ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Deutschland nach der Wahl 2017  (Gelesen 15115 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.464
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #390 am: 10. Januar 2018, 10:25:57 »

Unter Anderem der Deutschlandfunk

Zitat
Doch der deutscheste Funk im Äther, der DEUTSCHLANDFUNK, das Radio für den Gebrauchs-Führer, macht mit einem verbalen Radetzky-Marsch Schluss mit lustig: „Die Welt erwartet von Deutschland, dass es führt“. – Deutscher Funk, befiehl, wir folgen Dir! Ta-tatata, ta-tatat, ta-tata, schnätterä-päng. Kein Sack Reis kann in China ohne deutsche Führung umfallen. Kein Sperling kann ohne den deutschen Gott vom Himmel stürzen, das wusste schon die Bibel. Und jetzt? Vor einem leeren Himmel fällt kaum jemandem noch etwas ein. Außer man wolle Sondierungen für ETWAS halten. Diese Lautlosigkeit kann nur böse enden!

http://www.rationalgalerie.de/home/das-schicksal-hat-pause.html

Ich persoenlich brauche keine "Fuehrung von Deutschland" auf/in der Welt, geschweige denn in A!!
Wahrscheinlich noch ein paar andere Leute, nicht nur von Oesterreich, ebenfalls nicht.

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.290
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #391 am: 10. Januar 2018, 10:44:57 »

Am deutschen Wesen soll die Welt genesen *)

Darum gibt es auch so Typen die für jeden Scheisx nach einer Verordnung schreien (z.B: Hackfleischverordnung --C).

Zitat
Deutschland hat den Ruf des Oberlehrers. Ein Moralapostel ohne eigene Moral trifft es jedoch derzeit eher. Das "deutsche Wesen" zeigt sich sowohl auf europäischer als auch auf globaler Ebene momentan doch von der negativen Seite. Zuerst müssen sich die Deutschen selbst befreien, bevor sie überhaupt daran denken dürfen, ein leuchtendes Beispiel zu sein.

Zitat
Kaputt ist sie, die "deutsche Seele", die noch 1848 zur Revolution und zur Freiheit drängte – Das eigene Wesen massivst korrumpiert. So wie die Juden auf ihren Messias warten, so warten die Deutschen auf ihren Führer. Der große Heilsbringer, der schlussendlich doch wieder nur Unheil und Leid mit sich bringt. Die Deutschen müssen zuerst einmal selbst genesen, sich ihrer Neurosen entledigen und zur Freiheit streben, bevor sie der Welt ein leuchtendes Beispiel sein können.

https://www.contra-magazin.com/2015/12/am-deutschen-wesen-soll-die-welt-genesen/

*) Das Original hiess: "Am deutschen Wesen mag die Welt genesen"

https://de.wikipedia.org/wiki/Am_deutschen_Wesen_mag_die_Welt_genesen

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.146
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #392 am: 10. Januar 2018, 13:51:12 »

Deutschland hat den Ruf des Oberlehrers.
... aber doch nur bei den eigenen Bessermenschen! Wenn man selbst viel Kontakt mit Ausländern hat merkt man, dass dieses "Vorurteil" fast ausschließlich von den eigenen Leuten gepflegt wird! Ausländer sehen das wesentlich differenzierter!

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 819
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #393 am: 10. Januar 2018, 15:39:33 »

Deutschland ist nach 1949 langsam und stetig zu einem der undemokratischsten Laender geworden, nach dem Fall der Mauer sogar in immer hoeheren Tempo

