ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 111 [112] 113 ... 120   Nach unten

Autor Thema: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad  (Gelesen 210277 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.637
Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1665 am: 13. Februar 2018, 14:37:53 »

Typisches Bremsversagen  {[ {[ {[
Es ist aber auch typisches Verhalten von Truckern, die ohne Beachtung des laufenden Verkehrs in eine Kreuzung einfahren! Der Fahrer des Sattelzuges hätte den herankommenden LKW auf jeden Fall sehen und erst vorbei lassen müssen. Auf diese kurze Distanz einen (wahrscheinlich überladenen und vielleicht zu schnellen) LKW zum Stehen zu kriegen, war (nach meiner Einschätzung) nicht mehr möglich!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

jms

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 106
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1666 am: 13. Februar 2018, 14:54:38 »

Ich glaube der wollte sogar noch links vorbei, also hinter dem Sattelauflieger, hat dann aber den Tankwagen hintendran gesehen.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.095
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1667 am: 20. Februar 2018, 15:42:59 »

CO2 abhängige Verkehrssteuer für Motorräder

Zur Zeit wir laut darüber nachgedacht, die bisherige cm3 abhängige Steuer auf Motorrädern anzupassen und nach dem CO2 Ausstoss zu berechnen.

http://englishnews.thaipbs.or.th/pollution-tax-motorcycles-now-table/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

jms

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 106
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1668 am: 21. Februar 2018, 03:55:43 »

Hahaha, die sollen es lieber nach Lärm machen.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.350
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1669 am: 21. Februar 2018, 12:37:12 »

Bei den Stinker LKWs würde das sin machen, Busse fahren eh fast alle mit Gas und Zweitakter dürfen auch schon ewig nicht mehr neu zugelassen werden
Gespeichert

Chang

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Re: Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #1670 am: 21. Februar 2018, 18:38:22 »

Isuzu...hmm  nicht so gute Qualität...es klappert und scheppert zusehr an den Türen...zu billig...

 :] :] :]

Ich fahre nun seit fast 10 Jahren ISUZU (D-Max; MU-X) in Thailand und da hat noch nie irgendetwas geklappert.
Die Qualität dieser Fahrzeuge finde ich sehr gut.
Da gibt es ganz andere Schepperkisten....  :D
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.167
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1671 am: 24. Februar 2018, 19:29:11 »

in Bangkok wird ähnlich wie in EU-Städten künftig ein Diesel Fahrverbot kommen.
das ist schon Jahre im Gespräch
Nicht umsonst sind in den letzten Jahren die LPG Tankstellen wie Pilze aus dem Boden entstanden.
Ein Insider berichtet heute mir, daß die Preise für dieselgetriebene Fahrzeuge schon langsam sinken
Freie Fahrt nur noch mit Gas betriebenen Fahrzeugen
der letzhin vorhandene Smog hat das wohl beschleunigt
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.637
Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1672 am: 24. Februar 2018, 19:55:37 »

in Bangkok wird ähnlich wie in EU-Städten künftig ein Diesel Fahrverbot kommen.
das ist schon Jahre im Gespräch
Nicht umsonst sind in den letzten Jahren die LPG Tankstellen wie Pilze aus dem Boden entstanden.
Ein Insider berichtet heute mir, daß die Preise für dieselgetriebene Fahrzeuge schon langsam sinken
Freie Fahrt nur noch mit Gas betriebenen Fahrzeugen
der letzhin vorhandene Smog hat das wohl beschleunigt
Bei dem Anteil an dieselgetriebenen Fahrzeuge in TH wird das wohl noch langfristig Dein Traum bleiben. Ich hab' noch keinen Bus oder Pickup mit Gasbetrieb gesehen (LKW schon öfter), Limousinen ab und zu! Und billiger sind diese Fahrzeuge auch nicht geworden, im Gegenteil!
Eine zwangsweise Umstellung wurde wohl für eine Regierung nicht sehr förderlich werden (um es vorsichtig auszudrücken).
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Wandat

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1673 am: 25. Februar 2018, 08:16:48 »

