ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 9 [10]
 91 
 am: Gestern um 15:28:18 
Begonnen von luklak - Letzter Beitrag von luklak
Mega - Projekt und die "Schattenseiten" :


Landwirte sind die Opfer und zahlen den harten Preis
für den östlichen Wirtschaftskorridor EEC


16. Oktober 2018

Bangkok. Eine wachsende Zahl von Menschen in den Provinzen des östlichen Wirtschaftskorridors ( EEC ) werden die Opfer von ungerechter Enteignung und Landnahme, da die Entwickler nach Standorten suchen, um die Investitionen und die industrielle Entwicklung für die Investoren und Geschäftsleute zu erleichtern.

Die Landenteignung ist mittlerweile weit verbreitet, da die Entwickler bereits passende Standorte für die zahlreichen lukrativen Industrieprojekte auskundschaften.

Die 62 Jahre alte Bäuerin Wande Buaphrom aus der Gemeinde Khao Din, in der Provinz Chachoengsao ist nur eines der vielen „ Bauernopfer „ und starrt mitten in der Regenzeit auf ihr üppiges Reisfeld.

Obwohl sie in das Land investiert und Reis angebaut hat, wie es schon Generationen ihrer Vorfahren vor ihr getan haben, wurde sie von heute auf morgen von ihrem Land enteignet. Ihr grünes Reisfeld wird bald in ein Industriegebiet umgewandelt.
“Ich bin jetzt nur noch ein Pächter auf meinem eigenen Land, nachdem mein Vater das Land an einen Kredithai verloren hat. Mein Vater hatte sich einen Kredit aufgenommen und konnte aufgrund der extrem hohen Zinsen seine Schulden nicht mehr zurückzahlen.

So hat er sein Land verloren.


Dadurch wurde meine Familie zu landlosen Bauern und wir mussten unser rechtmäßiges Land vom Vermieter pachten, um unsere Lebensweise fortzusetzen”, sagte Frau Wandee.

“Letztes Jahr ist jedoch etwas Seltsames passiert.

Der Vermieter kam vorbei und sagte uns, wir müssten nun die Miete nicht mehr bezahlen, weil er das Grundstück bereits an einen Grundstücksmakler verkauft habe.

Er sagte, wir sollten unsere Sachen packen und gehen.

Er sagte uns, dass das Land in naher Zukunft für die Entwicklung eines Industrieparks in der EWG genutzt wird”.

Ganzer Text :


http://thailandtip.info/2018/10/16/landwirte-sind-die-opfer-und-zahlen-den-harten-preis-fuer-den-oestlichen-wirtschaftskorridor-eec/

 92 
 am: Gestern um 15:27:10 
Begonnen von Expat Charly - Letzter Beitrag von Kern
Einer der vielen Einzelfälle

https://www.ksta.de/koeln/innenstadt/geiselnahme-am-koelner-hbf-maedchen-fluechtete-brennend-ins-freie-31442298
Zitat
Geiselnahme am Kölner Hbf
Mädchen flüchtete brennend ins Freie

---
https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/geiselnahme-in-koeln-person-wird-in-apotheke-festgehalten-57840506.bild.html
Zitat
TÄTER BEI POLIZEIEINSATZ IN KÖLN NIEDERGESCHOSSEN
Er goss Benzin über die Geisel, dann griff das SEK zu

► Am Tatort wurden blaue Camping-Gaskartuschen und Brandbeschleuniger gefunden, von denen einige mit Klebeband verbunden gewesen sind, teilte Einsatzleiter Klaus Rüschenschmidt auf einer Pressekonferenz mit. Zum Teil klebten die Kartuschen bereits an der Geisel!

► Es wurde ein Ausweisdokument gefunden, das auf einen 55 Jahren alten Syrer ausgestellt ist. Demnach hat diese Person ein Aufenthaltsrecht bis Mitte 2021, war seit 2016 in Deutschland.

► Die Person, zu welcher der Ausweis gehört, fiel in der Vergangenheit u.a. wegen Diebstahl, Betrug, Körperverletzung und Hausfriedensbruch auf.

► Der Täter behauptete gegenüber der Polizei, Mitglied der Terror-Miliz ISIS zu sein.


 93 
 am: Gestern um 15:23:00 
Begonnen von luklak - Letzter Beitrag von TeigerWutz
Naja, das ist ja nix Neues. Kontrollen hat der Big Joke nicht erfunden.
In meiner Zeit, vor über 10 Jahren in Bangkok hat es schon immer diese schwerpunkstmässigen Kontrollen gegeben.

Da wurde z.B. vor dem Villa Market im Ploenchitcenter od. vor dem Foodland in der Soi 5 auf herauskommende Farang gewartet, um diese dann zu kontrollieren. Öfters auch am Abend beim BTS Abgang zur Soi 7. Hinten, in der 5er beim Gulliver und die Soi zu den Schmuftlern (Arabern) hinunter... ectr.

Auch wurde schon mal in der Lang Suan - Gegend in der Früh Kontrollen bei Taxis mit Farangkunden gemacht! (Da steht jeder Touri bestimmt d'rauf)

In Pattaya wurde auch schon mal ein Bekannter aufgegriffen, der nur auf ner Straßenkreuzung auf wen wartete. Lt. seiner Aussage war das aber nicht verpfiffen, da er gar nicht in Patty wohnte, sondern nur auf "Urlaub" dort war.

Die Bösen waren eh alle mit Handy vernetzt und warnten sich gegenseitig, so wie es jetzt die Apps für Staus gibt.  C--

usw. usf. :)

LG TW

 94 
 am: Gestern um 15:10:28 
Begonnen von TiT - Letzter Beitrag von arthurschmidt2000
Hier mal eine sehr gute interaktive Übersicht der Wählerwanderung bei der Bayernwahl:

https://www.zeit.de/2018-10/wechselwaehler-bayern-waehlerwanderung-landtagswahl-2018

Danach haben die Grünen vor allem von der SPD und der CSU gezogen.

