rechnet dementsprechend mit Ausgleichszahlungen, die als Strafe zu entrichten sind.
Genauso hat man es ja auch mit den Juchtenkäfern gemacht.
Schon vergessen?
Der Tag im Jahre 2010 (auch bekannt als 'schwarzer Donnerstag'), als unter massivem Einsatz
von Pfefferspray und Wasserwerfern die (illegale!) Fällung der entsprechenden, von
Juchtenkäfern besiedelten Bäume durchgesetzt wurde?
Das hat zwar der Regierung Mappus den Garaus gegeben, abgeholzt (und noch in der
selben Nacht vor Ort geshreddert) wurden die Bäume trotzdem.

Bei der anschließenden 'Schlichtung' unter Leitung von Heiner Geißler wurde
zwar versprochen, alle weiteren 'vom Juchtenkäfer befallenen' Bäume umzusetzen,
statt sie zu zerstören, passiert ist das jedoch nicht.

Auch ist in dem NZZ-Artikel die Rede von
"Neuen Erkenntnissen im Tunnelbau ... für die zusätzlich €222 eingeplant werden müssen"
Die Einzigen, für die diese Erkenntnisse neu sein könnten, sind die Experten der Bahn,
Denn diese Erkenntnisse waren ebenfalls schon bereits bei der Schlichtung bekannt,
wurden dort aber von Kefer und den CDU-Leuten heruntergespielt und im Vorfeld
der Volksabstimmung 2011 sogar noch explizit als Lüge jener Firmen, die im Vorfeld
die entsprechenden Messungen im Baugrund durchgeführt hatten, dargestellt.

Unterm Strich bleibt:
Man wird wie vor 6 oder 7 Jahren immer noch von denselben Leuten schamlos belogen,
nur sitzen sie jetzt nicht mehr im Landtag, sondern in den Aufsichtsräten der Baufirmen,
die mit der /fiktiven) Herstellung von 'Stuttgart 21' beauftragt sind.

 {/ {/ {/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 07. Juni 2016, 15:39:20
Die geilsten Grillmodelle

(http://up.picr.de/25811235lo.jpg)

Im Rahmen eines Wettbewerbs des Autoherstellers Chrysler baute der Amerikaner Tim Kowalec auf Basis eines Achtzylindermotors mit 5,7 Liter Hubraum und 340 PS den wohl stärksten Grill der Welt. Zündet der Motor, wird es so heiss, dass man auf dem Rost in nur drei Minuten 240 Würstchen grillieren kann.

(http://up.picr.de/25811236em.jpg)

Etwas für den Pool

http://www.20min.ch/sogehtsommer/native/story/Diese-Grillmodelle-muessen-Sie-gesehen-haben-11497667 (http://www.20min.ch/sogehtsommer/native/story/Diese-Grillmodelle-muessen-Sie-gesehen-haben-11497667)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 09. Juni 2016, 09:02:12
Es gibt Meldungen,wo man nicht weiss,was man davon
halten soll.

Zum Beispiel,wenn das Vermoegen einer Person taeglich
um 1 oder 2 Mrd. $ je nach Aktienkurs schwankt,und dies
von Bill Gates nicht einmal bemerkt wird oder zu einer Re-
aktion fuehrt.

Dieser gute Mann hat sich schon vor einiger Zeit entschlossen,
Teile seines Vermoegens fuer humanitaere Zwecke einzusetzen.

Gerade jetzt setzt er einen neuen Schwerpunkt um den Welt-
hunger zu bekaempfen.

Er wird 100.000 Huehner spenden,um in Burkina Faso und in
Bolivien Familien die Moeglichkeit zu geben,um aus der Armuts-
falle zu kommen.

100.000 Huehner jedes einen Wert von 1- 2 $,ist sicherlich
fuer Herrn Gates ein schweres finanzielles Opfer,das er erbringt
und soll auch anerkannt werden.

Die Praesentation dieses Vorhabens fand im 68.Stock des "Four
World Trade Centers " statt,dessen Anmietung und Adaptierung
zu diesem Anlass,sicher nicht ganz billig war.

Dazu kommt noch das kalte Buffet fuer die Journalisten,wo kalte
Huehnerbruestchen mit Knoblauchsauce und zart getoastete Ba-
quetts gereicht wurden.

Nur damit es klar ist,die angebotenen Huehnbruestchen stammen
weder aus Burkina Faso noch aus Bolivien, sondern von einem Edel-
carterer.

Die Resonanz in der Presse war durchwegs positiv und es wurden
auch keine kritischen Fragen gestellt.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 09. Juni 2016, 09:53:41
100.000 Huehner zum Essen oder zur Landwirtschaft ?

Zum Essen: die sind in 1 Tag verspeist.

Zur Landwirtschaft: sind die Huehner schon in Afrika oder werden sie aus den USA dorthin gebracht ? Wieviele kommen dort lebend an ?


In Deutschland werden sehr viele maennliche Kuecken geschreddert. Sollte man die statt dessen den Afrikanern schenken ?

Viele Fragen um eine Spende.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 09. Juni 2016, 11:45:24
Hi..... alleine nur die ganzen "Ueberproduktionsberge" koennten vieles an Leid in den Laendern schon beheben.....wuerden so weit ab von den "Maerkten" ja auch nicht den befuerchteten Schaden anrichten (Preisverfall, durch Angebotserhoehung!)

Genauso krank, die Subventionspolitik der "Brachflaechen" und "Knickbepflanzung" die ein eintraegliches Geschaeftsmodell bei so manchem Bauern darstellt, auch eine "Ausgeburt" dieser Verhaeltnisse.....

Da sieht man doch schon die perv.... :-X Strukturen wie sie herrschen auf dem Markt und im Kopf.

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 09. Juni 2016, 17:11:33
Hi

https://www.facebook.com/NowThisFuture/?pnref=story

Gute Seite mit viel, nuetzliches, gute Innovationen, und Erfindungen....

u.a. zukunftsorientiertes Planzmodell, oder ein einfaches, aber effektiver Bike Alarm.....
https://www.facebook.com/rsrc.php/v2/y4/r/-PAXP-deijE.gif

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 09. Juni 2016, 17:19:44
Hi
Immer schneller, weiter, und auch hoeher.....

https://www.facebook.com/158660074171659/videos/1028681177169540/

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Allgeier der 2. am 09. Juni 2016, 19:12:50

Hier noch etwas zu Gates:

https://netzfrauen.org/2016/05/17/glyphosat-krebserregend-bill-gates-hungerallianz-mit-monsanto-die-impfallianz-mit-big-pharma-und-hauptsponsor-der-who/ (https://netzfrauen.org/2016/05/17/glyphosat-krebserregend-bill-gates-hungerallianz-mit-monsanto-die-impfallianz-mit-big-pharma-und-hauptsponsor-der-who/)

Wenn ich den Artikel lese dann denke ich an den Antichristen.

Alle wo in dem Artikel erwaehnt werden haben nicht das Wohle der Menschen vor sich sondern nur die Sucht nach mehr.

Ich konnte das gar nicht glaube wegen den Huehnern. Aber es kommt sogar im Spiegel.

Wird doch keine Versuchsreihe von Monsanto sein die im Feldversuch erprobt werden.

Zuzutrauen waere dem alles.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 14. Juni 2016, 19:26:36
Papst Franciscus kommt aus Argentinien und hatte
als Kardinal so manche Wickel mit der Regierung.

In Argentinien ist er aber jetzt hoch angesehen und auch
die Regierung ist bemueht,freundliche Nasenloecher zu machen.

Um das Verhaeltnis aufzubessern ueberwies die Regierung
einen Betrag von 16.666.000 Pesos als Unterstuetzung eines
schulischen Werkes der katholischen Kirche im Lande.

Der Papst ordnete jedoch an,diesen Betrag nicht anzunehmen
und bat um Rueckueberweisung.

Der Grund : die Zahl 666 ist die Zahl des Antichristen.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 16. Juni 2016, 08:08:53
 :-)  Hat der eine lange   ???  Krawatte  :]

Belgien ist eine schoene Stadt  und Deutschland ein Ableger  von Disneyland   {+

Ob er auch weiss, dass er in Amerika ist ?
Ein Wahnsinnskanditat fuer das Praesidentenamt. 
Er schiesst eben immer aus der Huefte  :-X

Zitat
Trumps Wissenslücken bereiten US-Republikanern ohnehin schon Sorgen, nun legt der mutmaßliche Präsidentschaftskandidat nach - und schwärmt von der "Stadt Belgien". Auch zu Deutschland hat er was zu sagen   

 http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-belgien-ist-eine-wunderschoene-stadt-a-1097881.html    (http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-belgien-ist-eine-wunderschoene-stadt-a-1097881.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 17. Juni 2016, 16:34:38
Da sind wohl einige Voll-Pfosten am Werk {+

tabakpraevention-in-syrien-nichtraucher-leben-laenger-auch-unter-bomben-[/b]ld.89634]  http://www.nzz.ch/international/aufgefallen/tabakpraevention-in-syrien-nichtraucher-leben-laenger-auch-unter-bomben-ld.89634   (http://www.nzz.ch/international/aufgefallen/[b)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 17. Juni 2016, 23:12:34
Zitat
Da sind wohl einige Voll-Pfosten am Werk

(http://666kb.com/i/d9w3lm59phedvkfv8.jpg)

Besser:  http://goo.gl/DT4RuP 
Bzw.: http://www.nzz.ch/international/aufgefallen/tabakpraevention-in-syrien-nichtraucher-leben-laenger-auch-unter-bomben-ld.89634

 ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 19. Juni 2016, 22:16:02
Chulalongkorn hatte insgesamt 153 Ehefrauen, von denen ihm 35 Frauen 76 Kinder gebaren.

Ein Pakistani hat da noch ganz andere Vorstellungen, er will mit den maximal 4 erlaubten Frauen mehr Nachwuchs  :

http://www.20min.ch/panorama/news/story/20172814

Zitat
35 Kinder sind nicht genug – Pakistaner will 100
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 19. Juni 2016, 23:49:31
Die Schuluniformen die man in Thailand kennt haben ihr Vorbild bekanntlich in England.

Dort dürfen ab jetzt die Jungs auch Röcke tragen  C--

Sieht irgendwie komplett bescheuert aus ...  }{

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/13418804_1447539028596452_1014610840650141506_n.jpg?oh=282ddd294258b3784dae8165929f65b7&oe=57C77A17)
Titel: Schnell und krass
Beitrag von: Bruno99 am 21. Juni 2016, 21:14:25
Ob dieses Geschoss in TH wohl eine Flugerlaubnis erhielte  ???

https://www.youtube.com/watch?v=YVNIWuLs_7E

Gesprochene Sprache = DE
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 23. Juni 2016, 12:38:06
(http://666kb.com/i/da1qkj2bhlgxz02yj.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 23. Juni 2016, 12:39:37
(http://666kb.com/i/da1qm40nb2vsfc5iz.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 23. Juni 2016, 12:42:30
Alex
mit dem Spruch von Henry Ford ; hast du den Nagel genau auf den Kopf getroffen  [-]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 15:12:49
(http://666kb.com/i/da5whbw0v3y1veo6w.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 15:13:14
(http://666kb.com/i/da5wgfmjozk1zdrso.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 15:20:39
(http://666kb.com/i/da5wnxdqgxkj5543c.png)

https://www.facebook.com/youlikenew.th/videos/552068888297121/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 15:21:01
(http://666kb.com/i/da5wk7ecuptge1vqw.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 15:42:49
(http://666kb.com/i/da5x4qkhnjcxtswl4.jpg)

Warum interessiert das kaum jemand

(http://666kb.com/i/da5x812w4x67uzshk.jpg)

Hund versucht mit letzter Kraft dem kochend heißen Wasser zu entkommen!

Ich weiß das sehr viele diesen Beitrag nicht teilen und dieses Leid ignorieren!!

Die Leute auf FB Teilen lustige Videos 100 000 Ende mal,

 aber wenn es um solche wichtigen Dinge geht, schauen alle (bzw viele) weg!!

Aber ich hoffe das wenigstens ein paar helfen um das öffentlich zu machen!!


Wusstest du schon, dass allein in China jährlich mehr als 10 Millionen Hunde wegen ihres Fleischs und ihres Fells getötet werden?

Und trotz des EU-Importverbots vom 1.1.2009 gelangen immer noch (bewusst falsch etikettierte)

Hunde- und Katzenfelle nach Europa und werden z.B. als Kunstpelz verkauft.

 Dies wird aus Kostengründen so praktiziert, da selbst ein echtes Hundefell aus China billiger in der Produktion ist als ein gut gemachter Webpelz.

Bitte sag "Nein" zu Echt- und Kunstpelz: www.kunstpelz-ist-echt.de

Quelle: Bild und Text von Animal Liberty
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 27. Juni 2016, 17:39:05
In Deutschland werden pro Jahr rd. 58 Mio. Schweine vor allem wegen ihres Fleisches getötet.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article123700329/Deutsche-schlachten-pro-Jahr-750-Millionen-Tiere.html
 (http://www.welt.de/politik/deutschland/article123700329/Deutsche-schlachten-pro-Jahr-750-Millionen-Tiere.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 18:25:44
Eine von den Antworten die ich so mag ... Nutztier Haustier Vergleiche !

Außerdem ist mir bisher nicht zu Ohren gekommen , daß die Schweine in D lebend

ins kochende Wasser geschmissen werden um dort elend im Todeskampf zu verenden !

Lies doch mal Deine Beiträge bevor Du den Sende Button tätigst !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 27. Juni 2016, 18:43:21
In China ist ein Hund Nutztier oder Haustier!

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 18:52:55
Es ist Zwecklos mit Dir eine Sinn befreite Diskussion

über dem Respekt vor Lebewesen zu führen nach dieser Einlassung .

Die gequälte Kreatur hat Dir seine Antwort schon gegeben Arthur  !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 27. Juni 2016, 19:02:15
Bleib doch einfach mal sachlich!

Wenn es Dir passt beklagst Du den westlichen Kulturimperialismus und wenn es Dir nicht passt beschwerst Du Dich, dass in anderen Ländern Hunde gegessen und verwertet werden.

Die Chinesen sehen das anders als Du und ich. Aber nur unsere Sichtweise ist richtig.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 27. Juni 2016, 20:18:06
Arthur ,
wenn du mal einige Zeit mit den Chinesen oder in China gearbeitet oder dich dort umgesehen hättest dann würdest du Dir manchen Kommentar zweimal überlegen ,denn bei diesem Volk kannst du als Mitteleuropäer des Öfteren nur das Grübeln bekommen ! {+ --C {;
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 27. Juni 2016, 23:29:33
...denn bei diesem Volk kannst du als Mitteleuropäer des Öfteren nur das Grübeln bekommen ! {+ --C {;

Ich frage mich immer wieder, wieso einige Westler sich ueber andere Menthalitaeten erheben und das Gefuehl haben, die ganze Welt hat sich nach ihren Anschauungen zu richten  {+

Eingenommen von ihren eigenen Lebensweisen, indoktrinierten Vorschriften und politisch wie auch gesellschaftlich anerzogenen Regeln, die nie in Frage gestellt wurden, beurteilt man besserwisserisch Andersartigkeit als absurd oder sogar als verachtend, und uebersieht dabei, dass die eigenen Faehigkeiten, eine international erfolgreiche Karriere zu machen, doch nicht ausgereicht haben.

Wen wunderts, dass dann diese "Ratgeber" von unseren Gastgebern nicht ernst genommen werden  :-)

Da regt man sich ueber eine abgehobene Elite in Bruessel auf, doch selber verhaelt man sich hier keineswegs besser  {/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jorges am 28. Juni 2016, 08:36:51
Zeugt von Weltoffenheit, ein ganzes Volk ueber einen Kamm zu scheren  ;} und die Chinesen sind nun wirklich nicht soo viele.  {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 28. Juni 2016, 09:55:23
Arthur ,
wenn du mal einige Zeit mit den Chinesen oder in China gearbeitet oder dich dort umgesehen hättest dann würdest du Dir manchen Kommentar zweimal überlegen ,denn bei diesem Volk kannst du als Mitteleuropäer des Öfteren nur das Grübeln bekommen ! {+ --C {;

Habe ich! Im Laufe meines Lebens bin ich so gute 9 Monate kreuz und quer durch China gereist.

Von daher weiß ich, dass Chinesen laut lachen wenn man ihnen z.B. vorschlägt, sich an westlichen Tischsitten zu orientieren. Und das aus meiner Sicht völlig zu recht.
 
Ich halte es da mit der bekannten Antwort an Pattayta Kritiker, wem es nicht passt, der darf auch wegbleiben.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 28. Juni 2016, 09:58:29
Wenn Tier Quälerei generell zum Wesen eines Volkes gehören würde ,
könnte ich Euch Volkes Wesen Verteidigern sogar zustimmen ...

Es sind aber nicht die Chinesen sondern Chinesen die Hunde
bei lebendigem Leibe abkochen !!!

Wenn man hier noch nicht mal ne Tierquälerei an den Pranger stellen kann
ohne unverstandenen SHITSTORM zu ernten .

Es sind Asiaten die Fröschen und Kröten bei lebendigem Leibe die Beine
abtrennen ... und sie ausweiden ...alles i.O. für Euch Wesens Versteher ? {+

Na ja , dann erübrigt sich für mich jedes weitere geschriebene Wort in Sachen
humanen Umgang auch mit anderen Lebewesen mit Euch RESTLOS !

Werdet glücklich mit so einer für mich widerwertigen Einstellung

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 28. Juni 2016, 10:44:05
Hi,
Zitat
Von daher weiß ich, dass Chinesen laut lachen wenn man ihnen z.B. vorschlägt, sich an westlichen Tischsitten zu orientieren. Und das aus meiner Sicht völlig zu recht.
 
Man koennte ihne auch klar machen, "das wer zuletzt lacht, am Besten lacht...." Denn oftmals wollen sie auch was!!!!

Zitat
Es sind Asiaten die Fröschen und Kröten bei lebendigem Leibe die Beine
abtrennen ... und sie ausweiden ...alles i.O. für Euch Wesens Versteher ?

Und doppelt bedeutungsschwer wiegt, noch die Doppelmoral "ihrer ausgelebten Weltanschauung" ]-[  dabei. Ich kann Alex voll verstehen.....
nicht aber die "Kopf in Sand Menthalitaet" die Augen davor zu verschliessen....Es gibt schon Laender die ich deswegen nie bereisen wuerde!

Kleines Beispiel:Asiaten kauen und reden viel dabei mit offenem Mund, ungestoert was der Gegenueber empfindet, muss er dies doch anschauen, wie der "Brei verarbeitet wird, aber nach Beendigung des Mahls wird dann "hinter hervorgehaltener Hand mit dem Zahnstocher, das letzte Reiskorn versucht rauszupicken, dezent und unsichtbar.  ganz ehrlich dieses "Gezehtere koennte man sich bei der "Vorgeschichte" dann auch sparen.  Oder
Zitat
dass Chinesen laut lachen wenn man ihnen z.B. vorschlägt
sich  wieder mit dem ueblichen "Verlegenheitslaecheln" sich als nicht angesprochen fuehlt dabei, es mit "einem lauthalsen Panzer" versuchen. C--

Gruss H.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 28. Juni 2016, 11:24:44
Zitat
Asiaten kauen und reden viel dabei mit offenem Mund

Einige Chinesen erklärten mir das so, wird der Speisebrei mit Luft vermengt entfaltet sich der Geschmack besser.

Weintrinker sehen das manchmal ähnlich.

Und manch ein Muslim wird es mit Grausen sehen, wenn Du ein leckeres Schnitzel geniesst.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 28. Juni 2016, 11:39:45
Einige Chinesen erklärten mir das so, wird der Speisebrei mit Luft vermengt entfaltet sich der Geschmack besser.
Weintrinker sehen das manchmal ähnlich.

Auch viele westliche Gourmets saugen Luft beim Kauen ein, da dürfte also was dran sein!

Die Asiaten haben bereits eine Koch- und Esskultur entwickelt als unsere Vorfahren sich noch von Hirsebrei und über offenem Feuer gebruzzeltem Wildpret ernährten.
Klar ist auch, dass an einer gewissen Stelle der Zenit der Kultur überschritten wird und Dekadenz und "Perversionen" einzug halten.
Das hat die Geschichte mehrmals gezeigt.

Aber es haben meist auch einige grundlegende Erkenntnisse diese Phase bis heute überlebt .. . .
lg

PS: zum Thema:

(http://up.picr.de/26033371xu.jpg)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 28. Juni 2016, 12:09:41
In China ist ein Hund Nutztier oder Haustier!

Das mag schon sein, aber deshalb muss man sie nicht lebendig kochen.
Von den Katzen wusste ich das, aber dass Hunde gleich behandelt werden, ist mir erst seit seit einigen Monaten bekannt.
Habe vor einiger Zeit gelesen (und Videos angesehen), dass in in einem Shangheier 2000 Personenfresstempel als Spezialitaet lebende Fische mit dem hinteren Teil in heissem Oel gekocht, dann vom gekochten hinteren Teil nach vorne gegessen werden.
Meine Wenigkeit kann nicht beurteilen, ob das ein typisch chinesisches Verhalten ist. Denke aber nicht.
Genauso kann man nicht behaupten, dass das
Zitat
Es sind Asiaten die Fröschen und Kröten bei lebendigem Leibe die Beine
abtrennen ... und sie ausweiden ...alles i.O. für Euch Wesens Versteher
alle Asiaten so praktizieren.

Die Asiaten haben eine andere Esskultur wie wir, aber das ist ihre Sache.
Haben auch (zumindest viele) eine andere Auffassung von Umweltschutz und Muellbeseitigung.
Das ist ebenfalls ihre Sache, uns stoerts zwar gewaltig, aber unternehmen koennen wir dagegen nichts (ausser im kleinen Familienkreis).
Abnormal in meinen Augen ist allerdings auch, wenn man bei "uns" hunderte oder tausende Euro bezahlt, um einem Hund ein neues Gebiss zu spendieren oder eine Krebsoperatin bei irgendeinem Vieh durchfuehrt. Das grenzt an Dekadenz unserer "Kultur".

Ich armer Hund musste die ersten ungefaehr 10 Jahre in Thailand als Tierliehaber (Katzen besonders) laufend rund (mindestes) 150 Junge abschlagen.
Wenn ich das im Zuge einer Diskussion erwaehne, frisst mich meine (asiatische) Alte beinahe auf.

Man sollte schon ein bisschen differieren bei den Asiaten und nicht ueberwiegend das fuer unser Verstaendnis Schlechte hervorheben.

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 28. Juni 2016, 12:54:30
Franzi , ich hab da schon diffenziert und nicht 

die Chinesen oder  die Asiaten verallgemeinert geschrieben

sondern

Zitat
Es sind Asiaten die Fröschen und Kröten bei lebendigem Leibe die Beine

Zitat
Es sind aber nicht die Chinesen sondern Chinesen die Hunde
bei lebendigem Leibe abkochen !!!


Der ges. Text in meinem Post stammt wie man im unteren Teil erkennen kann
aus dem FB und  Bild und Text von Animal Liberty  .

Die Umdeutung zum Völkerverdrehungs Gewäsch und zum wiederholten male mit
wie verhalte ich mich Artgemäß beim Chinesen etc.  ... man fragt sich langsam auf
welcher Welle manch einer hier schwimmt ... das hat doch alles mit den Grausamkeiten
an Lebewesen über die hier berichtet wurde nichts aber auch rein gar nichts zu tun !

Wenn ich schon Kontra gebe ,weil ich morgens um 7 so drauf bin   beim Skat z.B. sollte ich auch das dafür notwendige Blatt auf der Hand haben und nicht mit nem Ramsch gegen einen Grand mit 4 ren anstinken !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 28. Juni 2016, 13:21:45
@Alex,

nicht dass wir uns da missverstehen. Ich plädiere natürlich nicht für Tierquälerei und finde sie grausam. Auch Hunde sollten schon vor dem Verzehr wie jedes andere Tier ordnungsgemäß geschlachtet werden.

Aber ich weiß auch, man wird dies weltweit wohl kaum durchsetzen können. Nicht jeder hat Tierschutzgesetze wie z.B. die Schweiz.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 28. Juni 2016, 15:03:21
Alex regt sich auf ueber Sachen, die er, die wir eh nicht aendern koennen.
Offensichtlich braucht er etwas Adrenalin  :]
Natuerlich ist das Tierquaelerei.
Fahre halt nach China und erklaere einem Chinesen dort, wieso er Hund isst ?
Fahr nach Vietnam, ist naeher  und erzaehl denen, wie man Artgrecht Hunde schlachtet. Dort werden auch Hunde gegessen, wie sie  die schlachten entzieht sich meiner Kenntnis.

