ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die braune Bohne  (Gelesen 846 mal)

Lerche3 und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.819
Die braune Bohne
« am: 13. August 2017, 13:48:02 »


Der hier im Forum vom werten @Alex häufig erwähnte und gelobte  DALLMAIER PRODOMO brachte mich auf die Idee,
meine Gedanken hiezu aufzuschreiben.

Es wird vielleicht dem einen oder anderen Leser hier aufgefallen sein, dass ich den Namen des Getränkes aus der braunen Bohne in der Überschrift vermieden habe.
Aus gutem Grund!
Weil eben Cafè nicht gleich Kafffe und schon gar nicht gleich Kaffeeee, geschweige denn قهوة (arabisch) ist.

Es gibt unzählige Arten der Zubereitung, alleine nur in Wien, global gesehen sowieso.
Natürlich muss jeder für sich entscheiden, welche Art der Zubereitung aus welcher Bohne und welcher Röstung ihm schmeckt.

Um allerdings hier eine wissenschaftliche Abhandlung zu schreiben fehlt mir einfach das Animo und auch das Fachwissen,
ich kann nur subjektiv schreiben, was mir schmeckt.

Als Jugendlicher litt ich unter Hypotonie (zu geringer Blutdruck), meine Mutter half mir mit extra stark eingekochtem Kaffee.

Dieses Geschmackserlebnis hat sich bei mir tief eingeprägt, noch heute trinke ich meinen Kaffe (vorwiegend reiner Arabica, Röstung Espresso) nach Rezept:


" Süss wie die Liebe und
schwarz wie meine Seele"

Das heisst, der Löffel sollte möglichst mittig in der Tasse stehenbleiben.
Auch im Kaffeehaus lautet meine Bestellung: "Doppelt, kurz!", d.h. die doppelte Menge Kaffeepulver mit wenig Heisswasser mittels Espressomaschine aufgebrüht.
Hin und wieder geniesse ich ihn auch auf orientalische Art, mit einer Prise Kardamom oder Zimt, so allerdings schon fast zeremoniell.
Diese süssbittere Geschmacksexplosion auf meiner Zunge mit einer dezenten zusätzlichen Note schätze ich ganz besonders.

Um noch einmal auf den o.a., sicher exzellenten Kaffe zurückzukommen:
Sorry, werter Alex, dieser PRODOMO ist für meine Art des Kaffeees denkbar ungeeignet.. . .

Aber das ist ja wie vieles im Leben Geschmacksache.

Wäre vielleicht nicht uninteressant, hier einen Erfahrungsaustausch zu starten (einmal weg von der Politik)

 C--

PS. EINE negative Auswirkung meines (fast) lebenslangen starken Kaffeekonsums: als Muntermacher hat er bei mir schon lange ausgedient.. . .

Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

Huangnoi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.237
Re: Die braune Bohne
« Antwort #1 am: 13. August 2017, 20:20:14 »

Ich war noch nie ein großer Kaffee trinker, aber, zum Frühstück jeden Morgen 2 Tassen Mövenpick Classic, reiner Arabica.

Der schmeckt mir, nicht zu stark, schwarz mit 2 Würfel Zucker, der braune von Orchid.

Manchmal trinke ich hier auch in einem Cafe einen Cappuccino, Doi Chang, frisch gemahlen, 40 Baht.

Mit Caramelzucker....

Später als 16 Uhr besser keinen Kaffee mehr, sonst kann ich nicht einschlafen...

 [-]
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.819
Re: Die braune Bohne
« Antwort #2 am: 13. August 2017, 20:27:18 »

Später als 16 Uhr besser keinen Kaffee mehr, sonst kann ich nicht einschlafen...

Gegen (Ein-) Schlafstörungen helfen 2,3,8 Biere. . .
 ;)

 [-]

Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

Huangnoi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.237
Re: Die braune Bohne
« Antwort #3 am: 13. August 2017, 20:28:00 »

Wie recht du doch hast, hihihi... [-] [-]
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.499
Re: Die braune Bohne
« Antwort #4 am: 13. August 2017, 22:22:28 »


Augenblicklich lebe ich in einem Land in dem es mit den Besten Kaffee der Welt zu kaufen gibt.
 - allerdings mit einer von der Zibetkatze vorverdauten Sorte auch den Teuersten Kaffee der Welt.

Waehrend der normale Kaffee beim Erzeuger nur Rp 5.000 (0,32 Euro) pro kg kosten kann schlaegt der Kopi  Luwak in Spitzenqualitaet oftmals mit  Rp 1,5 Millionen pro Kg (94.96 Euro) zu Buche.




