ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 68 [69] 70 ... 81   Nach unten

Autor Thema: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread  (Gelesen 173142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1020 am: 19. Juni 2017, 11:06:51 »

Gestern auf unserem Land etwas außerhalb vom Ort, ca. 6 m lang, hat sich einen Frosch aus einem Loch geholt.

Keine Ahnung, was das für eine Sorte war.....

Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.869
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1021 am: 19. Juni 2017, 12:09:38 »

ca. 6 m lang...
Keine Ahnung, was das für eine Sorte war.

ohne Kopf ist es sehr schwer die Art zu bestimmen, sieht eigentlich nach einer Rattenschlange aus  (Ngu sing), aber die wird keine 6 M lang.

Koenigskobras erreichen diese Lange, aber so sieht sie auch nicht aus, und fuer eine Python ist sie viel zu schlank, nun  ???   

ไม่รู้ 
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1022 am: 19. Juni 2017, 12:12:01 »

Rattenschlangen haben wir hier viele, aber die sind immer schwarz, grau bis weiß geringelt.

Ja, leider Kopf im Loch. Das geht ja immer so schnell.

Als sie wieder mitsamt Frosch raus kam, hatte sie mich gehört oder gesehen und war ruck zuck weg.

Ich tippe auf normale Kobra, obwohl die sonst dunkelbraun sind.

Diese war schwarz!
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.869
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1023 am: 19. Juni 2017, 12:30:11 »

Ich tippe auf normale Kobra, obwohl die sonst dunkelbraun sind.

Ist wahrscheinlich so, nur dann muss du wohl von den 6 M noch was reduzieren   ;D
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1024 am: 19. Juni 2017, 12:41:44 »

Gefühlte Länge.... ;] ;] ;]

Rattenschlange bei uns am Haus:

Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.406
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1025 am: 19. Juni 2017, 12:48:32 »

Die Kobra hat ihre 6 m .

Wolte sie nicht  beim Schwanz naehmen .


Rattenschlange  2,5 m war mal die  Laengste

Die lassen sich beim Schwanz naehmen .


Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.230
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1026 am: 19. Juni 2017, 12:56:34 »

Sehe von Huangnoi wieder mal keine Fotos  ???

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1027 am: 19. Juni 2017, 13:04:42 »

 ??? ??? ???

Ich kann sie sehen....

Vielleicht mal den Cache leeren und das Forum neu starten!??
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1028 am: 19. Juni 2017, 13:32:26 »

Bei Fritzens Frühschoppen vorletzten Sonntag auch einige Aufregung .

Dort hatte es eine etwa 2,5 Mter lange Pyton geschafft in die Vogelvoliere

der Papageien ( die mit einem ca. 2,5 cm/ Quadrat Maschenmass Stahlgitter

gesichert war  ) einzudringen und einen der Mittelgroßen Papageien zu verspeisen .

Ein Zurück mit der Beute war natürlich nicht mehr möglich , wobei schon das Herein

der Pyton für mich ein Rätsel war . Da sich keiner an die Schlange traute wurde ein

städtisches Fängerteam geordert , die mit ihrem Werkzeug die Pyton aus dem Voliere

holte ... dabei wurde auch der Tote Papagei wieder freigegeben . Fritz erzählte später

das er solche Verluste durch Schlangen schon des öfteren in Kauf nehmen mußte .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.987
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1029 am: 19. Juni 2017, 14:50:29 »

Ich kenne mich nicht bei Schlangen aus, daher stufe  ich jede Schlange als gefaehrlich ein.

Wir haben ab und zu mal so eine kleine gruene Schlange, die sich in  den Bueschen versteckt.
Meine Frau sagt, die ist gioftig.
Grundsaetzlich toeten wir keine Schlange, wir verjagen die nur.
Unsere Hunde schlagen schon mal an, doch wenn sich eine im Gebuesch versteckt, merken die das nicht  oder  richen die nicht.
Die kleinen Gruenen sind  so dick wie der kleine Finger  und etwas  30 cm bis 50 cm gross.
Ich mag keine Schlangen, ich toete sie aber auch nicht.
Mit eine langen Stange befoerdere ich sie wieder auf unser Reisfeld  }}
oder zu meinem netten NACHBARN    :]
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.406
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1030 am: 19. Juni 2017, 15:02:16 »

Buri 

Deine Kleinen Gruenen .







Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1031 am: 19. Juni 2017, 15:06:51 »

schau mal hier , von der hatten wir auch schon Besuch ...

http://www.siam-info.de/german/schlangen-gonyosoma.html

die beißt gerne soll aber ungiftig sein
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.051
Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1032 am: 19. Juni 2017, 15:14:53 »

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1033 am: 19. Juni 2017, 21:33:24 »

Das sind meistens Schmuckbaum Nattern. Harmlos! Beißen an sich nur, wenn man sie anfassen will.

Es gibt aber in der Tat noch eine sehr ähnliche, hat hinten einen roten oder braunen Endschwanz.

Die ist giftig.

Habe so eine hier noch nicht gesehen.

In der Regel hauen Schlangen sofort ab, wenn man sie lässt!
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.665
    • Mein Blickwinkel
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #1034 am: 25. Juni 2017, 20:37:04 »

Als wir vor 3 Monaten in unser Haus in Thailand gingen zeigt uns Schwiegerpapa ein Wespennest am Dach der Terrasse und meinte sie seien ungefährlich wenn man sie in Ruhe lässt.
Ok,da sie ja über 3 Meter hoch an der Decke waren und uns wirklich nicht sörten liesen wir sie in ruhe
und lebten eindrächtig miteinander.
Man nennt sie Doo oder so ähnlich




Kurz vor unserer Heimreise hing meine Frau ein Handtuch zum trocknen auf der Terrasse auf.Dabei
schüttelte sie es einmal aus und wahrscheinlich durch den Luftdruck und da es sehr nah an die Wespen kam
stürzten sich gleich einige auf sie und eine stach sie in den Unterarm.Sie flüchtete gleich ins Haus und wartete bis sie sich wieder beruhigt haben.
Der Arm und Hand schwollen sehr schnell an und sie hatte auch starke Schmerzen(sie ist bestimmt nicht wehleidig)


ok,dann lassen wir sie beseitigen und Schwiegermutter bestellte einen Typ welcher Bienen,Wespennester
beseitigt.Als er sich unser "Nest" anschaute schüttelte er mit dem Kopf und meinte nein,an die gehe ich nicht ran.Die sind extrem aggressiv und bösartig.Nicht für 500 Baht macht er es.
Am nächsten Tag kam noch einer und schaute es sich an mit den Meinung nööööö,die sind zu aggressiv
und gefährlich.Eine Ausrüstung wie wir sie kennen (Schutzanzug,Netz oder ähnliches) hatten sie natürlich nicht.
Also beliesen wir es die letzten Tage und hoffen das sie in einem halben Jahr nicht mehr da sind.
So sehen sie aus...

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
Seiten: 1 ... 68 [69] 70 ... 81   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.357 Sekunden mit 19 Abfragen.