ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher  (Gelesen 61075 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hansgru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226

hmh ist da und sein erster tip ist schon mal wieder Gold wert.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.194

Die Resonanz zeigt ja, dass die meisten es wie  Threadstarter Paul  sehen, wer nach ein paar Wochen keine Fortschritte macht laesst bald fuer immer bleiben.

Zitat
Thai zu lernen macht eh nicht viel Sinn.
Zwei Worte sollte man aber kennen, mit denen man überall in
Thailand durchkommt:

Hau Matsch

das sagt aber nur jemand, der immer zahlen will...

Test  :  เก็บตัง

@hmh

die Uebertragung des Formats aus dem Word funzt leider nicht
Gespeichert
██████

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different

Du kannst es nur im Beitrag machen. Klick auf Wortgröße und dann änderst Du das dort erscheinende Standard- 10 Punkt in 14. Ich würde die Lautschrift auch noch gerne wie im alten Forum in Times ändern, aber das geht hier nicht, jedenfalls schaff ichs noch nicht.

Das Formatieren nervt hier total. Ich mach jetzt erst mal Pause und beschwer mich morgen bei den Administratoren. Gute Nacht in Bangkok.

Habe gerade übrigens festgestellt, dáß 14 Punkt für Thai bei der Normalschrift hier reicht.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.094
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #18 am: 10. September 2008, 18:42:50 »

Die Semesterliste ist jedes mal wieder interessant - zum einen um moegliche Soehnchen und Toechterleins aufzuspueren, aber in den letzten Jahren habens mir eher die Vornamen angetan ...

Klar waechst der Trend mit den Luk Kruengs, das werden immer mehr - entweder mit westlichen Vornamen, oder Thai Vornamen und westlichen Nachnamen.

Aber was zz echt auffaellt sind eben die Vornamen - rede jetzt nicht von Nicknames wie Nok, Noi, Beer, Benz, Bank oder sonstwas ... sondern so wie er im Pass steht.

Klar haben wir hier auch einige Favoriten bei den Thai Vornamen, ich habe auffaellig viele Siriwans und sogar ein paar Sirikits ...

Eigentlich meine ich aber andere wie z.B.

Peach, Intouch, USA und etc.

Was war denn da in TH los vor ca. 20 Jahren ???
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.094
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #19 am: 10. September 2008, 18:54:45 »

Nur ein kleiner Nachtrag:

Ladyboys fallen sofort auf - ich hielt dies am Anfang fuer einen Druckfehler, wenn da z.B. Mr. Lalita stand ... ne nach Thai Recht stimmt das schon, den Pullermann koennen die nach innen stuelpen, aber das Mr. bleibt auch bei einem Frauen Namen ein Leben lang stehen, in offiziellen Dokumenten.
Gespeichert

otto-bkk

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 341
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #20 am: 11. September 2008, 18:03:07 »

Ich wurde häufig mit Vornamen die mit PORN enden konfrontiert.
Womit ich nicht unbedingt meine dass von Pornographie kommt.
Bisher habe nur noch keine Erklärung bekommen/gefunden woher das wirklich kommt, auch nicht von Thais.
Weiss da jemand was genaueres?

Z.B. Kanchaporn, Vipaporn, Ascharaporn, Supaporn, Suraporn usw.
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #21 am: 11. September 2008, 19:03:37 »

พร pO:n ist einer der beliebtesten (indischen) Namensbestandteile (auch als sogenannter "Spielname" - was das ist, steht ausführlich im TIP Führer Bangkok) in Thailand überhaupt. Es steht in der Hochsprache (welche die meisten einfachen Thais nicht wirklich verstehen) für Glück, Gefallen, Wohltat und Segen.

Dazu kommt, daß man พร pO:n ohne Vokal schreibt, da sich das lange "offene O" (normalerweise durch ein - gekennzeichnet ) zwischen den Buchstaben pO: pa:n und rO: rüa grundsätzlich von selbst versteht.

Namen, die ohne Vokal geschrieben werden können, sind nach Thai-Aberglauben besonders glücksbringend.

Das Mißverständnis mit "Porn" (= englisch: Porno) könnte man ganz einfach dadurch vermeiden, indem man das Wort so übertragen würde, wie es die offizielle Transliteration des Königlichen Sprachinstituts empfiehlt, nämlich -phon. (das "p" ist aspiriert)

Mit "-or" drücken jedoch die Engländer ein "offenes o" aus, und Thais sind nun mal selbstgenügsam. Der Mehrheit ist schnuppe bzw. weiß gar nicht, was ein Ausländer denkt, wenn er zum Beispiel in Bangkok auch in Touristengegenden "Porn Shop" oder "Tit Shop" (ติด dtìd ist auch ein sehr beliebter "Spielname"...) und ähnliches liest, worüber man alle naslang stolpern kann.