Beispiele:
-Umstellung der Verjaehrung bei Mord von 20 Jahren auf lebenslaenglich in den 60er Jahren, um auch 2017 noch 96jaehrige kranke Greise die in Auschwitz am Schreibtisch Dienst hatte wegzusperren
(an und fuer sich bin ich dafuer das wenn jemand einen Mord begangen hat auch dafuer bestraft wird, aber was sie daraus gemacht haben, das jeder der in einem KZ irgendeine Taetigkeit gemacht hat verurteilt wird. )
-Pressefreiheit, bestimmte Gesetze sind von der kurzen presserechtlichen Verjaehrung ausgeschlossen (z.B Volksverhetzung), so etwas gabs nicht mal im dritten Reich das irgendwas von der kurzen Verjaehrung des Reichspressgesetzes ausgeschlossen wurde
-Vorratsdatenspeicherungsgesetz, welches vom Europaeischen Gerichtshof kassiert wurde, was irgendwo von Anfang an klar war
-Bankgeheimnis wurde irgendwo vor 10 Jahren auch aufgehoben
-und seit neuestem das Netzdurchsetzungsgesetz wo private Unternehmen entscheiden was strafbar ist und was nicht bzw lieber zu viel als zu wenig loeschen

da gibts noch einiges mehr, aber das ist was mir jetzt so auf Anhieb einfaellt

Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.544
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #394 am: 10. Januar 2018, 20:43:55 »

Da stimme ich dir vollkommen zu!! Besonders das mit dem 96-jährigen, vollkommen bekloppt.

Das ist Sippenhaft. Der hat "nur" seinen befohlenen Dienst gemacht. Selber hat er niemanden umgebracht.

Das ist eben Deutsche Wiedergutmachung an den Juden!  {/ {/ {+
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 819
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.372
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #396 am: 11. Januar 2018, 16:09:19 »

Solange die "Freien Wähler" in der Bundespolitik keine Chance haben in den Bundestag zu kommen, ist eine Stimme dafür eher verschenkt, aber damit haben sie recht:


Gespeichert
██████

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.544
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #397 am: 19. Januar 2018, 10:39:15 »

Heutiger Post auf der FB-Seite von Angela Merkel:


"Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste.

Sie haben dem Deutschen Volk vorsätzlich und gesetzwidrig Terror, Krieg, Armut und den Tod durch illegale Asylschmarotzer, hunderttausende Söldner, IS Terroristen und weitere Schwerverbrecher in unser Land importiert.

Laut Grundgesetz Art. 16 a hat in Deutschland KEINER das Recht auf Asyl, der aus sicheren Drittstaaten einreist, somit befinden sich ALLE IHRE Gäste ILLEGAL in Deutschland.

Die Schengen - und Dublin Abkommen wurden ebenfalls rechtswidrig und vorsätzlich außer Kraft gesetzt.

Sie schworen in Ihrem Amtseid u. a. "Schaden vom Deutschen Volk" fernzuhalten, das genaue Gegenteil machen Sie täglich.

Sie haben NICHT den Auftrag sich um die Bedürfnisse "aller Bürger" zu kümmern, sondern einzig und alleine um das Wohl des DEUTSCHEN VOLKES, nur das war Ihre Aufgabe; Sie sind nichts anderes als eine Angestellte des DEUTSCHEN VOLKES, denn alle Macht geht vom Volk aus und NICHT von Ihnen.

Um KEINE Deutschen Bedürfnisse haben Sie sich gekümmert.

Sie haben die ganze Nation bewusst gegeneinander aufgehetzt, gespalten und ganze Familien zerstört.

Uns Deutsche gehe es so gut wie nie?

Öffentliche Veranstaltungen müssen wegen IHRER ILLEGALEN GÄSTE nun massiv gesichert, eingezäunt und durch Polizisten mit Maschinengewehren gesichert werden.

Nun gibt es Schutzzonen für Frauen, die Schutz suchen vor Schutzsuchenden, damit sie durch IHRE ENTHEMMTEN GÄSTE nicht weiterhin Opfer von sexuellen Übergriffen werden.

Täglich begehen IHRE GÄSTE Gewaltverbrechen.

Die Altersarmut und Kinderarmut der Deutschen ist so hoch wie nie. Fast 1 Mio. Deutsche leben auf der Straße. Diesen Menschen zu helfen war IHRE AUFGABE und nicht ganz Europa mit kulturfremden Invasoren zu fluten und diese mit UNSEREN hart erwirtschafteten Steuermilliarden zu versorgen.