AS200 hier Vorwuerfe zu machen grenzt  schon an  :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 28. Juni 2016, 15:46:29
Hi ok auf OT Gefahr hin....
Zitat
Einige Chinesen erklärten mir das so, wird der Speisebrei mit Luft vermengt entfaltet sich der Geschmack besser.

Selten so ein unueberzeugendes Argument gehoert, einfach aus dem Umstand heraus, das mancher es nie gelernt hat, somit aus einer "Vernachlaessigung" es praktiziert wird. Hier ist die "Wissenschaft" aussen vor....

Aber sehr wohl denke ich den passionierten  Weinkennern, oder den Kaffetrinkern  eine wissenschaftlich belegte "Trinkkultur"  zu, um volle Geschmacksentfaltung zu geniessen!
Wohlwissend auch, das es Menschen gibt die "lauthalses Ruelpsen" nach dem Essen wohl auch noch rechtfertigen, mit irgentwelchen fadenscheinigen Ausreden.....

Man kann etwas "wachsen lassen, ohne zutun,gibt "wildwuchs" oder mit dazutun, also kultivieren.....anders kann man es nicht sehen m. M. n.  (Fuer die die jetzt wieder die Ausnahmen ansprechen wollen, ist nicht Diskussionsgrundlage, hier schon garnicht!)

Auch in F werden kleine Voegel gegessen, Froesche auch, Toetungsart mal aussen vor, , ok der Mensch erhebt sich ueber alle  Lebewesen, der Mensch isst was ihm letztendlich schmeckt, einige Voelker Essen sogar ihresgleichen....

Deshalb ist fuer mich der Mensch was er isst!!!

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 28. Juni 2016, 15:58:53
 :] Pla ra   mit Luft vermengt stink gewaltig  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 28. Juni 2016, 16:09:53
Zitat
Einige Chinesen erklärten mir das so, wird der Speisebrei mit Luft vermengt entfaltet sich der Geschmack besser.

Selten so ein unueberzeugendes Argument gehoert, einfach aus dem Umstand heraus, das mancher es nie gelernt hat, somit aus einer "Vernachlaessigung" es praktiziert wird. Hier ist die "Wissenschaft" aussen vor....


Hallo hanni


Deine "Argumentation" klingt wie ...
"Weil, so schließt er messerscharf,
 nicht sein kann, was nicht sein darf."

(von Christian Morgenstern)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hiro am 28. Juni 2016, 18:54:21
@Alex

lass Dich nicht beirren - deine Sicht stimmt.

Klaus





Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 28. Juni 2016, 20:23:35
Hi Kern...
Zitat
Deine "Argumentation" klingt wie ...
"Weil, so schließt er messerscharf,
 nicht sein kann, was nicht sein darf."

Ne Kern, weils eben so ist (isst) wie es ist (isst)!!!!    (H.)

 Grosser Quatsch, oder willst du mir tatsaechlich weiss machen, das die aus ihrer "Hochkultur" schoepfen???? Beim Schwarzpulver,Akkupunktur, Papiermache etc. mag das wohl angehen, aber hier sehe ich tatsaechlich den Rueckfall in die Steinzeit....

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 28. Juni 2016, 20:54:25
aber hier sehe ich tatsaechlich den Rueckfall in die Steinzeit....

dann sind dies Modeerscheinungen der Neuzeit  >:

Man muss nicht alles akzeptieren und gut heissen, auch die Tierhaltung in einigen Europaeischen Laendern nicht.

Tierschutzgesetze wie sie bereits AS2000 erwaehnte, kosten etwas, da liegt eine Lasagne mit Fleisch fuer 1 Euro nicht mehr drin.
Aber solange Geiz-ist-geil vorherrscht, spielt dies wohl keine Rolle, wichtig ist, es ist kein Pferdefleisch  {--

Vor vielen Jahren wurde bei einem Vortrag fuer Zierfischhalter in der CH der Referent (er war amtlicher Fischereiaufseher) gefragt, wie man kranke Zierfische am "humansten" beseitigt.
Seine Antwort: in kochendsprudel heisses Wasser werfen, toetet den Fisch sofort
Lange Gesichter bei den Aquarianern, viele dachten, das sei Tierquaelerei.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 28. Juni 2016, 21:31:32
Hi
Zitat
    aber hier sehe ich tatsaechlich den Rueckfall in die Steinzeit....


dann sind dies Modeerscheinungen der Neuzeit
   Wie man es nun nennt ist sch ....egal, 'pervers" ists auf jeden Fall, wie einige mit Lebewesen umgehen....

Natuerlich bringt auch jede Zeit ihre "Perversitaeten" hervor, man kann sie aber auch ueberwinden....

Ansonsten wuerd es heute noch "Hexenverbrennungen" geben.....

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 28. Juni 2016, 21:40:52
Natuerlich bringt auch jede Zeit ihre "Perversitaeten" hervor, man kann sie aber auch ueberwinden....

natuerlich koennen sie es, sie werden es frueher oder spaeter auch tun.
Nur dieser Prozess muss aus dem "Inneren" wachsen und nicht mit der Moralkeule westlicher Ansichten.

Ich bin da guter Hoffnung, dass kommende Generationen sich davon loesen werden und diejenigen, welche diese "Kultur" pflegen langsam aussterben.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 29. Juni 2016, 06:47:27
Solange Teile unserer Gesellschaft eine Nachricht über solche Grausamkeiten und Tier Quälereien

mit Sitten und Mundöffnungszeiten kommentiert , sehe ich wenig Hoffnung , daß die Asiaten

die solche Taten begehen da je etwas begreifen ... hier begreifen es ja einige auch nicht !

Bei den Schildkröten scheint ja das Bewustsein schon etwas geschärft worden zu sein m das

wird sich mit deren Nahrungsquelle Quallen Invasionen noch verstärken . Bei den Fröschen und

Kröten sollten wir mit Verzehrverzicht vorraus gehen ! Und bei Hunden ... das werde ich jetzt nicht

mehr kommentieren , da sprechen die Bilder für sich . Jedes Lebewesen , egal ob hier Ignoranten der

Thematik vollkommen daneben den Millonenhaften Verzehr von Schweinen in Deutschland anmerken

mußten ... hat unseren Respekt verdient ... wann wird das TIER MENSCH das endlich begreifen ?

Zitat
und diejenigen, welche diese "Kultur" pflegen langsam aussterben.

Und Bruno , ich bin in vielen Dingen Deiner Ansicht , aber Tierquälereien als " KULTUR " zu bezeichnen ,

wäre mir nie eingefallen .
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 29. Juni 2016, 06:51:15
Huehner, Schweine, Ziegen, Voegel, Schafe und Rinder sind auch Tiere. Und Wuermer auch. Und Fische auch.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 29. Juni 2016, 06:54:17
Richtig .... und es gibt nur ein Lebewesen auf dieser Welt ,

dem das Töten wohl auch noch Freude bereitet ::: der Mensch :::
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 29. Juni 2016, 07:01:39
Koennen eigentlich Pflanzen aller Art beim Pfluecken/Ernten Schmerzen empfinden ?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 29. Juni 2016, 07:13:22
aber Tierquälereien als " KULTUR " zu bezeichnen ,

wäre mir nie eingefallen .

Dann verbindest du mit diesem Wort etwas positives, richtig?

Muss es das sein? bringen nicht auch die von Merkel geladenen Gaeste eine "Kultur" mit, sehen wir diese auch positiv?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 29. Juni 2016, 07:20:53
Zitat
Dann verbindest du mit diesem Wort etwas positives, richtig?

Ja da hast Du auch wieder Recht ... unter diesem Gesichtspunkt hatte ich den

bei mir positiv besetzten Ausdruck von Kultur noch gar nicht betrachtet !

Und ums nochmal klar zu stellen , ich beanstande nicht den Verzehr von Hunden ,

Fröschen und Kröten , sondern die grausame Art , wie sie vor dem Verzehr getötet

werden ! Einzig dies ist hier von mir mit den Fotos von Animal Liberty für widerlich

und unakzeptabel kommentiert worden!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 29. Juni 2016, 08:27:32
Natürlich kann man völlig zu recht beklagen dass es z.B. in China keine Tierschutzgesetze gibt. Wichtiger erscheint mir allerdings, dort erst einmal vorrangig auf die Einhaltung der Menschenrechte zu drängen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Benno am 29. Juni 2016, 08:51:57
Auch Deutsche sind Tierquaeler !?

(http://fs5.directupload.net/images/160629/o84dojyi.png) (http://www.directupload.net)

Klaus Augenthaler posiert mit einem gefangenen Waller und lässt ihn ins Wasser zurück. Tierschützer zeigen ihn an. Der brisante Fall und was der Ex-Fußballer in der "AZ" dazu sagt.

Regensburg - Klaus Augenthaler (58), passionierter Hobby-Angler, droht Ärger: Dem aktuellen Trainer des SV Donaustauf stehen womöglich Ermittlungen wegen Tierquälerei ins Haus. Die Staatsanwaltschaft Regensburg bestätigte am Dienstag dem BR, dass eine Anzeige gegen Augenthaler durch die Tierschutzorganisation Peta eingegangen sei.

Weiterlesen: http://bit.ly/28Z9Eva
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: kiauwan am 29. Juni 2016, 10:48:40
Wichtiger erscheint mir allerdings, dort erst einmal vorrangig auf die Einhaltung der Menschenrechte zu drängen.

Wer soll da draengen, etwa die Europaeer oder Amis die es mit den Menschenrechten auch nicht so genau nehmen .
In Deutschland werden auch auch Leute eingesperrt wenn sie bestimmte Sachen sagen, ich sehen da keinen Unterschied,Vergangenheit hin oder her.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jorges am 29. Juni 2016, 12:01:13
Bei facebook kursierte auch ein Bild eines vietnamesischen Volksfestes, bei dem ein Hund, aufgehaengt an einem Baum, bei lebendigem Leibe “geflaemmt” wurde.
 
Ich teile solche Bilder nicht, um keinen Hass gegen ein ganzes Volk zu schueren, Leute womoeglich noch von einer geplanten Reise abzubringen, 
denn es sind ja beileibe nicht alle Vietnamesen, Chinesen, Laoten, Kambodschaner…. Tierquaeler, 
und aendern wuerde es rein garnix.

Bin uebrigens fast taeglich mit mit dem Moped umherfahrenden, vietnamesischen Hundehaendlern konfrontiert, die Bettzeug, etc. gegen Hunde tauschen.

Ich schau’ mir deren Gesichter immer genau an, ganz ausdruckslose Gestalten sind das.

Hab’ auch schon ueberlegt, mal einem hinterher zu fahren und mir eine Hundemetzgerei anzugucken, aber was ich in der Hauptstadt bei einem herkoemmlichen Schlachthof gesehen (und an anderer Stelle im alten Forum beschrieben habe), steckt mir eigentlich immer noch in den Knochen.

Ganz anders bei ebenfalls auf facebook kursierenden Videos, in denen Kinder gequaelt werden, teile ich diese, um evtl. die Taeter dingfest machen zu koennen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 30. Juni 2016, 10:26:51
http://www.youtube.com/watch?v=7i-vCalQAcw

immer grad raus ... und nicht drum rum gedruckst ... gefällt mir

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 30. Juni 2016, 11:58:34
Der VW-Konzern soll den USA eine Konjunktur-Hilfe in Höhe von 15 Milliarden Euro bezahlen.

Das haben die Amerikaner so festgelegt, als Folge der Prüfstand-Software, die unter Laborbedingungen bessere Abgaswerte vorgaukelte.

Das ist vermutlich eine Rache dafür, dass jüdische Spekulanten vor einigen Jahren mit VW-Aktien viel Geld verloren haben.

Andere Autofirmen, auch amerikanische, betrügen ebenfalls, wurden aber bisher nicht belangt.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

Wie wahr!!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 01. Juli 2016, 14:20:25
(http://666kb.com/i/da9wn8rmbj2p6tyxu.png)

https://www.facebook.com/heute.schon.verarscht.worden/videos/584573915037895/

(http://666kb.com/i/da9wpz2eueeo7uote.png)

https://www.facebook.com/heute.schon.verarscht.worden/videos/584573915037895/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Benno am 01. Juli 2016, 17:45:16
Huehner, Schweine, Ziegen, Voegel, Schafe und Rinder sind auch Tiere. Und Wuermer auch. Und Fische auch.

(http://fs5.directupload.net/images/160701/fxwptl4x.png) (http://www.directupload.net)

"Stechmücken dienen zahlreichen anderen Gattungen wie etwa Vögeln, Fröschen oder Motorradfahrern als Beutetiere", erklärt der Biologe Adrian Albrecht. "Wenn sie wahllos erschlagen werden, kann das zu einer ökologischen Kettenreaktion führen, bei der eine Tierart nach der anderen ausstirbt. Im schlimmsten Fall könnte Deutschland schon in fünf Jahren zu einer leblosen Einöde werden, wenn das Stechmücken­morden nicht aufhört."

Daher sollen empfindliche Strafen gegen jeden verhängt werden, der dennoch einer Stechmücke Leid zufügt. 100 Euro Strafe muss zahlen, wer eines der unter Naturschutz stehenden Insekten erschlägt, 50 Euro, wenn man es nur verwundet hat. Wiederholungstätern drohen Haftstrafen.
Gleichzeitig wird für folgende Produkte ein Verkaufsverbot erlassen: Fliegenklatschen, Fliegengitter, Moskito-Spray, Spinnen, Mückenfallen und Windschutzscheiben.
Zudem veröffentlichte das Ministerium einen Leitfaden zum Umgang mit Stechmücken: Wer einer Mücke begegnet, sollte das Tier auf keinen Fall stören. Auch wer gestochen wird, sollte die Mücke nicht etwa verjagen, sondern in Ruhe saugen lassen, bis sie von selbst weiterfliegt – andernfalls könnte das sensible Tier traumatisiert werden und sich nicht mehr fortpflanzen.
Wer der Mücke darüber hinaus etwas Gutes tun will, kann sich auch mit einer Nadel oder einem Messer eine kleine Wunde zufügen, sobald sich das Tier nähert. So muss das Insekt nicht mühsam durch die Hautschichten stechen, bevor es ein wenig Energie tanken kann.
Parallel dazu soll ein staatliches Aufzuchtprogramm in den nächsten drei Jahren bis zu 70 Millionen mühsam von Hand aufgezogene Stechmücken in die Freiheit entlassen.

Quelle:

(http://1.bp.blogspot.com/-Kq3ywyddDEY/VLL_tKIUX-I/AAAAAAAAdHo/7FN9qWnXe2c/s1600/Logo.png)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 02. Juli 2016, 11:07:30
(http://666kb.com/i/daasq4vb3aqbxnzfm.jpg)


(http://666kb.com/i/daasp8lnq920iwqhu.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 02. Juli 2016, 15:27:43
(http://666kb.com/i/daazbknwkxr9uwwte.png)

Das ist nur noch krank ... Menschen ... die für mich keine mehr sind

und jetzt komme mir hier keiner mehr mit Tisch Sitten etc .


https://www.facebook.com/marterminglifengshui/videos/517035241840650/

(http://666kb.com/i/daazgk3efxrj11rtu.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Thaiaho am 05. Juli 2016, 14:49:32
Inflation in Venezuela  ???

(http://i65.tinypic.com/2yzg6r7.png)

(http://i67.tinypic.com/ztepaw.png)

100 Dollar = 997'500 Venezuelan Bolivar Fuerte (https://www.oanda.com/currency/converter/)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 05. Juli 2016, 15:42:21
(http://666kb.com/i/dae1428qhp2xigop1.png)

so fängt das an in den Jugend Banden , die sich ohne Scheu

gegenseitig an den Kopf treten ...

https://www.facebook.com/lordclips/videos/1719384054980981/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 05. Juli 2016, 17:02:47
Inflation in Venezuela  ???

(http://i65.tinypic.com/2yzg6r7.png)

(http://i67.tinypic.com/ztepaw.png)

100 Dollar = 997'500 Venezuelan Bolivar Fuerte (https://www.oanda.com/currency/converter/)

Die Waehrung wird kiloweise gehandelt, bald wohl nur noch zentnerweise.  :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 05. Juli 2016, 19:34:13
100 Dollar = 997'500 Venezuelan Bolivar Fuerte

da ist man mit 100 Dollar noch nicht ganz Millionaer, hingegen mit Indonesischen Rupiahs schon   ;]

(https://lh5.googleusercontent.com/-MzZ9AIr-CS4/V3uoioiHySI/AAAAAAAAIXk/wM1yRN8IWMkrmuv4v4bGSOf7WRHPehw_gCL0B/w796-h373-no/2016-07-05_19-30-07.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Thaiaho am 05. Juli 2016, 19:44:50
Da werde ich mir doch Morgen einen Scherz bei meiner Hausbank erlauben und Fragen ob Sie mir doch bitte 500 USD in Indonesischen Rupiahs und 500 USD in Venezuelan Bolivar Fuerte wechseln könnten, da ich auf Weltreise gehen will.  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Benno am 05. Juli 2016, 20:56:51

500.- US$ sind gerade mal rund 6,5 Millionen Rupiah.

Die empfehlenswerteste Bank BII/Maybank zahlt als Maximum am ATM auf einmal 3 Millionen Rupiah aus.

(http://newsofbank.com/wp-content/uploads/2014/08/Lowongan-Kerja-Terbaru-Bank-Internasional-Indonesia-Juni-2014.jpg)

Alle anderen Banken Indonesiens zahlen mindestens 500 000.- IDR weniger aus.

(http://sosmed.visitingjogja.com/img/780/439/258_images.jpg/png2)

Da die hoechste Banknote 100 000.- Rupiah ist, sind die 500.- US$  also rund 60 indonesische 100 000 Noten.

(http://www.sisidunia.com/wp-content/uploads/2014/08/Uang-Baru-Rp.-100.000-Sudah-Mulai-Beredar.jpg)

Da fehlen noch etliche Scheine um diese Waehrung kiloweise - oder gar zentnerweise im Gegenwert von 500.- US$ zu kaufen.

(http://fs5.directupload.net/images/160705/sldo7t8f.png) (http://www.directupload.net)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 06. Juli 2016, 08:31:21
Ein Belgier entdeckt das Foto seines sterbenden Vaters als Schockbild auf einer Zigarettenpackung.
Die Aufnahme wurde ohne Einwilligung der Familie gemacht.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Sohn-erkennt-toten-Vater-auf-Zigipackung-14987770

Zitat
Der Zigarettenhersteller kann offenbar für die Aufnahmen nicht verantwortlich gemacht werden, fand «La Meuse» heraus.
 Dieser bekommt die Fotos, die er auf seine Packungen drucken muss, von der belgischen Gesundheitsbehörde SPF Santé vorgegeben.
Und selbst die SPF spielt die Rolle eines Übermittlers, denn das Urheberrecht liegt bei der Europäischen Kommission für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Da scheinen ein paar Beamte dieser Kommission die Privatspaehre eines sterben Menschen zu missachten, und verwenden ein Bild ohne Zustimmung der abgebildeten Person oder seiner Verwandten    {/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 06. Juli 2016, 09:08:02
Die Umfrage in diesem Artikel

(https://lh3.googleusercontent.com/-KWeykJ7a9mQ/V3xngDP-sFI/AAAAAAAAF5o/G0HkTX88pjAMnv7I2rSC7I_TdMWPbhjVgCCo/s800/rauchen.JPG)
 C--

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. Juli 2016, 12:01:28

(http://666kb.com/i/daew521jokmlfhwb6.png)

https://www.facebook.com/yourclipth/videos/1753816611497676/

Dieser Thai Drecksack wäre in meiner Moo Baan einer saftigen Tracht Prügel nicht entgangen ...

zudem hätte er für die Tierarzt-kosten aufkommen müßen .

 Was das neue Thai Tierschutzgesetz mit Ihm gemacht hätte entzieht sich meiner Kenntnis .

 In D hätte beim Anblick dieser Bilder eine MPI dafür gesorgt ,

 daß dieser Herr nie mehr in seinem Leben Menschen chauffiert !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 06. Juli 2016, 14:19:25
100 Dollar = 997'500 Venezuelan Bolivar Fuerte

da ist man mit 100 Dollar noch nicht ganz Millionaer, ..

Warum in die Ferne schweifen?

Beim Nachbar Lao PDR, sassen vor 25 Jahren auch die Wechslerinnen mit Bergen von Kip (LAK) (http://666kb.com/i/daezk7y8ftqbf54dz.jpg) vor'm Morgenmarkt in Vieng Chan.
Da musste ich mal die Summe des Wechselgeldes verkleinern, weil ich in meinen Sommerklamotten nicht so viel Stauraum hatte!  ;D

Z.Z.  100 $ = ca. 800 000 kip

(http://up.picr.de/26113882au.jpg)

LG TW

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 06. Juli 2016, 19:03:44
Heisse Nummer :

V12  900 PS

http://www.blick.ch/auto/news_n_trends/aston-martin-rb-001-red-bull-verleiht-aston-martin-fluegel-id5231559.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Thaiaho am 07. Juli 2016, 00:11:39
Manche Insekten haben einen Penis, der länger ist als ihr eigener Körper. ??? :o

Sex ist dann eine logistische Herausforderung, wie Biologen beobachtet haben.

Genau die richtige Penislänge zu haben, das ist für einige Käferarten entscheidend. Im Laufe der Evolution ist der Kanal bei den Weibchen, in den die Männchen ihren Penis einführen müssen, nämlich immer länger geworden. Und nur die Männchen mit einem besonders langen Geschlechtsorgan schaffen es dann, Nachwuchs zu zeugen.

https://tinyurl.com/jk2acrp
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 07. Juli 2016, 09:12:58
(http://666kb.com/i/dafsajsuzm7px4moi.png)

https://www.facebook.com/395490637284345/videos/613970932102980/

Thailand – Verkehrsunfall aus zwei interessanten Kameraperspektiven gefilmt


Thailand – Eine bzw zwei interessante Videoaufzeichnungen eines Verkehrsunfalles.

Eine Kamera im Wagen, die den Fahrer filmt, plus eine Kamera zur Straße hin.

Wir hoffen dem Fahrer geht es gut, auch wenn er sehr unachtsam sein Fahrzeug fährt.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 07. Juli 2016, 09:59:19
Hi und nicht angeschnallt.....sowie mehrere SMPhones "unter Beobachtung", dazu fael;lt mir nix mehr ein!Hat aber anscheinend sehr grosses Glueck gehabt, ob ihm das wohl eine "Lehre" war?!

Warscheinlich bekommt die "Strasse" die Schuld.

Gruss H.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 07. Juli 2016, 11:11:47
.....sowie mehrere SMPhones "unter Beobachtung"

Ich beobachte täglich, dass die Mehrzahl der hiesigen Bevölkerung multitasking-fähig ist.

Ein Fahrzeug lenken und dabei ein Smartphone bedienen oder telefonieren sind hierzulande unter "eine leichte Übung" eingestuft.

Wahrscheinlich war in diesem Fall ein Smartphone zu viel zu beobachten.. . .  C--

 [-]

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 07. Juli 2016, 11:36:59
Hi suks...
Zitat
sind hierzulande unter "eine leichte Übung" eingestuft.

Genauso wie wahrscheinlich ein "Looping" mit dem Auto wohl..... :]

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 07. Juli 2016, 12:38:09
Multitasking  ?  Autofahren und dabei schlafen   :]  eine der leichtesten Uebeungen  fuer Thais.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 07. Juli 2016, 13:58:03
Hi
Zitat
Autofahren und dabei schlafen   :]  eine der leichtesten Uebeungen  fuer Thais.

Also ich wuerd' mich dann trotzdem dabei anschnallen, nur um sicher zu gehen das ich nach dem "UeberschlagRotation" wenigstens noch " einigermassen gut aussehe" und auf meinem Sitz sitze, wenn mich dann jemand wecken kommt....auch wenn die Frisur evtl. doch  hin ist.... {--

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 07. Juli 2016, 14:18:34
Hi .....denn sowas "unvorhergesehenes" koennte ja auch mal passieren....
http://www.welt.de/vermischtes/article156865866/Pfarrer-stoppt-Wagen-mit-Ohnmaechtiger-am-Steuer.html     Sehr gelungene "filmreife" Aktion eines Pfarrers....

