ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad  (Gelesen 179520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.589
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1590 am: 02. November 2017, 07:08:41 »

Lauter Irre  !
Gespeichert

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1591 am: 08. November 2017, 13:07:32 »

Moin dazu aktuell wieder ein Video...

ungeachtet der undurchschaubaren Sachlage, denke ich das ein Bremsversuch des rechtsfahrenden LKW's durchaus diesen Schadenverlauf verhindert haette. Aber mit dem Bremsvorgangfuss stehen hier viele auf "Kriegsfuss"  ;]



LG W

Gespeichert

werni

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1592 am: 08. November 2017, 14:04:38 »

@Wonderring ;)  Koennte sein.-Glaube ich eher nicht daran. Wie es der Lastwagenfahrer der Polizei erklaert: https://www.youtube.com/watch?v=qyuV7zA0l9Q&feature=youtu.be
Gespeichert

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1593 am: 08. November 2017, 14:31:01 »

Moin Werni  Ja koennte sein.... aber wenn man sieht, wieviel Zeit (Sekunden) es noch braucht, bis der Van in die Luft gehoben wird, haette der LKW Fahrer ja noch " etliche" Zeit gehabt, einerseits....
Und das er es so kapp mit den Haenden darstellt, ist ja sein gutes recht, aber ich sehe auf dem Video was anderes heraus....das es so knapp nicht war. Selbst der Spurwechsel, hin zu ihm, hat ja noch gedauert, wo schon Gegenreaktionen moeglich waeren....

Hoffe es finden sich Zeugen und bin gespannt ob man nochmal was hoert von.

LG W.
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.031
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.031
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert


Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.004
  • alles wird gut
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1597 am: 15. November 2017, 12:09:46 »

Mahlzeit.
Die sind so. {-- {[ {/
Ab einer gewissen Kaste sind die der Meinung über allen Dingen erhaben zu sein.
Natürlich nicht alle sind so.
Gespeichert
Gruß Udo

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1598 am: 15. November 2017, 16:54:47 »

Mahlzeit. Die sind so. {-- {[ {/
Ab einer gewissen Kaste sind die der Meinung über allen Dingen erhaben zu sein. Natürlich nicht alle sind so.
Aber fast alle!
Zitat aus dem TIP-Bericht: Dabei forderten viele der umstehenden Passanten die Polizei auf, bei dem Arzt einen Alkohol Atemtest zu machen. Die Polizei erklärte allerdings den Menschen vor Ort, dass es nicht notwendig war. Der Arzt habe das Recht, nicht getestet zu werden“, berichtet der Taxifahrer weiter. Zitat Ende

Ist das wirklich so? Ab einer gewissen "Gehaltsklasse" kein Alk-Test? Noch nicht mal nach einem verschuldeten Unfall?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1599 am: 15. November 2017, 17:58:57 »

Die Polizei erklärte allerdings den Menschen vor Ort, dass es nicht notwendig war. Der Arzt habe das Recht, nicht getestet zu werden“, berichtet der Taxifahrer weiter. Zitat Ende

Ist das wirklich so? Ab einer gewissen "Gehaltsklasse" kein Alk-Test? Noch nicht mal nach einem verschuldeten Unfall?

Es steht aber im Tip Artikel auch folgendes:

Zitat
Die Abteilung für öffentliche Gesundheit identifizierte den Fahrer als Dr. Yorn Chiranakhon, der Berichten zufolge einen Atemalkoholtest am Tatort ablehnte, obwohl er seine Beteiligung an dem Unfall zugab.

Die Polizei sagte, dass sie Dr. Yorn mit betrunkenem Fahren, rücksichtslosem Fahren und wegen Verletzungen anklagen werden.

Eine Verweigerunng hat demzufolge automatisch ein Anklage wegen fahren unter Alkoholeinfluss zur Folge...
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.848
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1600 am: 15. November 2017, 22:47:45 »

Ab einer gewissen Kaste sind die der Meinung über allen Dingen erhaben zu sein.
Natürlich nicht alle sind so.


Das funktioniert ja auch leider. Und das Leben eines Menschen aus der "einfachen" Bevölkerung ist solchen Menschen wurscht.

Es mag ja sein, dass irgendwann eine Anklage wegen schwerster Körperverletzung unter Alkoholeinfluss gegen diesen bekannten/berühmten Arzt erhoben wird.

Aber ...
1. Es gibt keinen Alkoholtest, weil der Täter (sicher aus einer der "passenden" Familien) den ablehnte!!!

2. Dieser Arzt wird auch bei verschleppten Gerichtsterminen wahrscheinlich keine Zeit haben  {-- , bei diesen Terminen zu erscheinen.

3. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass der Täter nichts Schlimmeres zu erwarten hat als die Zahlung von etwas "Schweigegeld".
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.004
  • alles wird gut
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1601 am: 15. November 2017, 22:55:25 »

nabend Achim

  TRAURIG ABER WAHR  {[ {/

  so,für  Rentner geht's jetzt in die Falle

      tschüß
Gespeichert
Gruß Udo

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.074
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1602 am: 16. November 2017, 01:41:51 »

Zitat
die Zahlung von etwas "Schweigegeld"

abrupter Gesinnungswandel bei der Aussicht auf finanzielle Kompensation :


the elder brother of the victim, said the family was furious when they saw the video clip featuring the incident. Nevertheless, Mr Chainarong said the family was pleased when Dr Yorn took full responsibility
...


link:https://www.bangkokpost.com/news/general/1360611/doctor-who-crashed-into-guard-charged-with-attempted-murder?
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.848
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1603 am: 16. November 2017, 03:43:44 »

link:https://www.bangkokpost.com/news/general/1360611/doctor-who-crashed-into-guard-charged-with-attempted-murder?

1. Danke für die zusätzlichen Informationen  ;}

2. Nun habe ich endlich mal den Kollegen namtok bei einem kleinen Fehler erwischt.  ;D
So funktioniert der Link (mit Leerzeichen zwischen "link:" und "https ..."
>> Link: https://www.bangkokpost.com/news/general/1360611/doctor-who-crashed-into-guard-charged-with-attempted-murder? <<

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.074
Re: Motorisiert in Thailand - mit Auto oder Motorrad
« Antwort #1604 am: 16. November 2017, 05:10:28 »

Das liegt an dem Skript Virus der Bangkok Post, wenn man dort Text aus einem Artikel kopieren will.

Der verhindert, dass man ganze Textpassagen kopiert, nach der Länge eines Tweets ist Schluss und es wird mit 3 Punkten... abgebrochen z.B:

addition, the family would discuss with the doctor soon the drafting of a contract detailing his financial and legal responsibilities, he said...

und am Ende des Textes erscheint das hier automatisch mitkopiert :

Please credit and share this article with others using this link:https://www.bangkokpost.com/news/general/1360611/doctor-who-crashed-into-guard-charged-with-attempted-murder?. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.151 Sekunden mit 18 Abfragen.