ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Vom neuen Flughafen Suwannaphum (‹Suvarnabhumi›) nach Bangkok und nach Pattaya  (Gelesen 16185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836

Von der Ankunftshalle Ebene 2 den Schildern folgen, eine Ebene auf dem Fliessband runter an den Ausgaengen 1/2 oder 9/10 auf Ebene 1 raus, sich an einem der Schalter draussen registrieren lassen und fertig. Die 50 Baht Airport-Gebuehr lege ich gerne drauf. Der Rest laeuft nach Taximeter, Anfangsgebuehr 35 Baht.

Die Maut auf dem Expressway hat sich allerdings gehoerig erhoeht. Bis Don Mueang werden da mittlerweile so um die 120 Baht faellig. Der regulaere Taxipreis bewegt sich so um die 350 Baht plus 50 Baht Airportgebuehr, die nicht auf der Uhr angezeigt wird.

Von welchem Einsparungspotential reden wir hier denn eigentlich? Die 50 Baht Airportgebuehr? Oder sind es doch über stolze 100 Baht?

Ich schädige die Transportmafia nach wie vor ganz einfach indem ich mir einen Mitfahrer(in) suche.
Gespeichert

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849

Von welchem Einsparungspotential reden wir hier denn eigentlich?

Von umgerechnet 1 Euro. Bei einem 11stündigen Flug, der vielleicht 500 Euro kostet, fällt das extrem ins Gewicht.
Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836

Dann doch 1 Euro! Aber nicht mit mir! Denn wozu gibt es den TIP Bangkokführer mit allen öffentlichen Buslinien. Die paar Kilometer zur nächsten Bushaltestelle laufe ich gerne, wenn ich nur damit diese elendige Taxi MAfia schaden kann.
Gespeichert

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184

von mir jibbet gar nix  {;
Zündschlüssel rein - umdrehen;
Blick nach rechts in den Seitenspiegel
und wech  C--
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.695
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos

wenn ich nur damit diese elendige Taxi MAfia schaden kann.


im Arrival Level hab ich von denen noch nichts gesehen !  aber wohl eher die Braune Brut !  {/
Gespeichert
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.350
  • Jeden Tag eine gute Tat

Dann doch 1 Euro! Aber nicht mit mir! Denn wozu gibt es den TIP Bangkokführer mit allen öffentlichen Buslinien. Die paar Kilometer zur nächsten Bushaltestelle laufe ich gerne, wenn ich nur damit diese elendige Taxi MAfia schaden kann.
und dein gepäck ,ziehst du kilometerweit hinterher? :D
Gespeichert

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184

Morrison kommt nur mit Helm
sonst braucht der nix  :]
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different

Na, ihr habt Euch ja in der Zwischenzeit hier gut amüsiert.  :D

Einige scheinen allerdings mit Beiträgen von mehr als 5 Zeilen überfordert zu sein, denn es ist ihnen entgangen, daß in den TIP Führern und hier im Forum schon immer für ankommende Reisende, zumal mit Gepäck, selbstverständlich das Taxi als bestes Transportmittel aus dem Kobrasumpf empfohlen wird:

1. Vom offiziellen Stand in der ersten Ebene für Neulinge als sichersten Weg in die Stadt und
2. von der 4. Ebene aus für Insider als schnellsten und billigsten Weg überall sonst hin.

Für eingebürgerte Bangkoker und solche, die es werden wollen, gibt es aber auch andere Gründe, an den Flughafen zu fahren. Etwa als Umstieg aus Pattaya oder sonstwoher, oder wenn man jemand abholt. Für diese Leser und Nutzier sind im TIP Führer Bangkok und hier die an die 20 Seiten gedacht, die eine solche Fahrt gleich noch zu einen Erlebnis machen, mit dem man Bangkok besser kennenlernt.

Die Gegend zwischen Minburi und Bang Phli, Hua Takhe und Prawet ist hochinteressant, außer natürlich für typische Farang-Besserwisser, die 20 Jahre hier leben und dann meinen, sie würden durchblicken, weil sie schon mal einem Taxifahrer am Flughafen erklären konnten, daß er in die Sukhumvit fahren soll und der das dann auch tatsächlich gemacht hat.  }{

Unsere Häuptlinge Louis und Morrison haben außerdem offenbar nicht verstanden, daß es nicht um gesparte 1 oder meinetwegen 5 Euro geht, sondern darum, daß man sich richtig verhält, also möglichst keine Probleme macht und deshalb auch keine bekommt. Bei dem fiesen Spiel, das schon in Don Müang gespielt wurde, haben nämlich die Taxifahrer, nicht die ankommenden Ausländer, die wahre Deppenkarte gezogen.