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 07. Juli 2016, 14:48:07
Hi aufpassen Buriander, was auf den Tisch kommt bei Euch!

http://www.wochen(b)litz.com/nachrichten/75457-tollwut-ueber-rindfleisch-eingefangen.html

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 08. Juli 2016, 00:04:05
Hi auch krass: Nicht ganz einfach,  ob's gewollt war, oder Zufall, weiss man nicht?! Hat was von, passt, wackelt und hat Luft.....

https://www.facebook.com/cilphothot/videos/1074808859280168/

Gruss H.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 08. Juli 2016, 06:29:09
(https://pbs.twimg.com/media/Cmu6zQPUEAAQ5oo.jpg)

Breakfast time, Thai style. On the back of a motorcycle

 http://www.nationmultimedia.com/national/What-a-way-to-live!-30290004.html …
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 08. Juli 2016, 06:30:00
(http://666kb.com/i/dagon2jbfsgjfr8wi.jpg)

Schul bus Bike
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. Juli 2016, 16:57:05
(http://666kb.com/i/dai53f0pu8bq618sy.png)

https://www.facebook.com/thaisanookdee/videos/1680966992169948/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 11. Juli 2016, 16:54:15
(http://666kb.com/i/dak60jta33n5i8und.png)

Bündnis gegen Idioten im Straßenverkehr

https://www.facebook.com/GegenIdiotenImStrassenverkehr/videos/930155183773121/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 11. Juli 2016, 22:12:32
Wer ist das  ???Ich hätte ihn nie erkannt.... :o
(http://up.picr.de/26169372nh.jpg)

Es ist Englands Fußball-Idol Paul Gascoigne.
https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Gascoigne (https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Gascoigne)
" England wächst die Sorge um das gefallene Fußball-Idol Paul Gascoigne. Das Boulevardblatt "The Sun" veröffentlichte am Montag Bilder von dem 49-Jährigen in einem würdelosen und völlig verwahrlosten Zustand, nachdem Polizei und Notärzte den seit langer Zeit alkoholkranken WM-Helden der Three Lions von 1990 bereits in der vergangenen Woche mehrfach in seiner Wohnung in Poole aufgesucht hatten."
hier geht's weiter
Quelle:
http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/neue-fotos-schocken-england-fu%C3%9Fball-legende-paul-gascoigne-v%C3%B6llig-verwahrlost/ar-BBubfFX#image=1 (http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/neue-fotos-schocken-england-fu%C3%9Fball-legende-paul-gascoigne-v%C3%B6llig-verwahrlost/ar-BBubfFX#image=1)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 12. Juli 2016, 08:21:17
Thailand –

Überholmanöver endet für Gegenverkehr fast im Graben


(http://666kb.com/i/dakthu9tzjaf30755.png)

https://www.facebook.com/4Gadget/videos/915505478594741/

Thailand – Riesen Glück für die Fahrer beider Fahrzeuge. Bei schlechter Sicht überholt ein Fahrzeug ein anderes, wobei er den von vorne kommen Verkehr wohl nicht sieht oder wahrnimmt. Gerade so eben noch kann der Fahrer ausweichen, und entgeht nur knapp dem Überholer, sowie dem Graben.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 12. Juli 2016, 09:02:50
(http://666kb.com/i/dakukglb8k9ucj7zd.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 12. Juli 2016, 09:26:38
Zitat
Bei schlechter Sicht überholt ein Fahrzeug ein anderes, wobei er den von vorne kommen Verkehr wohl nicht sieht oder wahrnimmt.
Wobei der Fahrer mit der Kamera mit Sicherheit, so wie alle entgegenkommenden Autos im Video, kein Licht eingeschalten hat.
Wundert mich immer wieder, wie sorglos sich die Autofahrer hier bei fortgeschrittener Daemmerung, im fruehen Morgengrauen oder Starkregen im Bezug auf das Gesehenwerden (Abblendlicht nicht eingeschalten, oft nur Standlicht) verhalten.

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 12. Juli 2016, 09:30:12
Thailand – Riesen Glück für die Fahrer beider Fahrzeuge. Bei schlechter Sicht überholt ein Fahrzeug ein anderes, wobei er den von vorne kommen Verkehr wohl nicht sieht oder wahrnimmt. Gerade so eben noch kann der Fahrer ausweichen, und entgeht nur knapp dem Überholer, sowie dem Graben.

Ich fahre jährlich ca. 8-14 mal die Strecke Pattaya - Ubon Ratchathani. Solche Szenen sehe ich mindestens einmal pro Strecke.
Interessanterweise gewöhnt man sich daran und fährt vor unübersichtlichen Stellen automatisch äusserst links, fast am Bankett.
Wenn kein LKW involviert ist geht es sich von der Strassenbreite in den meisten Fällen aus, vorausgesetzt alle Beteiligten behalten die Nerven.. . . .
 C--

lg

PS:
@franzi

Standlicht (Begrenzungslicht) wäre manchmal schon ein Gewinn!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 13. Juli 2016, 17:13:46
 {:}  Friseur  haette man werden sollen.
oder Leben wie Koenig der  14zehtne  in Frankreich.
Zitat
  11:44 Uhr

Hollandes Friseur kassiert 9895 Euro im Monat

Weniger Protz, weniger Attitüde, dafür Bescheidenheit: Frankreichs Präsident François Hollande wollte alles anders machen als sein Vorgänger. Seine guten Vorsätzen scheint er allerdings längst über Bord geworfen zu haben. Wie die französische Wochenzeitung "Le Canard Enchaîné" herausgefunden haben will, beschäftigt Hollande einen eigenen Friseur - auf Staatskosten.
•Demnach kassiert dieser 9895 Euro Gehalt pro Monat. Das Blatt beruft sich auf den Arbeitsvertrag des Mannes.
•Der Élyséepalast bestätigte die Angaben und verwies auf die langen Arbeitszeiten des Friseurs: Dieser frisiere Hollande jeden Morgen sowie erneut vor jeder öffentlichen Äußerung, falls nötig auch am Wochenende. Auch bei Reisen des Staatschefs mit mindestens einer Übernachtung ist der Friseur laut dem Artikel dabei.
•"Er steht dem Präsidenten 24 Stunden am Tag zur Verfügung, er lässt sich niemals durch Aushilfen vertreten", sagt seine Anwältin.
   
  und was macht er Nachts  :]   {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 13. Juli 2016, 17:39:35
{:}  Friseur  haette man werden sollen.
oder Leben wie Koenig der  14zehtne  in Frankreich.
Zitat
  11:44 Uhr

Hollandes Friseur kassiert 9895 Euro im Monat

Weniger Protz, weniger Attitüde, dafür Bescheidenheit: Frankreichs Präsident François Hollande wollte alles anders machen als sein Vorgänger. Seine guten Vorsätzen scheint er allerdings längst über Bord geworfen zu haben. Wie die französische Wochenzeitung "Le Canard Enchaîné" herausgefunden haben will, beschäftigt Hollande einen eigenen Friseur - auf Staatskosten.
•Demnach kassiert dieser 9895 Euro Gehalt pro Monat. Das Blatt beruft sich auf den Arbeitsvertrag des Mannes.
•Der Élyséepalast bestätigte die Angaben und verwies auf die langen Arbeitszeiten des Friseurs: Dieser frisiere Hollande jeden Morgen sowie erneut vor jeder öffentlichen Äußerung, falls nötig auch am Wochenende. Auch bei Reisen des Staatschefs mit mindestens einer Übernachtung ist der Friseur laut dem Artikel dabei.
•"Er steht dem Präsidenten 24 Stunden am Tag zur Verfügung, er lässt sich niemals durch Aushilfen vertreten", sagt seine Anwältin.
   
  und was macht er Nachts  :]   {+


Steht da doch:               steht dem Praesidenten zur Verfuegung.           C-- }{ :]   
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 14. Juli 2016, 00:58:17
--- Streit um Fusion Edeka-Tengelmann - Gabriel schlägt zurück ---
www.tagesschau.de/wirtschaft/edeka-tengelmann-gabriel-101.html

"Nach dem Veto des Gerichts hat Wirtschaftsminister Gabriel vehement sein Ja zur Tengelmann-Übernahme durch Edeka verteidigt. Für eine Presse-Konferenz unterbrach er seinen Urlaub und kritisierte unverhohlen die Richter."
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 14. Juli 2016, 06:22:56
(https://media.giphy.com/media/3oxRmDrXacBNQmMd6U/giphy.gif)

wegen einer Tasche .... das Leben weg geschmißen
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 14. Juli 2016, 08:13:24
(http://666kb.com/i/damu9j4hjnzsl9qr9.png)

Bei so einer verkürzten Anklage , kann das normale Rechtsempfinden schon erheblichen Schaden nehmen ...

 wir erinnern uns ... 7 Jugendliche haben mit Macheten einen schwerbehinderten Rollstuhl Fahrer abgeschlachtet ...

anders kann man ja nach Einsichtnahme des VDO`s dies nicht empfinden ...

die Achtung vor dem Leben als solches scheint in Thailand auf niedrigstem Niveau !
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 14. Juli 2016, 10:04:26

Wer was anderes erwartet hat.. . .

Immerhin sind vier Stück dieser Subjekte Ableger von Polizisten.. . .

 :-)

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: carsten1 am 14. Juli 2016, 12:39:07

Wer was anderes erwartet hat.. . .

Immerhin sind vier Stück dieser Subjekte Ableger von Polizisten.. . .

 :-)

lg
Und das Opfer nur ein nichtsnutziger "ALIEN" .
Die sind so.....
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 14. Juli 2016, 14:11:50
https://www.youtube.com/watch?v=7yvxocrjY7k

so kann man auch ein Moped aufladen ...
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 14. Juli 2016, 14:19:03
https://www.youtube.com/watch?v=Y7Mk0LYQBR8
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 14. Juli 2016, 14:29:40
https://www.youtube.com/watch?v=jSBTxkFdT9w
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 14. Juli 2016, 21:51:05
Hi zu #1095
Zitat
https://de.nachrichten.yahoo.com/hollande-verteidigt-friseurrechnung-124850040.html?nhp=1

Herrliche Leserbriefe auf den Punkt gebracht.....allein das nur aus Steuergeldern finanziert, ist schon die "Frechheit"! Sollte sich etwa das "schlechte Gewissen" doch noch hier gemeldet haben....

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 14. Juli 2016, 22:21:19
Ich hatte es gestern auch gelesen, hahaha, so viel Steuergeld zu verschwenden, nur für einen Frisör.

Dabei sieht der doch eh am Kopf aus, wie Marlene Dietrich im Schritt.... :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 15. Juli 2016, 07:06:07
Neuer Job, neue Aufgabe  und die Suche nach einem, der ihm mal durch die Haare faehrt.  :]

Bissher gings noch ohne Frisoeur.

Zitat
  Laut noch nicht veröffentlichter Stellenbeschreibung ist der Job allerdings kein Zuckerschlecken. Die Hauptaufgabe ist das unauffällige Verwuscheln von Johnsons dünnen Haaren. Momentan macht der Brexit-Gigant das noch selbst 

Falls Johnson nicht schnell einen virtuosen Haarkünstler dafür findet, müsse - Experten zufolge - bei künftigen Gipfeltreffen ein zusätzlicher Tag fürs Händeschütteln mit Johnson anberaumt werden.
 
   kann er sich ja jetzt leisten, da ja England   jede Woche 350 Millionen Pfund spart.  :]
Da machen die paar Pence   nichts aus  fuer einen Haarverwuschler.

  http://www.spiegel.de/spam/satire-spam-boris-johnson-sucht-friseur-a-1102954.html    (http://www.spiegel.de/spam/satire-spam-boris-johnson-sucht-friseur-a-1102954.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Benno am 15. Juli 2016, 08:42:48
Danke Burianer fuer diese Information !

(http://yesbo.de/spammails/files/2015/11/Spam-seiten-melden.jpg)

Wo Argumente nicht mehr helfen wird von der verlogenen Systempresse Deutschlands statt Fakten nun SPAM serviert:

(http://fs5.directupload.net/images/160715/x9j8kpjx.png) (http://www.directupload.net)

(http://blog.fpweb.net/media/2013/02/Say-NO-to-SPAM-325x321.png)

Realistischer als die Spam-Meldung des Spiegel ist dann schon diese haarige Information:

Knochenjob „Präsidentenfriseur“: Hollandes bezahlt seinen Haar-Zauberer „ordentlich“ mit rund 10.000 € pro Monat.

(http://i.f1g.fr/media/figaro/805x453_crop/2016/07/12/XVM835dda80-484d-11e6-a0f0-148db880802e.jpg)

Seit 2012 werden dem  persönlichen Friseur Francois Hollande 9.895 € brutto im Monat bezahlt, wie es in seinem Vertrag angegeben ist.

Er stehtt rund um die Uhr zur Verfuegung" , sagte am Mittwoch der Sprecher der Regierung Stéphane Le Foll."Der Präsident kann nicht wie ich mit zerzausten Haaren dastehen".

Der Secretary of State for Higher Education Thierry Mandon antwortete : "Wenn das wahr ist, dann das ist eine Menge Geld für einen Haarschnitt."

Noch überraschter ist die ehemalige Begleiterin von François Hollande  Valérie Trierweiler und verteidigte den Präsidenten. "Lassen Sie uns fair sein: Ihm war der Gehalt des Friseurs nicht bewusst. Ich kann seine Wut bezeugen als er ihn herausgefunden hat", versicherte sie auf Twitter .

Quelle: Weiterlesen (http://www.lefigaro.fr/politique/le-scan/coulisses/2016/07/12/25006-20160712ARTFIG00259-le-coiffeur-de-hollande-gagne-pres-de-10000-euros-par-mois.php)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Benno am 15. Juli 2016, 10:03:41
(http://fs5.directupload.net/images/160715/wyhgg9hv.png) (http://www.directupload.net)

Bundespräsident Gauck bestürzt über Lastwagen-Attacke in Nizza - 15.07.2016 03:48 Uhr

Berlin (dpa). Mit Entsetzen hat Bundespräsident Joachim Gauck auf die Attacke mit einem Lastwagen in der südfranzösischen Stadt Nizza reagiert. Wie das Bundespräsidialamt am frühen Morgen mitteilte, kondolierte er dem französischen Staatsoberhaupt François Hollande. In dem Schreiben heißt es: «Der 14. Juli, der Tag an dem Frankreich seinen Nationalfeiertag begeht, steht für die Werte der französischen Revolution, die auch unsere Werte sind. Ein Angriff auf Frankreich ist deshalb ein Angriff auf die gesamte freie Welt.»

(http://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2015/01/Frankreich-Islam.jpg?resize=440%2C283)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 16. Juli 2016, 11:02:20
(http://666kb.com/i/daozjiaxyqxmekg51.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 18. Juli 2016, 08:35:15
(http://666kb.com/i/daqwtbrxrev3n3xss.jpg)

Egal was für ein SHIT irgendwo steht unser Gehirn schafft das
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 19. Juli 2016, 00:50:04
Ich hatte es gestern auch gelesen, hahaha, so viel Steuergeld zu verschwenden, nur für einen Frisör.
Der tut wenigstens etwas dafür. Unsere "tollen" Abgeordneten bekommen etwa das Gleiche, wofür?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 19. Juli 2016, 09:17:59
(http://666kb.com/i/daryevrq1j76gkezg.png)


https://www.facebook.com/gds.blog/videos/1719986731599449/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 19. Juli 2016, 10:16:03
Zitat
Der tut wenigstens etwas dafür. Unsere "tollen" Abgeordneten bekommen etwa das Gleiche, wofür   
Helli


damit die uns die Haare schneiden   :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 19. Juli 2016, 10:19:56
Das habe ich mich auch schon oft gefragt, konnte es aber leider nicht beantworten... {{
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 20. Juli 2016, 08:37:28
(http://666kb.com/i/dasxvfj9qh4ycm6zg.png)

muß man sich da noch wundern über die Unfallhäufigkeit der Busse in Thailand ???

https://www.facebook.com/LovePattayaThailand1/videos/498092880396794/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 20. Juli 2016, 09:21:18
Alex das kann nicht in Th sein , linkslenker  ,also anderer caot.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 20. Juli 2016, 09:28:39
tja wo Du es sagst fällt mir es jetzt auch auf ...

egal wo als Passagier könnte ich da nicht ruhig bleiben !!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 20. Juli 2016, 16:19:48
(http://666kb.com/i/dat9lxt0wyg38wjx8.png)


https://www.facebook.com/acdpak/videos/1122148534548267/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 21. Juli 2016, 12:22:42
https://www.youtube.com/watch?v=nqlnGm1xCo0

(http://666kb.com/i/dau41yqid7z1pvd24.png)

Kontrast Programm zu dem Atheisten zuvor ... hier der gelebte Buddhismus

https://www.facebook.com/694973237300346/videos/714717051992631/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 22. Juli 2016, 12:25:14
(http://666kb.com/i/dav4mtbz8temzelss.jpg)

(http://666kb.com/i/dav4nx64tvce4q6sc.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 22. Juli 2016, 21:11:00
Hi, von dem koennte sich unsere "Fuehrungsriege" mal 'ne Scheibe abschneiden!!!

Vorbildlich!!!!

http://www.heftig.de/jose-mujica/?ref=fb

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 23. Juli 2016, 13:55:23
https://www.youtube.com/watch?v=S6p870iZ6RY#t=36
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 23. Juli 2016, 14:24:13
 :]  Bei der Formel 1 gibt es wenigstens einen Reifenstapel zum auffangen, hier wohl nur einen  Stacheldraht  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 25. Juli 2016, 05:16:03
Treppen steigen ist gesünder als die Rolltreppe nehmen:

https://www.facebook.com/shanghaiist/videos/10154064916201030/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 26. Juli 2016, 09:08:13
(http://666kb.com/i/daz1n9eay29yvwg0r.jpg)

https://www.facebook.com/GegenIdiotenImStrassenverkehr/videos/940552246066748/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 26. Juli 2016, 11:23:09
(http://666kb.com/i/daz52k0504acol44b.jpg)

https://www.youtube.com/watch?v=736qWts7g8g


http://www.orblore.com/2016/07/25/the-jumbo-hostel/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 01. August 2016, 08:12:38
(http://666kb.com/i/db53orkwppd8g9hu8.png)

https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/videos/10155102418043012/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 01. August 2016, 08:35:06
(http://666kb.com/i/db53tddsqi78y97yo.png)

https://www.sunfrog.com/Germany-Thailand-190222106-Royal-Blue-Hoodie.html?23954
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 01. August 2016, 14:24:35
(http://666kb.com/i/db5cohgr0hwdvp6z4.png)

https://www.facebook.com/rmu.ac.th/videos/1237618579591044/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 02. August 2016, 13:26:15
https://www.youtube.com/watch?v=oYaegLZZO9Q
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 02. August 2016, 16:32:41
(http://assets.tech.thaivisa.com/wp-content/uploads/2016/08/02120055/Modobag-1.jpg)

Modobag:

The future is riding your suitcase around the airport


(http://assets.tech.thaivisa.com/wp-content/uploads/2016/08/02115949/modobag-630x336.jpg)

http://www.youtube.com/watch?v=HazWCa3huMY
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 02. August 2016, 16:58:31
https://www.youtube.com/watch?v=3rj2xDykmrA
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 02. August 2016, 17:03:14
https://www.youtube.com/watch?v=QNuc3buB8mQ
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 02. August 2016, 17:24:59
https://www.youtube.com/watch?v=GLMwwxiwn44
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 04. August 2016, 07:29:44
https://www.facebook.com/530721777047596/videos/946796935440076/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 04. August 2016, 07:35:17
https://www.youtube.com/watch?v=hcYB9ceiAiY
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 04. August 2016, 10:19:15
Hi, das sollte der "Maennerwelt" doch nicht vorenthalten bleiben!

http://www.refinery29.de/ursprung-weiblicher-orgasmus?utm_source=feed&utm_medium=rss&yptr=yahoo&ref=yfp

und das auch nicht, falls sie nicht wissen, woher der "leichte Grasgeschmack" kommt..... {--

http://www.refinery29.de/kannabis-tampons-lindern-periodenschmerzen

lg. h.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 04. August 2016, 12:57:09
https://www.youtube.com/watch?v=l-couxp4qyo
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 05. August 2016, 10:09:22

(http://666kb.com/i/db9887mgwq70uhrx5.gif)


Dieser Hund wird behandelt wie ein Stück Dreck.

Doch als das Auto anhält, geschieht ihm Unfassbares

Was Liebe und Zuneigung mit so einem unschuldigen Wesen machen können, ist schon unfassbar. Wenn man nicht wüsste, dass es derselbe Hund ist, würde man ihn niemals wieder erkennen. Teile diese unfassbare Geschichte dieser selbstlosen Tierretter mit all deinen Freunden

http://www.youtube.com/watch?v=gKpQanid194
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 05. August 2016, 13:38:28
(http://666kb.com/i/db9dh1g2fto7gwja1.gif)


https://www.facebook.com/ceclip/videos/2039379892849337/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 05. August 2016, 15:34:57
(http://666kb.com/i/db9ggehlzfyvi7lax.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 05. August 2016, 19:56:40
 ???  ich hab doch 10 Finger, reicht das nicht  :]

   http://www.n-tv.de/mediathek/videos/Trumps-Mini-Hand-wird-zum-viralen-Hit-article18350976.html    (http://www.n-tv.de/mediathek/videos/Trumps-Mini-Hand-wird-zum-viralen-Hit-article18350976.html)

naja , wenn der Elfte grosser ist, machts auch nichts  :-X
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 06. August 2016, 09:29:47
(http://666kb.com/i/dba7oguofoj4sjt09.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 07. August 2016, 08:02:00
Hi , manchmal ist es auch gut, wenn man nicht alles glaubt, was "die Goetter in Weiss prophezeien...."

Man muss an sich selbst glauben, und mit eiserner Disziplin und Ausdauer, "kann man doch Berge versetzen" Ok manchmal bedarf es auch einen "Arsc....tritt" dazu, aber wenn das dabei rauskommt, nimmt man den doch gern!

https://www.facebook.com/JonesSaladThailand/videos/1779862875582533/

"Never give up"

lg H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 08. August 2016, 20:10:14
 Was tue ich, wenn es beim Handwerk ein Problem gibt, beim selber basteln  ???

Zitat
 
Der Finger ist ab!
Wie Heimwerker bei Verletzungen vorgehen
 
 Das ist jedem Heimwerker schon mal passiert: Ein abgerutschter Hammer auf dem Daumen tut schrecklich weh. Wie behandele ich ihn? Wie reagiere ich bei einem Stromschlag? Und was tue ich, wenn statt des Holzes der Finger in der Säge gelandet ist
 
Finger ab, dafuer gibt es doch den Schnellkleber Super Clue   :]

Naja, so einfach ist es nicht immer.
Was macht man bei einem Stromschlag ? Den Hammer weglegen  :]
Nein,  als erstes den Strom abschalten.

 http://www.n-tv.de/ratgeber/Wie-Heimwerker-bei-Verletzungen-vorgehen-article18366166.html   (http://www.n-tv.de/ratgeber/Wie-Heimwerker-bei-Verletzungen-vorgehen-article18366166.html)

Sind wir doch mehr oder weniger hier  oft auch selber am arbeiten.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. August 2016, 10:57:48
(http://666kb.com/i/dbdbeazl5109lbkih.jpg)

https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/videos/10155130507073012/

What is this strange vehicle seen on Thailand's roads? Hungry netizens get their answer

(http://666kb.com/i/dbdbppjs5se3lbvkp.jpg)

 Full story: http://www.thaivisa.com/…/936798-what-is-this-strange-vehi…/

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. August 2016, 11:27:38
(http://666kb.com/i/dbdc73lwc5hybpwux.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pedder am 09. August 2016, 12:23:16
Zum Artikel von Alex:
Wem gehört dieses "Quad" ?

http://thailandtip.info/2016/08/09/das-video-ueber-ein-neues-spektakulaeres-fahrzeug-sorgt-fuer-zahlreiche-fragen-in-den-sozialen-netzwerken/

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 09. August 2016, 12:30:40
 die mangelnden Fahrdynamischen Eigenschaften kann man mit bloßem Auge erkennen ...

vll. sollten die Insassen mal auf einem gemäßigten Elchtest bestehen , bevor sie da einsteigen  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 09. August 2016, 12:40:55
 ??? Wusste nicht, dass es Elche in Thailand gibt, aber jede Menge Wsserbueffel   am Strassenrand  >:
Zweisitziger Duesenjet auf vier Raedern  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 09. August 2016, 15:51:48
hi,
Zitat
Zweisitziger Duesenjet auf vier Raedern 
Und man beachte die "aerodynamischen, ausklappbaren Fluegel.....

lg.h.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 10. August 2016, 17:21:00

(http://666kb.com/i/dbelm60vu73mmnb15.jpg)

https://www.facebook.com/heute.schon.verarscht.worden/videos/602378209924132/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 10. August 2016, 18:07:51
(https://media.giphy.com/media/Mo8xrdSSdWgDe/giphy.gif)

(http://666kb.com/i/dbemridph2pfrgl21.jpg)...

wie heißt denn das Spiel ... wer hat Angst vorm schwarzen Mann ...

 jedenfalls sollten alle Schutzwestenträger vor einem nächsten Einsatz nochmal kräftig trainieren ...

das ist ja ein blamables Schauerspiel was da geboten wird ...unglaublich ,

 daß VDO schickt der bestimmt in die Heimat

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1147024521999066
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 11. August 2016, 07:12:23
(http://666kb.com/i/dbf6o20xfbjd85uhl.jpg)

Und wieder mal einer , der sein Gehirn im Flieger nach BKK

hat liegen lassen  {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 13. August 2016, 19:07:56
http://web.de/magazine/panorama/polizei-sucht-verlorener-maschinenpistole-31802630  {:}


die kommentare sind auch gut  ;]

"ich guck gleich mal bei ebay rein"  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 14. August 2016, 07:58:43
Jetzt weiss ich, wofuer ich Steuern bezahle   {+

Zitat
  Die EU nimmt Grill- und Ofenhandschuhe ins Visier: Die praktischen Küchenhilfen sollen künftig nur mit strengen Auflagen verkauft werden dürfen. Womöglich ist sogar der gehäkelte Topflappen vom Weihnachtsmarkt betroffen. Von Udo Ludwig   

die sollten besser die Klopapierollen normen, damit die sich ihren breiten Hintern  nach erfolgreichem Stuhlgang besser abputzen koennen   :]

Zitat
  Auch eine deutschsprachige Handschuh-Gebrauchsanweisung ist demnächst zwingend vorgeschrieben 
  so sollte man diese nie als Hausschuhe benutzen   --C

  http://www.spiegel.de/spiegel/europaeische-union-will-grillhandschuhe-regulieren-a-1107426.html   (http://www.spiegel.de/spiegel/europaeische-union-will-grillhandschuhe-regulieren-a-1107426.html)

Braucht man dafuer ein Studium ?
oder eine psycharische Unbedenklichkeitsbescheinigung  fuer 8 Stunden unfallreies sitzen auf einem Buerostuhl  ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 14. August 2016, 08:28:53

Zitat
  Die EU nimmt Grill- und Ofenhandschuhe ins Visier: Die praktischen Küchenhilfen sollen künftig nur mit strengen Auflagen verkauft werden dürfen. Womöglich ist sogar der gehäkelte Topflappen vom Weihnachtsmarkt betroffen.   

