ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum alten Forum(2008-2015) zu gelangen. Hier kann nur noch gelesen werden.
http://forum.thailand-tip.com/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: TIP Bildwoerterbuch  (Gelesen 6348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jesse

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
TIP Bildwoerterbuch
« am: 06. April 2009, 05:26:57 »

Kurz und schnurz: Die Zeichnungen sind supersuess... Kompliment an die Kuenstlerin.   :-*
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: TIP Bildwoerterbuch
« Antwort #1 am: 06. April 2009, 05:55:32 »

"Moo", der Künstler, der in Nonthaburi wohnt, aber zuweilen auch in der Th. Khaosan anzutreffen ist, heißt Charunsak Watthanawit und ist ein Mann.
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: TIP Bildwoerterbuch
« Antwort #2 am: 22. Mai 2009, 16:49:06 »


Egal ob Mann, oder Frau einfach super
fuer das Woerterbuch
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

Buci

  • Gast
Re: TIP Bildwoerterbuch
« Antwort #3 am: 22. Mai 2009, 16:55:22 »

Jo... und ist auch der absolute Bringer bei den Thaimädles.   ;D
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: TIP Bildwoerterbuch
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2013, 04:43:39 »

Das TIP-Bildwörterbuch wurde von Roy und Maliwan Dettmar in Anlehnung an ein Thai-englisches Original begründet. Ich habe es seit Ende 2006 eigenverantwortlich nach und nach vollkommen neu bearbeitet, inhaltlich umgestaltet und erheblich ergänzt, und konnte dafür auch die wunderbar ironischen Illustrationen des Bangkoker Zeichners Charunsak Watthanawit für den TIP vermitteln. Meine letzte Version, die zum Abschluß noch von zwei namhaften Sprachsissenschaftlern gegengelesen und für gut befunden worden ist, war im September 2012 druckreif.

Dieses -- so also nie gedruckte -- Bildwörterbuch wurde jedoch mit der Ende Dezember 2012 hergestellten neuesten Auflage von Georg Dettmar einseitig und ohne Rücksprache komplett "überarbeitet".

Ich habe das im Februar 2013 nur zufällig erfahren, da man, seit Roy den Tip nicht mehr leitet, es in diesem Laden nun offenbar nicht mehr für nötig hält, seinen jahrelangen treuen Mitarbeitern wenigstens ein Belegexemplar ihrer Arbeit zukommen zu lassen.

Georg Dettmar war, bis er von seinem Bruder Ende 2010 eingeladen wurde, nie in Thailand gewesen. Er hatte, wie er mir vor fast zwei Jahren selbst in einer Mail schrieb, einmal einen 14-tägigen Sprachkurs auf Phuket zu besuchen versucht, diesen Kurs aber nach wenigen Tagen abgebrochen, weil ihm die Zeit dafür fehlte.

Dennoch maßt er sich an, ein Thai-Deutsches Bildwörterbuch einschließlich der von namhaften Wissenschaftlern gegengelesenen und verbesserten Einführung in einer Art und Weise umzuarbeiten, daß es schon auf der Titelseite mit den Fehlern anfängt. Von diesen eigenmächtigen, sicher nicht nur meiner Ansicht nach unsinnigen bis idiotischen Änderungen wurde mir nie etwas mitgeteilt. Nachdem ich sie rein zufällig bei meinem (buchstäblich...) letzten Besuch im Februar 2013 in Phuket bemerkte und die zahlreichen Fehler monierte samt meines ebenfalls ohne Rücksprache fast komplett von diesem Sprach-Ahnungslosen Herrn umgeschriebenen Vorworts, erhielt ich dafür bis heute auch noch keine nachvollziehbare Begründung.

Roy und Maliwan hatten mir ab Ende 2006 die Neu-Herausgabe überlassen. Ich habe diese Arbeit in mehreren Etappen von Auflage zu Auflage bis 2012 honorarfrei für den TIP gemacht und mir dafür nur ausbedungen, daß dieses Bildwörterbuch nach endgültiger Fertigstellung (also 2012) auch mein eigenes "Kind" ist, das auch von mir in Deutschland angeboten und vertrieben werden kann, so wie es 2005-2011 über neun Auflagen hinweg bei Bangkok von innen (in Thailand: TIP Führer Bangkok) sehr erfolgreich der Fall war.

Charunsak hatte ich mit dem Versprechen für diese Arbeit gewonnen, daß seine Zeichnungen nicht nur in Thailand erscheinen sollten, sondern nach meiner endgültigen Bearbeitung auch in einer deutschen Ausgabe, wo er sich dann dadurch auch einen Namen hätte machen können. Vom zusätzlichen Honorar ganz abgesehen.

Nun sehe ich mich von Georg Dettmar um die Früchte meiner jahrelangen Arbeit für den TIP gebracht, denn ein derartiges laienhaft zusammen- und umgeschustertes Machwerk kann man in Deutschland niemandem anbieten, ohne sich komplett lächerlich zu machen.

Aber vielleicht war ja auch gerade das die Absicht, wer weiß?

Jedenfalls gehört dieser Schwachsinn Georg Dettmar ganz alleine, obwohl mein Name im Februar 2013 immer noch drin stand und zur Werbung mißbraucht wurde.  >:

Ich distanziere mich ausdrücklich von diesem Machwerk, mit dieser lächerlichen laienhaften Neubearbeitung habe ich absolut nichts mehr zu tun. {;
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2013, 04:54:00 von hmh. »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 17 Abfragen.