ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand  (Gelesen 2292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 15.376
    • Mein Blickwinkel
Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« am: 15. Juli 2016, 17:36:47 »

Ich weiß nicht wie viele es gibt/gab aber sicher werden ein paar intressante
geschichtl.Fakten,Menschen und Taten zusammen kommen.
Gerne könnt ihr euch an diesem Thread beteiligen und ergänzen.

Fangen wir an mit:
Karl Siegfried Döhring (Architekt,Schriftsteller,Übersetzer)

Seine bekanntesten Bauwerke in Siam/Thailand waren/sind:
- Der Bahnhof von Thonburi und Phitsanulok
- Villa für König Chulalongkorn in Phetchaburi
- Palast für Prinz Damrong Rajanubhab ( Varadis-Palast)
- Residenz für Königin Sukhumala Marasri ( Somdej Residence )
weiter Interessantes bei:
Quelle Wiki:
https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Siegfried_D%C3%B6hring
"Karl Döhring (* 14. August 1879 in Köln; † 1. Juni 1941 in Darmstadt; vollständiger Name: Karl Siegfried Döhring) war ein deutscher Ingenieur, Architekt, Kunsthistoriker, Archäologe, Schriftsteller und Übersetzer, der 1906–1917 in Siam, heute Thailand, arbeitete, sich jedoch ab Mitte der 1920er Jahre vor allem aufs Romaneschreiben verlegte sowie zahlreiche englische Romans ins Deutsche übersetzte. Dabei benutzte er die Pseudonyme Ravi Ravendro (als Autor und Übersetzer), Hans Herdegen (als Autor und Übersetzer), Dr. Hans Barbeck (als Übersetzer)."
Hier noch eines seiner Bücher als E-Book
https://www.amazon.de/Flucht-Buddhas-Gesetz-Karl-D%C3%B6hring-ebook/dp/B0084IH3QE
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #1 am: 15. Juli 2016, 18:01:50 »

Der deutsche Ingeneur Emil Eisenhofer

Der Doi Tunnel Khun Tan zischen Lampang und Lamphun

Khun Tan ist der längsten Eisenbahntunnel in Thailand mit 1352 Meter Länge. Der Tunnelbau begann im Jahr 1913 unter der Leitung des preußischen Eisenbahningenieurs Emil Eisenhofer und der Durchschlag des Tunnels erfolgte im Jahr 1917. Die Strecke nach Chiang Mai wurde dann am 01.01.1922 eröffnet.
Emil Eisenhofer starb im Jahr 1962. Am Nordeingang des Tunnels, es wird heute noch von der Thailändischen Staatsbahn(SRT), der Deutschen Botschaft in Bangkok und dem Deutschen Generalkonsulat in Chiang Mai gepflegt, steht das Grab von Emil Eisenhofer.

http://www.thai-eisenbahn.homepage.eu/link_67953091.html
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 15.376
    • Mein Blickwinkel
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #2 am: 15. Juli 2016, 18:08:22 »

Der deutsche Ingeneur Emil Eisenhofer
Der Doi Tunnel Khun Tan zischen Lampang und Lamphun
Noch zwei ergänzende Bilder und ein Link
https://sanuksanuk.wordpress.com/2011/08/24/germany%E2%80%99s-contribution-to-thailand%E2%80%99s-rail-network/




Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #3 am: 15. Juli 2016, 19:45:34 »

Der amerikanische Arzt James McKean



Komplette Geschichte des 1. Krankenhaus fuer Leprakranke, das bis heute noch als Rehabilitationszentrum genutzt wird.

http://www.mckean.or.th/history/
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 15.376
    • Mein Blickwinkel
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #4 am: 15. Juli 2016, 19:54:03 »

Komplette Geschichte des 1. Krankenhaus fuer Leprakranke, das bis heute noch als Rehabilitationszentrum genutzt wird.

Ein Bild dazu
Lepra Hospital in Chiang Mai - 1904
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #5 am: 15. Juli 2016, 20:52:30 »

Der bekannteste Farang duerfte sicherlich der Amerikaner Jim Thompson sein. Mitbegruender der thail. Seiden und Textilindustrie.

Thompson ist unter sehr mysterioesen Umstaenden 1967 in den Cameron Highlands in Malaysia verschollen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jim_Thompson_(Designer)

Das Jim Thompson Haus in Bangkok, Soi Kasem San 1 (ganz in der Naehe des MBK) ist durchaus einen Besuch wert. ;)
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #6 am: 15. Juli 2016, 21:11:32 »

Die historische Gestalt der britisch-indischen Lehrerin Anna Harriette Leonowens, die die Vorlage zu dem Roman und den Verfilmungen von "Anna und der Koenig von Siam" geliefert hat, war Englisch-Lehrerin von Koenig Mongkut.

Zitat
Noch heute protestiert die thailändische Regierung gegen den Mythos Leonowens, was unter anderem auch der Grund war, dass der Film Anna und der König in Malaysia und nicht in Thailand gedreht wurde.

Anders als in den drei vorhergegangenen Verfilmungen bemühten sich die Produzenten in vielfältiger Weise, den Anforderungen der thailändischen Regierung gerecht zu werden.