Vorschriften so noetig wie ein Kropf  {+

Ertaunlich, dass es mal eine Zeit ohne diese irrwitzigen Vorschriften gab und die Menschheit trotzdem ueberlebt hat  :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 14. August 2016, 19:07:52
Ich hatte mich letzten Monat schon gewundert, warum ein einfaches Paar Arbeitshandschuhe mit einem Beipackzettel als Gebrauchsanweisung daherkam. 






Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 15. August 2016, 00:47:11
Ertaunlich, dass es mal eine Zeit ohne diese irrwitzigen Vorschriften gab und die Menschheit trotzdem ueberlebt hat  :-)
Sie haben in Brüssel aus dem Brexit nichts gelernt, der Krampf geht ungehindert weiter. Die Beamten des Verwaltungsapparates lassen sich nicht unterkriegen, da wird es auch die Politik schwer haben!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 15. August 2016, 19:33:38
 ???  jetzt franzoesisch  :-* Loveparade oder was  :-*
Zitat
 
"Weitere Anpassung unvermeidlich"

Bundesbank will Rente mit 69
 
 Die Deutschen werden immer älter und bekommen weniger Kinder. Deswegen wird derzeit die Rente mit 67 realisiert. Doch die Bundesbank glaubt nicht, dass das reicht. Und fordert, das Renteneintrittsalter weiter zu erhöhen. Die Regierung hält dagegen.
   
    :-)
Jeder Handwerker dreht sich im Kreis, wenn er hoehrt, noch laenger arbeiten zu muessen.
Gut Sesselpupser koennen ja ihren Schlaf auch im Buero erledigen.
Doch arbeiten bis 69   ???  da tut mir mein Ruecken schon seit Jahren weh  und bin gerade erst mal 66  {[
Was ist eigentlich mit der Jugend ?  die keine Arbeit finden , keine Zukunftsaussichten haben ?
Da stimmt einiges nicht im System.

  http://www.n-tv.de/politik/Bundesbank-will-Rente-mit-69-article18422306.html   (http://www.n-tv.de/politik/Bundesbank-will-Rente-mit-69-article18422306.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 15. August 2016, 20:30:02
Hallo Burianer,

da gab es in den Tagen noch bessere Meldungen: arbeiten bis der Sargträger kommt (müsste es im Detail noch mal raussuchen) irgendein Institut der Wirtschaft empfiehlt das Renteneintrittsalter in den nächsten 20 Jahren auf über 75 raufzusetzen, Belegstelle liefer ich noch nach. Erst wurde das Kapital der RV zweckentfremdet ausgegeben. Dann durch die Erhöhung des Eintrittsalters der mögliche Rentenbezug verringert (Abschläge, glaube ein halbes Prozent pro Monat). Zum Glück strömen ja im Moment die Leistungsträger in unsere Heimat (nicht mehr zu Fuss, jetzt per Flugzeug eingeschleusst), die werdens wohl richten.

https://michael-mannheimer.net/2016/08/08/merkels-ausrottungsplan-gegen-deutsche-laeuft-jetzt-in-aller-heimlichkeit-weiter-fluechtlinge-werden-nachts-eingeflogen/

Gruss Lung Tom
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 15. August 2016, 20:51:27
oK 73 statt 75,

hier der Link:

http://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/altersvorsorge-deutsche-muessen-sich-auf-rente-mit-73-einstellen_id_5759359.html

 :(


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 15. August 2016, 21:16:34
Abzug bei Renteneintritt vor 65 Jahren + Erhöhung je nach Jahrgang einige Monate = 0,3 % pro Monat.

In meinem Fall z.B., Jg. 55 = 65 + 9 Monate, bei Rentenbeginn mit 63 Jahren minus 9,9 %.

Da sagen wir doch: Danke Kanzlerin.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 16. August 2016, 09:59:45
Hi
 http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/altersvorsorge-bundesbank-empfiehlt-rente-mit-69-jahren-aber-erst-ab-2060_H863944511_310185/?utm_content=outbrain-fol&utm_source=focus&utm_name=unser_netzwerk&utm_medium=referral_&utm_term=CMP-Test

Was mir auffaellt bei den ganzen Diskussionen in die ferne Zukunft: Es wird von Allen Seiten nur immer von Arbeitnehmern gesprochen, dabei viel mit zahlen "jongliert", nur mit einer "Unbekannten" (Zahl der Arbeitnehmer in Zukunft?Vollzeitarbeitsplaetze? etc.) lassen sich diese Zahlen nach 2030, 2060 nicht verlaesslich hochrechnen, so ist dies hoechst "unserioes" bzw. zeugt nicht von "Weitblick". Und das ist doch "das Handicap" dieser Regierung.
Um das alles in verlaessliche Zahlen zu fassen muss sie jetzt auch langsam mal "die Katze aus dem Sack lassen" und mitteilen, mit wieviel "Arbeitnehmern" sie diese Unbekannte Rechengroesse" noch aufzufuellen  gedenkt!!! Dann  liesse sich auch nachvollziehen, wie sie auf ihre "Zukunftszahlen" kommen.

lg H.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 16. August 2016, 10:49:22
Sigmar "das Pack" Gabriel hat eine ganz tolle Idee: die Flexi-Steuer.

Die funktioniert in etwa so: Der Benzinpreis wird auf eine bestimmte Marke festgesetzt, beispielsweise 1,50 Euro pro Liter.

Sollten die Rohstoffpreise fallen, wird ganz einfach die Mineralölsteuer erhöht, damit der Preis wieder stimmt.

Umgekehrt, wenn die Rohstoffpreise steigen, gilt das natürlich nicht, da steigt der Benzinpreis.

Der neue Höchststand wird zur neuen Ausgangsbasis für die Flexi-Steuer.

Auf eine solche Idee kann natürlich nur jemand kommen, der zum einen überbezahlt ist und zum anderen einen Dienstwagen gestellt bekommt, samt Benzinkosten.

Die SPD soll einmal die Partei der kleinen Leute gewesen sein.

Heute ist sie auf jeden Fall eine Steuererhöhungspartei.

Wer all das viele Geld bekommen soll, hat Gabriel nicht verraten.

Bislang vermeldet der Finanzminister jedenfalls Steuerüberschüsse. Aber vielleicht verbirgt sich hinter Gabriels Idee ja das idiotische "Wir schaffen das!" der Frau von Professor Sauer.

Die hat ja auch schon gesagt, es sei ihr egal, wer die ganzen "Flüchtlinge" ins Land gelassen habe, nun seien sie eben da.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 16. August 2016, 19:02:58
@ Huangnoi ,
ist doch nichts neues ,schon Liebknecht und später Thälmann haben  gesagt das die SPD keine Arbeiterpartei ist sondern eine Arbeiter veräterpartei und das siehst du seit diesem Schröder und allen Nachfolgern so richtig ,da kann man doch nur noch eins  {/ {/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 18. August 2016, 11:06:14
Ali Dauod Sonboly, der muselmanische Amokschütze von München, hat für seine Waffe und 450 Schuß Munition 4.300 Euro ausgegeben und war zweimal nach Marburg gefahren.

Sein Waffenhändler wurde aufgespürt und verhaftet, ihm drohen zehn Jahre Gefängnis.

Woher der Sunniten-hassende Schiit das Geld für diese Waffe hatte, versucht die Staatsanwaltschaft zu ermitteln, seine einzige bekannte Tätigkeit war Zeitungen austragen.

Außerdem habe sich der 18-jährige sorgfältig vorbereitet, mit einhundert Schuss geübt.

Das Üben hat sich offenbar gelohnt, mit einer Treffer Ausbeute von 77% auf fliehende Ziele spielte der Musel in der Profi-Liga.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 19. August 2016, 14:23:12
Hi .....wieder einmal wird , weil Politik seine "Schaefchen" vergisst(traurig!), in "Eigeninitiative" vorgemacht (super!), weshalb heute keiner "mehr in Muelltonnen wuehlen " muss, der Hunger hat.

Dies "Modell wuerde ueberall auf der Welt funktionieren....

https://www.facebook.com/einfachschoen.me/videos/1910715379158805/

lg.H.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 20. August 2016, 21:07:02
Reichsbürger terrorisieren Richter
Der letzte legitime Staat ist für sie das deutsche Kaiserreich. Deshalb nennen sie sich Reichsbürger.

Die Bundesrepublik lehnen sie ab, wie auch die Rechtsprechung. Als wäre das nicht schon verrückt genug, versuchen die sogenannten Reichsbürger jetzt immer öfter Richter und Justizangestellte einzuschüchtern.

Diese sollen horrende Geldsummen zahlen. Was für ein Quatsch könnte man meinen, in Deutschland kann doch keiner Geld einfordern, wenn weder Schuld noch ein entstandener Schaden nachgewiesen werden. Über Umwege funktioniert das aber dennoch.

http://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/archiv/20160816_1930/reichsbuerger-terrorisieren-richter.html?ref=yfp

 :] :] Köstlich!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 20. August 2016, 22:12:48
@Huangnoi

"Reichsbuerger" belaestigen immer wieder Gerichte und
andere offizielle Stellen mit ihren Theorien.

Da sie die Bundesrepublik ablehnen,haben sich verschiedene
"Reichsbuerger" als Reichsverweser,Reichskanzler etc. berufen
gefuehlt und Reichsfuehrerscheine,Reichbauordnungsbescheide
und Reichspersonalausweise ausgestellt.Gegen gutes Geld ver-
steht sich.

Ihre theoretische Unterfuetterung fuer ihren Auftrag,leiten sie
unter anderem davon ab,dass die Bundesregierung in der Be-
antwortung einer kleinen Anfrage mit der Nr. 18/4076 festge-
stellt hat,dass die Bundesrepublik mit dem Deutschen Reich voelker-
rechtlich indent ist.

Das heisst,dass das um 1848 ab gegruendete Deutsche Reich recht-
lich nach wie vor existiert,nur der Name hat sich geaendert.

Ansonsten sind die Reichsbuerger harmlose Narren,aehnlich der Amish
in den USA.

Besorgt muss man jedoch sein,weil rechtextreme Gruppen und auch
die NPD daraus,ihre Gewalttaten rechtfertigen.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 21. August 2016, 01:11:00
Besorgt muss man jedoch sein,weil rechtextreme Gruppen und auch
die NPD daraus,ihre Gewalttaten rechtfertigen.

DAS hätte ich jetzt bitte genauer erläutert, rechtsextreme Gruppierungen - so ist die landläufige Mär - beziehen doch ihr Gedankengut von des alten Adolf Gefolgsmannen.

Aber von denen war 1848 doch noch keine Spur.. . . .   ???
lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. August 2016, 09:53:32
@Suksabai

Wenn wir Rechtsextremismus nur auf dem Zeitraum der
Nazis beschraenken,greift das fuer die Definition zu kurz.

Aber das hier auszubreiten ist aber eine laengere Geschichte.

Eine Figur,die man heutzutage als Rechtsextremen bezeichnen
wuerde,war Georg Heinrich Ritter von Schoenerer,der von 1842-
1921 gelebt hat und poltisch taetig war.

Hitler selbst gab zu,von der Ideologie des Herrn von Schoenerer
beeinflusst worden zu sein.

Nebenbei bemerkt,waere es wichtig eine Unterscheidung zwischen
Rechts(Extrem) und Rechtsterrorismus vorzunehmen.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 21. August 2016, 12:31:41
Nebenbei bemerkt,waere es wichtig eine Unterscheidung zwischen
Rechts(Extrem) und Rechtsterrorismus vorzunehmen.

Ok, die zeitlichen Abläufe wären soweit mehr oder weniger geklärt.
Was mich persönlich noch immer etwas verwirrt ist die Tatsache, dass immer wieder (auch von dir!) "Rechts(Extrem) und Rechtsterrorismus" als das Böse schlechthin angeführt wird, aber in den letzten gut 30 Jahren ein beträchtlicher volkswirtschaftlicher Schaden durch LINKE Radaubrüder und -schwesterinnen verursacht wurde, was mir in dieser Form von den angeblich "Braunen" nicht bekannt wäre.

Ausserdem, wenn man sich zu NATIONAL und zum EIGENEN VOLK(-SBRAUCHTUM) bekennt, ist man nicht mehr konservativ, sondern nach aktueller Diktion RECHTS (RADIKAL) wenn nicht sogar N.. . . .

Wie kommt das?

lg
 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 21. August 2016, 14:45:21
Zitat
Der letzte legitime Staat ist für sie das deutsche Kaiserreich. Deshalb nennen sie sich Reichsbürger.


Ist eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen, noch etwas weiter in der Geschichte zurückzugehen?

Es besteht noch die Möglichkeit, das Ende des fast tausendjährigen "Heilgen Römischen Reiches deutscher Nation" juristisch anzuzweifeln und  sich selbst zum "freien Reichsritter" zu "schlagen".
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Benno am 23. August 2016, 03:48:48

(https://abload.de/img/trawwpsm5.png) (http://abload.de/image.php?img=trawwpsm5.png)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 24. August 2016, 19:09:00
http://www.istderberschonfertig.de/


Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 24. August 2016, 19:19:28
Europol sprengt Tauschnetzwerk für Kinderpornografie

Die europäische Polizeibehörde Europol hat ein internationales Netzwerk für Kinderpornografie ausgehoben.

Wie eine Europol-Sprecherin mitteilte, wurden bei Polizeieinsätzen in 28 europäischen Ländern 75 Verdächtige festgenommen.

Sie sollen über das Internet kinderpornografische Bilder geteilt haben.

Die Operation "Daylight" sei durch Informationen der Schweizer Polizei ins Rollen gekommen, so die Sprecherin.

Die Ermittlungen hätten über ein Jahr gedauert.

Die Verdächtigen nutzten den Angaben zufolge oftmals das sogenannte Darknet sowie Verschlüsselungstechniken.

Es werde mit weiteren Festnahmen gerechnet, hieß es. Die Sprecherin von Europol erklärte, Kinder unterschiedlicher Altersgruppen seien von dem massiven Missbrauch betroffen gewesen.

Es gebe allerdings einen besorgniserregenden Trend, verstärkt Kleinkinder im Alter von weniger als 18 Monaten zu missbrauchen.


Wie krank ist das denn??? Babys??? Wer so was macht, gehört in die Klapse!
 {+ {+ {+
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: karl am 24. August 2016, 19:44:07
vielleicht ist deren P...is so klein und dünn, daß die sich Kinder nehmen müssen !?
Die gehören alle in die Klapsmühle
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 24. August 2016, 22:20:34
Ist schon "deftig" wie die Zwerge abegehn.... {+
https://www.facebook.com/You2HMU/videos/810081099111525/?hc_ref=NEWSFEED (https://www.facebook.com/You2HMU/videos/810081099111525/?hc_ref=NEWSFEED)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 25. August 2016, 11:02:03
Pokémon-Go-Spieler überfährt zwei Frauen

Tokio. Ein Pokémon-Go-Spieler hat in Japan einen tödlichen Unfall verursacht.

Der 39-Jährige habe in Tokushima auf der Insel Shikoku zwei Frauen mit seinem Auto überfahren, weil er beim Fahren auf sein Handy schaute,

berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo News am Mittwoch unter Berufung auf die Polizei.

Eine der Frauen starb, die andere wurde schwer verletzt. dpa
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 25. August 2016, 12:51:21
Ist schon "deftig" wie die Zwerge abegehn.... {+

ผัวกู / pua gu —  Da geht's um "Gattenraub" !!!  C--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: taidieter am 25. August 2016, 13:04:46
Entschuldige bitte meine dumme Frage , was ist Gattenraub ? dieter
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 25. August 2016, 13:17:59
Entschuldige bitte meine dumme Frage , was ist Gattenraub ? dieter

Na die Geschlagene hat der Schlagenden den Alten ausgespannt, oder nur voruebergehend geliehen.

Das Wort Gattenraub habe ich absichtlich unter Anführungszeichen gesetzt, weil's es so nicht gibt, aber den Raub des Gatten ausdruecken soll. (http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/e025.gif)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 25. August 2016, 13:19:22
Hi die "2. Geige" kommt damit nicht klar....."Anspruchsdenken...lebenslang???  Gattenraub knnte ich auch noch nicht.... so koennt man auch die "TeilzeitMia" noch erfinden.... {--

lg H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 25. August 2016, 13:39:47
  so koennt man auch die "TeilzeitMia" noch erfinden....

Diese gibt es schon seit dem Vietnamkrieg und heisst:  Mia-Tschau/เมียเช่า
Also die "Mietfrau" fuer einen gewissen Zeitraum.
Bei manchen GI's war es die Länge des Aufenthalts im Einsatzraum Thailand.

LG TW 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 27. August 2016, 18:03:28
21-Jährige in australischem Hostel erstochen

Eine 21-jährige Britin ist in einem Hostel in Australien erstochen worden. Der Täter verletzte zudem zwei Männer, wie die Polizei mitteilte. Einer von ihnen, ein 30-Jähriger aus Großbritannien, schwebte demnach in Lebensgefahr. Ein 46-jähriger Australier wurde leicht verletzt.

Bei dem Messerangriff am späten Dienstagabend (Ortszeit) in der Herberge im Nordosten des Landes wurde laut Polizei auch ein Hund getötet.

Der mutmaßliche Täter, ein 29-jähriger Franzose, soll bei der Attacke «Allahu Akbar» (Arabisch: Gott ist groß) gerufen haben, wie der Vizepolizeichef des Bundesstaates Queensland, Steve Gollschewski, bei einer Pressekonferenz sagte. Der Mann sei mit Verletzungen am Arm festgenommen worden und habe dabei erneut «Allahu Akbar» gerufen.

Die Hintergründe würden noch untersucht, sagte Gollschewski. Die Ermittler würden auch mögliche Faktoren wie psychische Erkrankung oder Drogenmissbrauch in Betracht ziehen. «Wir schließen zu diesem frühen Zeitpunkt keine Motive aus - seien sie politisch oder kriminell.»

Den Angriff in einer Unterkunft für Rucksackreisende im Ort Home Hill sahen laut Polizei bis zu 30 Menschen. Der Festgenommene ist den Angaben zufolge seit März mit einem gültigen, befristeten Visum in Australien. Es gebe keine Hinweise auf weitere Täter. Es war zunächst unklar, ob der Messerattacke ein Streit vorausgegangen war.

Die 21-Jährige war nach örtlichen Medienberichten vor wenigen Tagen in die ländliche Gegend am Burdekin-Fluss gegangen, um drei Monate lang Zuckerrohr zu ernten. Zuvor hatte sie demnach als Kellnerin in einem Club in der Stadt Gold Coast gearbeitet.

Jetzt bringen diese fanatischen Moslems sogar schon Hunde um!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 30. August 2016, 05:24:32
Als Schwuler lebt man in Australien gefaehrlich

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/sydney-attentaeter-fuellt-salzsaeure-in-gleitgel-spender-a-1109947.html (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/sydney-attentaeter-fuellt-salzsaeure-in-gleitgel-spender-a-1109947.html)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 31. August 2016, 21:07:50
Gute Besserung...
https://www.facebook.com/100012054827923/videos/185224361889390/ (https://www.facebook.com/100012054827923/videos/185224361889390/)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 01. September 2016, 06:34:38
Soviel Stoff konnten wir uns frueher garnicht leisten  :]  Burkaschwimmverbot  :-X

  http://www.spiegel.de/spam/   (http://www.spiegel.de/spam/)   :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 02. September 2016, 14:04:16
"Vor der Hoch-Zeit" :      ;]


Basler Wirt lädt Brautpaar wegen Streit um Rucola aus
«Wo feiern wir jetzt Hochzeit?»

 
LAUFEN BL -    Sie wollten in 4 Wochen heiraten – doch jetzt
steht das Brautpaar auf der Strasse. Sie haben sich mit ihrem Wirt verkracht.


http://www.blick.ch/news/schweiz/basel/basler-wirt-laedt-brautpaar-wegen-streit-um-rucola-aus-wo-feiern-wir-jetzt-hochzeit-id5446418.html


Ist : "Nach der Hoch-Zeit" :       C--

Böse Überraschung für Paar aus Arbon TG
Nach der Traumhochzeit der Schock

ARBON TG -    Thomas (31) und Bianca (29) Marty sind
überglücklich. Am Samstag haben Sie sich das Ja-Wort
gegeben. Doch was sie in der Hochzeitsnacht zu Hause
vorfanden, schockierte sie.


http://www.blick.ch/news/schweiz/ostschweiz/boese-ueberraschung-fuer-paar-aus-arbon-tg-nach-der-traumhochzeit-der-schock-id5431650.html

Jetzt koennen unsere "Nachfahren" nicht mal mehr Hei-raten !      :]
Titel: Re: Kurz und krass wir schaffen das
Beitrag von: Burianer am 04. September 2016, 07:15:39
 }}  Wir schaffen das  einmal anders  {*

  http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Hund-folgt-Extremsportler-120-Kilometer-durch-die-Wueste-article18521041.html    (http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Hund-folgt-Extremsportler-120-Kilometer-durch-die-Wueste-article18521041.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: norwegerklaus am 04. September 2016, 15:02:14
Ist norwegens König Harald ein royaler Gutmensch?....nein mit Sicherheit nicht!
In der Wertedebatte in Norwegen ist sein Rede eindeutig.

EINIGKEIT!!!

"Norwegen bedeutet Menschen.
Norweger sind jung und alt, hoch und niedrig, Gesunde und Rollstuhlfahrer.
Norwegen sind Sie alle.
Norwegens sind wir",
sagte der König.
"Meine Großeltern wanderten aus Dänemark und England ein vor 110 Jahren.
Es ist nicht immer so einfach zu sagen, wo wir herkommen, welche Nationalität wir angehören.
Was wir Zuhause nennen bedeutet wo das Herz ist- und es kann nicht immer innerhalb der nationalen Grenzen sein."
Er beendete mit den Worten, seine größte Hoffnung ist, dass wir um einander kümmern und dass wir, trotz unserer Ungleichheit ein Volk sind. Norwegen ist eins.
"Norweger glauben an Gott, Allah, alles und nichts. ..., sagte der König.
https://www.nrk.no/norge/en-million-har-sett-kongens-tale-pa-facebook-1.1311614

Die "Anderen" haben auch ein Problem mit dem "Schaffen" und speziell Norwegen, die gemessen an der Bevölkerung sehr, sehr viele Menschen aufnimmt!
Diese Situation aber etwas gelassener und rationaler angeht......mit weniger Emotionalität, auch wenn sich hier die Kriese des Ölpreisverfalles starke Probleme mit sich bringt.

