ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 20 [21] 22 ... 27   Nach unten

Autor Thema: Kurznachrichten aus dem Isan  (Gelesen 65277 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #300 am: 28. Januar 2018, 13:33:52 »

Zitat
  Denn sie haben in der Schule gelernt, dass die kuerzeste Verbindung von A nach B die Gerade ist.   
erlebe ich taeglich am Elefantenkreisel   in Buriram :-)
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.635
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #301 am: 28. Januar 2018, 14:09:56 »

Vorerst keine Flüge mehr von und nach Khon Kaen:
http://thailandtip.info/2018/01/26/mehr-als-1000-passagiere-am-provinzflughafen-khon-kaen-evakuiert/ :(
Ob das bis Ende nächsten Monat noch mal was wird?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.125
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #302 am: 28. Januar 2018, 14:14:39 »


Ob das bis Ende nächsten Monat noch mal was wird?

Es ging gestern schon , aber sehr langsam .

Da ein bekannter nach BBK  , flog .

Helli . Parkgebuehren  sind  jetzt auch  zu bezahlen , ab 15 Minuten .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.635
Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #303 am: 28. Januar 2018, 16:36:35 »

Es ging gestern schon , aber sehr langsam .
Da ein bekannter nach BBK  , flog .
Helli . Parkgebuehren  sind  jetzt auch  zu bezahlen , ab 15 Minuten .
Fg.
Sehr gut und danke für die Info!
Aber Parkgebühren hab' ich (vor?)letztes Jahr schon dort bezahlt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.796
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #304 am: 28. Januar 2018, 22:04:26 »

Im Parkhaus am Airport war es bisher immer kostenlos.

Kann es aber verstehen, wenn sie Gebühren verlangen, weil alle Pendler ihre Autos dort abgestellt haben und Otto Normalparker kaum ein Platz finden konnte.

Es gibt in der näheren Umgebeung Abstellplätze, natürlich kostenpflichtig, aber ist ja normal.

Überall auf der Welt kostet in der Nähe und am Airport direkt parken ein Vermögen!

Wer eben unbedingt mit dem eigenen Auto anrücken will, muss eben auch zahlen, zumal bewacht!
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #305 am: 31. Januar 2018, 19:01:56 »

Nicht vergessen, zur Zeit kommt der Mond mit seine super Performance. Alle 150 Jahre, wers verpasst muss nochmals solange warten  ;]
Sieht schon sehr gut aus.
In einer Stunde sollte er rot erscheinen.   }}
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #306 am: 31. Januar 2018, 19:10:08 »

Jetzt schon fast halb verdeckt  und meine Frau macht alle Lichter an  sowie das Auto muss laufen etc.
Thai ?
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.642
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #307 am: 31. Januar 2018, 19:26:53 »

Thai ?

Möglich!

Ich mußte meine Frau jedenfalls vom Fernseher weglotsen!
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.635
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #308 am: 31. Januar 2018, 19:44:16 »

Jetzt schon fast halb verdeckt  und meine Frau macht alle Lichter an  sowie das Auto muss laufen etc.
Thai ?
...und hier werden Böller geschossen! Grund? Melu!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #309 am: 31. Januar 2018, 20:11:56 »

Hat sich sehr gut angesehen und jetzt noch fast alle Farben.
Wers nicht gesehen hat, darf nochmals in mehr als 150 Jahren zusehen  :]
Gespeichert

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 238
  • tingtong damals wie heute
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #310 am: 31. Januar 2018, 20:37:38 »

Dorfleben:
alle Lichter an, auf Geldboerse, Bankbuch, Fruchtbaeume (oder was gerade klopftauglich ist) klopfen.
Auf die Geldboerse habe ich richtig eingeschlagen und GANZ viel gebetet - auf das es nimmer leer wird  :D
Das halbe Dorf war in "Klopf und Knallerlaune"
Raeuchstaebchen in Huelle und Fuelle, Wai's, Gebete, ect., ect.
An Auto laufenlassen hat wohl keiner gedacht?
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #311 am: 01. Februar 2018, 05:50:39 »

Doch, meine Frau hat das Auto 5 Minuten laufen lassen, aber auf den Geltbeutel klopfen habe ich vergessen  {[
Dafuer hat meine Frau auf meinen Beutel geklopft, auf dass er immer gut gefuellt ist  :]
ansonsten  so wie Du es beschrieben hast, alle Lichter an, hupen  etc.

