ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln  (Gelesen 2106 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« am: 30. Juni 2015, 13:46:09 »
















Preise

Alle genannten Preise sind ca. Preise pro m² in Thai-Baht im Umkreis bis zu 30 km von Pattaya. Wir arbeiten thailandweit. Außerhalb der 30-km-Zone werden Zuschläge je nach Entfernung und Leistung berechnet. Alle Leistungen sind vom Bauherrn frei wählbar. Er kann für die konventionellen Bauarbeiten Firmen Vorort nehmen. Bei Garantievereinbarung ist es Voraussetzung, dass wir die Bauleitung übernehmen. Die genauen Preise können erst nach Planlegung ermittelt werden.

Planerstellung    ab    150,- Thai-Baht

Baugenehmigung    ab    80,- Thai-Baht
Bauleitung    ab    600,- Thai-Baht
Rohbau Standard    ab    7.500,- Thai-Baht
Komplettbau Standard    ab    12.000,- Thai-Baht
          
Ziegelmaschine    pro Tag    450,- Thai-Baht
Mischmaschine    pro Tag    250,- Thai-Baht
An- und Abtransport    pro km    2,- Thai-Baht

Beim Rohbau und Komplettbau ist die Planerstellung, Baugenehmigung und Bauleitung im Preis beinhaltet.

Hier ein einfaches Beispiel für eine Kosteneinsparung bei der Ziegelproduktion: Für ein Haus mit 100 m2 werden ca. 8.000 Ziegel benötigt. Der Preis pro Erdziegel ist ca. 10,- Baht. Das sind dann gesamt  80.000,- Baht. Kosten pro Ziegel bei Eigenproduktion in 14 Tagen:

    Ca. 1,5 Thai-Baht Zement
    Ca. 0,5 Thai-Baht Sand
    Ca. 1,2 Thai-Baht Leihgebühr

Ca. 3,2 Thai-Baht gesamt x 8.000,- ist ca. 25.600,- Thai-Baht abgezogen von ca. 80.000,- Kaufpreis ergibt eine Kosteneinsparung von Ca. 54.400,- Baht

  Hier ein einfaches Beispiel fuer eine Kosteneinsparung bei eigener Ziegelsetzung   Für ein Haus mit 100 m² Grundfläche benötigen drei Hilfsarbeiter ca. 20 Tage. Der Hilfsarbeiter kostet pro Tag ca. 300,- Thai-Baht . Für drei Hilfsarbeiter in 20 Tagen fallen insgesamt 18.000,- Thai-Baht an Löhnen an. Kostenersparnis:   18.000,- Thai-Baht   Bei einer Eigenleistung beider Module sparen Sie ca. 72.400,- Thai-Baht




Testverfahren

Die Bautechnik wurde von zahlreichen namhaften Instituten weltweit getestet  und dabei wesentlich bessere Werte für die gepressten "Interlocking Erdziegel" erreicht, als bei den herkömmlichen Ziegeln.


Der Farang /de/classifieds/oekohausbau-mit-niedrigenergie
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #1 am: 30. Juni 2015, 13:51:33 »



Step by step - Interlocking Bricks Brickmaking Process - MYIB




Unsere Webseite:

http://oekohausbau.com

Wie Sie auch mit kleinem Geld ökologisch bauen können.
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #2 am: 30. Juni 2015, 15:45:20 »

Das ist doch ne gewerbliche Anzeige aus dem Farang. Was soll das hier?
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #3 am: 30. Juni 2015, 15:52:44 »

informieren über Öko Hausbau in Thailand

hab ich es überlesen , oder war hier eine Stelle als Hausmeister ausgeschrieben  {:}
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.923
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #4 am: 30. Juni 2015, 16:13:38 »

Solche ineinander greifenden Ziegel (ähnlich dem Lego-System) gibt es z.B. in Thailand doch schon seit zig Jahren in verschiedenen Formen. Sie bestehen hier aus mehr oder weniger eisenhaltigem Lateritboden (daher die Rotfärbung), sowie aus Sand, Zement und Wasser. Diese Ziegel werden meist nur mit wenig Druck gepresst ... aber nicht gebrannt, was der Statik und der Haltbarkeit thaitypische Grenzen setzt.

