ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neues aus Südkorea  (Gelesen 5526 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #15 am: 17. Januar 2015, 14:04:12 »

Meinungsfreiheit in Südkorea - Paranoide Verhältnisse

Beim Thema Nordkorea hört im südlichen Nachbarland die Meinungsfreiheit auf. Da wird man sogar für unliebsame Debatten inhaftiert...

http://www.taz.de/!152876/
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #16 am: 06. Februar 2015, 13:16:14 »

USA und Südkorea starten gemeinsames Marine-Manöver

Die USA und Südkorea haben am Donnerstag ein gemeinsames Marine-Manöver gestartet, das die nordkoreanische Regierung erzürnen dürfte. An der dreitägigen Übung nimmt neben mehreren südkoreanischen Marineschiffen das Atom-U-Boot USS Olympia (SSN-117) der US-Marine teil...

http://www.welt.de/newsticker/news2/article137137587/USA-und-Suedkorea-starten-gemeinsames-Marine-Manoever.html
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.951
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #17 am: 11. Februar 2015, 15:43:25 »

Massenkarambolage mit rund 100 Autos

2 Tote und über 60 Verletzte bei einer Massenkarambolage auf einer 4'400 m langen Autobahnbrücke
zwischen dem Flugplatz Incheon und Seoul.



http://www.bangkokpost.com/news/asia/472285/2-killed-in-100-car-s-korea-pileup
Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.951
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #18 am: 12. Februar 2015, 11:12:48 »

Vier Jahre Haft für «Sewol»-Rettungschef

Er liess Hunderte Passagiere sterben

Zitat
Der Angeklagte hatte demnach den Rettungseinsatz nach dem Fährunfall am 16. April 2014 vor der Südwestküste von einem Küstenwachboot aus geleitet. Der Angeklagte habe seine Untergebenen einfach nur angewiesen, «diejenigen zu retten, die gesehen werden konnten»,  .

http://www.blick.ch/news/ausland/er-liess-hunderte-passagiere-sterben-vier-haft-fuer-sewol-rettungschef-id3475147.html
Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.951
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Gesetz nach 62 Jahren geändert
« Antwort #19 am: 26. Februar 2015, 18:59:35 »

Ehebruch ist in Südkorea kein Verbrechen mehr

Zitat
Ehebruch soll in Südkorea künftig nicht mehr als Verbrechen geahndet werden können. Die seit 62 Jahren geltende
Gesetzesregelung zum Verbot des Ehebruchs sei verfassungswidrig, entschied das Verfassungsgericht in Seoul am Donnerstag.

http://www.blick.ch/news/ausland/gesetz-nach-62-jahren-geaendert-ehebruch-ist-in-suedkorea-kein-verbrechen-mehr-id3520957.html

passt doch zum Post von @Dart

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=11760.msg1164432#msg1164432
Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

dart

  • Gast
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #20 am: 05. März 2015, 16:22:57 »

Südkorea: Messerattacke auf US-Botschafter

In Südkorea hat ein Mann US-Botschafter Mark Lippert mit einem Messer angegriffen. Der Diplomat erlitt Verletzungen im Gesicht und am Handgelenk...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-botschafter-bei-messerattacke-in-suedkorea-verletzt-a-1021869.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #21 am: 07. März 2015, 15:09:51 »

Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.951
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #22 am: 21. März 2015, 17:41:40 »

Hallo Moderatoren

Bitte Beitrag #23 nach Nordkorea verschieben. Danke.