Von der Zibetkatze ausgesch...ene Kaffeebohnen

Ich goenne mir jedoch dieses Luxus-Getraenk aeusserst selten -



- und greife lieber zum im Preis -Leistungsverhaeltnis meiner Meinung nach besten Indonesischen Kaffee den "Kapal Api":


PCK 380g Rp. 19.500 = 1,23 Euro


PCK 165g Rp. 11.200/PCS = 0,71 Euro

Der gemahlene Katzen-Kaffee ist teilweise je nach Marke sogar billiger


 PCK 165g Rp. 7.975/PCS = 0,50 Euro

Selbstredend  kaufe ich deshalb so gut wie nie importierte Bohnen aus Nichtanbau-Laendern wie den Dallmayr aus Deutschland in Suedostasien..

Allerdings ist mir dieser sehr gute Kaffee schon aus meiner Jugendzeit durch die Reklame ein Begriff:





Ich denke dem Suksabai waere  ein "Dallmayr Espresso d’Oro" auch ein Genuss.



Seit mehr als 300 Jahren steht die Marke aus München für feinste Kaffeetradition. Von Dallmayr können Sie verschiedenste Kaffeespezialitäten für alle gängigen Zubereitungsarten kaufen. Für den Vollautomaten gibt es drei Intensivitätsstufen: Neben dem sanften Dallmayr Crema d’Oro ist der klassische Crema d’Oro intensa und der kräftige Espresso d’Oro erhältlich. Der Crema d’Oro intensa konnte durch seinen vollaromatischen Geschmack und die belebende und gleichzeitig schonende Wirkung auf den Körper überzeugen.

Mehrfach wurde der Dallmayr von der "Stiftung Warentest" untersucht und fuer GUT befunden.



In Deutschland wuerde ich nach eigenen Tests allerdings Tchibo's "AFRICAN BLUE" lieber trinken wollen.





Falls tatsaechlich einmal mein Orginal Indo-Kaffee "Kapal Api" aus Medan/Sumatra in Pattaya zu Ende gegangen ist hole ich mir nicht allzuweit vom Tutcom entfernt im "Benjamit Coffee" einen ebenbuerdigen, jedoch erheblich teuerern Nachschub.



https://www.facebook.com/BenjamitCoffee/



 
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
Re: Die braune Bohne
« Antwort #5 am: 13. August 2017, 23:51:21 »

In Thailand gibt es wohl keine Zibetkatzen mehr , aber dafür den "Elefantenscheissekaffee"

Aber keine Angst, dass einem sowas untegejubelt wird, den muss man sich auch leisten können..-  {[
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.107
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Die braune Bohne
« Antwort #6 am: 18. August 2017, 11:51:54 »

Zitat
In Thailand gibt es wohl keine Zibetkatzen mehr
Dieses nette Tier

Zitat
Der Fleckenmusang (Paradoxurus hermaphroditus) ist eine in Süd- und Südostasien verbreitete Schleichkatzenart aus der Gattung der Musangs. Er ist vor allem für seine Rolle bei der Produktion des Kaffees Kopi Luwak bekannt.


treibt sich manchmal auf unserem Balkon herum.
Bemerkt haben wir das das erste mal, als uns mitten in der Nacht dort draussen gekreische aufweckte.
Bekanntes von unseren Katzen, aber auch unbekanntes.
Ein Blick hinaus, eine unserer Katzen duellierte sich mit so einem Viech akustisch.



Foto nicht von mir.
Die verschlafene Gattin wollte den Musang haendisch fangen, wovon ich ihr dringend abgeraten hatte. Als sie dann mit einem Leintuch erschien (um beim Fangen nicht gebissen zu werden), wars zu spaet, der war abgehauen.

Bekannte von uns, 60 Kilometer von hier, halten so ein Tier in einem kleinem Kaefig {/. Darf da natuerlich nix Negatives sagen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.499
Re: Die braune Bohne
« Antwort #7 am: 18. August 2017, 13:28:03 »


"Gern auch bitter: So lieben die Deutschen ihren Kaffee. Kräftig, säuerlich und mit deutlicher Röstnote. Mehr als 800 Aromastoffe vereinen sich in einer Tasse „Schwarzem“.

Wie soll man den Massen Umsatz von einem Pseudo Kaffee Produkt mit 9 % Kaffee Inhalt...
??? wo schreibe ich oder Stiftung Warentest was von Instant Kaffee Produkt und deren Fertigmischung 3 in 1?

