ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neue Bilder aus Nordkorea  (Gelesen 4430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Neue Bilder aus Nordkorea
« am: 22. Juni 2011, 09:32:19 »

Reporter von BBC bildeten vor einigen Jahren das letzte ausländische TV Team aus dem Westen, das unter strengster Überwachung Filmaufnahmen in Nordkorea realisieren konnte.

Nun gibt es ganz aktuell neue Bilder aus Nordkorea. Reporter des Schweizer Fernsehens bekamen nach monatelangen und zähen Verhandlungen eine Drehgenehmigung. Die Auflagen dazu gleichen denen der BBC Truppe wie ein Ei dem anderen.

Intro
http://www.videoportal.sf.tv/video?id=cbeaa17c-9a12-415d-8f45-44741159fb35


Trotz strengster Zensur finde ich die 5-teilige Serie bisher absolut sehenswert. Sie läuft ganz aktuell diese Woche in der Sendung 10 vor 10.

Teil 1
vom 20.06.2011:

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=0979814f-69af-44e7-a253-4564ae8335ef

« Letzte Änderung: 22. Juni 2011, 09:42:19 von Ozone »
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #1 am: 22. Juni 2011, 09:33:10 »

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #2 am: 22. Juni 2011, 10:35:34 »

Sehr interessant, danke fuer den Hinweis  ;}
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.484
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #3 am: 22. Juni 2011, 11:19:15 »

Hoffe, die nächsten Teile kommen auch noch!

Sehr interessant!
Gespeichert
Ein Leben ohne Mops ist möglich - aber nicht sinnvoll !

Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Banphru62

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #4 am: 22. Juni 2011, 23:34:41 »

Danke Ozone
Finde es sehr Interessant diesen Bericht.
Hoffe Du stellst die anderen links auch rein.

Gruß
Jürgen
 
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #5 am: 23. Juni 2011, 04:56:24 »

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

hom80

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #6 am: 23. Juni 2011, 06:46:11 »

Sehr interessante Doku. Danke schön!!!
Klingt wirklich interessant, auf jedenfall ein Punkt auf meiner Reisewunschliste.

Vor ein paar Jahren lief mal ne Doku auf Phoenix mit dem Titel "Eine Reise auf der Achse des Bösen".
Eine Station dabei war auch NOrdkorea siehe hier

Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #7 am: 23. Juni 2011, 07:05:18 »

Vor ein paar Jahren lief mal ne Doku auf Phoenix
Eine Station dabei war auch NOrdkorea siehe hier

THX !  ;}

Werde Ende Woche den bereits angesprochenen BBC Bericht auch noch verlinken.

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.258
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #8 am: 23. Juni 2011, 07:48:18 »

Fuer mich waren die ersten Aufnahmen aus dem Weltraum,welche eine dunkle Flaeche von Nordkorea zeigen,im
Gegensatz zu Suedkorea,besonders beeindruckend.

Was sind die Gruende,dass die Politiker in China dieses Regime an der Macht halten?

Wirtschaftliche? Geopolitische? Militaerpolitische ?

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #9 am: 23. Juni 2011, 10:39:47 »

Interessante Videos. ;}
Diese Doku sollte ganz gut passen....Nordkorea - Zu Hause wartet der Tod 1/5
Flüchtlinge aus Nordkorea auf ihrem Weg durch China, Laos nach Thailand...und letztendlich nach Südkorea.
 
« Letzte Änderung: 23. Juni 2011, 10:54:44 von dart »
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #10 am: 23. Juni 2011, 11:42:39 »

Fuer mich waren die ersten Aufnahmen aus dem Weltraum,welche eine dunkle Flaeche von Nordkorea zeigen,im
Gegensatz zu Suedkorea,besonders beeindruckend.

Scheint nix los zu sein ausser im Apparatschik Wohnviertel von Pyongyang  :o

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #11 am: 23. Juni 2011, 12:52:09 »

Aus der Liebesgeschichte Die Kinogänger von Chongjin von Barbara Demick:

Zitat
Das Licht ging Anfang der 1990er Jahre aus. Nach der Auflösung der Sowjetunion, die ihren alten kommunistischen Verbündeten mit billigem Öl unterstützt hatte, brach auch Nordkoreas ohnehin labile und ineffiziente Wirtschaft zusammen. Kraftwerke verfielen, und die Menschen stahlen Leitungskabel, um das Altmetall gegen Nahrungsmittel einzutauschen. Seitdem gibt es nicht mehr genug Strom, um nachts die Lichter brennen zu lassen.

Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwindet, verblasst die Landschaft zu einem unterschiedslosen Grau, bis die Nacht die geduckten kleinen Häuser schließlich verschluckt. Ganze Dörfer verschwinden in der Abenddämmerung. Selbst in der Hauptstadt Pjöngjang, dem Schaufenster des Landes, kann man am Spätabend mitten auf der Hauptstraße entlangschlendern, ohne zu bemerken, dass man von Gebäuden umgeben ist.

Außenstehende denken beim Blick auf das heutige Nordkorea an abgelegene Dörfer in Afrika oder Südostasien, die die Zivilisation in Form von Elektrizität noch nicht erreicht hat. Doch das stimmt nicht. Nordkorea ist kein unentwickeltes Land – es ist schlicht aus der entwickelten Welt herausgefallen. Die Beweise kann man entlang jeder beliebigen Straße sehen – die in der Luft baumelnden skelettartigen Kabel der kaputten Stromleitungen, die einmal das ganze Land durchzogen.

Die Nordkoreaner beklagen sich bitterlich über die Dunkelheit. Sie können abends nicht lesen, sie können nicht fernsehen. »Ohne Strom haben wir keine Kultur«, sagte ein stämmiger Sicherheitsbeamter zu mir, als ich den Touristenort am Mount Kumgang besuchte. Nordkoreaner jenseits der Lebensmitte erinnern sich noch gut an die Zeit, als sie mehr Strom – und auch mehr zu essen – hatten als ihre proamerikanischen Vettern in Südkorea, und das lässt es ihnen noch unwürdiger erscheinen, abends im Dunkeln sitzen zu müssen.
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

dart

  • Gast
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #12 am: 23. Juni 2011, 20:41:11 »

Was sind die Gruende,dass die Politiker in China dieses Regime an der Macht halten?

Dazu gibt es in der NZZ eine recht interessanten Bericht, amläßlich des letzten Kim Jong Besuch in China.


http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/was_kann_kim_jong_il_von_china_lernen_1.10716286.html
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #13 am: 23. Juni 2011, 21:20:03 »


Scheint nix los zu sein ausser im Apparatschik Wohnviertel von Pyongyang  :o
Fällt ordentlich aus dem Thema, aber hier sieht man, dass es bei den Thai Nachbarn auch ganz schön finster ist.
Da leuchtets ja sogar im Isaan recht hell (Mukdahan liegt aber ziemlich im Dunkeln) :-)
(http://subdude-site.com/WebPics/WebPicsEarthLights/WebPicsEarthLights_dir.htm#lites_ASIA)
Leider fehlt die wichtige Angabe, aus welchen Jahr die Aufnahme stammt.

Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Neue Bilder aus Nordkorea
« Antwort #14 am: 24. Juni 2011, 05:49:09 »

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit
 

Seite erstellt in 0.135 Sekunden mit 18 Abfragen.