ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neues aus Malaysia  (Gelesen 12817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.283
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Malaysia
« Antwort #105 am: 01. Dezember 2017, 13:58:17 »

Keine obligatorische Todesstrafe mehr für Drogenvergehen

Malaysias Unterhaus hat am Donnerstag einen Änderungsantrag verabschiedet, um die obligatorische Todesstrafe für Drogenhändler zu beenden.

Der Gesetzentwurf, der als nächstes dem Senat und dann dem König zur Billigung vorgelegt wird, würde den Richtern erlauben, entweder die Todesstrafe zu verhängen oder eine verurteilte Person zu einer lebenslangen Haftstrafe und nicht weniger als 15 Stockschlägen zu verurteilen.

Bisher wurde jederman, der wegen des Handels mit einer bestimmten Menge gefährlicher Drogen für schuldig befunden wurde, automatisch zum Galgen geschickt.

https://www.bangkokpost.com/news/special-reports/1369815/malaysia-scraps-mandatory-death-sentence-for-drugs

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 18 Abfragen.