Eine etwas gemeine Frage? Wieviel g Milchpulver geben einen Liter Milch? oder besser
Wieviel g Instant Kaffeepulver geben eine Tasse Kaffee?
Als multible choise: mehr, weniger oder gleich viel wie Kaffeepulver?

Das Rezept fuer den Morgenkaffee besteht bei mir im Volumen mit 0,5 Liter Bohnenkaffee in der praktischen Blechtasse:



1 Portion ABC-MOCCA welcher aus orginal gemahlenen Bohnenkaffee,Kakao,Milchpulver und Zucker besteht.

4 gehaeufte Kaffeeloeffel der Sorte "Kapal Api" welche nach Aussagen von DACH'ler Kaffeeliebhabern und meinen Tests geschmacklich zu den Spitzensorten weltweit gehoert.

Zur Abrundung des Gesamtgeschmacks nach 5 Minuten Ziehzeit gebe ich in das 0,5 Liter heisse Wasser meiner Blechtasse noch anschliessend eine Packung Instant "Indocafe-Coffeemix" - im Geschmack um Laengen besser als Orginal-Nescafe - hinein wobei insgesamt ein phaenominaler Kaffee entsteht der bei mir wie heute frueh gegen 10:00 WIB (Waktu Indonesia Barat = westindonesischer Zeit) dabei hilft wach und konzentriert die Betraege des Tip-Forums und andere Neuigkeiten zu lesen.

Komposisi ABC MOCCA :
Gula, krimer nabati 29%, kopi bubuk 14%, coklat bubuk  2%,, . (Zucker, Milchpulver 29%, Bohnenkaffee 14%,Kakao 2%,Geschmackverstaerker fuer Mokka,
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Eddy03

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 228
Re: Die braune Bohne
« Antwort #8 am: 18. August 2017, 15:17:18 »

 }} man beachte die Ziehzeit!
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.499
Re: Die braune Bohne
« Antwort #9 am: 18. August 2017, 15:53:41 »


Richtig !

Wie lange muss guter Kaffee ziehen?



Für einen milden Kaffee sind Ziehzeiten von 4 – 6 Minuten optimal.

Weiterlesen: HIER

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.194
Re: Die braune Bohne
« Antwort #10 am: 19. August 2017, 16:05:08 »

so jetzt bin ich auch mal zu Besuch bei der braunen Bohne hier .

Es ist schon erstaunlich was man in den Foren für einen Unsinn über Kaffee
in Thailand findet .

Da wird doch tatsächlich behauptet ... in Thailand gäbe es definitiv keinen Zucker ...

mal zum Kaffee aus Thailand

 Kaffee Herstellung arabica, Asien, Robusta, Thailand

Die wenigsten Menschen denken bei Kaffee an Thailand und lange waren Starbucks und Néstle fast die einzigen Kaffeeanbieter in Thailand.  In den letzten Jahren hat sich Thailand jedoch durch den Anbau von Kaffee im Norden und Süden des Landes unter die Top 20 der weltweiten Kaffeeproduzenten gemausert.

Zum Vergleich:

    Thailand 55.660 Tonnen
    Guatemala 525.000 Tonnen
    Honduras 355.000 Tonnen
    Brasilien 2.249.010 Tonnen

    Begonnen hat der Kaffeeanbau in Thailand durch die Initiative der Regierung, die für ehemalige Opiumbauern eine neue Einkommensquelle erschliessen wollte. Dank der Unterstützung der UN und des thailändischen Königshauses ist es nach und nach gelungen den Thai- Kaffee auch als marktfähiges Produkt zu etablieren.

Arabica – อาราบิก้า robustaRobusta – โรบัสต้า



( niemand weiß wie viel Hilltribe da wirklich drin ist )

Mit Kaffee aus Thailand verbindet man normalerweise eher Robusta von nicht allzu herausragender Qualität.

 Aufgrund des großen Robustaanteils an der Gesamternte ist das verständlich, aber es gibt auch in Thailand tolle Arabicas, die es absolut wert sind, dass sie auch hier in Deutschland angeboten werden.

Der ungerechtfertigt bescheidene Ruf und die vergleichsweise geringen Mengen haben vielleicht bislang die Großimporteure abgeschreckt, doch das ändert sich nach und nach denn jetzt werden hier auch schon einige der teuersten Kaffeesorten produziert und exportiert.

„Black Ivory“ und „Kopi Luwak“ sind die feinsten Kaffeesorten der Welt.

