ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Freizeitbeschäftigung im Isan  (Gelesen 78243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mrmagic

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 107
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #15 am: 05. August 2008, 02:08:01 »

Wie beschaeftigt Ihr euch im Isaan?
Velo- (wie Rocky) / Motorradtouren und  

Hans

Also ich persönlich geh viel Angeln und schau mir gerne Neubauprojekte an. Sonst natürlich mit Auto oder Honda die Gegend erkunden. Wenn einer mal Angeln gehen will und einen Schönen Platz in der Nähe von Udon Thani, oder besser Nongbualamphu kennt kann sich ja gerne mal bei mir melden.

Gruß Alex
Gespeichert

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #16 am: 05. August 2008, 18:53:09 »

@nok
ich mir ein Gewehr gekauft damit schiess ich auf die Huehner die hier ueberall rumlaufen

Ich hoffe nur du hast den Ballermann auch registrieren lassen ( bei anujat)
wenn nicht, dann nehme lieber eine Zwille funktioniert auch gut  :D

Die Hühner könnten sonst recht teuer werden!

mfg
LungDi

Frage an LungDi : Wer oder was ist "anujat" ? 

@ Nok, wenn du die Hühner vorschriftsmäßig mit Schrotpatronen schießt, knallt das doch mächtig und die ganze Nachbarschaft inklusive der Hühnerbesitzer merkt das und beschwert sich über den Hühnermörder-Farang bei der Polizei.  Außerdem kostet eine Patrone Kaliber 16 im "Einzelhandel" schon 50 Baht, im Karton so ca. 35 Baht das Stück, wenn sie jetzt überhaupt noch frei verkäuflich sind wie früher mal.  Ein fertig gerupftes , ausgenommenes und gebratenes Huhn kriegst du jedoch schon für 70 oder 90 Baht.  Und das ist dann auch nicht mit unverträglichen Bleikügelchen gespickt..

Oder schiesst du etwa mit einem Luftgewehr ?  Das machen doch nur Wilddiebe  >: , denen es egal ist,  wie elendig ein Tier verreckt.

Gespeichert

Scottie

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 202
  • Das Leben ist zu kurz, um sich zu sorgen.
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #17 am: 05. August 2008, 21:00:24 »

Da kann ich Kubo nur zustimmen...

Vielleicht machen das eben auch nur sehr sparsame Langnasen oder solche, denen
das Konto schon geschrumpft ist  ;)
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #18 am: 06. August 2008, 05:12:50 »

@kubo

"bei anujat" ( kann sein das es nicht ganz richtig geschrieben ist)

Ist der Nachweis das man die Waffe legal besitzt und auf dem Amt der Gemeinde in Thailand angemeldet hat,
ist auch schon zum legalen Erwerb einer Waffe nötig.

So weit mir bekannt ist, können nur Thais eine Waffe registrieren lassen.

mfg
LungDi
Gespeichert

nok

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #19 am: 06. August 2008, 10:47:10 »

Wenn man die Sprache hier kann ist alles ein bisschen einfacher(Wort und Schrift).Mit Schweizern habe ich mehr als 20 Jahre gearbeitet und kann die nicht empfehlen.Wenn man schiessen kann reicht ein Luftgewehr ohne das das Tier leidet.Mfg
Gespeichert

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #20 am: 08. August 2008, 06:19:33 »

Wenn man schiessen kann reicht ein Luftgewehr ohne das das Tier leidet.

Dann werden die Jäger wohl alle nicht schießen können.  ;D   Denen ist es nämlich ausdrücklich verboten,  "Geflügel" aller Art.. mit einer Kugel bzw. einem Einzelprojektil zu schießen.  Schrot ist dafür ausdrücklich vorgeschrieben..

Und jetzt Jetzt kommst du "Kunstschütze" und erzählst hier Sachen, die dich bei jeder Jägerprüfung glatt durchfallen lassen würden.
Ich kann mir auch nicht denken, daß man Schrot nur vorgeschrieben hat, um die Umsätze bei der teureren Munition anzukurbeln.

