ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Gute Restaurants in Pattaya  (Gelesen 142109 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sanukk

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
Gute Restaurants in Pattaya
« am: 28. August 2009, 05:18:43 »

Steintische sind überall.
Wo ist der schönste, preiswerteste, mit gutem Publikum?
« Letzte Änderung: 28. August 2009, 05:45:40 von sanukk »
Gespeichert

sanukk

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #1 am: 28. August 2009, 05:38:17 »

Weiss nicht, ob es so eine Umfrage schon für Pattaya gibt.
Für die Gourmets/ Gourmants:
Glaube es ist interessant für alle, die hier  wirklich GUTEN Restaurants und Geheimtipps  kennen zu lernen.
Es müssen hier nicht nur die  ganz BILLIGEN aufgeführt werden, sondern die wirklich guten, die man ohne Gewissensbissen  auch  guten Freunden empfehlen würde.
Es wäre gut, wenn die Preisklassen ( bis 100/ 200/ 500/ 1000/ 5000 Baht etc) als grobe Orientierung mit genannt würden, damit es keine Enttäuschungen gibt. (Wein ab 300/ 500/ 1000/1500/ Bier ab 50/80/100/150/200 Baht etc)
Trotzdem für die Billigheimer:
Wo kann man BILLIG und gut essen?
Wo kann man BILLIG  und gut frühstücken?
Wo kann man GUTEN Kaffee trinken und  leckeren Kuchen essen?
Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #2 am: 28. August 2009, 07:40:59 »

Gute bis sehr gute Restaurants in allen Preisklassen gibts in Pattaya überall.
Die guten Restaurants in den Touristenstrassen sind ausreichend bekannt, darum hier ein kleiner Geheimtipp einiger deutschsprachiger Farangs aus Jomtien:
Rin Kitchen (089-0312041)
Das liegt ziemlich versteckt an der Verbindungsstrasse von Pattaya nach Jomtien (Thappraya Road) in der Soi 9.

Wenn Ihr von Pattaya nach Jomtien fahrt, ist das links die Gasse neben einem Deutschen Zahnarzt (glaub  blau oder viollet mit "German Dental Clinic" oder so ähnlich angeschrieben) runter.
Dort gut 150 m die Soi 9 runter. Man glaubt kaum, dass da noch was kommt, aber nach ca. 150m ist rechts das Rin Kitchen.

Kleines unklimatisiertes Restaurant mit einigen sehr guten Menues aus vielen Ländern.
Bin da ab und zu sowohl mit Farangs wie auch mit Thais essen gegangen, wenns mal etwas ruhiger sein sollte.
Ich war da mit Thais, Australiern, Amerikanern, Schweden, Schweizern, Liechtensteinern, Italienern, Engländern, Iren und Deutschen und einer Uzpekin und die waren alle sehr zufrieden.
Vielleicht nicht "das Beste" Restaurant. Aber für mich eine sehr gute Abwechslung zu den üblichen Menues, die sonst mit der Zeit überall etwa das Gleiche sind.
Ich bevorzugte zum Beispiel Ente in Orange- oder Wein-Sauce.
Auch die Thais fanden immer was Gutes für ihren Geschmack.

Gruss, Stefan
« Letzte Änderung: 28. August 2009, 07:45:44 von Moesi »
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 393
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #3 am: 28. August 2009, 11:22:04 »

Also mein Favorit ist das ;Le Saigon; in Jomtien. Nicht ausschlieslich wegen der guten Küche ,sondern wegen der spektakulären Aussicht!!! 27 Etage auf dem Dach suuuuper Blick über Pattaya und Jomtien besonders ab Anbruch der Dunkelheit!!Bei gutem Wetter unbedingt draussen sitzen!!4 Gang Menü (kein Witz) 495.-THB!!
Auch das Bird,s & Bees in Jomtien ist einfach Klasse ,aber NUR für Thaifood !! Haben zwar auch europ.Küche ist aber nicht erwähnenswert!! Super direkt am Strand tolle Lage und ein wirklich aussergewöhnliches Ambiente!!
Inhaber Mister Condom,wem das etwas sagt?? An sonsten vor Ort ansehen !!!