Ein mehr an Einigkeit und Unaufgeregtheit wäre auch in Deutschland und anderswo angebracht!

Schönen Sonntag noch und einen Sieg über Norwegen (beim heutigen Fussballspiel)
wünscht allen hier der als Stimmvie, dummer, ahnungsloser und dummer (usw) Michel bezeichneter norwegischer Imigrant,
Reserve-Wikinger
Klaus
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 04. September 2016, 15:17:22
Hi
Zitat
Einigkeit und Unaufgeregtheit
    In was , in "Wir schaffen das?????" Wer sollte sich "einigen" in der Spaltungsdebatte ....JA oder NEIN Sager?!

   
Zitat
Einigkeit und Unaufgeregtheit
   In was, in dem "Chaos", was nicht    beherrscht wird?

Ich finde bischen zu "kurz gesprungen"....

lg H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 05. September 2016, 17:54:00
Hi, wer an diese Erweiterung seines Mobilars denkt, bitte auch daran denken das es diesen "Moebelriesen" auch hier zulande gibt.....glaube aber nicht das dies Auswirkungen auf die Loecher hatte dabei....

https://de.nachrichten.yahoo.com/norweger-blieb-mit-hoden-ikea-stuhl-stecken-witzig-113745982.html

lg H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 06. September 2016, 11:19:15
Hi warum es doch den "Gruenen Daumen" anscheinend gibt, und oefters mal mit euren Pflanzen geredet werden sollte.....

https://www.youtube.com/watch?v=KBcgIYn9zzU&sns=fb

.....Lange bevor die Menscheit und Tiere durch die Evolution erschaffen wurde , haben sie die Erde schon "bevoelkert"

l G. H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 19. September 2016, 04:07:13
Vergewaltigungen nach Kriegsende - Schweigen und Tabu gebrochen
(Peter Hahne am 17.9.2016)

www.youtube.com/watch?v=t1CmJS9ldjs (28:00)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 19. September 2016, 16:57:09
(http://up.picr.de/26867555hc.jpg)

Von der Monatsmiete des Hauses kann rampo sich jeden Monat 1 Haus bauen.      :] :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 19. September 2016, 17:24:09
malakor,  mit solchen Peanuts gebe ich mich garnicht ab  :]
7 Schlafzimmer  und sieben Frauen   :-*  das ist Stress  }} 
 :'(    das reicht bei mir fast fuer ein Jahr in Thailand  zu leben   ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: poldi am 19. September 2016, 18:39:58
Eine Monatsmiete muss für die Immi als Kaution hinterlegt werden!   :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 19. September 2016, 19:34:00
Vielen Dank an @Expat Charly für das Einstellen des Beitrages "Vergewaltigungen nach Kriegsende - Schweigen und Tabu gebrochen"

Die Beschreibung gibt noch einige Zusatzinformationen:
"Vor mehr als 70 Jahren endete der 2. Weltkrieg und trotzdem gibt es immer noch zentrale Themen aus dieser Zeit, über die kaum gesprochen wird. Die hohe Zahl an vergewaltigten Frauen durch Besatzungssoldaten beispielsweise war bisher ein Tabuthema. Laut einer wissenschaftlichen Studie sind mindesten 800.00 Frauen sexueller Gewalt zum Opfer gefallen. Die Täter waren Angehörige der Alliierten Besatzungsmächte aller Nationen in Europa. Das Bild, das nur den russischen Soldaten als Vergewaltiger darstellt, ist nachweislich falsch. Aber warum haben die betroffenen Frauen erst oft kurz vor ihrem Tod von dem Leid gesprochen, dass sie in dieser Zeit erfahren haben? Warum wird erst und gerade jetzt über diese Gräueltaten gesprochen? Peter Hahne spricht darüber mit der Historikerin Miriam Gebhardt und dem Buchautor Jochen Metzger."

Sollte man sich angeschaut haben. Das Thema wird auch nur kurz angerissen, mehr ist aber wohl bei dem Sendeformat auch nicht möglich.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 19. September 2016, 20:28:32
In der Tat sehr bewegend, der Bericht!!

Das wird natürlich gerne unter den Teppich gekehrt.

In der Schule wird darüber garantiert nicht gesprochen, da wird nur der Holocaust und über den bösen, bösen Führer gelehrt.

Ich kann mich noch an einiges erinnern, was meine Mutter (aus Stendal) berichtet hat, dass es immer schwieriger wurde über die Grenze nach Braunschweig zu kommen, und die Russen in den Zügen über die Frauen hergefallen sind.

Auch in Idar-Oberstein, wo mein Vater herkommt gab es Vergewaltigungen.

Eine Cousine von mir, hat ein solches Kind.

Es wurde lange geheim gehalten, aber irgendwann war es eben schwarz und nicht zu erklären, wie das ging!

 {{
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 20. September 2016, 09:13:47


"Vor mehr als 70 Jahren endete der 2. Weltkrieg
und trotzdem gibt es immer noch zentrale Themen
aus dieser Zeit, über die kaum gesprochen wird.



.

Stimmt !

Am besten waere aber, es waere nie mehr KRIEG !

Hat die Menschheit in den 70 Jahren was gelernt ?

Eher nicht.

Im Gegenteil.

In den (aktuellen) Kriegen sind immer mehr UN-Schuldige betroffen::

- Kinder
- Frauen
- die einfachen Soldaten
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 23. September 2016, 00:17:58
Was für ein mildes Urteil???

Mutter gibt Lebensgefährten "Narrenfreiheit" bei Missbrauch von Tochter

Das Landgericht Landshut hat eine Mutter zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, die ihre kleine Tochter ihrem Lebensgefährten für Vergewaltigungen zur Verfügung gestellt und dafür auch betäubt hat.

Für die insgesamt sieben angeklagten Missbrauchstaten erhielt sie am Mittwoch eine Strafe wegen sexuellen Missbrauchs in Tateinheit mit Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von einem Jahr und neun Monaten Haft zur Bewährung.

Ihr einschlägig vorbestrafter Lebensgefährte erhielt sechs Jahre und zehn Monate Haft.....

https://de.nachrichten.yahoo.com/mutter-gibt-lebensgef%C3%A4hrten-narrenfreiheit-missbrauch-tochter-125258416.html

Was für eine Mutter?????

 {/ {/ {/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 29. September 2016, 20:37:23
Hamburg: Tourist mit Handgranaten im Koffer löst Großeinsatz aus

Was für ein Dussel....

Mit zwei Handgranaten im Koffer hat ein US-Tourist am Hamburger Flughafen einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

Der 34-Jährige wollte mit den aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden Sprengkörpern russischer Bauart am Mittwochnachmittag den Rückflug in die USA antreten, als diese bei der Sicherheitskontrolle seines Gepäcks entdeckt wurden, wie Polizei und Feuerwehr in der Hansestadt am Donnerstag mitteilten.

https://de.nachrichten.yahoo.com/tourist-handgranaten-koffer-l%C3%B6st-gro%C3%9Feinsatz-hamburger-flughafen-083029253.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 29. September 2016, 21:37:10
Der 34-Jährige wollte mit den aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden Sprengkörpern russischer Bauart am Mittwochnachmittag den Rückflug in die USA antreten, (....)
Wie V. Pispers schon sagt: der Geisteszustand eines Amis ist mit naiv sehr wohlwollend umschrieben!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 02. Oktober 2016, 14:01:20
Steuerämter sind nicht zimperlich: ;]

  http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/franzoesische-behoerde-adressiert-steuerrechnung-ans-grab/story/23753442   (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/franzoesische-behoerde-adressiert-steuerrechnung-ans-grab/story/23753442)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 04. Oktober 2016, 15:27:01
 :-)  ist schon wieder boese,  doch was hilfts,
Lass sie doch endlich absaufen ,  ob das dann hilft ?
Es muss sich bis nach Afrika rumsprechen, dass keinem Fluechtling mehr geholfen wird.
Auch nicht auf dem Mittelmeer. Wer einen aubsaufenden Kahn betritt, weiss, dass er  nicht ueber Meer kommt.
Schwimmen koennen die auch nicht  :-)

Sorry, nur so laesst sich das Problem mit den Schleussern regeln.
Andere Massnahmen helfen nicht.
So schlimm es auch sein mag, aber es wird helfen, dass sie nichtehr auf jeden Verbrecher/ Schleusser  reinfallen.
Jeden Tag , schon wieder 5 oder 6 tausend Fluechlinge gerettet  {+
Ich weiss, es ist sehr sehr boese von mir.

Zitat
[/
Zitat
   An nur einem Tag

Küstenwache rettet 6000 Flüchtlinge 
quote]


  http://www.n-tv.de/politik/Kuestenwache-rettet-6000-Fluechtlinge-article18778916.html   (http://www.n-tv.de/politik/Kuestenwache-rettet-6000-Fluechtlinge-article18778916.html)
Wann wachen die verantwortlichen Politiker endlich auf  ?
Geholfen muss diesen Menschen in ihrer Heimat, und das unverzueglich.
Es kostet uns mehr Kohle , sie im Lande zu haben und spaeter wieder abzuschieben.
Politikler, wacht endlich auf  }}

Ich sage schon mal vorher Entschuldigung fuer meine nicht sehr nette Art.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 05. Oktober 2016, 11:29:10

Als Ösi betrachte ich das ja als Aussenstehender - aber mit Interesse!

Zitat aus FB:

Zitat
Achso, ehe ich es vergesse: Alles Gute zum Tag der Deutschen Heuchelei!

Das ist der Tag, an dem der Ausverkauf der DDR begann, der Tag, an dem die D-Mark die Handelsbeziehungen der DDR-Betriebe mit ihren Handelspartnern auf einen Tag zerstörte, weil die Handelspartner die harte Währung nicht besorgen konnten.

Das ist der Tag, an dem es begann, Straßenzüge massenhaft umzunennen und DDR-Betriebe und Organisationen mit sogenannten Führungskräften aus dem Westen zu besetzen oder für 1 Mark zu verkaufen.

Das ist der Tag, an dem die deutsche Bank als erstes Unternehmen in meine damalige Stadt kam, um neue Kreditnehmer zu gewinnen.

Das ist der Tag, an dem unsere Märkte für McDonalds, Glyphosat und GMO geöffnet wurden, der Tag, wo das Recycling-System SERO zerstört wurde, wo später wegen unfähiger Baufirmen die Drainagen in meinem Dorf zerstört wurden und damit Ackerflächen wieder versumpften.

Das ist der Tag, an dem alle glaubten, dass die NATO sich nicht weiter gen Osten ausbreiten wird. Doch auch da wurden wir getäuscht.

Das ist der Tag, wo massenhaft Betrüger in den Osten kamen mit Kettenbriefen, Pyramidengeldsystemen, Gewinn- und Glücksspielen oder Spenden für ominöse Organisationen.

Dieser Tag war ein Sieg des Imperialismus, der nun weitere Vasallen gewann. Es folgten Rumänien, Bulgarien, Polen und viele, viele mehr. Die US-Militärbasen wuchsen wie Pilze aus dem Boden. Kriege wurden wieder gesellschaftsfähig. Zusammenhalt gibt es nur noch, wenn es dem Profit dient.

Herzlichen Glückwunsch zum Tag der kapitalistischen Einheit, zur Konzerneinheit, zur imperialen Einheit, zur Religion des Geldes! Feiert schön! Ich mache eine Kerze an.

 ??? Wirklich so schlimm  ???

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 05. Oktober 2016, 11:42:29
Wenn ich das so lese..., bin zwar aus dem Westen, aber sehr Grenz nah.

Kann mir gut vorstellen, dass es vor dem Fall der Mauer nicht so war!

Das da Firmen und Grundstücke zu einem symbolischen Preis von einer DM verscherbelt wurden, meistens an Politiker wie u.a. Ernst Albrecht, Vater von Pfuschi von der Leyen und reichen Geschäftsleuten, kann ich bestätigen.

Damals ging das noch durch die Presse.

Heute wird alles verschleiert.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 05. Oktober 2016, 11:43:40
... und keine Russen und Ossies in Thailand!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 05. Oktober 2016, 11:54:47
... und keine Russen und Ossies in Thailand!

In meinem erweiterten Freundeskreis befinden sich 4 "Ossis", fast alle vor dem Mauerfall abgehauen, tolle Menschen!

lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 06. Oktober 2016, 16:08:16
Zu Hause schauen die Meisten auf Hygiene, aber 

https://www.youtube.com/watch?v=8P19G1cg1Ks
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Boy am 10. Oktober 2016, 20:40:20
Eine Südkoreanerin ist im vergangenen Dezember bei einer Teufelsaustreibung in einem Frankfurter Hotel qualvoll umgebracht worden, am Montag hat der Prozess behonnen. Angeklagt sind fünf Südkoreaner.

Sie sollen vor rund zehn Monaten eine Verwandte in einem Frankfurter Hotel qualvoll umgebracht haben. Unter den Angeklagten ist der 16 Jahre alte Sohn der getöteten 41-Jährigen. Die Koreaner sollen die Frau gemeinsam in einem stundenlangen Gewaltexzess erstickt haben.

http://www.shz.de/deutschland-welt/panorama/tod-bei-teufelsaustreibung-prozess-gegen-fuenf-koreaner-hat-begonnen-id15050171.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Expat Charly am 11. Oktober 2016, 02:50:27
--- Peter Hahne, 8.10.2016: "Zahlt der kleine Mann jetzt alles?" ---

     www.youtube.com/watch?v=QMN81WEIMko (28:08)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 14. Oktober 2016, 21:49:29
https://www.youtube.com/watch?v=bUBi_ih1LWA
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. Oktober 2016, 21:18:30
Vielleicht kann sich noch jemand an die Filme ueber
King Kong erinnern.

Jenen riesenhaften Gorilla,der ganze Staedte  in Angst und
Schrecken versetzte,bevor er erledigt wurde.

Das war natuerlich reine Fiction,die Wirklichkeit schaut
anders aus.

Der 184 Kg. schwere Gorilla vom Londoner Zoo,hatte gestern
nichts besonderes vor und beschloss,eine Stadttour zu unter-
nehmen.
Er spazierte durch zwei ungesicherte Tueren ins Freie und
traf prompt einen alten Kumpel - seinen Waerter.

Der verkniff sich in die Hose zu machen und lud ihn mit ruhiger
Stimme zu einem Umdrunk ein.

Der Gorilla stimmte der Einladung zu und besoff sich mit
5 L Tomatensaft,waehrend schwer bewaffnete Polizei und Scharf-
schuetzen Stellung bezogen.

Als er die letzte Packung geleert hatte,traf ihn der Betaeubungs-
pfeil und er schlief ein.

Naechsten Morgen wachte er in seinem Gehege wieder auf und
da er sich nicht erinnern konnte,wie er denn wieder heim gekommen
war,schwor er sich,nie mehr einen Tomatensaft anzuruehren.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 21. Oktober 2016, 21:28:41
Naechsten Morgen wachte er in seinem Gehege wieder auf und
da er sich nicht erinnern konnte,wie er denn wieder heim gekommen
war,schwor er sich,nie mehr einen Tomatensaft anzuruehren.

Aehnliches kenne wir doch wohl alle  :-X

Lieber Jock, bitte bleibe an dieser Story dran, ich wuesste zu gerne, ob er sich seinem Schwur treu bleibt  ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 27. Oktober 2016, 18:02:30
Eine neue Unsitte etabliert sich D und A.

Horror - Clowns sind unterwegs und erschrecken harm-
lose Buerger und deren Kinder.

In Oesterreich gab es bereits Vorfaelle,wo Personen zu
Schaden gekommen sind.

Beim letzten Fall,erschreckte ein Clown eine Reiterin.Das
Pferd scheute und warf die 19 Jaehrige ab,die sich dabei verletzte.

(Fuer Tierfreunde- das Pferd blieb unverletzt)

Die Polizei sucht nun den Taeter und wird folgende Beschreibung
herausgeben:

175 cm gross,auffallende bunte Bekleidung und als besonders Kenn-
zeichen eine rote Nase.

Zweckdienliche Mitteilungen an die Polizei u.s.w.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 27. Oktober 2016, 18:33:41
Hoffentlich wars nicht schon wieder dieser Clown:

http://www.anonymousnews.ru/wp-content/uploads/2016/07/WFNPQJjzU2I.jpg

Naja, die 175 cm könnte sie mit Plateauschuhen schon erreichen  :D
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 28. Oktober 2016, 17:03:30
Hi, so einige koennten sich auch ein Beispiel daran nehmen, das einiges nie zu spaet scheint....

https://www.facebook.com/valentino.VIP.fan.page/videos/488802977985905/

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 09. November 2016, 10:38:53
Hi      https://www.facebook.com/notonlyfotos/videos/1334117106629522/


"Nochmal Glueck gehabt, da heute was anderes auf dem Speiseplan stand...."




Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 09. November 2016, 11:13:56
Hi  https://www.facebook.com/KevBonneau1/videos/334644199992723/

Und manche Menschen strapazieren ihre "Schutzengel" schon sehr arg.....

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 15. November 2016, 20:56:52
Hi , ich setz es hier rein, obwohl es auch zu den "Nachbarlaendern" passt, da es aber so krass ist, hier:

http://www.gutfuerdich.co/reis-auf-nummer-sicher/?ref=fb     Reis kuenstlich



https://www.youtube.com/watch?v=GUvOjO8mU5E      Watermelon 'geimpft"

https://www.youtube.com/watch?v=MzUQYyekeSc     Tomaten "geimpft" und anderes Gemuese aufgehuebscht


Guten Appetit   

Gruss H.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 15. November 2016, 21:31:06
http://www.gutfuerdich.co/reis-auf-nummer-sicher/?ref=fb   

Zitat
Wenn du wissen willst, ob dein bereits gekochter Reis unbedenklich ist, dann fülle davon etwas in ein luftdichtes Gefäß und stelle es an einen warmen Platz.
Innerhalb von wenigen Tagen sollte sich darin ein Schimmelpilz bilden.
Nur der Fake-Reis bleibt schimmelfrei.

Mit dieser Pruefmethode werde ich wohl nie mehr Reis in einem Strassen- oder regulaerem Restaurant essen koennen, oder gehe das Risiko meinen Hunger mit Fake-Reis gestillt zu haben, ein  {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 16. November 2016, 12:54:55
Hi Bruno
Zitat
Mit dieser Pruefmethode werde ich wohl nie mehr Reis in einem Strassen- oder regulaerem Restaurant essen koennen, oder gehe das Risiko meinen Hunger mit Fake-Reis gestillt zu haben, ein
  So wird es sein..... Ich denke aber da du 'ueberlebt" hast bis jetzt, ist es meist mit einem "Duennpfiff" abgegangen irgentwelche "Verunreinigungen".

Koennt mir vorstellen, das diese kleinen Plastikteilchen auch nicht verdaut werden (?) so also laengst schon "nach Entsorgung der Altlasten" ins Auge gesprungen waeren..... {--

Dort wo du oefters zum Essen"einkehrst" , ob nun Garkueche oder Restaurant waer es schon eine Pruefmethode, dort wo du sporadisch deinen Hunger stillst, gehts eben mit dem "Restrisiko' einher.

Trotzdem schon krass, was Menschen sich so alles einfallen lassen, meist aus Profitgier.

Fuer uns "Expats" waere dieser Artikel auch noch interessant, wurde von meiner Thaifamilie darauf aufmerksam gemacht, da ja der Farang nicht nur von Luft und Liebe und Reis lebt, sondern auch manchmal noch Bratkartoffeln  etc. dazwischenschiebt. Verstehen kannst evtl. du es mit ThaiLesekenntnissen. So beschraenkt sich mein Wissen bis jetzt durch Uebersetzungen meiner Familie auf: Das ist Uebel, iss ess nicht!

Ich denke mal wird hingewiesen auf Pestizide und Chemie Rueckstaende in der Kartoffel....

Denke da es aktuell dazu ja Veroeffentlichungen in der Presse gab: Rueckstaende im Gemuese, Obst etc. durch Spritzgifte bzw. Bodenverunreinigungen etc., werden auch die Thais dafuer sensibler....

http://www.matichon.co.th/news/349324


Infos darueber hier: https://www.youtube.com/user/thaipanvdo

sowie in Deutsch: http://www.wo...bl....com/nachrichten/77291-pestizide-belasten-obst-und-gemuese.html

Gruss H.

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 16. November 2016, 13:37:49
Wie hat sich eigentlich die durchschnittliche Lebenserwartung in Thailand entwickelt?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 16. November 2016, 19:00:47
Hi AS
Zitat
Wie hat sich eigentlich die durchschnittliche Lebenserwartung in Thailand entwickelt?
leider konnte ich das zeitlich noch nicht recherchieren....aber, um schonmal meine ueberlegung dazuzubringen:

Das eine ist der Lebenserwartung kurzlebiger foerderlich  (Nahrungsmittelgifte etc.), wobei die medizinische Entwicklung der Lebenserwartung langlebiger foerderlich ist.....

Nun gilt es zu sehen wer "vorauss" ist bzw. fuer sich gesehen einen Vorsprung erarbeitet in der Lebenserwartung unterm Strich...

Dabei gilt es auch zu klaeren, was ist Lebenserwartung?  Siechtum, wg. Schleichgiften und Umweltgiften mit noch schlagendem Herz ist fuer mich keine erstrebenswerte Lebenserwartung fuer Zukunft! Z.B. Bleivergiftet lebt es sich nicht mehr so gut.... :]

Da aber auch hierbei oft Nutzen gegenuebergestellt der "Ertraege" gestellt wird, wird eben vieles negative auch billigend in Kauf genommen, obwohl man schon um der Gefaehrlichkeit weiss, fuer Mensch, Tier und Umwelt.

Ich koennt mir vorstellen, das du AS deine Fragestellung auch etwas ironisch, mit einem Hintergedanken gestellt hast?

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 18. November 2016, 20:14:40
Ich denke mal, es koennte hierher passen.
 Ueberall wo es Vulkane gibt , sind  auch kleine  Gewaesser, die zwar schoen blaeulichgruen aussehen, jedoch  absolut gefaehrlich sind.
Ich hatte auch mal das Vergnuegen  auf Java ( in der Naehe von Borobodur ) , konnte mich kaum zuruckhalten mal ins Wasser zu springen.  Es sah sehr verlockend aus  und eine Abkuehlung in der Hitze haette gut getan.
Gut dass ich das nicht machte.

Zitat
  Im Yellowstone-Nationalpark gelten klare Regeln. Die Besucher sollen auf den Wegen bleiben und vor allem den heißen Quellen nicht zu nahe kommen. Ein junger Mann wagt es dennoch. Später wird klar, das hätte er besser gelassen.

Der Körper habe sich in dem sauren Wasser innerhalb kürzester Zeit aufgelöst, sagte Park-Ranger Lorant   
http://www.n-tv.de/panorama/23-Jaehriger-in-heisser-Quelle-aufgeloest-article19121621.html    (http://www.n-tv.de/panorama/23-Jaehriger-in-heisser-Quelle-aufgeloest-article19121621.html)

Auf  Bali  im Norden,  wo es heisse Quellen gibt ,  war ich auch, die waren  zum ausspannen und relaxen sehr angenehm.
Sind auch gut wenn man Hautprobleme hat. ( Schwefelhaltig )
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 19. November 2016, 07:49:45
Fremdschaemen  oder , das gibts doch nicht.

Zitat
  Wenn Passagiere im Flieger die Hüllen fallen lassen...

23. September 2016

Was für die einen schon längst im Bereich des Fremdschämens liegt, befindet sich bei anderen noch inmitten der Komfort-Zone: So mancher lässt im Flieger die Hüllen fallen, frei nach dem Motto: In der Luft fühle ich mich ganz wie zuhause. TRAVELBOOK hat die freizügigsten Exemplare zusammengestellt
 
  manche kennen das Wort  ueberhaupt nicht.

  http://www.travelbook.de/welt/passengershaming-wenn-passagiere-im-flieger-die-huellen-fallen-lassen-805388.html   (http://www.travelbook.de/welt/passengershaming-wenn-passagiere-im-flieger-die-huellen-fallen-lassen-805388.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 19. November 2016, 22:31:15
Mann löst sich im Yellowstone-Park in heißer Quelle auf

..hier zur Geschichte:

http://www.morgenpost.de/vermischtes/article208743837/Mann-loest-sich-im-Yellowstone-Park-in-heisser-Quelle-auf.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. November 2016, 11:14:57
Nehmen wir an,dass ein begueteter und bestverdienender
Oesterreicher,blind vor Liebe ein engelzartes thailaendisches
Wesen heiratet und mit ihr in Wien lebt.