Thais, die lange im Ausland waren, stoßen natürlich irgendwann schon mal darauf und sind, wie ich von einem Fall weiß, dann schlicht entsetzt darüber, da die Glücksbotschaft in dem eigentlich, wenn man es richtig ausspricht, tatsächlich sehr wohlkingenden (fast schon gehauchten) Namen ins Gegenteil verkehrt wird.

Ein Beispiel übrigens auch dafür, wie vorsichtig man in Thailand sein sollte, bevor man mit seinen vermeintlichen Sprachkenntnissen protzt, denn auch พร pO:n bedeutet sofort etwas ganz anderes, wenn man es nicht wirklich korrekt ausspricht.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.094
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #22 am: 11. September 2008, 23:03:29 »

Habe gestern noch meine Frau gefragt, sie kennt einen - der heisst "Bull " mit Vornamen - echt kein Scherz, und ich meine mit echten Vornamen, keine Nicknames ... so steht der auf der ID Karte, der Mr. Bull !
Gespeichert

Buci

  • Gast
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #23 am: 11. September 2008, 23:29:45 »

Naritsa (Sa) finde ich ist einen sehr schöner Name. Vermutlich aber nicht unbedingt richtig Thai.

Die Sa aber ist richtig Thai. Sie ist auch sehr hübsch. Nur, das weiss sie...   ???
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #24 am: 11. September 2008, 23:54:26 »

Sa  klingt ähnlich wie  Sala . So nannte sich mein Schätzchen in der Schweiz, weil Sa-Ngat nur die wenigsten richtig aussprechen konnten.

Die ältere Tochter heisst übrigens Gung, was so viel heisst wie:  Crevette,  resp. Shrimp,  resp. Garnele.   -  Das war aber lange vor meiner Zeit.  :)

Ist schon so, es grassieren hier ganz witzige Namen wie Frosch, Ei, Schwein, Vogel und und und, um nur ein paar zu nennen.  :D
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.094
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #25 am: 12. September 2008, 00:03:57 »

@markusz

>> Ist schon so, es grassieren hier ganz witzige Namen wie Frosch, Ei, Schwein, Vogel

Ja, aber wir reden hier nicht ueber NICKNAMES, sonder ueber Vornamen  :)

@Buci

Gab auch mal einen Khun Sa, ein ganz netter Kerl  :D

Gespeichert

otto-bkk

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 341
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #26 am: 12. September 2008, 09:43:43 »

@hmh,

danke für die ausführliche Erklärung. Habe soeben meinen 2 Bürodamen erklärt, die heissen auch so und wussten auch nicht was bedeutet. Jetzt sind wir alle ein Stückchen klüger.  8)
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.094
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #27 am: 12. September 2008, 10:55:37 »

Hallo hmh,

Super Bericht! Dazu mal eine Frage:

Zitat
... pO:n ist einer der beliebtesten (indischen) Namensbestandteile

Das Mißverständnis mit "Porn" (= englisch: Porno) könnte man ganz einfach dadurch vermeiden, indem man das Wort so übertragen würde, wie es die offizielle Transliteration des Königlichen Sprachinstituts empfiehlt, nämlich -phon. (das "p" ist aspiriert) ...

Hab noch mal einen Query durch meine Datenbank gejagt, sind ja einige tausend mittlerweile, dabei fiel sofort auf:

Bei Maennernamen:
Wird das fast durchgaengig richtig gemacht: Surapol, Suraphong, Nattapong und etc.

Einen maennlichen “Porn” kenne ich nicht  ;)

Jedoch bei Frauennamen:
Durchgaengig “Porns”: Nuttaporn, Porntip, Nattaporn und etc.  :-)

Warum werden die Frauen zu “Porns”  und die Maenner nach dem koeniglichen Sprachinstitut richtig uebersetzt?

Eine Erklaerung koennte sein, um Manderl und Weiberl auseinanderhalten zu koennen beim Namen?

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.194
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #28 am: 12. September 2008, 11:22:52 »

Nein, die Pongs und die Pols spricht man als kurzes geschlossenes O , das geht auch auf englisch nicht als ..or.. durch


Ausser den Banks, Golfs, Benz,  BM, usw. find ich den komischten "geldwerten"Spitznamen VAT (Value added tax, Mehrwehrtsteuer), so würde doch nicht mal ein Oberfinanzdirektor seinen Nachwuchs nennen  --C
Gespeichert
██████

crazyandy

  • Gast
Re: Übersetzungshilfe: Begriffe, Namen, Rätsel, Redewendungen, Zungenbrecher
« Antwort #29 am: 12. September 2008, 12:00:25 »



 echt war es gab mal einen Deutschen Nationalspieler Franco Foda, dem muste der DFB für ein Spiel in Portugal glaube ich den Namen ändern  Franco Foda soll auf portugisisch  reies bumsen heissen.

 mfg Andy
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.124 Sekunden mit 18 Abfragen.