ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018  (Gelesen 1287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.670
Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« am: 06. Januar 2018, 18:01:21 »

Das neue, von unserem Kollegen samurai vorgegebene Thema für den Fotowettbewerb Januar/Februar 2018 lautet:

                        "Hochzeit"

Egal wie die Konstellation aussieht: ob nach buddhistischem, christlichem oder mohammedanischem, etc. Brauch.

Es wäre interessant, wenn Ihr Eure Fotos mit einem kleinen Kommentar zu Euch bekannten Traditionen und/oder Gebräuchen
versehen würdet.

Teilnahmeregeln:

Jeder Member kann zu dem benannten Thema bis zu 3 Bilder einstellen. Es sollten selbst fotografierte Fotos sein. Gerne auch mit Angaben zu dem Bildern. Die Bilder sollten möglichst aus Thailand bzw. den angrenzenden Ländern sein, also einen Asienbezug haben.

Es besteht auch die Möglichkeit, anonym am Wettbewerb teilzunehmen. Hierzu muss mir der entsprechende Link zum Foto per PN zugesendet werden. Wenn mir mehrere Fotos in einer PN zugesendet werden, dann werden diese Fotos auch in einem einzigen Beitrag gezeigt. So ist erkennbar, dass diese Bilder vom selben Fotografen stammen. Wer dies nicht möchte, schreibt dies entweder in die PN, oder sendet mir die Fotos einzeln zu.
Gewinnt ein anonym eingestelltes Foto eine Medallie, so wird der Name des Fotografen nach der Abstimmmung bekanntgegeben. Wer dies nicht möchte, muss mir dies zuvor bekannt geben.

Wenn möglich, sollten die eingestellten Bilder nicht weiter von anderen Mitgliedern kommentiert werden.

Ab dem 15.02.2018 23:59 Uhr MEZ dürfen keine Bilder mehr hinzugefügt werden. Danach wird von mir eine Abstimmung mit allen eingestellten Bildern gestartet werden, bei der jeder Member (natürlich auch Member, die keine Bilder eingestellt haben) seine Stimme abgeben kann. Die Abstimmung wird dann voraussichtlich bis zum 26.02. laufen.

Gewinner ist, wer die meisten Stimmen erhalten hat. Der Gewinner darf anschließend das Thema für den nächsten Fotowettbewerb vorgeben. Zudem wird sein Foto in die "Gallerie" aufgenommen.  ;}
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.184
    • Mein Blickwinkel
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #1 am: 06. Januar 2018, 18:17:19 »

ein Freund heiratet 2017 in Prakhon Chai

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.184
    • Mein Blickwinkel
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #2 am: 11. Januar 2018, 19:12:49 »

wo bleiben eure Bilder??
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 264
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #3 am: 11. Januar 2018, 20:06:49 »

Bin ich nicht ein fescher Bräutigam ????   ;D


Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.518
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #4 am: 12. Januar 2018, 09:04:52 »



Schwagervermaehlung vor beinahe 30 Jahren in Bkk. in einem Hotel mit 600 Gaesten, die sich untereinander meist nicht kannten  --C
Kosten ueber 300 000 Baht, die die Grossmutter bezahlt hat. Hat kurz vorher ein Grundstueck Naehe Don Mueang verkauft um 17 Mille



Ein Jahr spaeter die Schwaegerin, da gings bescheidener her



Rund 10 Jahre spaeter hier in der Pampa (Nichte meiner damaligen Gattin), da gings noch bescheidener zu.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzine2

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #5 am: 13. Januar 2018, 15:57:35 »

Muslimische Hochzeit hier in Nakhon Si Thammarat.
Hier ist es bei nicht allzu glaeubigen Muslimen ueblich, dass man sich nach der eigentlichen Hochzeit in westliche Bekleidung wirft, da diese "schoener" ist.
Hochzeitsbesucher waren Buddhisten und Muslime (so war es frueher in Yala auch)



Das Hochzeitsgeschenk des Mannes geht bei Muslimen nicht an die Eltern der Gattin, sondern an diese selbst. Das hat den Zweck, dass bei Tod des Mannes oder Scheidung die Frau nicht mittellos dasteht.
Von meinem Sohn an die Schwiegertochter:



ha

NS-franzine und franzine2 ist ein und dieselbe

Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.184
    • Mein Blickwinkel
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #6 am: 23. Januar 2018, 03:02:15 »

ein noch cooler Bräutigam  :D

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.184
    • Mein Blickwinkel
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #7 am: 27. Januar 2018, 00:48:50 »

Das Thema scheint wohl nicht so zu zünden....
Woran liegts das keener mehr mitmacht?
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.429
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #8 am: 27. Januar 2018, 09:15:19 »


z.B. weil ich keine Bilder habe!
Die nächste Hochzeit ist erst am 25.2. dieses Jahres für mich...
Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.321
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #9 am: 04. Februar 2018, 23:58:37 »

Das liegt wohl daran, dass viele zu der Hochzeitszeremonie (die meist im engeren Familienkreis stattfindet) nicht eingeladen sind.

