ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Reisepass immer mitführen?  (Gelesen 13915 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.588
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #60 am: 16. November 2017, 23:10:23 »

... weil die alles auf Thai lesen können, und online Zugriff auf alle Daten der Meldebehörde (Amphoe, Tesseban) haben.

das haben sie beim Thai Fuehrerschein auch, also ein Leichtes die Personalien zu ueberpruefen.
Zeigt eigentlich sehr schoen, dass die TH Administration diesbezueglich in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht und sich vernetzt hat.

Sie haben, so wie es scheint, ihre Zuwanderer besser unter Kontrolle als anderswo  {--
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #61 am: 17. November 2017, 08:50:36 »

Moin zu #59  Die habe ich auch....und trotzdem ging in Patty die Hotelbuchung nur mit Reisepass!!!

D.H. da ich den nicht dabei hatte, durfte ich nur eine Nacht (!) mit der Thai ID (Farang) einschecken. Frage Wieso, an den Rezeptionisten?? Die ID sagt doch alles aus, und ganz wichtig ist lesbar?

In Patty Vorgaben der Braunen fuer Farangs..., war die Antwort, so nur eine Nacht!  Woanders habe ich es nicht probiert.
Auch am naechsten Tag nicht (anderes Hotel), hatte schlicht die Schnautze voll vor soviel "geballter Kompetenz".

Selbst , wenn sie alles lesen koennen, heisst das eben nicht , das sie auch damit umgehen koennen (duerfen) {--

Auch sieht man, welchen Stellenwert diese "Rosa"Card eigentlich hat, bei der Bank, hatte ich schon selbiges Procedere: kein Pass = kein Geld, obwohl ID Card gezueckt!

Also merke: kein Garant fuer "Sesam oeffne Dich"

Aber andersrum : der Pass wird auch manchmal abgelehnt! Grund: nicht lesbar! Die Welt soll einer verstehen.

LG W



Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.909
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #62 am: 17. November 2017, 09:45:00 »

Ich bin jedes Jahr eine Woche in Pattaya und habe noch nie meinen Pass in einem Hotel zeigen müssen.

ID und vorher Thai Führerschein hat immer und in jedem Hotel gereicht!
Gespeichert

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #63 am: 17. November 2017, 10:10:36 »

Moin
Zitat
Ich bin jedes Jahr eine Woche in Pattaya und habe noch nie meinen Pass in einem Hotel zeigen müssen.

So sollte es m.M. n. auch sein, denn wozu sonst die "RosaCard"?

Nur wir wissen, "alles was man weiss" hier, ist so, als, "wenn man doch nichts weiss!

Und selbst das kleinste Licht in der Hirarchie, laesst es sich nicht nehmen, sein "eigenes Sueppchen" zu kochen, und nicht nur das, es wird auch durchgesetzt, das es jemand isst!
Kritisiert oder bemaengelt man etwas, war das schon das "Stichwort" fuer "abblitzen", denn "fehlende Authoritaet ist auch "fehlendes Gesicht"

So macht halt jeder seine Erfahrung, jeden Tag auf's Neue, ueberall, was gestern noch garantiert ging, ist heute aussichtslos, ja kann 2 Minuten spaeter  bei "Schichtwechsel" schon wieder ganz anders sein :]

LG W

 
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.106
  • alles wird gut
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #64 am: 17. November 2017, 10:25:03 »

moin"W"

  So ist es und nicht anders wie von dir dargestellt im vorigen Beitrag.

