ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Apfelessig  (Gelesen 864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Apfelessig
« am: 17. Januar 2016, 13:49:53 »


Hat jemand schon mal hier einen Apfelessig gesehen?

Wird immer wieder einmal erwaehnt in Verbindung mit Kurkuma und/oder Ingwer?

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

piefkedownunder

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Re: Apfelessig
« Antwort #1 am: 17. Januar 2016, 13:59:11 »

 Apple Cider Vinegar bekommst du bei TOPS oder RIMPING.
Marke "Bragg ' s" und einen thailändischen.
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Apfelessig
« Antwort #2 am: 17. Januar 2016, 14:06:10 »


In Roi Et haben wir einen TOPS. Danke fuer den Tip.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.303
Re: Apfelessig
« Antwort #3 am: 17. Januar 2016, 15:20:48 »

Den Heinz Apple Cider Vinegar hat es schon in Thailand gegeben, als so vieles Anderes (essbares) noch unerreichbar war.

Sogar in Chiang Mai, im ersten Rim Ping store gab es den schon 1991!  (...ansonsten alles Neue erstmal in Bangkok)

น้ำส้มไซเดอร์ /Namsom saidööööö  
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.163
Re: Apfelessig
« Antwort #4 am: 17. Januar 2016, 17:24:52 »


@Allgeier

Offenbar hast du vor, ein Natur-Antibiotikum zu brauen.
Lass uns bitte am Prozess teilhaben.

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Apfelessig
« Antwort #5 am: 17. Januar 2016, 18:33:34 »


@Allgeier

Offenbar hast du vor, ein Natur-Antibiotikum zu brauen.
Lass uns bitte am Prozess teilhaben.

lg

Hier der Link:

http://www.cleangreenminds.com/this-is-the-most-powerful-natural-antibiotic-ever-literally-kills-any-infections-in-the-body/

Gefunden ueber  Facebook.

Apfelessig habe ich noch nie gesehen und auch noch nie probiert. Muss aber auch sagen das ich noch nie vorher speziell dafuer Ausschau gehalten habe. Kann mich in Deutschland auch  nicht erinnern das dort irgend jemand mal etwas von Apfelessig geredet hat.

Danke TW fuer den Thainamen. Was mich jetzt interessieren wuerde ist ob du den Namen frei aus dem Gedaechniss  schreiben kannst oder du ihn hierher kopiert hast.

Allgeier

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.160
Re: Apfelessig
« Antwort #6 am: 17. Januar 2016, 18:40:44 »

@Allgeier

Offenbar hast du vor, ein Natur-Antibiotikum zu brauen.

Als erfolgreicher Landwirt koennte der Allgeier sicherlich auch ein Natur-Antibiotikum anbauen statt es zu brauen welches sogar als absolutes Wunder gilt, denn Wurzeln, Rinde, Blaetter, Blueten und Samen, alles ist verwendbar, alles ist unglaublich nahrhaft und besitzt ungeahnte Heilkraefte.

Da @Allgeier, wie aus seinen bisherigen Postings eindeutig hervorgeht, mit der vom ARD-Luegenfernsehen u.A. wegen deren realistischen Sichtweise auf die Fluechtlingskrise entlassenen Fernsehmoderatorin und Nachrichtensprecherin derTagesschau Eva Herman keine gutmenschlichen Probleme hat, wird er ihren interessanten Artikel ohne Nazi-Vorbehalte betreffs zur Person lesen.

Auch der Webseitenbetreiber Kopp-Verlag ist inzwischen aus der von den systemkonformen Luegen – und Vertuschungsmedien in die Neonazi gedraengte Schmuddelecke zu einem Portal des investigativen Journalismus gewachsen.



Weiterlesen:

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/lebenskunst/eva-herman/moringa-ein-essbarer-baum-fuer-die-krise.html;jsessionid=EB2A87028926C556B2F2CCB68634A650
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Apfelessig
« Antwort #7 am: 17. Januar 2016, 19:06:20 »


Stichwort Moringa:

Der Moringabaum war an anderer Stelle vor ein paar Jahren auch schon mal ein Thema. Als ich meine Frau darauf angesprochen habe hat sie mir mal ein paar gekochte Moringablaetter vom Markt mitgebracht.
Und ich muss sagen das es gar nicht meinen Geschmack getroffen hat. Es viel unter den Punkt " bitter das es einem den Ar.. zusammenzieht"

Das Thema Moringabaum war dann gestorben fuer mich. Kurkuma ist zwar auch ein wenig gewoehnungsbeduerftig aber doch neutraler als dieses Moringa. Den Isaanis schmeckt das Moringa sicher, so bitter wie das ist. Oder es gibt noch andere Kochmethoden.

Oder benuetzt jemand hier dieses Moringa  speziell in der Kueche?

Der Kopp Verlag hat interessante Themen wo man an anderer Stelle nicht liest. Gefaellt mir.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Apfelessig
« Antwort #8 am: 17. Januar 2016, 19:59:36 »

Hey Allgeier , ich weiß nicht, was dir deine Frau mitgebracht hat , ich habe hier Moringa , auf Thai Don Marum.Die Blättchen Kann man so essen , oder
als Grünzeug wie Petersilie an die Suppe.Es sind noch keine Bäume und ich habe zu tun ,nicht alle Blättchen aufzuessen.Jedenfalls nicht bitter eher eine kleine
restschärfe wie milder Pfeffer. Dieter
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Apfelessig
« Antwort #9 am: 17. Januar 2016, 20:18:21 »


Vielleicht lag es auch an der Zubereitung. Aber so wie ich dich kenne haettest du das auch nicht gegessen. War fuer mich so eine typische Isaanmahlzeit. Bitter eben.

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.303
Re: Apfelessig
« Antwort #10 am: 17. Januar 2016, 22:30:37 »

Danke TW fuer den Thainamen. Was mich jetzt interessieren wuerde ist ob du den Namen frei aus dem Gedaechniss  schreiben kannst oder du ihn hierher kopiert hast.

Cider ไซเดอร์  hab ich ergoogelt! 

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.303
Re: Apfelessig
« Antwort #11 am: 17. Januar 2016, 22:54:00 »


Vielleicht lag es auch an der Zubereitung. Aber so wie ich dich kenne haettest du das auch nicht gegessen. War fuer mich so eine typische Isaanmahlzeit. Bitter eben.

แกงมะรุมอีสาน 

แกงมะรุม / gaeng marum ist im Norden recht beliebt und im Sueden mit Gati = แกงมะรุมใส่กะทิ  .undundund  :)

TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 800
Re: Apfelessig
« Antwort #12 am: 18. Januar 2016, 06:37:07 »


Hat jemand schon mal hier einen Apfelessig gesehen?

Allgeier

Apfelessig gibt es auch in den Kaufhäusern:  Makro und Villa Market.
Diesen Essig geniesse ich schon seit Jahren zu Salate und div. Gerichten.

Diese 3 Essigsorten habe ich immer zu Hause; Weissweinessig, Rotweinessig und eben Apfelessig  ;}

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

tolää

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 780
Re: Apfelessig
« Antwort #13 am: 18. Januar 2016, 10:26:52 »


 
Zitat
Diese 3 Essigsorten habe ich immer zu Hause; Weissweinessig, Rotweinessig und eben Apfelessig
@acha   

 sehr gut   
Wenn es Dein Budget zulässt,
 leiste Dir zur Perfektion doch noch    
 eine kleine Flasche Balsamico
 zum abschmecken.z.B.für Randensalat…..   
LG tolää   

 
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.369 Sekunden mit 18 Abfragen.