ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 153 [154] 155 ... 193   Nach unten

Autor Thema: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!  (Gelesen 207874 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.066
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2295 am: 06. Februar 2018, 13:29:14 »

Entschädigt werden sollen demnach Juden, die zwischen 1940 und 1942 in Algerien unter anti-jüdischen Maßnahmen des mit Nazi-Deutschland verbündeten Vichy-Regimes litten.
Also 25.000 algerische Juden, die heute mindestens 75 Jahre alt sind? Die französische Regierung hat ihnen einen gelben Stern angeheftet und ihre Pässe eingesammelt und? Nix und!
Siehe hier: http://www.yadvashem.org/yv/de/education/articles/algeria_marocco.asp
Wie in solchen Fällen immer, reicht in DE eine Zahlungsaufforderung! Eine historische Überprüfung entfällt in der Regel.

Kritik aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Jewish_Claims_Conference
Kritisiert wird die Organisation besonders von dem amerikanischen Politologen Norman Finkelstein. Er erklärte, die JCC habe die Anzahl der möglichen Überlebenden künstlich überhöht; die Unterstützung durch die JCC richte sich vor allem an Juden in Israel sowie den USA, insbesondere osteuropäische Juden würden mit wenig hilfreichen Alibiprogrammen abgespeist; Restitutionsansprüche seien häufig vorschnell oder ohne rechtliche Grundlage angemeldet worden, und die noch lebenden Erben kämen, wenn überhaupt, nur in den Genuss marginaler Abfindungen (Die Holocaust-Industrie, 2000). Die JCC hat diese Kritik zurückgewiesen.

Im Laufe des Jahres 2008/2009 wurden im Zuge des israelischen Dokumentarfilms Die Zahlungsmoral von Guy Meroz und Orna Vilnai Federbusch vermehrt kritische Stimmen laut, die zudem eine größere Transparenz der JCC fordern und auf die unzureichende Entschädigung von NS-Opfern in Osteuropa hinweisen.

Sind die anderen "Verbündeten" denn schon alle "abgearbeitet"?  ??? :}

aus: https://www.gutefrage.net/frage/wer-war-im-zweiten-weltkrieg-alles-mit-deutschland-verbuendet
Zuerst war die Achse Berlin-Rom-Tokyo, später kamen Ungarn, Rumänien und Bulgarien, dann auch Finnland hinzu. Die deutschen und italienischen Machthaber haben fast ganz Europa besetzt, außer die Iberische Halbinsel (Spanien, Portugal), die Schweiz, Schweden, Großbritannien und die Sowjetunion. Später wurden durch Hilfe Finnlands, Rumäniens und Ungarns weite Teile der Sowjetunion eingenommen, auch Nordafrika fiel unter die Achsenmächte. So etwa sahen die Bündnisse und ihre Wirkungen aus. Japan war im fernen Osten ganz allein, schließlich wendeten sich die USA, die Sowjetunion, England, Holland, Australien & Neuseeland und China gegen sie, was zu katastrophalen Zerbombungen ganz Japans diente.


Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2296 am: 06. Februar 2018, 21:01:34 »

Zu dem Thema letztendlich noch den Tageskommentar von heute:

Zwischen 1940 und 1942 leiden schätzungsweise 25.000 algerische Juden unter der Verfolgung durch das Nazi-Regime: Mehr als 70 Jahre nach Kriegsende sollen sie nun entschädigt werden.

Die Bundesregierung stellt dafür rund 64 Millionen Euro zur Verfügung, jeder soll eine einmalige Zahlung von 2556 Euro erhalten.

Wenn Sie sich jetzt fragen, wie Juden in Algerien fernab des Zugriffs der Wehrmacht verfolgt wurden: "Dies ist eine lange überfällige Anerkennung für eine große Gruppe von Juden in Algerien, die unter anti-jüdischen Maßnahmen von Nazi-Verbündeten wie dem Vichy-Regime litten", sagte Greg Schneider, Vize-Präsident der Jewish Claims Conference.

Diese Gruppe habe mit Beschränkungen im Bereich der Bildung, des politischen Lebens und der Arbeit kämpfen müssen. Ihnen sei die französische Staatsbürgerschaft entzogen worden und sie seien "ausgesondert worden, nur weil sie Juden waren".

Alles klar?

Von einer französischen Entschädigung von den durch die französische Regierung Verfolgten ist nichts bekannt.