 Wenn ich jetzt berichte das bei meinen ca.4 Besuchen im Seebad pro Jahr im selben Hotel überhaupt nichts

 an Doku.  verlangt wird bestätigt sich dein Beitrag.
Zwar nur ein 3 Sterne Hotel aber bei Meyers Weltreisen zu buchen von D. aus.
LG U
Gespeichert
Gruß Udo

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.585
  • damals
    • Sarifas
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #65 am: 17. November 2017, 11:11:18 »

Es gibt Regeln. Das diese fliessend sein koennen, damit muessen wir wohl leben. Fuer mich persoenlich war und ist es kein wirkliches Problem.
Ein aktuelles Beispiel. Ich hatte nie Proleme mit meinem Non O Jahresvisum ein Konto einzurichten. Das letzte mal vor 2 Jahren bei der Krungthai /Tha Sala.
Montag war ich bei der Kasikorn um ein Konto zu eroeffnen. Man wollte eine WP. Ich faselte etwas von Rentner und man wollte irgendwelche Bescheinigungen von der Immi. --C. Hab ich nicht, krieg ich nicht. Bin ja kein Rentner.
Werde also mal in die grosse Stadt fahren und es dort versuchen. Ansonsten bliebe noch Samui, wo ich im Nov. eh hin muss. Aber wenn ich eins in TH gelernt habe, es hat keinen Sinn sich ueber sowas aufzuregen.
lg samurai
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Grungthep

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #66 am: 26. Januar 2018, 19:39:20 »

In Deutschland oder in anderen Laender muss man sich doch auch Ausweisen koennen. Warum soll das in Thailand anders sein. In Deutschland bekommt man gleich ne Anzeige und wird auch noch dabei wie ein Schwerververbrecher behandelt. Fuerhrerschein als ID wird in D-Land auch nicht akzeptiert. Schlimm ist es in Bayern. Vor allem ist es besser fuer die Identifikation des jeweiligen Person. Ausserden ist unser Land leider ein Paradies fuer Verbecher. Das wird in Zukunft viel besser werden. Wir Thailaender muessen uns auch Ausweisen koennen. Wir sind doch alle gleich, oder? Egal was fuer ne Hautfarbe etc. Das Militaer soll ewig an der Macht bleiben. Kein gewaehlter Regierung hat sich jemals darum gekuemmert. Wir sind schon in Himmel auf Erden und das soll auch noch schoener werden - ohne die Verbrecher.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.436
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #67 am: 26. Januar 2018, 20:20:37 »

Oha

Zitat
In Deutschland bekommt man gleich ne Anzeige und wird auch noch dabei wie ein Schwerververbrecher behandelt. Fuerhrerschein als ID wird in D-Land auch nicht akzeptiert. Schlimm ist es in Bayern.

Bei meine Eier, i bin a Bayer  :D ... und ausser einem Anschiss gabs hier noch wie was, schlimmstenfalls ein Bußgeld (aber auch noch nie bekommen) ... Anzeige  --C

Zitat
Wir Thailaender muessen uns auch Ausweisen koennen

Bist du Thai? Wenn ja, dann sorry!


Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.634
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #68 am: 26. Januar 2018, 21:10:25 »

... Ja ganz schlimm  :]   

Bist du mit dem Kommentator S.C.2015 von der Bangkok Post verwandt,  auch so ein besserwisserischer weltunerfahrener Juntatroll...
Gespeichert
██████

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #69 am: 27. Januar 2018, 12:11:40 »

In Deutschland bekommt man gleich ne Anzeige und wird auch noch dabei wie ein Schwerververbrecher behandelt. Fuerhrerschein als ID wird in D-Land auch nicht akzeptiert. Schlimm ist es in Bayern..