 {+ {+ {+ ist einfach viel zu heiss
« Letzte Änderung: 21. März 2015, 17:51:40 von goldfinger »
Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

dart

  • Gast
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #23 am: 26. März 2015, 12:11:02 »

Südkorea will neue Raketensysteme in Position bringen

Das südkoreanische Militär plant, in der zweiten Hälfte dieses Jahres in der Grenzregion zu Nordkorea neue Startrampe für Raketen zu installieren. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Yonhang am Dienstag. Auf diese Weise kann das Land die Reichweite seiner Raketen erhöhen...

http://german.china.org.cn/international/2015-03/25/content_35150812.htm
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #24 am: 27. April 2015, 20:02:40 »

Bestechungsskandal: Premierminister Lee Wan Koo erklärt den Rücktritt

http://asiancorrespondent.com/132448/south-koreas-prime-minister-steps-down-over-bribery-scandal/
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #25 am: 28. April 2015, 12:23:01 »

Vier Jahre Haft für «Sewol»-Rettungschef

Er liess Hunderte Passagiere sterben

Zitat
Der Angeklagte hatte demnach den Rettungseinsatz nach dem Fährunfall am 16. April 2014 vor der Südwestküste von einem Küstenwachboot aus geleitet. Der Angeklagte habe seine Untergebenen einfach nur angewiesen, «diejenigen zu retten, die gesehen werden konnten»,  .

http://www.blick.ch/news/ausland/er-liess-hunderte-passagiere-sterben-vier-haft-fuer-sewol-rettungschef-id3475147.html

Fährunglück in Südkorea: Kapitän der "Sewol" zu lebenslanger Haft verurteilt

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/suedkorea-kapitaen-der-sewol-zu-lebenslanger-haft-verurteilt-a-1030964.html
Gespeichert

chauat

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 477
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #26 am: 02. Juni 2015, 13:28:58 »

Gespeichert
Heute bis du ein Abbild deiner gestrigen Blödheit. Denke also Heute nach damit du morgen glücklich sein kannst.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #27 am: 08. Juni 2015, 11:10:41 »

Zahl der Mers-Toten in Südkorea steigt auf sechs

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Seoul (dpa) - In Südkorea ist die Zahl der Todesfälle in Folge der schweren Atemwegserkrankung Mers auf sechs gestiegen. Zudem kamen 23 Neuerkrankungen dazu, teilt das Gesundheitsministerium mit. Damit klettert die Zahl der bestätigten Mers-Patienten in dem Land auf 87. Ein 80 Jahre alter Mann starb den Angaben zufolge in der etwa 140 Kilometer südlich von Seoul entfernten Stadt Taejon. Das Coronavirus war in Südkorea erstmals im Mai bei einem Mann nachgewiesen worden, der von einer Nahost-Reise zurückgekehrt war.
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #28 am: 09. Juni 2015, 03:09:25 »

Zahl der Mers-Toten in Südkorea steigt auf sechs
@Alex, die Menschheit ist ja in den letzten Jahren schon öfter von Pandemien dahingerafft worden, jetzt schon wieder das Trommeln im Blätter- und Nachrichtenwald. Meinst Du nicht auch, dass wir letztlich nur mit Angst regiert werden?
6 Menschen sind an der "neuen" Krankheit gestorben. Was ist das im Verhältnis zu den 15.000 Menschen, die alleine in DE jährlich an den "multiresistenten Keimen" in den Krankenhäusern sterben, an den vielen Toten, die durch Ärztepfusch in DE ihr Leben verlieren, von den ca. 10.000 Toten, die jährlich durch Grippe sterben, ganz zu schweigen. An dem Aufblasen dieses neuen Problems wird wieder Irgendeiner seine Taschen füllen wollen (und wahrscheinlich auch können).
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.266
Re: Neues aus Südkorea
« Antwort #29 am: 09. Juni 2015, 10:50:18 »


@Helli

sehe ich genauso  {* {*

Als Österreicher wurde ich jahrelang mit Horrormeldungen über FSME nach Zeckenbiss terrorisiert. Inzwischen weiss man, dass es
erstens eine gesteuerte Verkaufskampagne war und ist und
zweitens überdurchschnittlich viele Komplikationen nach Impfungen gibt.

Fazit: nur keine Panik bei "Schreckensmeldungen".. .. ..

lg
Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!
 

Seite erstellt in 0.145 Sekunden mit 18 Abfragen.