ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Aktuelle Thailand-Berichte  (Gelesen 345375 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Aktuelle Thailand-Berichte
« am: 22. September 2011, 18:48:15 »

Es tauchen in den Medien ja immer wieder Berichte auf, bei denen man überlegt, ob es sich lohnt dafür ein eigenes Topic aufzumachen.
Eventuell kann man ja hier eine Sammelstelle dafür machen.
Wenn sich eine interessante Diskussion entwickelt zu einem Bericht, kann man diesen ja immer noch als eigenen Thread gestalten/verschieben. ???

Ich mach mal den Anfang.

Vom Slum an die Uni und zurück - Wie eine Stiftung in Thailand zirkuläre Migration fördert

"»Heute habe ich Zeit«, sagt Kewarin Donthong, »meine vier Kinder sind unterwegs. Sie drehen einen Film über ihr Viertel.« Die vier Kinder, von denen sie spricht, sind nicht ihre eigenen. Donthong ist 21 Jahre alt und studiert am Lewis & Clark College in Portland, Oregon. In diesen Semesterferien aber kümmert sie sich um die Kinder in Klong Toey, dem größten und ärmsten Slum in der thailändischen Hauptstadt Bangkok. Donthong kennt die Gegend gut; sie selbst ist in diesem Slum aufgewachsen.
 
Kein Tourist verirrt sich in diese Gegend am Fluss; nicht jeder Taxifahrer in Bangkok ist bereit, dorthin zu fahren. Die glitzernden Shoppingmalls sind nicht weit entfernt und scheinen doch in einer anderen Welt zu liegen. Geschätzte 100.000 Menschen leben in Klong Toey. Viele Kinder werden hier mit HIV geboren und verlieren ihre Eltern durch Aids. Gewalt und sexueller Missbrauch, Kinderprostitution und Kinderhandel gehören zum Alltag im Slum. "


http://www.zeit.de/2011/39/C-Slums
« Letzte Änderung: 22. September 2011, 18:56:01 von dart »
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #1 am: 22. September 2011, 18:54:21 »

...und gleich noch einer. ;)

Musikmissionar mit Thai-Sound im Gepäck

"In Thailand suchen wohl die meisten, was sie bereits kennen: schöne Strände, buddhistische Ruhe, gutes Essen. Für seine Musik dagegen war Thailand noch nie berühmt. Hier begegnen dem Reisenden vor allem neonbunte Castingbands, die auf Fernsehbildschirmen Thai-Pop performen oder das immerwährende Panflöten-Plingplong, das in Hotel-Lobbys der Wellness dienen soll.

Der britische DJ Chris Menist hat in Thailand etwas anderes gesucht: einen Sound, von dem er selbst noch nicht wusste, wie er klingt. Als Berater einer NGO in Bangkok führte ihn seine Musikbesessenheit immer wieder in Kramläden, auf Flohmärkte und schließlich nach China Town, in das Viertel, das - wie er später herausfinden sollte - einmal Zentrum der thailändischen Musikindustrie war...."

http://www.sueddeutsche.de/75e38M/214772/Musikmissionar-mit-Thai-Sound-im-Gepaec.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2 am: 22. September 2011, 19:39:00 »

Na, heute rappelt es ja im Blätterwald.  :D

"Zweifelhafte Trend-Methode in Thailand - Können Brüste durch Schläge größer werden?

"Ob Saugglocke, Salbe oder Wunderpille – es gibt viele Mittelchen, die den Busen ohne OP vergrößern sollen. Langzeiteffekt: Null. Wer die Hoffnung aber dennoch nicht aufgeben will, kann jetzt den neuesten Schrei aus Thailand ausprobieren. Und „Schrei“ ist dabei genau das richtige Stichwort: Bei der Methode soll die Brust durch Schläge vergrößert werden! .."

http://www.bild.de/ratgeber/gesund-fit/schoenheitsoperationen/thailand-neue-methode-brustvergroesserung-20076188.bild.html

Vielleicht läßt sich ja auch "Little Brother" durch dezente Schläge vergrößern?  C-- :]
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.484
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #3 am: 22. September 2011, 20:05:28 »

Es gibt noch eine einfache Methode!

Zwischen den Brüsten 30 Jahre lang mit Klopapier reiben!

Hat sich bei vielen Hintern jedenfalls bewährt!


 ;]
Gespeichert
Ein Leben ohne Mops ist möglich - aber nicht sinnvoll !

Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

samuispezi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 890
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #4 am: 22. September 2011, 21:51:11 »



Habe da meine eigene Therapie entwickelt, die da heißt:

Brustvergrößerung durch Handauflegen, allerdings auch mit Geld-Zurück Garantie.
Wurde schon von einigen Damen in Anspruch genommen, und haben alle ausnahmslos
ihr Kohle zurück bekommen.