Witzig finde ich bei dieser Werbung die Kombination aus Eigenleistung (bei der Ziegelherstellung) und Bewertung von "namhaften Instituten".  :-)

Zitat
Hier ein einfaches Beispiel für eine Kosteneinsparung bei der Ziegelproduktion: Für ein Haus mit 100 m2 werden ca. 8.000 Ziegel benötigt. Der Preis pro Erdziegel ist ca. 10,- Baht. Das sind dann gesamt  80.000,- Baht. Kosten pro Ziegel bei Eigenproduktion in 14 Tagen:

    Ca. 1,5 Thai-Baht Zement
    Ca. 0,5 Thai-Baht Sand
    Ca. 1,2 Thai-Baht Leihgebühr

Später ...
Zitat
Testverfahren

Die Bautechnik wurde von zahlreichen namhaften Instituten weltweit getestet  und dabei wesentlich bessere Werte für die gepressten "Interlocking Erdziegel" erreicht, als bei den herkömmlichen Ziegeln.

Andererseits kann man mit solchen Ziegeln wirklich sehr schnell und günstig (relativ wenig Arbeitseinsatz. Ohne Innen- und Aussenputz !!!) hübsche Wände, Begrenzungsmauern, Theken usw. bauen.
Und das sogar in exakter Ausführung bei komplizierten Formen.

Normalerweise ist solche Werbung hier im Forum etwas verpönt. Und die angebliche "Ökologie" ist ziemlich übertrieben.
Da aber diese Firma ihr Handwerk anscheinend gut versteht und ferner die praktische Verwendung solcher Ziegel so gut dokumentiert, darf (nach meiner Meinung) diese Werbung hier so stehen bleiben.

Nachtrag:
Die Dokumentation zur Herstellung und Verwendung solcher Ziegel befindet sich weniger in den obigen schönen Bildchen  :-) , sondern in den Youtube-Videos.
« Letzte Änderung: 02. Juli 2015, 13:03:49 von Kern »
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.923
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #5 am: 30. Juni 2015, 16:15:16 »

Aber den Titel "Öko Hausbau in Thailand" ändere ich nun in "Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln".
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #6 am: 30. Juni 2015, 16:28:45 »

informieren über Öko Hausbau in Thailand

hab ich es überlesen , oder war hier eine Stelle als Hausmeister ausgeschrieben  {:}
Mir geht es da nicht anders mit dem Lesen, kann das Maklerangebot nicht finden.  {:}
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #7 am: 30. Juni 2015, 16:38:04 »

Aber den Titel "Öko Hausbau in Thailand" ändere ich nun in "Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln".
Womit dann jegliches. aber auch wirklich jegliches "Gschmäckle" beseitigt sein dürfte.  {/
Mal davon abgesehen, dass das Rechenbeispiel der Steine mE absolut unseriös ist.
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #8 am: 30. Juni 2015, 16:40:34 »

Bei Ziegeln kommt bei mir nie ein " Geschmäckle " auf  :]
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.923
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #9 am: 30. Juni 2015, 16:59:06 »

Hallo Hans Muff


Dass Du meckern kannst, weiss ich.
Auch dass Du komischerweise den Kontakt zu dieser Firma nicht findest, ist mir klar. Obwohl er ganz deutlich im zweiten Beitrag steht ("Unsere Webseite: ...")  ??? .

Unklar ist mir nur, wie wenig Ahnung Du von solchen System-Ziegel hast (ziemlich egal von welchem Hersteller), mit denen man sehr einfach bauen kann.
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #10 am: 30. Juni 2015, 17:21:46 »

Hallo Hans Muff


Dass Du meckern kannst, weiss ich.
Auch dass Du komischerweise den Kontakt zu dieser Firma nicht findest, ist mir klar. Obwohl er ganz deutlich im zweiten Beitrag steht ("Unsere Webseite: ...")  ??? .

Unklar ist mir nur, wie wenig Ahnung Du von solchen System-Ziegel hast (ziemlich egal von welchem Hersteller), mit denen man sehr einfach bauen kann.
Wer hat denn hier gemeckert?? Abgesehen davon komm ich dir ja auch nicht damit, was dich mit Alex verbindet.
Das was hier angeboten wird, ist eindeutig gewerbliche Werbung!

