ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai  (Gelesen 6348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

geheimagent

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 463

Eine der krassesten Stories die in Thailand gehört habe.  --C --C --C Frage ist wie kann man so naiv sein. Ich würde meinen Koffer packen und abhauen denn das Ding geht sicher nicht gut aus. Tolle Olle hatte der Typ.  {[
Gespeichert

Gerdnagel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #1 am: 30. November 2016, 19:03:10 »

Schau mal im Thailand Bericht nach , das Thema gibt es schon.
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.020
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #2 am: 30. November 2016, 19:22:55 »

Ich finde es gar nicht schlecht ein "eigenes Thema" dazu zu eroeffnen.
Fuer manche ist es eine unglaubliche geschichte @ geheimagent du bist schon so lange in Thailand unterwegs und es ueberrascht mich, dass dir das so "nahe" geht.
Ich habe das schon einmal geschrieben und schreibe es noch mal, der Mann kann froh sein das er noch lebt.
Seine Ex Frau eigentlich auch, denn es gibt auch andere "Farangs".
Was mich wirklich ueberrascht ist, das er so viel Recht bekommen hat, was natuerlich auch seiner Hartnaeckigkeit zu verdanken ist (war).
Gespeichert


geheimagent

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 463
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #3 am: 30. November 2016, 19:51:13 »

Doleah das geht mir nicht nahe. Nun muss ja nicht schreiben was ich über den Mann denke...aber so dumm und naiv. Obwohl ich kennen auch so ähnliche Stories aus Chinag Mai da ging es um noch viel mehr Geld. Dumm dümmer am dümmsten. . {[ --C --C --C
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.383
    • Mein Blickwinkel
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #4 am: 30. November 2016, 19:55:36 »

 --C um was geht es denn?
Ich stehe mal wieder auf dem Schlauch  {:}
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.628
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.383
    • Mein Blickwinkel
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #6 am: 30. November 2016, 20:12:43 »

@Bruno99
Danke
Das ist aber schon heftig wenn es sich denn so zugetragen hat.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

planin

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #8 am: 30. November 2016, 20:42:37 »

Das ist aber schon sehr Wild West!!
Gespeichert

Huangnoi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.473
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #9 am: 30. November 2016, 21:08:25 »

Mir fehlen die Worte, naiv, naiver....der! {:}
Gespeichert

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 343
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #10 am: 30. November 2016, 23:58:02 »

Oh je da sie mal wieder die Spezialisten am Werk, meine ist anders etc. Naives Geschwätz,  :-* :-* :-* :-* :-* :'( :'( :'( :'( :'( :'(
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 505
  • Die Kritikfähigkeit macht einen Menschen wertvoll
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #11 am: 01. Dezember 2016, 02:13:02 »

Es ist ja wieder schön, wie alle es besser wissen und wie man sich wieder wundert, wie einer so"blöde oder naiv" sein kann. Ich möchte keinem der Smily Setzer zu nahe treten oder ihn beleidigen wollen. Aber das hier ist eine sehr ernst zu nehmende Geschichte, deren Ausgang ohne besonnenes Handeln schon so ziemlich klar sein dürfte.
Wir die Thailand alle so gut kennen, und manche die es kennen aber nicht wahrhaben wollen, dass es so ist, hilft das ganze "neunmalkluge Geschwafel", dem hier gegenwärtigen Geschädigten nicht weiter.
Sicher wissen viele von den wirklichen Thailandspezialisten, dass es Vorfälle dieser Art schon immer gegeben hat. (Und dieser auch sicherlich noch nicht der Letzte sein wird!) Zugegeben, der Fall ist schon sehr aussergewöhnlich grass!
Wenn das Kind im Brunnen liegt, läßt sich natürlich leicht darüber reden und auch spotten. Der Betroffene scheint aber noch nicht erkannt zu haben,- zumal er selbst schreibt, dass er in der Ecke wo er sich nieder gelassen hat, wohl der einzige Farang ist.
Deswegen: Mein lieber Herr Müller, Sie befinden sich dort in einer solchen Gefahr, dass es noch nicht einmal einen Gockel interessiert, wohin der Müller evtl. verzogen ist; ob er sich nach CNX, BKK, PTTY oder Cha Am verzogen hat. Oder ob er dort wo er ist, an die Schweine verfüttert wurde, die bekanntlich keine Spuren hinterlassen.
Was nützt Dir ein Haus in der Pampa oder sogar ein gewonnener Prozess, wenn Dein Leben keinen Hühnerschiss von einem Huhn mehr wert ist, deren gelegtes Ei Du Dein Eigen nennst.
Deshalb vergesse all die hier angeführten ironisch geführten Lebensweisheiten, und packe zusammen was Du tragen kannst und was Dir etwas wert ist. Verschwinde in die "Zivilisation" , dorthin wo Du zumindest kein einzelner bist. Soweit kennst Du Dich doch aus, dass ein Einzelner in Thailand nicht zählt, wenn er "fehlt". Siehe Koh Samui, Ko Tao, Phuket oder in anderen Flecken, in denen Farangs von Land, Leuten und Gesetz keinerlei Beachtung geschenkt bekommen haben.
Hau dort ab, solange Du noch kannst.
 Die Thais dort haben Dir einen guten Rat gegeben.
Bei einem Thai ist es vom Fassen eines Gedanken, bis zur Umsetzung in die Tat nicht weit, weil er sich darüber wegen fehlender Hemmschwelle  keine Gedanken macht.
Gespeichert

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #12 am: 01. Dezember 2016, 02:57:06 »

@Steed  {* ;} [-]
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Gerdnagel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #13 am: 01. Dezember 2016, 06:13:40 »

Aus dem Bericht   
Zitat
Dies ist nur eine sehr komprimierte Darstellung einiger Geschehnisse, die ganze Geschichte wűrde ein dickes Buch fűllen   

Da fehlen mir die Worte.  Muss kein angenehmes Leben sein,  mit solchen Problemen  zu leben.
Verstehe auch den Mann kaum, der weiterhin in seinem Haus im Ort leben will.
Obs  nun ihm gehoert ist egal, drin wohnen kann er nicht in Ruhe  , verkaufen kann er es auch nicht.
Gehoert ihm nur das Haus  und nicht das Grundstueck ? Wie kann er dann in sein Haus gelangen wenn die Frau eine Mauer um ihr Grundstueck baut ?
Steed
Zitat
  Hau dort ab, solange Du noch kannst.
 Die Thais dort haben Dir einen guten Rat gegeben 
  so ist es,  moeglichst in ein angenehmeres Land, in dem ein Auswanderer  mehr Rechte hat. 
Mir gehoert auch nichts hier in Thailand. Das wusste ich  vorher  schon.

Gespeichert

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 343
Re: Glaubhafte Gegendarstellung vom angeblichen deutschen Kredithai
« Antwort #14 am: 01. Dezember 2016, 17:58:09 »

Es kann nicht nur jeden Farang betreffen , es hat bereits jeden Farang betroffen, nur sind die meisten sich der Tatsache garnicht bewust ,bzw. wird hartnäckig ignoriert und gecoverd um ja nicht auch als dummer und naiver Troll da zustehen {* {* {* Es ist doch In sich weiter in die eigene Hosentasche zu lügen :-) :-) :-) :-)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.126 Sekunden mit 19 Abfragen.