ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 32 [33] 34 ... 79   Nach unten

Autor Thema: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread  (Gelesen 167782 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.586
  • damals
    • Sarifas
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #480 am: 04. Juni 2012, 17:46:41 »

Hallo Benno,
Zitat
Damit erweist sich in Wort und Bild belegt,dass zum Islam konvertierte Westler nicht wie durch diverse Medien gelegentlich vermeldet im "Heiligen Krieg" gegen Anders - und Unglaeubige nur zum Kopf abschneiden das Messer wetzen.
Du siehst, ich bin der (noch) lebende Beweis für die musl. Toleranz im gemäßigten Süden Thailands.

Zitat
Es ist ueberaus beruhigend fuer einen Besuch in Sued-Thailand zu wissen wenn es einem Jussuf moeglich ist in einem vom Islam-Virus infizierten Gebiet das Messer fuer eine Sau zum Roestschwein-Genuss zu wetzen obwohl der Schweinefleischverzehr bekanntlich nach den Regeln des Koran's und der Scharia einem Moslem streng verboten ist.
Womit bewiesen wäre das Jussuf, Rufname Jupp, nicht nur auf den Papst und seinen Segen scheis.t, sondern auch auf die "Suren" Allahs, übermittelt durch den Propheten Mohamed. Denn der wirklich Gläubige, eben dieser Jussuf, lebt seinen Glauben wie er es für richtig hält. Ich bitte Dich das nicht nachzumachen, denn dazu gehören ungläubige unglaubliche Eier.  8)

Zitat
ID-Moslems sind unreligioese Menschen welche statt im Glauben im Wissen leben und nur laut ihres Personalausweises oder der Heiratsurkunde nach unreal existierende Muslime sind.
ID-moslem? Warum denn gleich so unpersönlich. Wenn Du mit Yussuf nicht klar kommst, nenn mich einfach Jesus. Der Name wird mir auch gerecht. ;)  

Aber im Ernst, was soll denn ein real existierender Muslim sein? Son Kappes, finde ich genauso schwachsinnig wie nach dem real existierenden Buddhismus zu suchen. Dir muß schon ganz schön langweilig sein wenn ich so sehe womit Du dich beschäftigst. Aber eins kannst Du mir glauben, oder auch nicht, mir gehts "unbeschnitten gut", sowohl als "Lung Lolf" alias "Jesus" alias "Jupp Islam" alias "Jussuf" alias "Rolf Samui" alias "Samurai" ...

lg vonne Insel
der Pirat  C--

PS:
rampo, Du kannst es sehen wie Du willst. Der überwiegende Teil der Nut.en hier sind Isanies. Der überwiegende Teil der (legalen) Billilohnarbeiter sind Isanies. Nur die Isanies gehen hier in die Felder und fangen alles was lebt um es zu fressen, auch wenns unter Naturschutz steht. Das sind nun mal Fakten. Ich sags mal so, die die ich kenne sind "einfach gestrickt".
Na ja, die Kaftanträger (damit meine ich expliziet Kaftanträger und nicht "die Moslems") hier sind vieleicht nicht ganz solche Loser, aber ansonsten eher noch unsympatischer, da hast Recht







Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.251
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #481 am: 04. Juni 2012, 18:11:04 »

Franzi .
Jetzt hast du mich erwischt, da ich natuerlich keine Ahnung habe von der Tierwelt, und vieleicht noch von Landwirtschaft.
Aber es ist ihr Land , was solls .
Das geht aber auf der ganzen Welt so und es machen sicher nicht nur ISAANIS, ab und man wird es nicht aendern koennen, weil es den Hohen Herrn so in den Kram BAST DIE KOENTEN ES  AENDERN.
FG.
Ps. Aber der Oesterreichische Bundeskanzler frist der auch alles was keucht und kriecht glaub ich aber nicht , ja Tirol ist weit weg von Wien.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.251
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #482 am: 04. Juni 2012, 18:31:51 »

samurai.
Ist schon richtig das es viele Isaanis im Sueden gibt und sie das gleiche machen wie im Isaan Jagen.
Warum hat man den Isaan so lang vernachlaesigt, um Billige Abeitkraefte in den Sueden und BBK zu bekommen , und sie machen halt das was Papa und Opa ihnen
gelernt hat zum Ueberleben im Isaan.
Wuerden sie alle wieder in den Isaan zurueckkehren , dan koenten sich BBK und der Sueden die Schei..... ARBEIT  die die Isaanis fuer sie machen selber antun.
FG.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #483 am: 04. Juni 2012, 18:47:52 »

Wuerden sie alle wieder in den Isaan zurueckkehren , dan koenten sich BBK und der Sueden die Schei.  ARBEIT  die die Isaanis fuer sie machen selber antun.
FG.

