ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Landpreise in der Gegend um Si Saket  (Gelesen 3167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

andythai

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Landpreise in der Gegend um Si Saket
« am: 27. Februar 2014, 15:07:47 »

gibt es jemanden hier im Forum, welcher in der Gegend um Si Saket wohnt und mir sagen kann, was dort erfahrungsgemäß für ein Rai Ackerland zu zahlen ist.
Meine Mia hat ein wenig Geld übrig (nicht von mir) und möchte ein Landpapier ihrer Familie bei einem Kredithai auslösen. Die Zinsen sind natürlich exorbitant hoch und da das Papier schon
eine Zeitlang hinterlegt ist, kommt da eine schöne Summe zusammen. Da sie zudem auch noch die anderen Familienmitglieder auszahlen müsste, käme da eine schöne Summe zusammen.
Nicht dass dann der Betrag höher ist, als der Kauf von fremden Land. Leider habe ich keine Ahnung was in der Gegend ( Uthompon ) für ein Rai zu zahlen wäre.
Da ihre Familie natürlich lieber das Land der Großeltern behalten möchte, traue ich deren Auskünften nicht so recht und würde gerne einen Preis von jemand neutralem genannt bekommen.
Danke schon mal im Voraus
andy
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #1 am: 27. Februar 2014, 16:48:11 »

andythai, Deine Anfrage ist natuerlich etwas unpraezise formuliert.
Was ist denn der Ausloesepreis vom Kredithai ?
Landpreise variieren  von  ,   auf dem Land ?   nur Reisland ?  oder spaeter mal Bauland  oder was.
Da kann Dir keiner einen Preis nennen.
Hier , um Buriram, 5 km ausserhalb  ist ein Preis von 200   bis 500 tausend Baht   pro Rai fast schon normal.
Einige Bauern wollen sogar noch mehr.  Bis zu 1 Mio baht  --C
In Buriram  Stadt  , da brauch ich nitchtmehr darueber reden  {+
Si saket  ? welche Umgebung ?
Die Familie sollte selber wissen, welcher Preis angemesen ist .
Kredithaie  sind fuer mich eh der groesset Abschaum  {[
Gespeichert

andythai

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #2 am: 27. Februar 2014, 18:45:12 »

das Land liegt ca 30 min von Sisaket entfernt in Uthumpon Pisai, es sind 14 Rai Ackerland, was wohl in absehbarer Zeit auch nicht zu Bauland werden wird.
Vor 8 Jahren wurde der Landtitel als Sicherheit für einen Kreditbetrag von 30.000,- THB hinterlegt, Zinsen 5% pro Monat also 18.000 THB pro Jahr. Die Auslöse würde jetzt 144.000 THB kosten, plus die 30.000.
Ich will im Prinzip nur wissen, ob sich das in dieser Gegend rechnet. Da auch noch Familienmitglieder ausbezahlt werden müssen kommt noch mal eine noch zu verhandelnde Summe hinzu.
Andy
Gespeichert

Eulenspiegel

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #3 am: 27. Februar 2014, 19:24:56 »

Ein Nachbar aus der Herkunftsgegend meiner Frau Ban Kruat ( 60 km von Buriram)  hat reines Ackerland (kein Reisland aber mit Bewässerungsmöglichkeit) kürzlich für 65000 Bath per Rai angeboten.
Ich fand das zu teuer. Aber er hat es inzwischen an jemand Anderen verkauft.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #4 am: 27. Februar 2014, 20:45:38 »

 >:  Bei dem Preis , wuerde ich sofort zulangen , aber mit Vorsicht fuer die Familienangehoerigen .  Nicht Abzocken lassen  {;
Ich habe erst kuerzlich mal  eineinhalb rai gekauft, in einer Zone , die mal in 5 Jahren womoeglich mehr abwirft.
Somit ist Deine Abloese, ohne Familie ok. Wenn es denn Deiner Frau gehoert  [-]
Gespeichert

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.525
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #5 am: 27. Februar 2014, 21:33:16 »

Da die Thais zum Teil abheben, liegt der Rai Ackerland
 normal 45000 bis 65000 aber Sie wollen Teilweise ueber Mio

Gespeichert

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.598
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #6 am: 28. Februar 2014, 00:11:49 »

Ein Nachbar aus der Herkunftsgegend meiner Frau Ban Kruat ( 60 km von Buriram)  hat reines Ackerland (kein Reisland aber mit Bewässerungsmöglichkeit) kürzlich für 65000 Bath per Rai angeboten.
Ich fand das zu teuer. Aber er hat es inzwischen an jemand Anderen verkauft.



