ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Alles rund um Digitales  (Gelesen 4687 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #15 am: 20. Juli 2016, 03:34:40 »

Welche Zeitzone das Tip-Forum in DACH anzeigt weiss ich nicht, denn dazu war ich schon zu lange nicht in Europa.
In DE wird die Thai-Zeit angezeigt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.906
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #16 am: 20. Juli 2016, 16:59:17 »


Pokémon-Jäger entdeckt Leiche statt virtueller Monster - 20.07.2016 10:00 Uh

Odense (dpa). Auf Pokémon-Jagd hat ein Mann in Dänemark eine Leiche entdeckt. Statt mit seiner Smartphone-App ein virtuelles kleines Monster zu finden, stieß der 49-Jährige an einem Abwasserkanal auf der Insel Fünen auf die Leiche. Das Handy-Spiel «Pokémon Go», bei dem per App und Handykamera Monsterfiguren an realen Orten gesammelt werden können, hat die Polizei in Dänemark in den vergangenen Tagen gleich mehrfach beschäftigt. So drangen Spieler etwa in fremde Gärten, Schulen und auf Baustellen ein.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.906
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #17 am: 20. Juli 2016, 17:55:13 »




Dutzende von Fans des „Pokemon Go“ Spiels sowie Antifa-Aktivisten sind gestern auf die Straßen von München gezogen, um gegen eine Kundgebung von Pegida zu demonstrieren. Die Pokemon-Go-Fans hatten die Aufgabe unter dem Motto „Pegimon Go“ Pokemons unter den „Patrioten gegen die Islamisierung des Abendlandes“ zu fangen. Derjenige, der das beste Bild eines solchen Pokemons vor den Pegida-Anhängern ergattert, sollte ausgezeichnet werden. Es kam zu Zusammenstößen mit der Polizei und Dutzende der Gegendemonstranten wurden festgenommen.





Indonesien bezeichnet Pokémon Go als „Bedrohung der nationalen Sicherheit“

Die indonesische Regierung bezeichnet das Nintendo-Spiel Pokémon Go als "Bedrohung der nationalen Sicherheit" und setzt auf Restriktionen. Die CIA & Co machen damit Bürger anderer Länder zu Spionen.

Es ist inzwischen recht weit bekannt, dass die Macher von Pokémon Go auch mit der CIA zusammenarbeiten und in den Nutzungsbedingungen des Spiels festhalten, dass die Spieler der totalen Überwachung und der Übermittlung von Daten an staatliche Behörden zustimmen. Für die indonesische Regierung ist dies unter anderem ein Grund dafür, dieses Smartphone-Spiel als "Bedrohung der nationalen Sicherheit" einzustufen.
Die Militärs haben bereits untersagt, dieses Spiel während des Dienstes zu spielen, wie die "Jakarta Post" unter Berufung auf einen Sprecher der indonesischen Streitkräfte mitteilte. Denn die App würde Spieler dazu verleiten, zur Jagd nach den Pokémons in gesicherte militärische Anlagen einzudringen, Aktivitäten aufzuzeichnen und diese dann an die US-Geheimdienste zu senden.
Inzwischen wachsen auch in China und in anderen Ländern Ressentiments gegen dieses Spiel, zumal so Japan und die USA unter Umständen geheime Militäranlagen aufdecken könnten. Wenn man so will, kann man den ganzen Hype um das Spiel durchaus als genialen Coup der Geheimdienste der USA und Japans bezeichnen, denn so macht man unter Umständen die Militärs anderer Länder ohne deren Wissen zu Spionen gegen ihr eigenes Land.

Quelle: Hier



“Pokemon Go is ‘un-Islamic’, Muslim cleric says,” by Harry Readhead, Metro.co.uk, July 16, 2016

Muslimischer Geistlicher sagt Pokemon Go ist unislamisch

"Allah erschuf den Menschen nicht deshalb, um Spass zu haben.
Das Ziel der Schoepfung ist die Menschheit durch Not und Gebet auf eine Probe zu stellen.
Ein islamisches Regime muss in allen Bereichen ernst sein. Es gibt keine Witze im Islam. Es gibt keinen Humor im Islam.
Es kann kein Spass und Freude sein, was ernst ist. " - Ayatollah Khomeini

Abbas Shuman, der stellvertretende Leiter der Al-Azhar-islamische Institution ist, sagte das Spiel ist eine "schaedigendes Manie" die Alkohol trinken aehnlich ist.

