ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die FIFA in Bewegung  (Gelesen 22008 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Die FIFA in Bewegung
« am: 19. März 2011, 07:54:40 »




Der bisherige Schweizer FIFA General Sepp Blatter wird herausgefordert. Am 1. Juni 2011 wird  in Zürich der Präsident des Weltfussballverbandes gewählt.

Zur Wahl werden aller Voraussicht nach, neben dem seit 13 Jahren amtierenden Präsidenten Josef (Sepp) Blatter (75), auch der Geschäftsmann Mohamed Bin Hammam (61)aus Katar,  antreten. Der Herausforderer ist Präsident des asiatischen Kontinentalverbandes und Mitglied des Exekutivkomitees der FIFA. Seine Kandidatur hat Bin Hammam an einer Pressekonferenz in Kuala Lumpur verlautbaren lassen.

Bin Hammam besitzt reelle Chancen, aus der Wahl als Sieger hervorzutreten. Er ist reich, finanziell unabhängig, pflegt rege Kontakte zum Emir von Katar und kandidiert mit Reformen für den Sitz in Zürich. So stellt er seinen Wählern in Aussicht, die einzelnen  Mitgliedsbeiträge an die Staaten (z. Zt sind 208 Länder) zu verdoppeln auf neu $ 500'000.-- (dachte immer, bei der Fifa wird mit CHF gehändelt...). Ausserdem will er das Exekutivkomitee erweitern von 24 auf 41 Mitglieder, um mehr Transparenz zu schaffen. Zusätzlich verspricht er den reichsten Fussballlklubs mehr Einfluss in die Eintscheidungen der Fifa.

Sepp Blatter, der sich nach meinen Informationen geschäftlich gerade in Myanmar (Birma) aufhält, hat bisher nur ein Gegengeschütz aufgefahren.  Er meint, dass seine Mission noch nicht beendet sei und ihn das alleine schon legitimiert, weitere 4 Amtsjahre zu weibeln.

Bin Hammam scheint sich lange auf die Kandiadatur vorbereitet zu haben und weiss viele Mitglieder hinter sich zu scharen. So machte er selbst den Blatter-Intimfeind Chung Mong-Joon aus Südkorea zu seinem Unterstützer, obwohl dieser ihn mal einen Kriminellen nannte und dafür aus dem Exko der FIFA flog. Bin Hammam scheint auch kein Kind von Traurigkeit zu sein. So äusserte er sich schon mal vor der Wahl ins Exekutivkomitee gegen den Koreaner mit den Worten: "Wer sich mir in den Weg stellt, dem schlage ich Kopf, Beine und Hände ab"  ;D


Also, auf ein neues in diesem sehr speziellen Club von selbstgerechten, machthungrigen und geldgierigen alten Männern !  }}
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

dart

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #1 am: 01. Juni 2011, 10:52:06 »

Die FIFA, mittlerweile nur noch ein Symbol für Verlogenheit und Korruption....{--



Tollhaus Fifa - "Wir leben in einer gestörten Welt"

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,765926,00.html
« Letzte Änderung: 01. Juni 2011, 10:56:19 von dart »
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.633
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #2 am: 01. Juni 2011, 17:06:12 »

Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.484
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #3 am: 01. Juni 2011, 17:15:23 »

Der sollte in Rente gehen. }} {*


Der hat 67 mit 76 verwechselt!

 :-)
Gespeichert
Ein Leben ohne Mops ist möglich - aber nicht sinnvoll !

Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #4 am: 02. Juni 2011, 05:03:06 »

Wie nicht anders zu erwarten war, liess sich Sepp gestern Abend mit einem "Glanzresultat" krönen  {{.
Mit 186 : 17 Stimmen fiel die Wahl sehr deutlich aus.


Dazu ein bissiger Kommentar aus der Tamedia-Gruppe, der zwar ohne konkreten Faktenbezug zu Stande kam, den Punkt aber wohl trotzdem trifft:

  

«Blatter und Bin Hammam werden sich kugeln vor Lachen»

http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussball/Blatter-und-Bin-Hammam-werden-sich-kugeln-vor-Lachen-/story/14200262
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

dart

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #5 am: 03. Juni 2011, 14:49:07 »

Die Bilder, na ja eher schmückendes Beiwerk.....dafür sind die Kommentare umso besser. C--
http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/sport/Die-Fifa-hat-weiter-die-Blattern-article3481746.html
Gespeichert

crazyandy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.874
  • der verwarnte
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #6 am: 03. Juni 2011, 14:53:09 »