Die Juden selbst haben Algerien längst verlassen. Etwa 4.000 sind nach Israel ausgewandert, der Rest lebt in Frankreich, dem Staat, der sie verfolgt hat.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

Ja..., alles klar!

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.134
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2297 am: 07. Februar 2018, 01:13:18 »

Ein heute gekauftes Paar Arbeitshandschuhe kam doch tatsächlich mit einer Gebrauchsanweisung daher  {+
Gespeichert
██████

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.996
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2298 am: 07. Februar 2018, 07:54:35 »

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.640
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2299 am: 07. Februar 2018, 20:53:45 »


Hier triffts das richtige A.loch, immer schoen auf Kosten der Zwangsgebührenzahler (und natürlich der froh zahlenden Schafe) gegen Patrioten hetzen, aber das Pendel wird insgesamt noch zurückschwingen, da bin ich mir sicher:

Nach Witzen über behinderten AfD-Politiker: Anonymous leakt Kontaktdaten von Oliver Welke


Alles komplett hier in der Quelle:

http://www.anonymousnews.ru/2018/02/06/ihre-gebuehren-bei-der-arbeit-zdf-fettfresse-welke-macht-witze-ueber-behinderten-afd-politker/
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.640
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2300 am: 08. Februar 2018, 20:30:47 »


Auch die Printmedien erhalten wieder einmal den gerechtfertigten Lohn, für ihre Anbiederung ans System:

Medien: Hofberichterstattung wird zum Todesurteil für die Presse

Die Auflagen der großen Zeitungen brechen ein. Bei der ‚Bild’-Zeitung – dem berühmt berüchtigte Massenblatt – stürzte die Auflage dramatisch ab. Von den ehemals 5 verkauften Exemplaren ist nur noch eine Million übrig geblieben. Ein Insider offenbart die Hintergründe und erklärt, wie es dazu kommen konnte.

Es hat einen Wechsel an der Spitze der Bild gegeben. Die Chefredakteurin Tanit Koch hat nach zwei Jahren aufgegeben. Die Süddeutsche spricht in dem Zusammenhang von »persönlichen Differenzen« und wagt es nicht, den wahren Grund zu nennen.

Auch die FAZ spricht nicht darüber und wehrt sich gegen alle Gerüchte, dass der Druck, Frauen in Führungspositionen zu bringen, etwas damit zu tun haben könnte.

Die FAZ schreibt: »Als Rückschlag in dieser Hinsicht will Tanit Koch ihre Kündigung aber nicht interpretiert sehen. Bei Springer seien ‚Chefredakteurinnen längst Normalität’. Zu dieser Normalität gehöre auch, dass ‚Frauen – wie Männer – Führungspositionen wieder verlassen’.«

Freundliche Töne überall. Nur bei pi-news nicht. »Die Kapitänin verläßt das sinkende Schiff: Tanit Koch weg!«, heißt es da: »Die erste Chefredakteurin von BILD hat fertig. Zwei Jahre. Nur Minus. Über eine halbe Million! Und kein Land in Sicht, außer der letzten Million, von einst stolzen fünf Millionen.«

Nicolaus Fest war selber lange bei der ‚Bild’ und kündigte schon im Jahre 2012 mit einer Begründung, die das Dilemma mit nur zwei Schlagworten beschreibt: »Leserferne und korruptiver Streicheljournalismus«. In anderen Worten: Die ‚Bild’ ist nicht mehr die Stimme der Leser, sondern die Stimme der Regierung geworden (Medien: Die ARD gibt es offen zu – die Gesellschaft soll manipuliert werden).

Dabei müssten es eigentlich goldene Zeiten für ein Revolver-Blatt sein. »Denn nie war der Job des BILD-Chefredakteurs einfacher«, schreibt Fest auf seinem Blog, „nie zuvor schrieb ihm die Wirklichkeit täglich die großen Schlagzeilen: Attentäter mit 14 Identitäten, Einwanderung von verurteilten Mördern, Messermorde in Supermärkten, Vergewaltigung unter Macheteneinsatz vor den Augen des Freundes, Schwimmbäder unter Polizeischutz, Angriffe auf Sanitäter und Feuerwehrleute, importierte Polygamie mit bis zu vier Ehefrauen – wenn etwas Stoff für eine Zeitung wie BILD liefert, dann der Kontrollverlust des Staates. Mehr Boulevard war nie.«

