ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Pilze in/aus Thailand  (Gelesen 6120 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Pilze in/aus Thailand
« am: 31. August 2013, 00:32:07 »

Man sieht sie überall auf Thailands Märkten und ich esse sie auch sehr gerne.Pilze,nicht zu verwechseln mit Pilsen welche ich auch sehr gerne trinke  :D
Meist werden sie in Farmen gezüchtet,aber sie wachsen auch in der Natur.Mein Schwiegervater bringt immer mal wieder Pilze mit welche er gefunden hat.




Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #1 am: 31. August 2013, 01:12:11 »

Auf dieser sehr umfangreichen Seite findet ihr viele Bildtafeln als PDF über Pilze und anderes...
http://www.dnp.go.th/foremic/fmo/index1.htm
Bsp.:


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #2 am: 31. August 2013, 22:14:04 »

Pilzberatung
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.777
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #3 am: 01. September 2013, 10:58:23 »

Auf dieser sehr umfangreichen Seite findet ihr viele Bildtafeln als PDF über Pilze und anderes...
http://www.dnp.go.th/foremic/fmo/index1.htm
Im Beispielbild sind essbare/geniessbare Pilze abgebildet und auf der Webseite kann man die Bilder in Riesenformat runterladen.

Witzige Namen dabei: Schweineohr, kleines Mausohr ...  :D
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #4 am: 02. September 2013, 01:05:19 »

aber Vorsicht bei diesen Pilzen  C--
sonst  {:}





Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.040
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #5 am: 02. September 2013, 09:17:11 »

.
Zitat
aber Vorsicht bei diesen Pilzen

เห็ดขี้ควาย / het kii kwai  (büffelscheixxepilz)



..für'n rampo sind's = Narrische Schwammerln   ;D

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Thailand Mushroom Farm
« Antwort #6 am: 20. September 2013, 04:57:58 »

Diese Pilzfarmen schießen momentan wie Pilze aus dem Boden....
Member @rampo berichtete ja schon in seinem Thread davon...
Hier ein kleiner Film von einer Farm:
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.236
    • Landwirtschaft in Thailand
Pilze
« Antwort #7 am: 01. August 2014, 13:11:21 »


In Roi Et vor ein paar Jahren in der Landwirtschaftsschule. Da hat es auch eine Pilzabteilung.

Wo kommt der Pilzspor her ?

Dazu wird aus dem inneren eines Pilzes ein kleines Stueck herausgenommen. Diese kleine Stueck kommt dann in ein Reagenzglas mit einer Naehrloesung.





Das alles aber unter sterilen Bedingungen. Nicht so wie hier auf dem Bild.
Wenn die Naehrloesung soweit ist, kommen die Pilzsporen in die Flasche mit den braunen Kugeln.
Nach einer weile haben sich die Sporen ueber den ganzen Inhalt verteilt und alle sind weiss. Die waeren jetzt bereit um die Beutel damit zu impfen.



Desweiteren werden die Beutel hergerichtet. Saegemehl, Reismehl und noch anderes kommen in den Beutel.







Nun kommen die Beutel in den Behaelter wo sie sterilisiert werden.



Nach dem sterilisieren bekommt jeder Beutel ein Teeloeffel von den weissen Kugel oben drauf, wird verschlossen und kommt in den "Wartebereich". Weil die Sporen jetzt in den Beutel wandern muessen.

Nach dem die Sporen in den Beutel gewandelt sind, werden die Kugel herausgekratzt



und kommen in's Pilzhaus



und irgendwann sollten dann Pilze kommen



Dachkonstruktion von dem Pilzhaus



Das ist alles ein paar Jahre her und ich hab so manches vergessen. Wie, was das fuer Kuegelchen in den Flaschen sind und die Dauer der ganzen Prozedur.

Die Pilzsporen selber herstellen machen wohl die wenigsten. Das was ich damals so mitbekommen habe das war das die Leute die Beutel selber herstellen und die Flaschen mit den fertigen Sporen kaufen.

Wir haben damals ein paar Beutel mitgenommen und sie an einem dunklen Ort aufbewahrt. Klappt schon.


Allgeier




Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

namping

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 278
Re: Pilze
« Antwort #8 am: 01. August 2014, 13:25:40 »

Sie gingen in den Wald und suchten Pilze. Jetzt stillt se, schei.. Pilze.   :'(
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Re: Pilze
« Antwort #9 am: 01. August 2014, 13:31:34 »

Kann man vielleicht zusammen legen....
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15047.0
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

jorges

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.685
Re: Pilze
« Antwort #10 am: 01. August 2014, 13:34:05 »

Sie gingen in den Wald und suchten Pilze. Jetzt stillt se, schei.. Pilze.   :'(

du postest um des postens willen - geh' zu ihr, helf' ihr stillen.    ;)
« Letzte Änderung: 01. August 2014, 13:45:31 von jorges »
Gespeichert
Wir haben fuer jede Lösung ein Problem

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Pilze
« Antwort #11 am: 01. August 2014, 14:10:57 »

 :D  Das war die Ilse, die ging in den Wald  und suchte  ...   ???
Da war mal ein Program    mit diesen Pilzen.
Hier im Ort wurde Erde  und der Pilzsamen angeliefert.
Per Lautsprecher wurden die Leute aufgefordert, beim mischen und einpacken in die Plastiktueten zu helfen, es wuerde auch jeder in den Genuss dieser Pilze kommen.
Ich habe da auch schon an das Schweinedesaster gedacht, jeder soll Schweine  halten   >:( Schweinezyklus? , jeder  macht nun auf Pilze  und keiner will sie dann haben.
Jedenfalls, ich hab mir diese Huette, in der die ganzen Pilztueten aufgestapelt wurden zur Reife und Ernte, alles sehr professionell, angesehen.
Leider habe ich danach nichtsmehr gehoert  von , wann die Pilze geerntet wurden, an wen sie gingen und wie es weiterging  :]
War wohl ein Schuss in die falsche Richtung  :-X  Jetzt gibt es nur noch die Pilze, die im Wald wachsen, zum ernten.
Uebrigens , meine Mia hat 4 Rai Wald, nur wir gehen da nicht hin um Pilze zu suchen  {--
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.589
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #12 am: 01. August 2014, 14:41:16 »

Also nicht nur Landwirtin, auch Forstwirtin.  ;]
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #13 am: 01. August 2014, 15:40:01 »

 :D malakor, saegen tun wir Nachts  ;]
Es wollten schon viele die Baeume absaegen,   nur ich und meine Frau erlauben  das nicht.
Ab und zu muss man nachsehen  ob  auch keine Baeume gefaellt und abtransportiert wurden.
Alles ist hier moeglich.  {--
Selbst Kuehe  und Buffalos verschwinden manchmal , da hat der Oberhirte wohl zu lange den Mittagsschlaf gehalten   [-]  
Nur gut, dass Baueme keine Beine haben zum wandern  :]
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.589
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #14 am: 01. August 2014, 16:46:49 »

Nicht nur bei euch werden Baeume geklaut, auch hier:

immer mal wieder werden Diebe erwischt, z. B. hier           http://www.thephuketnews.com/b100k-in-illegal-timber-seized-in-phuket-hills-47635.php

die saegen ab und fahren ab.   
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.154 Sekunden mit 17 Abfragen.