ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 87 [88] 89 ... 96   Nach unten

Autor Thema: Die Regierung Yinglak Chinnawat ยิ่งลักษณ์ ชินวัตร (Nachlese)  (Gelesen 106808 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.573
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.

Die haben sich doch selbst einen Freibrief für alle Verbrechen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verpasst. Zum Zeitpunkt der damaligen Verfassung lief ein Putsch unter Hochverrat und dafür kann es die Todesstrafe geben  {{
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 520

Zitat
Die haben sich doch selbst einen Freibrief für alle Verbrechen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verpasst.

Sag ich doch.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.176

,,, Hat die Nr. 9 zu dem Zeitpunkt überhaupt noch was mitbekommen ? ,,,

Zumindest der Kronrat - aber auch die designierte Nr. 10.

Wann endlich begreift dieses Volk, das es ab d. Nr. 1 - bis ? immer nur ein Spielball der oberen ( Tausend ) - wenngleich ich auch die Verdienste der Nr. 9 um dieses Volk in keinster Weise schmälern möchte.

Nur der Kern des Ganzen, ist bewusst immer aussen Vor geblieben.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.119
Gespeichert
██████

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.205

Notwendige Text-Ergaenzung zum Foto im vorstehen Link :

Einkaufen in Peking

Foto von Yingluck Shinawatra, ehemaliger Premierminister, erschien mit dem ehemaligen Premierminister Thaksin Shinawatra.

Verbreiten Sie in dies den sozialen Medien.

Auf dem Weg nach Wangfujing In der Nähe des Tiananmen-Platzes In Peking begrüßte Herr Thaksin das chinesische Neujahr mit seiner Tochter.



Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz

Ob P. mit dem Segen des Nr. 9 geputscht hat möchte ich stark bezweifeln. Man weiß, dass es gesundheitlich nicht so ganz gut um ihn bestellt war.
Die Frage stellt sich eher, ob man zu diesem Zeitpunkt darauf ausgerichtet war ob man einen 10 will oder nicht.-
Wer hätte denn ein Interesse daran gehabt? Wie es aussieht der 10 selbst, und wahrscheinlich auch der Kronrat; ohne 10 hätte man einen Kronrat nicht mehr benötigt. Man sollte der Nummer 9 keine spekulativen Handlungen und Entscheidungen unterstellen, die auch rein spekulativ eher von noch lebenden Menschen alleine zu vertreten sind.-
Ein jeder weiß, dass ausgehend von der Nr. 9, es lange auch in Frage stand, ob es eine Nr. 10 geben soll oder nicht,- wer es machen soll, oder ob man die Verfassung ändert. Das war doch alles öffentlich im Gespräch, solange Nummer 9 noch Eigenständigkeit zugesprochen werden konnte. Je mehr es dann um ihn ruhiger wurde, desto mehr Aktivitäten waren aus anderen Ecken zu vernehmen. Eine Aktivität war dann der Putsch selbst.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.176

Ist eigentlich Hose wie Jacke.

Die Monarchie befindet seit der Nr. 10 ohnehin in einem anderen Fahrwasser. Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel  - ob das in ~ 10 - 15 Jahren noch immer so sein wird, darf getrost bezweifelt werden.

Die gottgleiche Verehrung, die der Nr. 9 entgegengebracht wurde, hat sich mit der Folgenummer ohnehin erledigt. Wer mit offenem Visier d. d. Land läuft bemerkt den, wenn auch schleichenden Umbruch betr. d. Monarchie. Daran wird auch die Krönung ( ? )  mit sodann Pomp und Gloria der Nr. 10 nichts ändern.

Geben wir diesem Land noch .; sagen wir eine Generation -  wird sich die TH – Monarchie auf dem Niveau einer westlichen Monarchien befinden.
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz

Letzter Satz: "Das bezweifle ich sehr stark,- um nicht gleich zu sagen, das ist fast unmöglich!"
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.983
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest

Pheu Thai geht der Ar.ch auf Grundeis

Der Chinabesuch von Taksin und Yingluck wurde offenbar politisch genutzt. Das veranlasst die Pheu Thai ihren Mitgliedern eine drastische Warnung zu verpassen und der Presse zu versicher, dass keine politischen Absprachen getroffen wurden.

Zitat
Das neue Gesetz über politische Parteien verbietet es einer politischen Partei, Interventionen von Außenstehenden zuzulassen. Verstöße gegen das Verbot drohen eine Gefängnisstrafe zwischen fünf und zehn Jahren, eine Geldstrafe von 100.000 bis 200.000 Baht oder beides, sowie die Entziehung des Wahlrechts für fünf Jahre. Eine Partei, die ein solches Eingreifen zugelassen hat, könnte sich einer Auflösung gegenübersehen, während Führungskräften der aufgelösten Partei und Personen, denen das Wahlrecht entzogen ist, gemäß dem Gesetz 10 Jahre lang die Registrierung zur Bildung einer neuen politischen Partei untersagt wird.

http://www.nationmultimedia.com/detail/politics/30338691
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.119
Gespeichert
██████

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz

Es ist schon bemerkenswert welche Beachtung den beiden geschenkt und zuteil wird; und vor allem von wem...-
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.119

Nächste Station Hongkong,

   left for Hong Kong on Tuesday, sources close to them said.
They had stayed in Japan since Saturday, according to the sources.


davor gabs für Japan eine Ausnahmegenehmigung der jap. Regierung :


Yingluck had been exceptionally granted permission for entry by the Japanese government, the sources said


http://www.scmp.com/news/asia/east-asia/article/2133218/ex-thai-leader-yingluck-shinawatra-headed-hong-kong


Das war wohl noch in China:

« Letzte Änderung: 14. Februar 2018, 03:55:32 von namtok »
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.119
« Letzte Änderung: 14. Februar 2018, 19:24:43 von namtok »
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.119

Deposed Thai PM Yingluck Shinawatra chose to come to Hong Kong as it has no extradition treaty with Thailand

http://www.scmp.com/news/hong-kong/politics/article/2133422/deposed-thai-pm-yingluck-shinawatra-chose-come-hong-kong-it
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.119

Morgen werden Thaksin und Yingluck in Singapur erwartet:

https://www.khaosod.co.th/politics/news_760261
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 87 [88] 89 ... 96   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.341 Sekunden mit 18 Abfragen.