ThailandTIP Forum

Rund ums Forum => Verbesserungen und Vorschläge => Thema gestartet von: Isaaner am 05. August 2016, 18:48:35

Titel: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Isaaner am 05. August 2016, 18:48:35
Hallo,
immer wieder fällt mir beim Lesen verschiedener Beiträge im Thailandtip-info teilweise verwirrende wenn nicht
haarsträubende Grammatik auf, die Sachverhalte völlig verdreht, -
 aktuell hier- (fettgedruckt von mir):

Nach den Briten warnen nun auch die Botschaft der Vereinigten Staaten ihre Bürger vor Massenveranstaltungen in Thailand
3. August 2016 von Pedder   
Bangkok/Washington. Die Botschaft der Vereinigten Staaten hat heute eine “Sicherheitsmeldung” für US-Staatsangehörige vor dem kommenden Referendum Wochenende in Thailand herausgegeben.
In der Nachricht, die auf der Webseite der Botschaft veröffentlicht wurde werden die Reisenden davor gewarnt, große Massenveranstaltungen zu meiden. Es könnte dabei zu Störungen kommen, warnt die Botschaft.  {+ --C

..oder liegt es an mir (verkalkt und leide an Grammatikschwäche).. {--??
also soll man hingehen...?? :-X
nix für ungut @Pedder

Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Allgeier der 2. am 05. August 2016, 19:03:23

Da ich nur 9 Jahre in die Baumschule gegangen bin kann ich hier keine gravierenden Grammatikmaengel feststellen.

Allgeier
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Pedder am 05. August 2016, 19:05:27
werden die Reisenden davor gewarnt, große Massenveranstaltungen zu meiden. Es könnte dabei zu Störungen kommen, warnt die Botschaft.  {+ --C


Jo, hört sich schräg an, und sollte natürlich vermieden werden.  {:}

Da ich aber nicht perfekt bin, kann das schon mal passieren.

Ich gehe aber davon aus, dass du trotzdem weist was gemeint ist.
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Isaaner am 05. August 2016, 19:08:54
Pedder  ;]
durch das vollständige lesen des Textes hab ich es doch dann verstanden - nobody is perfect  [-]

@Allgeier,
ich nix verstehen - ich deutsch...  ]-[
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: luklak am 05. August 2016, 21:15:43
Hallo,

In der Nachricht, die auf der Webseite der Botschaft
veröffentlicht wurde werden die Reisenden
davor gewarnt, große Massenveranstaltungen zu meiden. .
  {+ --C

 :-X
nix für ungut @Pedder


Ist kein Unglueck, aber besser waere gewesen :

..wird den Reisenden geraten, große
Massenveranstaltungen zu meiden.


 C--   [-]
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Pedder am 06. August 2016, 09:32:20

..wird den Reisenden geraten, große
Massenveranstaltungen zu meiden.


 C--   [-]

Damit kann ich schon eher was anfangen und habe es entsprechend geändert.

Danke für die Hilfe.  [-]

http://thailandtip.info/2016/08/03/nach-den-briten-warnen-nun-auch-die-botschaft-der-vereinigten-staaten-ihre-buerger-vor-massenveranstaltungen-in-thailand/

Den Fehler in der Überschrift  (warnen/warnt) habe ich ebenfalls geändert. Im Link ist der Fehler noch zu sehen.  C--
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: malakor am 06. August 2016, 09:37:58
werden die Reisenden davor gewarnt, große Massenveranstaltungen zu meiden. Es könnte dabei zu Störungen kommen, warnt die Botschaft.  {+ --C


Jo, hört sich schräg an, und sollte natürlich vermieden werden.  {:}

Da ich aber nicht perfekt bin, kann das schon mal passieren.

Ich gehe aber davon aus, dass du trotzdem weist was gemeint ist.

 :-X
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: franzi am 06. August 2016, 09:45:09
Haben die Herren Oberoffizialschullehrer Langweile?

fr
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Alex am 06. August 2016, 09:52:58
(http://666kb.com/i/db96oygxu1r05ptax.jpg)

(http://up.picr.de/26046828eu.jpg)

(http://666kb.com/i/daqwtbrxrev3n3xss.jpg)

Wer das lesen konnte hatte mit Pedder`s Text auch keine Probleme

Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: luklak am 06. August 2016, 10:01:41
Ich moechte das, was PEDDER macht, nicht tun.

