ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thai Airways und andere Fluggesellschaften  (Gelesen 260429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Chang

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1950 am: 24. Oktober 2017, 15:12:57 »

Hast recht Helli,

ist mir letztes Jahr auch schon passiert.
ich hatte eine Stinkwut im Bauch, so daß ich nicht einmal die Geschenktüte der Chef-Stewardess annehmen wollte, weil sie mich letzten Endes auf einen anderen Sitzplatz verfrachtet hatten.
Sonst hätten wir gar nicht abheben können, weil Familie "Kuttenträger" einfach auf dem Gang stehen blieb und wartete, bis ich meinen Platz räumte.

Nun ja, aber "nur" einmal in 5 Jahren ist noch erträglich.

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1951 am: 24. Oktober 2017, 16:08:34 »

Nun ja, aber "nur" einmal in 5 Jahren ist noch erträglich.
Für mich nicht, denn man gibt mir damit vor Ort keine Chance, eine Alternative zu wählen!
Letztlich hasse ich die Arroganz solcher Kameltreiber, die einzig und alleine auf der unverdienten Tatsache beruht, dass unser Öl bei denen im Boden liegt (sie selbst konnten doch nichts damit anfangen)!
Ich werde das zwar nicht mehr erleben, aber irgendwann ist Ende der Vorstellung und dann werden sie (und ihr Islam) wieder so unwichtig, wie vor dem Öl-Hype!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Chang

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1952 am: 24. Oktober 2017, 21:43:24 »

Ganz Deiner Meinung  ;}
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7.637
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1953 am: 30. Oktober 2017, 12:43:13 »

Eine Maschine vom Winde verweht, Startabbruch in Salzburg wegen Windboeen.



und der Landeversuch aus Sicht eines Passagieres:



Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 852
  • pattaya
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1954 am: 31. Oktober 2017, 07:57:00 »

Qatar Airways will operate a Boeing 787 Dreamliner, with 22 seats in Business Class and 232 seats in Economy Class on flights between Doha and U-Tapao Rayong Pattaya International Airport, on its winter schedule. It will be the first five-star Middle East airline to offer flights to and from Pattaya.

http://www.gulf-times.com/story/569184/Qatar-Airways-launches-new-flights-to-Pattaya
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.266
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1955 am: 04. November 2017, 12:20:17 »



Finnair bittet Passagiere auf die Waage

Zitat
Die Fluggesellschaft Finnair bittet ihre Passagiere in Helsinki vor dem Abflug auf die Waage.
Dabei gehe es nicht um Übergewicht, sondern um eine Studie zum durchschnittlichen Gewicht von Passagieren und Handgepäck,
sagte ein Sprecher am Donnerstag.

Gewogen werde ausschließlich freiwillig, anonym und mit dem Gepäckstück.
So ließen sich auch keine Rückschlüsse auf das tatsächliche Körpergewicht ziehen.

Weiter hier im Kurier


Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.030
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1956 am: 04. November 2017, 13:17:13 »

Es wundert mich eh, dass die Airlines so etwas noch nicht ins Auge gefasst haben.
Denn jedes Kilo bedeutet mehr Kosten.
Auf der anderen Seite ist es natuerlich diskreminierend, von einem etwas fuelligen Passagier mehr zu verlangen fuer das Ticket.
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.074
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1957 am: 04. November 2017, 13:36:25 »

Wieso diskrimnierend, solange es in einer angemessenen Relation zu den verursachten Kosten bleibt   :-)

Ein Buffet kostet  in der Regel für jeden Gast auch das gleiche, unabhängig davon wieviel jeder "reinhaut"  :P

Vor ein paar Jahren sorgte dieser Fall für Aufsehen:

https://www.welt.de/reise/article114972119/Airline-berechnet-Preis-nach-Gewicht-des-Passagiers.html
Gespeichert
██████

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.266
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1958 am: 04. November 2017, 13:43:48 »

Es wundert mich eh, dass die Airlines so etwas noch nicht ins Auge gefasst haben.
Denn jedes Kilo bedeutet mehr Kosten.
Auf der anderen Seite ist es natuerlich diskreminierend, von einem etwas fuelligen Passagier mehr zu verlangen fuer das Ticket.

Du solltest dir wirklich angewöhnen, den GANZEN verlinkten Artikel zu lesen!
Es geht hier nicht darum, von fülligen Passagieren mehr zu verlangen, sondern um eine genauere Ermittlung der tatsächlich benötigten Spritmenge...

Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.030
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1959 am: 04. November 2017, 13:51:08 »

Es wundert mich eh, dass die Airlines so etwas noch nicht ins Auge gefasst haben.
Denn jedes Kilo bedeutet mehr Kosten.
Auf der anderen Seite ist es natuerlich diskreminierend, von einem etwas fuelligen Passagier mehr zu verlangen fuer das Ticket.
Du solltest dir wirklich angewöhnen, den GANZEN verlinkten Artikel zu lesen!
Es geht hier nicht darum, von fülligen Passagieren mehr zu verlangen, sondern um eine genauere Ermittlung der tatsächlich benötigten Spritmenge...
Joooo hab ich schon, es viel mir halt grad so ein, sorry.
Gespeichert


schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1960 am: 06. November 2017, 01:01:26 »

Ein Kumpel von mir fliegt mit ein paar Freunden im Februar nach
Thailand.Von Bangkok aus fliegen sie mit einer thail.Airline weiter in den Süden.

Wieviel Kg Gepäck darf man auf den Inlandsflügen mitnehmen und wenn es die
angegebenen 15 Kg übersteigt,wieviel kann man dazu kaufen?
Hier mal seine Mail an mich:
"Mit meiner Gruppe werde ich von Bangkok nach Ranong fliegen und ich weiß nicht, ob mein Gepäck (Koffer + Handgepäck) beim Standardtarif dabei ist.
Erst heißt es, daß kein Gepäck dabei sei und am Ende steht 1x15kg.
Ist das da zusätzliches Handgepäck dabei??? Das wäre dann für mich okay.
Man will ja nicht mehr Geld ausgeben als notwendig aber noch weniger in eine „Falle“ tappen ..
Ich denke, wir werden die Woche mehrmals telefonieren …"
Er fliegt mit der Nok Air
Ich kann ihm mit meinem Wissen leider nicht weiter helfen und daher frage ich hier mal in die Runde
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 01:11:42 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.074
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1961 am: 06. November 2017, 01:17:25 »

Mit den erlaubten 7 kg Handgepäck sind es beim Standardtarif dan insgesamt 22 kg ohne Aufpreis :

>Handgepäck: Ein Handgepäckstück, sowie ein kleines Gepäckstück wie eine Handtasche, eine Kameratasche oder ein Notebook dürfen mitgeführt werden. Gewichtsbeschränkung pro Passagier 7 kg.

Aufgabegepäck: 15 kg Aufgabegepäck sind frei, wer Mitglied im Nok Fanclub wird, darf sogar 20 kg gratis aufgeben.


http://www.exbir.de/wissen/9140-nok-air-billigfluege-in-thailand.html
Gespeichert
██████

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.906
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1962 am: 06. November 2017, 01:39:08 »


Zum Posting #1960 von @schiene:

Wer mit vermutlich mehr als 15 kg aufzugebenden Gepaeck reist sollte, wie ich es mit "AirAsia" zwischen Malaysia und Indonesien praktiziere, beim Ticketkauf mit wenigen Geld auf 20 kg updaten, ehe dann am Airport beim einchecken fuer die wenigen Mehrkilo ein horrender Preis zu bezahlen ist.

Die Nok Air Gepaeck-Vorschriften und Tarife sind eindeutig Hier festgelegt.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1963 am: 06. November 2017, 01:40:32 »

@namtok
Danke für deine schnelle Info  {*
Hab auch mal recherchiert und das dazu gefunden
http://nokair.com/content/en/journey-planning/baggage-information.aspx

@Benno war paar Sek.schneller.
Danke  ;}
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 3.949
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
« Antwort #1964 am: 21. November 2017, 18:17:46 »

In Deutschland sorgt ein Urteil des Landgerichts Frankfurt für Empörung

Ein Richter hat am vergangenen Donnerstag entschieden, dass die Fluggesellschaft Kuwait Airways nicht verpflichtet ist, israelische Staatsbürger zu befördern. Der Passagier Adar M. hatte die Airline wegen Diskriminierung verklagt, weil diese im August 2016 seinen Flug von Frankfurt über Kuwait nach Bangkok stornierte, nachdem sie von seiner israelischen Staatsangehörigkeit erfahren hatte.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Fluglinie-darf-Israeli-abweisen---es-hagelt-Kritik-12847842
Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)
 

Seite erstellt in 0.273 Sekunden mit 20 Abfragen.