 >: eine Krähe hakt der anderen kein Auge aus, in der Politik in der Wirtschaft und in den Verbänden  {[ {/ {/ {/.
Gespeichert
lieber Buddha, hüte mich vor Sturm und Wind, und vor deutschen die im Ausland sind

rio0815

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 403
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #7 am: 04. Juni 2011, 09:28:29 »

die FIFA ist fast ein Abbild der UN, nur ohne Sicherheitsrat mit VETO-Mächten.
die grosse Mehrheit der Staaten ist nun einmal total korrupt und intransparent.
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.034
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #8 am: 05. Juni 2011, 21:05:54 »

Sepp Blatter  .ein würdiger Vertreter seiner Wähler

7 Delegierte, die Sepp Blatter wählten, wußten nicht einmal, wer Fußballweltmeister ist.
Der FIFA-Präsident sieht keine Krise, sondern nur unberechtigte Angriffe der englischen Presse. 
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.627
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #9 am: 05. Juni 2011, 22:18:06 »

man sollte diese leidigliche Thema mal beenden, es ist zum   {/
Solange seine Assistenten tausende von Meldungen jeden Tag registrieren gibt er sich die Absolution selber  {[

Der gehoert boykottiert von der ganzen internationalen Presse  --> keine Publikation, keine Publicity   ;} waere wahrscheinlich die groesste Schmach fuer ihn

da regen sich sich einige Stammtischler ueber die Korruption in TH auf, was da aber bei der FIFA abgeht laesst die Thais noch als Schulknaben dastehen und bei denen hat's auch nur nationalen Einfluss  >:

vielleicht waere das ein Post fuer Die-sind-so

sorry Leute, aber musste ich jetzt los werden, diese Typen, und zuoberst J.B., gehen mir echt auf den Keks  {/   {/   {/
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

dart

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #10 am: 05. Juni 2011, 22:54:39 »

Aber hallo...Bruno  C--
Die Blattern der Fifa ist doch nur eine Schmierenkomoedie von Vielen. ;]
Tief durchatmen, den Blutdruck kontrollieren.....und bis morgen, gutes Nächtle. [-]
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.627
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #11 am: 05. Juni 2011, 23:29:38 »

... den Blutdruck kontrollieren.

555, den hab ich zum Glueck unter Kontrolle    ;}

aber eben, ignorieren beginnt natuerlich bei einem selber und damit lass ich's fuer heute sein...

aus den Tasten aber nicht aus dem Kopf     >:
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.361
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #12 am: 06. Juni 2011, 14:25:50 »

Fußball, der mich persönlich (als Österreicher gezwungenermaßen) überhaupt nicht interessiert, scheint aber für die Welt irgendwie doch einen gewissen Stellenwert zu besitzen, wenn sich sogar der Nobelpreisträger Kissinger bereiterklärt, die vorgeblichen Reformprojekte von Blatter zu unterstützen

http://www.fr-online.de/sport/jack-warner-droht-sepp-blatter/-/1472784/8525136/-/

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.034
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #13 am: 06. Juni 2011, 19:15:35 »

... wenn sich sogar der Nobelpreisträger Kissinger bereiterklärt, die vorgeblichen Reformprojekte von Blatter zu unterstützen

Henry Kissinger als leiter einer evaluierungskommision zur korruptionsbekämpfung.
Watergate-Henry Kissinger!
Die realität ist von der satire nicht zu überbieten.

 {[
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

dart

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #14 am: 07. Juni 2011, 19:55:47 »

Es wird immer verrückter, eventuelll wird ja auch noch Elvis exhumiert und wiederbelebt. {:}

Korruptionsbekämpfung bei der Fifa - Blatter ruft Placido Domingo
"Ein buntes Allerlei aus großen Namen soll die Fifa durch ihren Kampf gegen die Korruption führen. Nach den zumindest teilweise nachvollziehbaren Namen Johan Cruyf, Pele kam zunächst der Ex-US-Außenminister Henry Kissinger als Exot dazu. Jetzt lädt Joseph Blatter sogar Star-Tenor Placido Domingo in die "Lösungskommission" ein."

http://www.n-tv.de/sport/fussball/Blatter-ruft-Placido-Domingo-article3518936.html
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.135 Sekunden mit 18 Abfragen.