ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 18:06:40 
Begonnen von thai.fun - Letzter Beitrag von Bulle von Toelz
Ich kenne genug Liebeskasper in Thailand. Besonders in Korat kenne ich einen
Farang, der dem Ex- Ehemann den Autokredit seit 2 Jahren weiter bezahlt. Sie hat 3 Kinder, die
am Wochenende vom Farang versorgt werden dürfen von ihm. Wenn
man mit 70 Jahren noch so deppert ist, brauchst du keinen Arzt mehr fragen. {[ {[ {[
Drei mal von ihr getrennt und seit kurzem wieder zusammen. Die Frau hat ja Recht. Er musste
vorher schon alle Kontakte zu Farangs löschen und jetzt ist er der Bettvorleger und kapiert es noch nicht.
Dummheit ist nicht strafbar und viele Farangs kurbeln auch die Wirtschaft an. {* {* {*

 2 
 am: Heute um 16:05:56 
Begonnen von stevemuc - Letzter Beitrag von stevemuc
Papiere sind nach 5 Tagen fertig und anerkannt ...raus in München 13.10. anerkannt und verfügt 18.10. heute 22.10. Überweisung von 60 Euro erfolgt...wahnsinnig nette Mitarbeiter in Berlin und schnell...nä.Woche kann ich mein Ehefähigkeitszeugnis abholen

 3 
 am: Heute um 15:24:18 
Begonnen von Gerdnagel - Letzter Beitrag von Helli
Was Sanktionen gegen Russland und China wirklich bedeuten

Das Pentagon meint wohl nicht einen totalen Krieg gegen sowohl Russland und China – wie es von verschiedenen Seiten interpretiert wurde. . . .


https://einarschlereth.blogspot.com/2018/10/was-sanktionen-gegen-russland-und-china.html#more

fr
Die beiden treffenden Kommentare sind richtig gut!

 4 
 am: Heute um 15:13:01 
Begonnen von Gerdnagel - Letzter Beitrag von jock
Klar,dass Gorbi nicht mit der Kuendigung des NIF - Vertrages gluecklich ist.

Er hat ihn ja seinerzeit auch geschlossen.

Wenn man Herrn Putin Boeses unterstellt,ist er derjenige der im Herzen froh ist,dass
der Vertrag von Herrn Trump aufgekuendigt wird oder schon ist.

Damit ergeben sich einige,fuer Russland optimale Voraussetzungen,Europa in Schach
zu halten.

Dem Vertrag zugrundeliegend,ist die gegenseitige Verpflichtung,kurz-und mittelstreckige,
bodengestuetzte Raketen mit einer Reichweite zwischen 500 und 5.000 Km abzubauen
und keine weiteren Versuche zu unternehmen,diese Waffe zu verbessern.

Seit ca. 30 Jahren hielten sich mehr oder weniger beide Seiten ( USA,Russland) daran.

Jetzt wenn der Vertrag nicht mehr existiert,hat Russland freie Hand,sein Arsenal wieder
aufzustocken.

Durch die Reichweite von 500 - 5.000 Km ist von Russland aus gesehen,Europa das Ziel-
gebiet.
Andererseits fuehrt eine von dem USA gestartete derartige Rakete nirgendwohin,da die
Entfernung USA - Russland zu weit ist.

Die Leidtragenden beim Einsatz solcher Raketen sind die Europaeer und die sollten sich das
nicht gefallen lassen.

Sie koennten das Risiko dadurch vermindern,dass sie anstelle der USA in den Vertag ein-
steigen.

Jock




 5 
 am: Heute um 14:26:15 
Begonnen von Gerdnagel - Letzter Beitrag von namtok
Gorbi findet den Ausstieg nicht so toll

 6 
 am: Heute um 12:54:12 
Begonnen von crazyandy - Letzter Beitrag von jock
@Kern

Danke fuer das Einstellen der Belangsendung der AfD.

Deine Bemerkungen dazu,attestieren dem Finanzminister Scholz des Wahnsinns.

Dem wuerde ich gerne folgen,doch etwas ist mir unklar und ich bitte um Aufklaerung.

