ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailändische Sprichwörter  (Gelesen 480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

waninger

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Thailändische Sprichwörter
« am: 11. Juli 2017, 23:41:12 »

Hallo liebe Forummitglieder,wer kann mir behilflich sein in Übersetzung thailändischer Sprichwörter?Einige Weisheiten lassen sich ja von den Vokabeln ableiten.z.B. ชัก ธง ขาว was so viel heißt ;;;die weisse Fahne hissen bzw. hochziehen.der deutsche würde einfach nur sagen ;;aufgeben::ยอมแพ้  Komplizierter wird es dann schon mit dem Ausspruch: กระดี่ ได้ น้ำ -was in etwa (Wort wörtlich) bedeutet ::der Fadenfisch bekommt Wasser:: leider kann ich mir hierbei den...Sinn...nicht richtig zusammenreimen bzw. übersetzen  (ดี อก ดีใจ จน เกิน งาม  เมื่อ ตัว สั่ง ทำแว้ดๆ  mit dem Vokabelทำ แว้ดๆ kann ich schon mal garnichts anfangen(scheint sicherlich ein Rechtschreibfehler zu sein) Ebenso ergebnislos blieben meine eigenen Bemühungen der Übersetzung...ชัก ใบ ให้ เรือ เสีย  ?? Aus der thail. Erklärung พูด หรือ ขวาง ให้ การสนทนา ออก นอก เรื่อง   (ich kann nur vermuten,dass es so viel bedeuten soll:::um den heissen Brei herumreden??? Obwohl ich durch meine fast täglichen Facebookkontakte schon recht tief mit der Komunikation in den thailändischen Vokabelwortschatz vorgedrungen bin,bin ich hierbei mit der Übersetzung überfordert.Anfragen an die Redaktion des Farang Magazin Berlin (eventuell der Lesergemeinschaft mit einer neuen interessanten Rubrik entgegenzukommen,wurde bisher nicht erwidert)  (thailändische Weisheiten und deren Bedeutung ins deutsche zu übertragen) Vielleicht stehe ich aber auch mit meiner Neugier diesbezüglich im Abseits ,wori der Grund zu sehen ist,dass bisher Antwort ausblieb.Für mich ist deshalb das TIP-Forum ein nächster Anlaufpunkt,um ewentuell meine Neugier befriedigen zu können.Danke im voraus.  
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.348
    • Mein Blickwinkel
Re: Thailändische Sprichwörter
« Antwort #1 am: 12. Juli 2017, 00:57:16 »

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Mai Uan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Re: Thailändische Sprichwörter
« Antwort #2 am: 12. Juli 2017, 03:44:15 »

Zitat
(scheint sicherlich ein Rechtschreibfehler zu sein)

Ich kann Dir leider nicht helfen, aber mein Schatzi hat mich des öfteren wissen lassen, das z.B. die meisten FB-Kommentare voll mit Rechtschreibfehlern sind.
Mein Fazit: Viele (Manche) Thais können nicht "richtig" schreiben, sie verwenden die Schriftzeichen (Buchstaben) in der Form der Lautsprache.

Gespeichert

waninger

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Thailändische Sprichwörter
« Antwort #3 am: 12. Juli 2017, 20:24:40 »

Da hat dein ``Schatzi``völlig recht.Man darf aber auch nicht vergessen,dass in Nordost-Thailand(Isaan) ein anderer Schriftverkehr mitunter vonstatten geht.Es sind Thaiwörter bzw. Begriffe wie zum Beispiel บ่=ไหม  ป่ะ=หรือ เปล่า   อีหยัง=อะไร  und noch einige mehr.Dafür gibt es weder Wörterbücher noch irgendeine Übersetzungssoftware,dass kann man sich nur durch einen-(er)gebildeten Thai erklären lassen.Diese Schreibweisen darf man dann aber nicht mit einer falschen thailändischen Rechtschreibung in Verbindung bringen.
Gespeichert

Mai Uan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Re: Thailändische Sprichwörter
« Antwort #4 am: 13. Juli 2017, 15:02:38 »

Zitat
Diese Schreibweisen darf man dann aber nicht mit einer falschen thailändischen Rechtschreibung in Verbindung bringen.

Du hast sicher recht. Meine Frau hat gesagt "die schreiben nicht richtig" und ich hab' das als falsche Rechtschreibung aufgefasst.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.107 Sekunden mit 20 Abfragen.