ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 110 [111] 112 ... 121   Nach unten

Autor Thema: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad  (Gelesen 218405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.627
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1650 am: 28. Dezember 2017, 09:02:34 »

Das ist eben diese "hüh und hott" (oder auch "irgendwie und sowieso") Politik.  :-)
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.512
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1651 am: 29. Dezember 2017, 13:23:16 »

Die 7 "verrückten" Tage haben schon gut angefangen.

28.12.17:  500 Unfälle, 477 Verletzte und 41 Tote



Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.596
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1652 am: 30. Dezember 2017, 12:12:52 »

Hier die neusten Zahlen von R.Barrow

http://www.richardbarrow.com/2017/12/full-road-accident-statistics-for-new-year-2017-2018-in-thailand/

Die Seite wird aktualisiert sobald neue Zahlen bekannt sind.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.653
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1653 am: 30. Dezember 2017, 19:04:41 »

Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.596
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1654 am: 04. Januar 2018, 09:38:22 »

So wie es scheint, ist die diejaehrige Quote der Unfalltoten etwas niedriger als letztes Jahr.

http://www.richardbarrow.com/2017/12/full-road-accident-statistics-for-new-year-2017-2018-in-thailand/

Irgendwie will das einem Teil der Bevoelkerung nicht in den Schaedel, dass man besoffen auch nicht mehr mit dem Mofa faehrt  {+
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.512
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1655 am: 07. Januar 2018, 15:51:15 »

Angetrieben zu trinken

Wir sind die Gewinner! Lassen Sie uns ein Glas auf Thailand, der neuen Welt Nr. 1 der tödlichen Strassenunfälle, heben.



Es gibt zwei Kategorien, in denen Sie Thailand an der Spitze der Weltkarten finden.

Die erste ist Street Food. Es gibt kein anderes Land auf der Welt, das die Vielfalt und Quantität dessen, was hier am Straßenrand verkauft wird, erreichen kann.

Die zweite Kategorie, in der wir die Pole Position erreicht haben, sind die tödlich verunglückten Verkehrsteilnehmer.



https://www.bangkokpost.com/lifestyle/social-and-lifestyle/1391650/driven-to-drink
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

jms

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1656 am: 20. Januar 2018, 16:37:17 »

Gibt es sowas wie eine Verkehrsversicherung, wenn ich mit einem fremden Fahrzeug unterwegs bin und einen Unfall verursache? Eine Versicherung, die die Schäden des anderen übernimmt, also das, was normalerweise die Haftpflicht macht?
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.179
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1657 am: 20. Januar 2018, 16:53:10 »

natürlich gibt es das.
die Compulsory bezahlt nur für Gegeners Krankenkosten in kimitierter Höhe
die ?? weis jetzt nicht wie die heist, zahlt Sachschaden des Gegners (habe ich beim Scooter)
die First Class zahlt fast alles, ähnlich wie in DL
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.779
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1658 am: 20. Januar 2018, 17:08:30 »

Gibt es sowas wie eine Verkehrsversicherung, wenn ich mit einem fremden Fahrzeug unterwegs bin und einen Unfall verursache? Eine Versicherung, die die Schäden des anderen übernimmt, also das, was normalerweise die Haftpflicht macht?
Soweit ich das weiß ist das Fahrzeug Gegenstand der Haftpflichtversicherung - nicht der Lenker! Mein Schwager hat letzten Januar mit meiner Karre bei einem Unfall "Schaden" verursacht. Die Versicherung hat gezahlt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

jms

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1659 am: 20. Januar 2018, 19:03:05 »

Mir geht es darum, dass ich versichert bin, wenn ich ein fremdes Fahrzeug benutze, das vielleicht nicht oder nicht ausreichend versichert ist.
Gespeichert

Marco Polla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
  • Thaikenner seit 1992
Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #1660 am: 27. Januar 2018, 18:15:17 »

Ich weis Moderator es gehört nicht direkt dahin... :)
Aber ich trage mich mit dem Gedanken nach fast einem Jahr in Thailand ,mir ein Auto zuzulegen...Fahrausweis vorhanden..
Also Nisan Navara, Ford Ranger oder Mitsubishi Triton,,,,fragen über fragen.. ??? ??? ??? 4WLD sollte es schon sein, da ich im Norden ein eher rauhes Gelände forfinde...
Gespeichert
Der grösste Schock meines Lebens war, als der Erfinder der Teflonpfanne verstorben ist.
Dabei hatte er doch immer damit Werbung gemacht "nie wieder abkratzen"

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.036
Re: Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #1661 am: 27. Januar 2018, 18:26:42 »

Ich weis Moderator es gehört nicht direkt dahin... :)
Aber ich trage mich mit dem Gedanken nach fast einem Jahr in Thailand ,mir ein Auto zuzulegen...Fahrausweis vorhanden..
Also Nisan Navara, Ford Ranger oder Mitsubishi Triton,,,,fragen über fragen.. ??? ??? ??? 4WLD sollte es schon sein, da ich im Norden ein eher rauhes Gelände forfinde...

Es gibt auch noch Toyota und Isuzu. Und einen Amerikaner.
Gespeichert

Marco Polla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
  • Thaikenner seit 1992
Re: Re: Kurzmeldungen Phuket
« Antwort #1662 am: 27. Januar 2018, 19:15:20 »

Toyota bin ich fast mein ganzes Leben gefahren..ich brauche einfach eine Abwechslung hier in Thailand.. :).....Isuzu...hmm  nicht so gute Qualität...es klappert und scheppert zusehr an den Türen...zu billig...Chevrolet??...weiss nicht...
Gespeichert
Der grösste Schock meines Lebens war, als der Erfinder der Teflonpfanne verstorben ist.
Dabei hatte er doch immer damit Werbung gemacht "nie wieder abkratzen"

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.512
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.512
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
Seiten: 1 ... 110 [111] 112 ... 121   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.126 Sekunden mit 18 Abfragen.