Gulf News berichtet, dass der aegyptische Geistliche sagte das Spiel "macht die Menschen, dass sie wie Betrunkene aussehen."

"Werden wir bald einige Wahnsinnige sehen die  in Moscheen, Kirchen, Geaeängnisse und bei Militaereinheiten auf der Suche nach dem fehlenden Pokemon sind ? "  fuegte er hinzu….

Der vollstaendige Artikel
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #18 am: 20. Juli 2016, 20:27:51 »

Pokémon Go: Verbraucherschützer mahnen wegen Nutzungsbedingungen ab

Bei Pokémon Go werden nicht nur fleißig Monster gesammelt, sondern auch Daten der Nutzer. Zugleich nehme sich Niantic übermäßig Rechte in den Nutzungsbedingungen raus, kritisieren Verbraucherschützer. Und lassen auf die Kritik eine Abmahnung folgen.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) mahnt das US-Entwicklerstudio Niantic wegen der Nutzungsbedingungen des Spiels Pokémon Go ab. Sowohl Nutzungs- als auch Datenschutzbestimmungen enthielten nach deutschem Recht unzulässige Klauseln. Insgesamt stoßen sich die Verbraucherschützer an 15 Klauseln und kritisieren unter anderem, dass anonymes Spielen bei Pokémon Go nicht möglich sei.

"Wer in Deutschland Geschäfte machen will, muss sich auch an die hier geltenden Verbraucherrechts- und Datenschutzstandards halten", betonte Heiko Dünkel, Rechtsreferent beim vzbv. Niantic hat nun bis zum 9. August Zeit, eine Unterlassungserklärung abzugeben und die 15 beanstandeten Klauseln so nicht mehr zu verwenden. Anderenfalls wollen die Verbraucherschützer eine Klage prüfen.
Private Daten nach Ermessen weitergeben

Zu den monierten Klauseln zählt unter anderem, dass sich Niantic das Recht herausnimmt, den einmal geschlossenen Vertrag mit dem Nutzer jederzeit abzuändern oder den Dienst gänzlich einzustellen. Das gelte auch für In-App-Käufe, bei denen Rückerstattung ausgeschlossen sei. Ebenfalls genehmige sich Niantic weitreichenden Ausschlüsse bei Haftung und Gewährleistung, für die kalifornisches Recht gelten solle...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pokemon-Go-Verbraucherschuetzer-mahnen-wegen-Nutzungsbedingungen-ab-3273312.html
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Thaiaho

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #19 am: 20. Juli 2016, 23:11:22 »

@Boy

War alles schon mal da und wird es auch in Zukunft immer wieder geben. Hier als Erinnerung von 2014:

Der US-Auslandsgeheimdienst National Security Agency (NSA) sowie sein britisches Gegenstück Government Communications Headquarters (GCHQ) sammeln große Mengen persönlicher Daten von Handynutzern.Wie der Guardian, die New York Times und ProPublica berichten, stammen die Daten von iPhone- und Android-Apps wie Angry Birds oder Google Maps. Die Geheimdienste erhalten so Informationen über Alter, Standort, sexuelle Ausrichtung und politische Ansichten einer Zielperson.

Würde mich nicht wundern wenn die auch dieses mal wieder tief Ihre Finger im Spiel haben um Ihrer Sammelwut und Paranoia zu befriedigen. 

Bericht: NSA und GCHQ spähen App-Daten von Handynutzern aus

http://www.zdnet.de/88182398/nsa-und-gchq-spaehen-app-daten-von-handynutzern-aus/

NSA und GCHQ: Geheimdienste greifen Daten von App-Nutzern ab

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/angry-birds-nsa-und-gchq-zapfen-apps-an-a-945872.html

Gruss / Thaiaho
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.906
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #20 am: 21. Juli 2016, 04:53:08 »


Mit Pokemon Go und Fussball durch schwere Zeiten. Kaum zu fassen, mit welchen Dingen sich derzeit Millionen von Menschen widmen in Ihrer Freizeit, während direkt vor Ihren Augen die Welt scheinbar den Bach runter geht. Es ist an der Zeit Euren Kindern und Enkelkindern für die Zukunft viel Glück zu wünschen und beschlichtend auf die Schulter zu klopfen mit den Worten; “ Ihr bekommt das schon wieder hin“ „Wir mussten uns leider für die Pokemons einsetzen, die einer ständigen bösen Macht gegenüberstanden, völlig schutzlos ohne uns und unsere Smartphones“.

