ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 08:20:48 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von malakor
Ich parke immer vorne an der Shelltankstelle in der Kennedy Allee  und laufe den   einen km  dorthin.  ( wenn man nach Frankfurt reinfaehrt )
Rund um das Konsulat  ist es unmoeglich zu Parken.
Ferner,   es gibt im Konsulat  auch keinen Kopierer, man wuerde ja gerne etwas bezahlen fuer  die fehlende Kopie, doch weit  und breit auch kein Kopiergeschaft.

Luia sog I nur  {+

Servicewueste Deutschland.


Bei der immi Phuket ist im Gebaeude ein Kopier- und Fotografierladen integriert, Kopie kostet 3 B.    {*
Oeffnungszeiten genau wie die immi.

 2 
 am: Heute um 08:01:15 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von Burianer
Ich parke immer vorne an der Shelltankstelle in der Kennedy Allee  und laufe den   einen km  dorthin.  ( wenn man nach Frankfurt reinfaehrt )
Rund um das Konsulat  ist es unmoeglich zu Parken.
Ferner,   es gibt im Konsulat  auch keinen Kopierer, man wuerde ja gerne etwas bezahlen fuer  die fehlende Kopie, doch weit  und breit auch kein Kopiergeschaft.

Luia sog I nur  {+

 3 
 am: Heute um 07:56:57 
Begonnen von volkschoen - Letzter Beitrag von Burianer
Wenn das mal gut geht  mit diesem Programm, das Buriram erwaret  ???

9. Februar 2017   
 
20:00 Buriram United
 - Ratchaburi FC

14 Februar    GUANGZHOU EVERGRANDE FC (CHN)    in China
BURIRAM UNITED (THA)

18 feb    19:00 Buriram United
 - Bangkok Glass
21 Feb  BURIRAM UNITED (THA)    Home
JEJU UNITED FC (KOR) 

25 Feb   Chainat FC
 - Buriram United

2 maerz   Buriram United
 - Prachuap FC

6 Maerz  BURIRAM UNITED (THA) 
CEREZO OSAKA (JPN)


10 Maerz  Bangkok United
 - Buriram United
14 Maerz   CEREZO OSAKA (JPN)   Japan 
BURIRAM UNITED (THA)

18 Maerz  Buriram United
 - Navy FC

  (bis hierher reicht  nur der jetzige Spielplan der T1 )

3 April  BURIRAM UNITED (THA)   
GUANGZHOU EVERGRANDE FC (CHN)

und das letzte Gruppenspiel in der AFC  am
17 April
JEJU UNITED FC (KOR) 
BURIRAM UNITED (THA)
\
In dieser starken AFC Gruppe haben sie eh keine Chgance  und wenn sie die ersten Spiele in der T1 Liga vermasseln,  ist die Meisterschaft wohl auch dahin.










 4 
 am: Heute um 07:26:31 
Begonnen von rampo - Letzter Beitrag von TeigerWutz
Zitat von: No_bird
Bei uns gibts auch nur noch 7 Baht für einen 12er-Karton.
Vor 2 Jahren waren das noch 8 Baht.

Vor 22 Jahren habe ich auch noch 280.- ฿ für den Karton (..voll mit Bier) bezahlt! 


 5 
 am: Heute um 07:25:05 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von Non2011
Noch ein Grund mehr, diesern Saftladen zu meiden.

 6 
 am: Heute um 06:50:28 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von malakor
Nun gibt es auf Phuket auch einen Vorfall mit einem Macheten-Mann:





https://www.phuketgazette.net/news/machete-road-rage-phuket



Welche Strafe hat es zu erwarten ?    Keine, ein tiefer wai ist doch wohl genug.    {*

 7 
 am: Heute um 03:48:02 
Begonnen von udo50 - Letzter Beitrag von Steed
@Heli: Du hast es richtig erkannt: Tourist ist der, der sich zur Erholung o.ä. von zu Hause oder seinem Arbeitsplatz entfernt. Um nicht zu weit OT zu sein; die Thai haben schon unter der Regierungspraesenz von Yinglak und vorher es verstanden bei jeder Gelegenheit in ihrem Land herum zu reisen, zu feiern und sich anderweitig zu vergnügen. Das zieht sie ans Meer, an die Wasserfälle, in die Nationalparks, in die Wasserparks, andere Parks, historische Gegenden (wovon Thailand genug innehat), wichtige Wats usw. Nach Sonnenuntergang geht der Sanuk an anderer Stelle weiter, oftmals "until the monk come for collect food". Khun khao chai maii?
Da liegt der Chinese schon längst in der Falle, wacht der Thai erst auf. Das alles spült Geld in die Wirtschafts- und Sozialkasse und erfüllt den Zweck, was Tourismus zu erfüllen hat. Und so manch wichtiger Baht aus diesem Geschäft, kommt direkt oder indirekt auch dem Isaan zu gute.
Und wer behauptet das stimmt alles nicht, dem gebe ich natürlich recht.  :)

 8 
 am: Gestern um 23:08:39 
Begonnen von No_bird - Letzter Beitrag von namtok
Mein primärer Focus liegt zwar aktuell auf der Liveübertragung eines extrem spannenden und actionreichen Bayernspiels, aber so gehts nun wirklich nicht  {;

und eine derartige Anmache von Tagebuchschreibern schon zweimal nicht !!

