ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 11   Nach unten

Autor Thema: Es lebe die Satire  (Gelesen 15735 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.801
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #105 am: 09. Oktober 2017, 07:23:24 »

Fakten, Fakten, Fakten  :-)

Zitat

Satire Exklusiv auf WELT
TRUTH FACTS    ;]
Der statistische Blick auf unseren Alltag – direkt und schonungslos.     

  https://www.welt.de/satire/gallery157078453/TRUTH-FACTS.html   
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.541
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.316
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #107 am: 17. Oktober 2017, 16:39:53 »

Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf

Diese angebliche Satire ging wohl voll in die Hose. {/ {/



Von links faschistischen Schmierfinken kann man auch nichts anderes erwarten. --C

https://www.blick.ch/news/ausland/nun-ermittelt-die-polizei-satiremagazin-ruft-zum-mord-an-kurz-auf-id7469704.html
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.541
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #108 am: 17. Oktober 2017, 18:52:34 »

Für mich als Deutscher ist es erschreckend, wie unzählige meiner Landsleute (auch tonangebende) in ihrem "Kampf gegen rechts" etliche Grenzen überschreiten (bezüglich Moral, Anstand, Demokratie-Verständnis, Geschmack und mehr), wie viele ihre geistige Bodenhaftung verloren haben.

Dazu passt, dass sich bis jetzt kein einziges deutsches Massenmedium über diese "Satire"  {/  empört, dass bis jetzt keine deutsche Behörde wegen Verhetzung oder Beleidigung ermittelt.
Das kann jeder über diese Suche >> https://news.google.com/news/search/section/q/Titanic/Titanic?hl=de&ned=de << nachprüfen.

Armes Deutschland, in welche wahnsinnigen Richtungen driftest Du?    :(   :(   :(
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.999
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #109 am: 17. Oktober 2017, 19:16:44 »

Für mich als Deutscher ist es erschreckend, wie unzählige meiner Landsleute (auch tonangebende) in ihrem "Kampf gegen rechts" etliche Grenzen überschreiten (bezüglich Moral, Anstand, Demokratie-Verständnis, Geschmack und mehr), wie viele ihre geistige Bodenhaftung verloren haben.

Dazu (ist leider KEINE Satire):

Julia Schönborn, Doktorin der Literaturwissenschaften, entblödet sich nicht, öffentlich kundzutun, dass das Eklat auf der Frankfurter Buchmesse
(linksextreme Zerstörungen und Randale gegen "rechte" Buchverlage) rechtens sei, Zitat "Es gibt kein Grundrecht auf einen Messestand voller rechtem Gedankengut" und das "sei zu verhindern". . .

 {/

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 844
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #110 am: 17. Oktober 2017, 19:26:20 »

man stelle sich mal vor die junge Freiheit wuerde Merkel so abbilden mit einem "Satirespruch"
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.559
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #111 am: 18. Oktober 2017, 11:46:09 »

Vielleicht ist das ja hier auch nur übersehen worden:



 >:
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #112 am: 19. Oktober 2017, 01:02:56 »

Grüne schließen Koalition mit FPÖ, ÖVP, SPÖ, Neos und Pilz aus!

https://dietagespresse.com/gruene-schliessen-koalition-mit-fpoe-oevp-spoe-neos-und-pilz-aus/

 :]
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.867
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #113 am: 15. November 2017, 10:06:47 »

Ich bin zwar schon ein wenig aus dem Alter für Barbie-Puppen heraus, habe auch nie eine besessen, doch ich weiß, daß diese das amerikanische Schönheitsideal dargestellt haben.

Hochgewachsen, ein wenig schlanker als die Natur es vorgesehen hat, und natürlich blondes Haar.

Es hat früher schon verschiedene Ausgaben dieser Puppe gegeben, am teuersten war das Paket Scheidungs-Barbie, das kam mit Kens Haus, Kens Jacht und Kens Auto.

Dann begann die Zeit der Geschmacksverirrungen.

Die Angela-Merkel-Barbie hätte man höchstens als Nadelkissen eines Voodoo-Meisters benutzen können.

Jetzt ist Barbie zur netten Muslima von nebenan geworden: Mit Kopftuch und hochgeschlossenem Kleid, also genau das Gegenteil der einst freizügigen Bikini-Barbie.

Jetzt warte ich nur noch auf die IS-Barbie.

Die trägt den Ganzkörper-Sack, und darunter einen Sprengstoffgürtel.

Als Accessoires bekommt man eine Kalaschnikow und eine Panzerfaust, und als Extra einen weißen Toyota-Pickup mit aufmontierter 40mm Maschinenkanone.

Und weil wir gerade dabei sind: das teuerste Paket der Moslem-Barbie besteht aus vier Puppen in der Burka, alle vier sind schwanger, und vierzehn maßstabsgerechten Kinderpuppen.

Der Herr und Ehemann dieser Vierergruppe, Mohammed al Akbar abu Dschihad, ist noch teurer: dem liegen als erfolgreicher Selbstmordattentäter 72 Jungfrau-Puppen und ein Paradies-Diorama bei.

 :] :] :]

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.458
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #114 am: 15. November 2017, 10:23:38 »

Jetzt ist Barbie zur netten Muslima von nebenan geworden: Mit Kopftuch und hochgeschlossenem Kleid...



Source: 20 Minuten
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Marco Polla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
  • Thaikenner seit 1992
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #115 am: 15. November 2017, 19:49:43 »

Gespeichert
Der grösste Schock meines Lebens war, als der Erfinder der Teflonpfanne verstorben ist.
Dabei hatte er doch immer damit Werbung gemacht "nie wieder abkratzen"

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.316
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #116 am: 19. November 2017, 16:20:27 »

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.458
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #117 am: 30. November 2017, 12:43:09 »

Extra 3 - der Vorausblick auf die GroKo Verhandlungen

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.458
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #118 am: 30. November 2017, 13:12:07 »

Christan Ehring, das Dilemma der SPD

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.724
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #119 am: 30. November 2017, 18:10:27 »

Das Problem ist, dass eine solche "Satire" in DE mittlerweile durchaus real werden kann!
Ich erinnere an das Glockenspiel mit dem Volksliedchen oder die in einigen Glockenstühlen Deutschlands noch vorhandenen "H"-Glocken.
Angefangen hat das mit der erfolgreichen Verhinderung oder jahrzehntelangen Verzögerung von Baumaßnahmen wegen ein paar Heuschrecken oder einer seltenen Eidechse (Moselübergang der A60 lässt grüßen). Wir werden von laut schreienden Minderheiten regiert und organisiert!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 11   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.141 Sekunden mit 19 Abfragen.