Meldungen von Thai-Behoerden weiter geben.

- die Texte sind von den THAI's selber oft im Original schlecht verstaendlich verfasst !

- dann "schlechte" Uebersetzung in's ENGLISCHE !

- dann auch "nicht so perfekte" Uebersetzung ins DEUTSCHE !

Oftmals kann man in einem TITEL dann lesen :

Der 65-jaehrige starb in der 5.Etage seines Zimmers !     :D

Sollte heissen :

Der 65-jaehrige starb in seinem Zimmer in der 5.Etage !      {*

Schon oft konnte man(n) in FOREN lesen :

Wer Fehler findet - kann sie behalten !      {*

Genau so machen wir es.

 [-]
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Isaaner am 07. August 2016, 23:13:07
nee...klar...wie konnte ich das auch nur falsch lesen - sowas dummes auch von mir...
natürlich liegt der Fehler bei mir.

Ich bitte die Elite Kaste hier von Herzen um Entschuldigung!!

@Pedder - ich fand DEINE Antwort vollkommen in Ordnung!!

 Hab mal wieder gelernt - ich immer schön die Schnauze halten....und nix in Frage stellen (in Thailand).. :] {--
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: luklak am 08. August 2016, 10:42:03
@Isaaner

Nimm es nicht persoenlich. ..ich selber habe mich "Frueher"
in den FOREN oft auch daran gestossen, waren aber (heftige)
und immer wieder kehrende FEHLER von MEMBER.

Habe mich aber daran gewoehnt.

Jedem von uns koennen FEHLER "passieren", oft in der "Hitze
des Gefechtes".

Mir, auch dir.

Das kommt vor.

Bei Anderen aber ist es oft Gleichgueltigkeit !     ;]

Also @Isaaner, speziell fuer Dich :

 8)      C--     [-]
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: shaishai am 21. August 2016, 21:58:10
wie der thread-eröffner schon feststellte, ist in manchen nachrichten der inhalt
durch kleine übersetzungsfehler nicht ganz korrekt wiedergegeben.

ist ja auch gar nicht schlimm.

Da ich aber nicht perfekt bin, kann das schon mal passieren.

ich fände es nicht schlecht, wenn wir einen thread nutzen könnten, um auf kleine fehler hinzuweisen,
die den inhalt doch gravierend verändern.
selbstverständlich geht es nicht darum, pedder unter die nase zu reiben, dass er einen flüchtigkeitsfehler gemacht hat,
sondern pedder dabei zu helfen, seine nachrichten möglichst korrekt zu darzustellen.

ob nun dieser thread dazu genutzt wird oder ein neuer thread eröffnet wird oder mein vorschlag nicht angenommen wird,
bleibt pedder überlassen.

mir ist gerade folgendes aufgefallen:

http://thailandtip.info/2016/08/21/thailands-justizminister-moechte-die-drogenpolitik-des-landes-aendern/

"wie man den Preis einer Speed-Pille „Geschwindigkeitspille“ um 50 Satang senken könnte"

original: how to reduce the price of each speed pill to 50 satang.

es geht nicht darum, den preis um 50 satang zu senken, sondern die pille soll insgesamt nur 50 satang kosten.

offtopic:
wenn die yaba von der liste der gefährlichen drogen streichen, wäre es ja wohl ein witz,
marihuana nicht zu legalisieren.
das gramm für 50 satang wäre ein guter preis  C--


mfg
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Pedder am 22. August 2016, 01:08:53

es geht nicht darum, den preis um 50 satang zu senken, sondern die pille soll insgesamt nur 50 satang kosten.


Ja sauber, habe mich selber noch gefragt, was dass bringen soll, die Schexxx-Dinger 50 Satang billiger zu machen.
Aber habe es beim zweiten Mal lesen immer noch nicht geschnallt, weil ich die Übersetzung schon im Kopf hatte.

