ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Interessantes aus der Kinowelt  (Gelesen 3101 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #15 am: 16. November 2013, 09:56:46 »



Kinostart 3. April 2014

Inhaltsangabe & Details

Noah (Russell Crowe) bekommt von Gott den Auftrag eine Arche zu bauen und von jeder Spezies auf der Erde zwei aufzunehmen, um diese vor einer drohenden Sinflut zu beschützen. Während sich Noah mit seiner Familie an die Arbeit macht, droht Gefahr von den Menschen. Finstere Gesellen wollen sich ihren Platz auf dem rettenden Schiff erobern und sind bereit dafür zu töten.


Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #16 am: 16. November 2013, 13:13:56 »



Documentary  -  11 July 2013 (Germany)


Julian Assange und die von ihm mitbegründete Nachrichten Plattform WikiLeaks entwickelte
sich zur weltweiten Medien-Sensation, als auf dem Portal streng vertrauliche Daten des
US-amerikanischen Militärs veröffentlicht und der allgemeinen Bevölkerung zugänglich
gemacht wurden.

Die geheimen Video- und Textdokumente, die WikiLeaks von dem damals 22
Jahre alten, amerikanischen Soldaten Bradley Manning zugespielt wurden, warfen ein
internationales Schlaglicht der Empörung auf das Verhalten des US-Militärs während
der Kriegseinsätze im nahen Osten und machten die bis dahin weitestgehend unbekannte
Website zum globalen Politikum.

In der Dokumentation >We Steal Secrets:> The Story of WikiLeaks
 befasst sich Regisseur Alex Gibney mit der Entstehungsgeschichte von WikiLeaks
und beleuchtet die mediale Kontroverse um ihren Mitbegründer Julian Assange.



http://www.imdb.com/title/tt1824254/
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #17 am: 17. November 2013, 10:16:26 »



Kinostart  21. November 2013




Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Als Leanne, die Ehefrau (Rebecca Budig) des ehemaligen Rennfahrers Brent (Ethan Hawke), plötzlich entführt wird, ist dieser bereit alles zu tun, um sie unversehrt wiederzubekommen. Ein unbekannter Kidnapper (Jon Voight) gibt ihm per Telefon seine Forderungen durch und lässt ihn eine Reihe gefährlicher Aufgaben bewältigen, beginnend mit dem Diebstahl eines vom Kidnapper ausgewählten Autos. Bei seinem Versuch den Anweisungen des mysteriösen Entführers Folge zu leisten, trifft Brent auf eine junge Frau (Selena Gomez), die er nur als The Kid kennenlernt und Besitzerin des gestohlenen Autos ist. Durch widrige Umstände wird sie selbst in Brents Misere hineingezogen und muss ihm unter Lebensgefahr dabei helfen, die Forderungen des Kidnappers zu erfüllen, bevor es für alle Beteiligten zu spät ist. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.


« Letzte Änderung: 17. November 2013, 10:29:50 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #18 am: 17. November 2013, 10:19:26 »







Vor zehn Jahren tötete Julian (Ryan Gosling) einen Mann, nun lebt er in Bangkok im Exil. Vordergründig betreibt er dort gemeinsam mit seinem Bruder Billy (Tom Burke) einen Thai-Box-Club, der aber nur die Fassade für ihre wahre Einnahmequelle aus Drogengeschäften ist, die von ihrer unbarmherzigen, unnahbaren, schönen und erbarmungslosen Mutter Crystal (Kristin Scott Thomas) geleitet werden. Als Billy ein junges Mädchen tötet, wird er von Chang (Vithaya Pansringarm), einem mysteriösen Racheengel, der auf den Straßen Bangkoks aufräumen will, umgebracht. Angestachelt von seiner Mutter Crystal, die aus den USA eingeflogen ist und von ihm verlangt, blutige Rache an den Mördern ihres Sohnes zu nehmen, macht sich Julian auf die Suche nach dem gefürchteten "Angel of Vengeance". Doch diese Konfrontation kann nur einer der beiden Männer überleben…

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #19 am: 22. November 2013, 14:19:29 »





Kinostart 3. Januar 2014 - auf DVD (1 Std. 38 Min.)  




Demi Zubov (Ed Harris) ist ein alter Hase des Militärs und schon seit einer halben Ewigkeit U-Boot-Kapitän. Er zeichnet sich durch seine Verlässlichkeit und Loyalität aus. Allerdings leidet er aufgrund vergangener Ereignisse unter traumatischen Wahnvorstellungen, die seine Wahrnehmung der Realität stark beeinträchtigen. Als er Frau und Tochter zurücklassen und eine geheime Mission auf einem Atom-U-Boot antreten muss, wird er von seiner Vergangenheit verfolgt und von einer verbrecherischen KGB-Gruppe unter Leitung von Bruni (David Duchovny) herausgefordert, deren Ziel es ist, die Kontrolle des U-Boots sowie die Atomwaffe an sich zu reißen. Mit dem Schicksal der Menschheit in seinen Händen findet Zubov zu allem Überfluss auch noch heraus, dass er für eben diese Mission ausgewählt wurde, um daran zu scheitern. Doch für Selbstzweifel ist keine Zeit, denn eine Meuterei steht bevor...

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.513
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #20 am: 22. November 2013, 22:22:05 »

Habe den Film gerade gesehen!

Sehr gut und smpfehlenswert!

Ed Harris, wie fast immer, ganz hervorragende Leistung.

