ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Amtliche lateinische Schreibweise von Thai-Ortsbezeichnungen  (Gelesen 8645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Amtliche lateinische Schreibweise von Thai-Ortsbezeichnungen
« Antwort #15 am: 17. September 2013, 15:49:20 »

http://th.wikipedia.org/wiki/ถนนเอกชัย

Zitat
ถนนเอกชัย (อังกฤษ: Thanon Ekkachai)

เอกชัย (Thai-Lautschrift: เอก กะ ชัย)  ?e:g gà¿ chai Ekkachai

Desgleichen für
เอกมัย (Thai-Lautschrift: เอก กะ มัย)  ?e:g gà¿ mai Ekkamai (bekannter Bangkoker Stadtteil)

usw...
Regeln siehe großes RI-Wörterbuch, Ausgabe 2004, Seite ๑๓๘๑  :)

Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Amtliche lateinische Schreibweise von Thai-Ortsbezeichnungen
« Antwort #16 am: 18. September 2013, 18:17:12 »

Khampaeng Phet

Genau umgekehrt mit dem "h":
กำแพงเพชร  gam pae:ng phéd  Kamphaeng Phet

analog zu
กาญจนบุรี  ga:n dschà¿ ná¿ bù¿ ri:  Kanchanaburi
Die richtige Aussprache des ist für uns Ausländer eine der wichtigsten Vorausetzungen, um jede Menge Fettnäpfchen und Mißverständnisse zu vermeiden. Näheres hier: http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=3498.msg77758#msg77758

Ich will gar nicht lange auf dem คลองแม่กลอง  klO:ng mâe: glO:ng  Khlong Mae Klong herumreiten, obwohl ich den Tag garantiert nicht mehr erleben werde, daß die unter- bis unbezahlten Bangkok Post-Hiwis den Namen jemals richtig schreiben werden.

(Khlong = Kanal; Klong = Große Tempeltrommel)

Ich erinnere nur an den typischen Fallang mit zwei Wochen Thailanderfahrung, der sich mit stolzgeschwellter Brust in leichter bunter Touristenuniform vor ahnungslosen Marktfrauen aufstellt und in einer seltsamen Sprache, die er für Thai hält, zum Beispiel กล้วย  glûai   kluai  (Bananen) bestellt... :]

...wobei die entsetzt lächelnde Marktfrau aus dem Isan (wo man bei zwei aufeinanderfolgenden Konsonanten den zweiten ("r" oder "l") weder spricht noch beachtet ) zwangsläufig nur ควย  kuai  khuai  verstehen kann...:o :-X
« Letzte Änderung: 18. September 2013, 20:01:36 von hmh. »
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.040
Re: Amtliche lateinische Schreibweise von Thai-Ortsbezeichnungen
« Antwort #17 am: 18. September 2013, 19:11:04 »

Aufpassen auch, wenn er nächstemal 'nen Trichter kaufen möchte!   ;D

กรวย  gruai  kruai



 :D
Ja, überall Fettnäpfchen, wohin man auch hört! Weder Fallang noch Laote schaffen im Gespräch miteinander den genauen Unterschied zu กล้วย  glûai  kluai  und ควย  kuai  khuai, -- wenn auch aus völlig unterschiedlichen Gründen. :]

Fallang: Tonzeichen und "k" - "kh"-Unterschied
Lao/Isan: "r" und "l", die beide im Laotischen nicht gesprochen werden, "r" sowieso nicht und "l" dann nicht, wenn es direkt auf einen vorangegangenen Konsonanten folgt.

(Ediert: oben Lautschrift verdeutlicht und RI-Übertragung angefügt)

MfG hmh.  :)
« Letzte Änderung: 18. September 2013, 20:22:00 von hmh. »
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Internetsuche mit Hilfe lateinischer Schreibweisen von Thai-Ortsbezeichnungen
« Antwort #18 am: 27. September 2013, 22:05:57 »

Daß schon oberflächliche Regelkenntnis auch die Internetrecherche auf Thai erheblich erleichtert, liegt auf der Hand.

