ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Korruption in Thailand  (Gelesen 55174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.738
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #300 am: 15. April 2017, 12:21:10 »

Alle 13 !! Vizerektoren der Mahidol Universität hatten zum Ende des  Vergangenen Monats ihren Rücktritt eingereicht.

Der Grund: Nach einem neuen Gesetz mussten sie in dieser Position ab sofort eine Vermögensauflistung bei der Antikorruptionsbehörde einreichen.

Der Rücktritt war nicht von langer Dauer, alle 13 Doktoren der für ihre medizinische Ausbildung bekannten Uni wurden als nur "zeitweise amtierende" Vizerektoren wieder "reinstalliert".

Als solche kommen sie nämlich um eine Vermögenserklärung herum, sie ist nur für "permanente" auf Dauer ernannte Vizerektoren bindend.


Man kann davon ausgehen dass die "Übergangszeit" ziemlich lange dauern wird...  ]-[




Vice-rectors resign en masse over anti-corruption rule

http://www.universityworldnews.com/article.php?story=20170413124401580
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.738
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #301 am: 07. August 2017, 00:14:45 »

Kaum zu glauben, dass so ein flachwassergängiges Boot für Einsätze in Hochwassergebieten über 5 Mio Baht kosten soll  :o



18 davon wurden für Sakon Nakhon beschafft.

http://surusnews.xyz/2017/08/1123151212/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.738
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #302 am: 25. Januar 2018, 12:33:35 »

Thailand hat prompt und mit sofortiger Wirkung seine Mitgliedschaft bei www.transparency.org aufgegeben, da es sich durch sein aktuell schlechtes Ranking beim jährlich veröffentlichten Korruptionswahrnehmungsindex CPI Corruption perceptions index als missrepräsentiert und nicht korrekt dargestellt versteht.


Bisher nur auf Thai, von gestern:

http://news.ch7.com/detail/267894
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.865
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #303 am: 25. Januar 2018, 14:10:36 »

Kaum zu glauben, dass so ein flachwassergängiges Boot für Einsätze in Hochwassergebieten über 5 Mio Baht kosten soll  :o
Die Antwort wird wohl sein, wieviel Armbanduhren um die Ruderpinnen hängen!  :-X
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.738
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #304 am: 06. Februar 2018, 14:12:00 »

Der aktuelle Brüller ist die Tatsache, dass ein Massagepalastbesitzer der werten Herrn Somyot Phumphanmuang, derzeit Chef der thailändischen Fussballvereinigung (das ist weniger kritisch), aber davor Polizeichef 300 Mio. Baht "geliehen" hat.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1407978/ex-police-chief-somyot-borrowed-b300m-from-brothel-owner

Gespeichert
██████

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #305 am: 07. Februar 2018, 01:21:09 »

Jetzt könnte man sich wieder die Frage stellen, wie ein Polizeichef anhand von einem recht mageren Grundgehalt mit solchen Summen um sich schmeißen kann.
Um sich später einmal als General einkaufen zu können muss man ansammeln ;]
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.738
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #306 am: 21. Februar 2018, 15:19:38 »

An Arroganz nicht zu übertreffen:

Prayuth erklärt einen von ihm eingesetzten "Korruptionsjäger", er solle sich gefälligst um seinen eigenen   kümmern und seinen Uhrenkumpel in Ruhe lassen.

https://www.bangkokpost.com/news/politics/1415122/watch-out-pm-tells-critical-graftbuster
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.738
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #307 am: 23. Februar 2018, 17:12:23 »

Im neuesten "Korruptionswahrnehmungsindex" rutscht Thailand auf Platz 96 von 180 Ländern ab. Vor dem Putsch war es um Platz 60

https://www.bangkokpost.com/news/politics/1416778/regime-admits-election-uncertainty-hurts-corruption-ranking
Gespeichert
██████

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.148
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #308 am: 26. Februar 2018, 16:22:58 »