Woran erkennt man den Wahnsinn,wenn der Saeckelwart sich dafuer einsetzt,dass
internationale IT-Konzerne Steuern in den Laendern zahlen sollen,wo sie ihre Gewinne
generieren ?

Was ist dagegen einzuwenden,wenn er sich dafuer ausspricht,dass Dumpingsteuersaetze,
wie z.B.in der Slowakei,harmonisiert werden,damit die Gruende fuer Unternehmensver-
lagerungen zumindest gebremst werden?

So kann man aber auch hinterfragen,was ist mit einer "Bankenunion" gemeint.

So weit bekannt ist,soll dies verhindern,dass Banken in Schieflage kommen bzw.dass die
Auswirkungen nicht zu einen Flaechenbrand fuehren.

Dagegen ist an die Einrichtung eines Fonds gedacht,wo Geldmittel zur Verfuegung stehen,
wenn Bedarf ist.
Es soll aber ausdruecklich darauf hingewiesen werden,dass die Fondsgelder nicht zur Re-
paratur alter Lasten verwendet werden duerfen.

Wenn z.B. auf Grund fauler Kredite,die vor der Implementierung der"Bankenunion" vergeben
wurden,notleidend werden,muessen die jeweiligen Laender selbst dafuer aufkommen und das
Problem aus der Welt schaffen.

Auch ist vorgesehen,dass ein Regularium geschaffen wird,wie eine in Not gekommende und
nicht mehr rettbare Bank abgewickelt werden kann.

Einige Instrumente,die das Bankenrisiko verringern,sind bereits im Einsatz,wie der periodische
Stresstest.

Wie das Gesamtpaket aussehen wird,weiss man noch nicht.Man will jedoch verhindern,dass
nicht planbare laenderuebergreifende Haftungen schlagend werden.

Und das sollte jeden Finanzminister am Herzen liegen.

Jock






 7 
 am: Heute um 12:11:50 
Begonnen von crazyandy - Letzter Beitrag von kiauwan
@Franzi
von ueber 6000 Beitraegen war das Dein bester

Dem kann man nur zustimmen
Merkel hat ja alle die Ihr irgendwie gefaehrlich werden konnten und nicht auf ihrer gruenen Welle lagen verbannt.
Und ich denke mal nach so vielen Jahren sollte man diesen Job auch keiner Frau mehr ueberlassen, und da fallen VetternUschi und Krampf Knarrenbauer schon mal weg. wenn die Hessenwahl das Ergebnis bringt und CSED (CDU+SPD)noch mehr Prozente lassen gibts wohl eh ein Beben zum CDU Parteitag.
In Zukunft wird es wohl eh nur links und rechts geben (AFD oder Gruene), die Etablierten werden so langsam sich unter die 10% bewegen.

 8 
 am: Heute um 12:00:15 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von TeigerWutz
Problem gelöst! (in Nonthaburi)



(Quelle: FB)


 9 
 am: Heute um 11:24:24 
Begonnen von Grüner - Letzter Beitrag von Don Patthana
Mir ist nicht aufgefallen,  dass ein Beitrag von dir fehlt :)

 10 
 am: Heute um 10:56:20 
Begonnen von Grüner - Letzter Beitrag von jock
Als ich am 1.Oktober um 7 h frueh in die Forenstatistik blickte,traute ich meinen
Augen nicht.

Ueber 17.000 Aufrufe waren bereits zu verzeichnen gewesen.

Zwischen 8 h und 10,30h kamen weitere 5.000 dazu.

Das ist mir nur damit erklaerlich,dass die Braut schoen gemacht werden soll und
es stellt sich die Frage,ob das Tip - Forum zum Verkauf steht.

In den letzten Tagen plage ich mich mit einem weiteren Problem.

Sende ich einen Beitrag ab,erscheint die Meldung,dass ich ihn bereits schon vor -
her abgesandt haette.Ich bin mir aber sicher,dass ich das nicht getan habe.

Jedenfalls verschwindet der Beitrag irgendwo ins Nirwana und ich habe kaum Lust,
diesen ein zweites Mal zu verfassen.

Haben andere Mitglieder auch das bemerkt ?

Jock

Seiten: [1] 2 ... 10

Seite erstellt in 0.276 Sekunden mit 15 Abfragen.