Auch die andere Seite, also die Droschkenfahrerbranche, soll ja vor den Null-Ahnung-Farangs und damit vor Verdruß bewahrt werden. Möchtegern Farang-Experten wissen nicht, was sie tun, wenn sie sich wegen einer 100-Baht-Kurzstrecke zum Beispiel in die Th. Ramkhamhaeng, nach Prawet, Bang Phli oder Minburi in die Ahnungslosen-Schlange am offiziellen Taxistand stellen.
Diese ฝรั่ง ไม่รู้เรื่อง fà¿ ràng mâi rú: rûeang, die mit der Spezies der Dummschwätzer-Farangs ฝรั่ง บ้า ๆ บอ ๆ fà¿ ràng bâ: bâ: bO: bO: verwandt sind, verursachen dem bedauernswerten Taxifahrer, der dort bis zu 2 Stunden gewartet hat, nachdem er sich hier mit 50 Baht eingekauft und dann noch den AOT-Kontrollori 20 oder 40 Baht abgedrückt hat, um schneller vorgelassen zu werden, einen herben Verlust.

Merke: Wer hier steht, will wieder zurück in die Innenstadt oder jedenfalls sonst in eine belebte Geschäfts- oder Touristengegend.

Andere Taxifahrer stellen sich hier nämlich nicht an. Um das zu tun, hat der gute Mann eine durch die irrsinnige Verkehrsregelung nötige kilometerlange Irrfahrt und einen Zwischenaufenthalt (bis zu zwei Stunden!) auf einem "Pufferparkplatz" hinter sich"!
Bei einer Kurzstrecke von hier muß man jedenfalls mindestens 100 Baht drauflegen, wenn man nicht als Kanalratte wiedergeboren werden will.   {;

Mid So Bangkoker, die gelegentlich vom offiziellen Taxistand abdüsen, wissen das und geben automatisch ein entsprechendes Trinkgeld. Da muß der gute Mann nicht extra verhandeln.

Aber beim albern gekleideten Ausländer, der in aller Regel null Durchblick hat, fällt dem Taxifahrer automatisch das Herz in die Hose, wenn der vom offiziellen Taxistand stolz auf ihn zuschreitet, mit seinem dort ausgefüllten Zettel mit dem Ziel wedelt und im Glanze großartiger Thaikenntnisse zum Beispiel gönnerhaft radebrecht:
Pai Ramkhamhaeng, Airport Hotel (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=568.msg29635#msg29635)  {+
Das gibt ปวดหัว bpùad hua? puat hua.  {[ Heute war nicht sein Tag...  {:}

Oben im 4. Stock muß man, wenn man in Bangkok durchblickt, dagegen überhaupt nichts beachten und auch mit niemanden was diskutieren, weil in dieser abgelegenen Sumpf-Pampa sowieso jeder froh ist, möglichst schnell wieder wegzukommen, egal wohin. Spätestens der zweite, den man fragt, fährt gerne auch nach Prawet oder Minburi und stellt, wenn man richtig vorgeht (Siehe wieder Taxi Etiquette im TIP Führer Bangkok), auch unaufgefordert sein Taxameter an.
« Letzte Änderung: 15. April 2010, 13:02:45 von hmh. »
Gespeichert

Puhtscharah

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196

Moin @alle,

ich fahre von Bangna/Samrong nach Suwannabum fuer 30 Baht mit
dem Bus oder Minivan. Fahrzeit am letzten Donnerstag 1/2 Stunde.
Mit dem MInivan komme ich auch noch im Level 1 an ;-)

Mit dem Taxi bezahle ich ca. 230 Baht und bin in ca. 30 Minuten da.
Zurueck mit dem Shuttle Bus und dann mit der 552A - Bus oder Van -
weiter. Kostenpunkt wieder 30 Baht.

Wenn ich das Ganze z.B. mit Hamburg vergleiche, vom Hbhf nach
Fuhlbuettel, sind das hier Pfennigbetraege und schneller ist es auch
noch. Mit grossem Koffer wuerde ich den Bus nehmen, da ist doch
mehr Stellplatz aber um jemanden abzuholen ist der Van optimal.