Sie verlangen Respekt?

IHRE mehrheitlich kriminellen Invasoren, die in Deutschland vergewaltigen und morden werden noch als Opfer "rechter Hetze" in Schutz genommen.

Wenn Sie Respekt wollen und ein Gewissen besäßen, würden Sie sich selbst für Ihre Straftaten vor Gericht verantworten.

Sollte die Justiz nicht endlich Recht sprechen, wird es das Volk übernehmen, denn alle Macht geht ausschließlich vom Volk aus, und das Deutsche Volk ist IHR Chef!

Sie sind ein Niemand.

Noch kein Bundeskanzler der BRD hat dem Deutschen Volk je mit voller Absicht soviel Schaden und Leid zugefügt und war so verhasst wie Sie, was Sie ja bei JEDER Wahlkampfveranstaltung deutlich spürten.

Ich wünsche mir nur eines für 2018, dass Sie und Ihre gesamte Entourage wegen Ihrer ganzen Gesetzesbrüche vor ein ordentliches Gericht gestellt werden und mindestens lebenslang ins Gefängnis wandern.

So einen Hochverrat am zu regierenden Volk hat es in der Geschichte der BRD noch nie gegeben.

Die bezahlten, heuchlerischen Kommentatoren, die Ihnen noch den Enddarm lecken, die nicht fähig sind eigenständig und klar zu denken, können sich jegliche Lobhudelei auf Sie sparen, denn solche Personen nimmt kein vernünftiger Mensch ernst.

Ich verachte Sie zutiefst und wünsche Ihnen Ihre gerechte Strafe."

 ;D
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.642
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #398 am: 19. Januar 2018, 14:48:34 »

Hoffentlich liest sie das mal.
Kann man sie zum Lesen zwingen ?
Sonst muss jemand ihr das vorlesen, laut und deutlich.
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.544
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #399 am: 19. Januar 2018, 23:33:35 »

Hahahaha, ja, wir alle lesen ihr das vor, im Chor, in einem Kanon.... :]
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.464
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #400 am: 20. Januar 2018, 09:01:47 »

Zitat
Die AfD-Fraktion glaubt, sie habe Grund zu feixen: Am späten Donnerstagabend musste Bundestagsvizepräsidentin Pertra Pau (Linke) die Plenarsitzung abbrechen, weil der Bundestag nicht beschlussfähig war.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172659471/Abgeordnete-fehlen-AfD-stellt-sich-in-Bundestag-selbst-bloss.html#Comments

 ;D

Wenn ich mir die Kommentare so durchlese, HATTE und HAT die AfD Grund zu feixen.

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.464
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #401 am: 21. Januar 2018, 09:43:08 »

Die AfD dreht auf  }} ;}
Ein sechs Minuten Video



fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7.827
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #402 am: 21. Januar 2018, 11:44:55 »

Warum hat der Deutsche Bundestag soviele leere Sitze?
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.544
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #403 am: 21. Januar 2018, 21:35:12 »

Weil sich diese Schweinebande alle nur eintragen das sie da sind, und dann abhauen.

Nur abkassieren!
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.372
Re: Deutschland nach der Wahl 2017
« Antwort #404 am: 21. Januar 2018, 21:50:27 »

An der AfD - Fraktion liegts jedenfalls nicht, auch wenn es erst kürzlich einen Versuch gab die wegen ein paar wenigen Nichtanwesenden in den Dreck zu ziehen.  :-)

An deren Präsenzquote könnten die anderen sich mehr als nur eine Scheibe abschneiden. Wenns auch nie Applaus von den anderen gab macht eine Beifall klatschende AfD akustisch schon enorm was her wenn sie bei ihren Redebeiträgen über die Hälfte der anwesenden MdB's stellt.
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.127 Sekunden mit 18 Abfragen.