Das Mass aller Dinge in Sachen Restaurant ist aber immer wieder (NUR THAIFOOD)das ;rimpa-lapin ; in Na.Jomtien/ Baan Amphoer
Direkt am Meer super Panorama Terassenförmig angelegt .Guter Blick von allen Tischen!!Top Seafood!!
Am Wochenende immer reservieren!! Ab ca.18:00 Uhr immer voll !!! Halb Bangkok ist denn da !!
Hier mal der Link für interessierte ! rimpa-lapin.com
Auch mit tollem Ambiente das Mantra in Pattaya ,nicht alltäglich mit schöner Terasse zur Beach !!
Auch ...Raucherterasse !!!

MfG  riklak

MfG riklak

Gespeichert

michael

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #4 am: 28. August 2009, 13:28:12 »

Für mich seit Jahren, auch nach dem Umzug, "Bei Gehard"!! das beste deutsche Restaurant. Naklua Soi 16/2.

Michael

Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #5 am: 28. August 2009, 19:16:00 »

der Gerhard gilt auch für mich in Preis und Leistung als das beste was man finden kann in PTY , gefolgt von der Villa Germania in der man für ein hervorragendes Preis Leistungsverhältins speisen kann !

Gruß Alex
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

rupa

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 293
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #6 am: 29. August 2009, 02:04:57 »


   Es ist für mich jedesmal ein Erlebnis, das Büfett am Samstag im Hotel Dusit. Kein normales Restaurant, nicht ganz billig aber die Nummer 1.
   
   
Gespeichert
eines tages werdet ihr alle eure sünden bereuen----
insbesondere die, die ihr ausgelassen habt !!!!!!!!!!!!!!!!!

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #7 am: 29. August 2009, 03:04:51 »

@ rupa, deine Restaurant-empfehlung bringt so nix.

Wäre schön wenn du noch einige Infos dazu bringst.

Z. B: Was kostet es und was wird dafür geboten ...
Gespeichert

lolathai

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #8 am: 29. August 2009, 07:52:52 »

[

  
  

Kann ich nur beipflichten.
Gerhard ist halt ein gelernter Koch und kein Möchtegern Koch wie all die anderen.
Gruß und guten Appetit
lola
Gespeichert
Thailand ist ein Wunder -  ich wundere mich jeden Tag !

Sanuk

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #9 am: 29. August 2009, 10:55:34 »

Bei Gerhard ist immer sehr gut, leider sieht man dem Tisch immer an was die Vorgänger gegessen haben,
das war so im alten und ist jetzt auch so im neuem Restaurant. :-)

Mantra ist immer eine Sünde wert, kann man aber wegen der Kosten nicht immer machen, da sind schnell
mal 10.000 weg bei 2-3 Personen.

Ich kann das Benihana oder so änlich im Royal Garden sehr emfehlen, am Besten ist das Brunch am Sonntag
dort, gute Auswahl und eine halbe Flasche Rotwein Umsonst dazu. :)

Gruß Sanuk
Gespeichert

sanukk

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #10 am: 01. September 2009, 01:47:43 »

Tiroler Speckalm, Soi 15 Naklua Road (geradeaus,links, rechts)  sollte hier nicht unerwähnt bleiben. Bissschen abgeschieden, schwer zu finden, aber gut.
Gute ehrliche, immer frische  Hausmannskost zum Spitzenpreis. Auch zum mitnehmen.
Tagesmenue:
Suppe, Hauptgang mit Beilagen und/oder Gemüse/ Salat meist so um 90 THB(!!!) und dazu immer super lecker.
A-la-carte rustikale österreichische Spezialitäten (Schinkenbrot mit drei Sorten Schinken und Gurke usw.)
Wohl (NUR) wegen der Abgeschiedenheit so billig.