„Veredelt“ werden die Bohnen jetzt auch im Darm thailändischer Dickhäuter. Die Magenenzyme zerkleinern bestimmte Proteine der Bohnen und reduzieren damit die Bitterstoffe.

Ein Kilo fertig gerösteter Black Ivory Kaffee kostet etwa 850 Euro.

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.194
Re: Die braune Bohne
« Antwort #11 am: 19. August 2017, 16:35:54 »

Wo es m.E. bei dem Thai Kaffee noch fehlt ist in der Lagerung
und im rösten zu suchen , da müßten mal paar Hamburger Kaffee
Röster zu Besuch kommen ...  ;]

 Fast 800 Betriebe, die ihre Bohnen selber rösten, existieren heute in Deutschland.
« Letzte Änderung: 19. August 2017, 16:41:56 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.194
Re: Die braune Bohne
« Antwort #12 am: 19. August 2017, 16:48:55 »

Kaffee richtig dosieren: Immer auf das Gewicht achten

Wir sehen also, gute Kaffeequalität hängt unter anderem vom Gewicht ab. Das Kaffeepulver kann man am besten und genausten mit einer herkömmlichen Küchenwaage bestimmen.

Nun kommt es natürlich darauf an, für welche Kaffeesorte man sich entschieden hat und welche Zubereitungsart man bevorzugt. Milder Kaffee verträgt gerne auch eine stärkere Dosierung, um den vollen Geschmack mit allen Aromen zu entfalten. Stärkere Sorten sollte man zu Beginn eher zurückhaltend dosieren. Hier gilt jedoch: Probieren geht über studieren. Relativ schnell findet man seine bevorzugte Stärke und Bohne.

Auch in Bezug auf die Zubereitungsart gibt es Vorlieben unter den Kaffeetrinkern. Die Art der Zubereitung hängt aber auch eng damit zusammen, wie man Kaffee dosieren sollte. Ein Kaffee in der Karlsbader Kanne zubereitet, benötigt in der Regel weniger Pulver als ein Kaffee aus einem Clever Dipper. Wem das nun alles etwas zu kompliziert wird, für den gibt es eine einfache Daumenregel, die sich je nach Geschmack abwandeln lässt: Die Special Coffee Association of Europe (SCAE) gibt als Richtwert ungefähr 60 Gramm Kaffee für einen Liter Wasser an. Umgerechnet auf eine normale Tasse Kaffe, die in der Regel circa 200 ml fasst, ergibt das 12 Gramm Kaffeepulver.

Und natürlich kann ich den Kaffee nur dann richtig dosieren, wenn ich drauf achte, wie viel Kaffee ich später trinken will. Logisch: Für eine Tasse Kaffee benötige ich weniger Pulver als für zehn Tassen.

Wer ein klein wenig ausprobiert, hat nach kurzer Zeit sicher keine Probleme mehr, Kaffee richtig zu dosieren. Denn wie so oft gilt auch hier: Übung macht den Meister.


Ps . Bei den Bohnen ist das richtige  Dosieren mit dem Meßlöffel etwas ungenau ,
da die  Bohnen unterschiedlich groß ausfallen

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
Re: Die braune Bohne
« Antwort #13 am: 19. August 2017, 17:11:13 »

Wenn schon "3 in 1 Instant", dann wenigstens einen der schmeckt...

Meine Lieblingssorte in SOA ist der laotische Kaffee vom Bolavenplateau.

z.B. im Big C Südpattaya  :




 zumindest der "Turbo" sollte immer vorrätig sein

dort gibt es auch den für mich besten südthailändischen Kaffee, Khao Shong aus Chumphon




Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.675
Die braune Bohne
« Antwort #14 am: 19. August 2017, 17:22:11 »

Wenn schon "3 in 1 Instant", dann wenigstens einen der schmeckt...
Meine Lieblingssorte in SOA ist der laotische Kaffee vom Bolavenplateau.
Über Geschmack kann und soll man ja nicht streiten. Aber bei diesen 3in1 quält mich die Frage, was da außer Zucker denn noch schmecken soll? Ich brauche auch keinen importierten Dallmayer oder Tchibo oder wie die alle heißen, der laotische Kaffee schmeckt mir mit einem Spritzer Sahne hervorragend. Selbst meine Gemahlsgattin mit ihren Chilli-verbrannten Geschmacksnerven hat sich längst auf dieses (für sie fremde) Getränk eingelassen. Fünf Diabetiker in der Familie sind auch mehr als genug! {--
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.184 Sekunden mit 19 Abfragen.