Doch genau das will die ‚Bild’ nicht aufgreifen. Fest erzählt von einer Begegnung mit der neuen Chefredakteurin: »Als wir uns einige Zeit nach ihrer Ernennung einmal trafen, fragte sie mich, wie man aus der ‚Refugees Welcome’-Nummer herauskomme.«

In der Redaktionsstube hatte man also bereits gemerkt, dass sie mit der regierungsfreundlichen Haltung immer mehr Boden bei den Lesern verlieren. Fest erzählt weiter:

»Mein Rat, es war die Zeit der massenhaften sexuellen Übergriffe in Schwimmbädern: Hundert Fälle sauber recherchieren, dann Seite 1 in bewußter Anlehnung an den STERN-Titel ‚Wir haben abgetrieben!’ gestalten, allerdings mit der Schlagzeile ‚Wir wurden angegrabscht!’ Das sichere ihr die Unterstützung aller Altlinken, sei auch nicht fremdenkritisch, sondern thematisiere die Bedrohung der Frauen.«

Und dann? Was dann?  »Tanit dachte kurz nach, dann verwarf sie den Vorschlag. Wenn alle Täter, so meinte sie, Ausländer seien, könne sie die Sache keinesfalls bringen.«

Hier gehts sehr interessant weiter:

https://www.pravda-tv.com/2018/02/medien-hofberichterstattung-wird-zum-todesurteil-fuer-die-presse-video/
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.134
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2301 am: 08. Februar 2018, 20:31:39 »

Gespeichert
██████

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2302 am: 08. Februar 2018, 22:01:14 »

 :] :] :] :] :] Genau!!  :] :] :]
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2303 am: 09. Februar 2018, 11:02:48 »



Revolutionen können viel ändern ... nur die Menschen nicht

.... und Merksatz für Leute in meinem Alter ( + 70 )

Alt werden ist nichts für Phantasielose Menschen ...
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2304 am: 09. Februar 2018, 11:11:54 »



Die havarierte SPD und ihr " Kapitän Schulz kommen mir , wenn ich die Sache mal maritim betrachte vor ,
wie der Kapitän der Costa Concordia .. der sich auch von seinem sinkenden Schiff in ein Rettungsboot flüchtete
... so wie der Schulz ins Außenministerium ... die Brücke der SPD verlassen will ... wo er doch ,
 wenn er einen Funken Ehre in seinem wohl gefütterten Lobbyisten Körper hätte bis zur selbst verschuldeten
 und kommenden bitteren Neige ... dem Untergang der SPD seine Pflichten zu versehen hätte !

 Dem Pack Gabriel gehört nicht mein Mitleid , da er als Ex Steuermann sich auch ,
als es eng wurde in die Büsche geschlagen hat .

Die Pöstchen Schacherei um wohl dotierte Sessel bei der SPD ist wohl gründlichst in schweres Fahrwasser geraten !

Und einer der längst " Kiel" geholt werden müsste ... Leichtmatrose Maas hält seine BEINCHEN STILL :::!!!

Der " zahlenden Mannschaft " des SPD Dampfers wünsche ich persönlich Glück bei der bevorstehenden Meuterei
 und der Entsorgung ihrer unfähigen Schiffsführung am 5.3.2018

 ... auf das wir wieder mal bei der "UR SPD" einchecken können ... mit fähigem Kapitän
 ( wie Schmidt einer war ) und auf einer Reise mit sozialen Zielen  .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2305 am: 09. Februar 2018, 11:15:27 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.146
  • alles wird gut
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2306 am: 09. Februar 2018, 13:06:20 »

Mahlzeit Alex

   }} }} {* {* ;} ;} ;}
Gespeichert
Gruß Udo

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.640
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2307 am: 09. Februar 2018, 18:15:20 »


Für die Leitung von Beehoerden etc. scheint ein Aufwahlkriterium das fehlende Gehirn zu sein:

Justizsenator möchte das Leben in der Haft dem Leben in Freiheit angleichen

Dirk Behrendt sorgt für einen exklusiven Berlinale-Abend in der JVA Tegel und schießt damit weit über das Ziel hinaus, meint Gunnar Schupelius.

Zur diesjährigen Berlinale wird erstmals eine exklusive Filmvorführung für Häftlinge in einem Gefängnis gegeben.

In der JVA Tegel soll am 23. Februar der Film „Das schweigende Klassenzimmer“ gezeigt werden, der in Berlin Weltpremiere feiert und ab dem 1. März in den Kinos zu sehen ist.

Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) sorgte persönlich für den Berlinale-Abend in Tegel. Er dankte dem Intendanten des Festivals, Dieter Kosslick, dass „das größte Publikumsfestival der Welt“ auch „vor Gefängnismauern“ nicht haltmache und fügte hinzu: „So können wir das Leben in Haft dem Leben in Freiheit ein Stück weiter angleichen.“

Dieser Satz gibt zu denken. Hier erkennen wir, dass es Behrendt nicht um ein paar Stunden angenehmer Unterhaltung im Gefängnis geht, sondern um mehr.

Darum, dass die Insassen auf die Teilnahme am normalen Leben möglichst gar nicht verzichten müssen, dass sie sogar die Höhepunkte der gesellschaftlichen Ereignisse miterleben können wie jeder andere Mensch in Freiheit auch.

Wenn wir aber das Leben in der Haft dem Leben in Freiheit angleichen, wie der Justizsenator es ankündigt, wie weit soll das dann gehen? Wo bleibt dann die Strafe?

In der Haft sitzen viele kleine Fische, aber auch schwere Jungs und furchtbare Mörder. Sie verbüßen ihre Strafe. Am Ende der Zeit werden sie vorsichtig wieder mit dem Leben außerhalb vertraut gemacht. Diesen Versuch nennt man Resozialisierung, der oft übertrieben wird, aber im Grunde sinnvoll ist.

Vor der Resozialisierung leben die Gefangenen auch nicht im Kerker und an Ketten, sondern haben die Möglichkeit zu arbeiten, eine Ausbildung oder ein Fernstudium zu absolvieren, begrenzt das Internet zu nutzen und viel Sport zu treiben. Das ist, wenn man so will, auch schon eine gewisse Angleichung an das Leben in Freiheit.

Weiter darf diese Angleichung nicht gehen. Die Strafe dient der Sühne, der Vergeltung und der Abschreckung. Dafür muss sie gewisse Härten aufweisen. Deshalb ist man eingesperrt und vom normalen Leben ausgeschlossen. Wenn man immer mehr Freigang und sogar noch prominente Abende serviert bekommt, ist das Gefängnis keine Strafe, sondern eine Herberge mit Vollpension.

Mit dem Berlinale-Auftritt schießt der Justizsenator weit über das Ziel hinaus Und er privilegiert die Strafgefangenen sogar noch: Sie sehen die exklusive Vorführung gartis, dazu gibt’s ein Gespräch mit dem Regisseur des Films, Lars Kraume, der am 23. Februar im „Kultursaal“ der JVA Tegel zur Verfügung stehen wird.

Um einen solchen Abend zu erleben, müssen unbescholtene Bürger, die nicht im Gefängnis sitzen, ganz schön viel Geld zahlen und für die Eintrittskarte bei der Berlinale sogar noch Schlange stehen.

Und auch die Opfer der Verbrecher, die sich den Film im Gefängnis ansehen dürfen, bekommen von Dirk Behrendt und Dieter Kosslick übrigens keinen exklusiven Abend spendiert.

Quelle:
https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/justizsenator-moechte-das-leben-in-der-haft-dem-leben-in-freiheit-angleichen
Gespeichert

Cee

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.104
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2308 am: 10. Februar 2018, 01:26:37 »


Freude herrscht!
Der Wendehals in Person, Herr Schulz, hat heute verlauten lassen, dass er den Posten des Aussenministeriums nicht annimmt. Die Parteigenossen haben ihm offenbar Dampf unter dem Hintern gemacht- oder war es der Engel Gabriel?

Nun warten wir alle Gespannt auf eine Erklärung der Kanzlerdarstellerin- in dieselbe Richtung.

 :)
Cee
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.996
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2309 am: 10. Februar 2018, 07:58:42 »

Jetzt kann ihn nur noch der da OBEN  retten   ]-[
Zitat
Binnen 20 Stunden ändert Martin Schulz seine Meinung - und gibt den Anspruch auf das Außenministerium auf. Die SPD ist überrumpelt, das politische Berlin irritiert. Die Reaktionen   
als haette er nicht genug Fettnaepfchen zum reintreten  {+
Der verhinderte Kanzler  :]

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/martin-schulz-nach-rueckzug-in-seiner-haut-moechte-ich-nicht-stecken-a-1192787.html   
Gespeichert
Seiten: 1 ... 153 [154] 155 ... 193   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.446 Sekunden mit 18 Abfragen.