Nebenan gibt es eine Thai/Isaan-Küche für all die Frauen/ Mädels, die mit Farang-Food nicht glücklich sind.
Montag ist Ruhetag.
Gespeichert

cnb1806

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 352
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #11 am: 01. September 2009, 08:40:43 »

Hoffentlich muss der arme Mann nicht davon leben... Fried Rice kostet ja schon in der Herstellung 15-20 Baht.... Bei 3 Gaengen deckt das gerade mal die Materialkosten, von Strom, Wasser, eigene Zeit garnicht zu reden :)
Gespeichert

otisklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 510
  • nüchtern betrachtet, war es besoffen besser
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #12 am: 01. September 2009, 23:53:58 »

@sanukk,
ja nicht schlecht, aber durch das Fleisch heute, Schweinebraten konnte man noch gut eine Zeitung lesen.
Immer zu viel Kartoffeln und der Salat zu gross. Langsam hab ich auch an der Suppe kein Geschmack mehr.
Immer das gleiche, aber vielleicht liegts daran war ja 4-5 mal die Woche dort.
Jetzt Ende. Einmal die Woche ok. Hab das Hellmi auch erzaehlt.
Ja, Gerhard is zwar teuer aber auch die Qualitaet stimmt.

50Thb is zu viel fuer die Speckalm, ok, Tourist ja aber Residenz nein

Gespeichert
Man(n) kann auch ohne Alkohol lustig sein.... aber heute gehn wir auf Nummer SICHER.

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #13 am: 02. September 2009, 00:14:48 »

... aber vielleicht liegts daran war ja 4-5 mal die Woche dort. ...

Wenn es einem nicht gefällt, warum ißt man dann 4-5 x die Woche dort?

Das ein drei-Gänge-Menü für 90 Baht weder qualitativ noch quantitativ herausragend sein kann, muss wohl klar sein.

Bei "Hausmannskost" spielen die Preise der Zutaten nur untergeordnete Rolle.
Besonders in kleinen Restaurants machen Miete und Nebenkosten den Hauptteil aus.
Wenn der Betreiber dann noch mit "Kampfpreisen" arbeiten muss, ist außer "Spesen nix gewesen".

Schade auch, es gibt viele wirklich gute kleine Läden, nur können die nichts werden.
Gespeichert

sanukk

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
Re: Gute Restaurants in Pattaya
« Antwort #14 am: 02. September 2009, 00:37:32 »

Zitat: otisklaus
"50Thb is zu viel fuer die Speckalm, ok, Tourist ja aber Residenz nein"

Ich verstehe deine Ausssage so, dass 50 THB für Touristen o.k., aber für Residenten zu teuer?

Wenn Ihr schon richtig erkannt habt, dass er mit dem Essen nicht reich werden kann: Von irgendwas MUSS der Helmi doch leben.

Zitat Hellmut:
"Wenn es einem nicht gefällt, warum ißt man dann 4-5 x die Woche dort?"

Genau, so sehe ich das auch. Natürlich wiederholt sich das österreichische Essen dann irgendwann auch mal.
(Rinderzunge, Schmorbraten, Schweineschnitzel Wiener 'Art, Rindsgoulasch, Schweinesteak, Rouladen/
Kartoffelsuppe, Brokkoli-Cremesuppe, Rinds-Bouillon, Hochzeitssuppe, Gulaschsuppe, Ochsenschwanzsuppe, Spargelsuppe, Eierblumensuppen. ) + Salat oder Blumenkohl, Broccoli,

Anmerkung:
Gerade die  wohl IMMER frisch gemachte Tagessuppe ist allein schon 90 THB wert.
Der Hauptgang ist halt irgendwann derselbe wie vor zwei Wochen. Bei den Beilagen ist der Wirt durchaus flexibel: wenn man z.B. Kartoffel-Röstis, statt Nudeln, Bratkartoffeln statt Röstis, Röstkartoffeln statt Bratkartoffeln (da gibt es feine Unterschiede) ; oder wer - bei Bedarf - ein paar weniger Kartoffeln haben will,  ja dann braucht man das nur zu sagen.
 Meine (SONDER)-Wünsche wurden immmer bestens erfüllt.

Vielleicht ist es seine Berufung zu kochen und sich zu freuen, wenn es den Leuten schmeckt. Geld machen will/kann er wahrscheinlich gar nicht. Dafür ist der Laden viel zu klein und zu weit weg vom Schuss. Touris habe ich dort noch selten gesehen, und wenn, dann wurden sie von irgendwem "mit genommen".
Bleibt halt ein Geheimtip.

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.114 Sekunden mit 18 Abfragen.