ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen  (Gelesen 126727 mal)

werni und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.676
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #645 am: 07. Januar 2018, 14:02:23 »

Experten erwarten ein sehr nasses 2018


Bitte dann noch die Lottozahlen, dürfte ja für die Experten kein Problem sein.
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.732
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #646 am: 07. Januar 2018, 21:14:17 »

Auja... am besten auch für diese verrückten Lottosystem in USA und Spanien.... ;] ;]
Gespeichert

jektor

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #647 am: 09. Januar 2018, 10:00:49 »

Experten erwarten ein sehr nasses 2018


Ich beschaeftige mich seit vielen Jahren mit ENSO    ( http://www.bom.gov.au/climate/enso/ ).

Die austral.Wetterfroesche haben hierin sehr grosse Erfahrung. Man sagt, deren Trefferwahrscheinlichkeit ist bei ca. 80 Prozent. Die Wetterfroesche messen die Wassertemperatur in 10 Metern tiefe vor der Kueste Brasilien und in der Indones. Inselwelt. Durch die Temperaturdifferenz koennen sie die entsprechende Wasserstroemung im Pazifik und damit verbunden die Hauptwindrichtung bestimmen. Je nachdem wie die Windrichtung besteht,  kommen mehr oder weniger Regenwolken in die entsprechende Region. Dadurch gibt es viel oder wenig Niederschlag. Daher die o.g. Aussage, 2018 wird feucht.

Dies war von mir nur sehr Leihenhaft und in Stichpunkten erklaert. Wer sich naeher informieren moechte kann z.B. hier  (  https://de.wikipedia.org/wiki/El_Niño-Southern_Oscillation  ) mehr erfahren.

Gruesse vom
jektor
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.711
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #648 am: 09. Januar 2018, 12:35:29 »

jektor  {*   aber wir hatten doch 2017 sehr viel Regen,  von April  bis November  was sonst  eher  von Juli  bis Ende Oktober der Fall war.
Bei  mir kam das Regenwasser  aus den Grasnarben, bzw  fliessend aus dem Boden.

Zitat
  Als Grasnarbe wird der zusammenhängende Bewuchs des Bodens durch Gräser und Kräuter bezeichnet, der durch geschlossenen Pflanzenbestand und die Wurzeln einen festen Zusammenhalt bekommt. 
Viele hatten doch letztes Jahr auch damit Probleme.
Naja, wies kommt so kommts eben.
Hatte ja schon oefters geschrieben, wie es vor sich ging bei der  Strassenerweiterung  und dem Brueckenbau nahe dem Elefantenkreisel.
Die konnten einige Wochen garnicht arbeiten, weil der Fluss viel zu hoch war  und die Stroemung alles mitgerissen hat.
Es wird immer noch gebaut  :]
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.902
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #649 am: 25. Januar 2018, 15:24:09 »

Neue Kältewelle und Regen angesagt

Laut der Wettervorhersage des Wetterdienstes, die heute vormittag veröffentlicht wurde, heißt es, dass der obere Teil des Landes vom 29. Januar bis zum 4. Februar einem turbulenten Wetter ausgesetzt sein wird. Zuerst werden Gewitterregen kommen, danach werden die Temperaturen um 6-8 ° C fallen Winde werden stark wehen.

Es heißt, die neue Runde der kalten Welle aus China werde sich dem oberen Teil von Thailand und dem Südchinesischen Meer nähern.

Seine Ankunft fällt mit der Verstärkung des nordöstlichen Monsuns im Golf von Thailand und der südlichen Region zusammen, die hohe Wellen und starke Winde in der Andamanensee und im Golf von Thailand sehen wird.

http://englishnews.thaipbs.or.th/new-round-cold-spell-hit-bangkok-next-week/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.902
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Hohe Luftverschmutzung für den Rest des Monats
« Antwort #650 am: 06. Februar 2018, 08:23:14 »

Hohe Luftverschmutzung für den Rest des Monats

Die Luftqualität in vielen Teilen des Landes, einschließlich Bangkok, hat sich am Wochenende auf schädliche Werte verschlechtert, die Verschmutzung werde für den Rest des Monats auf einem kritischen Niveau bleiben.



http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30338048
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.732
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #651 am: 06. Februar 2018, 09:53:45 »

Kein Wunder, wenn die hier auch andauernd die Zuckerrohr Felder abflämmen.

Leise rieselt der Russ....  >: >:(
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.561
Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #652 am: 06. Februar 2018, 13:35:12 »

Kein Wunder, wenn die hier auch andauernd die Zuckerrohr Felder abflämmen.
Leise rieselt der Russ....  >: >:(
Dabei wäre es so einfach, zumindest diese Schweinerei in den Griff zu kriegen.
Die Farmer kann man nicht überwachen, aber die Fabriken! Wenn die freiwillig (oder gezwungen) kein "geflämmtes" Rohr mehr annehmen, ist zumindest diese Stinkerei schnell vorbei!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.015
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #653 am: 06. Februar 2018, 15:52:31 »


Kein Wunder, wenn die hier auch andauernd die Zuckerrohr Felder abflämmen.

Leise rieselt der Russ....  >: >:(

Hohe Luftverschmutzung für den Rest des Monats

Eventuell sind die Siamesen doch nicht so unklug, wenn sie mit Staubfilter-Masken vor Mund und Nase durch die Strassen laufen :



In den letzten Tagen war es in Pattaya sehr dunstig und kuehl.
Die Balkontuere meiner Wohnung in Klang stand wie immer des Nachts offen.
Auch  eine Tasse Gruener Tee als Durstloescher steht dann neben meinem Bett.