Falsch. Dafür gibt es inzwischen schon Scharen von Birmanen im Lande und mindestens genauso viele warten daheim nur drauf, da in die Bresche springen zu können - natürlich zu deutlich "günstigeren" Konditionen (und oftmals besserer und zuverlässigerer Arbeit oben drein)...

Mag jetzt sicher dem einen oder anderen nicht gefallen, ist aber schlicht die Wahrheit. Die Thais (nicht nur aus dem Isaan) wollen doch heute möglichst keine "harte" Arbeit mehr annehmen, dafür aber üppige Mindestlöhne garantiert haben. Kennen wir das nicht irgendwoher?
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.750
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #484 am: 04. Juni 2012, 18:57:20 »

@samurai,

mich würde interessieren, wie hast du die Schlange aus dem Bad bekommen?

Hast du das alleine mit deiner Frau geschafft? Hattest du keine Angst?

Ich glaube, ich würde mich mit Sicherheit nicht an so eine Aufgabe heran trauen ohne fremde Hilfe!

War die Sclange giftig + du wärst tot umgefallen, wenn sie dich gebissen hätte oder hätte sie dich gar erwürgen konnen?

Gruß


UWE


 ???
« Letzte Änderung: 04. Juni 2012, 19:01:51 von uwelong »
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.757
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #485 am: 04. Juni 2012, 19:03:46 »

Naja, wenn man das "üppig" in Anführungszeichen setzt, passt das eher.

Und falls die Burmesen jetzt wirklich ernsthaft beginnen, ihr eigenes Land schleunigst wiederaufzubauen, könnte es mit der billigen Verfügbarkeit williger Arbeitskräfte bald wieder vorbei sein.
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.081
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #486 am: 04. Juni 2012, 19:06:03 »

Franzi .
Jetzt hast du mich erwischt, da ich natuerlich keine Ahnung habe von der Tierwelt, und vieleicht noch von Landwirtschaft.
Aber es ist ihr Land , was solls .
Das geht aber auf der ganzen Welt so und es machen sicher nicht nur ISAANIS, ab und man wird es nicht aendern koennen, weil es den Hohen Herrn so in den Kram BAST DIE KOENTEN ES  AENDERN.
FG.


Der erste Teil meines Beitrags bezog sich auf den Kommentar von Benno, du mit deinem bist mir dazwischengerutscht.

Dass du als Schweinezüchter vom Züchten viel Wissen besitzt, bezweifle ich nicht.

Von vielen, nicht allen, Isaanis, die hier teilweise oder komplett ansässig wurden stört mich halt wie erwähnt ihr Umgang mit den Wildtieren. Um Vögel zu retten habe ich mich als schwacher alter Mann schon beinahe auf Handgreiflichkeiten eingelassen. Schwierigkeiten im Mu Baan erwuchsen mir dadurch nicht, obwohl diese Idioten praktisch danach von Haus zu Haus liefen, um die Einheimischen gegen mich aufzuhetzen. Haben sich aber ein Eigentor geschossen, da eigentlich alle Einheimischen solche Ausrottungsaktionen ebenfalls missbilligen, nur halt selbst thaitypisch nicht aktiv werden.

So gesehen sind die Isaanis aber harmlos, bei einem Nakhon Si Thamarater dürfte ich mir das nicht erlauben, das wäre mit Lebensgefahr verbunden {{

Und dann gibt es nochwas. Wir haben eine bestens funktionierende Müllabfuhr, die mindestens einmal, meistens aber zweimal pro Woche die Müllkübel entleert. Man muss sich allerdings als Neuankömmling einen Kübel besorgen. Einige, die meisten, nicht alle, Isaaner sind - ich weiß nicht was -, besorgen sich keinen Mullkübel sondern entsorgen ihre Müll entweder in fremden Nachbarkübeln oder werfen den ins im Mu Baan angrenzende Grünland, jetzt Plastikland {/.

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.757
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #487 am: 04. Juni 2012, 19:08:04 »



Dass Würgeschlangen nicht giftig sind, sollte sich inzwischen rumgesprochen haben... man darf ihnen nur keine Gelegenheit geben, sich um den Körper oder gar Hals zu wickeln.
Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #488 am: 04. Juni 2012, 19:12:12 »

Man sollte sich wohl auch besser nicht beißen lassen, autsch. ;]
Mit einer Python zu ringen, würde ich wohl auch liebend gern anderen überlassen. :-)
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.750
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #489 am: 04. Juni 2012, 19:16:13 »

@namtok

Da muß man natürlich erst mal wissen, das es sich um eine Würgeschlange handelt!