 9 
 am: Gestern um 22:54:08 
Begonnen von No_bird - Letzter Beitrag von Schmizzkazze
Ein Stück weniger Arroganz täte Dir nicht schaden. Aber wenn Du das so brauchst, bitteschön.

Einen Boden überläßt man nie sich selbst. Auf einen Boden gehört eine Decke, entweder eine wie auch immer geartete Nutzbepflanzung oder eine Zwischenfrucht. Mit Umgraben muss man zurückhaltend sein, denn die Bodenlebewesen störst Du mit dem Umgraben, und von den Bodenlebewesen lebt der Boden. Wenn er nicht mehr lebt, ist er tot.
Ein Boden gehört nach der Ernte nicht gedüngt. Er gehört mit einer Zwischenfrucht versehen, die zum einen Erosion und Austrocknung verhindert und zum anderen nach der Einarbeitung oder nach dem Einzug als Dünger wirkt.

Zitat
Nana, mal halblang, einmal sollte genügen.

Was heißt "mal halblang"? Du hast doch geschrieben

Zitat
Nach jeder Ernte wird umgegraben, dann gedüngt, dann nochmals umgegraben. Dauert mit Ruhepausen ca. 2 Monate.

Schon vergessen?

Zitat
Vermutlich gehst Du davon aus, dass wir hier säckeweise Kunstdünger streuen. Mitnichten. Wir reichern den kompostierten Gras-/Laubberg mit Geflügelmist an, das Ganze wird abgedeckt und feucht gehalten. Unter der Plane wirds dann locker über 60°. Nach ca. 6 Monaten kann man den Dünger nutzen. Benutzen wir auch für die Obstbäume.

Also, Ihr produziert Kompost und dann verteilt Ihr den fertigen Kompost auf den Beeten bzw. der Produktionsfläche. Das ist kein Düngen im herkömmlichen Sinne, das ist ein Mulchen mit Kompost. Habt Ihr keine Probleme mit Schlangen, Skolopendern, Skorpionen, usw.?

Zitat
Hast Du eigentlich einen Garten, oder fragst Du "nur so"?

Wenn Du soviel "Garten" hättest, wie ich, ...
Was Du da hast ist höchstens ein Klein- oder auch Schrebergarten. Der wird i.d.R. von denen betrieben, die sagen "viel hilft viel"

Und nun suhle Dich weiter in Deiner Schrebergärtnerarroganz  ;]

 10 
 am: Gestern um 22:35:45 
Begonnen von No_bird - Letzter Beitrag von No_bird
Ach Frau Schmizz,

Zitat
das habe ich noch nie gehört/gelesen:

sieht so aus als hättest Du das gerade gelesen...oder zumindest versucht. Wir sind in THAILAND, wenn man den Boden einfach sich selbst überlässt muss man ihn später mit dem Presslufthammer bearbeiten...
Also dann: Man lernt nie aus! Gibt vielleicht auch kleine Info für Andere (Hallo jektor!)

Zitat
Nach dem Umgraben düngst Du?
Ja, nach dem Umgraben, vor dem Umgraben macht es nicht viel Sinn. Da ist der Boden schon zu hart wenn man nicht bewässert. Und danach braucht er etwas Ruhe (darum die 2 Monate). Es kommt natürlich auf den Dünger an s.u.


Zitat
Und dann nochmal, und dann nochmals umgraben?

Nana, mal halblang, einmal sollte genügen.

Zitat
Machst Du nicht aus Deinem Boden ein Stickstoff-Grab?

Nein.
Vermutlich gehst Du davon aus, dass wir hier säckeweise Kunstdünger streuen. Mitnichten. Wir reichern den kompostierten Gras-/Laubberg mit Geflügelmist an, das Ganze wird abgedeckt und feucht gehalten. Unter der Plane wirds dann locker über 60°. Nach ca. 6 Monaten kann man den Dünger nutzen. Benutzen wir auch für die Obstbäume.

Hast Du eigentlich einen Garten, oder fragst Du "nur so"?

NaKapp
Norbert



Seiten: [1] 2 ... 10

Seite erstellt in 0.101 Sekunden mit 14 Abfragen.