ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Insektenlampen  (Gelesen 1986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Insektenlampen
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2014, 15:35:38 »

Meine im Container eingereisten sehen so aus   war ne Empfehlung meines Fleischermeisters und die war gold richtig !
Du gehörst ja wohl auch selbst zu den Profis, wir in der Pampa begnügen uns ja schon mit der Amateur-Version.
@Helli, jedenfalls entspricht das Bild von Alex der richtigen Bauweise. Das ganze Plastikgedüdel kannste knicken.
Denk aber dran, dass die Lampen nicht selektiv wirken, also nutzinsekten gleichermaßen killen- also nicht nutzlos brennen lassen.
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Insektenlampen
« Antwort #16 am: 02. Dezember 2014, 16:08:29 »

Mein erstes Haus habe ich 2 Jahre vor der Übersiedlung erworben und dort waren genau

die von Achim trefflich beschriebenen Moskito Lampen vorhanden, von deren geringen

Wirkungsgrad ich mich überzeugen durfte .  Das ich mich daraufhin in D nach anderen

besseren Erzeugnissen umgeschaut habe , wird wohl ein jeder verstehen . Sammelt Euren

Achselschweiß in einem kleinen Lappen und ihr werdet sehen wie anziehend dies in Verbindung

mit dem LOCK LICHT auf die kleinen Qual-geister einwirkt . Meine Kisten muss ich auch aufhängen,

da sonst auch Geckos in diese Falle tappen .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

samuispezi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 901
Re: Insektenlampen
« Antwort #17 am: 02. Dezember 2014, 17:22:00 »


Meine Thai-Nachbarn haben mir ganz pragmatisch empfohlen, zwei bis drei Leuchtstoffröhren so ca. 5 Meter vor und seitlich vom Haus im Garten in die Bäume zu hängen.
Bei der Dämmerung eingeschaltet, und tatsächlich habe ich nie Probleme mit irgendwelchem lästigen Viehzeugs, die kann ich ganz entspannt von der Veranda
rund um die Leuchtstoffbalken beim rumfliegen beobachten.

Speziell, wenn sich die Termiten in der Paarungszeit befinden, hab ich früher am Abend nach der Invasion bei mir auf der Veranda beim Licht die abgestoßenen Flügel
oft flächendeckend liegen gehabt, nun gar nichts mehr. ;]

Grüße
Samuispezi }}
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.032
Re: Insektenlampen
« Antwort #18 am: 02. Dezember 2014, 17:30:38 »

... also Nutzinsekten gleichermaßen killen-
Sowas gibt es auch? Wie sehen die denn aus (von Bienen mal abgesehen)?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.107 Sekunden mit 23 Abfragen.