Genau wie in "The Rock - Fels der Entscheidung", mit Nicolas Cage und Sean Connery.

Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #21 am: 24. November 2013, 04:51:56 »



    Kinostart    14. November 2013 (2 Std. 14 Min.)


Im April des Jahres 2009 wird das US-amerikanische Container-Frachtschiff "MV Maersk Alabama" vor der Ostküste Somalias von Piraten gekapert. Es ist der erste Fall dieser Art für die Amerikaner seit über 200 Jahren. Um die eigene Crew vor einer Gefangennahme zu bewahren, bietet sich Kapitän Richard Phillips (Tom Hanks) den Piraten als Geisel an. Diese gehen auf das Angebot ein. Phillips muss sich vor allem mit dem Anführer Muse (Barkhad Abdi) auseinandersetzen, der sein Opfer immer wieder mit Gedanken zur Globalisierung und ihren Auswirkungen konfrontiert und auf diese Weise die eigene Piraterie verteidigt. Die Lage ist verfahren, Phillips versucht jedoch alles, um Zeit zu gewinnen. Im Hintergrund beginnen die Vorbereitungen für eine Befreiungsaktion. Zu dieser kommt es nach drei Tagen, allerdings geht sie nicht unblutig aus.

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #22 am: 24. November 2013, 05:22:50 »





Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Kinostart 21. November 2013 (2 Std. 26 Min.) 
[/color]




Zusammen mit ihrem Freund Peeta (Josh Hutcherson) hat die 17-jährige Katniss (Jennifer Lawrence) es geschafft, die gefährlichen Hungerspiele zu überleben. Der Lohn: Ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12 und eine gute Lebensmittelversorgung für sie und ihre Familie. Die grausame Regierung unter Präsident Snow (Donald Sutherland) in der Hauptstadt, dem Kapitol, zwingt die beiden Gewinner jedoch, für Propagandazwecke zu posieren und weiterhin so zu tun, als wären sie ein Liebespaar. Während Peeta und Katniss durch die Distrikte touren müssen, werden sie Zeugen brutaler Gewalt der Ordnungskräfte gegen die Bevölkerung, sehen aber auch Anzeichen für eine nahende Rebellion. Für die Aufständischen ist Katniss eine Symbolfigur, daher beschließt Präsident Snow, die unbequeme Meisterjägerin bei den folgenden Hungerspielen entgegen der Tradition erneut teilnehmen zu lassen. Nun müssen sich Katniss und Peeta erneut dem Kampf ums Überleben stellen und auch in der Arena erwarten sie eine Menge Überraschungen.

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.374
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #23 am: 24. November 2013, 12:10:17 »

Solly unteres Bild war vom Teil 1

hier das richtige Poster zum Film

Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire 


Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

sitanja

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.090
  • Thailand - Germany
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #24 am: 19. Dezember 2014, 23:20:58 »

Kinostart von Patong Girl  am 25.12.2014

Hier der Trailer 



http://de.m.wikipedia.org/wiki/Patong_Girl
Gespeichert
ich weiß ,das ich nichts weiß (Sokrates)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.396
    • Mein Blickwinkel
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #25 am: 26. Januar 2016, 06:45:35 »

"Cemetery of Splendour" (im Original heißt der Film „Rak thi Khon Kaen“ -Liebe in Khon Kaen)

"Seelen von Soldaten fechten jenseitige Kriege aus, und Neonlicht soll Träumer ruhigstellen: „Cemetery of Splendour“ von
Apichatpong Weerasethakul ist quasi die buddhistische Variante eines David-Lynch-Films."

mehr zum Film findet ihr hier:
http://diepresse.com/home/kultur/film/filmkritik/4909277/Cemetery-of-Splendour_In-Thailand-zwischen-Leben-und-Tod?_vl_backlink=/home/kultur/film/index.do
Der Trailer zum Film


« Letzte Änderung: 26. Januar 2016, 06:51:17 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Thaiaho

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Gespeichert

Thaiaho

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #27 am: 18. Februar 2016, 02:01:14 »

Falls jemand hier wieder mal Lust hätte auf einen alten Klamauk Film mit  Anthony Quinn und  Adriano Celentano, welche man nicht findet in Thailand, dann denke ich dass dies hier dem genug tun würde:


Adriano Celentano | Der Bluffer (1976) [Komödie] | Film (deutsch)

Gespeichert

Thaiaho

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #28 am: 24. Februar 2016, 02:21:27 »

Der folgende Film hat viel mit Natur und mit dem zusammen leben mit Hund und Mensch zu tun. Expat Charly hat in seinem Fred schon auf diese Beziehung hin gewiesen. Ich habe leider nur die Englische Version des Filmes im legalen Internet gefunden und kann daher auch nur diese Version hier präsentieren. Denke trotzdem dass einige hier den Film genießen werden, auch schon wegen den Naturbildern die in dem Film gezeigt werden.

The Last Trapper (Le Dernier Trappeur)

Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Interessantes aus der Kinowelt
« Antwort #29 am: 04. April 2016, 13:34:10 »

Hi, zwar nicht aus der Kinowelt, hab aber auf die schnelle nix passenderes gefunden hier:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2709092/Ein-Mann,-ein-Fjord!---Kultiges

Netter Unterhaltungsfilm m. Hape K. in Dreifachrolle.  und auch sonst fuer den einen oder anderen, wo's infrage kaeme, mit interessanter Geschaeftsidee, zum Abgucken"!

Gruss H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)
 

Seite erstellt in 0.117 Sekunden mit 18 Abfragen.