 95 
 am: Gestern um 14:58:00 
Begonnen von TiT - Letzter Beitrag von Burianer
AfD 10 Prozente, das ist doch ein kleiner  :-X
Zitat
   Wahlergebnis spricht eine andere Sprache :
 37 % CSU,  12 % Freie Wähler, 10 % AfD,  5 % FDP macht eine rechtskonservative 2/3 Mehrheit  die es auch schon zu Franz Josefs Zeiten   
  hast du die Gruenen absichtlich vergessen  :]
Die CSU  hat ein Klatsche bekommen, wird jedoch mit den GRUENEN eine Mehrheit bilden.
'Da braucht man sich nicht aergen   :'(
Wahlgewinner sind die Grünen mit 17,5 Prozent der Stimmen[/size]. Dahinter folgen die Freien Wähler (11,6) und die AfD (10,2).]  Mit 37,2 Prozent bleibt die CSU stärkste Kraft, verliert aber die absolute Mehrheit im Landtag.
Wahlgewinner sind die Grünen mit 17,5 Prozent der Stimmen. Dahinter folgen die Freien Wähler (11,6) und die AfD (10,2).
   

Woher die Waehler kommen ist doch pieps egal  }}
  https://www.welt.de/politik/deutschland/article181917280/Landtagswahl-Bayern-2018-Alle-Ergebnisse-Sieger-im-Ueberblick.html   

Die Bayern moegen nun mal nicht die von rechts aussen  {*
Dass Muenchen schon immer eine SPD Hochburg war, ist doch bekannt, aber Bayern ist und bleibt, auch nach dieser Ohrfeige, ein CSU regiertes Land
 }}  das freut mich  :]
Ob nun die Gruenen in einen Freudentaumel fallen muessen, bezweifle ich allerdings.

   https://www.welt.de/politik/deutschland/article182147340/Landtagswahl-Bayern-2018-Die-Gruenen-sind-Sieger-ohne-Trophaee.html   

 96 
 am: Gestern um 14:19:48 
Begonnen von uwelong - Letzter Beitrag von Philipp
Eine Frage in die Runde.

Was haltet ihr von einem Suzuki Swift ?
Wie sieht es da mit Qualität und Service aus, vielleicht fährt ja ein Forenmitglied Einen und kann aus Erfahrung berichten.

Mein jetztiges Fahrzeug, einen Honda City, habe ich vor 22 Jahren neu gekauft.
Gefahren bisher 373.000 km, das beste Auto was ich je hatte.
In dieser Zeit wurde außer beim Ölwechsel noch nie etwas nachgefüllt und auch sonst, außer natürlich den Verschleißteilen, alles super. Bin also etwas verwöhnt worden hinsichtlich der Qualität.
Wäre schön wenn der Honda noch einige Jahre zulegt, aber man weiß ja nie.




 97 
 am: Gestern um 14:16:36 
Begonnen von TiT - Letzter Beitrag von namtok
Nachtrag zur bayrischen Landtagswahl:

Mich nervt das derzeitige mediale Geschwalle, etliche "progressive" CSU Wähler hätten sich diesmal für die "Vorzeigegrünen" entschieden und dann aus nicht mal 20 % einen "Regierungsauftrag bzw. - anspruch" abzuleiten, das Wahlergebnis spricht eine andere Sprache :
 37 % CSU,  12 % Freie Wähler, 10 % AfD,  5 % FDP macht eine rechtskonservative 2/3 Mehrheit  die es auch schon zu Franz Josefs Zeiten gab.

Die Grünen haben Neuwähler wohl eher aus dem "Reservoir" der schwächelnden SPD geholt, besonders in München, tradtionell eine Stadt mit roter Mehrheit und SPD Bürgermeister im schwarzen Land.

 98 
 am: Gestern um 13:29:23 
Begonnen von jorges - Letzter Beitrag von Kern
Oder das da?



http://footage.framepool.com/fr/shot/849550885-echangeur-d'autoroute-seine-autoroute-urbaine-pont-routier


 99 
 am: Gestern um 13:14:12 
Begonnen von Expat Charly - Letzter Beitrag von boehm
Gute Idee!!  ;} Gleich mal an den Innenminister schreiben...., Horsti, wir hätten da mal einen guten Vorschlag...., wenn die mit ihren High Heels zuschlagen, können sich die Musels warm anziehen... [-]

 100 
 am: Gestern um 12:41:50 
Begonnen von luklak - Letzter Beitrag von namtok
Fuer mich ist dieser Big Joke einKotzbrocken!


Als er sich mit der Ko Tao Vergewaltigungsuntersuchung blamiert hatte gabs ruckzuck einen neuen Job und "frischen Wind" inclusive dem von ihm selbst produzierten, fuer den er aber normalerweise einen Stern zuwenig haette. Dass er den Pol Lt Gen  nicht gleich mitekommen hatte duerfte wohl an Mindestbefoerderungszeiten liegen.


Der "erste gute Top Polizist ueberhaupt"  ist er sicher nicht, dieser Titel gebuehrt dem absolut unbestechlichen Pol Gen Seri(phisut) Temiyavej, der es vor 10 Jahren sogar bis ganz nach oben zum Polizeichef geschafft hatte. Bekannt wurde er als er den noch jungen Newin des Stimmenkaufs ueberfuehrte.

Seiten: 1 ... 9 [10]

Seite erstellt in 0.318 Sekunden mit 14 Abfragen.