ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ko Chang  (Gelesen 17842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rawo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Ko Chang
« am: 09. März 2011, 02:02:47 »

möglicherweise ist es nicht ganz korrekt, vom zustand des barhockers auf den allgemeinzustand der fähre zu schließen...



...aber es ist auch nicht ganz unberechtigt!



aber ganz im ernst: es gab schon orte, an denen ich mich sicherer gefühlt habe. und es würde mich nicht wundern, wenn demnächst eine der koh-chang-fähren ihr ziel nicht mehr erreicht...  :(
« Letzte Änderung: 09. März 2011, 02:43:47 von rawo »
Gespeichert

rawo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #1 am: 09. März 2011, 02:11:17 »

insgesamt hat uns diese insel auch nicht so wirklich überzeugt. ziemlicher russenüberschuss (fast überall gabs die speisekarten auf thai + kyrillisch), nervige girlie-bars entlang der kompletten küste und auch sonst ziemlich viel müll. einer der wenigen orte der uns restlos überzeugt hat war die extrem empfehlenswerte cocktailbar 'the malibubar' in chaichet. endlich mal cocktails wie man sie gewohnt ist. außerdem absolut nette bar-besitzer

« Letzte Änderung: 09. März 2011, 02:44:47 von rawo »
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.877
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #2 am: 09. März 2011, 14:50:52 »

Klingt schon traurig, wenn einer in einen ex-Nationalpark und an vor ein paar Jahren noch weisse, einsame Straende faehrt und jetzt hier bloss noch vom Muell und einer einzigen freundlich Bar berichten kann.


Ediert: An zwei Stellen verständliches Deutsch lektoriert.   {+
MfG hmh.  ;)
« Letzte Änderung: 09. März 2011, 20:18:26 von hmh. »
Gespeichert

jorges

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.681
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #3 am: 09. März 2011, 21:33:15 »

wenn's langweilig wird auf KoChang, dann schaut mal abends im Kon Koh vorbei.  Liegt paar Kilometer hinter white sand beach., linke Seite.
Die Betreiber Charlee und Kai sind in Ordnung, trotz  --C ''farbenblindheit''   :'(
Gespeichert
Wir haben fuer jede Lösung ein Problem

Alfred

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.062
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #4 am: 09. März 2011, 21:49:54 »

-rawo-
So schlimm wird es nicht werden.
Falls Faehre Probleme macht oder geht unter, die Maximal halbe  Strecke zwischen Koh Chang u Festland laesst sich noch mit Schwimmen bzw treiben bewaeltigen, wenn es die Stroemung erlaubt.
Da wird es vielleicht scheitern, an der Stroemung.
Denke ich.  :)
Straende ungepflegt, moeglich, aber doch noch schoene gruene Insel.
Wer mehr Natur und Naturbelassenes sucht empfehle ich, bald auf die Inseln nahe Sihanoukville in Kambodscha zu fahren.
Gibt schon vereinzelt Unterkuenfte da, werden mehr und dann.  Also, noch schnell jetzt dahin!
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.606
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #5 am: 09. März 2011, 22:02:32 »

Da gehste da hin,und zum Strand sind es keine 10 Minuten.
Wir waren dort,und der Strand war Sauber. ;} ;}

http://www.norenresort.com/en/photogallery?gid=18&key=dolby
Gespeichert

rawo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #6 am: 10. März 2011, 00:52:07 »

ok, ich will die insel jetzt auch nicht sooo schlecht darstellen. wir waren halt vor 3 jahren auf samui und hatten beide den nachhaltigen eindruck, dass uns dort alles gefallen hatte, und diesmal halt eher wenig. unsere unterkunft und der strand dort waren auch vollkommen in ordnung (http://www.kohchangparadise.com/gallery.php?id=25). da wir vorher 2 wochen lang durch laos sind, waren wir auch einfach zu faul, um uns auf eine dschungeltour zu begeben. sind mit dem moped einmal bis um die insel rum und fanden dabei white sand eher abschrecken, hinten beim long beach gabs auch netee ecken und v.a. angenehmeres publikum. und ganz im osten (lonely beach) ist halt eher was für spezialisten.
hier jetzt auch noch ein paar nette fotos von der insel


z.b. die kong plu-wasserfälle, die anfang märz immerhin noch genug wasser enthielten...


um darin zu baden

und auch der strand vorm paradise resort war sauber
Gespeichert

mangoboy

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
    • Thailand
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #7 am: 30. März 2011, 00:10:15 »

Es gibt ja zwei Fährverbindungen. Diese Schrottfähre kenne ich gar nicht. Nehme immer die Verbindung nach Ao Sapparot, Überfahrt dauert nur ca. 25 Minuten. Die andere (Abfahrt Centerpoint) braucht fast eine Stunde...