Gespeichert

cnb1806

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 352
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #21 am: 08. August 2008, 10:26:36 »

Vielleicht hat er ja ein Sniper Gewehr (mit Schalldaempfer wegen der Nachbarn), mit dem schiesst er dem Huhn in den "riesigen" Kopf   ???
Kann da das Magpul System empfehlen schiesst wahlweise mit  Kaliber 5,56 oder 7,62, der Lauf kann ausgetauscht werden von nem kurzen fuer den Angriff auf die Nachbarn, bis zum 20" fuer den Huehner Sniper Auftrag.

Jetzt weiss ich es Nok (nicht mehr glauben), in deinem Beitrag FEHLT DAS IRONIE SCHILD
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #22 am: 08. August 2008, 11:50:07 »


Wer Hühner mit einem Einzelprojektil erlegt, der geht mit einem Schrotgewehr auf Wildschweine los!

Brandgefährlich der Mann ;D

mfg
LunDI
Gespeichert

hfunk

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
    • Thailand Bilder & Hausbau
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #23 am: 08. August 2008, 12:36:04 »

Wir haben noch 1 Rai Eukalyptuswald in unserem Land, da habe ich auch immer etwas zu tun.
Schlechtes Holz und Schlingpflanzen entfernen.


Dieser Baum (bei der Axt) wurde vom Sturm gekoepft, ich will ihn heute (08.08.08) faellen so lange das Holz noch gut ist.


Noch 1 Schlag dann faellt er.


OK, waren 2 Schlaege.


Den gebrochenen Teil habe ich abgetrennt.


Mit letzter Kraftaufwendung habe ich ihn auf den Wagen gehoben
Hatte ihn zuerst geschaelt damit er etwas leichter ist.


Fuer den Wagen war er eindeutig zu schwer, der Schwager muss Versteifungen anschweissen.


Gruss Hans
Gespeichert

nok

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #24 am: 08. August 2008, 14:29:02 »

Es geht hier um Freizeitbeschaeftigung,nicht um nok!Schreibt doch mal was ihr so macht(Kubo etc)ausser Viagra schlucken wahrscheinlich nicht viel.Oder doch??
Gespeichert

cnb1806

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 352
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #25 am: 08. August 2008, 16:35:18 »

Wenn ich mal im Isaan bin, gehts meistens nach Loei zur Winzerei, oder auf den Pru Ka Dueng zum wandern. Khao Yai hab ich mir auch angesehen.
Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #26 am: 08. August 2008, 16:44:07 »

hfunk:

ich hätte da einnige fragen wenn ihr elaubt.

1. wie schnell wächst so ein eukalyptus baum?

2. ist es hartes oder weiches holz?

3. wie stark ist der termiten bzw. schädlings befall?

danke schon mal.

sorry für tipfehler

und sorry fürs abschweifen

MFG

Teufel
Gespeichert

cnb1806

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 352
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #27 am: 08. August 2008, 16:46:44 »

4. Was haste  denn mit dem Stamm angestellt?

Sorry auch fuers abschweifen
Gespeichert

hfunk

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
    • Thailand Bilder & Hausbau
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #28 am: 08. August 2008, 17:12:53 »

hfunk:

ich hätte da einnige fragen wenn ihr du elaubt.

1. wie schnell wächst so ein eukalyptus baum?
Sie wachsen schon schnell, dieser Stamm duerfte um die 10 Jahre alt sein.
Wenn ich die Jahresringe richtig deute.
Dieses Jahr hat er viel Holz zugelegt, hatte auch regelmaessig geregnet.


2. ist es hartes oder weiches holz?
Wenn trocken ist es sehr hart, ich habe immer die groesste Muehe einen Nagel einzuschlagen,
meistens bohre ich vor.


3. wie stark ist der termiten bzw. schädlings befall?
Die Termiten lieben es, ich muss den Stamm behandeln.

danke schon mal.

sorry für tipfehler

und sorry fürs abschweifen

MFG

Teufel
Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #29 am: 08. August 2008, 17:14:47 »

besten dank

MFG

Teufel
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.123 Sekunden mit 17 Abfragen.