Zum Beispiel in so einem Fall:

Mir passiert es immer wieder, daß ich etwas im Internet suchen / recherchieren will, aber erstens keine Thai-Tastatur besitze und zweitens nicht des Thai-Schreibens mächtig bin.
Damit steh ich sicher nicht allein da. Und wir haben hier im Forum doch ein paar Leutz die Thai können und vieleicht mal ein wenig Zeit übrig haben.

1. Oft findet man ein Thai-Suchwort schon, indem man einfach den englischen oder deutschen Begriff zusammen mit dem Wort ไทย ("thai") oder manchmal auch ไทย und วิกิ ("wiki") eingibt. Es gibt sehr viele zweisprachige Seiten, nicht nur die Wikipedia.

Wenn man keine Thai-Tastatur hat, speichert man sich diese beiden Wörter irgendwo, notfalls im "Entwürfe"-Ordner seines Mailprogramms, hier im Forum unter "Mitteilungen" (die man einfach an sich selbst schickt) oder als Lesezeichen dieses Beitrags im Browser.

2. Der lateinische Name eines Tieres oder einer Pflanze (die bekommt man auf der deutschen Wiki-Seite) zum Beispiel führt in der oben beschriebenen Kombination fast immer zur entsprechenden Wikipedia-Seite auf Thai, wo man den korrekten Thai Namen nur herauskopieren muß.

3. Wenn ich aber nun zum Beispiel, wie Häuptling Lolf aus Samui, einen Billiardtisch an einem ganz bestimmten Ort suche, und keine Thai Tastatur habe, muß ich die Suche umgekehrt angehen:

Man sucht a) erst mal auf der deutschen Wiki-Seite die Thai-Provinzen und/oder die bekannten Bezirksnamen (z. B. in Bangkok) (jedenfalls den Namen des Ortes, wo man etwas sucht), kopiert den dort immer auch in Thai Schrift dabeistehenden Namen bei Google ein und dazu dann b) den deutschen oder besser den englischen Begriff des gesuchten Objekts. Es gibt viel mehr zumindest zum Teil zweisprachige Netzseiten als viele denken...

Es muß mit dem Teufel zugehen, wenn man auf diese Weise gar nicht weiterkommt.

4. Bei Eigennamen usw. ist die Suche wegen des leider üblichen Kauderwelsches etwas schwieriger, aber im Prinzip auch kein großes Problem.

Man findet auch bisher unbekannte Thai-Namen samt der entsprechenden Webseite meistens auf einen Sitz, wenn man nur wenigstens eine oder zwei Silben des auf Thai gesuchten Namens zusammenbringt (notfalls muß halt der nächstbeste Thai helfen) und dies dann zusammen mit dem üblichen Kauderwelsch in die Suchmaschine eingibt.

Wenn man den Namen dann erst mal auf Thai hat, ist auch die Frage der korrekten Übertragung gelöst, denn die Thai-Sprachregeln sind (eigentlich  {-- ) sehr konsequent und böten wenig Raum für Mißverständnisse, wenn man sie denn allgemein anwenden würde.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.074

Wenn man keine Thai-Tastatur hat

... kann man sich relativ einfach hier behelfen:


Virtual Thai Keyboard

Click or type it... Copy it... And paste it... Done!

http://www.branah.com/thai
Gespeichert
██████

bangkok53

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 447
Re: Amtliche lateinische Schreibweise von Thai-Ortsbezeichnungen
« Antwort #20 am: 28. September 2013, 05:45:37 »

gut so
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.777
WiKi Artikel in Thai finden
« Antwort #21 am: 28. September 2013, 08:58:39 »

Um es anschaulich zu machen, was hmh in #18 geschrieben hat.