Dort stellt sich bald heraus,dass das Mandelauge eine ausge-
wachsene Xanthippe ist,die jeden Augenblick des Zusammen-
lebens tantanlos'sche Qualen beim Ehegatten erzeugt.

Eine Scheidung scheint die Befreiung aus der Ehehoelle zu sein.

Er beauftragt einen teuren Scheidungsanwalt mit der Formalie.

Bald jedoch nach Zustellung des Scheidungsantrags beim ge-
wesenen Augenstern,erreicht ihn ein Briefchen des Gerichts,wo
er aufgefordert wird,einen 5 stelligen Eurobetrag seiner Gattin
zu ueberweisen,damit auch sie sich einen (ebenso teuren) An-
walt leisten kann.

Waffengleichheit vor Gericht,nennt der OGH als Begruendung
dieses Erkenntnis im Urteil.

Jock

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 22. November 2016, 04:05:09
 :o ein Rohrputzer.... {:}

https://www.youtube.com/watch?v=ZprLC_-1JFM (https://www.youtube.com/watch?v=ZprLC_-1JFM)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: samuispezi am 22. November 2016, 17:40:04

Wenn,s wenigstens ein fesches Auto wär. ;]
Aber so eine alte Baracke mit rostigen Kotflügeln. ;D

Samuispezi }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 22. November 2016, 18:32:09
 Er wollte doch nur fuer Nachwuchs sorgen,  ein  neues Kleinauto.
Na hoffentlich war der Auspuff nicht zu heiss.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 24. November 2016, 10:16:13
Hi, ich denk mal die Auswahl des Vehicels hat schon eine Rolle gespielt auf den Durchmesser des Rohres zur Passgenauigkeit seines "Duebels"....So kaeme denn fuer ihn ein Mercedes oder bmW wohl nicht in Frage....

Und nein, aus eigener Erfahrung, weiss ich hierbei nicht wovon ich Rede!! :]

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 25. November 2016, 12:13:31
Hi https://www.dailymotion.com/video/x37lv8p_was-ich-mir-wunsche_people

Zukunftsvision eines kleinen Maedchens

Selbstredend! Anschauen bitte!

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 27. November 2016, 00:41:10
Autsch.... :]

http://www.elrellano.com/videos_online/12429/remolcando-a-una-chica-con-ganas-de-diversion.html (http://www.elrellano.com/videos_online/12429/remolcando-a-una-chica-con-ganas-de-diversion.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 29. November 2016, 04:11:52
"Fliegende Fische":

https://www.facebook.com/IFeakingLoveScience/videos/1554224381265234
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 29. November 2016, 08:40:18
Marokkanischer Sender strahlt eine Anleitung aus, wie sich verpruegelte Frauen schminken koennen, um die Spuren der Gewalt zu verdecken  {+

http://www.20min.ch/panorama/news/story/TV-sendet-Schmink-Tipps-fuer-verpruegelte-Frauen-19712470

Zitat
«Wir hoffen, dass diese Beauty-Tipps Ihnen dabei helfen, das alltägliche Leben fortzuführen», sagte die Visagistin laut «Guardian» zum Abschluss des Beitrags.

Das hat natuerlich einen Shitstorm ausgeloest, der Sender musste sich entschuldigen.

Nur wird sich dadurch nichts an der Menthalitaet der dortigen Bevoelkerung aendern, genausowenig, wie an derjenigen, die nach Europa einwandern, sie bringen ihre Gewohnheiten halt auch mit.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 29. November 2016, 09:38:24
Die Revision des 95jährigen Oskar Gröning vor dem Bundesgerichtshof ist gescheitert.

Damit ist der Mann, den die Wahrheitsmedien zum "Buchhalter von Auschwitz" hochstilisiert haben, der aber in Wirklichkeit nur ein untergeordneter Verwaltungsangestelter gewesen ist, wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen rechtskräftig zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.

Worin bestand seine Beihilfe?

Er hat die Besitztümer der Gefangenen eingesammelt und erfaßt, also keinem einzigen Juden auch nur ein Haar gekrümmt.

Die Urteilsbegründung der BRD-Justiz besagt, daß er damit "zum Funktionieren der nationalsozialistischen Tötungsmaschinerie" beigetragen habe.

Mit der gleichen Begründung könnte man jeden Kartoffelbauern verurteilen.

So abartig diese Begründung auch sein mag, die Strafe entbehrt nicht einer gewissen Pikanterie.

Ernst Zündel, Horst Mahler und Andere wurden für das bloße "Leugnen des Holocausts" härter bestraft als Oskar Gröning für "Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen".

Offenbar ist das "Leugnen" für die BRD gefährlicher als die "Beihilfe", sonst sähen die Urteile anders aus.

Und ja, sie haben diese Strafen allesamt abgesessen.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 30. November 2016, 03:11:12
Im tote hose Forum 199 Online  ??? Keine Schreibt was  :D :] sogar der Somprit nicht  :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 30. November 2016, 08:18:06
"So etwas habe ich noch nie erlebt":
 Falschmeldung lähmte Finanzämter

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/So-etwas-habe-ich-noch-nie-erlebt-Falschmeldung-laehmte-Finanzaemter;art4,2416672
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 30. November 2016, 09:41:21
Haben die alle keine Arbeit ???
Oder wurden sie vom Arbeitsgeber fuer eine gewisse Zeit freigestellt?
Oder sind sie "selbsttaendig"?

fr

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 30. November 2016, 09:55:41
Im tote hose Forum 199 Online  ??? Keine Schreibt was  :D :] sogar der Somprit nicht  :D :]

Um die Uhrzeit werden die meisten auch sicherlich schlafen!

Somprit?? Wer soll das sein?? Lange schon kein Mit Glied mehr {--
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 30. November 2016, 13:47:28
Wenn es was abzugreifen gibt, sind sofort alle da.
Als Experiment müßte man eine Meldung auf türkisch reinstellen, es werden freiwillige Helfer für xyz gesucht.
Kommen doch höchstens die Hälfte.  ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Vimana am 30. November 2016, 16:20:36
Demnächst ist doch die Präsidentenwahl in Österreich.
Ist das vielleicht Wahlbeeinflussung zugunsten Hofer?
Für die Verschwörungstheoretiker aus Russland gesteuert? ???

Ein interessanter Ansatz jedenfalls für die Wahl in Deutschland nächstes Jahr.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 30. November 2016, 19:06:18
@Vimana

sag bloss, die dürfen auch noch wählen?

Aber ja, jetzt erinnere ich mich, erst reinholen, schnell ein(volken)bürgern und schon sichert man sich seine Wahlen.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 01. Dezember 2016, 02:18:31
(https://www.thepoke.co.uk/wp-content/uploads/2015/05/t11sbfh.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: nompang am 04. Dezember 2016, 13:43:53
Sysiphus lässt grüssen {[

 http://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/Vorbestrafter-Auslaender-wurde-viermal-per-Sonderflug-ausgeschafft/story/16937540   (http://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/Vorbestrafter-Auslaender-wurde-viermal-per-Sonderflug-ausgeschafft/story/16937540)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Suksabai am 04. Dezember 2016, 13:51:34
Sysiphus lässt grüssen {[

 http://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/Vorbestrafter-Auslaender-wurde-viermal-per-Sonderflug-ausgeschafft/story/16937540   (http://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/Vorbestrafter-Auslaender-wurde-viermal-per-Sonderflug-ausgeschafft/story/16937540)

Heisst der etwa mit drittem Vornamen "Boomerang" ?
 {:}
lg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 04. Dezember 2016, 23:25:30
Sysiphus lässt grüssen {[

 http://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/Vorbestrafter-Auslaender-wurde-viermal-per-Sonderflug-ausgeschafft/story/16937540   (http://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/Vorbestrafter-Auslaender-wurde-viermal-per-Sonderflug-ausgeschafft/story/16937540)
Das wird weder in der Schweiz noch in Deutschland ein Einzelfall sein! Der s.g. Datenschutz macht's wohl möglich!
http://www.news.de/panorama/855631660/abschiebung-eines-intensivtaeters-in-frankfurt-mann-wird-zehnmal-abgeschoben-und-reist-zehnmal-wieder-ein/1/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 05. Dezember 2016, 00:37:02
Noch 4 Stunden und 20 Minuten dann geht es los. :-)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 06. Dezember 2016, 03:05:06
Känguruh nimmt Hund in den Schwitzkasten, aber gibt dann doch ganz verdutzt klein bei als es vom zu Hilfe geeilten Herrchen einen Faustschlag ins Gesicht verpasst bekommt. Das hätte auch anders ausgehen können !

https://www.facebook.com/TheIndependentOnline/videos/10154245998721636
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 06. Dezember 2016, 13:49:39
Bei DNA-Analysen ist es gesetzlich untersagt, Merkmale wie Haar- oder Hautfarbe auszuwerten. Nach dem Mord an der Studentin Maria L. fordert Freiburgs Polizeichef, dies zu ändern.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/getoetete-studentin-freiburgs-polizeichef-fordert-bessere-dna-auswertung-a-1124582.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 07. Dezember 2016, 13:08:58
Englischer Fußballklub bei eBay zu haben!

(http://666kb.com/i/der2f6e1c3s6rqxz0.jpg)

Traditionsverein Basingstoke Town sucht neuen Besitzer.
Am Dienstag wurde das Angebot vom Verein der siebenten Leistungsklasse beim Online-Auktionshaus eingestellt, die Startsumme lag bei 99 Pence.
Schon nach wenigen Stunden stand das Höchstgebot bei 65.900 Pfund (rund 79.000 Euro)...weiter (http://derstandard.at/2000048909808/Startgebot-99-PenceEnglischer-Fussballklub-bei-eBay-angeboten)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: dolaeh am 07. Dezember 2016, 19:27:43
Känguruh nimmt Hund in den Schwitzkasten, aber gibt dann doch ganz verdutzt klein bei als es vom zu Hilfe geeilten Herrchen einen Faustschlag ins Gesicht verpasst bekommt. Das hätte auch anders ausgehen können !
https://www.facebook.com/TheIndependentOnline/videos/10154245998721636
Das habe ich heute morgen im thailaendischen Fernsehen gesehen und du hast es gestern geschrieben, Respekt an dich oder an Facebook  ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 07. Dezember 2016, 20:29:35
Ich hatte das gestern auch schon auf Yahoo gelesen, und heute stand es dann in meiner Deutschen Tageszeitung!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 08. Dezember 2016, 00:02:35
Känguruh nimmt Hund in den Schwitzkasten, aber gibt dann doch ganz verdutzt klein bei als es vom zu Hilfe geeilten Herrchen einen Faustschlag ins Gesicht verpasst bekommt. Das hätte auch anders ausgehen können !
Es ist mittlerweile schon nervig (und nachgewiesenermaßen ungesund), mit was für "Nachrichten" wir zugemüllt werden!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 08. Dezember 2016, 15:11:13
Das hätte auch anders ausgehen können !

Wie gefährlich ein Känguruh sein kann, sieht man an diesem Exemplar !

Bisher war ich der Meinung dass die Hauptwaffe die kräftigen Beine und der Schwanz sind, aber auch die Arme haben Klauen wie ein Velociraptor und das ganze eine überraschend menschliche "männliche" Statur :

https://www.facebook.com/gem106fm/videos/1219480581430255
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 08. Dezember 2016, 20:38:36
Hi unser Besuch heute war garnicht kurz, aber dafuer krass!

Name: Anaconda, scheinbar noch jung, wenn man bedenkt das sie schonmal 6++ Meter werden koennen.
Ringen moecht ich trotzdem nicht mit ihr, so zog sie denn auch lieber vor, wieder das weite zu suchen, wo sie denn herkam.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 09. Dezember 2016, 19:24:28
Asylanten wollen mit Polizistinen Sex

https://www.youtube.com/watch?v=9fBbB5tw_RE
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 09. Dezember 2016, 19:31:32
Da hilft nur ein Schuss auf die Eier  :]  Ist schon wieder rassistisch ?  oder   sollte man die gleich kastrieren.
Abschieben  sofort.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 09. Dezember 2016, 19:42:30
Asylanten wollen mit Polizistinen Sex
Kann man das Mittelalter aus den Herkunftsländern nicht zeitweise wenigstens teilweise in DE einführen?
Wie würde sowas in SaudiArabien oder Afghanistan gehändelt? Zunge raus?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 09. Dezember 2016, 19:52:38
Alles nur Einzelfälle.
Und auch eine Bereicherung: nicht immer nur so dröge Verbrechen wie Steuerhinterziehung.
Die Einen lassen ihre Töchter im Ausland beschneiden (siehe auch "Wir schaffen das"), andere vergewaltigen und ermorden andere Flüchtlinge oder Ureinwohner, die Nächsten binden ihr Opfer hinten ans Auto und schleifen sie (fast) zu Tode.

Zum Glück gibt es noch richtige Helden, die uns aufklären, so ala Till Schweiger, hier aber mal ein Fussballtrainer: Christian Streich, Trainer von Fußball-Bundesligist....

Möchte mal wissen, auf welche Schule er sein(e) Kind(er) schickt ??

Quelle:
https://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/freiburg-trainer-christian-streich-haelt-engagierte-rede-fremdenhass-32053158#.logout.hero.Freiburg%3A%20Dramatischer%20Appell.0
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 09. Dezember 2016, 19:59:54
Hi dazu
Zitat
Alles nur Einzelfälle.

Das kann ich langsam nicht mehr hoeren!! Denn "viele Toene machen die Musik", genauso wie viele Wassertropfen sich zu einem gesamten Strom bilden.....genauso ist die massenhafte Haeufung der Einzelfaelle, mittlerweile als eine Gesamtheit zu betrachten!
Alle die das wehement verleugnen abstreiten haben ein Interesse daran "Scheixxe als Bonbons zu verkaufen {--
So als letzter Fall der aus Freiburg, wieviele Einzelfaelle gingen dem Voraus, und wieviele werden noch folgen, die als Einzelfaelle benannt werden, es aber schon lange nicht mehr sind!


Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 09. Dezember 2016, 20:08:20
(....) hier aber mal ein Fussballtrainer: Christian Streich, Trainer von Fußball-Bundesligist....
Ich bin kein Fußballexperte oder -fan. Hat sein Verein nicht anschließend verloren?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: norwegerklaus am 09. Dezember 2016, 20:08:56

Walter Bau: Insolvenzverwalter gewinnt mit Allen & Overy gegen Thailand


Der Walter Bau-Konzern aus Augsburg und das Königreich Thailand: Mehr als 20 Jahre stritten die ungleichen Parteien rund um den Globus über ein gescheitertes Autobahnprojekt. 2005 ging Walter Bau pleite, seitdem kämpft der Insolvenzverwalter Werner Schneider um Schadensersatz. Nun hat Schneider vor dem Bundesgerichtshof (BGH) gewonnen (Az. 20 Sch 10/11). Doch das Thailand-Drama könnte in die Verlängerung gehen.

http://www.juve.de/nachrichten/verfahren/2016/12/walter-bau-insolvenzverwalter-gewinnt-mit-allen-overy-gegen-thailand
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 09. Dezember 2016, 20:30:32
@hanni

Vielleicht solltest du dir den BKA Bericht ueber die Straftaten von
Migranten fuer das erste Halbjahr 2016 zu Gemuete fuehren.

Kernaussage ist dort,dass gegenueber dem Vergleichszeitraum 2015
ein Rueckgang von 36 % festgestellt wurde.

142.500 Straftaten wurden verzeichnet.Der ueberwiegende Teil ent-
fiel auf "harmlose" Straftaten,wie Ladendiebstaehle,Berfoerderungser-
schleichung und Dokumentenfaelschung,sowie auf Straftaten,die ein
Deutscher in Deutschland nicht begehen kann.

Bei den "schweren" Straftaten wird angemerkt,dass ebenfalls Uebergriffe
auf die sexuelle Selbstbestimmung signifikant zurueckgegangen sind.

Koerperverletzungsdelikte und Morde beschraenken sich fast ausschliesslich
auf die Szene der Migranten selbst.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 09. Dezember 2016, 20:49:09
@hanni,

genau, Du solltest Dir immer die offiziellen Auswertungen ansehen.

Die sind echt seriös, wie die Ursprungsberichterstattung zum Kölner Sylvester.

Da gibt Dir @jock wirklich einen guten Hinweis.

chok di Lung Tom
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: hanni am 09. Dezember 2016, 20:58:00
Hi Jock
Zitat
Vielleicht solltest du dir den BKA Bericht ueber die Straftaten von
Migranten fuer das erste Halbjahr 2016 zu Gemuete fuehren.

Kernaussage ist dort,dass gegenueber dem Vergleichszeitraum 2015
ein Rueckgang von 36 % festgestellt wurde.

142.500 Straftaten wurden verzeichnet.Der ueberwiegende Teil ent-
fiel auf "harmlose" Straftaten,wie Ladendiebstaehle,Berfoerderungser-
schleichung und Dokumentenfaelschung,sowie auf Straftaten,die ein
Deutscher in Deutschland nicht begehen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=zPCTxUfaSkw MB Illner Fluechtlinge unter Verdacht.....

Bei dieser Sendung hat jeder , je nach Interessenlage irgentwelche Statistiken und Berichte zitiert, jenachdem welche gerade fuer seine Aussage diese untermauert.

Deshalb halte ich von diesen alles nichts.....Mir langt was ich sehe und hoere, und was ich als gesundem Menschenverstand zubillige: Klar geht es bei 1 Mio. Zuwanderung nicht auch ohne Straftaten, dafuer ist die Zahl zu gross, nur in der Groessenordnung, die du benannt hast ist sie fuer mich voellig unakzeptabel, trotz Rueckgang!!! (36 Proz. also immer noch 64 Proz. Rest)

Man bedenke das hier ein "Gastrecht" wahrgenommen wird!

Und dafuer kann man auch Zahlenmaterial finden, wenn man denn geziehlt sucht.

Genauso empfinde ich eine gefuehlte Sicherheitsluecke die sich daraus ergibt, denn viele schraenken sich wegen der Vorkommnisse schon ein, meiden Wege, oder Strecken, und bleiben lieber im Haus, das ist fuer mich viel zu unterbewertet.

Dazu, dies ganze gezehtere in der Uneinigkeit der Abschiebungen, sogar bei Ausreise-/Abschiebebereiten, und weiterhin Vernachlaessigung eines Einwandergesetzes.

Alle toenen nur viel rum, im Interesse der Sicherheit aber sollten alle an einem Strang ziehen, den Sicherheit ist klar definiert, egal welche politische "Marschrichtung" verfolgt wird> Sorry , meine meinung.

Tom , ich halte mich aber lieber an das was ich sehe, hoere etc. und fuehle.....

Gruss H.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 13. Dezember 2016, 15:58:58
Aus dem kuenstlichen Koma aufgewacht, will er wissen, wer denn das Spiel gewonnen hat.

Helio Neto ist Brasilianer und einer der sechs Ueberlebenden des Flugzeugabsturzes in Kolumbien.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Er-erwacht-aus-Koma-und-fragt--wie-Spiel-ausging-31303914

Zitat
Neto habe allerdings als Erstes gefragt, wer das Spiel gewonnen habe.
Dass der Final gegen Atlético Nacional Medellín um die Copa Sudamericana wegen des Unglücks nie stattgefunden hat, weiss der Spieler offenbar nicht.
Auch nicht, dass fast alle seine Kollegen tot sind.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 16. Dezember 2016, 04:20:58
Einmal selbst erlebt, das reicht !

Türschliesser verrichten ihren Job zur Rush Hour bei der U - Bahn in Tokio:

https://www.facebook.com/uniladmag/videos/2494012667288444
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 16. Dezember 2016, 08:40:13
Tuerkische Tips  zum Heiraten. Leben in einer Ehe. 

Zitat
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkische-ehebroschuere-wenn-du-als-ehefrau-beim-sex-sprichst-wird-dein-kind-stottern-a-1126138.html   
Einige Schlaege  wirken wie Medizin  :-X
Zitat
"Heiratet gebärfreudige, liebenswürdige Frauen, aber sie sollen Jungfrauen sein."
  Das Pamphlet legitimiert zudem Gewalt gegen Frauen: "Eine Frau, die sich nicht für ihren Mann zurechtmacht, ihrem Mann als Herren im Hause nicht gehorsam ist, kann geschlagen werden", steht dort geschrieben. "Manchmal sind ein, zwei Schläge ganz nützlich, das wirkt wie Medizin. Der Ehefrau wird so in Erinnerung gerufen, wer das Sagen im Haus hat." 

Das ist nicht getuerkt.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 20. Dezember 2016, 10:14:28
Missbrauch – 101-Jähriger muss 13 Jahre in Haft

Birmingham.

Ein 101-jähriger Mann ist wegen Kindesmissbrauch
zu 13 Jahren Haft verurteilt worden.

Das gab ein Gericht in Birmingham gestern bekannt.

Der Mann gilt als einer der ältesten Angeklagten der britischen
Rechtsgeschichte.

Der ehemalige Lastwagenfahrer hat zwischen 1974 und 1983 zwei Mädchen und
einen Jungen sexuell missbraucht.

Bedeutet sicher lebenslänglich!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 21. Dezember 2016, 09:23:02
Der Mensch liebt seine Maschinen und bald sollen sie ihn lieben: Das Thema Sex und Roboter ruft nicht nur die Hersteller einschlägiger Spielzeuge für Erwachsene auf den Plan, sondern auch die Wissenschaft. Ein internationaler Kongress in London beschäftigt sich aktuell ganz mit dem Thema "Liebe und Sex mit Robotern".

Die Fürsprecher der Sexmaschinen glauben, dass sie dabei helfen könnten, Prostitution einzudämmen, Sex- Unterricht zu geben und sogar Therapien zu ermöglichen. Vor allem könnten die Roboter denjenigen Menschen ein Sexualleben ermöglichen, die bisher leer ausgehen, glaubt Kate Devlin. Die Hochschuldozentin für Computing an der Universität von London ist eine der Verantwortlichen hinter dem Kongress. Sie sagt: "Sex- Roboter müssen gar nicht aussehen wie Menschen, wir sind momentan nur darauf festgefahren."


Wie denn dann, etwa wie die Merkel  ???

http://www.krone.at/digital/sex-roboter-bis-spaetestens-2050-realitaet-maschinen-liebe-story-545123 (http://www.krone.at/digital/sex-roboter-bis-spaetestens-2050-realitaet-maschinen-liebe-story-545123)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 21. Dezember 2016, 10:01:55
Ich stelle mir gerade vor, die sähen aus wie Du...
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 21. Dezember 2016, 10:21:06
Also so. . .

(http://up.picr.de/27776218sm.jpg)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Pladib am 21. Dezember 2016, 11:57:45
Ach muss das Leben schön gewesen sein als junger Christ. ;}


Daniel
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 24. Dezember 2016, 10:50:49
https://www.youtube.com/watch?v=0ZFIb1PDOtM

https://www.youtube.com/watch?v=fmkkYFz_p3E

Frohes Fest
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 24. Dezember 2016, 21:01:40
Pilotenschein für Flüchtlinge

..mehr zu dieser Schlagzeile findet Ihr hier, übrigens auch mit einem kleinen Filmchen:

http://www.morgengagazin.com/wirtschaft/pilotenschein-fuer-fluechtlinge/

 ;)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 26. Dezember 2016, 19:32:00
@alex
Das ist weder neu, noch akzeptabel und leider von ein paar Millionen Einzelkämpfer auch nicht zu beeinflussen!
https://www.google.de/search?q=nike+kinderarbeit&biw=1373&bih=893&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwiA0Irz7JHRAhWXdlAKHdkWA18QsAQIQQ#tbm=isch&q=kinderarbeit+heute
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 26. Dezember 2016, 19:41:40
Lung Tom
Ich wuerde denen bei der Ausbildung gleich einige Ziele zum ansteuern beibringen und wie man die auch trifft  :-X

Haben wir was verpasst in   Deutschland ?
Zitat
  „Es werden überall Piloten gesucht“, so die Bundeskanzlerin gegenüber dem Morgengagazin   

Praezisionsflieger  :-X

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 28. Dezember 2016, 01:00:33
Kinderpolizei?
(http://up.picr.de/27844923ec.jpg)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 31. Dezember 2016, 22:47:10
 :o Hier kann man wirlklich nur sagen...."einen guten Rutsch"
https://www.youtube.com/watch?v=VogP2Y6y8Qk (https://www.youtube.com/watch?v=VogP2Y6y8Qk)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 02. Januar 2017, 05:24:22
Hirsch gegen Jäger:

https://www.facebook.com/nativeamericans2016/videos/1109525899145178
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 01. März 2017, 15:10:09
Wer glaubt schon alles erlebt und gesehen zu haben. .  {+

soll einmal dieses Video ansehen:  ;}

https://youtu.be/xkGUrbYqe6w

Gerüchten zu folge soll die Suite für eine 3-Tagestour die Kleinigkeit von CHF 10'000.-- kosten.
Die Züge sollen ab 17. Juni 2017 in Westjapan unterwegs sein. Max. 30 Passagiere.

https://www.japan-rail-pass.com/japan-by-rail/travel-tips/twilight-express-mizukaze (https://www.japan-rail-pass.com/japan-by-rail/travel-tips/twilight-express-mizukaze)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 01. März 2017, 21:13:41
LUCKIEST PEOPLE COMPILATION 2017

https://www.youtube.com/watch?v=xfy2-r4nZCY
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: luklak am 07. März 2017, 08:57:58
85 Reiche besitzen so viel wie arme Hälfte der Welt

Uwe Meier aus Stuttgart gehoert zur "armen Haelfte"   >:

Alois Weisshuber aus Wien gehoert zur "armen Haelfte"   >:

Chrigel Luethi aus St.Gallen gehoert zur "armen Haelfte"   >:

Der Zufall will es, dass alle 3 in Thailand im gleichen Village wohnen.   8)

Diesen 3 FARANG  besitzen so viel wie die arme Hälfte der Bewohner des Village.   ;]

Die Moral der Geschichte :

"Wenn du arm bist musst du umziehen !" 

