ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?  (Gelesen 12185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #105 am: 08. November 2017, 17:15:30 »

Gestern neues Visum für unseren jährlichen TH-Urlaub in meinem Reisebüro bestellt.
Neu: zu dem bisher üblichen Antragsformular (mit 1 Bild) und dem Pass wurde ein Rentenbescheid verlangt (ersatzweise eine Kopie vom Pass der Gemahlsgattin)!  --C
Wer verursacht eigentlich solche "Gedankengänge" in der thail. Verwaltung? Wäre ich nicht "gebunden", würde ich doch nicht mehr dahin fliegen! Alternativen gibt es doch genug! :(
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Re: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #106 am: 08. November 2017, 17:23:32 »

Bei Englaendern wundert mich ueberhaupt nicht's mehr  >:
Das Problem sind wohl die ungenauen britischen Verbraucherschutzgesetze.
Die Hoteliers in Südeuropa (Spanien/Mallorca) leiden besonders darunter und haben bereits in der Presse angekündigt, keine britischen "Gäste" mehr aufzunehmen.
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/mallorca-britische-touristen-zocken-hotels-mit-durchfall-masche-ab-a-1168454.html
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 586
Re: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #107 am: 08. November 2017, 19:12:29 »

Alternativen gibt es doch genug! :(

Wenn di das festgestellt hast, warum machst du dan so ein Gesicht???
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #108 am: 13. November 2017, 16:12:16 »

Moin
Zitat
Wäre ich nicht "gebunden", würde ich doch nicht mehr dahin fliegen! Alternativen gibt es doch genug! :(

Das Gesicht kommt evtl. zustande, da man "sein Klotz am Bein" wahrnimmt?  ;]   Was soll's , wie bei sovielen hier, kann man vieles nicht aendern, aber das durchaus... (nehmt es bitte mit Humor) Ich weiss auch wovon ich rede.

LG W.
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 505
  • Die Kritikfähigkeit macht einen Menschen wertvoll
Re: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #109 am: 14. November 2017, 01:13:07 »

@Wondering: Dann erzähl uns doch einmal eine kleine Episode aus Deinem erfahrungsreichen Leben.
Gespeichert

Huangnoi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.473
Re: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #110 am: 14. November 2017, 10:19:24 »

Nö, lieber nicht, der erzählt schon so viel Qutach, das reicht. ;D
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #111 am: 14. November 2017, 18:39:46 »

Moin
Zitat
Wäre ich nicht "gebunden", würde ich doch nicht mehr dahin fliegen! Alternativen gibt es doch genug! :(
Das Gesicht kommt evtl. zustande, da man "sein Klotz am Bein" wahrnimmt? ;]   Was soll's , wie bei so vielen hier, kann man vieles nicht aendern, aber das durchaus... (nehmt es bitte mit Humor) Ich weiss auch wovon ich rede. LG W.
Das hab' ich jetzt erst registriert. Das Gegenteil ist der Fall, ich liebe meinen "Klotz am Bein" und wir kommen bestens miteinander klar.
Im Prinzip möchte mein "Klotz am Bein" auch nicht mehr nach Thailand (sondern mehr von Europa sehen), aber wir können ja nicht das halbe Dorf (Verwandtschaft) nach DE holen. Das war natürlich auch anders geplant. Ich wollte ursprünglich in TH leben und hab' dafür ein Haus bauen lassen. Aber mein Schatz hat mir nach 2, 3 Besuchen erklärt, dass sie lieber in DE mit mir leben möchte. Sie ist längst in meinem sozialen Umfeld voll integriert, hat einen sie zufrieden stellenden Vollzeitjob und hat die Vorzüge unseres "way of life" (fehlendes Kastensystem, KV, Rente etc.) begriffen. Sie ist auch längst so "farang-versaut", dass sie in thail. Amts- oder Bankstuben auch den Mund aufmacht. Im thail. System ausgebildeter "Befehlsempfänger" ist nicht mehr! Das kommt zwar nicht immer gut an, ist aber zielführender!
Sie kennt zwar die meisten hier im Umfeld lebenden Landsleute, aber hat nur mit wenigen Kontakt (die unter Thais übliche Neid-Debatte geht ihr auf den Senkel). Sie mochte auch nicht ein Thaifähnchen hier ein Jahr lang auf Halbmast hängen!!!
Ich hoffe, dass ich noch viele Jahre mit meinem jungen Klotz am Bein leben darf! :-*
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.859
Re: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #112 am: 14. November 2017, 19:33:35 »

Moin
Zitat
Wäre ich nicht "gebunden", würde ich doch nicht mehr dahin fliegen! Alternativen gibt es doch genug! :(
Das Gesicht kommt evtl. zustande, da man "sein Klotz am Bein" wahrnimmt? ;]   Was soll's , wie bei so vielen hier, kann man vieles nicht aendern, aber das durchaus... (nehmt es bitte mit Humor) Ich weiss auch wovon ich rede. LG W.
Das hab' ich jetzt erst registriert. Das Gegenteil ist der Fall, ich liebe meinen "Klotz am Bein" und wir kommen bestens miteinander klar.