Zum anschliessenden Essen dann eher.

Erste und einzige Thai-Hochzeit vor etwa 20 Jahren meines Schwagers, der war fast gezwungen uns auch zur Zeremonie (1xNordthai, 1xChinThai) einzuladen, weil wir das anschliessende Essen inkl. Unterhaltung bezahlt haben.

Seither zweimal bei Hochzeitsessen ohne Fotoapparat.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

No_bird

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #10 am: 05. Februar 2018, 21:58:17 »

Doch, dies ist auch eine Hochzeitszeremonie.

Die beiden Teenies haben mal "Spiele für Erwachsene" ausprobiert und sich dabei erwischen lassen.
Da wurden die Familienältesten schnell aktiv und haben das "legalisiert".
Eben auch im engeren Familienkreis: ein Basisritual (geht auch ohne Safrankostüme), Hauptsache genügend Zeugen, und fertig ist das Ehepaar.

Die sind mittlerweile wieder "geschieden".
Ein Kind ist bei der Oma.

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.670
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #11 am: 11. Februar 2018, 18:36:17 »


Ich bin schon bei einer ganzen Reihe von Hochzeiten in Thailand dabei gewesen, meistens nehme ich aber keine Kamera mit. Hier ein Bild aus 2013 wo ich eine - für Kanchanburi typische Szene -
festgehalten habe. Wenn der Bräutigam mit seiner Familie und Anhang zum Haus der Braut kommen, haben sich davor Familienangehoerige und Freunde versammelt und "versperren" mit ihren Goldketten den Weg zur Braut. Die Eltern des Bräutigams haben dann Briefumschläge vorbereitet, mit 20er, 50er oder was auch sonst, um sich den Weg "freizukaufen"....der "Spieß" wird aber später nochmal umgedreht  ;D

Auf jeden Fall, jede Menge "sanuk" !



 
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.670
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #12 am: 11. Februar 2018, 22:14:44 »


Hier ein Foto von der ersten Hochzeit in Thailand, die ich besucht habe. War im Mai 2007 und wir waren zu Besuch bei einem befreundeten Ehepaar in Bangkok. Zu diesem Zeitpunkt heiratetete gerade ein Mieter aus einem ihrer Häuser und wir wurden kurzerhand mit eingeladen. Insofern hier auch kein Foto von dem familiären Teil, der meistens vormittags zu Hause stattfindet, sondern von der abendlichen Feier, wo der Kreis der Feiernden meist noch groesser ist:



Außerhalb der Wertung noch ein Foto von dem Abend. Zeigt meinen Bekannten und links die Reinkarnation von Rama V., wenn ich das so schreiben kann. Der hatte sogar (s)einen kleinen Hofstaat dabei. Damals hat mich das sehr beeindruckt  ;) :



Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.670
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #13 am: 12. Februar 2018, 19:36:26 »



Wer noch Zeit und Lust hat, ein Foto zum Thema "Hochzeit" rauszusuchen, ist herzlich eingeladen, es bis zum 15. Februar, einzustellen.

Schoenen Abend

Lung Tom


Gespeichert

samurai

  • Boss
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.501
  • damals
    • Sarifas
Re: Fotowettbewerb Januar/Februar 2018
« Antwort #14 am: 13. Februar 2018, 09:10:22 »

Von mir gibts ein paar Eindruecke zu einer Muselhochzeit. Es ist Familie, die Cousine meiner LebensabschnittspflegerIn. :-)

Leider hab ich nur ein paar unbedeutende Schnappschuesse.

Die Hochzeit war im Maerz 16. Die Beiden standen fast den ganzen Tag bereit um Begruessungsphotos zu machen. Es stand im uebrigen auch ein professioneller Fotograf zur Verfuegung.


Da es extrem heiss war, wurden die "Kostueme" drei mal gewechselt. Dabei halfen die Brautjungfern der Braut.
Diese waren an Ihrem Outfit zu erkennen und hatten Ihr eigenes Zelt.


Ein Blick ins Zelt
Es gibt natuerlich keinen Alkohol. Hier ein paar Verwandte aus Pathani, natuerlich "hoechst erotisch eingetuetet".
Die Frauen aus der Gegend hier haben idR. ein normales Kopftuch und teilweise nichtmal das aufm Kopf. War angenehm ueberrascht das es auch ein paar "Emanzen" in der Familie hat.


Einen ausfuehrlichen Bericht mit ein paar mehr Bildern / Erlaeuterungen wirds bald im 'Tagebuch eines samurai' geben.

lg ausm mittleren Sueden
samurai
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 
 

Seite erstellt in 0.129 Sekunden mit 18 Abfragen.