Einige Impressionen aus anderen Gegenden

  https://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/wissen/Grosses-Mondspektakel-begeistert-die-halbe-Welt-article20261876.html   
Gespeichert

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.686
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #312 am: 01. Februar 2018, 06:49:19 »


...und hier werden Böller geschossen! Grund? Melu!

Geisterbeschwörung !
Gespeichert

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 238
  • tingtong damals wie heute
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #313 am: 01. Februar 2018, 21:01:21 »

@ Buriraner
Ich hatte mich wohl falsch ausgedrueckt - bei uns wurde das Laufenlassen vergessen.

Jetzt wird es kurrios ???
Am Morgen nach der Mond Geschichte sehe ich meinen Schwager betend vor einem kleinen Zylinder sitzen. Der hatte so die Groesse von ca. 5 x 6mm breit und ca 25 mm hoch und trug die Zahlen 5 und 7. Die konnte man sehr gut erkennen und sahen aus wie mit Bleistift draufgeschrieben.
Angeblich war das Ding vom Geist und keiner haette es dahingemacht (war direkt vorm Geisterhaus auf der Wiese, wo zuvor die Zeremonien stattfanden).
Ich dachte natuerlich es waere der uebliche Hokuspokus - ist es ja vielleicht auch.
Ich habe leider kein Foto von dem Ding wo es noch ganz intakt war (haette ich gewusst, dass das Ding eine Halbwertzeit hat, haette ich vorher auch mal geknipst.
Vom ersten erblicken meinerseits an dauerte der Verfall (Fotos) bis zum Umfallen, Broeckeln ca. 30 Min. und dann nach nochmal 30 Min.war ein Haeufchen Asche mit paar kleinen Stueckchen uebrig.
Ich sollte ja nicht drangehen - wer weiss was passiert waere :-). Als dann nur der Aschehaufen uebrig war, habe ich mich getraut :)
Also von der Kosistenz her genau wie Asche. Dann habe ich untersucht ob da irgend ein Stift, oder so zu finden war mitdem das kleine Ding so schoen Senkrecht auf der wilden Grasnarbe eigendlich haette fixiert sein muessen - Fehlanzeige.

Weiter ist mir raetselhaft:
Wie kann der Aschezylinder so stabil sein, das man ganz deutlich und mit recht dicken Bleistift Strichen, Zahlen drauf schreiben kann. Dazu benoetigt man doch einen gewissen Druck.
Wer hat denn gepresste Aschezylinderschen daheim rumliegen, die recht fest sein muessen, aber innerhalb von ca. 1 Stunde zu Staub zerfallen? Feucht (wegen mehr Festigkeit) waren die auch nicht.
Also die Asche der 2 Zigaretten vom Opfertisch war noch da :-)
Ahnenasche? --C





sicher gibt es eine logische Erklaerung - ich komm nur nicht drauf ???
Es gibt doch hier sicher Experten?
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #314 am: 07. Februar 2018, 19:28:49 »

Buriram Marathon am Sonntag.
Zitat
   The marathon is a long-distance running race with an official distance of 42.195 kilometres   

Der beginnt am Chang Stadium und geht quer durch die naehere Umgebung.
Auch bei mir am Haus vorbei  }}
Eine Tochter vom Koenig laeuft mit, jedoch nur den Halbmarathon. Ist schon sehr beachtlich und sie muss auch gut fit sein.  ;}
Schade dass ich nichtmehr mithalten kann, bin oefters den Frankfurter- und den Schwarzwaldmarathon gelaufen in unter 3 Stunden   }}
Mann wird eben ALT  {[  {[  {[
Gespeichert
Seiten: 1 ... 20 [21] 22 ... 27   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.139 Sekunden mit 19 Abfragen.