Aber, ob Gift oder Würge, ich möchte das nicht persönlich heraus finden!



 >:
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.586
  • damals
    • Sarifas
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #490 am: 04. Juni 2012, 19:28:49 »

Hallo Uwe,
Es handelt sich bei dieser Python um einen Naturfang. Die ist sicher anders zu händeln als eine Aufzucht. Aber so oder so, Pythons sind nicht besonders aggressiv, wenn mann entspannt mit Ihnen umgeht. Natürlich haben sie Fluchtreflexe, d.h. wenn sie auf der Flucht ist oder sie sich in die Ecke gedrängt fühlt, faucht sie, attakiert. Ein Biß ist aber nicht dramatisch. Nur später gut desinfizieren. Aber im allgemeinen gilt, wenn Du konzentriert rangehst, ist sie nicht schnell genug Dich zu beissen. Dann nur noch 10 cm hinterm Kopf packen und alles ist klar. Nicht zu fest zupacken, sonst weckst Du den Würgerreflex. Je härter Du zupackst, desto härter würgt sie.
Wie malakor schon sagt, nix giftig. Die wir jetzt dahaben, ja sie ist noch da, ist noch im grünen Bereich (3 m) und allein zu bändigen. Aber in den Sack bekomm ich sie nicht allein. Da muß Mia ran. Sie hat Respekt, aber keine Angst, somit funzt dat, muß ja nur den Sack aufhalten. Nur Nachts, da hat sie Angst das sie zu uns unter die Decke schlüpft ... :D
Ich werde bein "verpacken" Bilder machen. Am einfachsten ist sie zu nehmen wenn Sie schläft, das tut sie fast immer.  8)

Rolf Samui

PS: Die hier war ca 2.50 m. Die war wesentlich einfacher zu bändigen. Ich habe noch keine 3,5 - 4 m Python persönlich getroffen, aber ich würde mal schätzen ab 3.50 m wirds für einen allein grenzwertig. Da würde ich doch lieber eine helfende Hand dabeihaben.
« Letzte Änderung: 04. Juni 2012, 19:33:24 von samurai »
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.750
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #491 am: 04. Juni 2012, 19:44:49 »

@samurai,

man, man, man! Deine Nerven möcht ich haben!

Das ginge gar nicht, zu wissen, das so was in einem meiner Bäder nächtigt!



 :-[
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.730
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #492 am: 04. Juni 2012, 20:27:47 »

Die Thais (nicht nur aus dem Isaan) wollen doch heute möglichst keine "harte" Arbeit mehr annehmen, dafür aber üppige Mindestlöhne garantiert haben.

wer kanns ihnen verwehren, wurden sie doch genau damit mit Erfolg an die Urnen gerufen, von Leistung war da keine Rede... oder hab ich was vergessen  ???
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.757
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #493 am: 04. Juni 2012, 20:32:26 »

Naja, ob 3 Meter noch im "grünen Bereich" liegt, wenn die Phyton wirklich ernst macht, wage ich zu bezweifeln...  {--  Soll ja die "Grenzgrösse" für eine tödliche Würgeumwicklung von Menschen sein. Schon ein 2,5 Meter- "Zwerg" hat genug Power, um einem die Luft abzudrücken.
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.730
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #494 am: 04. Juni 2012, 20:46:53 »

@Uwe
als ehemaliger Schlangenzuechter habe ich da natuerlich keine Beruehrungsaengste mit diesen Tieren.
Samurai, alias Yussuf, alias Rolf  ;D  etc scheint da auch genuegend Kenntnisse zu haben und scheut auch keinen direkten Kontakt  ;}  
Aber fuer diejenigen die sich noch nie damit beschaeft haben lohnt sich eine kleine Excursion um die lokale Tierwelt besser kennen zu lernen (Buecher gibts da genug drueber, www bietet immensen Stoff).
Haette auch den Vorteil wenn man mal wirklich gebissen/gestochen wird um einem Arzt den Uebeltaeter richtig zu beschreiben   >:

Nur Unwissen bringt dich in Gefahrensituationen, Grundkenntnisse und dadurch angebrachtes Verhalten verhindern groebere Unfaelle.
Hat auch den Vorteil Schadensfaelle besser einschaetzen zu koennen
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
Seiten: 1 ... 32 [33] 34 ... 79   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.43 Sekunden mit 18 Abfragen.