ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hochwasser im Isan  (Gelesen 4904 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.525
  • @ Thailand
    • GPIS
Hochwasser im Isan
« am: 05. Oktober 2011, 20:48:02 »

Nun koennte es unser Dorf auch bald treffen.
Wir liegen zwischen Sakon Nahkon und Udon Thani.
Sawag Daen Din/BanNongTan

Dieses gab es noch nie.

Es bedarf nicht mehr viel bis der Fluss ueber die Ufer Tritt, nach der Bruecke, hier wird der Fluss normalerweise
aufgestaut.


Es bedarf nicht mehr viel bis der Fluss ueber die Ufer Tritt, vor der Bruecke


Die zweite Staufe nie zuvor war der Wasserstand so hoch, vor einer Woche war der Stand 1,5meter Tiefer


Vor und nach der dies Staustufe der Wasserstand gleich


Gespeichert

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.525
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: Hochwasser im Isan Raum SawangDaenDin
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2011, 20:53:00 »

So sieht es auf den Reisfeldern aus



Ein Angler steg


Neben Ablauefe des Flusse



Gespeichert

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.525
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: Hochwasser im Isan Raum SawangDaenDin
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2011, 21:36:23 »

Heute ist der Wasserstand um 1-1,5 meter niedrieger
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.261
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #3 am: 25. Juli 2017, 21:49:46 »


WASSERMASSEN!

Meine Frau zeigt mir gerade Bilder, die von ihren Jugendfreunden aus dem Bezirk Si Mueang Mai
(nordöstlich von Ubon Ratchathani) auf Facebook gepostet wurden.

LAND UNTER!

Die Pegel der Kleinflüsse, Zubringer zum Mun-River, sind um 3-5 m gestiegen, riesige Flächen stehen unter Wasser....

Und es regnet lustig weiter....

Bei uns, südlich von Ubon R., ist die Lage angespannt, aber noch nicht ernst - aber auch hier regnet es ununterbrochen.



Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.055
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #4 am: 26. Juli 2017, 06:25:37 »

Derzeit ist das Zentrum des Tiefs über den Isan gezogen in Richtung BKK.

Die Ameisen haben weder Satellitenbilder noch Regenradar, wissen aber trotzdem irgendwie im Voraus wann es Zeit ist, die Nester zu evakuieren und den Nachwuchs in Sicherheit zu bringen (gestern aus Ubon R) :               มดตัวน้อยเหล่านี้ รู้ว่าภัยกำลังมา ฝนห่าใหญ่จะท่วมรัง จึงแบกไข่ย้ายหนีฝน

Gespeichert
██████

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.020
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #5 am: 26. Juli 2017, 06:29:55 »

Das Gleiche habe ich auch schon beobachtet aber ich dachte dann, dass sei wgen mir  :D
Jetzt weiss ich warum....
Gespeichert


Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.290
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #6 am: 26. Juli 2017, 13:43:34 »

Bei uns hat es heute Nacht  kraeftig geregnet.Auch den ganzen Tag schon,kommen heftige Regenguesse herunter.Im Innenstaedtchen haben die Ladenbesitzer begonnen, mit Sandsaecken ihre Shops abzudichten.Bisher schluckt die Kanalisation aber noch die Wassermassen.Na ja,sie wurde ja auch erst vor kurzem erneuert,und vorallem groessere Rohre verlegt.

Fuer mich bedeutet das Sauwetter einen ruhigen Tag,mit viel Zeit fuer den PC,und unserem geliebten TIP-Forum.
Bin allerdings etwas verwundert,dass das Internet immer noch problemlos laeuft,trotz dem vielen Nass von oben.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #7 am: 26. Juli 2017, 14:14:12 »

Bei mir steht das Regenwasser  auf Oberkante Rasen.  {[
Es hat die ganze Nacht hindurch geregnet  bis heute 12 Uhr. Zur Zeit  ist es trocken, doch alles ist trueb und  ein merklicher  Wind  weht.
Das Schwimmbad war  ganz fuer mich alleine  {* das wuensch ich mir.
Thais denken wohl, der hat ne Macke,  doch  ob man vom Regen nass wird oder vom Wasser des Schwimmbeckens ist doch WURST  :]
 
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #8 am: 26. Juli 2017, 14:25:40 »

Gerade gefunden im Tip.
Regenwarnung    {+
Zitat
Starker Regen wird auch in den nordöstlichen Provinzen von Nong Khai, Bung Kan, Udon Thani, Nong Bua Lam Phu, Khon Kaen, Chaiyaphum, Nakhon Ratchasima, Sakon Nakhon, Kalasin, Mukdaman, Amnat Charoen, Yasothon, Surin, Si Sa Ket und Ubon Ratchatahni erwartet 

Und Buriram ?  hier scheint wohl die SONNE   :]     Heute hab ich die noch nicht gesehen ,
Zitat
   Meteorologisches Institut warnt vor dem tropischen Sturm Sonca   

Buriram liegt  in der Mitte und wird verschont  }{   Richtung   Satuk  liegen die Reisfelder schon  unter Wasser  {--
Gespeichert

ueli

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #9 am: 26. Juli 2017, 14:38:23 »

Ja Helmut hier in Satuk hat es seit gestern Abend so richtig geschüttet.

Nun für Dich gibt es nun auch ruhige Tage kein Rasen mähen.  {*

Sehen uns am nächsten Samstag beim Fussball  [-]

Noch eine gute Woche

Ueli
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.055
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #10 am: 26. Juli 2017, 14:40:48 »

Amount of Rainfall 24h:  Buriram 46.0 mm. Nang Rong   13.1 mm. Srisaket 14.2 mm. Surin 7.6 mm.
Gespeichert
██████

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.859
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #11 am: 26. Juli 2017, 14:46:55 »

Hab noch Platz  in den Teichs , bei einen  3 m  und der zweite  fast noch 2 m .

Es regnet zwar , aber halt  ZUWENIG .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

jorges

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.685
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #12 am: 26. Juli 2017, 15:23:04 »

Erst mal bin ich dran  :-), mir fehlen noch ca.10m an Flusspegel.

Also alles was nach Regen ausschaut, ab innnen aeussersten Norden, bitte!

Die Nong Khaier sollen gar schon vorbereitet sein, nur es tut sich nix...  :'(

http://thailandtip.info/2017/07/25/nong-khai-bereitet-sich-auf-ueberschwemmungen-und-den-tropischen-sturm-sonca-vor/

Gespeichert
Wir haben fuer jede Lösung ein Problem

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.261
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #13 am: 26. Juli 2017, 15:59:06 »


In Si Mueang Mai hat es gestern, BEVOR es die Nacht durchgeregnet hat, so ausgesehen:





aktuelle Bilder habe ich noch nicht, hoffentlich ist der Fotograf nicht abgesoffen  {:}

Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #14 am: 26. Juli 2017, 16:04:48 »

 ??? der steckt im Schlamm fest   :]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.108 Sekunden mit 17 Abfragen.