 ;)

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 08. März 2017, 19:11:20

Nein, wie dumm ist doch die marokkanische Regierung…
8. März 2017

by Julius Rabenstein

… und auch die tunesische.  Und die Algerische. Wie kann man nur so blöde sein? Ich fasse es nicht!

.

Da bieten wir denen – bei kostenloser Anlieferung – zehntausende Ingenieure, Ärzte, Lehrer, Schriftsteller und Facharbeiter an….

…und die wollen ihre Leute nicht zurück!

Dabei könnten diese Menschen doch ein neues Wirtschaftswunder bewirken, wie der Chef eines der größten Autofirmen der Welt festgestellt hat. Und der muß das schließlich wissen, ist ja auch eine Fachkraft.

.

Sollten die nordafrikanischen Regierungen etwas Angst vor steigender Kriminalität haben?

Bei uns ist durch diese Menschen ein Wunder geschehen: Obwohl die Bevölkerung Deutschlands 2015/16 zugenommen hat, obwohl die Flüchtlinge meist junge Männer im kriminalitätsgefährdeten Alter sind, sinkt seit dem Eintreffen der Flüchtlinge überall die Kriminalität.

Allah sei Dank für diese prächtigen Menschen!

.

Also warum, verehrte Regierungen, wollt Ihr bloß diese Leute nicht zurück?

Quelle:
https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/2017/03/08/nein-wie-dumm-ist-doch-die-marokkanische-regierung/
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 09. März 2017, 14:05:43
                                                                          thailandtip.info/2017/03/09/thailand-ist-die-gluecklichste-nation-der-welt/                                                                                            (http://thailandtip.info/2017/03/09/thailand-ist-die-gluecklichste-nation-der-welt/)

O M G
 :D :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: TeigerWutz am 09. März 2017, 18:33:14
Da bieten wir denen – bei kostenloser Anlieferung – zehntausende Ingenieure, Ärzte, Lehrer, Schriftsteller und Facharbeiter an….

(http://666kb.com/i/dhckdcvkyuybtzy8m.jpg)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 09. März 2017, 18:46:56
 ???  Die  rasieren Dich  :-X   dann waechst kein Haar mehr  ]-[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: namtok am 11. März 2017, 03:23:06
Wenn der Nachwuchs das  Liveinterview "versaut"   ]-[

https://www.youtube.com/watch?v=Mh4f9AYRCZY
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 12. März 2017, 20:24:12
DIE  LETZTEN  48 STUNDEN IN  DEUTSCHLAND :


1. Axtanschlag in Düsseldorf mit vielen Verletzten und
widersprüchlicher Berichterstattung

2. Machetenangriff in Düsseldorf, ein Opfer

3. Axtangriff in Magdeburg mit Verletzten

4. Zwei Tote liegen auf offener Straße in Minden und Meckenheim

5. Machetenangriff und Messerstecherei in Berlin

6. Essen Einkaufszentrem Limbecker Platz wegen Bombenalarm geschlossen

7. Oberhausen: Einkaufszentrum Centro mit extremer Polizeipräsenz,
da Zusammenhang mit Essen vermutet.

8. Eschborn: psychisch Kranker sticht Passanten nieder

9. FÜNF AKW’s gesperrt wegen Flugzeug

10. „Jugendlicher“ zerschneidet Frauen das Gesicht mit Messer in Konz

11. Massenschlägerei mit Messereinsatz vor Einkaufszentrum in Stuttgart. Ein Schwerverletzter
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 12. März 2017, 20:26:54
Das ist erst der Auftakt!

Danke den Politikern, dass sie all diese Kulturbereicherer ins Land geholt haben.

Mal sehen, wie es weiter geht und wann die Deutschen endlich aufwachen!

Vielen Dank auch an alle Gutmenschen und Bahnhofsklatschern.

Ich hoffe und wünsche euch, dass ihr demnächst betroffen seid!

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 12. März 2017, 21:01:05
@Huangnoi

Ich haette nie gedacht,dass du deine niedertraechtigen Wuensche
in Worte fasst und hier einstellst.

Ueber soviel Armut im Hirn kann man nur den Kopf schuetteln.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 12. März 2017, 21:17:18
Frisch geschüttelt, ist halb gewonnen! ;] ;]

Was ich über dich denke, schreibe ich besser nicht! }} }}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 12. März 2017, 21:20:41
Ich haette nie gedacht,dass du deine niedertraechtigen Wuensche
in Worte fasst und hier einstellst.
Ueber soviel Armut im Hirn kann man nur den Kopf schuetteln.
Jock
Ersetze dein " niedertraechtigen " mit folgerichtig und in dem Folgesatz  "Ueber soviel Armut der Gutmenschen und Bahnhofsklatscher im Hirn kann man nur den Kopf schuetteln.
Dann passt das....
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 12. März 2017, 21:48:37
jock, mach dir nix draus.

die enttäuschung sitzt halt tief, wenn man vor gar nicht allzu langer zeit noch hoffte,
nach der bundestagswahl würde sich viel verändern...  ;]

und wie ich heute las, mischt guttenberg wieder mit  {:}


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 12. März 2017, 21:55:11
und wie ich heute las, mischt guttenberg wieder mit  {:}
}} {* ;}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: ManAlu am 12. März 2017, 22:14:14
jock, mach dir nix draus.

die enttäuschung sitzt halt tief, wenn man vor gar nicht allzu langer zeit noch hoffte,
nach der bundestagswahl würde sich viel verändern...  ;]

und wie ich heute las, mischt guttenberg wieder mit  {:}


mfg
   Die Schlechtmenschen können sich immerhin noch an Negativ-Nachrichten über Kulturbereicherer aufgeilen.-Jedem das Seine {*
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: sabeidi am 12. März 2017, 22:36:16
Das ist erst der Auftakt!

Mal sehen, wie es weiter geht und wann die Deutschen endlich aufwachen!


wie es ausschaut kann das aber noch lange dauern. {[
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 12. März 2017, 22:44:48
Ja, leider!

Aber vielleicht helfen ja solche Aufstellungen, wie sie @Friedrich freundlicherweise
eingestellt hat dazu, dass einige mal aufwachen.

Andere, wie die, die mich beschimpfen, sollten besser ins Bett gehen und von einer heilen Welt träumen! ;] ;]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: shaishai am 12. März 2017, 22:47:48
davon träumst wohl eher du  ;]

also geh schön wählen  ;]


mfg
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: schiene am 12. März 2017, 22:55:50
15.325 Fluglärmbeschwerden gingen 2016 im Schnitt jeden Tag bei der Fraport AG ein. Drei Viertel der insgesamt 5,5 Millionen Einwendungen stammen von nur drei Personen.
hier geht's weiter....
http://hessenschau.de/wirtschaft/was-aus-56-millionen-fluglaerm-beschwerden-wurde,fluglaerm-beschwerden-bei-fraport-100.html (http://hessenschau.de/wirtschaft/was-aus-56-millionen-fluglaerm-beschwerden-wurde,fluglaerm-beschwerden-bei-fraport-100.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 13. März 2017, 14:22:51
Moin ,

 Dornroeschen nach Wikip. "Nach langem Warten bekommt ein König endlich eine Tochter. Aus Freude darüber lädt er seine Untertanen zu einem Fest, darunter auch zwölf weise Frauen (Feen). Die dreizehnte, die aus Mangel an Geschirr nicht zur Taufe der neugeborenen Königstochter eingeladen worden war, belegt das Mädchen mit einem Fluch, dass es sich an seinem fünfzehnten Geburtstag an einer Spindel stechen und daran sterben solle. Eine der zwölf übrigen Feen, die an dem Fest teilnehmen durften, wandelt den Todesfluch in einen hundertjährigen Schlaf um, woraufhin der König alle Spindeln im Königreich verbrennen lässt.

Am fünfzehnten Geburtstag des Mädchens erkundet sie ein Turmzimmer, in dem sie eine alte Frau beim Spinnen trifft. Die Prinzessin will es auch einmal versuchen und sticht sich mit der Spindel in den Finger. Sie fällt gemeinsam mit dem gesamten Hofstaat in einen tiefen Schlaf. Das Schloss wird mit einer undurchdringlichen Dornenhecke umringt, aus der nach hundert Jahren Rosen wachsen. Erst an diesem Tag gelingt es einem Prinzen, in den Turm zu gelangen, wo er die Königstochter wachküsst, woraufhin auch der Schlaf des Hofstaats beendet ist. Dornröschen und der Prinz heiraten"

Zitat
Aber vielleicht helfen ja solche Aufstellungen, wie sie @Friedrich freundlicherweise
eingestellt hat dazu, dass einige mal aufwachen.

Zitat
    Mal sehen, wie es weiter geht und wann die Deutschen endlich aufwachen!


wie es ausschaut kann das aber noch lange dauern

Zitat
Andere, wie die, die mich beschimpfen, sollten besser ins Bett gehen und von einer heilen Welt träumen!

Wer partout nicht die Realitaet wahrhaben will, haette durchaus auch 100 Jahre Zeit.

Evtl. bekommt er dann die Zeit der "kostenlosen Rasuren" nicht mit, sowie hat auch einen nahtlosen Uebergang  der Realitaetsverweigerung , zu Realitaetsverlust -Umkehr Aera danach die Bruecke geschlagen, damit das vorherige abstrakte Weltbild vor und nach dem Grossen erwachen jetzt konkret gelebt werden kann.  C--  Wer aber dann auch nicht zufrieden ist, dem ist dann nicht mehr zu helfen.... {+

LG W.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 13. März 2017, 14:33:36
Alex, wo hast Du das Maerchen geklaut  :]  LG W  ???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: rampo am 13. März 2017, 17:23:08
Alex, wo hast Du das Maerchen geklaut  :]  LG W  ???

Da bist du am Holzweg  lieber  , Nagel .

Stad  Moin  . Hi   dan weist du es .

Fg.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 17. März 2017, 19:27:49
Glückspilz

14-Jähriger stößt bei Ausflug auf Riesendiamanten


Vielleicht fand er mit 14 Jahren Schatzsuche schon beinahe albern. Nach seinem Fund stellt sich aber die Frage nicht mehr für Kalel.

Schöne Geschichte:

http://www.morgenpost.de/vermischtes/article209958869/14-Jaehriger-stoesst-bei-Ausflug-mit-Familie-auf-Riesendiamanten.html
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 20. März 2017, 10:25:14
Moin
schoene Aussichten? Oder eher nicht?!
 Kann man glauben, oder auch eher nicht?

Andererseits wird mit gesundheitsfoerdernden Naturkraeutern Linghzi, Gojibeeren, Ginseng etc. auch ein langes Leben nachgesagt:

http://icreative.am/26606.html  256 years old...

LG W.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 20. März 2017, 11:39:37
http://icreative.am/26606.html  256 years old...

Daraus ein Foto des angeblich 256 Jahre alten Mannes ("Li Ching Yuen") ...

(http://up.picr.de/28646292hf.jpg)

Das gleiche Foto wird aber allgemein der im Juni 2013 angeblich als 127 jährige gestorbenen chinesischen Frau Luo Meizhen zugeordnet.
Mehr hier >> https://en.wikipedia.org/wiki/Luo_Meizhen <<
Foto-Beispiele:

(https://i.ytimg.com/vi/ZM_LBk3TZr4/hqdefault.jpg)
Quellen z.B.:  >>  http://www.thestarlite.ca/vinniesblog/?p=480 << und >>  https://www.youtube.com/watch?v=ZM_LBk3TZr4 <<

---

Und hier >> https://en.wikipedia.org/wiki/Li_Ching-Yuen << kann man auch von Behauptungen lesen, dass dieser Li Ching-Yuen sogar bis 500 Jahre alt geworden sei.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: franzi am 25. März 2017, 08:14:20
(http://imgl.krone.at/Bilder_skaliert/2017/03/24/Gasanbieter-sorgt-mit-Hitler-Werbung-fuer-Aerger-Geschmacklose-Aktion-story-561092_1164x658px_1986e08cb992b1aa82fd01b9494b6dc3__tweet-s1260_jpg_1516113_1164.jpg)

 :D

http://www.krone.at/oesterreich/gasanbieter-sorgt-mit-hitler-werbung-fuer-aerger-geschmacklose-aktion-story-561092 (http://www.krone.at/oesterreich/gasanbieter-sorgt-mit-hitler-werbung-fuer-aerger-geschmacklose-aktion-story-561092)

fr
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Gerdnagel am 28. März 2017, 06:30:13
Eine kleine Reihe von alltaeglichem   ;]

   http://www.bento.de/haha/erzaehl-mir-nix-bauchfett-schmilzt-mit-1-geheimen-trick-1269521/#ref=ressortblock   (http://www.bento.de/haha/erzaehl-mir-nix-bauchfett-schmilzt-mit-1-geheimen-trick-1269521/#ref=ressortblock)

einfach mal durchklicken.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 28. März 2017, 11:41:04
Moin ,

 https://de.nachrichten.yahoo.com/einbrecher-stehlen-wertvolle-goldm%C3%BCnze-berliner-bode-museum-113258566.html

Mann o mann, endlich passiert mal wieder was....wurde ja schon langweilig , der spektakulaere Postraub  liegt ja bereits ueber 50 jahre zurueck!

Passt auch in die aktuelle Berichterstattung:

Da muessen ja echte Fachkraefte am Werk gewesen seien (55555) und Einzelfall ist es auch , nach soooo langer Zeit! {--

LG W.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: sabeidi am 28. März 2017, 13:38:23
Wahnsinn, 100 Kg., wie haben die das denn angestellt ;].???
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 28. März 2017, 15:26:22
@Sabeidi

Klingt schwieriger als es ist.

Die Muenze hat einen Durchmesser von 53 cm und eine Dicke
von 3 cm.

Also ein verhaeltnismaessig kleines Objekt.

2 kraeftige Maenner koennen es davontragen und wenn die Leiter stabil
war,kein grosses Problem.

Nur,was jetzt ?

War es eine Auftragsarbeit,wird von der Muenze nichts mehr zu sehen sein.

Waren die Taeter "gewoehnliche" Einbrecher,koennen sie nicht viel damit an-
fangen,denn die Muenze als solche ist nicht verkaeuflich.

Bliebe nur die Einschmelze.Aber das muss erst koennen.Und wenn Goldklumpen
bei einer Scheideanstalt eingebracht werden,laeuten dort alle Alarmglocken,wenn
man keinen Nachweis ueber die Herkunft beibringen kann.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: malakor am 28. März 2017, 16:12:04
https://de.wikipedia.org/wiki/Schmelzpunkt

1.064 C.    Da reicht wohl ein normaler Bunsenbrenner nicht aus.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 28. März 2017, 16:40:11
Moin
da die Form Rund war, liess sich der Kease schonmal zum Bahnhof rollen.....  (Spasstaste aus)

Zitat
1.064     C.    Da reicht wohl ein normaler Bunsenbrenner nicht aus.

Ne aber ein verschwiegener Hufschmied, bringt schonmal die Eisen bis 1.600 Grad zum Gluehen, da zerlaueft doch "Kaese" schon laengst!

LG W
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 29. März 2017, 03:58:09
Glückspilz

14-Jähriger stößt bei Ausflug auf Riesendiamanten


Klingt ähnlich wie :

"Flüchtling findet Bernsteinzimmer und
   ....gibt es bei der Polizei ab !"


Gruß
Friedrich
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Friedrich am 29. März 2017, 04:06:17


(http://up.picr.de/28646292hf.jpg)




So in etwa     
stelle ich mir unsere Bundesmerkel während ihrer letzten Kanzlerschaft vor !
(ziemlich ausgemerkelt)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 30. März 2017, 19:19:07
@Friedrich:
wollt halt auch mal was Positives reinstellen  ;)

dafür kommts jetzt wieder böse:

PEGIDA sind nicht die neuen Juden

Auf der ZEIT gab es amüsante Kommentare zu einem Artikel, der über eine Dresdner Buchhändlerin berichtet, die dummerweise gegenüber einem Journalisten zugegeben hat, daß sie die Äußerungen auf den PEGIDA – Versammlungen interessant findet und es als ihre Meinungsfreiheit ansieht, sich dazu zu bekennen. Und obwohl sie während des Gesprächs wohl gefragt wurde, ob sie sich von PEGIDA nicht distanzieren möchte, hat die Buchhändlerin dazu keinen Mucks gesagt.

Nun haben sich Kunden und Bekannte von der Buchhändlerin abgewandt und die Frau erleidet materiellen Schaden. Vielleicht wird sie ihr Geschäft bald schließen müssen.

Viele Kommentare schrieben, daß das in Ordnung wäre, wegen den schlimmen Gedanken, die die Frau hegt, denn sie könne ja ihre Meinung haben, müsse sie aber nicht aussprechen. Wenn sie sie ausspricht, ist das ihr Problem. Jeder Kunde hat ja das Recht, sich auszusuchen, wo er einkauft.

Und was ist mit dem „Kauft nicht bei Juden?“ Wollte ein anderer Kommentator wissen. Das, wurde er widerlegt, sei ja eine staatlich organisierte Aktion gewesen, während der die deutschen Kunden daran gehindert wurden, bei ihren Lieblingsjuden einzukaufen. Außerdem hieße es ja nicht, „kauft nicht bei Buchhändlern!“ Anmerkung vom Blogwart: Allerdings heißt es „Kauft nicht bei PEGIDA – Zuhörern oder Leuten, die über PEGIDA Reden nachdenken und ihre Gedanken laut äußern.“ Und daß die Gegendemonstranten zu PEGIDA staatlich organiert wurden und dafür bezahlt werden, zwischen 2012 und 2015  mit 40000 € aus Steuermitteln, ja sollen die etwa aus Passion oder Überzeugung da aufmarschieren?

Es hat ja damals auch niemand gerufen, kauft nicht bei Samuel Goldstein, Isaak Rosental oder Sahra Kornblum, weil das viel zu aufwändig gewesen wäre und es plakatiert sich eben leichter, „nicht bei Juden zu kaufen“. Oder man fragt den Nachbarn, ob er denn nicht ein guter Deutscher sei, sondern ein Freund der Itzigs und man müsse sich überlegen, ob man solche noch beim Kegelabend sehen will.

Nur die Vorgehensweise ist dieselbe. Aber das kann man ja nicht miteinander vergleichen. Denn zum Boykott von Menschen aufzurufen, die sich eine eigene Meinung bilden und die dann auch aussprechen, hat nichts mit dem Boykott gegen eine Volksgruppe zu tun, die bereits mit dem Amtsantritt Hitlers einen Wirtschaftsboykott gegen Deutschland initiierte.

Die Deutschen kannten damals eben das Wort vom Generalverdacht nicht. Für die war verdächtig, wer ihre Wirtschaft und Arbeitsplätze ruinierte und damit ihr Einkommen und ihre Lebensumstände verschlechterte.

Deutsche sind heute so tolerant, daß sie die Messerstecher ununterbrochen knuddeln möchten, um sie vom Messerstechen zu heilen. Und nur weil jemand Gedanken hegt, die Anetta Kahane niemals durchgehen lasssen würde, werden nicht alle Buchhändler mit Boykott abgestraft, nur die, die PEGIDA zuhören und dazu stehen. Der Kunde kann eben selbst entscheiden, wo er einkauft. Oder er wird nicht mehr zum Kegelabend eingeladen und seine Bekannten wenden sich von ihm ab. Als Argumentationshilfe.

Und da sage mal noch jemand, Deutsche hätten nichts aus der Vergangenheit gelernt.

Quelle:
https://karleduardskanal.wordpress.com/2017/03/30/pegida-sind-nicht-die-neuen-juden/   :}
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 04. April 2017, 21:31:07
Moin garnich kurz, aber krass.

Die gehen damit um, als sei es das normalste der Welt....

https://www.youtube.com/watch?v=wLZZWJkCkIY  Und auch noch sehr huebsch!

Gewusst wie, ist es doch ganz einfach:
https://www.youtube.com/watch?v=nXOzmwl_9Ps   Wow sehr mutig?

LG W.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Alex am 05. April 2017, 15:42:52
Neue EU-Verordnung:

 Tätowierer müssen Kunden zweiwöchiges Rückgaberecht gewähren

Brüssel (dpo) - Was für andere Geschäftszweige schon längst gang und gäbe ist, hält nun auch in der Tattoo-Branche Einzug: Laut der neuen EU-Verordnung (EU) 2017/630 müssen Tätowierer ihren Kunden in Zukunft ein zweiwöchiges Rückgaberecht auf neu gestochene Tattoos einräumen.

http://www.der-postillon.com/2017/04/tattoo-rueckgaberecht.html

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Huangnoi am 05. April 2017, 19:53:29
 ;] ;] April, April, der Artikel ist aber erst vom 04.04.!!  {:}

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 10. April 2017, 23:20:19
Zitat
"Shit happens"
Gülle schwappt in Cabrio
Ausgerechnet in ein offenes Cabrio hat sich in Altomünster im Landkreis Dachau das Güllefass eines Landwirtes ergossen.


(http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/guelle-cabrio-100~_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135.jpg?version=9d19e)

Der Artikel >> http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/guelle-unfall-altomuenster-100.html <<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: goldfinger am 18. April 2017, 19:20:35
Forscher entdecken Riesen-Schiffswurm

Eine biologische Sensation: Auf den Philippinen stossen Biologen das erste Mal auf einen Riesen-Schiffswurm.

http://www.tagesanzeiger.ch/Forscher-entdecken-Riesen-Schiffswurm/story/14693832 (http://www.tagesanzeiger.ch/Forscher-entdecken-Riesen-Schiffswurm/story/14693832)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: jock am 21. April 2017, 19:14:14
Da liefert ein deutscher CEO bei einem Grosskonzern die besten
Zahlen ab und muss trotzdem gehen.

Da wurstelt sich ein anderer Vostandsvorsitzender redlich ab,sein
etwas in Verruf gekommenes Unternehmen wieder aufzurichten
und muss sich durch die Blume sagen lassen,dass er ein Trottel ist.

Schuld in beiden Faellen sind Briefe,die sie geschrieben haben,so als
gaebe es kein Telefon.

Die Rede ist von Herrn Kleinfeld und Herrn Huber.

Der eine Chef des amerikanischen Alukonzern Arconic,der andere vom
Volkswagenkonzern.

Zur Sache :

Herr Singer,der Chef eines am Arconic beteiligten Investmentfonds wurde
Herrn Kleinfeld laestig,weil er hoehere Gewinne forderte.

Um ihn mundtot zu machen,schrieb Herr Kleinfeld einen Brief,wo er ihn er-
innerte,dass er im Besitze "farbenfroher" Erinnerungsstuecke sei,die Herrn
Singer bei ausgelassener Stimmung zeigen.

Als Herr Singer den Brief erhalten hatte,sah er nicht nur rot,sondern im
Geiste auch sein wuetendes Welb,das womoeglich die Scheidung einreicht und
ihm viele hundert Millionen Dollar kosten koennte.

Er ging in die Offensive und Herr Kleinfeld musste abtreten.Haette Herr Klein-
feld Herrn Singer auf der Herrentoilette gesprochen,waere die Sache vielleicht
anders ausgegangen.