Wenn ich was von dieser Firma möchte kann ich mich ja an Alex wenden; schließlich hat er sich ja einiges an Arbeit gemacht, um dieses Geschäftsmodell vorzustellen.  ;]


Meine Ahnung von den Legoziegeln beschränkt sich auf die Kenntnis von jemand, der sich sich mit sich in kleinem Rahmen mit deren Herstellung befasst.
10 Baht erlöst er im Einzelverkauf. Bei Mengenabnahmen geht der Preis ohne großes Verhandeln auf 6 Baht runter.
Da er die Steine selber produziert, war er davon ausgegangen einen Anbau mit diesen Steinen günstig realisieren zu können, alles was ich aber noch höre ist Gestöhne über die Mengen an Eisen die eingelegt werden müssen und die die Kosten dafür, sowie das umständliche Aufschichten der Steine.
Lässt man mit diesen Steinen "mauern" dürfte der vermeintliche Gewinn von den Lohnkosten aufgefressen werden. Im Rechenbeispiel fallen dann auch noch Kosten für das Mieten der Geräte an.

« Letzte Änderung: 30. Juni 2015, 17:33:16 von Hans Muff »
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.923
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #11 am: 01. Juli 2015, 14:42:57 »

... alles was ich aber noch höre ist Gestöhne über die Mengen an Eisen die eingelegt werden müssen und die die Kosten dafür, sowie das umständliche Aufschichten der Steine.

 ???   ???    ???

1. Wer beim Mauern mit solchen oder anderen Ziegeln überall Eisen einfügt, ist selber schuld. Aber es ist sinnvoll, (zumindest) an den Hausecken mittels Baustahl eine kraftschlüssige Verbindung zwischen dem Betonboden und dem Dach zu schaffen, damit das Dach bei Sturm nicht davonfliegt.

2. Ziegelmauern, bei denen man keine Ziegel aufeinander schichtet, sind noch nicht erfunden.


Es geht hier um solche (oder ähnliche) ineinander greifende Ziegel ...
  ... 

... in denen man übrigens ziemlich einfach Wasser- und Stromleitungen verlegen kann.

Und hier zwei Beispiele von mit solchen Ziegeln gemauerten Häusern (bzw.Anbauten), die ohne Wandverputz erstellt wurden:


Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #12 am: 01. Juli 2015, 14:51:22 »

Bob der Baumeister hat gesprochen  :]
[/font][/color]
Wenn mit bewusst falschen Berechnungen Kunden geködert werden sollen, ist das ganze Geschäftsmodell
in meinen Augen unseriös.
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #13 am: 01. Juli 2015, 15:05:55 »

An mich brauchst Du Dich nicht zu wenden ... ich arbeite in diesem Land nicht ,

habe keinerlei Geschäftsbeziehungen zu dieser Firma und a.G. der Erfahrung

die ich mit Dir hier gemacht habe , würde Dein Ansinnen sowieso in der Tonne landen .

Ich habe das hier eingesetzt , weil ich die hier im " Bau Thread " noch nicht beschriebene

Art einer oekologischen Bauweise noch nicht erwähnt wurde ... ich selber wohne in

einem Split Level Yton Haus mit Verblendung ... auch dessen Steine mussten transportiert werden .

Ob die dargestellten Preise für selbst gemachte Ziegeln geschönt oder sonst was sind ,

ist auch nur dann von Interesse , wenn man feste Bauabsichten in der Richtung verfolgen

würde ... als Anhaltspunkt sind sie jedenfalls beachtenswert . Wie bei den Arbeitslöhnen

hier dagegen Deine Prognose zu Stande kommt , kannst Du Dir ja mal in einer ruhigen Stunde

selber erklären , für mich sind das Hirngespinste , da man in Thailand nicht auf Stundenlohn

sondern auf Festpreis für gelieferte Arbeit kalkuliert !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Hausbau mit ineinander greifenden Ziegeln
« Antwort #14 am: 01. Juli 2015, 16:26:41 »

Alex, warum sollte ich auf dein leicht widerlegbares Geschwafel eingehen?
Jeder, der seine Sinne einigermaßen beisammen hat, wird erkennen, dass zwar nirgends die "Ökologie" dieser Bauweise erläutert wird, dafür aber 2 links zu dieser, in meinen Augen fragwürdigen, Baufirma finden.
Da mag sich jeder seine eigenen Gedanken bilden.
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!
 

Seite erstellt in 0.163 Sekunden mit 20 Abfragen.