kann mir mal jemand den unterschied erklären?

sagen wir mal, ich habe 5 rai ackerland.

wie mache ich daraus reisland?
einfach bewässern oder muss ich das umdeklarieren lassen und wieviel kostet das?

und wie mache ich aus ackerland bauland? und was kostet das?


mfg
Gespeichert

Eulenspiegel

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #7 am: 28. Februar 2014, 00:40:37 »

In dem Fall ist das Land zum Reisanbau nicht geeignet, weil es nicht eben ist und deshalb nicht unter Wasser zu setzen.
Ob man da was deklarieren muss, weiß ich nicht, glaube das aber nicht.
Dieses Stück Land liegt weitab vom nächsten Dorf oder einer Hauptstraße und ist deshalb als Bauland uninteressant.



Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.905
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #8 am: 28. Februar 2014, 00:45:38 »

Hier bei uns im sehr ländlichen Isan ist das nicht sehr kompliziert.

Bodenuntersuchungen gibt es eh nur "Marke Daumenpeilung".
Aus Ackerland wird Reisland, wenn man es vorher mit dem Traktor ebnet, kleine Wälle (fürs Wasser) drumherum anlegt und dann darauf Reis anpflanzt.
Aus Reisland wird wiederum Bauland, wenn man darauf irgendetwas baut.

Ab 100qm Baufläche sollte man das vielleicht vorsichtshalber mit dem Bürgermeister oder der Gemeindeverwaltung besprechen.

Wir jedenfalls besprachen unser Bauvorhaben 2007 mit dem Bürgermeister in feuchtfröhlicher Runde.
Von einer Plan-Einreichung in der Gemeinde riet er uns dabei ab, weil die Gemeindemitarbeiter die Pläne eh nur zum kleinen Teil verstehen würden und uns für die Genehmigung (die sowieso erfolge) eh nur Geld abknöpfen würden. (Meine innere Reaktion:  :o )

Der Bürgermeister sagte ferner, das würde ein schönes Haus und wir sollten es einfach bauen.
Und so lief das dann auch.  ;D
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.640
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #9 am: 28. Februar 2014, 01:12:47 »

Der Bürgermeister sagte ferner, das würde ein schönes Haus und wir sollten es einfach bauen.
Und so lief das dann auch.  ;D
Foto bitte .   ;D Sei kein Frosch  ;D
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.905
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #10 am: 28. Februar 2014, 01:17:00 »

Da unser Bürgermeister ziemlich fotoscheu ist, konnte ich nur eine Zeichnung machen:

Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.640
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #11 am: 28. Februar 2014, 01:21:50 »

Vom Haus Foto. ;D
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.905
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #12 am: 28. Februar 2014, 01:42:42 »

Na gut



Nee. Das ist ja unser rosa Rathaus.
Das ist es:



Ziemlich groß, aber dafür günstig aus vorwiegend thailändischen Baumaterialien unter Mithilfe von einheimischen "Fachkräften"  :-) zusammen geschustert.
Ohne den Einsatz von grob geschätzt 1.698, 43 Kilo Sekundenkleber würde das Haus jetzt viel weniger eckig wirken.

---

Es ist eben nebenbei auch ein Bauernhof. Und da braucht man Platz.
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.640
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #13 am: 28. Februar 2014, 01:50:36 »

Geile Hütte hätte ich auch gerne..
 :D ;D :o ;] C-- {+
Gespeichert

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.598
Re: Landpreise in der Gegend um Si Saket
« Antwort #14 am: 28. Februar 2014, 01:56:19 »

Hier bei uns im sehr ländlichen Isan ist das nicht sehr kompliziert.
 
Wir jedenfalls besprachen unser Bauvorhaben 2007 mit dem Bürgermeister in feuchtfröhlicher Runde.
Von einer Plan-Einreichung in der Gemeinde riet er uns dabei ab, weil die Gemeindemitarbeiter die Pläne eh nur zum kleinen Teil verstehen würden und uns für die Genehmigung (die sowieso erfolge) eh nur Geld abknöpfen würden. (Meine innere Reaktion:  :o )
 .


ok, thx, sehr interessant  ;D

bei mir würde es sich aber nicht um den ländlichen isan handeln, sondern um pattaya.
wenn ich ackerland kaufe, einfach drauf bauen? nee, oder?


mfg
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.141 Sekunden mit 18 Abfragen.