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.398
    • Mein Blickwinkel
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #21 am: 21. Juli 2016, 05:01:39 »

während direkt vor Ihren Augen die Welt scheinbar den Bach runter geht.
 Es ist an der Zeit Euren Kindern und Enkelkindern für die Zukunft viel Glück zu wünschen und beschlichtend auf die Schulter zu klopfen mit den Worten; “ Ihr bekommt das schon wieder hin“
Die Kinder und Enkelkinder haben aber die Welt nicht an den Abgrund gebracht sondern deren Eltern und Großeltern
also mehr oder weniger WIR
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.266
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #22 am: 25. Juli 2016, 10:55:22 »


Nicht uninteressant für alle Smartphone-Dompteure:


Diese Apps fressen am meisten Akku und Leistung


Welche Apps fressen am meisten Akku und Speicherplatz, verursachen ohne Ende Traffic und sind echte Leistungs- Bremsen? Der Sicherheitsanbieter AVG ist diesen Fragen nachgegangen. Die Ergebnisse veröffentlichte das Unternehmen jetzt in seinem "Android App Performance & Trend Report" .

Zitat
Für seinen Report  wertete AVG die Daten von drei Millionen Android- Geräten weltweit aus. Untersucht wurde, welche Apps am meisten Akku fressen, Speicherplatz verbrauchen, Datenverkehr verursachen und Leistung kosten. Unterschieden wurde dabei zwischen Anwendungen, die mit jedem Smartphone- Neustart aktiviert werden, also automatisch im Hintergrund laufen, und solchen Apps, die vom Nutzer eigenständig zu aktivieren sind.

Weiter auch mit aussagekräftigen Tabellen hier in der Krone

lg
Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.906
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #23 am: 26. Juli 2016, 01:37:42 »


Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.906
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #24 am: 26. Juli 2016, 03:59:50 »


Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.906
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #25 am: 01. August 2016, 11:31:07 »

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.266
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #26 am: 27. August 2016, 12:42:40 »


Naja, ich stelle es mal hier rein:

u.v.a.

25 Jahre Linux: Auf dem Weg zur Weltherrschaft

Zitat
Auch wenn Sie es womöglich gar nicht wissen: Sie sind Linux- Anwender. Das Betriebssystem mit dem Pinguin, das gerade seinen 25. Geburtstag feiert, ist überall - am Smartphone, am Smart- TV, auf Servern, in Autos und Drohnen. Am Weg zur Weltherrschaft fehlt dem freien Betriebssystem eigentlich nur noch eines: Verbreitung am klassischen PC.

Zitat
Vor 25 Jahren hat der Finne Linus Torvalds  angekündigt, ein freies Betriebssystem zu entwickeln. "Nur ein Hobby, wird nicht groß und professionell sein", gab er bekannt.
Er hatte Recht, es wurde nicht groß - sondern riesig.

Der ganze Artikel hier in der Krone

lg
Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.039
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #27 am: 27. August 2016, 16:24:20 »

Zitat von: Suksabai
25 Jahre Linux: Auf dem Weg zur Weltherrschaft

derStandard schreibt auch was d'rüber

25 Jahre Linux: Vom Hobbyprojekt zum (fast) alles dominierenden System >>  http://goo.gl/lkjCeA

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.266
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #28 am: 23. September 2016, 09:37:44 »


Yahoo meldet Diebstahl von 500 Mio. User- Daten

Zitat
Der Internet- Pionier Yahoo hat am Donnerstag bekannt gegeben,
dass bei einem massiven Diebstahl von Kundendaten Ende des Jahres 2014
mindestens 500 Millionen Accounts betroffen sind.

Weiter hier in der Krone

lg
Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.074
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #29 am: 25. September 2016, 04:32:44 »

Tja, wer waren die Hacker "mit staatlichem Hintergrund" wohl.

Die Amis haben sowas nicht nötig, die kommen an diese Info für lau ganz ohne Hackerei.


Bleibt also nur der ach so friedliebende Genosse Putin oder waren es doch die Chinesen...  :-)

Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.171 Sekunden mit 22 Abfragen.