Aber Danke für den Hinweis!
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Pedder am 22. August 2016, 01:10:59

Aber Danke für den Hinweis!


geändert!

http://thailandtip.info/2016/08/21/thailands-justizminister-moechte-die-drogenpolitik-des-landes-aendern/
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: windrose am 01. September 2016, 06:17:43
Wie schnell ist so ein Fehler passiert, niemand kann sich davon freisprechen! Meine Freundin würde sagen, das sind Korinthenkacker, die ständig wegen Grammatikfehlern nörgeln. Vielleicht werden User verunsichert und trauen sich nicht mehr ihre Beiträge zu tippen.
Ich habe große Hochachtung vor Admin Pedder und seiner Tätigkeit.  {*

Bleibt locker!

Gruß
windrose
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Burianer am 01. September 2016, 06:36:48
windrose,  nicht nur Deine Freundin wuerde es so sagen,   ich auch.    }}
Wie heisst es so schoen, wer Fehler findet, darf sie behalten  :]
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: windrose am 01. September 2016, 07:09:17
so isses, so sei es !  ;}
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 01. Dezember 2016, 20:29:49
@ Pedder / Kern

was ist neuerdings mit dem Forum , ich wollte vorhin zu diesem Liebeskasper aus der Gegendarstellung zwei Sätze schreiben ,promt kam der Hinweis maximal 80 Zeichen und der Text war verschwunden ( neue Zensur ? ) [-]
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Gerdnagel am 01. Dezember 2016, 20:35:12
Hatte ich auch schon im anderen Thraed.  Merkwuerden laesst gruessen.
Schreib einfach was in die Ueberschrift, dann funkts.
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 01. Dezember 2016, 20:51:56
Bin am überlegen ob ich hier überhaupt noch viel mitschreibe , denn hier läst in letzter Zeit immer oefter Merkwürden grüßen .  [-]
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Boy am 01. Dezember 2016, 22:05:17
Wird wohl ein neuer, kleiner Teufel in der Forensoftware sein.  ???
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Bruno99 am 01. Dezember 2016, 23:12:35
Bin am überlegen ob ich hier überhaupt noch viel mitschreibe

bei 0,168 Beitraegen pro Tag, also bei einem Kommentar pro Woche kann von viel noch keine Rede sein  {--

Wird wohl ein neuer, kleiner Teufel in der Forensoftware sein.  ???

An der Forensoftware hat sich ueberhaupt nichts geandert, das Problem muss also woanders liegen.
Ergo gibts es weder eine neue Zensur noch kleine Helferlein in der Software die sich Merkwuerden nennen.

Dass das Netz temporaer sehr starken Schwankungen unterworfen ist, haben wir schon laenger festgestellt, da moegen lange Antwortzeiten vielleicht den einen oder anderen Hiccup (Schluckauf) zur Folge haben.

Was aber hat dies mit der Grammatik Thailandtip-Info zu tun, ist mir so nicht klar.
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Boy am 01. Dezember 2016, 23:25:21
Na, ich warte da mal lieber auf die Einschaetzung von Pedder. ???

Persoenlich kann ich zumindest nicht bestaetigen, das ich bislang eine Aufforderung gesehen habe, ein Posting auf 80 Zeichen zu beschraenken.

Das waere nur ein kurzer Satz....
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Gerdnagel am 02. Dezember 2016, 05:30:48
Re: Gegendarstellung zum Bericht über den angeblichen deutschen Kredithai 30. November
       You must enter Text with 80  or fewer Characters

erscheint bei mir in diesem Thraed.
Andere ich die Ueberschrift, dann kann ich den Text abspeichern.
Ist nur bei diesem Thraed so, bei allen anderen ist es ok.
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: shaishai am 02. Dezember 2016, 08:17:16
dieses problem besteht schon lange.
das ist nichts neues.

in der überschrift müssen weniger als 80 buchstaben sein, so wie gerdnagel es beschreibt.
also einfach das "re:" oder noch mehr löschen, dann ist alles ok.


mfg
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: luklak am 02. Dezember 2016, 08:49:48
@shaishai

Problem erkannt !

 {* {* {*
Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Koarl am 08. Januar 2018, 19:31:55

Jo, hört sich schräg an, und sollte natürlich vermieden werden.  {:}


was sagst denn dann zu Blitzflut = Englisch Flashflood

Titel: Re: Grammatik Thailandtip-info?
Beitrag von: Pedder am 25. Januar 2018, 20:06:18

Jo, hört sich schräg an, und sollte natürlich vermieden werden.  {:}


was sagst denn dann zu Blitzflut = Englisch Flashflood

Sturzflut, ist aber schon Aßbach uralt