Premierminister General Prayuth Chan o-cha hat Thailands verbesserte Platzierung im Korruptionswahrnehmungsindex 2017 mit Freude wahrgenommen und entsprechend gelobt.
Der Sprecher der Regierung, Generalleutnant Sansern Kaewkamnerd, meldete sich ebenfalls lobend zu Wort und sagte gestern, dass die verbesserte Rangfolge die fortgesetzten Bemühungen der Regierung widerspiegelt, die Korruption im Land zu bekämpfen.
  ( TIP )


Na denn, dann würde ich sagen .: ROLEX - u. RED BULL ,,,,,,
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.865
Korruption in Thailand
« Antwort #309 am: 26. Februar 2018, 22:27:03 »

Premierminister General Prayuth Chan o-cha hat Thailands verbesserte Platzierung im Korruptionswahrnehmungsindex 2017 mit Freude wahrgenommen und entsprechend gelobt.
Der Sprecher der Regierung, Generalleutnant Sansern Kaewkamnerd, meldete sich ebenfalls lobend zu Wort und sagte gestern, dass die verbesserte Rangfolge die fortgesetzten Bemühungen der Regierung widerspiegelt, die Korruption im Land zu bekämpfen.
  ( TIP )
Na denn, dann würde ich sagen .: ROLEX - u. RED BULL ,,,,,,
Nochmal zum Mitdenken: In Post #308 teilt Kollege @Namtok mit, dass TH um 36 Plätze abgerutscht ist und im Post #309 schreibt @Non2011 von der Freude des großen Chefs über diesen Erfolg? Darf ich das nochmals hinterfragen? ???
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.688
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #310 am: 27. Februar 2018, 00:45:33 »

Hier >> https://www.transparency.org/research/cpi/overview << kann man den "Korruptionswahrnehmungsindex" von 1995 bis 2017 sehen.
Aus den Zahlen ergibt sich, dass seit dem Putsch im September 2006 die Korruption in Thailand zugenommen hat.
2005: Platz 59 von 159 bewerteten Nationen
2006: Platz 63 von 163 Nationen

2011: Platz 80 von 183 Nationen

2014: Platz 85 von 175 Nationen

2016: Platz 101 von 170 Nationen
2017: Platz  96 von 180 Nationen

Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.148
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #311 am: 27. Februar 2018, 08:52:17 »

Aus den Zahlen ergibt sich, dass seit dem Putsch im September 2006 die Korruption in Thailand zugenommen hat. ???

Mit Verlaub -von 101 nach 96 - wenn ich das richtig interpretiere hat die Kor. abgenommen ???
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.688
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #312 am: 27. Februar 2018, 09:12:24 »

Ist klar! Ich hätte schreiben sollen:
Aus den Zahlen ergibt sich, dass seit dem Putsch im September 2006 die Korruption in Thailand im Durchschnitt zugenommen hat.

Übrigens ...
2015: Platz 76 von 168 bewerteten Nationen

Nachtrag:
Die großen Sprünge von Jahr zu Jahr ergeben sich auch dadurch, dass ab 2012 diverse Parameter des Korruptionswahrnehmungsindexes verändert wurden.
« Letzte Änderung: 27. Februar 2018, 09:20:40 von Kern »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.161
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #313 am: 27. Februar 2018, 09:42:58 »

Mit Verlaub -von 101 nach 96 - wenn ich das richtig interpretiere hat die Kor. abgenommen ???

Auch nicht ganz richtig, weil als Grundlage einmal 170 und einmal 180 Nationen bewertet wurden...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.688
Re: Korruption in Thailand
« Antwort #314 am: 27. Februar 2018, 10:47:34 »

Thai-Mathematik?   :-)

Das ...
2016: Platz 101 von 170 Nationen
2017: Platz  96 von 180 Nationen


... bedeutet sogar eine deutliche rechnerische Verbesserung.
Allerdings zeigt >> https://www.transparency.org/research/cpi/overview <<  für diverse ziemlich korrupte Nationen durch die veränderte Berechnungsart seit 2012 starke Auf- und Abwärts-Bewegungen, die mir ziemlich unrealistisch erscheinen.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.376 Sekunden mit 23 Abfragen.