ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 33 [34] 35 ... 52   Nach unten

Autor Thema: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.  (Gelesen 113961 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.438
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #495 am: 15. September 2017, 19:18:25 »

Im November feiern doch vor allem die Briten und Australier ihre "Remebrance Days" , wenn ich mich irre, in der Naehe des "Hell Fire Pass"  ???
Haengt das evtl. damit zusammen?
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #497 am: 20. November 2017, 18:52:39 »

Vor ein  paar Tagen wurden strengere Kurzhaarschnitte für die Masse der Armee- und Polizeiangehörigen befohlen, über den Ohren darf nun gar nix mehr stehen bleiben:





Khaosod English:


http://www.khaosodenglish.com/politics/2017/11/20/new-buzz-cuts-imposed-thai-police-soldiers/



das hat sogar familiäre Implikationen, wenn den Kiddies die neue Frisur vom Papa nicht gefällt...

https://www.facebook.com/somsakjeam/videos/1480119872041287/



Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #498 am: 21. November 2017, 14:48:57 »

Vor ein paar Tagen gab es mal wieder einen Fall eines im Dienst unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommenen Rekruten.

Angeblich Herzversagen, aber aus dem Leichnam sind fast alle Organe des Verstorbenen verschwunden

http://www.khaosodenglish.com/featured/2017/11/21/organs-missing-military-academy-cadets-body/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #499 am: 23. November 2017, 02:32:59 »

Im Zuge des letzten Skandals wurden mal wieder ein paar "Ausbildungsbilder" geleakt:

Gespeichert
██████

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #500 am: 23. November 2017, 02:36:14 »

Scheußlich! Einfach nur scheußlich! --C {/
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.414
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #501 am: 23. November 2017, 07:46:14 »

Vor ein paar Tagen gab es mal wieder einen Fall eines im Dienst unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommenen Rekruten.
Angeblich Herzversagen, aber aus dem Leichnam sind fast alle Organe des Verstorbenen verschwunden
http://www.khaosodenglish.com/featured/2017/11/21/organs-missing-military-academy-cadets-body/

Es ist nichts aussergewoehnliches, wenn die Organe zur Untersuchung entfernt werden.
http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2017/11/22/army-admits-keeping-dead-cadets-organs/
Quelle: www.khaosodenglish.com

@ Steed
Richtig!!
Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.970
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #502 am: 23. November 2017, 09:38:03 »

Im Zuge des letzten Skandals wurden mal wieder ein paar "Ausbildungsbilder" geleakt:



Ob das der Ausbildung junger Leute dienlich ist ?  {+
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #503 am: 23. November 2017, 15:35:27 »

Dead Thai soldier's missing organs shrouded in mystery

http://www.bbc.com/news/world-asia-42076375
Gespeichert
██████

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.414
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #505 am: 25. November 2017, 01:28:29 »

Hier wieder etwas anderst und die Organe wurden zurueckgegeben.

Erst das Hirn:



dann der Rest

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #506 am: 25. November 2017, 02:47:59 »

Hier wieder etwas anderst und die Organe wurden zurueckgegeben.

Erst das Hirn: (Thai Aufschrift สมอง hinter der Inventarnummer )




dann der Rest, der "Reporter" mit Mikro, Krawatte und Hut sieht aus wie der Chuwit:





Der Leiter der Militärakademie wurde übrigens ohne Angabe von Gründen heute versetzt


https://www.bangkokpost.com/news/general/1366324/cadet-school-chief-transferred-to-inactive-post


aber eine unabhängige zivile Untersuchung der Vorfalls wird abgelehnt


http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2017/11/24/army-wont-allow-civilian-inquiry-cadet-dead/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #507 am: 25. November 2017, 04:01:38 »

Den Eltern ist es zu verdanken, dass das "Organverschwinden" überhaupt ans Tageslicht gekommen ist, da sie den bereits zur Beisetzung aufgebahrten Sarg heimlich öffneten und eine Obduktion vornehmen liessen


The family secretly removed Pakapong's body during his funeral rites as they did not believe he died of cardiac arrest






https://www.bangkokpost.com/news/politics/1365767/prayut-defends-military-punishment
Gespeichert
██████

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.087
  • alles wird gut
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #508 am: 25. November 2017, 06:36:42 »

Moin.

  Und das die zurückgegebenen Organe von dem verstorbenen sind wage ich zu bezweifeln.

  DIE sind mit allen Wassern gewaschen. Wenn es um Vertuschung der eigenen Fehler geht {/ {[
Gespeichert
Gruß Udo

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.437
Re: Das thailändische Militär und seine Rolle, sein Zustand usw.
« Antwort #509 am: 25. November 2017, 12:55:46 »


  Und das die zurückgegebenen Organe von dem verstorbenen sind wage ich zu bezweifeln.


Dafür gibt es ja heutzutage DNA - Analysen...


Was ist übrigens aus dieser Luftnummer einer Militärübung mit den Tommies geworden  ???  Haben die den Brexit gemacht...

Panther Gold statt Cobra Gold

Anlässlich einer Waffenmesse in Grossbritannien wurde mit den Britten vereinbart eine gemeinsame militärische Übung abzuhalten.

Die neue Übung, genannt Panther Gold, wird vom 30. Oktober bis 1. Dezember auf einer Militärbasis in Kanchanaburi Provinz stattfinden.

http://www.khaosodenglish.com/politics/2017/09/15/uk-thailand-hold-joint-military-exercise/
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 33 [34] 35 ... 52   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.127 Sekunden mit 18 Abfragen.