Herr Huber wiederum war ungluecklich mit einer Kommissarin,die darauf drang,
dass VW sich etwas weniger zickig verhalten sollte,was Schadensregulierungen
an Kunden betrifft.
So schrieb er an Herrn Junker und bat ihn,die Kommissarin an die Leine zu nehmen.

Was er nicht wusste ist,dass jeder Brief an die Kommission registriert und archiviert
wird.Ein Schreiben einfach zu zerknuellen und in den Papierkorb zuwerfen geht
nicht.

Herr Junker musste sich daher vor die Kommissarin stellen und ihr den Ruecken
staerken.

Im Antwortschreiben an Herrn Huber,laesst sich nur schwer ueberlesen,dass es
besser gewesen waere,haette Herr Huber zum Telefon gegriffen.

Jock
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 25. April 2017, 13:05:18
Das aeltest Hotel befindet sich in Japan:

(http://www.20min.ch/diashow/206025/851E6891668CC7E7BCF6F4640572E7A4.jpg)

http://www.20min.ch/leben/reisen/story/Das-aelteste-Hotel-der-Welt-steht-in-----28186671

Zitat
Ein sogenanntes Ryokan, das seit unglaublichen 52 Generationen in Familienhand ist: Seit über 1300 Jahren werden im Nishiyama Onsen Keiunkan in der japanischen Präfektur Yamanashi Gäste empfangen – ohne einen einzigen Unterbruch.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 25. April 2017, 18:48:26
Moin
Leichtgewicht nimmt es mit Schwergewicht auf!

https://www.youtube.com/watch?v=M4EdF-HZxuM&feature=youtu.be

LG W.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 03. Mai 2017, 18:22:27
Nazi-Schlampe

Wenn die Bezeichnung einer Oppositionspolitikerin als „Nazi-Schlampe“ im Staatsfunk tatsächlich unter Satire fallen sollte, so dürfte dies wohl  für eine Titulierung von Merkel als „Neger-Nuthe“ oder vom Martin Schulz als „Bolschewisten-Schwuchtel“ ebenso gelten. Seltsam nur, daß derartige Begrifflichkeiten von Kahanaes Maasi als „Hate-Speech“ rigoros verfolgt und Staatsanwaltschaften bemüht werden, wenn sie so oder so ähnlich von Klaus-Peter oder Ulrike in sozialen Netzwerken fallen. Ey, war doch nur ein Scherz!

Wir fänden diese Ebene der Kommunikation zwar nicht gut, aber falls der lustige Rechtsstaat das so zuläßt, darf dann wohl auch jeder bei solcher Satire mitmachen. Schließlich sind vor dem Gesetz alle gleich.

Quelle: http://t1p.de/xiw2

 :}



.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 04. Mai 2017, 00:46:50
Zur Info >> http://www.stern.de/politik/deutschland/afd-will--extra-3--moderator-wegen--nazi-schlampe--verklagen-7434782.html <<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: kulowanz am 04. Mai 2017, 10:31:14
(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/14938682079951_2017-05-04_10_20_52-cartoons_Deutschland_-_Google-Suche.png)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 04. Mai 2017, 19:49:07
Heiko Maas - Wie ab 2018 die Zensur legal wird

https://www.youtube.com/watch?v=wNnBWCM4W7Y&feature=youtu.be
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: kulowanz am 12. Mai 2017, 01:28:30
Mal von innen, krass

https://www.youtube.com/watch?v=wywybKYnR7Q
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Kern am 12. Mai 2017, 01:49:47
Diese Maschine wird schon locker 60 Jahre auf dem Buckel haben.  :-)

Hier einige Infos >> https://de.wikipedia.org/wiki/Convair_CV-240 <<
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 30. Mai 2017, 19:25:00

Urteil
Frau mischte Chefin Abführmittel ins Glas – Drei Jahre Haft

Über Jahre hinweg mischte sie der Vorgesetzten Abführmittel ins Trinkwasser. Reue zeigte die Angestellte nicht – nun muss sie in Haft.

Hier die Story:
http://t1p.de/5y23
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 03. Juni 2017, 18:22:55
Geht doch …. Bundestag stimmt mehrheitlich für Grundgesetzänderung

Die Mischpoke stimmt mehrheitlich für Grundgesetzänderung zur Autobahnreform. Wer hätte das gedacht?

Der Bundestag hat um 13 Uhr für Grundgesetzänderungen gestimmt, die unter anderem eine Autobahnreform beinhalten. Damit wird einer Privatisierung der Schnellstraßen der Weg bereitet. Die für die Grundgesetzänderung notwendige Zweidrittelmehrheit von 420 Stimmen wurde deutlich erreicht.

Von insgesamt 603 Abgeordneten stimmten 455 für die Reform, 87 Parlamentarier votierten dagegen, während sich 61 der Stimme enthielten. Aus dem Regierungslager stimmten 47 Abgeordnete nicht für die Gesetzesinitiative der Großen Koalition. Am Freitag muss noch der Bundesrat seinen Segen erteilen. Dessen Zustimmung gilt aber bereits als sicher.

Bei der Reform sollen Kompetenzen von den Ländern auf den Bund übertragen werden, wofür die Länder im Gegenzug mehr Gelder vom Bund bekommen. Insgesamt 13 Grundgesetzänderungen standen zur Abstimmung auf der Tagesordnung, die nicht nur erhebliche Auswirkungen auf das Verkehrswesen, sondern auch auf den Bildungssektor haben werden.

So soll künftig die Sanierung und der Bau von Schulgebäuden mithilfe privater Investoren im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft (ÖPP) möglich sein. Nach Ansicht der Großen Koalition wird mit der Grundgesetzänderung einer Privatisierung der Autobahnen ein Riegel vorgeschoben. Verdächtig schnell war sie jedoch bestrebt, das Gesetzespaket durchzupeitschen – sie machte eine „besondere Eilbedürftigkeit“ geltend.

Zwischen Vorlage des Gesetzesentwurfs, den Abstimmungen im Bundestag und anschließend im Bundesrat liegen nur 48 Stunden, während normalerweise eine Zeitspanne von drei Wochen üblich ist. Stimmt auch der Bundesrat am Freitag dafür, dann wäre es eine der schnellsten Grundgesetzänderung in der Geschichte der Bundesrepublik.

Bis zum Schluss hatten SPD und Union miteinander über den Gesetzestext gerungen. Der Bundesrechnungshof hatte einen vorherigen Entwurf kritisiert und vor einer Privatisierung der Autobahnen durch die Hintertür gewarnt.

Quelle: http://www.politaia.org/?p=335133
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 09. Juni 2017, 19:33:27

Beruhigung in Sicht? Goldman Sachs steigt billig in Venezuelas Ölgeschäft ein


Seit über zwei Monaten kommt Venezuela nicht mehr zur Ruhe. Menschenmassen bevölkern die Protestmärsche, zu denen das Oppositionsbündnis MUD (Mesa de la Unidad Democrática = Tisch der demokratischen Einheit) täglich aufruft. Bolivarische Polizei und Nationalgarde sind unablässig im Einsatz, und die Proteste entwickeln sich zu veritablen Straßenschlachten.

Gestbeitrag von Michael Johnschwager

Aufgebrachte Venezolaner werden auf der hauptstädtischen Autobahn Francisco Fajardo (Cota Mil) zurückgedrängt. Viele Konfrontationen entladen sich in deren östlichen Abschnitt, im wohlhabenden Teil der Kapitale. Aber zunehmend beteiligen sich Gruppen aus den ärmeren Vierteln des westlichen Caracas. Dabei kommt es regelmäßig zum Einsatz mehrerer Wasserwerfer, von den Demonstranten Ballenas (Wale) tituliert. Polizisten und Soldaten feuern chemische Kampfstoffe auf Regierungsgegner.

Der komplette Beitrag:
https://www.unzensuriert.at/content/0024198-Beruhigung-Sicht-Goldman-Sachs-steigt-billig-Venezuelas-Oelgeschaeft-ein

Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 11. Juni 2017, 07:20:40
Geht das nun zu weit ?

Zitat
  Rucksack gesprengt
Verdächtiges Gespräch über "Bombe": Pilot landet unplanmäßig in Köln/Bonn

 Drei Personen seien vorläufig festgenommen worden, berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf Polizeiangaben. Die Festgenommenen stehen demnach in Verbindung zu dem Rucksack.

Passagier will das Wort "Bombe gehört" haben

War das ein Scherz  ???

   http://www.focus.de/panorama/welt/rucksack-gesprengt-verdaechtiges-gespraech-ueber-bombe-pilot-landet-unplanmaessig-in-koeln-bonn_id_7234169.html   (http://www.focus.de/panorama/welt/rucksack-gesprengt-verdaechtiges-gespraech-ueber-bombe-pilot-landet-unplanmaessig-in-koeln-bonn_id_7234169.html)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 13. Juni 2017, 18:23:12
Ein Schuss ging daneben  ???

Zitat
  12:57 Uhr

Jäger schießt sich ins Knie und stirbt

Einen tödlichen Jagdunfall gibt es in Sachsen-Anhalt:
•Dort schießt sich ein Jäger mit seinem eigenen Gewehr ins Knie und verblutet.
•Nach ersten Erkenntnissen löst sich der Schuss, als der Mann nach der Jagd mit der Waffe aus seinem Auto aussteigt.
•Der 76-Jährige kann noch selbst den Notruf wählen, doch das Gespräch bricht schließlich ab.
•Rettungskräfte können dem Mann nicht mehr helfen, er stirbt noch vor Ort.
   

Zitat
  https://www.youtube.com/watch?v=4g5eK1Oxk3Q ??? 
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: uwelong am 13. Juni 2017, 19:13:48

Treffen sich 2 Jäger!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 14. Juni 2017, 17:48:51
War vor einer Woche. Ist mir durchgerutscht, aber hats bisher jemand bewußt gelesen?

7. Juni 2017 10:20 Uhr
Durch EU angeordnet: Banco Popular war gestern pleite, daher Sofort-Verkauf an Santander für 1 Euro – langfristig Parallele zur Dresdner Bank?

FMW-Redaktion

Anscheinend war gestern ein hochdramatischer Tag für das spanische Bankwesen. Die europäische Bankenabwicklungsbehörde „SRB“ schreibt heute offiziell, dass die Banco Popular laut EZB gestern de facto schon pleite war. Daher wurde sofort die SRB eingeschaltet, die Notfallmaßnahmen durchführen kann. Diese hat man dann auch sofort durchgeführt. So hat die SRB die Banco Popular-Aktien nach eigenen Aussagen sofort an die Santander Bank übertragen, für den symbolischen Preis von 1 Euro. Mit Marktwirtschaft hat das nicht mehr viel zu tun, aber aus den offiziellen Aussagen kann man ganz klar erkennen, dass es einem um die Stabilität des Finanzsektors in Spanien ging! Zitat SRB:

Due to its recent stressed liquidity situation, the European Central Bank (ECB) had decided that Banco Popular was “failing or likely to fail” on 6 June 2017 and notified the SRB accordingly.

Quelle (ganzer Artikel) + ein weiterer Artikel:
http://finanzmarktwelt.de/durch-eu-angeordnet-banco-popular-war-gestern-pleite-daher-sofort-verkauf-an-santander-fuer-1-euro-langfristig-parallele-zur-dresdner-bank-60778/
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/bundesbank-vorstand-dombret-verteidigt-abwicklung-von-banco-popular-5527857
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 21. Juni 2017, 18:43:32

..ist zwar schon gut eine Woche alt, aber als "Aufreger" lohnt sie sich noch  ;):

Bayern: CSU geht gegen Schüler vor, die gegen „Flüchtlinge“ sind

In Bayern wird von Seiten der CSU(!) gegen Schüler vor­ge­gan­gen, die der Ansicht sind, in Deutschland gäbe es bereits zu viel Flüchtlinge.

Die Hintergrundgeschichte: Babara Stamm (CSU) fragte in einer Unterstufenklasse einer bay­ri­schen Schule: „Gibt es zu viel Flüchtlinge in Bayern? oder zu wenige?“ Die von ihr gewünschte Antwort wäre – wer hätte es anders erwar­tet – die zweite gewe­sen, aller­dings gin­gen damit nur 10% der Kinder kon­form. Die ande­ren 90% ant­wor­te­ten, es gäbe schon zu viele Flüchtlinge in Bayern, und zei­gen damit vor allem ein Phänomen auf: Es ist ganz natür­lich, wenn man der Überfremdung ent­ge­gen­tritt. Schüler sind, vor allem im jun­gen Alter oft noch poli­tisch unge­fes­tigt und unge­bil­det, und ent­schei­den aus gesun­dem Hausverstand und rei­nem Bauchgefühl. Nicht umsonst gibt es den alt­be­kann­ten Spruch: „Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit“.

Die Schüler waren Barbara Stamm aber zu kon­ser­va­tiv und rechts, wes­halb sie kon­krete Maßnahmen gegen die kind­li­che Vernunft set­zen. Mit ins­ge­samt 58 Vertretern aus Gesellschaft und Politik will sie ein Manifest ver­fas­sen  „wie man sich in die­ser Zeit von Pegida-Märschen, offe­ner Fremdenfeindlichkeit und rechts­po­pu­lis­ti­schen Wahlsiegern in den Nachbarländern rich­tig ver­hält“. Der offi­zi­elle Titel des Manifestes lau­tet: „Haltung zählt!“. Den Kindern will man ihre Haltung aber offen­bar aus­trei­ben.

Was sind schon ein paar Terroranschläge, Vergewaltigungen und Überfremdung gegen eine Hand voll Schüler, die einer ande­ren Meinung sind, als die herr­schen­den Politiker?

Quelle: http://t1p.de/g6f9
Titel: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 21. Juni 2017, 19:41:27
Die Schüler waren Barbara Stamm aber zu kon­ser­va­tiv und rechts, wes­halb sie kon­krete Maßnahmen gegen die kind­li­che Vernunft set­zen. Mit ins­ge­samt 58 Vertretern aus Gesellschaft und Politik will sie ein Manifest ver­fas­sen  „wie man sich in die­ser Zeit von Pegida-Märschen, offe­ner Fremdenfeindlichkeit und rechts­po­pu­lis­ti­schen Wahlsiegern in den Nachbarländern rich­tig ver­hält“. Der offi­zi­elle Titel des Manifestes lau­tet: „Haltung zählt!“. Den Kindern will man ihre Haltung aber offen­bar aus­trei­ben.
Die "Quittung" wird im "konservativen" Bayern bei der nächsten Beförderung kommen! Diese Bessermenschin hat sich selbst keinen Gefallen getan!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Bruno99 am 21. Juni 2017, 19:45:38
Nicht umsonst gibt es den alt­be­kann­ten Spruch: „Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit“.

war der Meinung der heisst "Kinder und Narren sagen die Wahrheit".

Was den Artikel als solchen anbelangt, kommt mir nur das Wort Gehirnwaesche in den Sinn.

Darauf, meiner Meinung nach, zielen auch die Kitas.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Isan Yamaha am 21. Juni 2017, 21:37:59
                                                                     thailandtip.info/2017/06/21/wie-angelt-man-sich-einen-reichen-farang-bzw-geldautomaten/                                                                                              (http://thailandtip.info/2017/06/21/wie-angelt-man-sich-einen-reichen-farang-bzw-geldautomaten/)
 :D :] C-- {:}
Titel: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 22. Juni 2017, 18:08:31
    thailandtip.info/2017/06/21/wie-angelt-man-sich-einen-reichen-farang-bzw-geldautomaten/      [url]
 :D :] C-- {:} (http://thailandtip.info/2017/06/21/wie-angelt-man-sich-einen-reichen-farang-bzw-geldautomaten/)
... und das in Khon Kaen!!! :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 26. Juni 2017, 16:22:15
Moin einige wollen aussteigen. .aber genauso wollen einige erst einsteigen!

http://www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/Ghana-In-Zukunft-mit-Atomstrom/Das-Erste/Video?bcastId=329478&documentId=43627974

Nur dies einem Land, wo Infrastruktur fehlt, Sicherheit (BokuHaram), und mangelndes  "Knoff hoff"etc.  das Risiko an sich schon potenziert, mal asbgesehen vom "Betreibungsrisiko" ueberhaupt!

Dabei scheint die Sonne fast unaufhaltsam, und liefert "gruene Energie" ohne Ende.

Ausserdem was nuetzt es da, wenn der sichere "Nachbar" vorsorglich (verantwortlich) aussteigt, und der "unsichere Nachbar" unverantwortlich erst einsteigt.... und so mag ich garnicht daran denken, wenn demnaechst der schwarze Kontinent mit Atommeilern zugepflastert wird....

Denn als BasisEnergie ist es schon verlockend, und jeder von sich denkt: Einer geht doch. . Bloss , ich denke jeder einzelne, ist schon einer zuviel, wie die Vergangenheit zeigte!

Und wenn schon die Betreibung ein Risiko darstellt wg. der unzureichenden Infrastrukturmaengel, mochte ich nicht daran denken, wie ueberfordert, man im Falle eines Falles ist!!!

So hoffe ich mal auf eine Kernernergiekommission die es nicht zulaesst, zumal ja auch erst ein Zeitraum ab 2029 im Gespraech waere. Und damit wird der "Erlebnisreichtum" von so manchem von uns, schon nicht mehr ganz so aufregend sein....

LGW.
Titel: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 26. Juni 2017, 19:21:43
So hoffe ich mal auf eine Kernernergiekommission die es nicht zulaesst, (....)
Dann hoffe mal schön, denn in einer solchen Kommission sitzen mit Sicherheit dann die Länder, deren Industrien diese Kernkraftwerke verkaufen wollen! In TH war das doch auch schon mal auf dem Tisch (nicht auszudenken!)
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 26. Juni 2017, 20:41:12
Moin Helli....so wurde meine Hoffnung jetzt schon wieder jeh zerschlagen, aber nicht etwa wg. deinem Einwand, sondern:

"Ghana wird nach Südafrika als zweites Land in Afrika die Kernenergie einführen. Die Zustimmung der Internationalen Atomenergie Organisation (IAEA) liegt nach Jahrzehnten der Verhandlungen vor. Das Projekt könnte einen großen Einfluss auf Ghanas Stromlücke haben und wirft die Frage auf, welche Sicherheitsstandards vorhanden sind.
Ghana wird mit dem Bau seines ersten Kernkraftwerks in den nächsten 5 Jahren beginnen. 2025 soll die Anlage voll funktionsfähig sein und dann 1.000 Megawatt Strom erzeugen, etwa 50% der derzeitigen Gesamtleistung Ghanas für die Stromerzeugung. Ghana hofft, Stromexporteur für seine westafrikanischen Nachbarn zu werden.

Die jüngsten Nuklearkatastrophen – wie das Unglück in Fukushima – haben die Sicherheitsüberlegungen im Allgemeinen und insbesondere in Afrika erhöht. Sogbadji sagte, Ghana investiere in Sicherheitsvorschriften im Einklang mit internationalen Standards und werde eine unabhängige Regulierungsbehörde einrichten.

Benjamin Nyarko, Generaldirektor der ghanaischen Atomenergie-Kommission, sagte, dass Dank der Stabilität, des Wirtschaftswachstums und der Erfahrung mit der Kernforschung Ghana gut aufgestellt sei, um das nächste Land in Afrika zu sein, das die Kernenergie sicher in das Stromversorgungsnetz einführen könne. Er sagte weiterhin, dass die Kernforschung in den letzten 20 Jahren fortgeführt worden sei, so dass Ghana keinerlei Probleme habe" (Zit Ende

weiterlesen http://ruhrkultour.de/ghana-fuehrt-als-zweites-land-in-afrika-die-kernenergie-ein/

In dem TV Bericht (Weltspiegel v. 18.6.2017) wurde erst ab 2029 von einer Genehmigung zur Betreibung von 2029 an, gesprochen.  insofern, wenn ich heute meine Recherge (Link) lese die schon von Dez. 2014 veroeffentlicht wurde, kann ich kaum glauben was da auf "uns losgelassen wird, bzw. schon losgelassen wurde"

Wahrscheinlich hast du aber in einem Punkt recht: vordergruendig stehen wohl wieder wirtschaftliche Interessen, die Lobbyisten haben wiedermal ganze Arbeit geleistet.

Ein Fuenkchen Hoffnung dabei : es soll kein waffenfaehiges Plutonium sein, Betonung auf SOLL!

Auch zur Info https://www.iaea.org/about/governance/list-of-member-states

LG W.
Titel: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 26. Juni 2017, 23:54:22
Ein Fuenkchen Hoffnung dabei : es soll kein waffenfaehiges Plutonium sein, Betonung auf SOLL!
Warte noch ein paar Stunden und dann wird @Benno uns haarklein erklären, wie schnell man aus nichtwaffenfähigem Plutonium eine A-Bombe bauen kann.
Ich selbst habe meine Meinung nicht geändert: solange man nicht weiß, wohin mit dem "Müll", kann Kernenergie keine Option sein!
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 27. Juni 2017, 08:55:37
Moin Helli
Zitat
denn nur wer die Minderheiten genauer kennt und akzeptiert hat, kann messen woran er mit der Mehrheit wirklich ist? Ich bleibe noch bei letzteren!

Ich kenne da ne grosse "Sandkiste" mal sehen ab wann die vorbereitet wird.....und freuen auf Devisen
koennen die Nachbarn sich dann auch , nicht nur auf Strom.....

Oder sollten etwa in 40 Jahren auch "Castoren" aus Afrika durch D rollen.....vorstellen kann ich mir heute schon viel!? :]

LG W.
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Burianer am 27. Juni 2017, 09:55:55
 Sachen gibts  :-*  was macht Mann  nur damit ?
und ich dachte immer,  man traegt den Ring am FINGER   {+

Zitat
  Nach dem Anlegen eines Penisring musste ein Thai ins Krankenhaus   

  http://thailandtip.info/2017/06/26/nach-dem-anlegen-eines-penisring-musste-ein-thai-ins-krankenhaus/   (http://thailandtip.info/2017/06/26/nach-dem-anlegen-eines-penisring-musste-ein-thai-ins-krankenhaus/)
Gut dass es einen Hausmeister gibt  mit Werkzeugkiste  :]
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Wonderring am 27. Juni 2017, 12:13:19
Moin #1353
Zitat
denn nur wer die Minderheiten genauer kennt und akzeptiert hat, kann messen woran er mit der Mehrheit wirklich ist? Ich bleibe noch bei letzteren!

Sorry aber dieses Zitat hatte sich "verselbstaendigt, hat natuerlich hier nichts zu suchen!!!!

LG W.
Titel: Kurz und krass
Beitrag von: Helli am 27. Juni 2017, 18:14:02
Ich kenne da ne grosse "Sandkiste", mal sehen ab wann die vorbereitet wird.....und freuen auf Devisen
koennen die Nachbarn sich dann auch, nicht nur auf Strom.
Oder sollten etwa in 40 Jahren auch "Castoren" aus Afrika durch D rollen.....vorstellen kann ich mir heute schon viel!? :]
Übrigens: in 2016 haben über 10.000 Ghanesen (oder Ghanaer?) in der EU Asyl beantragt! Vielleicht hatten die schon von dem Bauvorhaben gehört?
Titel: Re: Kurz und krass
Beitrag von: Lung Tom am 30. Juni 2017, 15:05:57

Mal wieder eine Anekdote aus Österreich:

Außenminister Kurz begrüßte Südtiroler SVP-Chef mit „Herr Landeshauptmann“
Sebastian Kurz hat es offensichtlich nicht für nötig befunden, sich auf den Besuch der Südtiroler Delegation vorzubereiten.
   

Sebastian Kurz (ÖVP) zeigte sich beim Besuch einer Südtirol-Delegation am letzten Mittwoch im Parlament schlecht vorbereitet. Er wähnte, mit dem Fraktionchef der Südtiroler Volkspartei (SVP), Dieter Steger, den Landeshauptmann Arno Kompatscher vor sich zu haben.

„Grüß Gott, Herr Landeshauptmann“

Es scheint nicht mehr weit her zu sein mit der österreichischen Diplomatie. Blieb es bisher HBP Alexander Van der Bellen vorbehalten, peinlich unkorrekt gekleidet zu einem offiziellen Empfang zu erscheinen oder grenzwertige Kommentare von sich zu geben, die international für Aufsehen sorgen, dürften nun die protokollarischen Mitarbeiter von Sebastian Kurz ihren Chef aufs Glatteis geführt haben.

Niemand dürfte ihm gesagt haben, dass anstatt des verhinderten Südtiroler Landeshauptmannes Arno Kompatscher lediglich eine Delegation unter Führung des SVP-Fraktionschefs Dieter Steger Wien einen Besuch abstatten würde. So kam es, dass Kurz bereits beim Empfang bei Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) den Südtiroler Landtagsabgeordneten mit „Grüß Gott, Herr Landeshauptmann