Ansonsten: Ja, Ko Chang steht ein wenig bedrohlich auf der Kippe.
Alle Russen, die eigentlich in Ägypten Urlaub machen wollten, sind nun hier...
E
Was mir unangenehm auffällt: Sie behandeln die freundlichen Thai sehr überheblich als "Dienstpersonal", nicht als Menschen...

 :'(
Gespeichert

DWTV

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 342
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #8 am: 03. April 2011, 01:30:42 »

hat jemand erfahrung mit paddys palms resort? dii, mai dii?
wurde mir heute empfohlen.

is wohl  ein ire?
Gespeichert

yami66

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
  • warum einfach, wenn's kompliziert auch geht!
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #9 am: 03. April 2011, 03:44:45 »

war letzten Monat noch im siam bay resort (kae bae beach) absolut NICHT empfehlenswert... {/
Küche schlecht ( eigentlich egal, aber wenn man mal zuhause bleiben möchte...)
Bungalow total überzahlt, trotz anscheinender totalrenovation vor kurzem(hatten 2 verschiedene bungalows, in beiden waren diverse mängel, abgerissene armaturen, aufs bett tropfende aircons, blinde spiegel, etcetc)
preis war 1000.--baht...
Der weg zum resort führte an ihrer hauseigenen MÜLLKIPPE vorbei!!!


Leider kann man Porn's Bungalows nicht reservieren, darum gingen wir ins Siam Bay  :( 
waren paar mal da essen (auch kae bae beach) sieht nett aus, gute Küche und schöne Bungalows (900 und 1400bath)
http://www.pornsbungalows-kohchang.com/

werde nächstes mal auf gut glück zuerst da vorbeischauen!

yami
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #10 am: 03. April 2011, 07:32:15 »

Aus der >>Website<<

Zitat
..also called "Porn Bungalows" or "Porn Bungalow"

 }}

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Richie2

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #11 am: 14. April 2011, 00:53:22 »

hat jemand erfahrung mit paddys palms resort? dii, mai dii?
wurde mir heute empfohlen.

Hallo ich bin öfter auf Koh Chang (2x im Jahr und das seit ca 6 Jahren)

Also es kommt immer darauf an was man will.
Paddys Palms : Nur Engländer,Klima immer volle Pulle im Pub und sehr teuer.
Wenn Du in das Koh Chang Hut gehst,nur 100m entfernt und näher am Strand kanst Du im
Hotel absteigen oder einen Bungalow an der Steilküste (ok sind nur ca 10 Meter) nehmen.
Da hast du einen super Blick aufs Meer. Der Preis für den Bungalow war am Anfang bei
900 Baht und ist dann bei 5-tageszahlung auf 650 Baht zurückgegangen.
Kannst aber auch im Tantawan einen Bungalow nehmen,super ausstattung und nur ein paar
Schritte zum Meer.Preis von 1000-2000 Baht je nach Saison.

Gruß richie2 ;)



--------------------------------------------------------------

EDIT: Zitat korrekt gesetzt
« Letzte Änderung: 14. April 2011, 05:40:46 von Ozone »
Gespeichert

huabalis

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Ko Chang 2011
« Antwort #12 am: 03. Juni 2011, 21:36:56 »

ohh das hört sich aber nicht so toll an
ich wollte eigentlich heuer mit einer freunde auf die insel da ich gehört habe das es noch eine der ursprünglichsten sein soll?
Welche würdet ihr denn ansonsten empfehlen?
Wollte auf der seite der ostküste bleiben da ich gelesen habe das dort zu der zeit wo wird dort sein werden (Septemer) das wetter am besten sein soll??
ist es wirklich so schlimm?

MFG lisa
Gespeichert

huabalis

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Ko Chang
« Antwort #13 am: 03. Juni 2011, 22:03:01 »

Hallo,
ich wollte mit einer freundin gerne im september nach koh chang was hier im forum jedoch alles so liest macht mich jetz etwas stutzig wir hatten uns die insel eigentlich ausgesucht, weil wir dachten das dort noch am wenigsten touristen seien(verlgleich ko samet usw)
würdet ihr tatsächlich von der insel abraten, wenn man sich selbst eher als "alternativ" tourist bezeichnet, und keine lust auf überfüllte strände hat?
Welche insel würdet ihr uns denn an sonsten empfehlen?
Vielen dank schon einmal
liebe grüße
lisa
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Ko Chang
« Antwort #14 am: 03. Juni 2011, 22:09:51 »

Ohne jemals die Insel Koh Chang selbst besucht zu haben, halte ich es für völlig ausgeschlossen, das Sie im September von Touristen überflutet ist. C--
Das ist mal richtig LOW SEASON. :-)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.11 Sekunden mit 17 Abfragen.