da kann ich Dir zu 1000% Recht geben, habe ja 36 Jahre dort gewohnt. Hatte vor 20 Jahren mich mit meinem Kumpel verabredet, Abends um 21:00 Uhr,
20 min. vor seinem erscheinen, tauchten vor meinem Gesicht plötzlich 2 Halbidioten vor mir auf ( hatte nach meiner Beschwerde erfahren, das, die vom Grenzschutz ), waren.  Ausweiskontrolle, in einem Ton, das ich dachte, ich hätte vor Minuten einen umgebracht, ich dachte mir was wollte Ihr Sächsischen
denn von mir.  Ausweiskontrolle, und die Hände aus der Tasche, aber plötzlich, ich dachte ich bin im falschen Film. Ich sagte so etwas trage ich nicht
bei mir. Handschellen wurden mir angedroht, wenn ich nicht sofort die Hände aus der Tasche nehme, das tat ich dann auch. Warum haben Sie keinen Reisepass
bei sich, schnautze man mich an,  ( ich dachte mir nur immer, was wollt Ihr eigentlich vor mir, ich warte und stehe hier um meinen Kumpel abzuholen, denn wir wollten nur Musik hören gehen ), ja das ging dann so ca. 20 min. bis Sie meine Daten per Funk überprüft haben, denn ich hatte nur einen
U Bahn Ausweis bei mir, der wie man mir sagte nicht als Ausweis gilt. Ich nehme schon die letzten 100 Jahre keinen Reisepas mit, ausser ich fliege in den Urlaub.
Am nächsten Tag rief ich bei der Hauptstelle der an, und legte einen Ton an der sich gewaschen hat, und schrie dann durch das Telefon, das dennen
hören und sehe verging. Ich sagte was das Theater eigentlich sollte, und das ich Anzeige erstatten werde gegen diese Vollidioten, was ich aber nicht tat.
Mann entschuldigte sich für das grobe vorgehen. Für mich war dann die Sache schnell vergessen, denn was will man schon von solchen Volldeppen.
Nichts, garnix. 
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.777
Reisepass immer mitführen?
« Antwort #70 am: 27. Januar 2018, 12:26:00 »

da kann ich Dir zu 1000% Recht geben, habe ja 36 Jahre dort gewohnt.
Als Schlepper soll man sich ja auch nicht an der Grenze rumdrücken! ;]

Was soll ich in DE mit einem Pass?
Der Herr @Grungthep sollte sich vor einem solchen Schmäh erst mal schlau machen. Das DE-Gesetz sagt, dass man einen amtlichen Ausweis (ID oder Pass, auch ein FS ist ein amtlicher Ausweis) haben muss, eine Mitführungspflicht gibt das Gesetz allerdings nicht her! https://de.wikipedia.org/wiki/Mitf%C3%BChrpflicht
Der Gute hat wohl vergessen zu erwähnen, dass er den "Kontrolleur" dumm angemacht hat und sich damit eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung eingefangen hat!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

marawolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 503
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #71 am: 27. Januar 2018, 12:43:43 »

Ich bin in ueber 60 Jahren in D auf offener Strasse, Veranstaltungen usw. nie nach einem Ausweis-Pass gefragt worden.
Bei einem Unfall wurde schon mal der Fuehrerschein verlangt.
Gruss Wolfgang
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #72 am: 27. Januar 2018, 12:47:09 »

Zitat
author=sabeidi link=topic=18101.msg1279227#msg1279227 date=1517029900]

Als Schlepper soll man sich ja auch nicht an der Grenze rumdrücken! ;]

Ok wenn ich der Schlepper bin, bist Du der Grenzgänger. ;] C-- [-]

Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 17.163
    • Mein Blickwinkel
Re: Reisepass immer mitführen?
« Antwort #73 am: 27. Januar 2018, 12:49:20 »

Es gibt in Deutschland keine Mitführpflicht für Identitätsnachweise.
Jedoch sollte jemand welcher sich nicht ausweisen kann auch nicht
beschweren wenn es im Falle einer Kontrolle länger dauert um seine
Idendität zu überprüfen.

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.777
Reisepass immer mitführen?
« Antwort #74 am: 27. Januar 2018, 12:50:50 »

Es gibt in Deutschland keine Mitführpflicht für Identitätsnachweise.
Jedoch sollte jemand welcher sich nicht ausweisen kann auch nicht
beschweren wenn es länger dauert um seine Idendität zu überprüfen.
Genau so ist es! Der Fachmann hat gesprochen! {*
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.151 Sekunden mit 18 Abfragen.