Ich hab' noch keinen Bus oder Pickup mit Gasbetrieb gesehen

An der Straße Kalasin - Khon Kaen gibt es eine Gastankstelle, die fast immer gut gefüllt mit Bussen und LKWs ist. Ist wohl besonders billig. Oder die Fahrer bekommen eine Provision...
Gespeichert

werni

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 687
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1674 am: 25. Februar 2018, 08:44:03 »

in Bangkok wird ähnlich wie in EU-Städten künftig ein Diesel Fahrverbot kommen.
das ist schon Jahre im Gespräch
Nicht umsonst sind in den letzten Jahren die LPG Tankstellen wie Pilze aus dem Boden entstanden.
Ein Insider berichtet heute mir, daß die Preise für dieselgetriebene Fahrzeuge schon langsam sinken
Freie Fahrt nur noch mit Gas betriebenen Fahrzeugen
der letzhin vorhandene Smog hat das wohl beschleunigt
         Kann sein,dass dies irgendwann geschehen koennte.- Das wars dann auch schon.
Gespeichert

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.335
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1675 am: 25. Februar 2018, 12:04:13 »

Also in Th fahren nicht gerade wenige Autos mit LPG,oder NGV.Auch der Patthama faehrt schon seit einger Zeit einen Honda-City mit NGV Gas.
Auch in BKK fahren die meisten Taxis schon ueber (gefuehlte) 30 Jahre mit LPG.Ich schaetze  den Anteil an Gasfahrzeugen in TH, mal auf so 30%.
Sicherlich wird es kein Dieselfahrverbot fuer BKK,wie von Karl prognostiziert geben.Koennte mir aber vorstellen,dass die Regierung in Zukunft Gasautos,wegen den niedrigeren Abgaswerten mehr foerdert.Man muss ja nur die Steuern auf Diesel  erhoehen.Auch die Autohersteller koennte man miteinbeziehen,indem man mit Steuernachlaessen auf den Kauf von Neuwagen etwas nachlift.Bisher bieten die Hersteller nur wenige Modelle mit Gasantrieb ab Werk an.Die meisten hier fahrenden Autos, werden  von  Thail. Bastlern umgeruestet,wobei man sich dann nicht wundern darf,wenn ab,und zu mal ein Fahrzeug in Flammen aufgeht
Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 401
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1676 am: 26. Februar 2018, 23:18:09 »

Ich hab mal eine Frage: in Deutschland wird doch seit einer Weile der Dieselmotor abgeschafft. Wie ist das in Thailand? Ist der Diesel in der Kritik oder gibt es gar keine Bestrebungen gegen den Diesel?
Hintergrund der Frage ist unter anderem, ob man noch einen Diesel kaufen und dann die nächsten 10, 15 Jahre fahren kann oder nimmt man sicherheitshalber lieber einen Otto-Motor? Was meint man hier dazu?
Gespeichert

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 518
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1677 am: 26. Februar 2018, 23:26:54 »


Lass Dir LPG in Dein neues Auto einbauen, dürfte z. Z. wohl am billigsten sein.

Ausserdem Schadstoffarm und die Maschine wird es vermutlich auch länger aushalten

MFG

Dieter
Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 401
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1678 am: 26. Februar 2018, 23:36:42 »

Das sehe ich nicht so.
Wenn die Ventilsitze und Ventile nicht gasfest sind, wirst du mit Gasbetrieb evtl. nicht glücklich werden. Außerdem kostet der Einbau richtig Asche, bis sich die Kosten amortisieren, wirst du lange Zeit brauchen. Wenn dann noch ein Motorschaden hinzu kommt, amortisiert sich da nie was.

Daneben hätte ich Angst, mit so einem LPG-Fahrzeug ziemlich an Thailand gebunden zu sein. Oder ist in Südostasien insgesamt die Gastankstellendichte ähnlich wie in Thailand?

Also vor Gasbetrieb habe ich echt Bammel. Aber vielleicht ja auch unbegründet?
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.254
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1679 am: 26. Februar 2018, 23:44:33 »

Meine Thaiverwandtschaft hat ihren umfangreichen Fuhrpark schon sein vielen Jahren auf LPG nachrüsten lassen, nie Probleme.
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 111 [112] 113 ... 120   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.241 Sekunden mit 21 Abfragen.