ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Abgeschoben trotz Heirat  (Gelesen 3094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.754
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #1 am: 20. Januar 2018, 06:45:54 »

Deutschlands Behoerden  {+  da wo sie reagieren sollte , schlafen sie.  Abschiebung  von illegalen Fluechtlingen.
Da wo es garnicht notwendig ist, reagieren sie sofort  }{  Amtschimmel  {[

Zitat
  Kurz vor dem zweiten Hochzeitstag mit ihrem deutschen Ehemann wurde eine Thailänderin von deutschen Behörden abgeschoben. Grund dafür war eine fehlende Aufenthaltsgenehmigung   
Hier muesste der zusatendige Beamte  selber alle Kosten tragen.

  https://www.focus.de/politik/deutschland/kurz-vor-dem-hochzeitstag-ehefrau-von-deutschem-arzt-abgeschoben_id_8332664.html   
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.925
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #2 am: 20. Januar 2018, 10:17:45 »


Ist ja "NUR" eine Thailänderin - leider nicht "wertvoller als Gold"   {:}

Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.272
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #3 am: 20. Januar 2018, 10:57:29 »

... leider nicht "wertvoller als Gold"   {:}

die hat wahrscheinlich zu wenig Kosten verursacht und damit Arbeitsplaetze in der Sozialindustrie gefaehrdet   :-X
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.078
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #4 am: 20. Januar 2018, 11:23:51 »

Wie oft bekomme ich hier zu Hören / Lesen, wir leben in Thailand und haben uns hier nach deren Gesetzen zu richten. Nun, auch in der BRD ist es nicht anders. Nun gut, ob gleich Abgeschoben werden müsste steht auf einem anderen Blatt – allerdings .:

Etwas verwirrend publiziert das Ganze .:

- für die Heirat in der BRD wird ein Heiratsvisum benötigt
- zweiter Hochzeitstag / war die Frau dann zwei Jahre geduldet in der BRD?
- hat die Hochzeit vermutlich in TH – stattgefunden?
Gespeichert

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #5 am: 20. Januar 2018, 11:33:34 »

Selbst viele viele nich ganz so schlaue Männer schaffen es mit ihren Thaifrauen in Deutchland zu leben, die Visaanforderungen zu erfüllen . Warum dieses Paar nicht? Vielleicht wollte er sie nur ganz geschickt loswerden.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.925
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #6 am: 20. Januar 2018, 11:37:45 »


Es ist schon interessant und entlarvend, wenn man sich die Kommentare ansieht...    {--


Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.078
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #7 am: 20. Januar 2018, 11:44:11 »

@Suksabai@

Warum keine Butter zu den Fischen  ???
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.240
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #8 am: 20. Januar 2018, 13:34:01 »

Etwas mehr dazu bei der BILD:


http://www.bild.de/regional/muenchen/abschiebung/nuernberger-arzt-meine-frau-wurde-nach-thailand-abgeschoben-54521452.bild.html

beim Focus lohnt sich ein 'Blick auf die Kommentare:


https://www.facebook.com/focus.de/posts/10156370206459410


Nirgendwo aber Angaben zur Hochzeit, das wäre schon wichtig zur Beurteilung, ob nun in D oder Th oder vielleicht gar  mit  Schengenvisum und dann Blitzhochzeit in  Dänemark oder einem anderen "Heiratsparadies".
« Letzte Änderung: 20. Januar 2018, 13:40:38 von namtok »
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.635
Re: Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #9 am: 20. Januar 2018, 13:44:19 »

Hier muesste der zustaendige Beamte selber alle Kosten tragen.
Warum Helmut? Einerseits schimpfen wir auf die Verwaltung wegen der offenen Grenzen, die aber politisch gewollt sind und jetzt schimpfst Du auf den gleichen Apparat, weil er die gesetzlichen Regeln einfordert!

Ein zutreffender Kommentar: Heirat mit Thailänderin
Alles richtig gelaufen! Ein jeder weiß, dass eine Thai, will sie in Deutschland heiraten ein Heiratsvisum benötigt, und sie dieses nur in ihrem Heimatland bei der Deutschen Botschaft beantragen muss. Sie benötigt nicht nur ein Visum für ihren Aufenthalt, sondern ein Einreisevisum zum Zwecke der Heirat! Heiratet sie in Deutschland ohne dieses Visum oder leitet die Schritte einer Ehe ein ohne dieses Visum,, besteht der Verdacht einer Straftat (unerlaubte Einreise). Hat sie für die ordentlichen Dokumente gesorgt, kann sie nach der Verehelichung zunächst ein Bleiberecht von (glaube ich) fünf Jahren beantragen, die sie ohne Probleme bewilligt bekommt. Auf jeden Fall ist der formale juristische Weg wesentlich leichter für eine Thai für Deutschland, als für einen Deutschen für Thailandaufenthalt.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.240
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #10 am: 20. Januar 2018, 13:47:35 »

Gespeichert
██████

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #11 am: 20. Januar 2018, 14:01:03 »

Selber Fall in Thailand, wenn der Farang Ehemann kein gültiges Visa hat. Knast, Abschiebung aber in Thailand ohne jeden Gutmenschen Kommentar! Es lebe der Rechtsstaat! Bleibt nur zu hoffen, Deutschland zieht das schnell wieder an allen Fronten so klar durch. Dann sage ich bravo! Auch für Herrn Doktor gelten die Gesetze! Nun kann die junge Dame sich wieder ein wenig mit Gleichaltrigen beschäftigen.  :]
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.078
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #12 am: 20. Januar 2018, 14:03:00 »

Seit wann kann eine ( nur ) Ausländerbehörde – XY – eine Eheschliessung genehmigen – ohne das dafür eine Visum / Heiratsvisum, in diesem Falle von der Botschaft in Bangkok vorliegt.

Wäre dann doch so, wie bereits von mir vermutet, das die dann Ehefrau – 2 – Jahre vogelfrei in der BRD gelebt hat.

Nein, nein – was die Presse, ob nun regional oder überregional  hier zum Besten gibt, kann im Kern einfach nicht stimmen.

Und das mit dem – 1 - Jahr lang nicht zurückkommen nach einer wie auch immer gerechtfertigten oder ungerechtfertigten Abschiebung = ist NICHT.

Die Ehe steht in der BRD unter dem Schutz des Grundgesetzes. Euch das Europarecht lässt eine solche lange Trennung von Eheleuten nicht zu – wenn keine schwerwiegenden Straftaten d. d. Ehefrau verübt wurden.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.635
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #13 am: 20. Januar 2018, 14:06:24 »

Eheschliessung in Nürnberg, hier aus den Lokalnachrichten

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/trotz-heirat-thailanderin-aus-nurnberg-in-heimat-abgeschoben-1.7123160
Kommentar aus diesem Artikel: VegasMan  schrieb am 19.01.2018, 21:32
 Bei einem anderen Medium war zu lesen das man dem Paar vorher die Sachlage erklärte, aber darauf keine Reaktion erfolgte. Insofern richtig das sie nicht bleiben durfte.
Trotzdem, wie in meinem vorherigen Kommentar, gäbe es andere Individuen die dringender abgeschoben werden müssten.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Abgeschoben trotz Heirat
« Antwort #14 am: 20. Januar 2018, 14:07:18 »

Medien lügen nun mal gern! Oder recherchieren schlecht. Seit wann glauben wir wieder alles? Hätte sie ein gültiges Visa wäre sie noch da. Kein Mitleid!!!
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.101 Sekunden mit 19 Abfragen.