Muss doch noch ein wenig am Verfahren arbeiten. ;]

Grüße
Samuispezi
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.513
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #5 am: 22. September 2011, 22:01:13 »

Gute Idee, Handauflegen.... :] :] :]
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #6 am: 25. September 2011, 19:05:40 »

Thai-Massagen sind in Thailand am besten


"Tempel, Strand, Luxus-Spa: Wir haben drei Orte getestet, an denen sich Touristen ihre Verspannung wegkneten lassen können. "


http://www.welt.de/print/wams/reise/article13624300/Thai-Massagen-sind-in-Thailand-am-besten.html
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #7 am: 26. September 2011, 07:41:07 »

 ??? Pattaya, Patong  und Samui , da gibt es aber mehr Salons  als nur 3 , die die Verspannungen loesen  :]

Brustvergroesserung, wie, die haben doch einen ( Nippel)  einfach aufblasen  --C
Smuispezi,  jeder Hintern wird nach 30 Jahren groesser,  auch jeder Busen  ;]
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #8 am: 26. September 2011, 08:42:26 »

Die Webseite des TH Aussenministeriums (z.B. Visabestimmungen) wurde gestern gehackt und enthielt danach Werbung für stärkende blaue Pillen und ähnliches.
Heute nicht erreichbar.

Das ist - soweit ich mich erinnere - nicht der erste Hack auf Behördenseiten.
Hoffe nur dass die Banken etwas professioneller gemanged werden  :o

http://www.bangkokpost.com/news/local/258259/foreign-ministry-website-attacked-taken-down
« Letzte Änderung: 26. September 2011, 08:46:08 von KhunBENQ »
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #9 am: 04. Oktober 2011, 07:26:38 »

Bürokratie in Thailand - Hunde-Import mit Hindernissen

"So ist Thailand: Komplizierteste Verfahren werden mit einem Lächeln gelöst. Aber wehe, es wird ein Formular oder ein Stempel benötigt. Da läuft die Bürokratie zu großer Form auf - und macht selbst die einfachsten Anliegen zu einem Hindernis-Marathon.

Die Entscheidung ist schnell getroffen: Sieben Wochen Deutschland-Urlaub, da darf der Hund mit. Aber unser Labrador-Mix Jule braucht, wie jeder Mensch, natürlich Papiere. Deutschland verlangt für die Einreise ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis. Das Internet belehrt mich, dass ich das drei Tage vor Abflug bei der Quarantäne-Station im Cargo-Teil des Flughafens von Bangkok bekommen kann. ."

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,780295,00.html
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #10 am: 05. Oktober 2011, 08:40:51 »

Am 11.11.11 soll die dritte Thai - Laos Brücke eröffnet werden:

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/259700/3rd-thai-lao-bridge-opens-11-11-2011

Zitat
The bridge connects Ban Hom in tambon Artsamart of Nakhon Phanom's Muang district with  Ban Veun Tai, 13 kilometres South of Thakhek town in Khammouane province of Laos.

Darüber sollen Straßenverbindungen nach Vietnam und Südchina möglich sein.

Zitat
11/11/2011  - as an auspicious day for the official opening
Das Datum wurde natürlich wegen der Zahlenmagie gewählt (das wird in "Kölle" bestimmt auch ein besonderer Termin, 11.11.11 11:11h)  }{.
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #11 am: 06. Oktober 2011, 18:54:43 »

Liest sich, auf den ersten Blick, wie ein guter Joke. C--

"Fünf Hubschrauber seien am Mittwoch mit Medikamenten und den  Kondomen zu Zielen in der Provinz Lop Buri im Zentrum des Landes  gestartet, sagte ein Sprecher des Instituts für Notfallmedizin.  «Freiwillige haben uns berichtet, dass die Dorfbewohner während des  Hochwassers nichts zu tun haben», sagte der Sprecher. Daher seien  Kondome zu den Hilfslieferungen hinzugefügt worden, um einen  «Baby-Boom» zu verhindern. .."

http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Regierung-verteilt-Kondome-an-Flutopfer-id17002271.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #12 am: 07. Oktober 2011, 17:26:54 »

Viel oberflächliches Geblubber.  :-) --C

Auf Koh Samui hat Geld das einfache Glück verdrängt

"Früher galt Koh Samui als Geheimtipp für Rucksackreisende. Heute ist die Insel eines der beliebtesten Urlauberziele, bei dem Geld eine wichtige Rolle spielt...."

http://www.welt.de/reise/Fern/article13645785/Auf-Koh-Samui-hat-Geld-das-einfache-Glueck-verdraengt.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2011, 13:30:42 »

Dubioses Kinderhilfswerk beschäftigt weiter die Justiz

"Der „Bund für Kinderhilfe“ warb über 500.000 Euro Spenden für Waisen in Thailand. Dort kam aber fast nichts an. Der Vereinschef wurde verurteilt. Nun wird der Fall neu aufgerollt.
Es waren Geschäfte mit dem Mitleid, die der Augsburger „Bund für Kinderhilfe“ betrieben hat. Jahrelang ging der Verein mit dem Schicksal thailändischer Waisenkinder auf Spendenfang.
Doch das Geld kam nicht an: Mehrere 100000 Euro wurden für Telefon-Marketing ausgegeben und versickerten. Im Januar hatte das Landgericht den Vereinschef Peter L., 41, zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.
Doch der Fall beschäftigt die Justiz weiterhin: Der Bundesgerichtshof hat das Urteil jetzt teilweise aufgehoben. ."

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Dubioses-Kinderhilfswerk-beschaeftigt-weiter-die-Justiz-id17117516.html
Gespeichert

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #14 am: 15. Oktober 2011, 05:10:27 »

...ala Ullrich  {+
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:
 

Seite erstellt in 0.131 Sekunden mit 18 Abfragen.