Wo findet man in der WiKi den Thai Artikel, Beispiel "Kumquats":



« Letzte Änderung: 28. September 2013, 09:30:33 von somtamplara »
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Amtliche lateinische Schreibweise von Thai-Ortsbezeichnungen
« Antwort #22 am: 28. September 2013, 13:57:01 »

namtok und somtam: ;}
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.040
Re: Amtliche lateinische Schreibweise von Thai-Ortsbezeichnungen
« Antwort #23 am: 29. September 2013, 08:51:10 »



Ist bei Google-Thailand  [ภาษาไทย] dabei!

https://www.google.co.th/

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.777
Re: Amtliche lateinische Schreibweise von Thai-Ortsbezeichnungen
« Antwort #24 am: 29. September 2013, 09:40:23 »

Ist bei Google-Thailand  [ภาษาไทย] dabei!
Wenn ich mich nicht taeusche, ist diese Minitastatur auch IMMER bei Google Translate dabei.

http://translate.google.de/?hl=de&tab=wT#th/de/
Linkes Feld, links unten. Sieht das jeder?

---------------------------------------------------------------

Zum Thema Thailaendisch schreiben auf dem PC hatte ich mal einen laengeren Erguss geschrieben,
wo auch die "Bildschirmtastaur" (virtual keyboard) von Windows beschrieben wird.

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=9319.msg1054051#msg1054051
Man kann sie auch schnell starten, indem man die <WIN> Taste drueckt und dann "osk" eintippt.
Oben erscheint dann "osk.exe", anklicken oder <ENTER>.
Erfordert aber, dass man grundsaetzlich das Thai Keyboard Layout zur Auswahl hat (siehe Link).

« Letzte Änderung: 29. September 2013, 10:12:58 von somtamplara »
Gespeichert

crazyandy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.874
  • der verwarnte
Orchideennamen
« Antwort #25 am: 13. Juni 2015, 14:29:13 »

Orchid in Singapore Named After Thai Prime Minister

http://blogs.wsj.com/indonesiarealtime/2011/12/09/orchid-in-singapore-named-after-thai-prime-minister/

jawohl das ist richtig und klasse so  ;} ;} ;}, danke an Singapur, eine Orchideenart wird bekommt den Namen von Yingluck  {* {*

Gespeichert
lieber Buddha, hüte mich vor Sturm und Wind, und vor deutschen die im Ausland sind

Ullrich

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
  • Du kannst schon Nazi sein aber dann biste Kacke.
Orchideennamen
« Antwort #26 am: 13. Juni 2015, 15:46:21 »

... eine Orchideenart wird bekommt den Namen von Yingluck

Ist schon offiziell bei der RHS registriert unter Papilionanda Yingluck Shinawatra.

Hübsche Pflanze, aber natürlich keine Ascocenda - da verdrehen doch die Medien wieder die Wahrheit  :D
http://multimedia.asiaone.com/static/multimedia/gallery/111208_yingluck/pic14.html

Hoffen wir, dass sie sich um ihr Exemplar besser kümmert als die deutsche Bundeskanzlerin mit dem Dendrobium Andrea Merkel, welches im Büro fast oder ganz verreckt ist.
Die traurigen Reste durfte ich in einer Berliner Orchideengärtnerei "bewundern".


Gespeichert
Thai sind geborene Buddhisten. Sie lügen, betrügen, stehlen und morden nicht - niemals.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.363
  • Gott vergibt, franzi nie!
Orchideennamen
« Antwort #27 am: 13. Juni 2015, 19:08:50 »

Leider wurde diese Orchideenart mit
Zitat
Shinawatra
falsch benannt. Richtig waere
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=16833.msg1114002#msg1114002

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.946
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Orchideennamen
« Antwort #28 am: 13. Juni 2015, 19:24:51 »

-jawohl das ist richtig und klasse so  ;} ;} ;}, danke an Singapur, eine Orchideenart wird bekommt den Namen von Yingluck  {* {*

Das ist ein alter Hut von 2011 {+  {+

Jetzt ist der dran:



 ;] ;] ;] ;] C-- C-- C-- C--  ;] ;] ;] ;]

http://www.bangkokpost.com/news/general/590893/singapore-names-orchid-after-prayut
Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.633
Orchideennamen
« Antwort #29 am: 13. Juni 2015, 19:25:29 »

Leider wurde diese Orchideenart mit
Zitat
Shinawatra
falsch benannt. Richtig waere
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=16833.msg1114002#msg1114002
fr

                                                                                    https://www.facebook.com/Y.Shinawatra?fref=ts                                                                                                                                                         
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.199 Sekunden mit 20 Abfragen.