Vom Level 1 aus gehen auch Minivan nach Pattaya. Kosten, keine Ahnung.

Allen noch einen schoenen Abend

Harald


Gespeichert
"Denk' ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht."
Heinrich Heine

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Parken in Suwannaphum (‹Suvarnabhumi›)
« Antwort #39 am: 27. März 2010, 22:04:50 »

Kobrasumpf für Autofahrer:

Am schnellsten geht es in Suwannaphum mit dem Parken, wenn man am Parkhaus prinzipiell unten anfährt. Dann ohne langes Hin- und Her sofort hoch in den 4. Stock, der üblicherweise ziemlich leer ist. Ich habe dort das Auto immer problemlos und zu allen Tages- und Nachtzeiten vorne an der Treppe abstellen können.

Die meisten Thais fahren die obere Einfahrt zur 5. Parketage, weil man dort direkt in die 3. Ebene des Flughafengebäudes kommt. Entsprechend groß ist das Gedränge und die Wartezeiten beim Einfahrts-Sicherheitscheck entsprechend lang. Die 5. Ebene ist immer voll und keiner kommt dann auf die Idee, statt hoch in die 6., die garantiert auch voll ist, runter in die 4. zu fahren. Ist allerdings auch komplizierter und man muß schon gut in Susibum (Copyright Bläckmicha) durchblicken, um das zu schaffen.

Unten kommt man dagegen sowieso schon immer schneller rein. Und dann noch der Trick mit dem 4. Stock; dann geht es ruck-zuck. Bis zu 30 Minuten ist das Parken in Suwannaphum kostenlos, schon deshalb empfiehlt sich gutes Timing mit kurzen Wegen bei Abholungen.


Aktuelle Verbesserungen:

Die kostenlosen Zubringer auf dem Flughafengelände, der seit 2006 nur aus 2 Linien bestanden, wurde jetzt endlich ausgeweitet.

Mit einer der nun vier Linien kommt man jetzt von der Abfertigungshalle bzw. von der Busstation aus sogar erstmals kostenlos zur Th. Lat Krabang. Letzter offizieller Halt ist zwar schon an der Ratchatewa Polizeistation, die noch innerhalb des Flughafengeländes ist, aber der Bus muß zur Hauptstraße wegen der unvermeidlichen landesüblichen Wende, wo man natürlich auch aussteigen kann. Der nächste normale Bushalt ist etwa 50 Meter westlich der Stelle, an der der Bus seine Wende macht. Am besten steigt man gleich nach der Wende aus und dann etwa 100 Meter auf der Th. Lat Krabang gen Westen zur normalen Bushalte.

Von hier aus kommt man zum Beispiel alle 5 Minuten mit dem Bus 1013 nach Phra Khanong (Sukhumvit: Ziel Phra Khanong Pier). Wenn man schon an der vorletzten Halte am Carrefour Onnut aussteigt, befindet man sich in Laufnähe zur Hochbahnstation Onnut E 9). Jeder 2. Bus der Linie nach Phra Khanong ist klimatisiert.

Die Linie 1013 besteht allerdings aus 2 Varianten, von denen eine zum Seacon Square fährt. Wie man sie unterscheidet, steht im TIP Führer Bangkok, ebenso findet man darin alle anderen normalen Buslinien, mit denen man nach Suwannaphum kommt.


Taxi von der 4. Ebene:

Seit neuesten kann man wieder an allen Ausgängen ein Taxi bekommen. Die fiesen Absahnersperren sind pünktlich zum Ende der Hauptsaison abgebaut worden. Ich empfehle aber weiterhin, grundsätzlich innen zum Ausgang 9 oder 10 zu gehen und dort zu den ankommenden Taxis in der 2.Straßenreihe zu laufen..
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.695
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos

ich empfehle grundsätzlich zur Departure Ebene zu gehen !

Die Absperrungen sind weg , und auch kein Prob mit den Meter !  Mach ich schon immer so , in DMK wie in BKK !  }}
Gespeichert
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.902
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest

Neue Buslinie von Sanam Luang nach Suvarnabhumi

Zitat
At a cost of 60 baht, the new S1 air-conditioned bus runs between BKK and the old quarter, including backpacker hub Khaosan Road and the Sanam Luang royal field.



http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2017/05/28/ride-khaosan-suvarnabhumi-60-baht-new-shuttle/


Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.165 Sekunden mit 19 Abfragen.