Erstaunt stellte ich mehrfach des Morgens fest, dass seit geraumer Zeit ein feinstaubiger Bodensatz am Tassengrund nach einigen Stunden am Morgen vorhanden war.
Als ich auf die Idee kam die Teetasse deshalb abzudecken, war der Tassengrund des Morgens dagegen klar.

Da im Raum Pattaya und darueber hinaus keine Zuckerrohr Felder zum abflämmen vorhanden sind ist das Raetselraten von wo der Russ des Feinstaubes herkommt gross.

Sollte etwa der Tag und Nacht ueberhand nehmende Strassenverkehr mit seinem Benzin - und Diesel-Russ an der Luftverschmutzung schuld sein ?





Die Loesung dieses Raetsel findet sich hier :

NICHT TRINKEN! So gefährlich ist Dein (Tee) - oder Wasserglas am Bett

Wenn Du nachts oft durstig aufwachst, gehörst Du bestimmt zu den Menschen, die sich für den Notfall ein Glas Tee) oder Wasser neben das Bett stellen. Vielleicht ist es Dir auch schon aufgefallen, dass das Wasser am nächsten Morgen komisch schmeckt, wir erklären Dir den Grund dafür und versprechen: Danach wirst Du Dir nie wieder ein Glas ans Bett stellen wollen.

 Während Du schläfst, sammeln sich Staubpartikel auf der Wasseroberfläche, dazu kommen noch Bakterien oder auch Mückeneier und Fliegen, die in Deinem Wasserglas landen können. Mückeneier, igitt! Bei einer normalen Raumtemperatur vermehren sich diese Mikroorganismen so rapide, dass Du davon krank werden könntest, wenn Du davon trinkst.

Alles lesen : HIER
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.710
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #654 am: 06. Februar 2018, 16:14:23 »

Kein Staub keine Mucken  :] für Nachts  :D am Bett  ;}


Oh Verschieben nach ist mir doch Wurscht!
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.732
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #655 am: 06. Februar 2018, 21:10:57 »

Ich trinke nachts auch oft was, Soda, Flasche steht im Kühlschrank und wird mit Öffner der unten Gummidichtung hat, verschlossen.

Dann kann die Kohlensäure nicht entweichen, und nix kann rein.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.387
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #656 am: 07. Februar 2018, 09:10:07 »

Ich gehe noch weiter!

Damit kein Feinstaub, keine Bakterien usw. mich dem Tode nahe bringen können, verschließe ich Mund und Nase mit Kautschuk.  :-)
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.015
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #657 am: 08. Februar 2018, 23:55:10 »


Bangkok-Smog: Bei Toten-Verbrennung soll kein Silber, Gold u.a. mitverbrannt werden -  31. January 2018

Wegen des schlimmer werdenden Smogs soll in Bangkok bei der Verbrennung von gestorbenen Angehörigen kein Gold und Silber mehr mitverbrannt werden.

Die Stadtverwaltung (BMA) appellierte nach einem Bericht der «Bangkok Post» am Mittwoch an die mehr als acht Millionen Bewohner, beim Abschied von Angehörigen keine «unnützen Dinge» mehr in den Sarg zu legen. Auch auf dicke Decken und persönliche Erinnerungsstücke soll künftig verzichtet werden.



In Thailand, wo etwa 95 Prozent der Menschen Buddhisten sind, bekommen die meisten Toten eine Feuerbestattung. Vielerorts gehört es zur Tradition, ihnen Schmuck oder Erinnerungsstücke mit auf den letzten Weg zu geben.

Quelle : HIER

Die Einwohner Bangkoks sind auf eine schlechtere Umweltverschmutzung vorbereitet.
Die Einwohner werden aufgefordert Gesichtsmasken zu tragen.


Viele Bewohner von Bangkok haben bereits Masken zum Schutz gegen den Smog angelegt, aber das Department of Pollution Control sagt, dass es schlimmer werden wird, bevor es besser wird. (Fotos von Patipat Janthong)

Bangkok (dpa). Die Luftverschmutzung in Bangkok hat einen neuen Höchststand erreicht. - 08.02.2018

Seit Wochen leiden die Bewohner der thailändischen Hauptstadt unter Smog - jetzt wurde nach Messungen einer Website das Level „höchst ungesund“ erreicht. Der Index misst die Konzentration verschiedener Schadstoffe in der Luft, unter anderem die Feinstaubbelastung.

Thailands Kontrollbehörde für Umweltverschmutzung führte die ungewöhnlich hohen Werte auf die kalten Temperaturen im Januar zurück.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.158
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #658 am: 26. Februar 2018, 14:27:34 »

was mir auffällt, daß in den letzten Wochen doch stark vermehrt Erbeben um die Stärke 7 rings um den Paziffik stattgefunden haben.
Kommt da was größeres ?
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.902
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelle Unwetter- und Tsunamiwarnungen
« Antwort #659 am: 26. Februar 2018, 16:15:41 »

Forscher warnen: Langsame Erdrotation bringt 2018 viele Naturkatastrophen

Wissenschaftler haben in den letzten Monaten davor gewarnt, dass es im nächsten Jahr zu zahlreichen Naturkatastrophen wie etwa Erdbeben kommen wird, insbesondere in tropischeren Regionen. Grund dafür ist die Rotation der Erde, die seit mehreren Jahren an Tempo verliert.

http://www.chip.de/news/Forscher-warnen-Langsame-Erdrotation-bringt-2018-viele-Naturkatastrophen_127804530.html

https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/wissenundtechnik/die-erde-dreht-sich-immer-langsamer-%E2%80%94-das-kann-2018-zu-einer-reihe-von-katastrophen-f%C3%BChren/ar-BBFwpkU?li=BBqgbZS
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.15 Sekunden mit 19 Abfragen.