Helli du liest aber schon alles ,   auserdem  ist deine Junge Frau  so wie ich sie noch in errinnerung  habe Dir  Aelteren  Herrn

immer  5 M voraus . ;]

Nur  jeder hat sich seinen Partner  selbst ausgesuch , bei ihm  war es vieleicht zuteilung . :]

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.628
Re: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #113 am: 14. November 2017, 19:45:55 »

... bei ihm  war es vieleicht zuteilung . :]

Fuer mich eindeutig der Lacher des Tages   ;}  ;}  ;}
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Neue VISA-Bestimmungen für Thailand ?
« Antwort #114 am: 17. November 2017, 09:33:07 »

Moin zuHelli #111 ff Bruno Rampo

Zitat
da man "sein Klotz am Bein" wahrnimmt? ;]   Was soll's , wie bei so vielen hier, kann man vieles nicht aendern, aber das durchaus... (nehmt es bitte mit Humor) Ich weiss auch wovon ich rede. LG W.

Ich schrieb , " bitte mit Humor", aus den Antworten sprudelt es "bierernst"! Obwohl es mit "Ironie" von mir gewuerzt war, auch bischen provokant, ueberspitzt dargestellt. Dieser "Zug" war euer!

Ich weiss, das Eure Alle anders sind, ihr die Paradebeispiele zu Hause habt, auf die all diese "liebenswuerdigen Klischees" nicht zutreffen!

Das was ich 'anspielte" koennen nur Leute nachvollziehen, die eben nicht die Ausnahme , sondern die "Regel typische Ehefrau (thai) im Hause haben.

Helli, glaub mir die Sichtweise von mir, kommt auch nicht von ungefaehr.... so gibt es fuer die "typische Thai" nur eine Flugachse,(Ironie AN, muss ja extra betont werden hier) ) die da heisst Th und Heimatland X (Farangehemann).

Bevor man verheiratet war mit einem Farang, existierte ja nur TH (auf der Landkarte), so ist dann noch ein Land dazu gekommen, fuer das man sich interessieren koennte....

Klar etwas laenger zusammen, konnte man auch schonmal eine Urlaubsreise ab von dieser Achse einplanen, fuer 2/3 Wochen, die "Aussicht" auf die die obligatorische 6 Wochen Reise (TH/X) machte dies moeglich! {--

Glaub mir, vor die Wahl gestellt:  entweder Florida oder TH,dann weiss ich , du fliegst, ginge es nach deiner Frau, nach Florida!

Ich weiss fuer mich ginge es in die  andere Richtung, und fuer viele andere Auch!

Ich hoffe jetzt wird es klarer meine Sicht auf die Dinge, denn durchaus kann man diesen "Bremsvorgang" als Klotz wahrnehmen. Zumal der Vorschlag von Euch kam "in ein Nachbarland oder sonstwo hin zu ziehen.

Ein Umzug mit einer Thai nicht nach Th und nicht nach X, ja das waer die "Koenigsklasse" dann. Fast bin ich geneigt zu sagen "aussichtslos"?

Da waere Nachbarland ja noch moeglicher, als sonstwo hin...     Aber glaub mir "eine Hiobsbotschaft fuer die ThaiEhefrau waere meine Entscheidung TH den Ruecken zu kehren, nicht!

Selbstverstaendlich aber ungeachtet der Tatsache "das ich als "Fahrzeuglenker" schon die Richtung bestimme, aber darum ging es ja auch nicht! Auch nicht um Zuteilung lieber Rampo, es ging nur um die Betrachtung an sich....

Hoffe das genuegt, um.  sicher gibts aber wieder das  " ja, aber",  egal ich wollte das nochmal klarstellen. Ich denke mal einige koennen das auch mehr oder weniger so nachvollziehen.

LG W.



Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.135 Sekunden mit 21 Abfragen.