Dennoch wurde dem Film das gleiche Schicksal zuteil wie dem Musical The King and I aus dem Jahre 1956. In Thailand darf er nicht aufgeführt werden. Dies würde den mit hohen Freiheitsstrafen bedrohten Straftatbestand der Majestätsbeleidigung erfüllen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Anna_Leonowens
« Letzte Änderung: 15. Juli 2016, 21:20:35 von Boy »
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.261
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #7 am: 15. Juli 2016, 21:36:13 »


Da ich ja bekennender Feminist bin, möchte ich noch ein paar Frauen vorstellen:

Zitat
Geradezu berühmt war Anna Donal, die ‹Löwen- und Wolfdresseurin› als Beruf angab, als sie nach Siam gekommen war. In Bangkok brachte sie es zur Alleinbesitzerin der Deutschen Bierhalle. Frau Donal muß eine bemerkenswerte Frau gewesen sein. 1907 wurde sie wegen Mißhandlung eines Siamesen angeklagt und zur Zahlung von zehn Ticals (damals etwa 15 Reichsmark) an den Verprügelten sowie zum Ersatz der Verfahrenskosten verurteilt.

Nicht zu vergessen die Damen Sarina Derner und Malvine Elles, die tatkräftige Entwicklungshilfe in Sachen Fortpflanzungstechniken leisteten.

Habe ich aus einem Aufsatz des geschätzten @hmh hier entliehen

lg
Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 15.376
    • Mein Blickwinkel
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #8 am: 16. Juli 2016, 23:11:48 »

Der bekannteste Farang duerfte sicherlich der Amerikaner Jim Thompson sein. Mitbegruender der thail. Seiden und Textilindustrie.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jim_Thompson_(Designer)
Reiner,dein Link führt leider ins "Nichts" daher stelle ich den Richtigen noch mit ein
https://de.wikipedia.org/wiki/Jim_Thompson_(Designer)
und hier noch etwas über ihn...
http://www.thaizeit.de/thailand-themen/news/artikel/jim-thompson-das-raetsel
Das Jim Thompson Haus in Bangkok
http://www.jimthompsonhouse.com/index.asp
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.054
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #9 am: 16. Juli 2016, 23:39:20 »

unter der Leitung des preußischen Eisenbahningenieurs Emil Eisenhofer

 {;  der gute Mann war Bayer   }}
Gespeichert
██████

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.020
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #10 am: 17. Juli 2016, 09:57:11 »

@ schiene
Danke fuer den Link  :)
Wahnsinn wenn man das liest, keine Spuren weder von ihm noch von etwas anderem, dazu noch der Hinweis ueber seine Geheimdienst aktivitaeten, der Mann muss noch leben, wenn es nicht so lange her waere  ;)
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #11 am: 19. Juli 2016, 02:04:53 »

Auch ein Berühmter, der "sogar" in der Schule erwähnt wird:
Phleng Chat Thai (เพลงชาติไทย) ist die Nationalhymne Thailands. Sie wurde nach dem Ende der absoluten Monarchie 1932 eingeführt. Zuvor erfüllte die Königshymne Phleng Sansoen Phra Barami die Funktion der Nationalhymne. Komponiert wurde sie von Phra Chenduriyang (Peter Feit; 1883–1968). Wie die Nationalhymnen vieler anderer Staaten ist sie in C-Dur geschrieben.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 15.376
    • Mein Blickwinkel
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #12 am: 19. Juli 2016, 02:20:15 »

Komponiert wurde sie von Phra Chenduriyang (Peter Feit; 1883–1968). Wie die Nationalhymnen vieler anderer Staaten ist sie in C-Dur geschrieben.

Ergänzend noch ein Link und ein Bild
http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/Heute-in-der-Trierer-Zeitung-Der-Auswanderer-Sohn-und-die-Hymne;art754,2144158


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 15.376
    • Mein Blickwinkel
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #13 am: 23. August 2016, 01:28:41 »

Über die russische Prinzessin Ekaterina Desnitskay hatte ich ja
schon geschrieben aber da es hier gut mit rein passt nochmals der Link
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=14576.0
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 15.376
    • Mein Blickwinkel
Re: Leben und Wirken "berühmter Farangs" in Siam/Thailand
« Antwort #14 am: 07. März 2017, 03:21:18 »

Henri Mouhot - 15. Mai 1826 in Montbéliard, Frankreich; † Oktober/November 1861 bei Luang Prabang in Laos
"Mouhot verließ am 27. April 1858 London, um Siam, Kambodscha und Laos zu bereisen. Im Januar 1860 erreichte er Angkor, wo er eine ganze Reihe von Skizzen und Zeichnungen anfertigte.

1868 wurde postum der illustrierte Reisebericht Voyage à Siam et dans le Cambodge veröffentlicht, durch den die Tempel von Angkor erstmals die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit in Europa auf sich zogen.

Mouhot wird oft als der Entdecker Angkors genannt, ein Anspruch, den er selbst nie stellte und der nicht den Tatsachen entspricht, da bereits im 16. Jahrhundert portugiesische Reisende den Ort erreicht hatten und auch einige Missionare schon vor ihm dort gewesen waren. In seinem Buch zitierte er selbst ausdrücklich aus dem Bericht des französischen Missionars Charles Émile Bouillevaux, der bereits Jahre vor ihm die Tempel besucht und davon berichtet hatte. Die Khmer wussten immer von der Existenz der alten Tempel und benutzten einige, wie Angkor Wat, zu allen Zeiten für religiöse Riten.
Mouhot starb an Malaria, als er die Gegend von Luang Prabang erkundete. Als der französische Konsul Auguste Pavie 1887 auf seinen schlecht erhaltenen Grabstein stieß, ließ er an derselben Stelle am Ufer des Nam Khan nahe der Stadt einen neuen Grabstein errichten. Dieser wurde erst 1990 im Dschungel wiederentdeckt.
Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Henri_Mouhot

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.147 Sekunden mit 17 Abfragen.